ANZEIGE:
Wechsel: Drei von fünf Spielern stehen fest20.09.2020, 12:15

Cloud9 holt woxic und 21-jährigen Briten

Cloud9 enthüllt zwei weitere Spieler des neuen CS:GO-Lineups: Özgür 'woxic' Eker wechselt von mousesports zur US-amerikanischen Organisation. Zudem verpflichtet C9 einen Briten von Team GamerLegion.



Cloud9 hat am Samstag zwei weitere Spieler für das sich weiter im Aufbau befindende neue Lineup präsentiert: woxic wechselt von mousesports zum Sieger des ELEAGUE Major: Boston 2018. Mit William 'mezii' Merriman verpflichtet die Organisation nach Alex 'ALEX' McMeekin einen zweiten Briten. Der 21-Jährige kommt von GamerLegion.

woxic-Deal im siebenstelligen Bereich

Ex-Kommentator Henry 'HenryG' Greer, der seit wenigen Wochen der General Manager der CS:GO-Abteilung von Cloud9 ist, enthüllte auch für die beiden neuesten Verpflichtungen einige Vertragsdetails. Die Gesamtkosten des Deals um woxic, der einen Dreijahresvertrag erhalten hat, sollen sich auf insgesamt 1,365 Millionen US-Dollar belaufen.


Der türkische Profi spielte von März 2019 bis Ende August 2020 aktiv für mousesports. Innerhalb weniger Monate gewann woxic Ende 2019 mit der deutschen Organisation mehrere Top-Events, darunter auch die Finals der ESL Pro League Season #10. Insbesondere nach der Umstellung auf Online-Turniere im vergangenen März strauchelte das Team aber. woxic wurde bei mouz am 27. August offiziell auf die Bank gesetzt. Seinen Platz nahm Aurimas 'Bymas' Pipiras ein.

Neben dem türkischen Spieler kommt zudem noch mit mezii ein eher unbekannter Akteur zu Cloud9, der bislang auf der großen Bühne noch nicht zu sehen war. Der Brite spielte seit Mitte Juli für GamerLegion und wechselt für eine Summe von 83.000 US-Dollar zu C9. Auch er erhält einen Dreijahresvertrag. Während dieser Zeit soll er 426.000 US-Dollar Gehalt verdienen.


Aktuelles Lineup von Cloud9:

uk Alex 'ALEX' McMeekin
gb William 'mezii' Merriman
tr Özgür 'woxic' Eker

rs Aleksandar 'kassad' Trifunovic (Coach)

Bildquelle: DreamHack - Adela Sznajder


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
Tacodeluxe schrieb am 20.09.2020, 13:26 CEST:
Freut mich für Woxic !
#2
Boecke schrieb am 20.09.2020, 14:00 CEST:
Mich würde interessieren, wie sich das Geld bei Woxic verteilt, was ist Ablöse und was ist Gehalt. Wahrscheinlich wollte Mouz nicht das das öffentlich wird. Bei Mezii wurde das ja auch einzeln aufgeschlüsselt, oder der Spieler wollte das nicht. Könnte mir vorstellen, dass die Ablöse zwischen 300-500k lag. Ich finde es gut, dass solche Zahlen veröffentlicht werden, das gehört auch zur professionellisierung dazu. Verdienen auf jeden Fall nicht schlecht die Herren.
#3
1HeinRich1 schrieb am 20.09.2020, 14:11 CEST:
würde mich auch interessieren. Mich wundern die Gehälter nicht, allerdings dürfte es kaum eine Orga geben, die bei diesen Gehältern noch mit einem positiven ROI rausgeht. Langfristig mag sich das ändern, aber aktuell nicht möglich
#4
phil0w schrieb am 20.09.2020, 14:51 CEST:
Salary und Buyout wurden gestern Abend veröffentlicht, aber dann wieder gelöscht. Buyout lag bei 296k $ also um 250k €.

https://twitter.com/RyanAtRBM/status/1307405977638051840/photo/1
#5
bear_grylls_de schrieb am 20.09.2020, 15:46 CEST:
Läuft irgendwann so, wie es beim Fußball bereits ist. Gelangweilte Scheichs und anderweitige Millio- und Milliardäre erkaufen sich einfach den Einfluss. Und entsprechend werden die Teams mit den zahlungskräftigsten "Sponsoren" die besten bzw. bekanntesten Spieler haben (mit Ausnahme von Bayern), weil niemand allein mit regulären Einnahmen solch Beträge verpfänden kann.
#6
ReLaXiTy schrieb am 20.09.2020, 19:06 CEST:
Mal sehen wer noch so kommen wird. Was ich vorallem interessant finde, wie Cloud9 das mit dem Ping von woxic handhaben will. Denn, zurzeit konnte woxic nichtmal nach Hamburg zum letzten Mouz Bootcamp reisen. Wer weiß schon, wie lange diese Pandemie noch anhalten wird.
#7
Tacodeluxe schrieb am 20.09.2020, 19:45 CEST:
ReLaXiTy schrieb:
Mal sehen wer noch so kommen wird. Was ich vorallem interessant finde, wie Cloud9 das mit dem Ping von woxic handhaben will. Denn, zurzeit konnte woxic nichtmal nach Hamburg zum letzten Mouz Bootcamp reisen. Wer weiß schon, wie lange diese Pandemie noch anhalten wird.


ich glaube hierfür brauch er einen wohnsitz in den USA . ist anders nicht machbar.
#8
ReLaXiTy schrieb am 20.09.2020, 21:18 CEST:
Tacodeluxe schrieb:
ReLaXiTy schrieb:
Mal sehen wer noch so kommen wird. Was ich vorallem interessant finde, wie Cloud9 das mit dem Ping von woxic handhaben will. Denn, zurzeit konnte woxic nichtmal nach Hamburg zum letzten Mouz Bootcamp reisen. Wer weiß schon, wie lange diese Pandemie noch anhalten wird.


ich glaube hierfür brauch er einen wohnsitz in den USA . ist anders nicht machbar.


Sehe ich auch so.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz