ANZEIGE:
Wechsel: Vier Spieler verbleiben bei Epsilon07.06.2013, 21:00

Epsilon trennt sich von berg

Seit Mitte März spielte André 'berg' Kjellberg unter der Flagge von Epsilon. Zusammen mit Jonathan 'devilwalk' Lundberg verstärkte er kurz von den Copenhagen Games das Lineup, nachdem Tonoy 'Lox' Prince und Jerry 'xelos' Råberg das Team verlassen mussten. Doch jetzt trennt man sich von dem ehemaligen Lemondogs-Kapitän, der schon beim vierten RaidCall EMS One Cup durch Simon 'twist' Eliasson ersetzt wurde.



Ein Ersatz für berg wurde bisher noch nicht gefunden. Doch die Zeit drängt: bis zur DreamHack Summer nächstes Wochenende will man einen Stand-In finden. Danach will man sich zusammensetzen, um gemeinsam den richtigen Ersatz zu finden. berg musste das Team verlassen, da er nicht die Motivation zeigte, welche die Verantwortlichen von ihm erhofft hatten.

Statement von Jonathan 'Devilwalk' Lundberg:

Today i bring sad news as we are releasing a good player and a good friend from our roster. Ever since CPH Games and NLAN we have been having mixed result’s which we are not happy with and after trying and trying to fix problems with our play, new problems arised one of them being berg’s lack of motivation so we had a talk within the team and came to the conclusion this change was needed for reaching our goals within CSGO. I want to point out that there’s no bad blood between either players at this point and we end this journey with berg as friends. We will try to find a standin for Dreamhack as its pretty urgent, and for us a very important tournament and then after Dreamhack we are going to sit down and talk and decide who is the perfect permanent replace.


Lineup Epsilon:
se Jesper 'jw' Wecksell
se Robin 'flusha' Rönnquist
se Andreas 'schneider' Lindberg
se Jonathan 'devilwalk' Lundberg


Geschrieben von X-Ray

Quelle: epsilon-esports.com

Kommentare


#1
ChaosKlinik schrieb am 07.06.2013, 21:05 CEST:
Der wird möglicherweise wieder zu den lemondogs gehen.

Im Übrigen frage ich mich schon seit längerem:

Ist schneider eigentlich ein/der Bruder von forest? Meine da auch mal was gehört zu haben.
#2
Grundsolide schrieb am 07.06.2013, 21:14 CEST:
ChaosKlinik schrieb:

Ist schneider eigentlich ein/der Bruder von forest? Meine da auch mal was gehört zu haben.


Nein, ist nur ein Name, der in Schweden recht oft vorkommt.
#3
KINGxyr9z schrieb am 07.06.2013, 21:29 CEST:
Hab schon drauf gewartet :) devilwalk auch weg und dann gehts wieder auf !
#4
Nekoooboy schrieb am 07.06.2013, 21:57 CEST:
die schweden gehn auch rum wie so bitches...
#5
GQ1 schrieb am 08.06.2013, 00:05 CEST:
mit wem spielen die denn dann gegen LDLC in der FFO?
#6
MAJORx schrieb am 08.06.2013, 00:37 CEST:
Ich frag mich echt was bei den Schweden falsch läuft. Die haben einige gute Spieler aber dafür das sie so viele haben kriegen die allgemein wenig auf die Reihe außer NiP. Naja vielleicht denken die auch sie sind alle der nächste Forest oder Get Right.
#7
msk. schrieb am 08.06.2013, 15:27 CEST:
MAJORx schrieb:
Ich frag mich echt was bei den Schweden falsch läuft. Die haben einige gute Spieler aber dafür das sie so viele haben kriegen die allgemein wenig auf die Reihe außer NiP. Naja vielleicht denken die auch sie sind alle der nächste Forest oder Get Right.


Oder es geht genau in die andere Richtung und da hat man dann immer im Hinterkopf: "Gewinnt NIP ja eh ;)" Keine Ahnung wäre aber ne sehr unprofesionelle Einstellung.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz