ANZEIGE:
Wechsel: Wirbel um Ex-mouz-Spieler07.01.2021, 11:42

Chaos beim "Colossus": woxic landet wohl auf der Bank

Cloud9 setzt angeblich Özgür 'woxic' Eker auf die Bank. Nach dem Abgang von Coach Aleksandar 'kassad' Trifunovic ist das die zweite überraschende Personalentscheidung im Team.



Die Unruhe bei Cloud9 nimmt kein Ende. Nachdem Coach kassad in der vergangenen Woche das Team im Streit verließ, soll wenige Tage später der türkische AWP-Spieler woxic auf die Bank verfrachtet worden sein. Wie Rush B Media am Mittwoch berichtet hat, sei der 22-jährige Spieler allerdings nicht aufgrund schlechter Performances aus dem Starting-Lineup entfernt worden.

Probleme mit Einstellung

Genaue Gründe für die angebliche Maßnahme von Cloud9 werden im Bericht nicht genannt, jedoch wurde woxic bereits bei seinem vorherigen Arbeitgeber mousesports kurz vor seinem Transfer zu Cloud9 auf die Bank gesetzt. Damals berichtete die französische Szeneseite 1pv von Problemen mit seiner Einstellung.

Cloud9 kommen diese Probleme sicher mehr als ungelegen, denn die Organisation will an die Spitze des professionellen Counter-Strike vorstoßen. Dafür wurde ein vielversprechendes Lineup verpflichtet, das mit Langzeitverträgen ausgestattet wurde. Auch der Vertrag von woxic hat eine Laufzeit von drei Jahren. Bei seiner Verpflichtung im vergangenen September wurde der Wert des Deals auf rund 1,4 Millionen US-Dollar beziffert.

Personelles Chaos bei Cloud9

Doch statt eines ruhigen und geordneten Aufbaus des Teams herrscht nun personelles Chaos bei Cloud9. Trainer kassad hatte die Organisation bereits nach einem Disput mit Ingame-Leader (IGL) Alex 'ALEX' McMeekin verlassen. Der Brite soll nun auch die AWP des etatmäßigen Schützen woxic übernehmen.

Als Ersatz für woxic hat Cloud9 angeblich den Amerikaner Erick 'Xeppaa' Bach ins Auge gefasst, der vorher beim Chaos Esports Club unter Vertrag stand. Zudem soll in Zukunft Chris 'Elmapuddy' Tebbit die Geschicke des Teams als Trainer leiten. Die Bestätigung der neuen Personalien steht derzeit noch aus, allerdings deutete Henry "HenryG" Greer, General Manager von C9, am Mittwoch zwei Vertragsunterschriften an.


Ob eine endgültige Trennung zwischen Cloud9 und woxic bevorsteht, ist derzeit nicht bekannt. Zumindest lässt sich auf dem Twitterkanal des CS-Profis eine gewisse Selbstkritik herauslesen. Denn am Mittwoch hatte der Türke schlicht und einfach geschrieben: "Ich bin verrückt".


Foto: StarLadder


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


#1
ReLaXiTy schrieb am 07.01.2021, 12:15 CET:
Ich frage mich wirklich, was mit woxic los ist. Toxic scheint er ja aufgrund der Aussagen der Spieler von Mousesports nicht zu sein. Was wird das wohl für seine Karriere bedeuten. Das zweite Team in folge setzt einen jungen guten Spieler auf die Bank. Da werden sich andere Teams das wohl genau überlegen ob sie woxic verpflichten wollen. Davon ab, ob er überhand frühzeitig aus dem Vertrag raus kann..

Jedenfalls wirft HenryG ordentlich mit Geld um sich.
#2
Boecke schrieb am 07.01.2021, 12:22 CET:
ReLaXiTy schrieb:
Ich frage mich wirklich, was mit woxic los ist. Toxic scheint er ja aufgrund der Aussagen der Spieler von Mousesports nicht zu sein. Was wird das wohl für seine Karriere bedeuten. Das zweite Team in folge setzt einen jungen guten Spieler auf die Bank. Da werden sich andere Teams das wohl genau überlegen ob sie woxic verpflichten wollen. Davon ab, ob er überhand frühzeitig aus dem Vertrag raus kann..

Warum sollte er aus seinem Vertrag wollen, 1,4 Millionen für drei Jahre wird er woanders sicherlich nicht bekommen. Ich würde den Vertrag nur auflösen, wenn da ne fette Abfindung bei rum kommt. Gerade in Corona Zeiten wird es schwer ein neues Team zu finden das gut bezahlt.
Jedenfalls wirft HenryG ordentlich mit Geld um sich.
#3
Elliot123 schrieb am 07.01.2021, 13:56 CET:
Clown9 zementiert ihren Namen mit jeder weiteren News.
#4
ReLaXiTy schrieb am 07.01.2021, 14:05 CET:
Boecke schrieb:
ReLaXiTy schrieb:
Ich frage mich wirklich, was mit woxic los ist. Toxic scheint er ja aufgrund der Aussagen der Spieler von Mousesports nicht zu sein. Was wird das wohl für seine Karriere bedeuten. Das zweite Team in folge setzt einen jungen guten Spieler auf die Bank. Da werden sich andere Teams das wohl genau überlegen ob sie woxic verpflichten wollen. Davon ab, ob er überhand frühzeitig aus dem Vertrag raus kann..

Warum sollte er aus seinem Vertrag wollen, 1,4 Millionen für drei Jahre wird er woanders sicherlich nicht bekommen. Ich würde den Vertrag nur auflösen, wenn da ne fette Abfindung bei rum kommt. Gerade in Corona Zeiten wird es schwer ein neues Team zu finden das gut bezahlt.
Jedenfalls wirft HenryG ordentlich mit Geld um sich.


Nett meinen Gedanken vervollständigt. :)

Jedoch glaube ich z.b. nicht, (kein Fakt) dass woxic sicher nicht sein volles Gehalt auf der Bank sitzend bekommt. Da gibt es sicherlich eine Klausel, die im Fall von bestimmten Umständen sein Gehalt kürzt.
#5
MarsYoo schrieb am 07.01.2021, 15:11 CET:
Called it.

ReLaXiTy schrieb:
Ich frage mich wirklich, was mit woxic los ist. Toxic scheint er ja aufgrund der Aussagen der Spieler von Mousesports nicht zu sein. Was wird das wohl für seine Karriere bedeuten. Das zweite Team in folge setzt einen jungen guten Spieler auf die Bank. Da werden sich andere Teams das wohl genau überlegen ob sie woxic verpflichten wollen. Davon ab, ob er überhand frühzeitig aus dem Vertrag raus kann..


MMn liegt es auf der Hand, dass der Junge seine Emotionen nicht im Griff hat. Könnte man schon fast als Charakterschwäche deklarieren. Sein überdurchschnittlicher Skill macht ihn arrogant, leider kann er damit nicht so gut umgehen wie andere Spieler seines Kalibers.
#6
1HeinRich1 schrieb am 07.01.2021, 15:22 CET:
Sowas gibt es bein Fussball nicht bzw. sitzen die Spieler einfach ihre guten Verträge aus. Wird wohl bei Woxic ähnlich sein.

Interessant ist ja, dass Projekt scheitert noch bevor sie richtig angefangen haben (als eingespieltes Team mehere große Turniere gespielt zu haben). Allerdings waren die Auftritte auch so leer, dass man das scheitern ahnen konnte.

Aber ok, wer HenryG wollte, der bekommt ihn auch. Keine Ahnung von CS der Typ. Hätte er n neuen Ropz/device oder so ausm Teich gezogen, das hätte ich gut gefunden. Aber guten Spielern mit total überhöhten Bezügen zu locken (obwohl sie größtenteils ohne Org sind) is einfach nur unglaublich schlecht und es funktioniert ja auch nicht.

Clown9 wird noch viel weiter zerbrechen

Schade um all das verbrannte Geld, damit hätte man vielen Menschen in Not sehr gut helfen können, gerade jetzt.

Auch: “I’m going to bring back the real woxic" xD
#7
cloudXCI schrieb am 07.01.2021, 23:02 CET:
Wenn er für drei Jahre nicht aus C9 herausgekauft wird, weil keine Org sich traut ihn zu kaufen, verkommt er noch zu einem zweiten Smooya. Er scheint ja auch schon seit längerem händeringend Schwierigkeiten zu haben, eine Org zu finden.
#8
.dAni schrieb am 08.01.2021, 00:42 CET:
Vielleicht ist HenryG einfach doch kein so guter Teamplaner. Haufen Geld rausgeschmissen und Mords die tweets rausgehauen. Ich kann mir gut vorstellen das Woxic nicht mit den Leistungen seiner Mates zufrieden war und aufgrund dessen Emotionaler geworden ist. Für manche kann das halt dann Toxic rüber kommen obwohl es nicht so gemeint ist/war. Aber in CS Teams wird sich halt schnell gegen einen verbrüdert. Meiner meinung nach hat HenryG hier versagt. Ist nun mal seine Aufgabe nicht nur die richtigen Spieler (laut Statistik) zusammen zu führen, sondern auch Charakterlich.
#9
chibiribiri schrieb am 08.01.2021, 18:53 CET:
cloudXCI schrieb:
Wenn er für drei Jahre nicht aus C9 herausgekauft wird, weil keine Org sich traut ihn zu kaufen, verkommt er noch zu einem zweiten Smooya. Er scheint ja auch schon seit längerem händeringend Schwierigkeiten zu haben, eine Org zu finden.


Mit dem Unterschied, dass woxic ausgesorgt hat. smooya nicht.
#10
Cruzifish schrieb am 08.01.2021, 20:45 CET:
haha diese Orga ist ein einziger Witz und das seit Jahren
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz