ANZEIGE:
Wechsel: Persönliche Gründe für Entscheidung09.01.2021, 15:20

tow b tritt als Coach von BIG zurück - DuDe wird Nachfolger

Überraschung bei BIG: Tobias 'tow b' Herberhold tritt mit sofortiger Wirkung als Head-Coach des Teams zurück. Sein Nachfolger wird Dustin 'DuDe' Großmann.



BIG hat am Samstag den Rücktritt von tow b als Head-Coach des CS:GO-Teams bekannt gegeben. Sein Nachfolger wird DuDe, der seit seinem Beitritt im Oktober 2020 als Assistant-Coach fungierte.


Persönliche Gründe hätten den Ausschlag gegeben, heißt es in der Ankündigung. Wie tow b in seinem Statement erklärte, habe er die Entscheidung bereits im Juni 2020 getroffen. In den vergangenen Monaten habe sich das Team auf den Abschied des 36-Jährigen und die Umstellung auf DuDe als Nachfolger vorbereitet.

tow b wird in Zukunft bei SkinBaron, das er 2016 mitbegründet hatte, im Bereich Marketing und Product Management arbeiten. Eine Rückkehr zu BIG, beispielsweise in einer beratenden Rolle, schließe er an dieser Stelle nicht aus.

Der Deutsche wechselte im August 2019 von Sprout zu BIG. Im vergangenen Jahr feierte er mit der Berliner Organisation mehrere große Erfolge, unter anderem den Titelgewinn bei der europäischen Ausgabe der DreamHack Masters Spring 2020 und des cs_summit #6. Zwischenzeitlich belegte BIG unter tow b im Sommer 2020 den ersten Platz in der Weltrangliste von HLTV.

Statement von Daniel Finkler, CEO von BIG:


Since August 2019, tow b has stood behind our CS:GO team as head coach. We went through some ups and downs, especially in the first few months, but Tobias worked very hard together with the team to achieve our goals. In 2020 especially, we were able to show that we belong between the world’s best teams, reaching the top spot of the world ranking. These achievements were the result of hard work, talent, and passion. Tow b shares those attributes with our players, leading the way as a role model.

Of course, we understand the challenges of such a life and the difficulty of balancing this with a family. Additionally, tow b is a shareholder and managing director at SkinBaron. This role also results in tremendous responsibility. Therefore, we can understand this decision, which has been made already several months ago. Together with the team and tow b, we used this time to close this gap. Dustin “DuDe” Großmann proved himself during the recent months and got to know our way of working intensively. We are very convinced of this solution and feel confident about the upcoming tournaments and leagues. We sincerely thank tow b for all his support in the last 16 months and feel deeply grateful for his work and the energy he has provided.


Statement von Tobias "tow b" Herberhold:

Today my time as a head coach comes to an end. It was a tough but well-considered decision that I made already during the last player break in June. I might come back in the future in an advisory role for BIG, but now I will return to work for SkinBaron.com that I co-founded in 2016. I will focus again on marketing activities and product management.

I joined BIG in August 2019 after some long talks with my wife and signed a contract until the end of 2020. We knew that it would be a tough time for our family with a lot of sacrifices (our three kids were 1,3 and 6 years old at that time), but we were ready for it, and I gave my promise that I will do everything that’s needed to bring BIG back to the top. Together with some of the most talented and dedicated people I have met in my life, we reached our goals step by step. We were even down to place #46, but we topped the rankings in June 2020 and went as #1 into the summer break. Since then, we have stayed on top and completed 2020 in 4th place. My contract ends here, and so does my way as head coach that started in 2017. I have a different vision for my family’s near future, but I’m a realist, and things can change. I might come back to BIG in an advisory role. Never say never. We’ll see what the future brings. My position will be filled by our current assistant coach Dustin “DuDe” Großman. I worked with him for some months already and I have no doubt that he is absolutely ready for his new challenge and that he will do a great job in his position as head coach. I’m grateful that I was a part of BIGs great history. Thank you for everything, my soulmate Jarosz, Tizi, Can, Flo, Nils, Fatih, Lenz, Yilmaz & Nuran, Daniel, Dustin, Lukas, Li-Cheng and Phil. With that group of people, it can only continue and become even greater in 2021!

Bereits am kommenden Wochenende wird DuDe seinen ersten offiziellen Auftritt als Head-Coach von BIG haben. Im Halbfinale der ESL Meisterschaft Saison 2 2020 geht es am 17. Januar gegen eSport Rhein-Neckar.

Teaserbild: DreamHack - Stephanie Lindgren


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
1112Leon schrieb am 09.01.2021, 15:30 CET:
Über DuDe wurde sich viel zu oft lustig gemacht. Er war bei aTTaX ein sau wichtiger Teil.
#2
Bollli schrieb am 09.01.2021, 16:02 CET:
Schade. war ein großartiger coach
#3
1HeinRich1 schrieb am 09.01.2021, 16:25 CET:
Krass, erstmal ne Schwächung für big
#4
leseundschreibeabundzumit schrieb am 09.01.2021, 17:05 CET:
1HeinRich1 schrieb:
Krass, erstmal ne Schwächung für big


das weist du noch gar nicht.
#5
markN schrieb am 09.01.2021, 17:21 CET:
leseundschreibeabundzumit schrieb:
1HeinRich1 schrieb:
Krass, erstmal ne Schwächung für big


das weist du noch gar nicht.


Zumal das wie gesagt schon seit ein paar Monaten für das Team und das Management fest stand und man dadurch eine Übergangszeit hatte, um sich darauf vorzubereiten.
#6
1HeinRich1 schrieb am 09.01.2021, 17:58 CET:
leseundschreibeabundzumit schrieb:
1HeinRich1 schrieb:
Krass, erstmal ne Schwächung für big


das weist du noch gar nicht.


Ich erkläre es dir gerne. Wir sind uns glaube ich alle einig, dass TowB der beste Coach aus Deutschland war/ist. Sobald der jetzt nicht mehr coacht, ist das erstmal ne Schwächung, da er ja nicht ohne Grund so erfolgreich war. Übergangszeit hin oder her.
#7
TORMENTOR schrieb am 10.01.2021, 10:54 CET:
1HeinRich1 schrieb:
leseundschreibeabundzumit schrieb:
1HeinRich1 schrieb:
Krass, erstmal ne Schwächung für big


das weist du noch gar nicht.


.... Wir sind uns glaube ich alle einig, dass TowB der beste Coach aus Deutschland war/ist...


Nein und daher kein Konsens.
#8
shift11 schrieb am 10.01.2021, 12:14 CET:
1HeinRich1 schrieb:
leseundschreibeabundzumit schrieb:
1HeinRich1 schrieb:
Krass, erstmal ne Schwächung für big


das weist du noch gar nicht.


Ich erkläre es dir gerne. Wir sind uns glaube ich alle einig, dass TowB der beste Coach aus Deutschland war/ist. Sobald der jetzt nicht mehr coacht, ist das erstmal ne Schwächung, da er ja nicht ohne Grund so erfolgreich war. Übergangszeit hin oder her.


Leistung zu Beurteilen ohne Einsicht ist einfach nur dumm - sry. Genauso wie Spieler zu blamen obwohl man 0 Insights hat. Sicher ist es schade um towb, aber wieviel Anteil er hat, wird nur Teamintern klar sein...
#9
Ghos7 schrieb am 10.01.2021, 13:53 CET:
jeder, der sich für 15 minuten mit interviews, statements etc. zu towbs coaching beschäftigt, weiß, dass er momentan der beste deutsche cs go coach ist
#10
MarsYoo schrieb am 10.01.2021, 14:49 CET:
Das hier ist doch eine rein hypothetische Diskussion. Wird sich zeigen, wv impact er tatsächlich hatte.
#11
Lunatic99 schrieb am 10.01.2021, 19:41 CET:
Wenn DuDe als Trainer nur halb so gut wie als Ingame Leader ist kann er Towb sehr gut ersetzen, da er sich hier voll drauf konzentrieren kann und nicht mehr mit ballern muss :P
#12
SuperKeKsKrieger schrieb am 10.01.2021, 21:08 CET:
Ich bin mal gespannt wie sich das Zeigen wird, ob er wichtig war oder nur ein kleines Rad am Wagen war für mich Persönlich sach es so aus als wäre er der Vater des Erfolgs und ich hoffe big kommt einfach noch stärker aus der Pause

#GOBIG
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz