ANZEIGE:
Forum » Liga » Lob & Kritik » Dampf ablassen und konstruktive Kritik.

Dampf ablassen und konstruktive Kritik.

2


#26 vor 2 Jahren
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
Torro:Mein Vorsatz war, dass ich meinem Mate die Möglichkeit geben wollte, zuzugucken. Drake unterstellt mir, dass mein Vorsatz Ghosting war.


Ja, hast dabei aber grob fahrlässig gehandelt. Und das aus Bequemlichkeit.
Und ich hatte es gerade ohnehin im copy-paste gespeichert.


Ihr spielt hier in einer Liga. Ihr wollt als Team professionell auftreten. Dann handelt auch so.
Wenn du nicht mehr genau weißt wie man den Port bearbeiten muss um auf den GOTV zu landen, dann schaut man in den Regeln nach oder fragt einfach kurz einen anderen Spieler oder einen Admin, wenn man zu faul ist das genau im Regelwerk zu suchen.
Es sollte sowieso klar sein, dass kein Passwort benötigt wird für den GOTV. Hättest also einfach trotz copy-paste das Passwort mit paar Tastenanschlägen löschen können bevor du die Nachricht abschickst.
Dann hätte dein Kollege gar nicht aus versehen connecten können.


E: Als Spieler sollte man vor jeder Anmeldung zu einer Folgeseason das Regelwerk erneut lesen, um Regeländerungen zur Kenntnis zu nehmen. Mit dem Anmelden zur Season 7 habt ihr euch bereit erklärt das Regelwerk gelesen und verstanden zu haben.
Du reitest dich meiner Meinung nach mit deinen Aussagen als tiefer in die ...
bearbeitet von Bibi Blocksberg am 03.12.2017, 20:00
#27 vor 2 Jahren
Torro Threadersteller 59 Beiträge
Die Regeländerungen gucke ich mir an, aber nicht das komplette Regelwerk. Und ich will hier nicht professionell auftreten, sondern mit Freunden zocken und mich mit anderen Teams messen.

Und ich reite mich in gar nix rein. Ich weiß, dass das Urteil nicht geändert wird. Was soll jetzt noch kommen? 2 Saisons Sperre, weil ich das Regelwerk nicht blind aufsagen kann?
Ich beleidige hier niemanden, aber ich bin sauer. Das drücke ich aus, das Recht nehme ich mir.

Mal was anderes: Wäre es eine Option, die Servereinstellungen mit den Teamaccounts abzustimmen? Das also ein Server angefordert wird und dann nur Mitglieder der Teams und Admins auf den Server joinen können? Ich kann zum Beispiel nur auf faceit - Server connecten, wenn ich über die Website ein Match auf diesem Server stehen habe. Ginge das auch für 99dmg? In dem Fall könnten echte Ghoster nix machen.
bearbeitet von Torro am 03.12.2017, 20:10
#28 vor 2 Jahren
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
Ich kann verstehen das du sauer bist. Wäre ich in deiner Situation auch. Aber zu 50% wäre ich auf mich sauer, zu min. 25% auf den Kollegen (der trotz Bemerkung den Port zu wechseln dies nicht gemacht hat) und den Rest auf den Admin. Anfangs zumindest. Aber seine Entscheidung ist auch nachvollziehbar. Als Betroffener evtl. schwer zu akzeptieren.
Dieser Fehler ist halt kein kleiner Fehler. Die Serverdaten an 3. weitergeben ist halt schon echt happig.

E: Wie ja hier schon geschrieben wurde, ist eine Whitelist wie du sie beschreibst in Planung.

... Wir werden, wie schon einmal angesprochen, ein Whitelist-System einführen - dies aber frühestens zur Saison 9 - vorher werden andere und wichtigere Aufgaben in Agriff genommen.
bearbeitet von Bibi Blocksberg am 03.12.2017, 20:15
#29 vor 2 Jahren
TheAdd0 Moderator 1234 Beiträge
MajorRabbit:
Und die Server können nicht auf 10 Slots reduziert werden - da auch Admin-Slots etc. benötigt werden. Wir werden, wie schon einmal angesprochen, ein Whitelist-System einführen - dies aber frühestens zur Saison 9 - vorher werden andere und wichtigere Aufgaben in Agriff genommen.


Denke mal damit ist deine Frage beantwortet.
bearbeitet von TheAdd0 am 03.12.2017, 20:12
#30 vor 2 Jahren
Invictus1994 691 Beiträge
Einfach total unverhältnismäßig.
#31 vor 2 Jahren
Lionel Kun d... 982 Beiträge
selber schuld wenn du das pw mitschickst lol
#32 vor 2 Jahren
Torro Threadersteller 59 Beiträge
TheAdd0:
MajorRabbit:
Und die Server können nicht auf 10 Slots reduziert werden - da auch Admin-Slots etc. benötigt werden. Wir werden, wie schon einmal angesprochen, ein Whitelist-System einführen - dies aber frühestens zur Saison 9 - vorher werden andere und wichtigere Aufgaben in Agriff genommen.


Denke mal damit ist deine Frage beantwortet.


Alles klar, immerhin das. Hab ich vorhin überlesen. Wusste aber auch nicht, dass das Ding Whitelist heißt. Ok, dann ist immerhin ab übernächster Saison immerhin dieses Problem gelöst. Gut so.

Ganz generell bin ich hier im Lob&Kritik-Forum. Daher möchte ich allgemein noch mal Dinge loswerden bzgl. Regelwerk und vor allem Regelauslegung. Was ihr damit macht, bleibt euch überlassen. Ich argumentiere aus Sicht eines (enttäuschten und angefressenen) Spielers:

Ein Regelwerk ist grundsätzlich sinnvoll und bei Sachen wie nachweislichem Cheating sollte es auch konsequent eingesetzt werden. Ein Regelwerk sollte aber in meinen Augen nicht sich selber dienen, sondern vor allem den Teams. Es sollte helfen, dass sich Teams auf faire Art und Weise mit anderen Teams messen können. Und dabei halte ich Fingerspitzengefühl für eine wichtige Kompetenz bei Admins, die das Regelwerk anwenden.

Als Beispiel nehme ich unseren konkreten Fall. Man hätte sich folgende Fragen stellen können:

- Wurde eine Regel gebrochen? Ja, die IP und PW wurde weitergegeben und ein nicht autorisierter Spieler betrat den Server
- Wie gravierend war der Regelbruch? Naja. Er war da für 10 Sekunden und es handelte sich um einen einzigen Spieler.
- Hat das Team sich dadurch einen unfairen Vorteil erbracht? In diesem Fall nicht, da die Runde von den Gegnern sogar flawless gewonnen wurde. Ob es ein mutwilliger Versuch war, lässt sich nicht nachweisen
- Ist das Team in der Vergangenheit schon durch unsportliches Verhalten aufgefallen? Nein, in 4 Saisons nicht ein einziges Mal. Es gab Supports, aber diese hatten nie unsportliches Verhalten als Thema. Sie waren bisher ein vorbildlicher Teil der Liga

Wenn man auf Basis dieser Fragen zu einem Urteil kommt, das "Verwarnung" oder "Defloss" heißt, dann können wir damit wunderbar leben und sind auch gleichzeitig nicht straflos davon gekommen. Jetzt aber wurden wir durch den Banhammer direkt um diese Chance gebracht. Wir stehen als unsportliches Team da. Ja, wir sind selber dran Schuld. Und dennoch kann man da auch andere Lösungen finden. Klar werden dadurch viele Situationen schwammiger und komplexer als einfach den Banhammer zu schwingen und vermutlich wird es auch hier Probleme geben. Aber der Fall Trilluxe und auch dieser Fall hier haben in meinen Augen gezeigt, dass eure rigorose Bestrafung nicht immer auf Gegenliebe stößt.

Der Effekt eures Urteils bei Trilluxe war z.B., dass er mit seinem Team nicht mehr in der Liga antreten wird. Auch Mates aus unserem Team sind gerade eher dazu geneigt, andere Ligen zu spielen, weil sie verständlicherweise angepisst sind.
Hättet ihr stattdessen bei den entsprechenden Matches eine Verwarnung/Defloss als Urteil ausgesprochen, hättet ihr jetzt nicht diese Verluste. Ich glaube auch, dass der Shitstorm ausgeblieben/merklich kleiner ausgefallen wäre.

Ich bin einfach tierisch genervt. Klar, CS ist nur ein Spiel und es ist 4.-3. Division. Aber naja. Ist trotzdem kacke :X
#33 vor 2 Jahren
THIUS 167 Beiträge
klar Regeln gebrochen selber Schuld
aber die Strafe ist völlig überzogen...
#34 vor 2 Jahren
87in3 5708 Beiträge
Torro:Oh, ein Moderator von 99dmg stellt sich vollkommen auf die Seite der Admins. Ich bin schwer überrascht.


Jop, wenig überraschend wenn euer Mate halt auf den Server joint. Beweist doch bitte mal, dass er die "10 Sekunden, die er auf dem Server war" nicht dafür genutzt hat, einen gewissen Aufbau oder was weiß ich zu "erghosten"? Klar klingt das unwahrscheinlich. Aber wenn einmal pro "Täter" in so einer Sache entschieden wird, rasten die nächsten aus und wollen dass sie genauso behandelt werden.
#35 vor 2 Jahren
Torro Threadersteller 59 Beiträge
iamthewall:
Torro:Oh, ein Moderator von 99dmg stellt sich vollkommen auf die Seite der Admins. Ich bin schwer überrascht.


Jop, wenig überraschend wenn euer Mate halt auf den Server joint. Beweist doch bitte mal, dass er die "10 Sekunden, die er auf dem Server war" nicht dafür genutzt hat, einen gewissen Aufbau oder was weiß ich zu "erghosten"? Klar klingt das unwahrscheinlich. Aber wenn einmal pro "Täter" in so einer Sache entschieden wird, rasten die nächsten aus und wollen dass sie genauso behandelt werden.


Lies noch mal meinen Kommentar von gerade eben. Ich verlange nicht mal eine komplette Revidierung, aber das Strafmaß ist komplett übertrieben. Verhältnismäßigkeit und so.
#36 vor 2 Jahren
87in3 5708 Beiträge
Naja dann lies meinen Kommentar nochmal. Ist hart, ja, aber unausweichlich und vollkommen korrekt.
bearbeitet von iamthewall am 03.12.2017, 23:25
#37 vor 2 Jahren
Torro Threadersteller 59 Beiträge
Wenn man ein Sklave des Regelwerks ist ohne auch nur einen Hauch von Fingerspitzengefühl und sich nicht mal die Frage stellt "Hmm, hat sich in dieser Situation das Team einen Vorteil verschafft?", dann ja, ist es unausweichlich.
#38 vor 2 Jahren
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
Als Betroffener ist man halt immer der Meinung im eigenen Fall wurde man zu hart bestraft.
bearbeitet von Bibi Blocksberg am 04.12.2017, 01:32
#39 vor 2 Jahren
TheRealBenny 0 Beiträge
Bibi und iamthewall wieder im Einsatz.

Nicht zu tief reinkriechen.

Warum sollte ein Team das 13 zu 4 führt plötzlich auf die Idee kommen "jetzt brauchen wir jemanden der ghostet" ??? Es ist eindeutig ein Versehen und Fehler sind eben menschlich, genauso sollte auch die Strafe ausfallen

Und das Gegnerteam sollte sich schämen sich auf diese weise einen Win zu ergaunern.

Sperrt den Spieler, der die IP und pw rausgegeben hat für 1 bis 2 Spiele, damit er Zeit hat die Regeln zu lesen. Das hier vorgeworfene ghosting hatte, laut Threadersteller, null Einfluss auf die betroffene Runde. Ergebnis bleibt, dies wäre meine Entscheidung.
bearbeitet von TheRealBenny am 04.12.2017, 01:20
#40 vor 2 Jahren
87in3 5708 Beiträge
TheRealBenny:...Das hier vorgeworfene ghosting hatte, laut Threadersteller, null Einfluss auf die betroffene Runde. Ergebnis bleibt, dies wäre meine Entscheidung.


Und dann? Öffnet der Gegner nen Protest und nen Spam-Thread, in dem wieder 500 Bots ihre Ergüsse auslassen.

"GEGNER HANDELT REGELWIDRIG UND 99DMG TUT NICHTS ALLES LÄCHERLICH!!!1112"

Und die ganze Welt schreit wieder #99damagewillkür
bearbeitet von iamthewall am 04.12.2017, 02:12
#41 vor 2 Jahren
7ieben Projektleitung 3833 Beiträge
TheRealBenny:Bibi und iamthewall wieder im Einsatz.

Nicht zu tief reinkriechen.

Warum sollte ein Team das 13 zu 4 führt plötzlich auf die Idee kommen "jetzt brauchen wir jemanden der ghostet" ??? Es ist eindeutig ein Versehen und Fehler sind eben menschlich, genauso sollte auch die Strafe ausfallen

Und das Gegnerteam sollte sich schämen sich auf diese weise einen Win zu ergaunern.

Sperrt den Spieler, der die IP und pw rausgegeben hat für 1 bis 2 Spiele, damit er Zeit hat die Regeln zu lesen. Das hier vorgeworfene ghosting hatte, laut Threadersteller, null Einfluss auf die betroffene Runde. Ergebnis bleibt, dies wäre meine Entscheidung.


Und wie soll man das regeltechnisch festhalten?
#42 vor 2 Jahren
SNAT_Ballack 264 Beiträge
TheRealBenny:Bibi und iamthewall wieder im Einsatz.

Nicht zu tief reinkriechen.

Warum sollte ein Team das 13 zu 4 führt plötzlich auf die Idee kommen "jetzt brauchen wir jemanden der ghostet" ??? Es ist eindeutig ein Versehen und Fehler sind eben menschlich, genauso sollte auch die Strafe ausfallen

Und das Gegnerteam sollte sich schämen sich auf diese weise einen Win zu ergaunern.

Sperrt den Spieler, der die IP und pw rausgegeben hat für 1 bis 2 Spiele, damit er Zeit hat die Regeln zu lesen. Das hier vorgeworfene ghosting hatte, laut Threadersteller, null Einfluss auf die betroffene Runde. Ergebnis bleibt, dies wäre meine Entscheidung.


Ist doch egal ob es 13-4 oder 15-0 steht. Das Team hat Daten raus gegeben, an die der jeweilige Spieler nicht gekommen waere. Dementsprechend ist man ja auch selbst schuld, wenn es zu diesem "Fehler" kommt.

Natuerlich hat man es nicht absichtlich gemacht aber trotzdem ist das Team, dass die IP rausgegeben hat dafuer verantwortlich, dass hier ein zusaetzlicher Spieler auf den Server gejoint ist.

Ungluecklich gelaufen aber die getroffene Entscheidung der Admins ist komplett richtig.

Warum zum Geier wird aktuell eigentlich jede Entscheidung der Admins so penetrant hinterfragt und gleich wieder im Forum gross angeprangert?
Schlimm sowas...
#43 vor 2 Jahren
Torro Threadersteller 59 Beiträge
7ieben:
TheRealBenny:Bibi und iamthewall wieder im Einsatz.

Nicht zu tief reinkriechen.

Warum sollte ein Team das 13 zu 4 führt plötzlich auf die Idee kommen "jetzt brauchen wir jemanden der ghostet" ??? Es ist eindeutig ein Versehen und Fehler sind eben menschlich, genauso sollte auch die Strafe ausfallen

Und das Gegnerteam sollte sich schämen sich auf diese weise einen Win zu ergaunern.

Sperrt den Spieler, der die IP und pw rausgegeben hat für 1 bis 2 Spiele, damit er Zeit hat die Regeln zu lesen. Das hier vorgeworfene ghosting hatte, laut Threadersteller, null Einfluss auf die betroffene Runde. Ergebnis bleibt, dies wäre meine Entscheidung.


Und wie soll man das regeltechnisch festhalten?

Wenn ein Richter ein Strafmaß festlegt, guckt er sich auch an, wen er da vor sich sitzen hat. Der sagt auch nicht einfach "Gesetz ist Gesetz! Ab in den Knast!" Bei geringeren Vergehen ohne kriminelle Vorgeschichte wird in der Regel eine Bewährungsstrafe verhängt. Ähnlich hätte man auch hier vorgehen können.

Ghosting sollte verboten sein und bestraft werden, ja. Klar haben wir das verbockt, keine Frage. Aber man kann beim Strafmaß schon genauer hingucken. Das ist möglich, also tu nicht so, als hätte der Admin prinzipiell keine andere Möglichkeit gehabt. Klar bin ich hier als Betroffener nicht objektiv, aber ich laber hier auch keinen Bullshit und eure Anwendung vom Regelwerk ist nicht alternativlos.
#44 vor 2 Jahren
BLAZZIN 1596 Beiträge
Weil die Leute einen Vollschuss haben.. immer schön auf die Tränendrüse drücken (hat vermutlich in der Schule immer funktioniert).

Ich spiele jetzt seit 5 Jahren nicht mehr aktiv, aber was hier in den letzten 3 Jahren an mimimi nur noch kommt ist echt unfassbar. Das habe ich in der gesamten Zeit von 1.6 (sowie Vorgänger) nicht erlebt.

Jeder meint hier irgendwie das Sonderrecht gepachtet zu haben und dass alles für sein Protest/Fall ect. eine gesonderte Bestrafung gehört, Hauptsache ich schiebe möglichst alle Schuld auf die Liga oder den Gegner, nur damit ich bestmögliche wegkomme.

So bescheuert die ESL Admins damals zum teil auch gewesen sind (man ihnen ihr eignes Regelwerk kopieren musste), haben sie sich aber fast immer daran dann gehalten und gnadenlos PP's gedrückt, beschweren konnte man sich da nur noch beim Headadmin und wenn dort weiter geheult wurde, gabs erstmal für die Spieler eine Auszeit von paar Tagen bis zu mehreren Wochen. Da gabs dann zwar auch die mimi Threads im Forum, nur hat man über die Leute gelacht und sie auf ihre Inkompetenz hingewiesen.

Ist hier sogar noch einfacher, da du deine eigene Inkompetenz ja zugibst, also beschwer dich nicht noch am Ende. Du hast beim registrieren in der Liga dich mit dem Regelwerk einverstanden gegeben, also heul mal jetzt nicht rum, wenn es auch greift.

Mal abgesehen davon dass es eben in der Rele passiert ist, gerade dort würde ich auch jedes Team, sei es unabsichtlich oder nicht, direkt rauswerfen bei dem genau dieses passiert. Im normalen Ligaablauf nicht, da hätte ich es auch einfach als Def-Loss gewertet, aber hier geht es nun mal um die Rele und nicht der normale Ligabetrieb - ist eben ein Unterschied.

Demnächst wollen die Leute noch, dass sie nur auf die Stilletreppe gesetzt werden, wenn sie mal gegen irgendwas verstoßen, Hauptsache ich habe davon keinen bleibenden Effekt!

Im übrigen.. habt ihr so heftige Minderwertigkeitskomplexe, dass man immer direkt ein Thread erstellen muss um ja Mitleid zu bekommen, damit ihr euch als Gruppe stärker fühlt?
Regelt das zuerst mit eurem Gegner, dann dem Admin und ggf. wendet man sich nochmal an einen der Headadmins und wenn die bei ihrer Meinung bleiben, dann habt ihr damit zu leben.

Frage mich ernsthaft wie einige oder eher viele, die diese Art von Thread erstellen, durch Leben kommen.. rennt ihr auch bei dem ersten Anzeichen zu Freunden und sagt wie böse alle sind und lasst mal als Gruppe jetzt gegen den schießen?

Deutsche CS Community einfach ein Lacher, seit Ende 2011 nicht mehr ernst zunehmen.

Ps.: Hört doch mal mit eurem Richter Schwachsinn auf, wir sind hier nicht im Gerichtssaal wo der Richter immer einen gewissen Spielraum hat, auf Grund des "tollen" Strafsystems in Deutschland (gibt glaube ich kein schlechteres auf der Welt hinsichtlich Strafmaß und Hirnrissigkeit), sondern wir haben hier ein klare Ansage was einem erwartet wenn Fall X eintritt.

Wenn jeder Admin entscheiden kann wie er will, brauch ich keine Regeln, sondern schreibe nur noch: "Admin entscheidet, ende ganzes Regelwerk".
Das zum Thema Willkür, über die ihr euch immer beklagt.

Sieh ein dass du dick scheiße gebaut hast, akzeptier die Folgen davon und fertig.
bearbeitet von BLAZZIN am 04.12.2017, 10:41
#45 vor 2 Jahren
slave1337 959 Beiträge
Zu diesem Fall wurde eigentlich alles gesagt und ich sage auch das der Admin richtig nach Regeln gehandelt hat.
Das du diese Regelauslegung kritisierst, ist vollkommen okay und verständlich (in diesem Fall) und vlt bringt diese Kritik ja auch am Ende des Tages für die kommende Season was.

Torro:
Der Effekt eures Urteils bei Trilluxe war z.B., dass er mit seinem Team nicht mehr in der Liga antreten wird. Auch Mates aus unserem Team sind gerade eher dazu geneigt, andere Ligen zu spielen, weil sie verständlicherweise angepisst sind.


Entschuldigung schonmal vorweg, aber das ist echt Kindergarten. Ihr habt den Fehler gemacht und seid auf den Admin / die Liga sauer und wollt nicht mehr antreten?!
Und der Trillux-Fall sollte auch jetzt nicht jedes mal als präzedensfall genutzt werden um seine Meinung zu stärken...
bearbeitet von slave1337 am 04.12.2017, 11:04
#46 vor 2 Jahren
Torro Threadersteller 59 Beiträge
Bist ja noch mehr am ragen als ich.

"Minderwertigkeitskomplexe...wie kommen solche Leute durchs Leben", was ist Bitte bei dir Phase?

Naja, reicht dann auch für mich mit diesem Thread. Hab alles gesagt, was ich sagen wollte.
bearbeitet von Torro am 04.12.2017, 11:11
#47 vor 2 Jahren
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
TheRealBenny:Bibi und iamthewall wieder im Einsatz.

Nicht zu tief reinkriechen.

Warum sollte ein Team das 13 zu 4 führt plötzlich auf die Idee kommen "jetzt brauchen wir jemanden der ghostet" ??? Es ist eindeutig ein Versehen und Fehler sind eben menschlich, genauso sollte auch die Strafe ausfallen

Und das Gegnerteam sollte sich schämen sich auf diese weise einen Win zu ergaunern.

Sperrt den Spieler, der die IP und pw rausgegeben hat für 1 bis 2 Spiele, damit er Zeit hat die Regeln zu lesen. Das hier vorgeworfene ghosting hatte, laut Threadersteller, null Einfluss auf die betroffene Runde. Ergebnis bleibt, dies wäre meine Entscheidung.


Wo drückt denn der Schuh? Ich lese hier seit Tagen nur wie du herumnörgelst. Wenn du jemanden zum Reden brauchst, ich habe immer ein offenes Ohr!

Wenn man nur den Spieler für 2 Spiele Sperren würde, dann kann man sich auch einfach 10 Spieler ins Team hohlen und dann kann jeder mal n Regelbruch begehen, man kann trotzdem normal weiter spielen.
#48 vor 2 Jahren
TheRealBenny 0 Beiträge
Bibi Blocksberg:
TheRealBenny:Bibi und iamthewall wieder im Einsatz.

Nicht zu tief reinkriechen.

Warum sollte ein Team das 13 zu 4 führt plötzlich auf die Idee kommen "jetzt brauchen wir jemanden der ghostet" ??? Es ist eindeutig ein Versehen und Fehler sind eben menschlich, genauso sollte auch die Strafe ausfallen

Und das Gegnerteam sollte sich schämen sich auf diese weise einen Win zu ergaunern.

Sperrt den Spieler, der die IP und pw rausgegeben hat für 1 bis 2 Spiele, damit er Zeit hat die Regeln zu lesen. Das hier vorgeworfene ghosting hatte, laut Threadersteller, null Einfluss auf die betroffene Runde. Ergebnis bleibt, dies wäre meine Entscheidung.


Wo drückt denn der Schuh? Ich lese hier seit Tagen nur wie du herumnörgelst. Wenn du jemanden zum Reden brauchst, ich habe immer ein offenes Ohr!

Wenn man nur den Spieler für 2 Spiele Sperren würde, dann kann man sich auch einfach 10 Spieler ins Team hohlen und dann kann jeder mal n Regelbruch begehen, man kann trotzdem normal weiter spielen.


Sein Mate war 10 Sekunden auf dem Server. Die Runde wurde verloren, sogar laut TE flawless. Und trotzdem wird hier knallhart auf die Regel gepocht und die "Arbeit" einer ganzen Saison zerstört, für ein Team das sich bisher immer fair und korrekt verhalten hat. Das ist der einzige Fakt der hier vorliegt.
bearbeitet von TheRealBenny am 04.12.2017, 11:48
#49 vor 2 Jahren
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
Der einzige Fakt der hier vorliegt ist, dass Torro Serverip und Passwort an eine Person außerhalb des Teams weitergegeben hat, welche dann unberechtigterweise auf den Server connected ist.
Er hat somit die ganze "Arbeit" des Teams zerstört.


Wenn ich 1 km mit 30 km/h durch Zone 30 fahre, nur am Ende 100 km/h fahre und dann geblitzt werde, dann ist es auch egal ob ich nur für 10 Sekunden Gas gegeben habe.
#50 vor 2 Jahren
TheRealBenny 0 Beiträge
Bibi Blocksberg:Der einzige Fakt der hier vorliegt ist, dass Torro Serverip und Passwort an eine Person außerhalb des Teams weitergegeben hat, welche dann unberechtigterweise auf den Server connected ist.
Er hat somit die ganze "Arbeit" des Teams zerstört.


Wenn ich 1 km mit 30 km/h durch Zone 30 fahre, nur am Ende 100 km/h fahre und dann geblitzt werde, dann ist es auch egal ob ich nur für 10 Sekunden Gas gegeben habe.


Anderes Beispiel: Du wirst mit einer geringen Menge Hasch erwischt. Anklage wird fallengelassen.
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz