ANZEIGE:
Forum » Liga » Lob & Kritik » FNB - Lob und etwas Kritik

FNB - Lob und etwas Kritik



#1 vor 1 Jahr
adR_ Threadersteller 193 Beiträge
Moin,

zuerst mal ein dickes Dankeschön, für den FNB. Ich kenne ihn in anderer Konstellation noch aus Anfangszeiten. Persönlich finde ich es etwas schade, dass das anfängliche Konzept verworfen wurde, allerdings kann ich mir vorstellen, dass es auch schwer ist immer "Pro's" ran zu karren.

Ich finde das Ganze drumherum aber wirklich toll, ein Caster nimmt sich dazu noch die Zeit das Ganze zu begleiten, wirklich - thumps up.

Was mich persönlich etwas stört ist, dass das System nicht ausgeglichen ist. Natürlich gibt es gute und schlechtere Spieler, aber wenn man die Möglichkeit hat mit 2 Mates im Team zu spielen, mit denen man eingespielt ist, dann ist das gegen ein full random Team einfach nur unfair. Wie wir, die mit dem ersten Gegner ein 3er Div. 3 Team kriegen ;) Natürlich muss es nicht sein, dass man mit seinen mates zusammen spielt und ich kann letztendlich auch verstehen, dass das gewollt ist, aber es ist halt eben auch unfair.

Ich persönlich finde, dafür gibts auch die Liga als solche.

Persönlich habe ich gute Erfahrung mit meinem random Team gemacht, auch wenn mir deutlich zu viel geredet wurde ;)

Dennoch, tausend Dank und Hut ab für eine wirklich tolle Beschäftigung am Abend vorm Wochenende ;)
#2 vor 1 Jahr
MajorRabbit Liga-Admin 1612 Beiträge
Es ist ja nicht garantiert, das man auch zusammen in einem Team zusammen gewürfelt wird - je weiter die Saison fortschreitet, um so unwahrscheinlicher wird es, das Spieler, welche erfolgreich in den vorigen Cups waren, zusammen in ein Team gesteckt werden. Sie können zwar nach wie vor angeben, das sie gerne mit Spieler xy in ein Team wollen - aber das System versucht hier schon "Über-Lobbies" zu verhindern, in dem es bei Teamerstellung schaut, wie erfolgreich die Spieler in den anderen Cups abgeschlossen haben.
#3 vor 1 Jahr
adR_ Threadersteller 193 Beiträge
Ich möchte das Thema nochmal rauskramen und muss mal 'ne Lanze für den Support brechen. Tickets werden echt rasend schnell bearbeitet. Es gibt zudem fast gar keine technische Probleme, Mapvotes, Server anfordern .. das alles geht wirklich leicht von der Hand.

Ich muss allerdings auch etwas Kritik üben. Ich habe bisher jeden FNB mitgemacht, nur den in der letzten Woche habe ich verpasst. Ich finde schon, dass seitens 99dmg hier deutlich beschrieben wird worum es hier geht. Die Möglichkeit sich mit der Community zu messen, EGAL! wie "stark" du bist.

Jedem Volldeppen sollte also klar sein, worum es hier geht. Ein FUN Turnier. Natürlich will man gewinnen, aber beim ein oder anderen sitzt vielleicht halt nicht jede Flash oder jede Smoke, Movement, or whatever. Meine Frage - muss man auf ekelhafteste Art und Weise, sein komplettes Team flamen? Wo ist der verdammte Respekt? Oder ist es so, dass diese wannbe Fulltime Talente im realen Leben so heftig auf die Fresse kriegen, dass sie wenigstens mal unter der Anonymität des Internets den großen Max raushängen lassen?

Das ist mir jetzt schon 3 oder 4 x passiert, wo ich für meine random mates das Wort ergreifen musste, weil sie nur gebasht wurden! Gegen Kritik ist echt nichts einzuwenden, aber Leute schlecht zu reden, sie aufs übelste zu flamen und völlig respektlos miteinander umzugehen, ist einfach nur ekelhaft. Kaum kriegen entsprechende Personen dann etwas sachlichen Konter, werden sie ruhig, sind eingeschnappt und leaven instand den TS.

Daher mein Vorschlag - eine Art KARMA System für die Spieler zu entwickeln. Jeder der hochgradig toxisch ist, sollte von einem derartigen Community Event ausgeschlossen werden. Mir ist klar, dass wenn der eine dem anderen eins reindrücken will, falsche Bewertungen kommen. Auf Dauer zeichnet sich dann aber bestimmt eine Tendenz ab um einen Spieler beurteilen zu können.

Das gegnerische Team hätte sowas manchmal auch verdient. Wer reinchattet "Lernt mal lesen ihr Spassten" hat bei so einem Event halt leider auch mal rein gar nichts verloren.

Nur ein Gedankenanstoß.
#4 vor 1 Jahr (Ankündigung!)
MajorRabbit Liga-Admin 1612 Beiträge
Ich gebe Dir hier in allen Punkten absolut Recht und auch uns in der Administration fällt der rauhe Umgangston innerhalb der Teams auch auf. Ebenso ist die Leave-Rate bereits nach dem ersten Match enorm angestiegen - alleine gestern beim Cup musste ich an die 10 Teams austragen, weil diese keine Nachrücker von der Warteliste mehr gefunden haben, weil überall 2 oder mehr Spieler vorzeitig geleaved sind.

Natürlich machen wir uns Gedanken, wie wir den FNB wieder aktraktiv für die Spieler machen können und gegen das Verlassen des Cups entgegenwirken können.

Auch ein Karma-System wäre denkbar, denke aber hier aber eher nicht an ein Bewertungs-System, sondern um das Blocken von Spielern. Heißt, neben der Funktion, Mates als Party zu markieren, zusätzlich Spieler, mit denen man nicht spielen möchte, zu markieren - oder eben Team-Mates, die man im Team hatte, auf seine Block-Liste zu setzen und in Zukunft nicht mehr mit ihm spielen zu müssen.

Das sind erste Überlegungen und definitiv nichts, das bereits in der Umsetzung ist. Das am FNB aber gearbeitet werden muss, ist uns durchaus bewusst.
#5 vor 1 Jahr
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
Spieler die wegen Arroganz, Beleidigungen und Leaven auffallen einfach für 1-2 FNB sperren. Das sollte die Siegchancen bei der Gewinnausschüttung verringern und dann überlegt es sich der ein oder andere Teilnehmer zweimal.
Immerhin sollte das Ganze auch schwächeren Spielern und full mixed Teams Spaß machen.
#6 vor 1 Jahr
NanuX 256 Beiträge
Bibi Blocksberg:Spieler die wegen Arroganz, Beleidigungen und Leaven auffallen einfach für 1-2 FNB sperren. Das sollte die Siegchancen bei der Gewinnausschüttung verringern und dann überlegt es sich der ein oder andere Teilnehmer zweimal.
Immerhin sollte das Ganze auch schwächeren Spielern und full mixed Teams Spaß machen.


1-2fnb sperren? du meinst wohl die restliche saison und ab 3/4 der laufenden saison auch noch für nächste sperren.

Kann doch nicht sein das so ein paar unreife hansln sich immer aufführen können wie sie wolln. Gut dann ist halt mal einer kacke im team... ja und dann spielt er halt erst 500h cs ist immernoch ein community cup

und wenn es ein community cup ist dann sollte man mit störenfrieden auch dementsprechend umgehen: !Tschüss
#7 vor 1 Jahr
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
@NanuX Das kann man ja je nach Härte entscheiden.
#8 vor 1 Jahr
NanuX 256 Beiträge
Bibi Blocksberg:@NanuX Das kann man ja je nach Härte entscheiden.


würd das erstmal ohne wenn und aber machen sonst heulen wieder alles das der gebannt wurde und der nicht... arme admins

Das ganze kann man dann eh nach 1-2 saisonen etwas aufweichen aber dann hat man den größten müll mal draußen und die stellt man noch auf bewährung.

Denke dann wäre recht schnell das klima super als wär man 1 junge in nem damen volleyball team B)
#9 vor 1 Jahr
adR_ Threadersteller 193 Beiträge
Spoiler


Sehr gut zu hören, auch, dass ihr das selbst so seht. Danke für die Ankündigung
#10 vor 1 Jahr
Jitko 982 Beiträge
Um das System fairer zu machen bzw die Rate der Leaver zu verringern müsste eine Runde mehr gespielt werden.

- Entweder kommen 2 Teams weiter
- Oder man spielt im GSL

Meistens ist es so das viele denken: "Ich komme nicht mehr weiter nach einem Lose und leave." Gibt den Leuten 2-3 Spiele wo es um was geht und Sie bleiben bis zum Schluss.
#11 vor 1 Jahr
adR_ Threadersteller 193 Beiträge
Stimme ich dir zu, würde zu mindestens die Problematik "Leaver" etwas einschränken. Der FNB geht aber ohnehin schon so lange, eine zusätzliche Runde noch oeben drauf? Grundsätzlich geht's da auch um Respekt untereinander. Ich hatte bisher noch keinen Leaver der sich auch verabschiedet hätte, man wurde nur durch ein "User has disconnected from your Channel" darauf aufmerksam. Das man mal weg muss, etwas wichtiges dazwischen kommt, kann immer passieren. Dafür gibt's ja auch die Nachrückerliste. Allerdings ist das System mittlerweile so bekannt, dass jeder, der auch wirklich mitmachen will - keine Probleme haben sollte sich rechtzeitig einzuschreiben.
#12 vor 1 Jahr
MajorRabbit Liga-Admin 1612 Beiträge
csgo.99damage.de/de/new...m-amd-friday-night-bash
#13 vor 1 Jahr
m00.Q 21 Beiträge
Bzgl. der Leaver-Problematik: Besonders nervig ist es, wenn ein Spieler sich nur für den FNB einschreibt um seine zwei Raffle-Tickets zu bekommen und dann nicht mal das erste Spiel spielt und dann neun Leute darauf warten müssen, dass ein Zehnter gefunden wird. Diejeniegen, die wirklich nachrücken wollen, schauen aber meist erst wieder ab 18:30-18:45 Uhr auf die Seite, weil sie natürlich davon ausgehen, frühestens nach dem ersten Match nachzurücken. Wir haben gestern bspw. ca. 40 Minuten zu neunt auf'm Server gesessen und gewartet bevor unser erstes Spiel losging, weil bei den Gegnern der erste sofort wortlos verschwunden ist.

Wer sich anmeldet und dann nicht mal ein Match spielt, sollte sofort aus der laufenden FNB Saison ausgeschlossen und ihm alle Raffle-Tickets aberkannt werden. Auch sollte es die Möglichkeit geben den klassischen Ragequitter zu reporten und wenn derjeniege zweimal in einer Saison deswegen reported wird, gibt es eben dieselbe Strafe.

Das mit dem AMD Gewinnspiel ist zwar 'ne super Sache, zieht aber eben auch viele Leute an, die nur am Gewinnspiel teilnehmen wollen und nicht spielen.

Was schon von Bibi Blocksberg angesprochen wurde, sehe ich ebenfalls so. In einem FUN-Cup haben Beleidigungen, Getrolle, etc. nichts verloren und sollten auch dementsprechend geahndet werden.

Und jetzt noch eine organisatorische Frage zum Schluss: Wie viele Leute sind den quasi "live" für den FNB zuständig? Nur der Caster oder ist sowieso jemand da, der die Support-Tickets abarbeitet etc.?
Wenn es wie gestern zwei Spieler gibt, von denen unter jedem gespielten Match die Demos gefordert werden, selbst der Caster seine Verwunderung kaum verbergen kann und diese es dann bis ins Finale schaffen und dieses gewinnen, dann ist für viele der Spaß raus. Klar, viele werden jetzt einen Timetable erstellen und wenn wir nicht alle total vernebelt sind, wird man die Accounts bannen, aber das hilft eben auch nur bedingt, da es komplett neue 99damage Accounts und relativ neue Steam-Smurf-Accounts waren. Dementsprechend könnten besagte Spieler noch locker unter anderen Nicks, mit anderen IDs in der Liga mitzocken oder haben das bereits. Wäre es in solchen Momenten nicht möglich, dass da einfach mal live ein Admin auf den Server geht und sich das ansieht? Natürlich nicht bei jedem Match, in dem jemand "CHEATER!!" schreit, aber zumindest in solchen Fällen, wenn wirklich jedes Gegnerteam, inklusive Spielern höherer Divisionen, denken der Fisch riecht und man ohne weiteres Steam Accounts mit VAC-Ban von einem der Spieler findet und einen ESL-Cheating-Ban dazu. Dann könnte man dieses Team wenigstens vor dem Finale rausnehmen und ein Team nachrücken lassen. Ich mein', müssen die dann wirklich auch noch gewinnen? Kann aber natürlich sein, dass außer dem Caster niemand die ganze Zeit für den FNB zuständig ist und das übernehmen könnte. Wäre aber schön. Sollte in einem so zeitlich begrenzten Cup mMn. auch möglich sein. Ist ja nicht die Liga, wo theoretisch an jedem Wochentag zu jeder Uhrzeit Matches stattfinden können, sofern die Teams sich darauf einigen.

Ansonsten: Finde das neue System gut. Nun fliegt man nicht mehr mit 2 Wins und einem knappen Loss raus, sofern ein anderes Team 3:0 gespielt hat.
#14 vor 1 Jahr
Losbude 31 Beiträge
Ich fände es gut wenn man diese "Lose" nicht für die Teilnahme, sondern für den Erfolg bekommen würde, so würden sicher einige Spieler länger dabei bleiben!
#15 vor 1 Jahr
diGGer1337 334 Beiträge
Ich grabe diesen Thread mal aus, da ich ein Anliegen bzw. eine Frage habe:

Wie wird bei den nächsten drei Cups des FNB mit offensichtlichen Cheatern wie z.B. 123helmerei umgegangen?

Werden diese live gebannt, wenn es offensichtlich ist, dass gecheatet wird?

Immerhin geht es dieses mal ja um was, da die Punkte ja nach Platzierungen verteilt werden.
#16 vor 1 Jahr (Ankündigung!)
MajorRabbit Liga-Admin 1612 Beiträge
Besteht der begründete Verdacht, dass ein User unerlaubte Hilfsmittel verwendet, pausiert das Match und erstellt direkt ein Ticket.

Ein Admin wird sich die Sachlage dann auf dem Server anschauen (wenn das Match wieder unpaused wurde), erhärtet sich der Verdacht, wird der Spieler vom Server genommen und muss seine Demos hochladen. Das Team kann dann einen Spieler von der Warteliste auch beim laufenden Match ins Team adden und diesen auf den Server joinen lassen.

Wird ein Spieler vom Server genommen, bedeutet dies keinesfalls einen direkten Bann. Das AC Team wird sich im Anschluss dann die Demos nehmen und sichten, erst wenn auch hier von allen bearbeitenden AC Admins ein "Guilty" kommt, wird der Spieler auch gesperrt.
#17 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Wenn das Spiel pausiert wurde und dann ein Spectator anwesend ist wird kaum einer noch weiter cheaten.
#18 vor 1 Jahr
Ghos7 1426 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:Wenn das Spiel pausiert wurde und dann ein Spectator anwesend ist wird kaum einer noch weiter cheaten.


Wäre ja in Ordnung. Wenn jemand dreist hackt und dann ausmacht, wird er nichts mehr raffen und man kann normal weiterspielen. Nachdem Match kannst du dann immernoch TT schreiben und Demo fordern (lassen)
#19 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Ghos7:
ThePrinceWhoWasPromised:Wenn das Spiel pausiert wurde und dann ein Spectator anwesend ist wird kaum einer noch weiter cheaten.


Wäre ja in Ordnung. Wenn jemand dreist hackt und dann ausmacht, wird er nichts mehr raffen und man kann normal weiterspielen. Nachdem Match kannst du dann immernoch TT schreiben und Demo fordern (lassen)


Kann man ja. Aber wie ich das so mitbekomme scheitert es nicht gerade selten an dieser Hürde.
#20 vor 1 Jahr
Ghos7 1426 Beiträge
Dann sollte man sich aber auch nicht beklagen, TTs zu schreiben ist zwar nervig aber der einzige weg in der 99dmg nen Cheater sicher zu überführen, da EAC nunmal EAC ist.
#21 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Das brauchst du mir nicht sagen. Ich habe schon mehrfach geschrieben, dass die Spieler die nicht bereit sind alle Pflichten zu erfüllen oder die Regeln zu lesen lieber weiter MM daddeln sollten.

Ein Workshop oder Guide wie man einen richtigen TT erstellt würde einigen Spielern bestimmt mehr Sicherheit geben.
Dann muss man nur noch beachten welche Liga welche Sachen braucht.
Hier z.B. Statusscreen mit Zeitstempel, die Frist muss eingehalten werden usw.

EAC macht das wofür es gedacht ist.
#22 vor 1 Jahr
MajorRabbit Liga-Admin 1612 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:

Ein Workshop oder Guide wie man einen richtigen TT erstellt würde einigen Spielern bestimmt mehr Sicherheit geben.


Here you go
#23 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
MajorRabbit:
ThePrinceWhoWasPromised:

Ein Workshop oder Guide wie man einen richtigen TT erstellt würde einigen Spielern bestimmt mehr Sicherheit geben.


Here you go


Jetzt wo ich ihn sehe fällt mir wieder ein wo ich diesen gesehen habe... :D
Wenn man den hier sogar schon angeboten bekommt, dann habe ich kein Verständnis für die unzähligen falsch erstellten TT aus den vorherigen Seasons und FNB.
#24 vor 1 Jahr
Ghos7 1426 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:
MajorRabbit:
ThePrinceWhoWasPromised:

Ein Workshop oder Guide wie man einen richtigen TT erstellt würde einigen Spielern bestimmt mehr Sicherheit geben.


Here you go


Jetzt wo ich ihn sehe fällt mir wieder ein wo ich diesen gesehen habe... :D
Wenn man den hier sogar schon angeboten bekommt, dann habe ich kein Verständnis für die unzähligen falsch erstellten TT aus den vorherigen Seasons und FNB.


Man vergisst halt sowas wie einen Statusscreenshot. Passiert. Ist uns auch passiert letzte Season, obv Hacker im Gegnerteam gehabt, der nach dem Game gegen uns 2 Tage später nen VAC auf dem bei 99dmg eingetragenen Gameaccount bekommen hat. Hatten TT schon geschrieben, konnten aber nicht einreichen, da kein Statusscreenshot. Bitter halt, verstehe auch nicht, wieso der eBot sowas nicht automatisiert bei MAtchbeginn anfertigt.
#25 vor 1 Jahr
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Klar sind das Verbesserungen mit denen man den Spielern entgegen kommen könnte. Aber ein Statusscreen ist doch wirklich kein Hexenwerk. Das der Gegner wirklich cheatet macht es halt noch ärgerlicher wenn man den Screen vergessen hat.

Statusscreen, Demo aufnehmen. Da muss man den Captain oder Teamleiter einfach die Verantwortung geben seine Spieler daran zu erinnern.

Bei uns hat nach nem Gamecrash einmal jemand vergessen eine neue Demo zu starten.
All solche Sachen passieren einem halt genau einmal. Danach nie wieder.

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz