ANZEIGE:
Forum » Liga » Lob & Kritik » Teams, welche am letzten Tag nicht antreten sollten eine Strafe bekommen!!

Teams, welche am letzten Tag nicht antreten sollten eine Strafe bekommen!!



#1 vor 126 Tagen
MoR Threadersteller 12 Beiträge
Hallo liebes Forum,

meiner Meinung nach sollten Teams, welche am letzten Spieltag nicht antreten, gerade Team, welche für sich so gesehen schon durch sind, sollten trotzdem den letzten Spieltag spielen müssen!

Beispiel ist unsere Saison:

csgo.99damage.de/de/lea...roup/1455-division-3-16

"UX Gaming" hat den letzten Spieltag nicht gespielt und dadurch hat das Team "Here comes the feed" 2 Maps gewonnen, welche sie sonst nie gewonnen hätten.

Es geht mir hierbei gerade darum, dass dadurch Teams absteigen, welche sonst nicht abgestiegen wären.
Dies finde ich nur unfair und unsportlich von in diesem Fall UX.

Dies ist lediglich eine Anregung für die Ligaadministration dafür eine Regelung zu finden.
Wenn ihr Fragen habt dann könnt ihr hier gerne Diskutieren und ich bin auch für Fragen offen.
#2 vor 126 Tagen
87in3 5122 Beiträge
ist doch ganz egal, ob sie am ersten oder letzten Spieltag nicht antreten oder irgendwann dazwischen. Am letzten Spieltag wirds nur deutlicher, weil "offensichtlicher".
bearbeitet von iamthewall am 04.08.2019, 18:55
#3 vor 126 Tagen
MoR Threadersteller 12 Beiträge
Es ist aber das ähnliche wie Expert in der ESLM VERMUTLICH geworfen hat damit panthers drinn bleibt
#4 vor 126 Tagen
KaiserNOOB 6 Beiträge
und damit sie einen einfacheren Gegner in den Playoffs bekommen!
#5 vor 126 Tagen
Eike R. 33 Beiträge
Mal abgesehen davon, dass der Defwin an den Absteigern gar nichts geändert hat, hast du prinzipiell recht.

Es wird aber nicht umzusetzen sein, sonst musst du auch Defwins während der Season beachten, die die Absteiger oder Aufsteiger beeinflussen und das wird schwierig bis unmöglich.
bearbeitet von Eike R. am 05.08.2019, 09:42
#6 vor 126 Tagen
bjenk 96 Beiträge
Zu unserem Spiel gegen ux standen schon beide Absteiger fest. Woher willst du wissen, ob sie nicht angetreten wären, falls dies nicht der Fall gewesen wäre. Zudem habt ihr in der Season auch einen defwin bekommen, hätte dieser das endergebnis nicht ggf. Auch beeinflusst? Ich verstehe deine Problematik nur wie Eike schon oben angesprochen hat, müsste man jeden defwin bestrafen.
#7 vor 126 Tagen
_mry 232 Beiträge
Jedes Team welches zu einem Match nicht angetreten ist muss nachweislich 5 € an eine gemeinnützige Organisation nach Wahl der Gegner spenden.
#8 vor 125 Tagen
MoR Threadersteller 12 Beiträge
Eike R.:Mal abgesehen davon, dass der Defwin an den Absteigern gar nichts geändert hat, hast du prinzipiell recht.

Es wird aber nicht umzusetzen sein, sonst musst du auch Defwins während der Season beachten, die die Absteiger oder Aufsteiger beeinflussen und das wird schwierig bis unmöglich.


Es soll hier auch kein Hate gegen irgendwen sein nur finde ich es natürlich gerade als bestes Team dann ein wenig fragen.
Nur darauf bezogen, wenn die Absteiger sich dadurch natürlich verändert.
#9 vor 125 Tagen
MoR Threadersteller 12 Beiträge
bjenk:Zu unserem Spiel gegen ux standen schon beide Absteiger fest. Woher willst du wissen, ob sie nicht angetreten wären, falls dies nicht der Fall gewesen wäre. Zudem habt ihr in der Season auch einen defwin bekommen, hätte dieser das endergebnis nicht ggf. Auch beeinflusst? Ich verstehe deine Problematik nur wie Eike schon oben angesprochen hat, müsste man jeden defwin bestrafen.


Es sollte kein hate sein :D
Es sind ja schließlich alle durchgekommen, es geht mir vor allem darum dass Team, gerade die stärkeren, wenn es noch um was geht spielen! Es wäre auch was anderes hätte UX einfach geschrieben, dass sie kein Lineup zusammen kriegen.
#10 vor 125 Tagen
Eike R. 33 Beiträge
Keine Sorge, es wurde nicht als Hate verstanden :P
#11 vor 125 Tagen
hypnokay 1333 Beiträge
nicht antreten obwohl man durch ist, ist nicht fair?
nicht antreten und lügen das man kein team zusammen bekommt, ist ok?

#doppelmoral
#12 vor 124 Tagen
rockstaAaa 80 Beiträge
Das es offensichtliche Wettbewerbsverzerrung ist, ist glaube ich jedem klar.
Bei uns waren es aber noch deutlichere Fälle: Ein Team ist am vorletzten Spieltag nicht angetreten (sie hatten in Matchcomments nichts geschrieben und wir hatte das genaue Datum vergessen), somit galt der Default Termin. Admin hatte das Spiel dann auf 0-0 gesetzt und obwohl der Gegner anschließend bereit war einen neuen Termin zu bestätigen und dann nicht anzutreten, blieb das Match auf 0-0. Argument Admin: "Das wäre Matchfixing" --> klingt plausibel wenn wir 8-0 stehen und der Gegner 0-8 + die einfach nicht spielen wollen.

Ergebnis: Gegner wirft absichtlich und spielt nächste Season trotzdem Div4 (mit 0-8), weil er zwar während der Season 2 spiele geworfen hat, aber die Regel nur auf aufeinander folgende Spieltag ausgelegt ist + wir haben nicht mal den Def Win bekommen. Mehr muss ich zu Regeln und Admins glaube ich nicht sagen.
#13 vor 124 Tagen
MoR Threadersteller 12 Beiträge
hypnokay:nicht antreten obwohl man durch ist, ist nicht fair?
nicht antreten und lügen das man kein team zusammen bekommt, ist ok?

#doppelmoral


Es ist trotzdem was anderes als garnichts zu schreiben es kann ja schließlich auch keiner beweisen, dass sie wirklich kein Team zusammenbekommen haben.
Natürlich will ich nicht sagen, dass lügen besser ist aber es ist was anderes als garnichts zu schreiben.
#14 vor 124 Tagen
hypnokay 1333 Beiträge
Wirste leider nix gegen machen können. Hab mich auch letztens beim Support gemeldet.

Die einzigen beiden Austria Teams in der Gruppe verabreden sich zu einem Termin, kommen beide nicht ohne offizielle Absage.

Wird 0-0 gewertet und beide bekommen -32 Runden. Das ist ein Vorteil für die Teams, was nutzen die -32 Runden wenn denen Niederlagen fehlen... Auch Wettbewerbsverzerrung, hat den Support nicht interessiert.
bearbeitet von hypnokay am 06.08.2019, 16:10
#15 vor 124 Tagen
SkiZx 1548 Beiträge
Ab Div3 sollte man tatäshlich über härtere Regeln nachdenken.

Div 4,5 und 6 sollte die Regeln allerdings beibehalten, besonders deswegen da sich sowieso jede Season mindestens 1-2 Teams mittendrin auflösen
#16 vor 124 Tagen
schdohni Moderator 265 Beiträge
hypnokay:Wirste leider nix gegen machen können. Hab mich auch letztens beim Support gemeldet.

Die einzigen beiden Austria Teams in der Gruppe verabreden sich zu einem Termin, kommen beide nicht ohne offizielle Absage.

Wird 0-0 gewertet und beide bekommen -32 Runden. Das ist ein Vorteil für die Teams, was nutzen die -32 Runden wenn denen Niederlagen fehlen... Auch Wettbewerbsverzerrung, hat den Support nicht interessiert.


Zitat aus dem Regelwerk:

3.B.I
Die Platzierungen einer Gruppe werden wie folgt berechnet:
1. Map-Siege insgesamt
2. Map-Siege im direkten Vergleich
3. Runden-Differenz im direkten Vergleich
4. Runden-Differenz insgesamt


Wie eindeutig ersichtlich ist, werden bei den Punkten "1" und "2" nur und ausschliesslich Map-Siege gewertet, die Punkte "3" und "4" gehen nur auf Runden-Differenz ein. Die Niederlagen spielen bei der Berechnung der Tabelle absolut keine Rolle. Folglich entsteht beiden Teams durch ein nicht gespieltes Match das 0:0 -32 -32 geschlossen wird nur ein Nachteil und keinerlei Vorteil. Das wurde Dir auch schon (nicht ganz so ausführlich) im Ticket erklärt.
Das es so ausführlich erklärt werden muss war mir leider nicht klar, da ja jedes Team das Regelwerk bei der Anmeldung als gelesen und verstanden bestätigt und ich somit dachte Du weisst das die Berechnung nur Map-Siege auswertet.
#17 vor 124 Tagen
SkiZx 1548 Beiträge
schdohni:
hypnokay:Wirste leider nix gegen machen können. Hab mich auch letztens beim Support gemeldet.

Die einzigen beiden Austria Teams in der Gruppe verabreden sich zu einem Termin, kommen beide nicht ohne offizielle Absage.

Wird 0-0 gewertet und beide bekommen -32 Runden. Das ist ein Vorteil für die Teams, was nutzen die -32 Runden wenn denen Niederlagen fehlen... Auch Wettbewerbsverzerrung, hat den Support nicht interessiert.


Zitat aus dem Regelwerk:

3.B.I
Die Platzierungen einer Gruppe werden wie folgt berechnet:
1. Map-Siege insgesamt
2. Map-Siege im direkten Vergleich
3. Runden-Differenz im direkten Vergleich
4. Runden-Differenz insgesamt


Wie eindeutig ersichtlich ist, werden bei den Punkten "1" und "2" nur und ausschliesslich Map-Siege gewertet, die Punkte "3" und "4" gehen nur auf Runden-Differenz ein. Die Niederlagen spielen bei der Berechnung der Tabelle absolut keine Rolle. Folglich entsteht beiden Teams durch ein nicht gespieltes Match das 0:0 -32 -32 geschlossen wird nur ein Nachteil und keinerlei Vorteil. Das wurde Dir auch schon (nicht ganz so ausführlich) im Ticket erklärt.
Das es so ausführlich erklärt werden muss war mir leider nicht klar, da ja jedes Team das Regelwerk bei der Anmeldung als gelesen und verstanden bestätigt und ich somit dachte Du weisst das die Berechnung nur Map-Siege auswertet.


gibt soviele Punkte im Regelwerk, da kann mal einer dabei sein den man nicht so richtig versteht
#18 vor 124 Tagen
hypnokay 1333 Beiträge
muss nochmal rechnen :D

also... hier werden 2 Sachen verschmischt.

Nicht antreten und Wettbewerbsverzerrung

Nicht antreten ist klar definiert in den Regeln, okay. Die Berechnung ist geregelt wenn jemand nicht antritt man bekommt dafür -32 Runden. Eine Bestrafung für die Wettbewerbsverzerrung fällt aber unterm Tisch.

Um auch mal Regeln zu zitieren

Verpflichtungen

[...]Die Auslegung des Regelwerkes liegt alleine im Ermessen der Liga-Administration. Entscheidungen können die nachfolgenden Regeln ersetzen, wenn diese dem Erhalt des Wettbewerbsgedankens entsprechen.[...]


Jeder Teilnehmer hat anderen Teilnehmern und der Liga-Administration den gebührenden Respekt entgegenzubringen. Beleidigungen, unfaires und/oder respektloses Verhalten wird nicht toleriert und kann mit dem sofortigen Ausschluss aus der Liga geahndet werden.
bearbeitet von hypnokay am 06.08.2019, 22:26
#19 vor 123 Tagen
Eike R. 33 Beiträge
rockstaAaa:Das es offensichtliche Wettbewerbsverzerrung ist, ist glaube ich jedem klar.
Bei uns waren es aber noch deutlichere Fälle: Ein Team ist am vorletzten Spieltag nicht angetreten (sie hatten in Matchcomments nichts geschrieben und wir hatte das genaue Datum vergessen)
, somit galt der Default Termin. Admin hatte das Spiel dann auf 0-0 gesetzt und obwohl der Gegner anschließend bereit war einen neuen Termin zu bestätigen und dann nicht anzutreten, blieb das Match auf 0-0. Argument Admin: "Das wäre Matchfixing" --> klingt plausibel wenn wir 8-0 stehen und der Gegner 0-8 + die einfach nicht spielen wollen.

Ergebnis: Gegner wirft absichtlich und spielt nächste Season trotzdem Div4 (mit 0-8), weil er zwar während der Season 2 spiele geworfen hat, aber die Regel nur auf aufeinander folgende Spieltag ausgelegt ist + wir haben nicht mal den Def Win bekommen. Mehr muss ich zu Regeln und Admins glaube ich nicht sagen.


Also sich in diesem Fall über die Admins zu echauffieren ist schon frech =D

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz