ANZEIGE:
Forum » Liga » Lob & Kritik » Anti Cheat in der Liga

Anti Cheat in der Liga

4


#76 vor 288 Tagen
Ghos7 1732 Beiträge
Maidzen:
bjenk:Es war doch von Anfang an klar, dass EAC nur eine Übergangslösung für eine gute Liga sein musst. Mmn hätte man sich schon vor paar Jahren hinsetzen und im Hintergrund selbst was Programmieren müssen, oder wie schon erwähnt einfach das AC-Team + Tool von einer kleineren Liga aufkaufen oder so kooperieren, dass man die Bedingungen hat, die man sich erwünscht (über 99Dmg Sever laufen, Werbung, wat weiß ich.) Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht wieviele Leute so ein Team braucht und was es kosten würde/gekostet hätte, lohnenswert wäre es auf jeden Fall. Und wie schon 1000x erwähnt, goleague hat mit einem kleinen Community Team ein eigenes AC rausgebracht und soweit ich mich erinnern kann meinte Ghos7 oder irgendjemand, der ein wenig Ahnung hat, sogar dass es recht gut ist.


Wir warten seit 4 Jahren auf eine neue HP ich glaube das ist keine gute Voraussetzung für ein Katz und Maus spiel mit Cheatcodern. Wie gut das AC von GoLeague ist zeigt sich erst wenn es dort was zu holen gibt.

Jemand einstellen ist genauso unwahrscheinlich.
Wenn du was solides willst musst du heutzutage im Kernel operieren. Das bedeutet aber viel Arbeit verschiedene Windows Versionen Supporten bei jedem Windows update bereit stehen. Da beschäftigt man eben mind. 2 Senior Vollzeit Entwickler. Die werden das nicht für ein Apfel und ein Ei machen... und F4U hat kein Geld. Wenn du dich etwas im netz informierst wirst du ganze viele ehemalige Mitarbeiter Bewertungen finden die genau das bemängeln.

Ein eigenes AC wird niemals eine langzeit Lösung bei 99Damage sein wenn man nicht Eintrittsgebühren verlangt und damit dauerhaft Entwickler bezahlt.


GOLeague gab es durchaus fette Preise zu holen. Das AC war okay. Besser als EAC aber natürlich nicht so gut wie FaceIT oder ESEA.

"Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht wieviele Leute so ein Team braucht und was es kosten würde/gekostet hätte, lohnenswert wäre es auf jeden Fall."

als Vergleich: Wire hat damals über zwei Jahre ein Budget von 1 Million gehabt soweit ich mich recht erinnere.

Denke mit esportal könnte man am meisten erreichen, da BIG da ja mit drinsteckt und vielleicht durch Kontakte da irgendwas ausgehandelt werden kann. und wenns nur ne Lizenzgebühr ist und man dafür die Liga weiter hierdrüber laufen lassen kann - bei EAC ist es nicht anders. Da zahlt 99dmg ja ebenfalls Lizenzgebühren :D

Denke nicht dass 99dmg die nötigen Ressourcen hat um etwas komplett eigenes zu entwickeln.
Aber es gibt so viele möglichkeiten, wie man das umsetzen kann. zB dem esportal AC coder (der übrigens ein super krasser typ ist, glaube nicht dass es momentan esportal proof hacks gibt, zmd keine publics) halt was zahlen für ne abgewandelte Version von esportal oder so. der wird ja auch nur als freelancer für esportal arbeiten nehm ich an
#77 vor 288 Tagen
csruna 347 Beiträge
Maidzen:Was soll man jetzt von 99Damage Seite machen? Mir persönlich kommt keine Idee. Man kann nur hoffen das es bald ein zweites AC Tool auf dem Markt gibt das man auf der eignen Plattform einsetzen kann ansonsten wird die Liga entweder an fehlenden Wirtschaftlichkeit oder an Cheatern zu Grunde gehen.


Es gibt AntiCheat-Lösungen auch von großen Anbietern, die sicherlich auch gerne zu Verhandlungen bereit wären - wie beispielsweise Kaspersky. Die Nutzerzahlen in dieser Liga wären durchaus groß genug, dass man den Schritt auf Kaspersky hätte wagen können, um zu fragen, wie die sich eine Zusammenarbeit vorstellen könnten. Das könnte vielleicht sogar komplett ohne wirtschaftliche Belastung von F4U stattfinden, immerhin ist der AC von Kaspersky noch nicht so bekannt - und die größte Liga eines nicht so kleinen Landes einfach als Werbebanner zu haben, wäre durchaus ein starker Verhandlungspunkt, den man gegenüber Kaspersky nennen könnte. Dabei ist es auch ziemlich egal, ob der AntiCheat von Kaspersky überhaupt gut ist (wovon ich ausgehe aufgrund ihrer Expertise!), besser als kein AntiCheat bzw. optionalen EAC ist es definitiv.

Es wäre im Grunde genommen nur eine Frage der Verhandlungen. Man könnte die Gespräche mit so vielen verschiedenen Seiten suchen - stattdessen werden hier aber nur offensichtlich nicht funktionierende Ideen immer wieder zu neuem Glanz aufpoliert, was dazu führt, dass die Nutzer immer unzufriedener mit den bereitgestellten Lösungen werden - was die Vormachtstellung von F4U auch angreifbar macht: Sind die Nutzer unzufrieden, wechseln sie gerne zur (bisher nicht vorhandenen Konkurrenz), sinkt die vorhandene Playerbase, werden Verhandlungen mit potentiellen und bisherigen Sponsoren immer schwieriger. Der Rattenschwanz den so etwas nach sich zieht ist riesig.

Just my two cents

E:

Ghos7:Denke nicht dass 99dmg die nötigen Ressourcen hat um etwas komplett eigenes zu entwickeln.


Die Ressourcen hat 99 nicht. Ich sehe auch nicht, dass sie sich in eine Richtung entwickeln, in der sie irgendwann die nötigen Ressourcen hätten die nötige Manpower zu beschäftigen - und wenn es auf Ehrenamtsbasis wäre wie der Großteil hier.
bearbeitet von csruna am 06.12.2019, 17:33
#78 vor 288 Tagen
bjenk 117 Beiträge
Ok, ich hab mir schon fast gedacht, dass es für 99Damage nicht lohnt. Dachte nur wenn man vll paar Jahre früher angefangen und aus der Community 3-4 talentierte Leute bezahlt hätte, hätten wir nicht dieses krasse Problem. Aber hätte hätte Fahrradkette...

Bei der Season GoLeague, bei der wir teilgenommen haben, gab es 500 Euro Preisgeld für den 1. Platz. Finde schon, dass es sich da gelohnt hätte zu hacken, aber uns ist kein Team aufgefallen, was dubios oder super 3st war. Während der Season wurden wir auch (freundlich) vom AC Team angeschrieben, dass es bei einem unserer Spieler Auffälligkeiten gab. Das Problem wurde dann auch mit Hilfe unseres Spielers über Steam gelöst und es verlief alles sehr angenehm und professionell. Da hatte man auch das Gefühl, dass das AC Team arbeitet und auch transparent mit einem kommuniziert.
Haben dann die nächste Season nur nicht mehr teilgenommen, weil wir mit 99Damage und Esea einen vollen Kalender hatten.

Also wie es scheint sind Kaspersky, worüber man nicht viel weiß aber auf Grund des großen Namens hoffen kann, und eine Esportal-99Damage Kooperation unsere zwei größten Hoffnungen auf Besserung.

FaceIt seh ich leider nicht, ausser FaceIt fängt an Lizenzen für ihr AC zu verkaufen (wobei ich da auch wieder keine Ahnung hab wie Server-sided die ganze Geschichte ist und das AC überhaupt auf fremden Servern funktionieren würde).
Würde allerdings auch das Problem des Hackens bei Major Qualifier die nicht über ESEA/FaceIt laufen lösen.
#79 vor 288 Tagen
chrizzzzz 834 Beiträge
Hippopotamus47:
Spoiler


goleague nennt sich jetzt highclickers, nachdem das com project mittlerweile sponsoren an land gezogen hat.
Denke die werden auch erst mit ihrer ersten Liga nächstes Jahr starten.


Geil, dann können die mir und meinen Jungs ja endlich mal das Preisgeld auszahlen.
#80 vor 287 Tagen
stolle 253 Beiträge
Maidzen:... und F4U hat kein Geld.

Hat F4U kein Geld oder möchte nur dafür keins ausgeben?

www.northdata.de/Freaks...8Berlin%29+HRB+132556+B
#81 vor 287 Tagen
87in3 5648 Beiträge
stolle:
Maidzen:... und F4U hat kein Geld.

Hat F4U kein Geld oder möchte nur dafür keins ausgeben?

www.northdata.de/Freaks...8Berlin%29+HRB+132556+B


oof wenn das stimmt dann joa. Bin bei northdata und co aber immer recht skeptisch :D
#82 vor 287 Tagen
ofenmeister 595 Beiträge
csgo.99damage.de/de/leagues/teams/30495-seven-gg

Ein Team spielt Relegation zu Div2 mit einem Level 1.

Alle Level 10/9 und der Typ level 1 schießt alle um (25/9 stats)


Faceit --> www.faceit.com/de/players/BaylifeChico/stats/csgo


echt tolle Relegation :)


und natürlich Arthur der 1 Woche vor der Relegation Faceit gesperrt wurde spielt auch bei der Relegation mit..

csgo.99damage.de/de/lea...artoffelecken-hooligans
www.faceit.com/de/players/Abazi2k
bearbeitet von ofenmeister am 07.12.2019, 23:10
#83 vor 286 Tagen
csruna 347 Beiträge
Es wird kein AntiCheat benutzt und werden keine Fremdligenbans übernommen, was soll da schon passieren? ¯\_(ツ)_/¯
#84 vor 286 Tagen
stolle 253 Beiträge
87in3:
stolle:
Maidzen:... und F4U hat kein Geld.

Hat F4U kein Geld oder möchte nur dafür keins ausgeben?

www.northdata.de/Freaks...8Berlin%29+HRB+132556+B


oof wenn das stimmt dann joa. Bin bei northdata und co aber immer recht skeptisch :D


Northdata zieht die Daten ja u.a. aus dem Bundesanzeiger, auch wenn du da ein wenig quer vergleichst stimmen die Zahlen
#85 vor 286 Tagen
87in3 5648 Beiträge
junge die 99dmg-Liga wird sterben wenn sich nicht schnell was ändert...


stolle:
Northdata zieht die Daten ja u.a. aus dem Bundesanzeiger, auch wenn du da ein wenig quer vergleichst stimmen die Zahlen


das stimmt wohl, aber wen ich so Daten von Unternehmen abrufe, bei denen ich die Zahlen kenne, sind sie alle komplett falsch :O
#86 vor 286 Tagen
danyoO 193 Beiträge
Die Liga wird nicht sterben, so lange es keine Alternative gibt. Und so lange es keine Alternative gibt, wird sich wohl auch nichts ändern. Selbst wenn hier 100 Leute der Liga den Rücken kehren - merken die nichma.
bearbeitet von danyoO am 08.12.2019, 19:56
#87 vor 285 Tagen
Ghostskills 122 Beiträge
diejenigen die auf jedenfall die nötigen mittel und wege hätten cheats zu terminieren, wäre valve. aber es kann mMn nicht angehen, dass eine offizielle liga die auch noch so groß ist, es nicht auf die kette bekommt, einen funktionierenden ac hinzuklopfen -.-

der vorschlag mit dem "pro season bezahlen" finde ich an dieser stelle garnicht mal so schlecht. es gibt genügend ideen und genügend möglichkeiten an der aktuellen situation zu ändern. aber hey.... lass mal nasebohren
#88 vor 285 Tagen
chrizzzzz 834 Beiträge
Ghostskills:diejenigen die auf jedenfall die nötigen mittel und wege hätten cheats zu terminieren, wäre valve. aber es kann mMn nicht angehen, dass eine offizielle liga die auch noch so groß ist, es nicht auf die kette bekommt, einen funktionierenden ac hinzuklopfen -.-

der vorschlag mit dem "pro season bezahlen" finde ich an dieser stelle garnicht mal so schlecht. es gibt genügend ideen und genügend möglichkeiten an der aktuellen situation zu ändern. aber hey.... lass mal nasebohren


Dann kann man auch gleich ESEA spielen gehen. Am besten wäre es die Liga auf Faceit auszulagern.
#89 vor 285 Tagen
JimPzbL 261 Beiträge
Find ich nicht mit ESEA.
ESEA ist afaik nicht national, da hast du 2 Matches in der Woche an festen Tagen (?) und ist mMn zu teuer für ne Casual-Liga.

Wenn du pro Saison 40€ verlangen würdest, wäre das 10€ im Monat und bei 5 Spielern 2€ pro Person im Monat. Kann man ja auch erst ab Div 3 oder 4 machen, Bezahlung bei Einschreibung. Denke, das wäre für die Community und für 99dmg win/win.

Gleich noch die Webseite auf Vordermann bringen und einige alten Systeme erneuern um administrative Arbeit zu reduzieren.
#90 vor 285 Tagen
HorstOfWar 730 Beiträge
csruna:
Maidzen:Was soll man jetzt von 99Damage Seite machen? Mir persönlich kommt keine Idee. Man kann nur hoffen das es bald ein zweites AC Tool auf dem Markt gibt das man auf der eignen Plattform einsetzen kann ansonsten wird die Liga entweder an fehlenden Wirtschaftlichkeit oder an Cheatern zu Grunde gehen.


Es gibt AntiCheat-Lösungen auch von großen Anbietern, die sicherlich auch gerne zu Verhandlungen bereit wären - wie beispielsweise Kaspersky. Die Nutzerzahlen in dieser Liga wären durchaus groß genug, dass man den Schritt auf Kaspersky hätte wagen können, um zu fragen, wie die sich eine Zusammenarbeit vorstellen könnten. Das könnte vielleicht sogar komplett ohne wirtschaftliche Belastung von F4U stattfinden, immerhin ist der AC von Kaspersky noch nicht so bekannt - und die größte Liga eines nicht so kleinen Landes einfach als Werbebanner zu haben, wäre durchaus ein starker Verhandlungspunkt, den man gegenüber Kaspersky nennen könnte. Dabei ist es auch ziemlich egal, ob der AntiCheat von Kaspersky überhaupt gut ist (wovon ich ausgehe aufgrund ihrer Expertise!), besser als kein AntiCheat bzw. optionalen EAC ist es definitiv.

Es wäre im Grunde genommen nur eine Frage der Verhandlungen. Man könnte die Gespräche mit so vielen verschiedenen Seiten suchen - stattdessen werden hier aber nur offensichtlich nicht funktionierende Ideen immer wieder zu neuem Glanz aufpoliert, was dazu führt, dass die Nutzer immer unzufriedener mit den bereitgestellten Lösungen werden - was die Vormachtstellung von F4U auch angreifbar macht: Sind die Nutzer unzufrieden, wechseln sie gerne zur (bisher nicht vorhandenen Konkurrenz), sinkt die vorhandene Playerbase, werden Verhandlungen mit potentiellen und bisherigen Sponsoren immer schwieriger. Der Rattenschwanz den so etwas nach sich zieht ist riesig.

Just my two cents

E:

Ghos7:Denke nicht dass 99dmg die nötigen Ressourcen hat um etwas komplett eigenes zu entwickeln.


Die Ressourcen hat 99 nicht. Ich sehe auch nicht, dass sie sich in eine Richtung entwickeln, in der sie irgendwann die nötigen Ressourcen hätten die nötige Manpower zu beschäftigen - und wenn es auf Ehrenamtsbasis wäre wie der Großteil hier.



danyoO:Die Liga wird nicht sterben, so lange es keine Alternative gibt. Und so lange es keine Alternative gibt, wird sich wohl auch nichts ändern. Selbst wenn hier 100 Leute der Liga den Rücken kehren - merken die nichma.


Einfach mal alle ESL Open League statt 99 Lach-Liga spielen. Die ESL freut sich bestimmt.
#91 vor 285 Tagen
slave1337 934 Beiträge
ofenmeister: csgo.99damage.de/de/leagues/teams/30495-seven-gg

Ein Team spielt Relegation zu Div2 mit einem Level 1.

Alle Level 10/9 und der Typ level 1 schießt alle um (25/9 stats)


Faceit --> www.faceit.com/de/players/BaylifeChico/stats/csgo


echt tolle Relegation :)


und natürlich Arthur der 1 Woche vor der Relegation Faceit gesperrt wurde spielt auch bei der Relegation mit..


csgo.99damage.de/de/lea...artoffelecken-hooligans

www.faceit.com/de/players/Abazi2k


Ja aber der Acc ist von 2017 und hat nur 13 Matches... die wann gespielt wurden? Also entweder hat er noch nen Acc oder aber er spielt nie Faceit (was ich nicht glauben kann). Also der Acc sagt nix aus :S

Das mit Arthur ist aber natürlich erste Sahne :)
#92 vor 285 Tagen
csruna 347 Beiträge
JimPzbL:Gleich noch die Webseite auf Vordermann bringen und einige alten Systeme erneuern um administrative Arbeit zu reduzieren.


Webseite kommt doch bald... immer mit der Ruhe bitte! Und so einige alte Systeme sollten hier definitiv erneuert werden, damit alle weniger Arbeit haben, die hier schon ehrenamtlich ihre Zeit rein stecken.
#93 vor 284 Tagen
ofenmeister 595 Beiträge
highclickers.com/de/game/csgo

Angeblich auch ne Deutsche Liga mit eigenem AntiCheat
#94 vor 284 Tagen
JimPzbL 261 Beiträge
ofenmeister: highclickers.com/de/game/csgo

Angeblich auch ne Deutsche Liga mit eigenem AntiCheat


Das sind afaik die, die vorher Goleague am Start hatten.
Ich meinte ja irgendwo hier im Forum, dass 99dmg mit denen eine Koorperation anstreben sollten, wenn sie schon kein eigenes AC entwickeln und auch nicht mit Faceit oder Esportal anbandeln wollen. Kaspersky als Partner wäre sicher auch besser als EAC. Alles wäre besser anstatt kein AC/EAC.
#95 vor 284 Tagen
csruna 347 Beiträge
MajorRabbit:Um weitere Mutmaßungen zum Thema Kaspersky vorzubeugen:

Kaspersky ist derzeit noch weit davon entfernt, ein lauffähiges, für die breite Masse zugängliches, AC-Tool bereitstellen zu können.

Man rechnet frühestens Ende 2020 mit eben diesem - und selbst dann ist nicht gewährleistet, dass eine solch große Anfrage an Zugriffen, wie sie durch unsere Matches zustande kommen würde, bewältigt bekommen würde.


Aussage von MajorRabbit im Thread "DIV2 Stars" bzgl. von Kaspersky. ;-)
#96 vor 284 Tagen
chrizzzzz 834 Beiträge
ofenmeister: highclickers.com/de/game/csgo

Angeblich auch ne Deutsche Liga mit eigenem AntiCheat


Die Typen schulden mir und meinem ehemaligen Team noch 250€ an Preisgeld, also nein danke.
#97 vor 284 Tagen
t0mmYJ 253 Beiträge
csruna:
MajorRabbit:Um weitere Mutmaßungen zum Thema Kaspersky vorzubeugen:

Kaspersky ist derzeit noch weit davon entfernt, ein lauffähiges, für die breite Masse zugängliches, AC-Tool bereitstellen zu können.

Man rechnet frühestens Ende 2020 mit eben diesem - und selbst dann ist nicht gewährleistet, dass eine solch große Anfrage an Zugriffen, wie sie durch unsere Matches zustande kommen würde, bewältigt bekommen würde.


Aussage von MajorRabbit im Thread "DIV2 Stars" bzgl. von Kaspersky. ;-)


Was war denn die letzte Aussage von MiPu?
#98 vor 284 Tagen
87in3 5648 Beiträge
csruna:
MajorRabbit:Um weitere Mutmaßungen zum Thema Kaspersky vorzubeugen:

Kaspersky ist derzeit noch weit davon entfernt, ein lauffähiges, für die breite Masse zugängliches, AC-Tool bereitstellen zu können.

Man rechnet frühestens Ende 2020 mit eben diesem - und selbst dann ist nicht gewährleistet, dass eine solch große Anfrage an Zugriffen, wie sie durch unsere Matches zustande kommen würde, bewältigt bekommen würde.


Aussage von MajorRabbit im Thread "DIV2 Stars" bzgl. von Kaspersky. ;-)


"und selbst dann ist nicht gewährleistet, dass eine solch große Anfrage an Zugriffen, wie sie durch unsere Matches zustande kommen würde, bewältigt bekommen würde."

hachja der Hase wieder... EAC schafft also etwas, das für Kaspersky unrealistisch ist, alles klar :D
#99 vor 284 Tagen
Euleee 135 Beiträge
87in3:
csruna:
MajorRabbit:Um weitere Mutmaßungen zum Thema Kaspersky vorzubeugen:

Kaspersky ist derzeit noch weit davon entfernt, ein lauffähiges, für die breite Masse zugängliches, AC-Tool bereitstellen zu können.

Man rechnet frühestens Ende 2020 mit eben diesem - und selbst dann ist nicht gewährleistet, dass eine solch große Anfrage an Zugriffen, wie sie durch unsere Matches zustande kommen würde, bewältigt bekommen würde.


Aussage von MajorRabbit im Thread "DIV2 Stars" bzgl. von Kaspersky. ;-)


"und selbst dann ist nicht gewährleistet, dass eine solch große Anfrage an Zugriffen, wie sie durch unsere Matches zustande kommen würde, bewältigt bekommen würde."

hachja der Hase wieder... EAC schafft also etwas, das für Kaspersky unrealistisch ist, alles klar :D


Bei den Informationen die MajorRabbit da im gesamten weitergibt, kannste wohl von ausgehen, dass auch diese Aussage von Kaspersky gefallen ist und nicht einfach so aus der Luft gegriffen ist.

Wenn er bereits die Information hat, wann frühestens mit einem fertigen AC zu rechnen ist, wird da auch schon Kontakt zwischen 99Damage und Kaspersky bestehen. Nicht immer alles ans Schwarzebrett nageln und mit dem Finger wedeln. Die Aussagen kommen ja nicht von irgendwo
#100 vor 284 Tagen
87in3 5648 Beiträge
grundsätzlich haste natürlich recht, das klang vllt ein bisschen negativ von mir. Andererseits kamen Aussagen in der Vergangenheit ja gerade von nirgendwo - wenn den welche kamen. Deshalb hege ich berechtigte Zweifel^^
4

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz