ANZEIGE:
Forum » Liga » Lob & Kritik » Anti Cheat in der Liga

Anti Cheat in der Liga

...
6


#126 vor 55 Tagen
bjenk 105 Beiträge
Wann kommt die Ankündigung? Die Season hat für division 1 schon angefangen, sollten die nicht unter gleichen Bedingungen spielen wie wir? Eine news wäre nice oder so! :)
#127 vor 55 Tagen
schdohni Moderator 269 Beiträge
bjenk:Wann kommt die Ankündigung? Die Season hat für division 1 schon angefangen, sollten die nicht unter gleichen Bedingungen spielen wie wir? Eine news wäre nice oder so! :)


Die Season hat bisher keineswegs angefangen.
#128 vor 55 Tagen
bjenk 105 Beiträge
Jo my bad, grad auch gemerkt. Hatte vor paar Tagen ein Match im ticker aber das wurde wohl geschoben. Danke für die schnelle Antwort, bin echt gespannt
#129 vor 54 Tagen
Hippopotamus47 323 Beiträge
bjenk:Wann kommt die Ankündigung? Die Season hat für division 1 schon angefangen, sollten die nicht unter gleichen Bedingungen spielen wie wir? Eine news wäre nice oder so! :)


Bitte sehr, wobei die seperate Info zum AC noch nicht vorhanden ist, steht aber auch nicht, dass Sie vor/während/nach der Season veröffentlicht werden muss, sondern nur dass eine kommen wird.

Somit kann ich endlich über Linux spielen, da im Regelwerk kein EAC mehr vorgegeben ist und muss nicht auf Windows jedes mal switchen, zumindest für mich schonmal ein Vorteil <3
#130 vor 54 Tagen
Der_Baiter 265 Beiträge
Stimmt ist richtig schlau bei dem Treibersupport für Spiele über Linux zu spielen :)
#131 vor 54 Tagen
Maidzen 1679 Beiträge
Der_Baiter:Stimmt ist richtig schlau bei dem Treibersupport für Spiele über Linux zu spielen :)


Ich hab unter Linux mehr FPS als unter Windows.

Weil CSGO unter Linux erstens mit 64Bit läuft und zweites der Treibersupport von AMD hervorragend ist.

Linux hat viele kleine Probleme aber das ist definitiv schon länger keins mehr. (auch der Nvidia Prop. Treiber ist völlig Io)
#132 vor 54 Tagen
bjenk 105 Beiträge
Hippopotamus47:
bjenk:Wann kommt die Ankündigung? Die Season hat für division 1 schon angefangen, sollten die nicht unter gleichen Bedingungen spielen wie wir? Eine news wäre nice oder so! :)


Bitte sehr, wobei die seperate Info zum AC noch nicht vorhanden ist, steht aber auch nicht, dass Sie vor/während/nach der Season veröffentlicht werden muss, sondern nur dass eine kommen wird.


"Zur neuen Saison werden wir ein serverseitiges Anti-Cheat-Tool integrieren - weitere Informationen hierzu folgen in einer separaten News."

heißt für mich schon, dass es vor der Saison passiert, was ja auch nur Sinn machen würde. Aber wurde ja schon gesagt, die season hat noch nicht angefangen. Aber gehe davon aus, dass bis zum ersten Match die News kommt.
bearbeitet von bjenk am 05.02.2020, 11:40
#133 vor 54 Tagen
HorstOfWar 709 Beiträge
bjenk:
Hippopotamus47:
bjenk:Wann kommt die Ankündigung? Die Season hat für division 1 schon angefangen, sollten die nicht unter gleichen Bedingungen spielen wie wir? Eine news wäre nice oder so! :)


Bitte sehr, wobei die seperate Info zum AC noch nicht vorhanden ist, steht aber auch nicht, dass Sie vor/während/nach der Season veröffentlicht werden muss, sondern nur dass eine kommen wird.


"Zur neuen Saison werden wir ein serverseitiges Anti-Cheat-Tool integrieren - weitere Informationen hierzu folgen in einer separaten News."

heißt für mich schon, dass es vor der Saison passiert, was ja auch nur Sinn machen würde. Aber wurde ja schon gesagt, die season hat noch nicht angefangen. Aber gehe davon aus, dass bis zum ersten Match die News kommt.


Da steht nirgends ein Zeitpunkt.
#134 vor 54 Tagen
NanuX 305 Beiträge
ähm entschuldigung eine news zum AC wäre schon ganz hilfreich und am besten einige tage davor... möchte nämlich mit meinen codern keine nachtschicht einlegen müssen nur weil 99 so spät erst infos raushaut zu diesem ominösen AC
#135 vor 54 Tagen
87in3 5407 Beiträge
Der_Baiter:Stimmt ist richtig schlau bei dem Treibersupport für Spiele über Linux zu spielen :)


Direkt aus "Falsche Vorurteile über Linux, Ausgabe 3/2006" :D


Maidzen:
Der_Baiter:Stimmt ist richtig schlau bei dem Treibersupport für Spiele über Linux zu spielen :)


Ich hab unter Linux mehr FPS als unter Windows.

Weil CSGO unter Linux erstens mit 64Bit läuft und zweites der Treibersupport von AMD hervorragend ist.

Linux hat viele kleine Probleme aber das ist definitiv schon länger keins mehr. (auch der Nvidia Prop. Treiber ist völlig Io)


hat EAC btw linux-support oder kann man damit immer noch alles umgehen? so btw.
#136 vor 54 Tagen
Maidzen 1679 Beiträge
87in3:
Der_Baiter:Stimmt ist richtig schlau bei dem Treibersupport für Spiele über Linux zu spielen :)


Direkt aus "Falsche Vorurteile über Linux, Ausgabe 3/2006" :D


Maidzen:
Der_Baiter:Stimmt ist richtig schlau bei dem Treibersupport für Spiele über Linux zu spielen :)


Ich hab unter Linux mehr FPS als unter Windows.

Weil CSGO unter Linux erstens mit 64Bit läuft und zweites der Treibersupport von AMD hervorragend ist.

Linux hat viele kleine Probleme aber das ist definitiv schon länger keins mehr. (auch der Nvidia Prop. Treiber ist völlig Io)


hat EAC btw linux-support oder kann man damit immer noch alles umgehen? so btw.


EAC geht leider nicht unter Linux, Valve hatte Kontakt aufgenommen bezgl. Support da kam aber nichts bei raus.
#137 vor 54 Tagen
87in3 5407 Beiträge
Maidzen:
EAC geht leider nicht unter Linux, Valve hatte Kontakt aufgenommen bezgl. Support da kam aber nichts bei raus.


ach so war das, stimmt. Hatte falsch in Erinnerung, dass man unter Linux problemlos auf EAC-Server connecten kann, ohne EAC zu haben.

Danke dir!
bearbeitet von 87in3 am 05.02.2020, 17:47
#138 vor 53 Tagen
Gipetto 398 Beiträge
Auf welche News wird denn gewartet?

"Zur neuen Saison werden wir ein serverseitiges Anti-Cheat-Tool integrieren - weitere Informationen hierzu folgen in einer separaten News."


Damit ist doch eigentlich alles gesagt:
EAC wird nicht mehr benötigt (hat letzte Season eh nicht funktioniert)
Man braucht kein AntiCheat Programm herunterzuladen, es läuft ein AC über den Server. (kein Kommentar dazu xD)
#139 vor 53 Tagen
87in3 5407 Beiträge
Gipetto:Auf welche News wird denn gewartet?

"Zur neuen Saison werden wir ein serverseitiges Anti-Cheat-Tool integrieren - weitere Informationen hierzu folgen in einer separaten News."


Damit ist doch eigentlich alles gesagt:
EAC wird nicht mehr benötigt (hat letzte Season eh nicht funktioniert)
Man braucht kein AntiCheat Programm herunterzuladen, es läuft ein AC über den Server. (kein Kommentar dazu xD)


Ankündigung: "Wir vertrauen auf VAC!"
#140 vor 52 Tagen
Ghos7 1620 Beiträge
weiß nicht ob die info technisch veraltet ist, aber ein ss ac kann doch niemals so gut sein wie client sided.
#141 vor 52 Tagen
Maidzen 1679 Beiträge
Ghos7:weiß nicht ob die info technisch veraltet ist, aber ein ss ac kann doch niemals so gut sein wie client sided.


Zwei paar schuhe im Grunde Client AC Prüft ob eine Manipulation stattfindet
Server AC prüft ob eine Manipulation stattgefunden hat (anhand der Daten die am Server ankommen)

Im optimal Fall hat man beides.

Der nachteil am Server AC ist selbstverständlich das wenn alle Daten sauber übergeben werden es keine Detection geben kann.

Voreile hat es aber auch
- Kein Client nötig (nichts für den User zu tun)
- Linux Support :D
- Keine Möglichkeiten Updates am AC zu erkennen
- Datenschutz ist gewährleistet auch mit neuen EU regeln etc.
bearbeitet von Maidzen am 07.02.2020, 14:41
#142 vor 52 Tagen
Ghos7 1620 Beiträge
klingt für mich jetzt nicht wirklich so, als würde man damit die einschlägigen hacks erkennen können, die momentan auch eac proof sind
#143 vor 52 Tagen
NanuX 305 Beiträge
Ghos7:klingt für mich jetzt nicht wirklich so, als würde man damit die einschlägigen hacks erkennen können, die momentan auch eac proof sind


ist ja schonmal ein vorteil wenn der AC überhaupt funktioniert...

unterstützt EAC überhaupt noch cs:go? finde auf ihrer site keinen eintrag dazu

www.easy.ac/de-de/#about

www.easy.ac/de-de/partners/
#144 vor 50 Tagen
Maidzen 1679 Beiträge
Muss den Thread jetzt hier Pushen um über die letzte News zu Diskutieren

Ebenfalls ist es nicht mehr nötig, eine eigene POV-Demo zu recorden. Grund dafür ist, dass aufgrund des AC-Tools keine manuellen Bans mehr durchgeführt werden und somit auch keine Timetables mehr eingereicht werden können. Diese Punkte wurden bereits aus dem Regelwerk entfernt.


Ich finde den Schritt zu ServerSide AC absolut nachvollziehbar und richtig weil EAC nur Probleme macht und andere AC tools nicht Inhouse einsetzbar sind.

Aber das AC Team abzuschaffen ist jetzt genau der falsche Schritt ich hatte sogar gehofft dass das AC Team mit diesem Schritt etwas verstärkt wird.
Cheats die Sauber arbeiten können Technisch nicht am Server erkannt werden ohne AC Team kann jeder der es darauf anlegt jetzt reinhacken. Mit EAC war das ja auch schon aber der TT ban war zuminderst etwas was immer passieren kann wovor man als Cheater angst haben musste.

Überlegt hier nochmal ob TTs abschaffen der Weg ist... ja die Kontroverser bei einem Ban nervt aber sie ist meiner Meinung nach ohne ein Bären starkes AC auf dem Level ESEA, FaceIT oder Esportal nicht verzichtbar da zuviel möglich ist.
bearbeitet von Maidzen am 09.02.2020, 13:38
#145 vor 50 Tagen
87in3 5407 Beiträge
tjoa rein theoretisch kannste mit nem Undetected Aimbot jetzt ja superdreist machen wenns keine TTs und kein AC-Team mehr gibt.

Stellste dich halt nicht gaaanz sooo dreist an, spielst auch mal ne Map oder ein paar Runden richtig scheiße und jeder Report verläuft im Sand.
#146 vor 48 Tagen
Ghos7 1620 Beiträge
Ist vermutlich die schlechteste Lösung, die man hätte nehmen können.
Serverside ACs sind einfach keine Lösung für competitive ligen mit preisgeld in der höhe. Sehe absolut keinen Grund, wieso die bisherigen EAC-proof hacks auf einmal von nem serverside ac detected werden sollen.
Das man zusätzlich manuelle Bans abschafft ist dann noch mal ne Sache für sich, theoretisch kann ich mit nem UD Hack jetzt über den Server spinnen, solange es das AC nicht erkennt - who cares.

Verstehe zwar den Ansatz, dass man nicht sagen will, welches AC man einsetzt, aber es gibt meines wissens nach kein serverside AC auf dem markt, welches gut genug für diesen anwendungsfall ist. Glaube hier versucht man eher zu vertuschen, dass es nachher doch nur SMAC oder sowas ist. Lasse mich sehr gerne eines besseren belehren, aber befürchte, dass jetzt erst richtig angefangen wird dreist zu spielen. vorher musste man ja zumindest raffen, wie man legit hackt, jetzt ists ja einfach egal.


Maidzen:

Ich finde den Schritt zu ServerSide AC absolut nachvollziehbar und richtig weil EAC nur Probleme macht und andere AC tools nicht Inhouse einsetzbar sind.



Dann sollte man von seiner eigenen Plattform, die sowieso technisch Jahrzehnte hinterherhängt, einfach abkehren und Partnerschaften mit renommierten ACs eingehen.
Quittung wird dann wieder zur Rele kommen, freue mich schon wieder auf die ganzen Meme-Clips.


E: bzgl serverside AC gibts auch genug meinungen von leuten die sich damit auskennen welche einstimmig lautet: Faceit hat damals alle möglichkeiten des SS AC ausgeschöpft und selbst das konnten am ende der großteil aller Cheat anbieter bypassen.
Selbst dieses vermeintliche "Serverside ACs verhindern Wallhacks weil die Position erst geupdatet wird wenn der Spieler sichtbar ist"-> stimmt so nicht und ist auch schon des öfteren bypassed/widerlegt.
Man wird sich hart ins eigene Bein schießen mit dem Move, verstehe auch nicht wieso man nicht ne Kombination aus EAC und Serverside AC genommen hat. EAC ist zwar kein klasse produkt aber trotzallem gibt es momentan nicht wirklich viele Anbieter die es sauber bypassen können.
bearbeitet von Ghos7 am 11.02.2020, 16:00
#147 vor 48 Tagen
Der_Baiter 265 Beiträge
Die ersten Spiele waren gestern. Gab viele Probleme, außerdem stand im Artikel, dass die Guides am Wochenende pünktlich aktualisiert werden. Ist bisher auch noch nicht geschehen
#148 vor 48 Tagen
Maidzen 1679 Beiträge
Ghos7:
Spoiler


Ich geb dir mit allem Recht aus Spieler Sicht. Aus Vermarktungssicht ist der Wechsel auf eine Drittanbieter Plattform aber furchtbar am ende muss das alles eben auch Finanziert werden.
bearbeitet von Maidzen am 11.02.2020, 16:10
#149 vor 48 Tagen
Ghos7 1620 Beiträge
Maidzen:
Ghos7:
Spoiler


Ich geb dir mit allem Recht aus Spieler Sicht. Aus Vermarktungssicht ist der Wechsel auf eine Drittanbieter Plattform aber furchtbar am ende muss das alles eben auch Finanziert werden.


Hast du auch Recht, aber auch hier denkt 99dmg nur bis morgen. Klar mag das kurzfristig sinnvoll sein, aber auf lange Sicht wird es viel mehr sinn machen ein sauberes und funktionierendes Modell mit FaceIT oder ESEA auszuarbeiten, mit dem beide Seiten zufrieden sind.
So wird 99dmg einfach - je populärer es wird, je höher die Preisgelder werden und somit auch je mehr Cheater unterwegs sein werden - nur noch als HvH Liga verschrien sein in ~5 Seasons. Und dann viel Spaß mit dem Finanzieren des jetzigen Modells samt Offline Finals, da wird sich Krombacher auch seinen Teil denken wenn man denen mal sagt, was hier betrugstechnisch wirklich abgeht. Momentan hat 99dmg einfach nur das Glück, dass die Spnsoren keine Ahnung von eSport, 99DMG und/oder CS:GO haben, die sehen halt einfach nur "woah geil, 10k User, lets go". Wird halt übel backfiren demnächst aber bis dahin bin ich eh zu alt für das game und kanns mir lachend mitanschauen, da man seit wirklich langer Zeit sowas schon prophezeit und es auch eintreten wird
#150 vor 48 Tagen
JimPzbL 257 Beiträge
Man ist nie zu alt für das Game :)

Sehe ich aber ähnlich, aber wir können auch nicht hinter die Kulissen schauen. Vielleicht hat 99dmg bei Faceit, Esportal oder dieses andere Liga-Dingens (früher csgoleague oder so, kann mir den neuen Namen nicht merken) angefragt und die hatten abgelehnt?

Esportal und Faceit wollten doch auch ein Liga-System bringen.
Wenn das kommt, wird 99dmg es auch schwerer haben mit Sponsoren und Userbase.
...
6

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz