ANZEIGE:
Forum » Liga » Lob & Kritik » Spielstärke der Div. 4-6 in Saison 15

Spielstärke der Div. 4-6 in Saison 15

 
1


#1 vor 53 Tagen
Minarii Threadersteller 41 Beiträge
Update: Dank Hippopotamus nun auch mit Daten zu der fünften und sechsten Division!

Da im Forum immer mal wieder Fragen zur Spielstärke der Liga bzw. Anmerkungen zu „gerechten“ Gruppen in den Divisionen aufkommen, habe ich mir die Mühe gemacht, einmal die durchschnittliche Elo-Anzahl aller Teams der Div. 4 zu nehmen (dafür habe ich Flashkill verwendet) und etwas mit den Zahlen zu spielen.
Disclaimer:

1. Mir ist bewusst, dass die Faceit-Elo nicht immer etwas zur Spielstärke des Spielers aussagt (Zweitaccount auf 99dmg/Smurfaccounts, um immer einen Slot für einen Standin zu haben/kein Faceitspieler etc.). Der Ausdruck schwach nachfolgend bezieht sich nicht auf die Spielstärke des Teams/der Division, sondern auf die Elozahl und wurde aus Bequemlichkeit verwendet.

2. Der Erhebungszeitraum war heute, also der Vormittag nach dem letzten Spieltag. Dadurch haben einige bereits ihr Team verlassen.

3. Es wurden nur Teams berücksichtigt, die die Saison beendet haben.

4. Flashkill integriert auch Spieler, die zwar im Teamaccount sind, aber nicht für die Saison gemeldet waren.

5. Die Ergebnisse wurden nicht mehrfach geprüft, hier und da können sich Fehler eingeschlichen haben.

6. Ich möchte kein hier genanntes Team angreifen, die Platzierung in der Liga wurde durch die Ligaspiele verdient, nicht durch Faceit-Pugs.

7. Es wird von 57 Teams in der vierten ausgegangen.

Allgemeine Statistik:
Der Median aller Teams der Div.4 liegt bei 1636, das entsprechende Team hat interessanterweise auch mit dem vierten Platz die Saison im Mittelfeld abgeschlossen (Div. 4.15). Der Mittelwert liegt bei 1646, die Standardabweichung bei 116.

Das Team mit der höchsten durchschnittlichen Elo von 2666 hat die Saison als erster mit null abgegebenen Maps beendet (Div 4.6)

Das Team mit der niedrigsten durchschnittlichen Elo von 986 (und noch genügend Spielern im Account), hat die Saison mit keiner gewonnenen Map abgeschlossen (Div. 4.26).


Jetzt der aus meiner Sicht interessante Part mit den durchschnittlichen Elo-Zahlen:
Die top drei Divisionen waren 4.44 mit durchschnittlich 1954 Elo, 4.9 (1857) und 4.37 (1840). Abgestiegen aus diesen Divisionen ist durch disqualifizierte Teams nur ein Team mit allerdings 1504 durchschnittlicher Elo.

Die Divisionen mit der geringsten Elo im Schnitt waren 4.39 (1434), 4.16 (1435) und 4.46 (1488). Auch hier ist durch Disqualifikationen nur ein Team durch ihre Leistung abgestiegen; das hatte im Schnitt 1357 Elo.

Der Erstplatzierte in der vierten hat im Schnitt 2018 Elo durch alle Divisionen, das stärkste Team wie oben erwähnt mit 2666, das schwächste mit 1640 Elo. Letzteres spielte dabei in der siebtschwächsten Division (Div. 4.14), ersteres in einer top 12 Division (4.6). Standardabweichung: 219

Der Zweiplatzierte hatte im Schnitt 1810 Elo, der stärkste aus der Div 4.1 hatte dabei 2539 Elo und somit fast so viel, wie das stärkste Team aus der kompletten vierten. Der schwächste war bei 1363 durchschnittlicher Elo und hatte in seiner Division die geringste Elozahl (Div. 4.5). Standardabweichung: 264

Der Drittplatzierte war mit durchschnittlich 1689 Elo dabei, stärkstes Team mit 2296 war in der drittstärksten Div vertreten (Div 4.37), der schwächste hatte 1306 Elo (Div. 4.28). Standardabweichung: 210

Der Viertplatzierte konnte im Schnitt 1614 Elo aufweisen, am meisten hatte dabei ein Team aus der Division 4.29 mit 2144 Elo, am wenigsten das Team mit der Elo von 1128 aus Div. 4.12. Standardabweichung: 245

Das fünfte Team hatte durchschnittlich 1485 Elo, wobei hier ein Team aus der zweitstärksten Div. 4.9 mit 2226 Elo weit über dem Durchschnitt lag, das Team mit der geringsten Elo von 1089 spielte in Div. 4.48 und war letzter, konnte aber von drei Disqualifikationen profitieren. Standardabweichung: 222

Als sechster war man durchschnittlich fast so stark wie der fünfte mit im Schnitt 1452 Elo. Auch hier fand sich ein 2k-Team mit 2216 Elo wieder (Div. 4.56), der schwächste spielte auch in der zweitschwächsten Division (4.16) und hatte 936 Elo. Standardabweichung: 248

Durchschnittlich 1379 Elo hatten Teams, die als siebte die Liga abgeschlossen haben. Das erste Mal war kein 2k-Team mehr dabei, der stärkste hatte 1620 Elo (Div. 4.56) und war damit nur leicht unter dem Elo-Median, das schwächste spielte mit 986 Elo in Div 4.26. Standardabweichung: 162

Auf dem achten Platz verpasste man mit durchschnittlich 1336 Elo nur um einen Punkt das Meme. Stärkstes Team spielte mit 1527 Elo in der Div 4.45 (und war dort von der Elozahl auch das schwächste), das schwächste Team hatte mit 1017 Elo (Div. 4.51) mehr Elo als der schwächste Sechsplatzierte. Standardabweichung: 152


In zwei Divisions haben nur fünf Teams die Saison beendet (4.48 und 4.18), sechs Teams in 26 Divisions, sieben Teams in 17 Divisions und acht Teams in 12 Divisions. Das heißt, dass es in 28 Divisions (fast die Hälfte) gereicht hat schlicht jedes Spiel zu spielen, um nicht abzusteigen.


_____________



- Für mich zeigt sich, dass man als durchschnittliches Div. 4 Team nach wie vor in einer Hammergruppe direkt mit dem Abstieg rechnen kann. Ein Unterschied von durchschnittlich 500 Elo zwischen der stärksten und schwächsten Div ist aus meiner Sicht schon etwas bedenklich.

- Überwiegend reicht ein Faceit-Lvl-Durchschnitt von 6, um nicht abzusteigen, mit 7 kann man von einer Platzierung im Mittelfeld ausgehen.

- Mit ein wenig Glück (50/50), können Teams in der Div. 4 verbleiben, indem schlicht die Spiele ausgespielt werden, egal wie die Leistung ist.

- Eine hohe Elo-Zahl bringt im Schnitt eine bessere Platzierung, ist aber noch lange keine Garantie dafür. Auch mit unter 1400 Elo kann man in der vierten Division zweiter werden. Muss sich aber mit im Schnitt wesentlich stärkeren Gegnern dann in der Relegation messen.
bearbeitet von Minarii am 31.07.2020, 14:50
#2 vor 53 Tagen
Minarii Threadersteller 41 Beiträge
Edit/eigenen Post gekapert: Nachfolgend Informationen zur fünften und sechsten Division (Erhebungszeitraum 29.-30.07.2020). Entschuldigt bitte das Recyclen des ersten Textes, aber ich glaube die Zahlen sind interessanter als mein schlechter Schreibstil.

Allgemeine Statistik der Division 5:
Der Median aller Teams der Div.5 liegt bei 1237. Der Mittelwert liegt bei 1261, die Standardabweichung bei 185.

Das Team mit der höchsten durchschnittlichen Elo von 1855 hat die Saison als erster mit zwei abgegebenen Maps beendet (Div 5.21)

Das Team mit der niedrigsten durchschnittlichen Elo von 805 (und noch genügend Spielern im Account), konnte die Saison als sechster mit drei gewonnen Maps abschließen (Div. 5.29).

Die top drei Divisionen waren 5.23 mit durchschnittlich 1449 Elo, 5.8 (1389) und 5.30 (1363). Abgestiegen aus diesen Divisionen ist aus diesen Divisionen kein Team! Die jeweils sechsplatzierten hatten mit 1284 und 1323 Elo mehr als der Liga-Schnitt der fünften.

Die Divisionen mit der geringsten Elo im Schnitt waren 5.29 (1122), 5.28 (1140) und 5.12 (1153). Hierbei sind drei Teams abgestiegen, jeweils mit 1140, 1132 und 986 Elo.

Der Erstplatzierte in der fünften hat im Schnitt 1430 Elo durch alle Divisionen, das stärkste Team wie oben erwähnt mit 1855, das schwächste mit 1018 Elo. Letzteres spielte dabei in der vierschwächsten Division (Div. 5.4). Standardabweichung: 179

Der Zweiplatzierte hatte im Schnitt 1385 Elo, der stärkste aus der Div 5.15 hatte dabei 1809 Elo und war das zweistärkste Team aus der kompletten fünften. Der schwächste war bei 1036 durchschnittlicher Elo und hatte in seiner Division die geringste Elozahl (Div. 5.22). Standardabweichung: 189

Der Drittplatzierte war mit durchschnittlich 1297 Elo dabei, stärkstes Team mit 1758 (Div 5.15), der schwächste hatte 911 Elo und spielte in der fünftschwächsten Division 5.19. Standardabweichung: 160

Der Viertplatzierte konnte im Schnitt 1246 Elo aufweisen, am meisten hatte dabei ein Team aus der Division 5.9 mit 1664 Elo, am wenigsten das Team mit der Elo von 1074 (und damit stärker als der schwächste drittplatzierte) aus der zweitschwächsten Div. 5.28. Standardabweichung: 136

Das fünfte Team hatte durchschnittlich 1164 Elo, hier spielte der stärkste mit 1366 Elo in der fünfstärksten Gruppe (5.14), das Team mit der geringsten Elo von 961 spielte in Div. 5.16 und konnte zwei Teams hinter sich lassen. Standardabweichung: 101

Als sechster hatte man durchschnittlich 1136 Elo, der stärkste hierbei 1352 (5.6), der schwächste (805) in der schwächsten Liga (5.30) konnte hierbei ein Team mit 300 Elo mehr hinter sich lassen. Standardabweichung: 124

Durchschnittlich 1122 Elo hatten Teams, die als siebte die Liga abgeschlossen haben. Der stärkste hatte 1364 Elo (Div. 5.13) ist als überdurchschnittliches Div.5 Team abgestiegen, der schwächste spielte mit 849 Elo in Div 5.21 und war dort letzter. Standardabweichung: 162

Auf dem achten Platz haben nur 5 Teams die Saison abgeschlossen! Stärkstes Team spielte mit unglaublichen 1469 (200 Elo mehr als der Ligaschnitt!) Elo in der fünftstärksten Div 5.14, das schwächste Team hatte mit 953 Elo (Div. 5.6) mehr Elo als der schwächste Sechsplatzierte.

Auch hier haben in zwei Divisionen (5.26 und 5.23) nur fünf Teams die Saison beendet, sechs Teams in 11 Divisionen, sieben Teams in 12 Divisionen und acht Teams in nur 5 Divisionen. Hier waren also 13/30 Divisionen ohne Absteiger.

______________
bearbeitet von Minarii am 30.07.2020, 17:21
#3 vor 53 Tagen
bjenk 117 Beiträge
nice auswertung! wie du schon meintest sagt faceit elo nicht alles, trotzdem ist es mal interessant zu sehen, wie die verteilung ist.

Danke dass du dir die mühe gemacht hast
#4 vor 53 Tagen
Minarii Threadersteller 41 Beiträge
Edit/eigenen Post gekapert
Allgemeine Statistik der Division 6:
Der Median aller Teams der Div.5 liegt bei 1037. Der Mittelwert liegt bei 1026, die Standardabweichung bei 139.

Das Team mit der höchsten durchschnittlichen Elo von 1329 hat die Saison als erster mit zwei abgegebenen Maps beendet (Div 6.10)

Das Team mit der niedrigsten durchschnittlichen Elo von 638 (und noch genügend Spielern im Account), konnte die Saison als sechster mit vier gewonnen Maps und vor unter anderem einem Team mit knapp 500 Elo mehr abschließen (Div. 6.4).

Die top drei Divisionen waren 6.10 mit durchschnittlich 1102 Elo, 6.7 (1090) und 6.2 (1087).

Die Divisionen mit der geringsten Elo im Schnitt waren 6.8 (949), 6.5 (958) und 6.4

Der Erstplatzierte in der sechsten hat im Schnitt 1125 Elo durch alle Divisionen, das stärkste Team wie oben erwähnt mit 1329, das schwächste mit 962 Elo (6.3). Standardabweichung: 119

Der Zweiplatzierte hatte im Schnitt 1086 Elo, der stärkste aus der Div. 6.7 hatte dabei 1321 Elo und war das zweistärkste Team aus der kompletten fünften. Der schwächste war bei 893 durchschnittlicher Elo (Div. 6.4). Standardabweichung: 134

Der Drittplatzierte war mit durchschnittlich 1046 Elo dabei, stärkstes Team mit 1300 (Div 6.3), der schwächste hatte 698 Elo und spielte in der zweitschwächsten Division 6.5. Standardabweichung: 160

Der Viertplatzierte konnte im Schnitt 1040 Elo aufweisen, am meisten hatte dabei ein Team aus der Division 6.3 mit 1300 Elo, am wenigsten das Team mit der Elo von 945 (und damit stärker als der schwächste drittplatzierte) aus der Div. 6.1. Standardabweichung: 75, zeigt hier schon, dass die Teams sehr ähnliche Elo-Zahlen auf dem Platz hatten.

Das fünfte Team hatte durchschnittlich 1063 Elo und somit mehr als der durchschnittliche vierte; hier spielte der stärkste mit 1205 Elo in der zweitschwächsten Gruppe (5.5) und hatte dort am zweitmeisten Elo, das Team mit der geringsten Elo von 891 spielte in Div. 6.4 und konnte drei Teams hinter sich lassen. Standardabweichung: 95

Als sechster hatte man durchschnittlich 936 Elo, der stärkste hierbei 1069 aus der zweitstärksten Div. 6.7, der Div. 6 schwächste (638) in der zweitschwächsten Liga (6.5) konnte hierbei zwei Teams hinter sich lassen. Standardabweichung: 127

Durchschnittlich 868 Elo hatten Teams, die als siebte die Liga abgeschlossen haben. Der stärkste hatte 1019 Elo (Div. 6.3) war dabei mit zwei Mapwins letzter, der schwächste spielte mit 678 Elo in Div 6.8 und konnte ein Team mit 1012 Elo hinter sich zurücklassen. Standardabweichung: 124

Auf dem achten Platz haben nur 5 Teams die Saison abgeschlossen! Stärkstes Team spielte mit unglaublichen 1144 (100 mehr als der Ligaschnitt) Elo in der zweitschwächsten Div 5.5 und war da das elostärkste Team, das schwächste Team hatte mit 864 Elo (Div. 6.9) 200 mehr Elo als der schwächste Sechsplatzierte.


___________________________________


bjenk:nice auswertung! wie du schon meintest sagt faceit elo nicht alles, trotzdem ist es mal interessant zu sehen, wie die verteilung ist.

Danke dass du dir die mühe gemacht hast


Merci für die Wertschätzung!
Wir sind uns da einig, Elo allein sagt nicht alles aus, gibt aber wie man sieht eine Tendenz vor. Grundsätzlich muss man auch anhand der nackten Zahlen auf ein länger bestehendes Problem hinweisen, das der gute lahire in seinem Thread zur Season 14 aufgegriffen hat.

Das hat riesige Auswirkungen auf die generelle Problematik in der Liga, nämlich, dass man aus einer Starter-Gruppe direkt in Division 4 aufsteigen kann.
Warum ist der Direktaufstieg negativ?
- Division 4 ist ein Pool von Teams jeder Skillgruppe, die mittlere Division sollte nicht die größte sein, ein Pyramidensystem ist sinnvoller.


In der dritten Division, würde ich aus dem Bauch heraus sagen, sind solch erheblichen Skillunterschiede nicht vorhanden (außer, es werden Slots getraded), da es durch die Relegation eine entsprechende Aussiebung gibt. Ich würde mich freuen, wenn die Ligaleitung hier das Problem erkennt und eine entsprechende Lösung entwickelt :)
bearbeitet von Minarii am 31.07.2020, 14:44
#5 vor 53 Tagen
mbk- 23 Beiträge
Nice Auswertung. Ich denke auch dass es sinnvoll wäre dass div ligen reduziert werden in mehr div 5 und 6. Trz sollte noch der 1. Platz in der starter in die div 4 Können ansonsten verliert die starter div noch mehr an Attraktivität und der div slot Handel wird zu stark dann
#6 vor 53 Tagen
JGoo 45 Beiträge
Danke fürs Zusammentragen. Hätte gerne gewusst wie diese Zahlen noch vor 5-6 Seasons aussahen, da das Level gefühlt schon ein wenig angestiegen ist, nichtsdestotrotz natürlich immer noch wie erwähnt eine gewisse Lotterie dabei.
Das abspecken der Div 4 wird eigentlich jede Season angesprochen, es macht teilweise einfach keinen Spaß zuzuschauen wie sie sich selbst überlassen wird, frei nach dem Motto "unter Div3 ist eh alles Schmutz und interessiert nicht."

mbk-:Nice Auswertung. Ich denke auch dass es sinnvoll wäre dass div ligen reduziert werden in mehr div 5 und 6. Trz sollte noch der 1. Platz in der starter in die div 4 Können ansonsten verliert die starter div noch mehr an Attraktivität und der div slot Handel wird zu stark dann

Ich sehe es umgekehrt. Die Attraktivität der Starter muss reduziert werden, damit diese ganzen Thrower sich nicht direkt nach zwei verlorenen Matches aus der Season austragen lassen. Es muss weh tun, nochmal von vorne zu beginnen. Man schaue sich nur mal die Masse an Starter Divisions an... völlig verkorkstes System.
Div-Slot Handel ist hierbei kein gültiges Argument. Man kann nicht auf kosten der Integrität gegen Schwindel vorgehen, dann muss man das Problem schon direkt angehen.
#7 vor 53 Tagen
Minarii Threadersteller 41 Beiträge
JGoo:Danke fürs Zusammentragen. Hätte gerne gewusst wie diese Zahlen noch vor 5-6 Seasons aussahen, da das Level gefühlt schon ein wenig angestiegen ist, nichtsdestotrotz natürlich immer noch wie erwähnt eine gewisse Lotterie dabei.
Das abspecken der Div 4 wird eigentlich jede Season angesprochen, es macht teilweise einfach keinen Spaß zuzuschauen wie sie sich selbst überlassen wird, frei nach dem Motto "unter Div3 ist eh alles Schmutz und interessiert nicht."


Ohne es tatsächlich belegen zu können, ich bin mir sehr sicher, dass das Niveau unabhängig von Faceit-Elo zugenommen hat. Auch in der Div. 6 gibt es Teams, die praccen und sich Executes anschauen. Ich hätte unabhängig von Vergangenheitsdaten gerne noch gewusst, wie die Div. 5 aufgestellt ist. Gefühlt sind da Mittelfeldteams stärker, als schwache Div. 4 Teams (die dann vermutlich durch die Starter in die vierte gekommen sind).

Und da wären wir wieder bei dem angesprochenen Problem. Mir war auch bewusst, dass das schon häufiger angesprochen worden ist. Aber der stete Tropfen höhlt den Stein, hier dann auch wie von lahire (von ihm aus anderer Perspektive und interessanter) mit Fakten unterlegt.

Vielleicht nur den ersten aus der Starter in die vierte lassen, die nächsten drei in die fünfte und die letzten vier in die sechste Division. Dann würde man eine Relegation zwischen der fünften und vierten vermeiden.
bearbeitet von Minarii am 27.07.2020, 19:03
#8 vor 53 Tagen
JGoo 45 Beiträge
War auch kein Vorwurf, dass es noch einmal angesprochen wurde, viel mehr eine Untermauerung!
bearbeitet von JGoo am 27.07.2020, 20:37
#9 vor 53 Tagen (Ankündigung!)
MajorRabbit Stellv. Liga-Leitung 1669 Beiträge
Die ausgeglichenere Gruppen werden spätestens zur nächsten Saison kommen da wir ein ausgeklügeltes Seeding basierend auf den Platzierungen der jetzigen Saison erstellen.

Eine jede Platzierung in der Gruppen-Phase, als auch in den Relegationen erhält ein Seeding und die Gruppen werden entsprechend zusammen gestellt.

Dies war zu dieser Saison noch nicht möglich, da das alte System das Seeding-System nicht hatte und es im Nachhinein noch nicht 100% gegriffen hat.

Sollte also zur kommenden Saison deutlich aufgeräumter sein - wobei die FACEIT-Elo hier keinerlei Einfluss hat. Wir können nur die Platzierungen der eigenen Saison/Liga berücksichtigen.
#10 vor 53 Tagen
Minarii Threadersteller 41 Beiträge
MajorRabbit:Die ausgeglichenere Gruppen werden spätestens zur nächsten Saison kommen da wir ein ausgeklügeltes Seeding basierend auf den Platzierungen der jetzigen Saison erstellen.

Eine jede Platzierung in der Gruppen-Phase, als auch in den Relegationen erhält ein Seeding und die Gruppen werden entsprechend zusammen gestellt.

Dies war zu dieser Saison noch nicht möglich, da das alte System das Seeding-System nicht hatte und es im Nachhinein noch nicht 100% gegriffen hat.

Sollte also zur kommenden Saison deutlich aufgeräumter sein - wobei die FACEIT-Elo hier keinerlei Einfluss hat. Wir können nur die Platzierungen der eigenen Saison/Liga berücksichtigen.


Richtig nice, nach der durchwachsenen Saison mit dem neuen System scheinen da im Hintergrund ganz neue Optionen möglich geworden sein. Faceit-Elo war für mich nur ein Anhaltspunkt, ich denke, dass euer Seeding mittel-/langfristig sogar besser sein könnte (ist ja wie gesagt kein Solo-Pug hier :D).
#11 vor 52 Tagen
Ghos7 1732 Beiträge
FaceIT Elo ist wirklich komplett egal. haben gegen ein durchscnittlich lvl7 Team ne Map (deutlich) abgegeben, weil die die map gut konnten und viel teamplay und setups hatten (wir haben nur basics einstudiert). dann gegen ein full 10er team, welches ungefähr die gleiche durchschnittselo hatten wie wir und gefühlt 10x schlechter waren. also diese faceit pugstar teams kann man wirklich komplett einfach outplayen, hab da viel mehr respekt vor teams, die 4x die woche praccen und gute setups haben, dafür vll aim nicht so gut ist. außer man ist selber so fit auf jeder map, dann ists egal ^^
#12 vor 52 Tagen
Hippopotamus47 403 Beiträge
First:
@Minarii, danke für deine Auswertung und den Aufwand den du dir gemacht hast!
Falls du die Daten in irgendeiner Excelliste eingetragen hast, kannst du sie mir gerne schicken und ich werte gerne auch noch die Div. 5 aus.

Second:
Die Auswertung bestätigt meine Erfahrung bzw. meine Aussage welche ich bei Gesprächen über die Zielsetzung/realistische Einordnung von Teams seit der Einführung der Flashkillapp predige.

Div. 3 ist eine Faceit 10er Liga.
Div. 4 Releplätze sind Teams welche durchschnittlich Level 10-8 sind, darunter sind normale Teams ala Durchschnitt 4-7

Div. 5 würde ich die light version von Div.4 nennen.
Die Top Teams der Div. 5 sind ähnlich der Div. 4 bereits mit Level 10ern besetzt oder zumindest vielen orangenen Faceiträngen.
Darunter dieselbe Konstellation, wobei es auch einige lucky Teams aus der Starter gibt, welche aufgrund von Austragungen mit low levels in Div. 5 spielen.

Div. 6 ist meines Erachtens die niveautechnischte ausgeglichenste nach Div.3, in der Regel Faceit gelb-grün-weiß.

Klarerweise ist die Faceitelo nicht gleich "Teamelo". Jedoch bin ich der Meinung, solange das Aimniveau (welches durch die Rankingsysteme [Faceit/MM] forciert wird) nicht ähnlich ist, hilft dir oft auch das Teamplay nichts.

Third:
Jetzt nach der Season können die Programmierer wieder beginnen zu arbeiten und die Kinderkrankheiten, welche bereits mehrfach in den anderen Threads erwähnt wurden flicken, das neue Seedingsystem einbauen und die restliche Umstellung der Homepage vorantreiben.


Mit freundlichen Grüßen

Hippopotamus
#13 vor 52 Tagen
87in3 5648 Beiträge
richtig geil, danke für die Mühe!

Rein aus Interesse: wie lange haste dran gearbeitet? :D

@major: auch gut zu wissen, danke und nice!
#14 vor 52 Tagen
Minarii Threadersteller 41 Beiträge
87in3:richtig geil, danke für die Mühe!

Rein aus Interesse: wie lange haste dran gearbeitet? :D



Vielen Dank für das Lob :)
Das wäre ein gutes Projekt, um seine Coding-Skills mal zu entwickeln, leider habe ich es händisch machen müssen. Das hat mich etwa 1,5 Stunden gekostet, aber auch Spaß gemacht. Wenn man dann auch weiß, dass es andere interessieren könnte (der letzte Thread zu Liga-Statistiken war schon gut gefüllt), dann ist die Motivation natürlich noch größer.

Die Liga-Administration müsste ja auch relativ viele Statistiken haben, viele bestimmt automatisch erhoben. Daraus könnte man aus meiner Sicht viel mehr machen (natürlich nicht basierend auf Elo). Das hier aus der letzten Saison ist zwar nett, das hier sogar besser, aber alles in allem könnte man einen wirklich interessanten und noch besseren Abschlussartikel schreiben mit den Daten. Ich würde es safe lesen :)
#15 vor 52 Tagen
87in3 5648 Beiträge
1,5 Stunden! Hätt ich im ersten Semester vor 9 Jahren hinbekommen, aber heute würd ich dafür glaub ich 2 Wochen brauchen. Öffentlicher Dienst unso :D

nice!
#16 vor 52 Tagen
shift11 196 Beiträge
Finde es mega gut und sehr interessant.
Fänds Mal interessant wie die Gruppen aussehen würden wenn du nur starting 5/ 5 höchste ELO zusammenzählst. ^^
Geht das Mal so eben schnell, oder müsstest du von neuem beginnen?
Ansonsten nochmal dicke probs :)
#17 vor 52 Tagen
Minarii Threadersteller 41 Beiträge
shift11:Finde es mega gut und sehr interessant.
Fänds Mal interessant wie die Gruppen aussehen würden wenn du nur starting 5/ 5 höchste ELO zusammenzählst. ^^
Geht das Mal so eben schnell, oder müsstest du von neuem beginnen?
Ansonsten nochmal dicke probs :)


Sorry, wenn ich hier eine etwas lange Leitung habe, kannst du mir ausführen, was du mit Starting 5/ 5 höchste Elo meinst? Sollte einfach sein, die Daten liegen ja roh vor, nur der Anwender muss es noch verstehen :D
#18 vor 52 Tagen
ColdDemon 13 Beiträge
Ich glaube er meint Teams die nur genau 5 Spieler haben bzw immer mit den gleichen 5 gespielt haben.
#19 vor 52 Tagen
Minarii Threadersteller 41 Beiträge
ColdDemon:Ich glaube er meint Teams die nur genau 5 Spieler haben bzw immer mit den gleichen 5 gespielt haben.


Ah, das ergibt Sinn! Die Daten habe ich leider nicht, das wäre noch einmal ein Vielfaches an Aufwand gewesen, alternativ hätte ich 99Stalker verwenden müssen, die blocken aber irgendwann die Abfragen und so viel Zeit wollte ich dann doch nicht investieren :p
#20 vor 51 Tagen
lahire 89 Beiträge
Danke für die Mühe und die tolle Arbeit (und danke für die Erwähnung ;))

Ich habe damals auch immer überlegt mal auf die faceit-elo einzugehen, war aber vom großen Aufwand abgeschreckt, deswegen wirklich Hut ab.



MajorRabbit:Die ausgeglichenere Gruppen werden spätestens zur nächsten Saison kommen da wir ein ausgeklügeltes Seeding basierend auf den Platzierungen der jetzigen Saison erstellen.


Kann mir jemand mal bitte erklären, was ich an dieser Idee nicht verstehe, oder ob diese Idee überhaupt nicht funktionieren kann?:

- "Seeding-System verwenden" bedeutet doch, dass nicht mehr zufällig, sondern auf Grundlage der Vorleistung in Saison 15 die Gruppen eingeteilt werden.
- Das kann ja entweder nur heißen, dass jede Gruppe ENTWEDER alle Teams mit gleicher Stärke ODER genau aufgeschlüsselt 8 Teams mit verschiedenen Stärken von schwach bis stark hat? Eine Dritte Option sehe ich hier gerade irgendwie nicht.
- Dass MR hier von "ausgeglicheren" Gruppen spricht kann ja nur ersteres bedeuten, dass heißt am Ende in 4.1 spielen 8 Erstplatzierte Rele-Verlierer des letzten Bo3 und in 4.64 spielen 7 drittletzte, die zwar keine Map gewinnen konnten, aber durch 2 AFK-Teams gerettet wurden? Um was spielen die denn dann? Heißt das, zwei Teams, die 3 von 4 Matches in der Relegation der Vorsaison gewonnen hat, werden in Div5 abgesteigen? Und 2 Teams, die in der Vorsaison keine Map gewinnen konnten, werden in Runde 1 der Rele auseinander genommmen?

Ich hoffe sehr, dass ich irgendetwas offensichtliches hier übersehe. Bitte erklärt mir, wie man aus einem bunten Haufen von Gold Novas bis 3k elo Spielern durch Seeding sinnvolle und ausgeglichene 64 Gruppen bekommt. (Und wie werden Aufsteiger berücksichtigt? Der Logik nach haben Aufsteiger aus Div5 ein höheres Seeding, da die Starter Div als niedrigste angesehen wird [zumindest in Wechsel- und Standin-Regel] Was ist mit den 5 lvl10ern, die ihre Starter aus dem Leben getreten haben?)
bearbeitet von lahire am 29.07.2020, 17:30
#21 vor 51 Tagen
Ghos7 1732 Beiträge
lahire:Danke für die Mühe und die tolle Arbeit (und danke für die Erwähnung ;))

Ich habe damals auch immer überlegt mal auf die faceit-elo einzugehen, war aber vom großen Aufwand abgeschreckt, deswegen wirklich Hut ab.



MajorRabbit:Die ausgeglichenere Gruppen werden spätestens zur nächsten Saison kommen da wir ein ausgeklügeltes Seeding basierend auf den Platzierungen der jetzigen Saison erstellen.


Kann mir jemand mal bitte erklären, was ich an dieser Idee nicht verstehe, oder ob diese Idee überhaupt nicht funktionieren kann?:

- "Seeding-System verwenden" bedeutet doch, dass nicht mehr zufällig, sondern auf Grundlage der Vorleistung in Saison 15 die Gruppen eingeteilt werden.
- Das kann ja entweder nur heißen, dass jede Gruppe ENTWEDER alle Teams mit gleicher Stärke ODER genau aufgeschlüsselt 8 Teams mit verschiedenen Stärken von schwach bis stark hat? Eine Dritte Option sehe ich hier gerade irgendwie nicht.
- Dass MR hier von "ausgeglicheren" Gruppen spricht kann ja nur ersteres bedeuten, dass heißt am Ende in 4.1 spielen 8 Erstplatzierte Rele-Verlierer des letzten Bo3 und in 4.64 spielen 7 drittletzte, die zwar keine Map gewinnen konnten, aber durch 2 AFK-Teams gerettet wurden? Um was spielen die denn dann? Heißt das, zwei Teams, die 3 von 4 Matches in der Relegation der Vorsaison gewonnen hat, werden in Div5 abgesteigen? Und 2 Teams, die in der Vorsaison keine Map gewinnen konnten, werden in Runde 1 der Rele auseinander genommmen?

Ich hoffe sehr, dass ich irgendetwas offensichtliches hier übersehe. Bitte erklärt mir, wie man aus einem bunten Haufen von Gold Novas bis 3k elo Spielern durch Seeding sinnvolle und ausgeglichene 64 Gruppen bekommt. (Und wie werden Aufsteiger berücksichtigt? Der Logik nach haben Aufsteiger aus Div5 ein höheres Seeding, da die Starter Div als niedrigste angesehen wird [zumindest in Wechsel- und Standin-Regel] Was ist mit den 5 lvl10ern, die ihre Starter aus dem Leben getreten haben?)


So wie ich das verstanden habe, würde in deinem Beispiel eine Div 4 mit 8 Releverlierern geben, eine Div 4 mit 8 Aufsteigern, eine mit 8 die letzte Season div4 gehalten haben ohne rele zu kommen?
#22 vor 51 Tagen
JGoo 45 Beiträge
lahire:[...]
- "Seeding-System verwenden" bedeutet doch, dass nicht mehr zufällig, sondern auf Grundlage der Vorleistung in Saison 15 die Gruppen eingeteilt werden.
- Das kann ja entweder nur heißen, dass jede Gruppe ENTWEDER alle Teams mit gleicher Stärke ODER genau aufgeschlüsselt 8 Teams mit verschiedenen Stärken von schwach bis stark hat? Eine Dritte Option sehe ich hier gerade irgendwie nicht.
- Dass MR hier von "ausgeglicheren" Gruppen spricht kann ja nur ersteres bedeuten, dass heißt am Ende in 4.1 spielen 8 Erstplatzierte Rele-Verlierer des letzten Bo3 und in 4.64 spielen 7 drittletzte, die zwar keine Map gewinnen konnten, aber durch 2 AFK-Teams gerettet wurden? [...]

Zweiteres. Die Ausgeglichenheit bezieht sich hierbei auf die Gruppenvergleiche zueinander und nicht innerhalb einer Gruppe selbst. Die Gruppe intern wird alles andere als ausgeglichen sein, mit Teams seeded 1-8, allerdings könnte das langzeit mit zusätzlichen Änderungen an Div 4 durchaus positiv sein, da es die Lotterie ob man eine starke/schwache Gruppe erwischt eliminiert. Nach ein paar Seasons könnte sich das ganze dann akklimatisiert haben.
#23 vor 51 Tagen
Minarii Threadersteller 41 Beiträge
lahire:Danke für die Mühe und die tolle Arbeit (und danke für die Erwähnung ;))


Du warst das große Vorbild, danke dir ;)

JGoo:
allerdings könnte das langzeit mit zusätzlichen Änderungen an Div 4 durchaus positiv sein, da es die Lotterie ob man eine starke/schwache Gruppe erwischt eliminiert. Nach ein paar Seasons könnte sich das ganze dann akklimatisiert haben.


Es ist auf jeden Fall sinnvoll, Seed 1 haben dann Teams, die abgestiegen sind oder knapp die Relegation verpasst haben, Seed 2 der Rest aus der Relegation nach Platzierung, Seed 3/4/5 Teams aus dem Mittelfeld der letzten Saison Seed 6/7/8 bekommen die Aufsteiger aus der fünften und die erstplatzierten aus der Starter. Langfristig pendelt es sich vermutlich etwas besser ein (wird man dann in der übernächsten Season prüfen müssen).

Bleibt natürlich das Problem, dass Teams, die absteigen, meist ein komplett neues Lineup stellen/die Lineup-Anpassungen allgemein. Das ganze könnte man mit Informationen zu vorherigen Teams etwas ausgleichen, aber so granular wird es wohl leider nicht werden. Die Starter sind sowieso kaum berechenbar, sowohl 2k-Drückeberger als auch unterdurchschnittliche Div.4-Teams sind schon zu Null durch die Starter gecruised.
bearbeitet von Minarii am 29.07.2020, 18:38
#24 vor 51 Tagen
JGoo 45 Beiträge
Deswegen muss die Starter (sowie das Aussteigen) weniger attraktiv gemacht werden, sodass Leute eher an ihrem Teamaccount festhalten. Das beste System nützt nichts, wenn durch die ganzen Aussteiger und Übernahmen alle Daten verfälscht werden, könnte letztendlich sogar schlimmere Auswirkungen als ohne System haben.
#25 vor 51 Tagen
SkiZx 1690 Beiträge
Starter abschaffen, alle teams die einen slot haben aber nicht für die nächste season eingeschrieben sind enteignen und an neue teams geben die sich auf einen slot bewerben. Rest startet in div5

Div6 frei zugänglich machen damit schwächere teams ohne eine season Frust spielen dürfen.
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz