ANZEIGE:
Forum » Liga » Probleme » Team disqualifizieren dass nachweislich einen Termin akzeptiert der gegen die Regeln verstößt?

Team disqualifizieren dass nachweislich einen Termin akzeptiert der gegen die Regeln verstößt?

 
1


#1 vor 30 Tagen
sh0rtround Threadersteller 26 Beiträge
Moin, kurze Frage.
Kann ein Team disqualifiert werden wenn es nachweislich die Regel ausgenutzt hat dass ein Spiel binnen 7 Tagen nach def Termin ausgetragen werden muss?
Wir hatten das leider nicht auf dem Schirm (Ja eigene Dummheit, auch wenn die Regel aus meiner Sicht überhaupt keinen Sinn macht), aber die Gegner wussten davon und haben trotzdem einen Termin akzeptiert der nach dieser Zeit lag.
Ist in meinen Augen vorsätzliche Täuschung weil sie bei einem Loss auf den Abstiegsplatz gerutscht wären.
#2 vor 30 Tagen
Schurknix 280 Beiträge
ehm ok und wie ist das jetzt ausgegangen?

Defwin fürn gegner, weil der default galt und sie an dem termin da waren aber ihr nicht?
bearbeitet von Schurknix am 23.07.2019, 07:56
#3 vor 30 Tagen
sh0rtround Threadersteller 26 Beiträge
Nö Spiel wurde als 0:0 gewertet. Sie haben erstmal 12 Tage nicht auf einen Terminvorschlag geantwortet, haben dann einen Vorschlag gemacht den wir ablehnen mussten und dann hatten wir uns auf einen Termin gestern geeinigt, der dann aber leider 9 Tage nach def. Termin lag. Wir haben wie gesagt nicht dran gedacht dass dieser Termin gar nich zulässig ist (finde auch das Wording in den Regeln etwas unpräzise gewählt, aber anderes Thema). Sie haben jedenfalls den Termin akzeptiert obwohl sie nachweislich wussten dass das gar nicht geht um einen Loss gegen uns zu verhindern.
Woher weiß ich dass sie es wissentlich gemacht haben? Weil sie genau das gleiche shcon beim Gegner davor probiert haben, die aber von der Regel wusssten und sie darauf hingewiesen haben. Es war sogar die selbe Person die in beiden Fällen kommunziert hat.
bearbeitet von sh0rtround am 23.07.2019, 08:07
#4 vor 30 Tagen
slave1337 789 Beiträge
Verschieben

Ein Spiel erst in der darauf folgenden Woche auszuspielen ist für die Spieltage 1 bis 6 ohne Zustimmung der Liga-Administration zulässig. Matches des Spieltags 7 sind zwingend in der entsprechenden Spielwoche auszutragen. Sollten Matches des Spieltags 7 nach Ablauf der Spielwoche noch nicht ausgespielt sein, werden diese geschlossen und nicht gewertet.


Also erstmal ist die Regel mehr als klar und deutlich und hätte von euch schon verstanden werden können.

Das andere ist euer Gegner, der nach deiner Aussage bereits zum widerholten male versucht hat die Matches in der Folgewoche zu verschieben. Wenn du dafür Beweise hast (davon gehe ich halt aus), dann schreib es dem Support.
Der Admin wird das Ticket wahrscheinlich wieder schnell schließen, weil es dafür eigentlich keine entsprechende Regel gibt. Aber für mich ist das so in der Richtung "unsportliches Verhalten".
Wenn der jeweilige Admin das Ticket wieder schließen will, einfach einen höheren Admin fordern.

Und selbst wenn es in diesem Fall kein Ergebnis geben wird, dann haben die Admins zumindest für die nächste Season die Möglichkeit auf eine Regelerweiterung.
#5 vor 30 Tagen
sh0rtround Threadersteller 26 Beiträge
Wie gesagt, ich bestreite nicht dass es eigene Dummheit war, auch wenn ich nach wie vor finde dass die Regel überhaupt keinen Sinn macht, aber anderes Thema.
Die Beweise stehen in den Kommentaren auf den jeweiligen Matchseiten. Erst beim vorherigen Match der gegner und dann bei uns. Dort ist klar zu sehen dass das Team bereits beim letzten Match darauf hingewiesen wurde dass das nicht geht, sie haben dann nicht mehr reagiert und dann bei uns.

Und zum Thema Wording. In den Regeln steht halt "Folgewoche". Def Termin ist Samstag, das heißt für mich wäre die Spielwoche Samstag bis zum nächsten Samstag. Die Woche danach wäre dann Folgewoche, also bis 13 Tage nach dem def Termin. Aber wie gesagt, falsch gelesen, verstanden, vergessen, was auch immer. Was die Gegner gemacht haben ist aber in meinen Augen recht deutlich.
bearbeitet von sh0rtround am 23.07.2019, 08:46
#6 vor 30 Tagen
daaash 56 Beiträge
Die jeweilige Spielwoche beginnt hier jeweils Montags 00:00 Uhr und endet Sonntags um 23.59 Uhr.


Komplett eindeutig was dann mit „Folgewoche“ gemeint ist … :-D
#7 vor 30 Tagen
_mry 136 Beiträge
Der Terminvorschlag war ungültig und somit gilt der Default Termin. Zu diesem wurde kein Spiel ausgetragen also 0:0.
Dafür muss man nicht studiert haben um das zu verstehen.
Ihr müsst die Regeln kennen und nicht im Nachhinein dem Gegner die Schuld dafür geben.
Hättet ihr die Regeln gelesen und verstanden, so wie ihr das angegeben habt bei der Anmeldung, dann wäre der falsche Terminvorschlag gar nicht erst entstanden.
Also gehört auch euer Team nach eurer eigenen Ansicht disqualifiziert.
#8 vor 30 Tagen
slave1337 789 Beiträge
Dem TE ist doch bewusst das sie falsch gehandelt haben bzw. die Regeln nicht ausreichend kannten. Hier gehts doch nur um den Gegner, der wissentlich Spiele nicht austragen wollte, ohne einen Def-Loss zu bekommen. Das ist ne Art Wettbewerbsverzerrung / unsportliches Verhalten
#9 vor 30 Tagen
_mry 136 Beiträge
slave1337:Dem TE ist doch bewusst das sie falsch gehandelt haben bzw. die Regeln nicht ausreichend kannten. Hier gehts doch nur um den Gegner, der wissentlich Spiele nicht austragen wollte, ohne einen Def-Loss zu bekommen. Das ist ne Art Wettbewerbsverzerrung / unsportliches Verhalten


Was nur möglich ist wenn man die Regeln nicht kennt!
Man bestätigt aber die Regeln gelesen und verstanden zu haben.
#10 vor 30 Tagen
sh0rtround Threadersteller 26 Beiträge
Falls du es noch nicht verstanden hast, mir ist bewusst dass wir das hier selber verkackt haben und ich will für uns auch überhaupt keinen win oder sonst irgendwas mehr bekommen. Wir steigen eh nicht ab, für uns hat das keine Auswirkungen, ich finde aber dass das Team trotzdem dafür belangt werden sollte was sie hier abgezogen haben.
#11 vor 30 Tagen
iamthewall 4847 Beiträge
sh0rtround:Falls du es noch nicht verstanden hast, mir ist bewusst dass wir das hier selber verkackt haben und ich will für uns auch überhaupt keinen win oder sonst irgendwas mehr bekommen. Wir steigen eh nicht ab, für uns hat das keine Auswirkungen, ich finde aber dass das Team trotzdem dafür belangt werden sollte was sie hier abgezogen haben.


dann wende dich damit an den Support und die werden schon entsprechend handeln - sollte es wirklich so sein und das Team hats mehrmals so probiert.
#12 vor 30 Tagen
sh0rtround Threadersteller 26 Beiträge
Hab ich schon gemacht, wollte hier eigentlich nur wissen ob es für sowas schon eine Regel oder so gibt, die mir nicht bekannt war oder so. Aber die versuchen halt ganz offensichtlich den Abstieg so zu verhindern.
#13 vor 30 Tagen
_mry 136 Beiträge
Ich hab ja auch nirgends geschrieben ich würde das okay finden was das andere Team versucht hat.
Ich habe lediglich geschrieben, dass das andere Team gar nicht die Möglichkeit dazu gehabt hätte, wenn euer Team die Regeln gekannt hätte. Und das ist das was mich hier immer wieder leicht stört.
Wenn alle Teams die Regeln etwas sorgsamer lesen würden, dann wären viele der Probleme im Vorfeld gar nicht entstanden und es wäre viel einfacher für alle Beteiligten.
#14 vor 30 Tagen
Hippopotamus47 216 Beiträge
In dem konkreten Fall ist doch der Spieltermin welchen ihr gefunden hattet in der Folgewoche?

Also warum wird da versucht von eurer Seite jetzt wieder einen anderen Termin zu finden?

Denke das ganze Team sollte mal versuchen sich das Regelwerk zu Gemüte zu führen.
bearbeitet von Hippopotamus47 am 23.07.2019, 13:10
#15 vor 30 Tagen (Ankündigung!)
schdohni Moderator 262 Beiträge
Zum Fall selbst und wie dieser weiter behandelt wird, werden wir uns hier im Forum nicht äussern, allerdings möchten wir ein klares Missverständnis aus dem Weg räumen.

Hier wird angeprangert das der Gegner sich einen Vorteil verschaffen will indem er Matches ungewertet schliessen lässt, was aber auf diese Art nicht nur falsch, sondern sogar gar nicht möglich ist:

Die Platzierungen einer Gruppe werden wie folgt berechnet:
1. Map-Siege insgesamt
2. Map-Siege im direkten Vergleich
3. Runden-Differenz im direkten Vergleich
4. Runden-Differenz insgesamt


Ob das Match also 0:0 oder 0:2 gewertet wird, ist für das im zweiten Fall verlierende Team absolut irrelevant, da nur gewonnene Maps in die Berechnung einfliessen.
Wenn man aber Punkt 3 und 4 der entsprechenden Regel betrachtet, spielen die gewonnen und verlorenen Runden sehr wohl eine Rolle sobald es zu einem Gleichstand mit einem oder mehreren anderen Teams die Mapwins betreffend kommt.
Soweit man nun das Match nicht wirklich 0:16 0:16 verliert, hat man also immer einen Vorteil daraus zu spielen, denn jede gewonnene Runde in einem verlorenen Match bedeutet eine bessere Situation in der Tabelle als ein mit -32 Runden ungewertetes Match.

Fazit: Wenn das Team sich dadurch einen Vorteil verschaffen wollte, ging oder geht dies durch mangelnde Regelkenntnis nach hinten los, da beide Teams bei einem ungewerteten Match gleichermaßen benachteiligt werden.
bearbeitet von schdohni am 23.07.2019, 14:23
#16 vor 30 Tagen
iamthewall 4847 Beiträge
Nehmen wir an, 2 Teams stehen gleichauf am Ende der Season, das schlechtere steht auf nem Abstiegsrang.

A: 4-3
B: 4-4

Wenn A jetzt den direkten Vergleich mit 16:0 und 16:0 gewonnen hat und ne bessere Rundendifferenz hat, steigt B doch ab? Angenommen A sagt sich "haha wenn wir das letzte Spiel einfach nicht spielen und es 0:0 kriegen, steigen die ab! ha!" ist das dann doch ein glasklarer Versuch, das zu verhindern?

oder überles ich was?
#18 vor 30 Tagen
hypnokay 1327 Beiträge
Die Matches die 0:0 gewertet werden haben im dem Sinne 2 Niederlagen zu wenig und im Longrun ein besseres Win/Lose Verhältnis. Da jucken die -32 Runden garnicht.
#19 vor 27 Tagen
sh0rtround Threadersteller 26 Beiträge
Hippopotamus47:In dem konkreten Fall ist doch der Spieltermin welchen ihr gefunden hattet in der Folgewoche?

Also warum wird da versucht von eurer Seite jetzt wieder einen anderen Termin zu finden?

Denke das ganze Team sollte mal versuchen sich das Regelwerk zu Gemüte zu führen.


Wie kommst du darauf dass der Termin in der Folgewoche lag? Wir haben einen Terminvorschlag gemacht, den haben sie abgelehnt und dann haben sie 12 Tage nichts mehr gesagt. Danach konnten wir keinen Termin mehr finden der noch in den entsprechenden Zeitraum gefallen wäre. Und da verstehe ich dann wieder nicht warum man in solchen fällen keine Ausnahme machen kann. Es hätte niemandem geschadet uns das Spiel 2 Tage später austragen zu lassen.
Aber gut, sei es drum. Nächstes mal schlagen wir einfach in jedem Matchraum 3 Termine für die Woche vor und dann gilt zur not halt default. Ist in anderen Sportarten ja auch nciht möglich zu sagen "sorry da hat meine Oma geburtstag, kann leider nicht zu unserem Ligaspiel am Sonntag kommen."
#20 vor 27 Tagen
Hippopotamus47 216 Beiträge
sh0rtround:
Hippopotamus47:In dem konkreten Fall ist doch der Spieltermin welchen ihr gefunden hattet in der Folgewoche?

Also warum wird da versucht von eurer Seite jetzt wieder einen anderen Termin zu finden?

Denke das ganze Team sollte mal versuchen sich das Regelwerk zu Gemüte zu führen.


Wie kommst du darauf dass der Termin in der Folgewoche lag? Wir haben einen Terminvorschlag gemacht, den haben sie abgelehnt und dann haben sie 12 Tage nichts mehr gesagt. Danach konnten wir keinen Termin mehr finden der noch in den entsprechenden Zeitraum gefallen wäre. Und da verstehe ich dann wieder nicht warum man in solchen fällen keine Ausnahme machen kann. Es hätte niemandem geschadet uns das Spiel 2 Tage später austragen zu lassen.
Aber gut, sei es drum. Nächstes mal schlagen wir einfach in jedem Matchraum 3 Termine für die Woche vor und dann gilt zur not halt default. Ist in anderen Sportarten ja auch nciht möglich zu sagen "sorry da hat meine Oma geburtstag, kann leider nicht zu unserem Ligaspiel am Sonntag kommen."


Ich nehme an der Spieltag gegen KONTAC ist gemeint.
Default-Termin ist Samstag 20.
Ihr schlagt in der Folgewoche Sonntag 28. vor. Und ändert dann kurzfristig eure Meinung nachdem der Gegner zugesagt hatte weil anscheinend jemand bei euch Schwierigkeiten mit dem Regelwerk hatte.

Grundsätzlich stimme ich dir zu mit Omas Geburtstag zu, aber grundsätzlich weiß man überall anders bereits bei der Ligaanmeldung wann die Ligamatches sind. Was man hier nicht weiß.

Aber ja mit den 3 Vorschlägen und zur Not Default ist der Standard wie diese Liga funktioniert.

Viel Erfolg bei eurem Match am Sonntag!
bearbeitet von Hippopotamus47 am 26.07.2019, 22:12
#21 vor 23 Tagen
sh0rtround Threadersteller 26 Beiträge
Nein es ging um das Game gegen "Jens". Die sind diejenigen die NACHWEISLICH wussten dass es die Regel gibt und TROTZDEM einen Termin vorgeschlagen haben der nicht zulässig war. Wie gesagt, unsere eigene Dummheit, aber trotzdem ist es nachweisbar dass sie es mit absicht gemacht haben, warum auch immer.
#22 vor 23 Tagen
schdohni Moderator 262 Beiträge
sh0rtround:Nein es ging um das Game gegen "Jens". Die sind diejenigen die NACHWEISLICH wussten dass es die Regel gibt und TROTZDEM einen Termin vorgeschlagen haben der nicht zulässig war. Wie gesagt, unsere eigene Dummheit, aber trotzdem ist es nachweisbar dass sie es mit absicht gemacht haben, warum auch immer.


Es ist sehr spekulativ hier von "nachweislich wussten" zu sprechen. Ich würde sagen sie hätten es wissen müssen, so wie ihr auch. Hier Vorsatz zu unterstellen ist gefährlich, wenn ich hier nun mal ausplaudere wieviele User wir täglich auf das Regelwerk mit Zitaten aus selbigem hinweisen und sie es dennoch einfach ignorieren...zudem hier in dem Fall bei Jens die Regel nichtmal erwähnt wurde, sondern alle Aussagen speziell dieses eine Match betreffend getätigt wurde.

Aus den Matchkommentaren des Matches auf welches Du Dich beziehst:
das Match muss spätestens bis zum 14.07., 23.59 Uhr ausgespielt werden, ein späteres ausspielen ist nicht möglich.


Das geht aber nicht weil man bis zum 14.07.2019 23:59Uhr das Spiel durch haben muss! Fragt den support wenn ihr es mir nicht glaubt


Nirgends wird die Regel selbst oder mit auch nur einem Wort erwähnt das man ein Match grundsätzlich (abgesehen von Spieltag 7) bis spätestens Sonntag der Folgewoche ausgetragen haben muss. Alle Aussagen beziehen sich nur auf dieses eine Match und die damit verbundenen Fristen.
Ich kann mich nur wiederholen, hier Vorsatz anprangern und behaupten das sie es nachweislich gewusst haben ist spekulativ und ich halte es sogar für absolut unwahrscheinlich das sie dies wussten.q Ergo wäre ich sehr vorsichtig mit derartigen Anschuldigungen.
bearbeitet von schdohni am 30.07.2019, 13:51
#23 vor 23 Tagen
sh0rtround Threadersteller 26 Beiträge
Also wenn sie eine Woche vorher zwei mal darauf hingewiesen wurden dass es die Regel gibt, würde ich schon sagen dass sie es wussten. Es war sogar derselbe Spieler.
Aber wie gesagt, ist jetzt eh alles egal.
#24 vor 22 Tagen
schdohni Moderator 262 Beiträge
sh0rtround:Also wenn sie eine Woche vorher zwei mal darauf hingewiesen wurden dass es die Regel gibt, würde ich schon sagen dass sie es wussten. Es war sogar derselbe Spieler.
Aber wie gesagt, ist jetzt eh alles egal.


wo wurden sie denn auf die Regel hingewiesen?
#25 vor 22 Tagen
_mry 136 Beiträge
schdohni:
sh0rtround:Also wenn sie eine Woche vorher zwei mal darauf hingewiesen wurden dass es die Regel gibt, würde ich schon sagen dass sie es wussten. Es war sogar derselbe Spieler.
Aber wie gesagt, ist jetzt eh alles egal.


wo wurden sie denn auf die Regel hingewiesen?


Das wird in folgende Aussage hinein interpretiert:
Das geht aber nicht weil man bis zum 14.07.2019 23:59Uhr das Spiel durch haben muss! 
#26 vor 21 Tagen
iamthewall 4847 Beiträge
_mry:
Das wird in folgende Aussage hinein interpretiert:
Das geht aber nicht weil man bis zum 14.07.2019 23:59Uhr das Spiel durch haben muss! 


eigentlich kann man auch nichts anderes dort hineininterpretieren.
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz