ANZEIGE:

Mausprobleme

 
1


#1 vor 1 Jahr
omeganer Threadersteller 46 Beiträge
Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem und zwar bewegt sich meine Maus in unregelmäßigen Abständen von allein.
Die Maus locked sich quasi in irgendeine Richtung ein und hört erst wieder auf, wenn ich meine Maus erneut bewege. Dieses Problem ist erst mit dem Windows 10 Creators Update aufgetreten.
Ich benutze eine Zowie FK2 und habe vorher nie Probleme gehabt. Habe mir die FK2 neu Bestellt und getestet ob die alte Maus defekt ist, aber es hat sich nichts geändert.
Das Problem ist auch auf einen anderen Rechner mit der selben Maus und CFG aufgetreten und dort war auch die aktuelle Windows Version installiert.
Ich habe mein Spiel auch schon ohne meine CFG getestet um auszuschließen ob es irgendwelche Befehle sind, die Schwierigkeiten verursachen. Leider hat sich auch nichts geändert.

Hat jemand eventuell eine Idee woran es liegen könnte? Wie gesagt es trat erst nach dem Windows 10 Creators Update auf.


steamcommunity.com/id/omeganer/
#2 vor 1 Jahr
cansolele 4 Beiträge
Habe das Problem auch.
m_rawinput 1 löst das Problem bei mir.
Würde allerdings lieber m_rawinput 0 spielen.
Hat irgendwer eine Lösung?
#3 vor 1 Jahr
omeganer Threadersteller 46 Beiträge
m_rawinput 1 habe ich auch in meiner CFG, aber damit löst sich das Problem nicht.
Es muss irgendetwas sein, dass sich mit dem Update verstellt hat oder nicht miteinander harmoniert. Bei PUBG ist mir das Problem nicht aufgefallen.
Meine Maus ist auf 1000HZ und 800DPI eingestellt und die 1000HZ werden auch komplett abgerufen. Wenn ich Zuhause bin werde ich nochmal die CFG Dateien prüfen, weil das die einzigen Dateien sind die auf beiden Rechnern gleich waren.
#4 vor 1 Jahr
Der_Baiter 247 Beiträge
maustreiber mal installiert/aktualisiert/deinstalliert?
#5 vor 1 Jahr
omeganer Threadersteller 46 Beiträge
Der_Baiter:maustreiber mal installiert/aktualisiert/deinstalliert?


Habe die alte Maus komplett deinstalliert. Es ist auch alles auf dem aktuellsten Stand.
Und da es an zwei unterschiedlichen Rechnern war, wird es wohl irgendetwas in der CFG sein.
Ich versuche später mit der Default CFG zu spielen, damit ich das komplett ausschließen kann. Natürlich kann ich das Update rückgängig machen, das löst aber mein Problem in Zukunft auch nicht.


Zusammenfassung:
- Probleme erst nach Windows 10 Creators Update aufgetreten
- 2 Unterschiedliche PCS -> selbe Problem (beide Creators)
- Gleiche CFG auf beiden PCS benutzt (vermutlich das Problem)
- 2 Unterschiedliche Mäuse ausprobiert (eine komplett neu)
- Bisher nur in CSGO aufgefallen
bearbeitet von omeganer am 16.11.2017, 11:37
#6 vor 1 Jahr
LASER 18 Beiträge
Habe die gleiche maus und das selbe problem...auch erst nach dem creators update aufgetreten -.-
#7 vor 1 Jahr
omeganer Threadersteller 46 Beiträge
LASER:Habe die gleiche maus und das selbe problem...auch erst nach dem creators update aufgetreten -.-


Ich habe das Creators Update jetzt erstmal rückgängig gemacht, bis ich irgendwann mal eine Lösung finden werde...
#8 vor 1 Jahr
kfinimpar 18 Beiträge
Selbes Problem,

mit m_rawinput 1 ist alles soweit i.o.
Tritt soweit auch nur in CS auf und in keinem anderen Programm oder Spiel.
#9 vor 1 Jahr
strava 27 Beiträge
habe dasselbe Problem. Ist die Lösung also das Creators Update rückgängig zu machen? Falls ja, wie mache ich das?
#10 vor 1 Jahr
omeganer Threadersteller 46 Beiträge
strava:habe dasselbe Problem. Ist die Lösung also das Creators Update rückgängig zu machen? Falls ja, wie mache ich das?


- Startmenü öffnen
- "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol) anklicken (alternativ: Windows-Taste + "I" auf der Tastatur eingeben)
- Im neuen Fenster die Schaltfläche "Update und Sicherheit" anklicken
- In der linken Spalte auf "Wiederherstellung" klicken
- Unter "Zur vorherigen Version..." die Schaltfläche "Los geht's" anklicken
- Im neuen Fenster einen Grund für die Rücksetzung angeben und mit "Weiter" bestätigen
- Jetzt bei "Nach Updates suchen" auf "Nein Danke" klicken
- Mit "Weiter" fortfahren
- Warnhinweis zum Kennwort mit "Weiter" bestätigen
- Jetzt auf "Zu einem früheren Build zurückkehren" anklicken
#11 vor 1 Jahr
movieTELMi 8 Beiträge
omeganer:
strava:habe dasselbe Problem. Ist die Lösung also das Creators Update rückgängig zu machen? Falls ja, wie mache ich das?


- Startmenü öffnen
- "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol) anklicken (alternativ: Windows-Taste + "I" auf der Tastatur eingeben)
- Im neuen Fenster die Schaltfläche "Update und Sicherheit" anklicken
- In der linken Spalte auf "Wiederherstellung" klicken
- Unter "Zur vorherigen Version..." die Schaltfläche "Los geht's" anklicken
- Im neuen Fenster einen Grund für die Rücksetzung angeben und mit "Weiter" bestätigen
- Jetzt bei "Nach Updates suchen" auf "Nein Danke" klicken
- Mit "Weiter" fortfahren
- Warnhinweis zum Kennwort mit "Weiter" bestätigen
- Jetzt auf "Zu einem früheren Build zurückkehren" anklicken


problem besteht weiterhin, update kommt jede paar wochen wieder auf den rechner und muss erneut deinstalliert werden, jemand eine Idee??

Maus Razer Deathadder (hab sogar 2x stück davon und bei beiden der gleiche fehler)
#12 vor 1 Jahr
LennyS1 1120 Beiträge
TELMi_cs:
omeganer:
strava:habe dasselbe Problem. Ist die Lösung also das Creators Update rückgängig zu machen? Falls ja, wie mache ich das?


- Startmenü öffnen
- "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol) anklicken (alternativ: Windows-Taste + "I" auf der Tastatur eingeben)
- Im neuen Fenster die Schaltfläche "Update und Sicherheit" anklicken
- In der linken Spalte auf "Wiederherstellung" klicken
- Unter "Zur vorherigen Version..." die Schaltfläche "Los geht's" anklicken
- Im neuen Fenster einen Grund für die Rücksetzung angeben und mit "Weiter" bestätigen
- Jetzt bei "Nach Updates suchen" auf "Nein Danke" klicken
- Mit "Weiter" fortfahren
- Warnhinweis zum Kennwort mit "Weiter" bestätigen
- Jetzt auf "Zu einem früheren Build zurückkehren" anklicken


problem besteht weiterhin, update kommt jede paar wochen wieder auf den rechner und muss erneut deinstalliert werden, jemand eine Idee??

Maus Razer Deathadder (hab sogar 2x stück davon und bei beiden der gleiche fehler)


Hast du diesen Razer synapse shit aufm Rechner?
#13 vor 1 Jahr
movieTELMi 8 Beiträge
LennyS1:
TELMi_cs:
omeganer:
strava:habe dasselbe Problem. Ist die Lösung also das Creators Update rückgängig zu machen? Falls ja, wie mache ich das?


- Startmenü öffnen
- "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol) anklicken (alternativ: Windows-Taste + "I" auf der Tastatur eingeben)
- Im neuen Fenster die Schaltfläche "Update und Sicherheit" anklicken
- In der linken Spalte auf "Wiederherstellung" klicken
- Unter "Zur vorherigen Version..." die Schaltfläche "Los geht's" anklicken
- Im neuen Fenster einen Grund für die Rücksetzung angeben und mit "Weiter" bestätigen
- Jetzt bei "Nach Updates suchen" auf "Nein Danke" klicken
- Mit "Weiter" fortfahren
- Warnhinweis zum Kennwort mit "Weiter" bestätigen
- Jetzt auf "Zu einem früheren Build zurückkehren" anklicken


problem besteht weiterhin, update kommt jede paar wochen wieder auf den rechner und muss erneut deinstalliert werden, jemand eine Idee??

Maus Razer Deathadder (hab sogar 2x stück davon und bei beiden der gleiche fehler)


Hast du diesen Razer synapse shit aufm Rechner?


ja, wieso?

hatte damit nie probleme

habe dort ja auch meine mauseinstellungen in nem profil.

und nen mate hat glaub ich keine razer maus aber das gleiche problem.
bearbeitet von TELMi_cs am 11.01.2018, 02:32
#14 vor 1 Jahr
LennyS1 1120 Beiträge
Naja man hört ja immer mal wieder, dass die Software Probleme bereitet. Probier testweise mal diesen shit zu deinstallieren und guck ob es besser ist. Wenn ja hast du den übeltäter.
#15 vor 1 Jahr
movieTELMi 8 Beiträge
LennyS1:Naja man hört ja immer mal wieder, dass die Software Probleme bereitet. Probier testweise mal diesen shit zu deinstallieren und guck ob es besser ist. Wenn ja hast du den übeltäter.


und wie soll ich dann bitte meine maus ohne profile steuern? das geht ja wohl nicht.^^

und zweitens liegt der übeltäter an einem bestimmten update von windows, razer synapse macht keine fehler, wenn dann ist es das direkte windows update was ich jedes mal deinstallieren muss.

Selbst microsoft hat mit ihrer EIGENEN maus probleme mit dem update, razer synapse dafür die schuld zu geben halte ich für sehr wage, selbst wenn es an synapse liegen könnte ist trotzdem das windows update schuld, denn vorher lief ja synapse immer ;) und es läuft auch weiterhin ohne diese windows update, muss die kacke halt jede paar wochen deinstallieren aber ohne razer synapse kann ich eh nicht spielen XD
bearbeitet von TELMi_cs am 11.01.2018, 20:28
#16 vor 1 Jahr
iamthewall 4718 Beiträge
@TELMi_cs: Synapse ist in 99% der Fälle die Urasche für solche Probleme, also liegt es schon SEHR nahe dem zumindest mal testweise nachzugehen.
#17 vor 1 Jahr
movieTELMi 8 Beiträge
Das Problem liegt doch eindeutig am Update von Windows, es ist doch wohl klar auf der Hand das wenn ich das update installiere, kommt der Fehler. (Synapse von Razer in dem moment ist übrigens sogar aus als tray icon, hab ich immer aus aber installiert ist es)

Ich würde eher eine andere Lösung haben :D eine andere Maus zu kaufen weil ohne synapse funktionieren ja eh meine dpi settings etc. nicht mehr, kommt bei mir nicht in Frage, vor allem nicht wegen einem einzelnen microsoft update wo sie selbst maus probleme bei ihren EIGENEN mäusen haben.

Weil was soll mir denn helfen synapse zu deinstallieren wenn dann die maus nicht mehr läuft wie sie soll, verstehe die Empfehlung überhaupt nicht von euch gerade :D

Muss ich wohl weiterhin jede paar wochen das update deinstallieren :/ drecks win10
#18 vor 1 Jahr
hypnokay 1307 Beiträge
TELMi_cs:
LennyS1:Naja man hört ja immer mal wieder, dass die Software Probleme bereitet. Probier testweise mal diesen shit zu deinstallieren und guck ob es besser ist. Wenn ja hast du den übeltäter.


und wie soll ich dann bitte meine maus ohne profile steuern? das geht ja wohl nicht.^^

und zweitens liegt der übeltäter an einem bestimmten update von windows, razer synapse macht keine fehler, wenn dann ist es das direkte windows update was ich jedes mal deinstallieren muss.

Selbst microsoft hat mit ihrer EIGENEN maus probleme mit dem update, razer synapse dafür die schuld zu geben halte ich für sehr wage, selbst wenn es an synapse liegen könnte ist trotzdem das windows update schuld, denn vorher lief ja synapse immer ;) und es läuft auch weiterhin ohne diese windows update, muss die kacke halt jede paar wochen deinstallieren aber ohne razer synapse kann ich eh nicht spielen XD


1. bei deinem link gehts um kabellose touchmäuse - ganz anderes kaliber, dazu 8 monate her
2. du vermutest immer windows und das update
3. du lässt dir nicht wirklich helfen, da du synapse komplett außen vorlässt und das nichtmals in erwägung ziehst.
4. es ist eine unverträglichkeit in der programmierung von synapse zu dem creators update
5. liefert windows keine betriebssysteme für die programme von razor, sondern razor liefert programme für die betriebssystem ... ergo es liegt an synapse.

selbst razer versucht auf der homepage zu helfen.

Since updating to Windows 10 Razer Synapse does not detect my device and show the correct product configurator
If you encounter this, please perform Synapse update through Settings >> Check for Updates. If the updates not able to run or Synapse not able to load, please uninstall Synapse and download the latest Synapse Framework from Razer support site


I cannot install the new firmware for my Razer DeathAdder. Why?
Please be sure you have the latest driver installed before attempting to install the firmware. Please note the firmware for the 1800 DPI Razer DeathAdder is not meant for the 3500 DPI Razer DeathAdder


What is the difference between "driver" and "firmware" updates the Razer Support Site?
Drivers are installed onto your computer and allow your computer to communicate with your Razer product. Firmware updates are hardware level code to install directly onto the Razer device that can update, fix, or change functionality of the product.


vlt hilft das
#19 vor 1 Jahr
LennyS1 1120 Beiträge
Mal wieder einer der fraktion beratungsresistent!
#20 vor 1 Jahr
iamthewall 4718 Beiträge
danke hypnokay, danke Lenny.

@telmi: vertrau uns doch einfach mal, wir lesen hier jeden Tag denselben Kram. Keiner von uns will dich trollen oder dich nerven, sondern nur helfen. Und VERMUTLICH wissen wirs (mal wieder) besser h3h3h3 ;D
#21 vor 1 Jahr
movieTELMi 8 Beiträge
So, razer synapse drunter, update drauf und fehler immer noch vorhanden.

Ich sag doch es liegt nicht an synapse... warum sollte es auch ??? es war NIE aktiv bei mir unter win10, sondern nur installiert und bei bedarf angemacht.

Ein freund von mir wie oben beschrieben hat auch das gleiche problem und hat KEINE razer maus!!! sondern eine roccat.

Dazu ist das Windows Update im artikel 8 monate her, richtig und seit dem hab ich das problem auch ;)
ES IST GENAU DIESES UPDATEPAKET!

Und wie soll ich euch vertrauen wenn ihr irgendwie nur quatsch schreibt? Ich habe kein Problem damit das meine maus nicht funktioniert, sie funktioniert ja mit dem neuesten update ABER sie bewegt sich jede paar minuten mal kurz von selbst!!! Und das liegt an diesem scheiß gamingupdate vom winupdate und nicht an razer omg. jetzt habe ich synpase wie gesagt nicht mal mehr drauf und der fehler ist wieder da..

Werde nun wieder das update deinstallieren, für 35 tage aussetzen lassen und razer synapse wieder installieren, wie gesagt daran liegt es bei "MIR" nicht!


Und wenn ihr jeden tag den selben kram liest, dann schick mir doch mal bitte einen beitrag wo jemand das gleiche problem hatte und gefixt hatte in dem er razer synapse gelöscht hat??? sehe davon nichts....
Bei mir funktioniert das jedenfalls nicht XD
Und das es sich bei Microsoft um die WLAN Mäuse handelt ist mir bewusst, allerdings habe ich am gleichen tag wo ich meinen fehler das erste mal hatte diesen artikel gelesen und das war halt zeitgleich...

Komisch das selbst microsoft mausprobleme nach dem update hat :D
bearbeitet von TELMi_cs am 12.01.2018, 21:20
#22 vor 1 Jahr
iamthewall 4718 Beiträge
TELMi_cs:
Und wie soll ich euch vertrauen wenn ihr irgendwie nur quatsch schreibt?


Tjoa. Hier sind 4 Leute, die dir wirklich helfen wollten. Ein Problem ausgeschlossen, haben dir also geholfen. Aber du solltest nun davon ausgehen, dass du keine Hilfe mehr bekommen wirst.
#23 vor 1 Jahr
movieTELMi 8 Beiträge
TELMi_cs:
Und wenn ihr jeden tag den selben kram liest, dann schick mir doch mal bitte einen beitrag wo jemand das gleiche problem hatte und gefixt hatte in dem er razer synapse gelöscht hat??? sehe davon nichts....
Bei mir funktioniert das jedenfalls nicht XD
Und das es sich bei Microsoft um die WLAN Mäuse handelt ist mir bewusst, allerdings habe ich am gleichen tag wo ich meinen fehler das erste mal hatte diesen artikel gelesen und das war halt zeitgleich...

Komisch das selbst microsoft mausprobleme nach dem update hat :D


Und dazu ist ja nicht so das ich eure hilfe nicht annehme aber es hat eben nicht geholfen xD
bearbeitet von TELMi_cs am 14.01.2018, 06:05
#24 vor 1 Jahr
NeBtiK 1 Beitrag
Hallo omeganer,

Habe das selbe Problem und hab aber eine Maus von Logitech. Die Maus bewegt sich nach einer gewissen Zeit einfach von selbst nach links, rechts, oben oder unten mit gleicher geschwindigkeit (als ob man z.B. "+left" in die Konsole eingeben würde nur bewegt er sich etwas langsamer) bis man selbst wieder die Maus bewegt.
#25 vor 1 Jahr
omeganer Threadersteller 46 Beiträge
NeBtiK:Hallo omeganer,

Habe das selbe Problem und hab aber eine Maus von Logitech. Die Maus bewegt sich nach einer gewissen Zeit einfach von selbst nach links, rechts, oben oder unten mit gleicher geschwindigkeit (als ob man z.B. "+left" in die Konsole eingeben würde nur bewegt er sich etwas langsamer) bis man selbst wieder die Maus bewegt.


Gut beschrieben, genau das ist mein Problem. Wie oben schon geschrieben konnte ich es nur durch rückgängig machen des Updates fixen (habe auch bisher nicht wieder das Creators Update durchgeführt).

Ich habe die Vermutung, dass es an irgendwelchen Befehlen in der CFG/Autoexec liegen kann.
Vielleicht Befehle die mit dem Creators Update nicht miteinander funktionieren?
Wir haben unterschiedliche Mäuse und bei allen ist es wahrscheinlich nur in CS:GO der Fall, richtig?

Wenn bei mir mal irgendwann das Creators Update wieder vor der Tür steht, werde ich mich nochmal mit dem Thema beschäftigen :D

Falls ihr m_rawinput benutzt und eure Config bereits geladen ist, könnte ihr mal versuchen m_rawinput auf 0 zu setzen und dann erneut auf 1 (wenn ihr auf einem Server seid).
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz