ANZEIGE:
Forum » Bastelstube » Tech-Support für PC & Peripherie » 16:9 vs 4:3 black bars oder stretched?

16:9 vs 4:3 black bars oder stretched?



#1 vor 1 Jahr
shorbi Threadersteller 12 Beiträge
Hiho zusammen

Ich habe mir vor kurzem ein neuen Monitor gekauft (BenQ zowie 2411p) und möchte nun gern auf 4:3 spielen. Ich habe vorher auf 16:9 gespielt und mit standard Einstellungen. Nun hab ich auf 4:3 umgestellt und einige Einstellungen auf low. Dazu auch auf streched. Das Problem was ich habe ist das ich nun das Gefühl habe das es ruckelt. Bild ich mir das ein oder kann das durchaus sein. Meine Fps sind nicht stabil sondern sehr schwankend. Die Fps kann ich locker hoch genug erreichen wenn ich fps_max 0 eingebe. Aber eben nicht stabil.
Unter 16:9 war das Spiel gefühlt Aufjedenfall flüssiger.
Wäre top wenn mir jemand Abhilfe schaffen könnte.

Mfg

Shorbi
#2 vor 1 Jahr
Cyr1x 205 Beiträge
eigentlich sollten keine großen fps probleme auftreten .. eher andersherum du solltest mehr haben ... meiner meinung nach ist es wenn man nicht konstant 250+ hat sehr wichtig die fps zu locken und schau mal ob du auch sicher auf 144 hz gestellt hast
#3 vor 1 Jahr
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
Wieso willst du unbedingt 4:3 zocken?
Dies sollte wenn du nicht gerade einen Steinzeit PC hast 5-10 FPS ausmachen. Es gibt keinen vernünftigen Grund nicht die native Auflösung des Monitors zu nutzen.

Geb ingame mal mat_info ein. Dann sollte da stehen ob du auch die 144 hz (oder was auch immer der Monitor im Stande ist zu leisten) genutzt werden.
#4 vor 1 Jahr
shorbi Threadersteller 12 Beiträge
Danke für die INfos. Also mir wurde geraten auf 4:3 zu stellen da dies viele Spieler so machen gerade im Profibereich daher wollte ich es mal testen. Wie gesagt hohe FPS erreiche ich aber die bleibt halt nicht konstant sondern schwank sehr stark.

Mein PC ist denke ich ausreichend da ich ihn erst vor 2 MOnaten bei MIndfactory geholt habe bzw. die Einzelteile geholt habe und selbst zusammengebaut.

Also gibt es kein wirklich GUTEN Grund auf 4:3 zu stellen??? Würde dann wieder 16:9 stellen und schauen mit welchen EInstellungen es da am besten klappt. Sprich würde erstmal auf Standard einstellungen machen.
#5 vor 1 Jahr
Bibi Blocksberg Moderator 0 Beiträge
Die Gründe wieso Profis 4:3 Spielen:

-Sie Spielen seit über 10 Jahren, wo 4:3 noch das übliche Format war und es ist bequemer bei bekannten Einstellungen zu bleiben.

-Sie nutzen es aus dem gleichen Grund wieso du es auch nutzen wolltest. Nämlich weil viele Pros das nutzen. Das betrifft dann häufig jüngere Spieler, die schon aus der Zeit von 16:9 kommen und 4:3 nur aus Legenden und Fragmovies her kennen.


Häufige Gründe die genannt werden:

-Spielermodels sind breiter, was das Zielen erleichtern soll.
Spoiler

-Bessere Performance
Spoiler



Jeder, der mal wegen 4:3 eine Runde und dadurch ein Match verloren hat in dem es um mehr ging als nur um ein fancy Logo, der wird auf 16:9 umsteigen. HUD und Radar kann man sich immer noch weiter in die Bildschirmmitte ziehen, wenn man so den Fokus besser halten kann. Ansonsten einfach den Monitor 5cm nach hinten schieben.

Am Ende sollte man aber wirklich immer bei den Einstellungen bleiben die einem am besten gefallen oder welche die beste Performance bieten. Man muss sich wohl fühlen um seine Leistung abrufen zu können. Da muss man auch mal Kompromisse eingehen. Aber eine Einstellung zu wählen, weil einige Pros diese Nutzen ist kein Grund!
bearbeitet von Bibi Blocksberg am 08.04.2018, 16:10
#6 vor 1 Jahr
shorbi Threadersteller 12 Beiträge
Da magst du natürlich Recht mit haben, aber wieso habe ich die ruckler bei 4:3 drin? Liegt das nur an der FPS oder auch an was anderem?
#7 vor 1 Jahr
Assimilator 614 Beiträge
Bibi Blocksberg:Wieso willst du unbedingt 4:3 zocken?
Dies sollte wenn du nicht gerade einen Steinzeit PC hast 5-10 FPS ausmachen. Es gibt keinen vernünftigen Grund nicht die native Auflösung des Monitors zu nutzen.

Geb ingame mal mat_info ein. Dann sollte da stehen ob du auch die 144 hz (oder was auch immer der Monitor im Stande ist zu leisten) genutzt werden.


Dann habe ich leider einen Steinzeit-PC. Ich spiele 4:3 BB und der Unterschied sind im Durchschnitt deutlich mehr als 5-10 FPS (zu 16:9).
#8 vor 1 Jahr
Bl1zz4rD 130 Beiträge
Habe den selben Monitor und kann deine Lags nicht bestätigen.

Als erstes würde ich die fps locken. 300 ist ein Richtwert.
Meine Schwanken auch zwischen 130 - 290 aber ich habe nie das Gefühl als würde es ruckeln. (Ausseer auf einen FFA 128 Tick 32 Mann Server Massaker :D)

Auch was die Debatte 16:9 vs 4:3 Streched angeht. Finde was für dich besser ist. Es ist nicht das Aim oder weil die Models größer sind oder das man mit 16:9 am rand mehr sieht.

Es ist eine Gefühlssache. Ich habe mir auch bei den Profis abgeschaut und es einfach probiert und für mich persönlich festgestellt das es sich für mich besser spielt. Der Focus liegt halt mehr auf der Mitte. So kann ich mich leichter darauf konzentrieren was "relevant" ist. Hitten tue ich genauso wie mit 16:9 (schlecht *hust*)

Auch das Argument mit "rechts und links mehr sehen" zählt für mich seit dem wochenende nichtmehr ^^.. Gab eine Situation als ich schon tot war und meinen RL - Mate als letzten überlebenden zuschaue.. Iwann schrei ich in Discord RECHTS RECHTS hast du ihn nicht gesehen ? ^^ (er spielt 16:9) ... Er hatte halt den focus wo anders in dem moment also bringt dir auch nichts wenn du mehr siehst.
#9 vor 1 Jahr
shorbi Threadersteller 12 Beiträge
Danke für dein ausführlichen Post.

Hab meine CFG die ich mir mal zu Beginn eingefügt habe einfach gelöscht und einfach neu gestartet und siehe da keine Ruckler mehr. Nun heisst es Feinabstimmung finden und schauen was so eingestellt werden muss.

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz