ANZEIGE:
Forum » Bastelstube » Tech-Support für PC & Peripherie » Maus sensivity von alte auf neue

Maus sensivity von alte auf neue



#1 vor 1 Jahr
b0i Threadersteller 180 Beiträge
hi,

wegen einem gleitpad defekt hab ich mir eine neue maus gekauft.
habe bisher eine Func MS-2 (fnatic gear is eigentlich die selbe nur untere anderem namen)benutzt.
die firma ist jetzt allerdings pleite und es gibt diese maus nicht mehr, sonst hätte ich mir wahrscheinlich dieselbe nocheinmal geholt. stattdessen griff ich jetzt zu einer logitech g502.
meine frage ist jetzt ob ich es eine möglichkeit gibt sie zu 99% gleich einzustellen von der sensivity her ?

mein erster gedanke ist in CSGO mit der alten maus eine strecke abzufahren, über das komplette mauspad und mir die position zu merken und dann die maus-sensivity ungefähr so einzustellen das ich beim abfahren mit der neuen maus an der gleichen position lande.

ich hoffe ihr könnt mir helfen

MFG
#2 vor 1 Jahr
Bl1zz4rD 130 Beiträge
b0i:hi,

wegen einem gleitpad defekt hab ich mir eine neue maus gekauft.
habe bisher eine Func MS-2 (fnatic gear is eigentlich die selbe nur untere anderem namen)benutzt.
die firma ist jetzt allerdings pleite und es gibt diese maus nicht mehr, sonst hätte ich mir wahrscheinlich dieselbe nocheinmal geholt. stattdessen griff ich jetzt zu einer logitech g502.
meine frage ist jetzt ob ich es eine möglichkeit gibt sie zu 99% gleich einzustellen von der sensivity her ?

mein erster gedanke ist in CSGO mit der alten maus eine strecke abzufahren, über das komplette mauspad und mir die position zu merken und dann die maus-sensivity ungefähr so einzustellen das ich beim abfahren mit der neuen maus an der gleichen position lande.

ich hoffe ihr könnt mir helfen

MFG


Einfach deine DPI von der alten maus im menü der logitech einstellen und fertig
Das sollte der einzige unterschied sein. Was allerdings sein könnte ist die verzehrte wahrnehmung. Durch eine neue maus -> neue gleitpads fühlt sich die maus schneller / leichter zu bewegen an. Das ist aber nur wie bereits gesagt eine falsche wahrnehmung und sollte sich nach 1 2 Std spielen wieder ausgleichen.

Ist das selbe wenn man auf ein schnelleres Mauspad wechselt ;)
bearbeitet von Bl1zz4rD am 25.07.2018, 13:10
#3 vor 1 Jahr
b0i Threadersteller 180 Beiträge
Alles klar!
dankeschön

wenn man im steam workshop nach sensivity sucht, kommt eine map zum vorschein mit der man das relativ gut überprüfen kann.

sensivity map steamworkshop
bearbeitet von b0i am 25.07.2018, 13:46
#4 vor 1 Jahr
Gouvi 368 Beiträge
Das muss ich einhaken. Habe das mal getestet. Mit 4 verschiedenen neuwertigen Mäusen und gleicher DPI/sense Einstellung und langsamem konstanten abfahren einer Strecke auf dem selben Mauspad unterschieden sich zurückgelegten 'Entfernungen' auf dem Bildschirm alle. Nimm die gleichen Einstellungen als Grundlage und dann Messe mit deiner alten Maus die Entfernung einer 360 Grad Drehung und passe die neue Maus drauf an. 100 % genau wirds nicht, aber doch sehr genau wenn mans gewissenhaft macht
#5 vor 1 Jahr
Bl1zz4rD 130 Beiträge
Gouvi:Das muss ich einhaken. Habe das mal getestet. Mit 4 verschiedenen neuwertigen Mäusen und gleicher DPI/sense Einstellung und langsamem konstanten abfahren einer Strecke auf dem selben Mauspad unterschieden sich zurückgelegten 'Entfernungen' auf dem Bildschirm alle. Nimm die gleichen Einstellungen als Grundlage und dann Messe mit deiner alten Maus die Entfernung einer 360 Grad Drehung und passe die neue Maus drauf an. 100 % genau wirds nicht, aber doch sehr genau wenn mans gewissenhaft macht


Okay du kannst natürlich recht haben. Daran hatte ich nicht gedacht. Ich bin von einer logitech zur nächsten und da war es gleich was aber natürlich am gleichen sensor liegt. Mein Fehler.
#6 vor 1 Jahr
87in3 5500 Beiträge
klingt sau altmodisch und platt, aber ich mess auch immer einmal 36cm und einmal 180/360 grad ingame ab. Kann man dann auf verschiedene Spiele anpassen, in denen man jeweils eine andere Sens benötigt.
#7 vor 1 Jahr
Gouvi 368 Beiträge
Bl1zz4rD:
Gouvi:Das muss ich einhaken. Habe das mal getestet. Mit 4 verschiedenen neuwertigen Mäusen und gleicher DPI/sense Einstellung und langsamem konstanten abfahren einer Strecke auf dem selben Mauspad unterschieden sich zurückgelegten 'Entfernungen' auf dem Bildschirm alle. Nimm die gleichen Einstellungen als Grundlage und dann Messe mit deiner alten Maus die Entfernung einer 360 Grad Drehung und passe die neue Maus drauf an. 100 % genau wirds nicht, aber doch sehr genau wenn mans gewissenhaft macht


Okay du kannst natürlich recht haben. Daran hatte ich nicht gedacht. Ich bin von einer logitech zur nächsten und da war es gleich was aber natürlich am gleichen sensor liegt. Mein Fehler.


ja ich weiß auch nicht womit es zusammenhängt. 3 der Mäuse hatten sogar den gleichen Sensor. Aber die werden ja trotzdem je nach Modell kalibriert und angepasst von den Herstellern und da scheint es dann wohl zu Unterschieden zu kommen. Womit es aber genau zusammenhängt kann ich nicht sagen. Ist nur das, was ich beim Testen rausgefunden habe :)

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz