ANZEIGE:
Forum » Bastelstube » Kaufberatung » Mechanische Tastatur

Mechanische Tastatur

2


#26 vor 5 Jahren
antenne1988 958 Beiträge
Auch wenns Geschmackssache ist kann ich mir gar nicht vorstellen mit blauen switches zu zocken...das würde mir nach 5 min derart auf den Sack gehen mit dem ständigen geklicke. Das ist ja bei der Maus schon nervig wenn man mal dota zockt xD hatte mal eine mit blauen und das ging echt gar nicht. Aber wie gesagt Geschmackssache. Ich warte bis roccat die ryos mk pro als rgb Version raus bringt und werde dann wohl zuschlagen.
#27 vor 5 Jahren
B4rc0de 49 Beiträge
antenne1988:Auch wenns Geschmackssache ist kann ich mir gar nicht vorstellen mit blauen switches zu zocken...das würde mir nach 5 min derart auf den Sack gehen mit dem ständigen geklicke. Das ist ja bei der Maus schon nervig wenn man mal dota zockt xD hatte mal eine mit blauen und das ging echt gar nicht. Aber wie gesagt Geschmackssache. Ich warte bis roccat die ryos mk pro als rgb Version raus bringt und werde dann wohl zuschlagen.


Ich habe blaue Switches und mich stört es garnicht. Ich habe jedoch auch gut schallisolierende Kopfhörer, ohne nervt es mich auch sehr.
Bevor jemand jetzt Zusammenhänge mit meinem vorherigen Beitrag zieht: mir geht es nur auf den Sack dass bei etwas völlig subjektivem unanfechtbare und einfach nicht existente Fakten aufgestellt werden. Bei Mäusen kann ich es verstehen wenn manche mehr und manche weniger aufgrund von Sensoreigenschaften empfehlenswert sind, bei Tastaturen hingegen gibt es keine solche Ungenauigkeit. Jeder sollte selbst heraus finden was zu ihm passt,...

Möchtest du einen Druckpunkt? (Anschlag bevor die Taste dann auslöst)
-> Blue oder Brown
Lautstärke störend?
-> Red, Brown oder Black


Alles andere ist subjektiv.
bearbeitet von B4rc0de am 21.08.2015, 20:46
#28 vor 5 Jahren
Topper Harley 124 Beiträge
B4rc0de:Ich habe blaue Switches und mich stört es garnicht. Ich habe jedoch auch gut schallisolierende Kopfhörer, ohne nervt es mich auch sehr.
Bevor jemand jetzt Zusammenhänge mit meinem vorherigen Beitrag zieht: mir geht es nur auf den Sack dass bei etwas völlig subjektivem unanfechtbare und einfach nicht existente Fakten aufgestellt werden. Bei Mäusen kann ich es verstehen wenn manche mehr und manche weniger aufgrund von Sensoreigenschaften empfehlenswert sind, bei Tastaturen hingegen gibt es keine solche Ungenauigkeit. Jeder sollte selbst heraus finden was zu ihm passt,...

Möchtest du einen Druckpunkt? (Anschlag bevor die Taste dann auslöst)
-> Blue oder Brown
Lautstärke störend?
-> Red, Brown oder Black


Alles andere ist subjektiv.


Selber Bullshit!

btw immer 1 x mehr als du!
#29 vor 4 Jahren
Awp67damageWTF 2 Beiträge
Wie findet ihr die Black widow? Es soll die meist verkaufte Gaming Tastatur sein. Ich denke halt das es nur marketing wischi waschi ist. Würdet ihr euch die holen oder eine Logitech mit Brown switches`? ( ich mag die Blue nicht =)
#30 vor 4 Jahren
JN_1987 0 Beiträge
Ich hab die Razer damals bekommen und bin eig zufreiden damit, kann man mit Zocken.
#31 vor 4 Jahren
Jack1909 87 Beiträge
Was ist der Vorteil einer mechanischen Tastatur?
#33 vor 4 Jahren
DannixStyler 404 Beiträge
Dannix:
Jack1909:Was ist der Vorteil einer mechanischen Tastatur?


Mechanische Tastatur – Vorteile
Höhere Lebensdauer
Mechanische Tastaturen haben eine deutlich höhere Lebenserwartung. Die meisten Schalter sind auf 30 bis 70 Millionen Anschläge ausgelegt. Tastaturen mit Membrantechnik haben meist nur eine Lebenserwartung von etwa 5 Millionen Anschlägen.

Kaum Verschleiß
Mechanische Schalter halten nicht nur länger, auch ihr Verschleiß ist äußerst gering. Das Tippgefühl ist also auch nach Jahren noch ähnlich wie am ersten Tag und es gibt keine Fehler aufgrund von klemmenden oder kippelnden Tasten.

Besseres Schreibgefühl / Feedback
Ein mechanischer Schalter bietet logischerweise mehr technische Möglichkeiten als eine einfache Gumminoppe. Es gibt daher auch verschiedene mechanische Schalter (Switches) mit ganz unterschiedlichen Eigenschaften. Bei manchen Schaltern spürt man es z.B. ganz deutlich, wenn man den Klickpunkt (der Punkt, an dem ein Tastendruck vom System erfasst wurde) erreicht hat. Dieses zusätzliche Feedback kann helfen, schneller zu schreiben. Weitere Informationen zu den Unterschieden verschiedener mechanischer Schalter finden Sie im bereits zuvor erwähnten Artikel mit der Übersicht der wichtigsten Switches.

Hohe Standfestigkeit / Robustheit
Aufgrund der verbauten Mechanik haben mechanische Tastaturen ein höheres Gewicht. Dies führt im allgemeinen zu einer höheren Standfestigkeit und verhindert ein Verrutschen der Tastatur.

Mechanische Tastatur – Nachteile
Höherer Geräuschpegel
Aufgrund ihrer Bauart sind mechanische Tastaturen meist etwas lauter als andere Tastaturen. Wer das störend findet, kann aber entweder zu einem speziellen auf ruhigen Betrieb ausgelegten Modell greifen oder auch jede beliebige mechanische Tastatur nachträglich mit Dämpfungsringen/O-Ringen ausrüsten.

Höherer Preis
Die Anschaffungskosten für eine mechanische Tastatur sind vergleichsweise hoch. Aufgrund der deutlich höheren Lebensdauer kann sich der Kauf aber selbst aus rein finanziellen Gründen durchaus lohnen.

Hohes Gewicht
Das höhere Gewicht wirkt sich zwar positiv auf die Standfestigkeit aus, macht aber anderseits auch den Transport der Tastatur etwas mühsamer. Außerdem kann das Gewicht störend sein, wenn man z.B. die Tastatur gerne auf den Schoß nimmt.


Das ganze hätte man mit einer Sekunde googeln auch geschafft...
#34 vor 4 Jahren
Jitko 983 Beiträge
Lioncast LK30
#35 vor 4 Jahren
Nomis75 11 Beiträge
Awp67damageWTF:Wie findet ihr die Black widow? Es soll die meist verkaufte Gaming Tastatur sein. Ich denke halt das es nur marketing wischi waschi ist. Würdet ihr euch die holen oder eine Logitech mit Brown switches`? ( ich mag die Blue nicht =)


ich habe schon mit 3 meschanischen tastaturen gespielt einmal die rayzor blackwidow,einmal eine von roccat keine ahnung wie die heisst und eine von xtrfy(k2)
die blackwidow tastatur ist mit abstand die schlechteste sie ist sehr billig verarbeitet
kauf dir eine von cooler master oder xtrfy es gibt noch andere gute tastaturen aber die habe ich noch nicht getestet
#36 vor 4 Jahren
sl1ce 264 Beiträge
www.amazon.de/VicTsing-...1&keywords=victsing

30€

Kann ich nur empfehlen, Wasserdicht. Günstig. Sehr angenehme switches & tastendruck.
Klein und Komfortabel, wiegt relativ viel und hat einen unnormal guten grip.
Kein Numpad -> für LAN P e r f e k t
und der preis is unnormal gut.!!
bearbeitet von sl1ce am 22.08.2016, 23:28
#37 vor 4 Jahren
Fischi23 51 Beiträge
Wo liegt denn dein Budget? Wenn egal dann K70 oder Strafe RGB, QPad ist auch immer noch Top, Xtrfy, und Steelseries. Musst einfach dann mal gucken welche dich vom Preis her anspricht.
#38 vor 4 Jahren
antenne1988 958 Beiträge
sl1ce: www.amazon.de/VicTsing-...1&keywords=victsing

30€

Kann ich nur empfehlen, Wasserdicht. Günstig. Sehr angenehme switches & tastendruck.
Klein und Komfortabel, wiegt relativ viel und hat einen unnormal guten grip.
Kein Numpad -> für LAN P e r f e k t
und der preis is unnormal gut.!!


blue switches.... also für die meisten wohl eher brechreizgefahr
#39 vor 4 Jahren
7ieben Projektleitung 3830 Beiträge
antenne1988:
sl1ce: www.amazon.de/VicTsing-...1&keywords=victsing

30€

Kann ich nur empfehlen, Wasserdicht. Günstig. Sehr angenehme switches & tastendruck.
Klein und Komfortabel, wiegt relativ viel und hat einen unnormal guten grip.
Kein Numpad -> für LAN P e r f e k t
und der preis is unnormal gut.!!


blue switches.... also für die meisten wohl eher brechreizgefahr


Kenne die allg. Meinung hier im Forum zwar nicht, aber aus meinem bekannten Kreis werden die blues bzw. browns schlicht wegen des Feedbacks bevorzugt. Aber wie immer: Ist Geschmackksache und ne pers. Frage, was einem das Wert ist. 30€ für ne mech. Tastatur finde ich aber mehr als fair. Besonders wenn man taktile Switches will und eher Neueinsteiger als Enthausiast ist ^^
#40 vor 4 Jahren
painzN 29 Beiträge
Habe mir die Chroma von gut einem halben Jahr gekauft und bin damit sehr zufrieden. Ich muss allerdings zugeben dass es meine erste mech. Tastatur ist. Finde den Anschlag aber äußerst angenehm, ebenso die Verarbeitung. Dass das Teil leuchtet wie ein Regenbogen ist schon ganz nett anzusehen, ist eben fraglich ob man es braucht und ggf. nicht etwas Gleichwertiges für einen "angenehmeren" Preis findet.

Meine Alternative wäre damals die 6Gv2 von Stelseries gewesen. :)
#41 vor 4 Jahren
xT1MMY 377 Beiträge
Ich kann Cherry Tastaturen nur empfehlen, Ich habe seit ca. einem Jahr die MX5 Black Switches und bin damit sehr zufrieden. Cherry ist qualitativ sehr gut und der Preis ist auch völlig i.O.

Also allgemein Preis/Leistung bei Cherry sehr gut.
#42 vor 4 Jahren
KazumJott 0 Beiträge
Awp67damageWTF:Wie findet ihr die Black widow? Es soll die meist verkaufte Gaming Tastatur sein. Ich denke halt das es nur marketing wischi waschi ist. Würdet ihr euch die holen oder eine Logitech mit Brown switches`? ( ich mag die Blue nicht =)


Ich mag generell keine Razer Produkte mehr, nur schlechte Erfahrungen gemacht.
#43 vor 4 Jahren
dfB 250 Beiträge
KazumJott:
Awp67damageWTF:Wie findet ihr die Black widow? Es soll die meist verkaufte Gaming Tastatur sein. Ich denke halt das es nur marketing wischi waschi ist. Würdet ihr euch die holen oder eine Logitech mit Brown switches`? ( ich mag die Blue nicht =)


Ich mag generell keine Razer Produkte mehr, nur schlechte Erfahrungen gemacht.


this! razer hat mMn eine der grauenhaftesten verarbeitungsqualitäten auf dem ganzen markt.
habe früher fast nur razer gekauft (jung, dumm und vom marketing gehyped). mir sind laufend headsets, mäuse und tastaturen nach wenigen monaten kaputt gegangen.
inb4: nein ich schlage nicht drauf rum oder rage und werfe mein zeug gegen die wand etc. ich gehe pfleglich mit meinem gear um. ;-)

meine empfehlung: corsair (aber nicht dieses regenbogen rgb modell...) oder steelseries mit mx-blue switches. ich liebe das klicken und das haptische/taktile feedback. nie wieder andere switches!!!! :)
#44 vor 4 Jahren
KazumJott 0 Beiträge
dfB:
KazumJott:
Awp67damageWTF:Wie findet ihr die Black widow? Es soll die meist verkaufte Gaming Tastatur sein. Ich denke halt das es nur marketing wischi waschi ist. Würdet ihr euch die holen oder eine Logitech mit Brown switches`? ( ich mag die Blue nicht =)


Ich mag generell keine Razer Produkte mehr, nur schlechte Erfahrungen gemacht.


this! razer hat mMn eine der grauenhaftesten verarbeitungsqualitäten auf dem ganzen markt.
habe früher fast nur razer gekauft (jung, dumm und vom marketing gehyped). mir sind laufend headsets, mäuse und tastaturen nach wenigen monaten kaputt gegangen.
inb4: nein ich schlage nicht drauf rum oder rage und werfe mein zeug gegen die wand etc. ich gehe pfleglich mit meinem gear um. ;-)


Eins muss man Razer lassen, Marketing können sie :D Sonst hätten sie nich so viel Zeug verkauft :D

Aber von der Verarbeitung war ich leider nicht überzeugt. Bei mir gingen die Sachen auch nach Monaten immer kaputt, trotzt "normalem" Umgang.
bearbeitet von KazumJott am 30.08.2016, 09:33
#45 vor 4 Jahren
dfB 250 Beiträge
so true! ohne, dass ich was getan habe, ging auf einmal bei der black widow tastatur nix mehr. einfach so. von heute auf morgen.
bei meinem "alten" razer headseat (ist ein paar jahre her^^) war plötzlich die linke ohrmuschel defekt.
der sensor meiner lachesis war nach 1 jahr auch irgendwie durch und bekam curor-jumps, die auch mit firmware oder treiber nicht zu behaben waren.

seit dem kaufe ich kein razer mehr.
bearbeitet von dfB am 30.08.2016, 10:33
#46 vor 4 Jahren
SebeSwanson 922 Beiträge
Jitko:Lioncast LK30


LK20 für wahre Gamer. LK30 für Leute die sie auch beruflich benutzen wollen. Preisleistungsmäßig kaum zu toppen.
#47 vor 4 Jahren
LennyS1 1120 Beiträge
SebeSwanson:
Jitko:Lioncast LK30


LK20 für wahre Gamer. LK30 für Leute die sie auch beruflich benutzen wollen. Preisleistungsmäßig kaum zu toppen.


Weil?!
#48 vor 4 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
Ich bin ja kein fan von den veralteten Cherry MX switches. Daher bin ich auf Romer-G umgestiegen. Sprich Logitech.
#49 vor 4 Jahren
elseen 185 Beiträge
Awp67damageWTF:Wie findet ihr die Black widow? Es soll die meist verkaufte Gaming Tastatur sein. Ich denke halt das es nur marketing wischi waschi ist. Würdet ihr euch die holen oder eine Logitech mit Brown switches`? ( ich mag die Blue nicht =)


Ich habe die Blackwidow, und kann sie nur empfehlen. Der einzig negative Punkt ist eigentlich nur, dass sie viel zu laut ist. Aber mich störts nicht, bemerke es auch fast garnicht mit dem Headset auf dem Kopf.
#50 vor 4 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
Das einzig geile an der Blackwidow sind die lauten Tasten, ansonsten ist die Tastatur für den Preis und der Qualität einfach zu überteuert. Habe selber 2 Blackwidows gehabt und die haben beide jeweils kein Jahr gehalten.

Günstige gute Tastaturen sind z.B. Steelseries 6Gv2, Corsair K70 und die eine von Duckyshine.

Für wirklich hochwertige mechanische Tastaturen musst du schon entweder etwas mehr in die Tasche greifen oder bei bestimmten Hersteller oder Vertreiber bestellen, anders wird man die nicht kriegen.
#51 vor 4 Jahren
Millien 182 Beiträge
www.wasdkeyboards.com/
Einfach so zusammenstellen dass es für dich optimal ist ;)
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz