ANZEIGE:
Forum » Bastelstube » Kaufberatung » Welcher Prozessor reicht für CS?

Welcher Prozessor reicht für CS?

 
1


#1 vor 3 Jahren
Passix Threadersteller 3 Beiträge
Jungs ich habe da mal eine Frage und zwar besitze ich gerade einen sehr alten i3 Prozessor und habe vor meinen PC nach und nach aufzurüsten. Inzwischen besitze ich ein neues Netzteil, Motherboard und eine Radeon Rx 480 4GB. Und so langsam wird es Zeit für einen Prozessor, aber mein Geld reicht leider nicht in unendliche Weiten,da ich Schüler bin und gerade noch A1 mache. Deshalb würde ich mich freuen wenn ihr mir ein paar Preisleistungsstarke Prozessoren vorschlagt.
#2 vor 3 Jahren
Destillator 303 Beiträge
Passix:Preisleistungsstarke Prozessoren


AMD würde ich da einfach mal sagen. Allerdings solltest du noch einen Augenblick warten, bis die neuen Prozessoren auf den Markt kommen.
#3 vor 3 Jahren
D3nn15 338 Beiträge
Also ich würde im Moment, wenn ich Preis/Leistung in Betracht ziehe, nen i5-7500 holen (um die 200 Euro). Wenn du auf´s Geld achten möchtest ist vielleicht auch ein Pentium G4560 eine Alternative. Der kostet unter € 100 und ist damit eigentlich ne preiswerte Alternative.
#4 vor 3 Jahren
hafinumber1 8 Beiträge
AMD greift mit den Ryzen-5-Modellen preislich ganz klar die bisher dominierenden Core-i5- und Core-i7-Prozessoren von Intel an. Der Ryzen 5 1600X soll 249 US-Dollar kosten, der Ryzen 5 1600 219 US-Dollar. Noch günstiger sind die Quadcores Ryzen 5 1500X für 189 US-Dollar und das Ryzen 5 1400 für 169 US-Dollar.

Die Euro-Preise sind noch nicht bekannt.
Ein 3,2 GHz schneller Quadcore mit Hyper-Threading für 169 US-Dollar dürfte für viele PC-Nutzer sehr interessant sein, auch wenn hier natürlich abzuwarten bleibt, wie die Spiele-Leistung ausfällt. Die neuen AMD-Prozessoren sollen ab dem 11. April 2017 im Handel zu finden sein.

Quelle: www.gamestar.de/hardwar...zen_5,1057,3311327.html
#5 vor 3 Jahren
Iamw0w 0 Beiträge
1 Regel.

Hole dir NIEMALS einen i5 für gaming. Immer einen i7.

2. Warte noch bis die neue Generation kommt, da dürfte die Leistung wieder mehr sein als bei jetzigen.
#6 vor 3 Jahren
dubcon 304 Beiträge
Iamw0w:1 Regel.

Hole dir NIEMALS einen i5 für gaming. Immer einen i7.

2. Warte noch bis die neue Generation kommt, da dürfte die Leistung wieder mehr sein als bei jetzigen.


Zu 1. Warum ? Ich bin mit meinen i5 - 6500 sehr zufrieden...

Zu 2. Warten kann man immer
#7 vor 3 Jahren
D3nn15 338 Beiträge
Iamw0w:1 Regel.

Hole dir NIEMALS einen i5 für gaming. Immer einen i7.

2. Warte noch bis die neue Generation kommt, da dürfte die Leistung wieder mehr sein als bei jetzigen.


Wenn du aber nicht so viel Geld ausgeben willst oder kannst beißt du dir bei Regel 1 selbst in den Hintern. ;) Generell hast du aber mit der 2. nicht unrecht. Aber in seinem Fall nicht, weil dann die Leistung mehr wird sondern weil die älteren Prozessoren dann wieder billiger werden.

Und ja, ein i7 ist natürlich besser als ein i5 aber ob man das bei CS nun merkt wage ich mal zu bezweifeln. Aber im Geldbeutel fällt es auf. ;)
#8 vor 3 Jahren
Jitko 983 Beiträge
Die neuen Ryzen sind ganz nett und so.
Zum Encoden sind die Klasse und machen ne 1000 Euro CPU von Intel platt.

Aber zum Spielen sind zur Zeit Intel's noch immer die bessere Wahl, das liegt hauptsächlich daran:

1. Höhere Singlecore Performance. Liegt aber Hauptsächlich auch an dem höheren Takt. z.B. mein i7 läuft auf 4,5 GHZ vs meinen Encoder der
2. Kaum ein Spiel ist auf 8 Kerne optimiert geschweige 16 Threads
3. Keine Spiele sind optimiert für die Architektur von Ryzen.

Die Source Engine hat schon Ihre Probleme mit Multithread.


Du hast jetzt 4 Alternativen.
1. Du schaust nach einem i5/i7 gebraucht für dein Mainboard (keine Ahnung welche Generation du hast aber ein alter i7 reicht heute noch immer für die meisten Anforderungen) Wäre auch somit die billigste Alternative, weil du kein Mainboard und RAM kaufen musst.

2. Du holst dir nen aktuellen i5 der zum zocken dicke reicht.

3. Du wartest auf die Ryzen 5 CPU's da wirst du dann nen 4 Kerner mit SMT (Also das gleich wie Hyperthreading) für ca. 250 Euro bekommen was, einfach ne Kampfansage wird.

4. Du holst dir nen Ryzen 7. Haste was für die Zukunft.
#9 vor 3 Jahren
the.rock 311 Beiträge
Iamw0w:1 Regel.

Hole dir NIEMALS einen i5 für gaming. Immer einen i7.

2. Warte noch bis die neue Generation kommt, da dürfte die Leistung wieder mehr sein als bei jetzigen.


Was redest du da denn? Wenn du nur spielen willst und nicht gerade streamen oder rendern, dann reicht ein i5 aber Dicke. Da ist ein i7 halt viel zu überdimensioniert. Ganz abgesehen davon dass ein i7 und Preisleistung in einem Satz nahezu Fremde sind.

Ein neuer i5 der neuen Generation dürfte dir reichen oder du wartest halt auf die Ryzen Prozessoren. Da könntest du noch ne Ecke sparen.
#10 vor 3 Jahren
Aimless_elite 222 Beiträge
I7 950 für gaaaanz knappes Geld. TOP Leistung für CS:GO
#11 vor 3 Jahren
yaLak 3 Beiträge
DubDub:
Iamw0w:1 Regel.

Hole dir NIEMALS einen i5 für gaming. Immer einen i7.

2. Warte noch bis die neue Generation kommt, da dürfte die Leistung wieder mehr sein als bei jetzigen.


Zu 1. Warum ? Ich bin mit meinen i5 - 6500 sehr zufrieden...

Zu 2. Warten kann man immer


Naja, bei 128 tick Deathmatch komme ich mit meinem (bei 100% Auslastung) vllt auf 250-300 fps: bei nem 144hz Bildschirm wären ein paar mehr fps eig gar nicht so verkehrt. aber ein besserer/ordentlicher i7 würde seinen Preisrahmen bestimmt sprengen.
#12 vor 3 Jahren
Iamw0w 0 Beiträge
the.rock:
Iamw0w:1 Regel.

Hole dir NIEMALS einen i5 für gaming. Immer einen i7.

2. Warte noch bis die neue Generation kommt, da dürfte die Leistung wieder mehr sein als bei jetzigen.


Was redest du da denn? Wenn du nur spielen willst und nicht gerade streamen oder rendern, dann reicht ein i5 aber Dicke. Da ist ein i7 halt viel zu überdimensioniert. Ganz abgesehen davon dass ein i7 und Preisleistung in einem Satz nahezu Fremde sind.

Ein neuer i5 der neuen Generation dürfte dir reichen oder du wartest halt auf die Ryzen Prozessoren. Da könntest du noch ne Ecke sparen.


Ich habe einen i5 und der ist mehr als beschissen für gaming.
Deswegen i7 oder AMD Ryzen 1700X oder 1800x
#13 vor 3 Jahren
Jitko 983 Beiträge
Keine Ahnung was du mit deinem i5 machst.
Theoretisch macht das im gaming keine Unterschied ob i7 oder i5 solange es keine Optimierung gibt. Zauberwort wie oben erwähnt ist die Singelcore Performance ;)

Da wird der Ryzen nicht mithalten können.
bearbeitet von Jitko am 21.03.2017, 13:30
#14 vor 3 Jahren
schneeB0SS 32 Beiträge
Iamw0w:1 Regel.

Hole dir NIEMALS einen i5 für gaming. Immer einen i7.

2. Warte noch bis die neue Generation kommt, da dürfte die Leistung wieder mehr sein als bei jetzigen.


Wieso machen Leute solche Aussagen und begründen sie nicht ? Ganz einfach weil sie keine Ahnung haben und es kompletter Schwachsinn ist.

Ganz im Gegenteil solltest du dir vom Preis-/Leistungsverhältnis einen i5 zulegen anstatt eines i7. Grade wenn es für dich darum geht, und das habe ich so verstanden, einen Prozessor zu finden mit dem du nicht die letzten Benchmarks knackst sondern der sehr schnell ist und im Vergleich weniger kostet. Grade was CSGO angeht ist ein i5 mehr als ausreichend.

Vergleich mal den Bereich Gaming zwischen den TOP i5 und i7 da liegen die grade im Bereich Gaming sehr dicht aneinander. Die Prozessoren Unterscheiden sich im Bereich Videorendering und berechnen von Designprogrammen grade wenn es um Kollisionsberechnungen geht im Fahrzeugbau ect. da ist der i7 nochmal deutlich schneller. Gaming gerade CSGO wird einen guten i5 überhaupt nicht jucken.

Wer hier behauptet das der i5 bei Games an seine Grenzen kommt hat vllt. einen gekauft und 2GB ram verbaut ... tip: liegt nicht am Prozessor.
bearbeitet von EASY2KILL am 21.03.2017, 13:33
#15 vor 3 Jahren
D3nn15 338 Beiträge
Wir sollten bei unserer Diskussion auch immer bedenken das die Anforderung heißt:

Welcher Prozessor reicht für CS?

Nicht "mit welchem Prozessor hab ich den geilsten Gaming-PC ever!" Der Junge möchte eine günstige Alternative um vernünftig CS zu spielen.
#16 vor 3 Jahren
Jitko 983 Beiträge
D3nn15:Wir sollten bei unserer Diskussion auch immer bedenken das die Anforderung heißt:

Welcher Prozessor reicht für CS?

Nicht "mit welchem Prozessor hab ich den geilsten Gaming-PC ever!" Der Junge möchte eine günstige Alternative um vernünftig CS zu spielen.


Jitko:Du hast jetzt 4 Alternativen.

1. Du schaust nach einem i5/i7 gebraucht für dein Mainboard (keine Ahnung welche Generation du hast aber ein alter i5/i7 reicht heute noch immer für die meisten Anforderungen) Wäre auch somit die billigste Alternative, weil du kein Mainboard und RAM kaufen musst.

2. Du holst dir nen aktuellen i5 der zum zocken dicke reicht.

3. Du wartest auf die Ryzen 5 CPU's da wirst du dann nen 4 Kerner mit SMT (Also das gleich wie Hyperthreading) für ca. 250 Euro bekommen was, einfach ne Kampfansage wird.

4. Du holst dir nen Ryzen 7. Haste was für die Zukunft.


Da sind seine Alternativen.
#17 vor 3 Jahren
Mitus 153 Beiträge
Bin mit meinem i5 4690K bedingt zufrieden. Eigentlich läuft er ohne Probleme bei allem außer CS:GO. Bei CS krieg ich meine 280fps... ABER.. er schwankt extrem beim Spielen, teilweise auf 140 oder weniger und dann kriege ich kleine mini Ruckler, gerade dann wenn ich Gegner sehe oder ähnliches.. leider ziemlich nervig. Muss entweder demnächst für noch bessere Kühlung sorgen um übertakten zu können, oder evtl kommt ein ryzen in mein Warenkorb. Obwohl ich nicht wirklich von amd überzeugt bin.

Falls wer auf die Idee kommt, nein am RAM liegt es nicht (16GB verbaut)
bearbeitet von Acyx am 21.03.2017, 13:36
#18 vor 3 Jahren
D3nn15 338 Beiträge
Jitko:
Da sind seine Alternativen.


100% richtig, wobei ich da sagen muss das 3. + 4. eigentlich schon fast zu teuer/over sind, wenn man das restliche System mit der 4GB-RX 480 betrachtet.
bearbeitet von D3nn15 am 21.03.2017, 13:40
#19 vor 3 Jahren
Jitko 983 Beiträge
Acyx:Bin mit meinem i5 4690K bedingt zufrieden. Eigentlich läuft er ohne Probleme bei allem außer CS:GO. Bei CS krieg ich meine 280fps... ABER.. er schwankt extrem beim Spielen, teilweise auf 140 oder weniger und dann kriege ich kleine mini Ruckler, gerade dann wenn ich Gegner sehe oder ähnliches.. leider ziemlich nervig. Muss entweder demnächst für noch bessere Kühlung sorgen um übertakten zu können, oder evtl kommt ein ryzen in mein Warenkorb. Obwohl ich nicht wirklich von amd überzeugt bin.


Ich kenne jetzt dein Setup nicht, aber ich hatte einen i5 4690k. Der hatte genau die gleiche Performance wie mein i7 4790k. Da hat nix geschwankt.


1. Dei System zieht an deine CPU Power, weil irgendwas im Hintergrund läuft was nicht laufen soll.
2. CS:GO ist allgemein kacke optimiert
3. Grafikarte? mit meiner alten Grafikkarte hatte ich auch probleme vor Smokes, Overpass Mitte usw. das die Frames gedropt sind.

D3nn15:
Jitko:
Da sind seine Alternativen.


100% richtig, wobei ich da sagen muss das 3. + 4. eigentlich schon fast zu teuer/over sind, wenn man das restliche System mit der 4GB-RX 480 betrachtet.


Da ist ja dann seine Entscheidung ;) Ich würde dann nicht mal sagen das Alternative 3 nicht schlau wäre, wenn ich für den fast gleichen Preis eines i5 einen 4 Kerner mit HT bekomme. Ist halt ein netter Bonus, aber nicht unbedingt Must Have.

Wenn er Geld sparen will Alternative 1 wohl die beste und damit sollte er gut über die Runden kommen
bearbeitet von Jitko am 21.03.2017, 13:46
#20 vor 3 Jahren
Mitus 153 Beiträge
Jitko:
Ich kenne jetzt dein Setup nicht, aber ich hatte einen i5 4690k. Der hatte genau die gleiche Performance wie mein i7 4790k. Da hat nix geschwankt.

1. Dei System zieht an deine CPU Power, weil irgendwas im Hintergrund läuft was nicht laufen soll.
2. CS:GO ist allgemein kacke optimiert
3. Grafikarte? mit meiner alten Grafikkarte hatte ich auch probleme vor Smokes, Overpass Mitte usw. das die Frames gedropt sind.


1. Hab schon alles mögliche versucht, und neu aufgesetzt. Es läuft nichts was nicht laufen muss.
2. 100% richtig
3. 4096MB MSI GeForce GTX 970, sollte nicht das Problem sein denk ich :/
#21 vor 3 Jahren
schneeB0SS 32 Beiträge
Habe einen 4670K nicht übertaktet, 8GB Ram, GTX780Ti, spiele mit 220fps stabil. Am Prozessor kanns nicht liegen wie du siehst.
#22 vor 3 Jahren
D3nn15 338 Beiträge
Jitko:
Wenn er Geld sparen will Alternative 1 wohl die beste und damit sollte er gut über die Runden kommen


+1 =)
#23 vor 3 Jahren
stevensmr 165 Beiträge
Iamw0w:1 Regel.

Hole dir NIEMALS einen i5 für gaming. Immer einen i7.

2. Warte noch bis die neue Generation kommt, da dürfte die Leistung wieder mehr sein als bei jetzigen.


??? größter scheiß den ich bisher im Internet gelesen habe

hau mal dein System raus ;) bin ich mal gespannt wie nen i5 der Flaschenhals deines PC sein soll.
bearbeitet von steveN69 am 21.03.2017, 14:47
#24 vor 3 Jahren
x0RRY 2504 Beiträge
Acyx:
Jitko:
Ich kenne jetzt dein Setup nicht, aber ich hatte einen i5 4690k. Der hatte genau die gleiche Performance wie mein i7 4790k. Da hat nix geschwankt.

1. Dei System zieht an deine CPU Power, weil irgendwas im Hintergrund läuft was nicht laufen soll.
2. CS:GO ist allgemein kacke optimiert
3. Grafikarte? mit meiner alten Grafikkarte hatte ich auch probleme vor Smokes, Overpass Mitte usw. das die Frames gedropt sind.


1. Hab schon alles mögliche versucht, und neu aufgesetzt. Es läuft nichts was nicht laufen muss.
2. 100% richtig
3. 4096MB MSI GeForce GTX 970, sollte nicht das Problem sein denk ich :/

Das liegt schlicht und einfach an CS:GO.


steveN69:
Iamw0w:1 Regel.

Hole dir NIEMALS einen i5 für gaming. Immer einen i7.

2. Warte noch bis die neue Generation kommt, da dürfte die Leistung wieder mehr sein als bei jetzigen.


??? größter scheiß den ich bisher im Internet gelesen habe

hau mal dein System raus ;) bin ich mal gespannt wie nen i5 der Flaschenhals deines PC sein soll.

Würde mich auch mal interessieren :D Das ist wirkllich der größte bullshit in Hardwarefragen, und das seit langem xD
#25 vor 3 Jahren
aufd1 990 Beiträge
Iamw0w:1 Regel.

Hole dir NIEMALS einen i5 für gaming. Immer einen i7.

2. Warte noch bis die neue Generation kommt, da dürfte die Leistung wieder mehr sein als bei jetzigen.


Schreib doch nicht wenn du keinen Plan hast bitte
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz