ANZEIGE:
Forum » Bastelstube » Kaufberatung » 8700k oder 2700x für 1440p

8700k oder 2700x für 1440p



#1 vor 272 Tagen
xavi.ml Threadersteller 20 Beiträge
Hallo,

Brauche kleine Hilfe von euch Experten. Welchen soll ich nehmen und warum. Es stehen zur Auswahl 8700k mit asus z370-h mb oder ein 2700x mit asus x470-f mb ( es geht nicht um Preis und es kommen nur um diese Komponenten, besser gesagt eins besitze ich anderes könnte ich bekommen) Rechner wir hauptsächlich für csgo benutzt.

Danke im voraus

Gruß
#2 vor 271 Tagen
iamthewall 4714 Beiträge
av21:Rechner wir hauptsächlich für csgo benutzt.


8700k, weil eine um ein vielfaches bessere Single-Core-Leistung. Und darauf kommts in CSGO an.
bearbeitet von iamthewall am 22.10.2018, 04:21
#3 vor 271 Tagen
ofenmeister 557 Beiträge
Intel Core i7-9700K, 8x 3.60GHz KEIN HT, boxed ohne Kühler (BX80684I79700K)
Preislich ca 50 euro entfernt zum 8700k

Sollte man nicht überlegen direkt den zu holen?

oder ist der nicht so sinnvoll?

LG bin unwissend aber würde mich interessieren.
bearbeitet von ofenmeister am 22.10.2018, 07:46
#4 vor 271 Tagen
Gouvi 368 Beiträge
Der 9700k schneidet des Öfteren sogar in Spielen schlechter ab als der 8700k, er hat zwar 8 echte Kerne, aber die 4 Threads mehr scheinen in so manchen Spielen besser zu sein. Viel geben die sich nicht, in CSGO sowieso nicht.

Im Falle von Gaming würde ich eher denn 2600(x) mit dem 8700k vergleichen, der 2700 ist da eher weniger sinnvoll wenn du nicht streamst.

In CS performt der 8700k natürlich besser als der 2600/2700, aber die Frage ist, ob es das bei der momentanen Preisgestaltung wert ist. 450 für nen 8700k ist halt jenseits von gut und böse, ich habe für meinen 300 bezahlt, was absolut ok war. Also wenn dir Geld nicht eh egal ist solltest du abwägen ob die die höheren FPS es dir wirklich wert sind, ist ja nicht so, als ob der 2600 jetzt schlecht in CSGO wäre
#5 vor 271 Tagen
xavi.ml Threadersteller 20 Beiträge
ofenmeister:Intel Core i7-9700K, 8x 3.60GHz KEIN HT, boxed ohne Kühler (BX80684I79700K)
Preislich ca 50 euro entfernt zum 8700k

Sollte man nicht überlegen direkt den zu holen?

oder ist der nicht so sinnvoll?

LG bin unwissend aber würde mich interessieren.




Hi ich habe den 8700k schon, wollte ein reines AMD System aufbauen, und bei 1440p soll der AMD gleiche Leistung bringen so wie ich es richtig verstanden habe. Deswegen die Überlegung. Deswegen wollte ich Meinung von Leuten die sich da besser auskennen und mehr Erfahrung haben.
#6 vor 271 Tagen
xavi.ml Threadersteller 20 Beiträge
Gouvi:Der 9700k schneidet des Öfteren sogar in Spielen schlechter ab als der 8700k, er hat zwar 8 echte Kerne, aber die 4 Threads mehr scheinen in so manchen Spielen besser zu sein. Viel geben die sich nicht, in CSGO sowieso nicht.

Im Falle von Gaming würde ich eher denn 2600(x) mit dem 8700k vergleichen, der 2700 ist da eher weniger sinnvoll wenn du nicht streamst.

In CS performt der 8700k natürlich besser als der 2600/2700, aber die Frage ist, ob es das bei der momentanen Preisgestaltung wert ist. 450 für nen 8700k ist halt jenseits von gut und böse, ich habe für meinen 300 bezahlt, was absolut ok war. Also wenn dir Geld nicht eh egal ist solltest du abwägen ob die die höheren FPS es dir wirklich wert sind, ist ja nicht so, als ob der 2600 jetzt schlecht in CSGO wäre



Ich benutze AMD Grafikkarte und von daher auch freesync und 1440p Monitore haben ehh nur 144hz, das heißt über 144fps ist freesync deaktiviert. Wenn ich auch hier falsch liegen sollte, dann klärt mich auf.
#7 vor 271 Tagen
ThePrinceWho... 0 Beiträge
8700k
#8 vor 271 Tagen
Gouvi 368 Beiträge
Wenn du eh schon hast behalt den 8700k, gibt keinen Grund umzurüsten. Der Intel harmoniert genauso gut mit der AMD GPU wie der AMD. Von daher versteh ich gerade nicht genau worauf du raus willst bzw. was dich stört. In CSGO hast du momentan das Beste an Performance was du bekommen kannst.
#9 vor 270 Tagen
8BitArmy 2293 Beiträge
iamthewall:vielfaches


Es gibt keinen Grund, in solchen Threads so extrem zu übertreiben. Das verwirrt nur Leute, welche hier um Rat fragen.
#10 vor 270 Tagen
iamthewall 4714 Beiträge
8BitArmy:
iamthewall:vielfaches


Es gibt keinen Grund, in solchen Threads so extrem zu übertreiben. Das verwirrt nur Leute, welche hier um Rat fragen.


hm. in meiner Benchmarkliste ist der 8700k auf Rang 4, der 2700X nicht einmal in den Top-100 und dazu sogar noch schlechter als 5 Jahre alte i7-4XXX. Würde ich schon als ein Vielfaches bezeichnen.
#11 vor 270 Tagen
Gouvi 368 Beiträge
keine Ahnung wer da wie getestet hat, aber da liegen absolut keine Welten oder ein 'Vielfaches zwischen 2700x und 8700k. nur für csgo wäre der optimalere Vergleich ein 2600x. Aber beim streamen können mehr Threads nicht schaden
#12 vor 269 Tagen
chefi_ 102 Beiträge
Glaub keinem Benchmark, den du nicht selbst gefälscht hast :P

Laut Passmark CPU Vergleich für die 3 Prozessoren würde ich auch sagen single core zieht der 8700k die anderen beiden ab. Da es hier hauptsächlich um CSGO geht und nicht noch Streaming + muss günstig sein => 8700k.
bearbeitet von chefi_ am 24.10.2018, 12:30
#13 vor 269 Tagen
iNSANEDUDE 39 Beiträge
Bist du das?


www.ebay-kleinanzeigen....370-h/973706177-228-933

Wenn ja, biete dir 400€
#14 vor 269 Tagen
iamthewall 4714 Beiträge
Gouvi:keine Ahnung wer da wie getestet hat, aber da liegen absolut keine Welten oder ein 'Vielfaches zwischen 2700x und 8700k. nur für csgo wäre der optimalere Vergleich ein 2600x. Aber beim streamen können mehr Threads nicht schaden


PassMark-Sammlungen, siehe chefis Link und die Single-Core Auflistung dort.
#15 vor 268 Tagen
Gouvi 368 Beiträge
Nach solchen 0815-Benchmarkvergleichen kann man im Gaming nicht gehen. Es gibt ja nicht umsonst Gaming-Parcours bei umfangreichen Hardware-Tests. Klar ist die Single-Core Leistung höher beim 8700k und für CSGO ist der super, aber du kannst die Unterschiede in solchen Benchmarks nicht auf Spiele übertragen
#16 vor 268 Tagen
iamthewall 4714 Beiträge
naja bei diesem Unterschied würde ich aber tatsächlich schon mal von durchgehend 50FPS ausgehen, mal mehr mal weniger.

Da es vielen ja eh nur auf nackte FPS-Zahlen ankommt, doch eben schon signifikant. Zumal selbst der i5-8600k noch deutlich besser als der 2700X abschneidet, zumindest was CSGO anbelangt.
bearbeitet von iamthewall am 25.10.2018, 22:34
#17 vor 261 Tagen
Frostpact 40 Beiträge
iamthewall:naja bei diesem Unterschied würde ich aber tatsächlich schon mal von durchgehend 50FPS ausgehen, mal mehr mal weniger.

Da es vielen ja eh nur auf nackte FPS-Zahlen ankommt, doch eben schon signifikant. Zumal selbst der i5-8600k noch deutlich besser als der 2700X abschneidet, zumindest was CSGO anbelangt.


Wer seriöse "gaming" benchmarks will geht nicht zu PassMark, dort geht es um workstation loads. Single core ist der i7 stärker, richtig aber es wurde explizit nach 1440p gefragt, von daher ist der Ryzen vor allem von der Preis/Leistung deutlich besser. FYI der 2700x überholt den 8700k sogar in manchen 1440p gaming benchmarks. Quelle: www.techspot.com/review...8700k-vs-ryzen-7-2700x/
#18 vor 261 Tagen
bricktops.de 1714 Beiträge
Bei höheren Auflösungen als Full HD ist auch die Grafikkarte entscheidender. Ich würde aufgrund des besseren Preis/Leistung-Verhältnisses zum 2700X raten. Die 100€ die man da im Vergleich zum 8700k einspart dann in eine bessere Karte stecken ist auf jeden Fall sinnvoller :)

Wenn es jedoch um ältere Spiele wie CS:GO geht, wo die Single-Core-Leistung das Wichtigste ist, dann empfehle ich den neuen i5-9600k. Der ist verlötet und somit sehr gut zum Takten geeignet und kommt damit recht einfach auf 5GHz - eine gute Kühlung natürlich vorausgesetzt.
bearbeitet von bricktops.de am 01.11.2018, 15:22
#19 vor 257 Tagen
chefi_ 102 Beiträge
Frostpact:
iamthewall:naja bei diesem Unterschied würde ich aber tatsächlich schon mal von durchgehend 50FPS ausgehen, mal mehr mal weniger.

Da es vielen ja eh nur auf nackte FPS-Zahlen ankommt, doch eben schon signifikant. Zumal selbst der i5-8600k noch deutlich besser als der 2700X abschneidet, zumindest was CSGO anbelangt.


Wer seriöse "gaming" benchmarks will geht nicht zu PassMark, dort geht es um workstation loads. Single core ist der i7 stärker, richtig aber es wurde explizit nach 1440p gefragt, von daher ist der Ryzen vor allem von der Preis/Leistung deutlich besser. FYI der 2700x überholt den 8700k sogar in manchen 1440p gaming benchmarks. Quelle: www.techspot.com/review...8700k-vs-ryzen-7-2700x/


Also in deiner Quelle beim CSGO Benchmark überholt der 8700k auch bei 1440p den 2700x. Klar kostet der 100€ mehr, aber gerade bei CSGO (und hauptsächlich CSGO) denke ich nicht, dass hier ein signifikanter Unterschied zwischen der Grafikkarte für 100 Euro mehr oder weniger sein wird. Also bei "Hauptsächlich CSGO" würde ich schon eher zum Intel gehen an OPs stelle.

Wenn es jedoch um ältere Spiele wie CS:GO geht, wo die Single-Core-Leistung das Wichtigste ist, dann empfehle ich den neuen i5-9600k.


Wäre natürlich auch ne Option.

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz