ANZEIGE:
Forum » Bastelstube » Kaufberatung » Neuer PC für CS/3D-Rendering

Neuer PC für CS/3D-Rendering



#1 vor 269 Tagen
k1ru Threadersteller 2 Beiträge
Hallo zusammen,

folgende Situation: Meine Freundin arbeitet für ihre Masterarbeit in Architektur mit Lumion (3D-Softwareprogramm/Rendering). Mein alter Rechner schafft das nicht mehr (i5 3570k,gtx970).
Geiles Ergebnis: Wir brauchen so schnell wie möglich einen neuen, ich für Cs und sie für Lumion :D
Also müssen wir quasi unsere beiden Anforderungen verknüpfen. CS CPU (1920,144hz), Lumion GPU

Budget : ca. 1000€ (hatte an einen i7 8.G und eine 1070 gedacht)
Netzteil habe ich vor einigen Monaten neu gekauft und würde ich, wenns ausreicht, gerne übernehmen:
-> be quiet! Pure Power 10 cm ATX 500W
-> alte SSD auch noch vorhanden

meine Überlegungen : klick
edit: sehe grad mb vergessen

Wichtiges: Pc sollte so schnell wie möglich hier sein, da die Zeit rennt.. und am besten mit Zusammenbau.

Muss jetzt leider los, sollten noch Fragen sein oder ich etwas vergessen haben, einfach schreiben.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
bearbeitet von b3rgst31g3rh0773 am 21.01.2019, 13:48
#2 vor 269 Tagen
bricktops.de 1766 Beiträge
Gerade fürs Rendering ist der Ryzen 7 2700X ideal. Wäre bei dem Budget auch die viel bessere Wahl, der 2700X kostet weniger und ist schneller als der 8700k beim Rendern. FÜr CS:GO sieht es natürlich anders aus.
Zudem wäre eine RTX 2060 deutlich sinnvoller als die teure, laute und kleine GTX 1070.
www.hardwareschotte.de/...26018336-4313-p22121987

Als Kühler ist der Macho zu empfehlen, passt aber nicht in dieses alte Gehäuse. Lieber das nehmen www.hardwareschotte.de/...harkoon-S25-V-p22022641
bearbeitet von bricktops.de am 21.01.2019, 14:09
#3 vor 269 Tagen
Maidzen 1621 Beiträge
bricktops.de:Gerade fürs Rendering ist der Ryzen 7 2700X ideal. Wäre bei dem Budget auch die viel bessere Wahl, der 2700X kostet weniger und ist schneller als der 8700k beim Rendern. FÜr CS:GO sieht es natürlich anders aus.


Möchte das Unterstreichen und noch hinzufügen das der Ryzen zwar weniger MAX FPS in CS:GO bringt aber auf jeden Fall stabil über 200 hält im 5v5. Und sind wir doch mal ehrlich ob man jetzt 280 FPS oder 260 FPS AVG hat ist völlig egal solange man dauerhaft genug Frames für die Refreshrate liefert.
#4 vor 269 Tagen
kcichris 231 Beiträge
Zusammenbauen vom Händler wird wohl kaum möglich sein, wenn du dein Netzteil übernehmen willst, das Zusammenbauen selbst ist allerdings nicht so schwer. Da du auch deine Festplatte übernehmen willst, weiß ich nicht genau, ob das mit der Partition mit dem os so einfach funktionieren wird, Datenfestplatten sind kein Problem
#5 vor 268 Tagen
iamthewall 4987 Beiträge
Würde auch den o.g. Ryzen empfehlen. Und wenns doch ein i7 sein soll, dann bitte aus der 9er Reihe und keine veraltete 8er.

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz