ANZEIGE:
Forum » Bastelstube » Kaufberatung » Ryzen 3600x oder i5 9600k

Ryzen 3600x oder i5 9600k



#1 vor 70 Tagen
geoR6e Threadersteller 16 Beiträge
Hallo Leute,

ich möchte meine CPU (+Mainboard) tauschen und wollte wissen welchen Prozessor Ihr für ausschließlich CSGO bevorzugen würdet und warum. Preislich sind sie nahezu identisch. Mit welchem habe ich voraussichtlich mehr Fps?

Vielen Dank im Voraus
bearbeitet von geoR6e am 06.08.2019, 15:30
#2 vor 70 Tagen
bricktops.de 1766 Beiträge
Ganz klar der 9600k, wenn es nur um CS:GO geht. Der Core i5 lässt sich auch besser übertakten. Wenn du aber auch andere Spiele spielen willst oder was zukunftssicheres haben willst, empfehle ich den Ryzen 5 3600 ohne x. Kostet weniger und ist nur 1-2 % langsamer als die Version mit x.
#3 vor 70 Tagen
geoR6e Threadersteller 16 Beiträge
Hey danke für die fixe Antwort. Mir geht es nur um CS. Ich bin auch vom i5 ausgegangen aber hab diverse Videos etc gefunden wo der Ryzen (angeblich) mehr Fps bringt. Eine ergänzende Frage: habe aktuell den 7600 (ohne K) ist das ein grosser Step oder lohnt sich das Invest nicht?
#4 vor 70 Tagen
bricktops.de 1766 Beiträge
Hängt von deinen Ansprüchen ab. Wenn du deutlich mehr fps willst und bereit bist auch zu Übertakten, dann nimm den 9600k. Aber du brauchst dafür eben nen neues Board und wahrscheinlich schnelleren RAM und nen besseren Kühler. Ist dann natürlich schon ne Stange Geld.
bearbeitet von bricktops.de am 06.08.2019, 17:13
#5 vor 70 Tagen
geoR6e Threadersteller 16 Beiträge
Hey, danke nochmal. Habe aktuell 2400er Ram. Der müsste i.O. sein oder? Board hätte ich z390 gaming plus das ist auch ok oder?
Kühler+ Cpu wären dann rund 300€ Aber ich denke damit komm ich deutlich nach voran oder :) ?!
#6 vor 70 Tagen
bricktops.de 1766 Beiträge
2400er ist sehr langsam, damit würdest du einiges an Performance verschenken. 3000 MHz sollten es mindestens schon sein - besser 3200
#7 vor 70 Tagen
geoR6e Threadersteller 16 Beiträge
Ok super danke
#8 vor 60 Tagen
Citizenpete 602 Beiträge
Hast Du auf die Empfehlung von bricktops.de gehört? Ich hoffe doch nicht. Falls Du noch aufrüsten möchtest: Nimm ruhig den Ryzen 5 3600 – aber ohne X.

bearbeitet von Citizenpete am 16.08.2019, 16:25
#9 vor 60 Tagen
bricktops.de 1766 Beiträge
Diese Youtube Videos sagen meistens nicht viel aus. Davon mal abgesehen, habe ich ihm zum 9600k geraten, der dann aber auch übertaktet werden sollte. Da kommt kein Ryzen 5 3600 gegen an in CS:GO. Und preislich ist man da fast im gleichen Bereich.
#10 vor 59 Tagen
Citizenpete 602 Beiträge
bricktops.de:Diese Youtube Videos sagen meistens nicht viel aus. Davon mal abgesehen, habe ich ihm zum 9600k geraten, der dann aber auch übertaktet werden sollte. Da kommt kein Ryzen 5 3600 gegen an in CS:GO. Und preislich ist man da fast im gleichen Bereich.


Wie willst Du denn Deine Behauptungen belegen? Aber nicht mit einem Video, denn die sagen meistens nicht viel aus.
#11 vor 58 Tagen
fuxxneverdie 4 Beiträge
9600k besser für csgo, keine frage.
#12 vor 58 Tagen
Citizenpete 602 Beiträge
fuxxneverdie:9600k besser für csgo, keine frage.


Dann ist es bestimmt total einfach zu erklären weshalb, oder? Mich würde das wirklich interessieren, weil die Intel bei den meisten Games noch leicht die Nase vorne haben, aber CSGO ist eines der wenigen Spiele, bei der die neuen Ryzen besser abschneiden. Gerade weil neben Takt und IPC eben auch RAM und Cache eine große Rolle zu spielen scheinen. Wie kommt ihr also auf die Idee? Zudem wäre ein Ryzen eine zukunftsfähige Plattform, ein aktueller Intel eher nicht.

bearbeitet von Citizenpete am 18.08.2019, 15:55
#13 vor 58 Tagen
bricktops.de 1766 Beiträge
Dass Ryzen für die Zukunft besser ist, sehe ich genauso. Trotzdem ist der 9600k schneller als der Ryzen 5 3600 in CS:GO, vor allem wenn man ihn eben übertaktet.
Hatte genug Systeme hier, auf denen ich das selber testen konnte. Und Youtube Videos sind zu 90% von Herstellern bezahlt, daher halte ich da generell nix von :)
#14 vor 58 Tagen
Citizenpete 602 Beiträge
bricktops.de:Dass Ryzen für die Zukunft besser ist, sehe ich genauso. Trotzdem ist der 9600k schneller als der Ryzen 5 3600 in CS:GO, vor allem wenn man ihn eben übertaktet.
Hatte genug Systeme hier, auf denen ich das selber testen konnte. Und Youtube Videos sind zu 90% von Herstellern bezahlt, daher halte ich da generell nix von :)


Der Chart ist von Linus Tech Tipps und ich schraube ab und an selbst Systeme im Laden eines Freundes zusammen und lasse Benchmarks laufen. Die Intel der 9 Generation nehmen für CSGO den Boost für 2 Cores. D.h. der 9900k läuft da bereits mit 5.0 GHZ und der 9700K mit 4.9 GHZ/4.8 GHZ. Der 9600 mit 4.6. Never überholst Du da einen Ryzen wie im Video gezeigt, der noch mit lächerlichen 3200 RAMs bestückt ist. Der 3600 erreicht fast die Werte vom 3700x in CSGO.
#15 vor 58 Tagen
bricktops.de 1766 Beiträge
Dass der maximale Boosttakt manchmal nicht erreicht wird, liegt schlichtweg am AVX. Einfach im Bios den AVX offset auf 0.
Und man bekommt die meisten 9600k locker auf 4,8 GHz mit guter Kühlung ohne großes herumexperimentieren.
Ganz nebenbei: Alle namhaften Testseiten, wie z.B. Golem.de, Computerbase und Hardwareluxx sehen den 9600k auch vor dem Ryzen 5 3600 in fast allen Spielen.

#16 vor 57 Tagen
Citizenpete 602 Beiträge
Spoiler


Da machst Du ja nur einen Punkt für mich und deswegen habe ich auch einen 9900 mit in den Vergleich einbezogen. Die Intel werden trotz 16 MB Cache und 5 GHZ (9900K) von den Ryzen geschlagen. Da wird dann auch kein 9600 mit weniger Takt und weniger Cache noch bessere Werte erzielen.
Wir reden von CSGO, also ist völlig egal was CB, HWL und golem zu anderen Spielen meinen.
Der Golem Chart ist vom 7.7, als u.a. der Boost noch Probleme machte, die CPUs zu warm wurden, viel zu viel Strom zogen, der Windows Power Mode nicht richtig ging und in Spielen teilweise FPS-Einbrüche verursachte (CSGO läuft deutlich besser im Performance Mode) und einer Benchmark, die sich nicht reproduzieren lässt. Das sind alles Dinge, die CSGO so gar nicht mag und Du schließt gleichzeitig ein Video mit einem Seite-an-Seite-Vergleich aus.

Deshalb würde ich auch nicht diesen Chart hier nehmen, obwohl die Ryzen besser abschneiden:



So in etwa sahen die Ergebnisse auf der Benchmark Map am 7.7 (AGESA 1.02, ohne Windows Update) aus.

bearbeitet von Citizenpete am 19.08.2019, 13:25
#17 vor 57 Tagen
Maidzen 1621 Beiträge
Ich will jetzt nicht noch eine dritte Meinung einbringen aber für CS:GO sind beide Prozessoren fast auf dem gleichen Level.

Hier kann jeder Benchmark aufgrund der restlichen HW Unterschiede oder der Art wie der Benchmark durchgeführt wird ein Ergebnis zeigen auf dem Intel oder Ryzen vorne ist.

Fakt ist das in der Theorie der Intel mit OC mehr Single Core Performance liefern müsste, Realität ist das wir von so wenig FPS mehr reden (wenn überhaupt, wahrscheinlicher eher ein leicht höheres AVG.), das der Kauf eines Ryzen sinnvoller ist da bei gleichem Preis die bessere moderner CPU im allgemeinen gekauft wird.

Ich würde deshalb auch zum Ryzen raten.
#18 vor 57 Tagen
iamthewall 4980 Beiträge
gings nicht ursprünglich um den R 3600? :D
#19 vor 56 Tagen
Citizenpete 602 Beiträge
iamthewall:gings nicht ursprünglich um den R 3600? :D


Um den 3600X, den man aber bei dem Preisunterschied nun wirklich nicht kaufen sollte, denn das ist der Lüfter einfach nicht wert. Da würde ich klar einen Noctua oder BeQuiet nachrüsten. Der 3600 performt fast so gut wie der 3900x oder 3700x (CSGO).
bearbeitet von Citizenpete am 20.08.2019, 11:34

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz