ANZEIGE:
Forum » Bastelstube » Kaufberatung » Office PC cpu mobo

Office PC cpu mobo



#1 vor 86 Tagen
dnL- Threadersteller 64 Beiträge
Pc wird nur für facebook (und spiele), emails und youtube benutzt. Hab ka was für nen cpu man für nen office pc nimmt.


Dachte etwa an sowas:

cpu: geizhals.at/intel-core-...f-a2056671.html?hloc=at
Mobo: geizhals.at/msi-b360-a-...r-a1795661.html?hloc=at
ram: geizhals.at/kingston-hy...8-a2118797.html?hloc=at

Sollte so um die 200€ kosten
bearbeitet von dnL- am 05.01.2020, 19:23
#2 vor 86 Tagen
diGGer1337 368 Beiträge
Mit dem Core i3 9100F würdest du keine Freude haben, da er keinen integrierten Grafikchip besitzt und du so noch eine extra Grafikkarte benötigen würdest.

Ich würde hier eher auf AMD setzen, da bekommst du für weniger Geld ähnliche Lesitung, die für einen Office PC allemal reicht:

CPU: AMD Ryzen 3 2200G
Mobo: z.B. Gigabyte GA-AB350M-DS3H V2
RAM: z.B. 8GB Kingston DDR$-3000

Preis des Pakets: ca. 200€
#3 vor 86 Tagen
bricktops.de 1833 Beiträge
Zudem kann das B360 Board nur maximal DDR4-2666. 3200er RAM wäre komplett verschenkt. Würde auch eher den Ryzen 3 nehmen.

Allerdings dann ein anderes Board. Bei dem Gigabyte benötigt man zuerst ein BIOS Update, damit die CPU funktioniert.
bearbeitet von bricktops.de am 06.01.2020, 10:07
#4 vor 86 Tagen
diGGer1337 368 Beiträge
bricktops.de:
Allerdings dann ein anderes Board. Bei dem Gigabyte benötigt man zuerst ein BIOS Update, damit die CPU funktioniert.


Wenn es sich um den Ryzen 3 3200G handeln würde, würde ich dir zustimmen.
Der 2200G läuft bereits mit der BIOS Version F1.
#5 vor 85 Tagen
bricktops.de 1833 Beiträge
Ah korrekt, aber wieso den 2200g nehmen, wenn der 3200g nur 10€ mehr kostet?
#6 vor 85 Tagen
diGGer1337 368 Beiträge
Die Frage ist durchaus berechtigt.
Viel nehmen sich beide von der Leistung her nicht und der Preistunterschied sah gestern irgendwie größer aus. Von daher würde ich wohl auch eher den 3200G empfehlen.
#7 vor 85 Tagen
dnL- Threadersteller 64 Beiträge
diGGer1337:Mit dem Core i3 9100F würdest du keine Freude haben, da er keinen integrierten Grafikchip besitzt und du so noch eine extra Grafikkarte benötigen würdest.

Ich würde hier eher auf AMD setzen, da bekommst du für weniger Geld ähnliche Lesitung, die für einen Office PC allemal reicht:

CPU: AMD Ryzen 3 2200G
Mobo: z.B. Gigabyte GA-AB350M-DS3H V2
RAM: z.B. 8GB Kingston DDR$-3000

Preis des Pakets: ca. 200€

Vergessen zu erwähnen das ich noch ne 760er dafür hab.
Welches mobo sollte man für nen 3200g nehmen?
bearbeitet von dnL- am 06.01.2020, 16:03
#8 vor 85 Tagen
diGGer1337 368 Beiträge
Beim MSI B450M Pro-VDH Max bräuchtest du kein BIOS Update.
#9 vor 85 Tagen
bricktops.de 1833 Beiträge
diGGer1337:Beim MSI B450M Pro-VDH Max bräuchtest du kein BIOS Update.


oder www.hardwareschotte.de/...50M-A-Pro-Max-p22154097

reicht für nen office PC ja auch schon locker
#10 vor 85 Tagen
diGGer1337 368 Beiträge
bricktops.de:
diGGer1337:Beim MSI B450M Pro-VDH Max bräuchtest du kein BIOS Update.


oder www.hardwareschotte.de/...50M-A-Pro-Max-p22154097

reicht für nen office PC ja auch schon locker


Dann unterbiete ich deinen Vorschalg nochmal um 6€ und sage, das MSI A320M-A Pro Max reicht auch. ;)
Das B450M Pro VDH habe ich nur genommen, da es 4 RAM Bänke bietet.
bearbeitet von diGGer1337 am 06.01.2020, 16:40

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz