ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » M4A1-S im Einsatz?

M4A1-S im Einsatz?



#1 vor 6 Jahren
gamers-base.... Threadersteller 1101 Beiträge
Hey allerseits,

ich schau eher wenige offizielle Matches, bin also nicht so im Bilde ...
Was ich gerne wissen würde ist, ob die M4A1-S sich inzwischen eigentlich etabliert hat. Welcher Pro nutzt sie inzwischen? Jetzt zB bei CW vs. VG hat keiner der 10 Leute eine silenced M4 wie mir scheint.

Und wie sieht es bei euch selber aus? Am Anfang hui und inzwischen pfui?
Ich spiel sie immer noch ganz gerne ...

:)

Edit: Doch, Ex6tenz spielt silenced ...
bearbeitet von BAER am 04.09.2013, 20:45
#2 vor 6 Jahren
SkraiP 13 Beiträge
GeT_RiGhT spielt sie nicht weil er sonst noch maximal 2 kills pro Runde machen kann!!!
#3 vor 6 Jahren
P.G. 27 Beiträge
SkraiP;16639:GeT_RiGhT spielt sie nicht weil er sonst noch maximal 2 kills pro Runde machen kann!!!


Ach deshalb spielt er sie gerade?^^
#4 vor 6 Jahren
schniiii 1560 Beiträge
das ist situationsbedingt, wenn du beispielsweise nuke außen deckst, spielst du mit silencer, wenn du in der halle deckst spielst du ohne silencer, weil du bei nem halle go mehr muni brauchst
#5 vor 6 Jahren
tixN 58 Beiträge
20/40 ist einfach viel zu wenig munition. selbst wenn es nicht in spray and pray ausartet wirds manchmal knapp. bleibe lieber bei der "normalen"
#6 vor 6 Jahren
gamers-base.... Threadersteller 1101 Beiträge
Wie sieht denn das bei euch selber aus? Sagt irgendjemand von euch, dass ihr eher die silenced spielt? Dass ihr inzwischen passend dafür auch die richtigen Positionen einnehmt (siehe schniiii)?
Oder sagt ihr eher wie tixN, dass das Teil generell zu wenig Schuss hat und global aufs gesamte Match verteilt nicht gegen die M4A4 ankommt? Und wenn man jetz mal davon ausgeht, dass man nur longrange spielt wie nuke außen, d2 long etc? Würdet ihr sie dann präferieren gegenüber der A4?

Mich interessieren da einfach mal so die Meinungen der Spieler.
Ich persönlich spiele sie eigentlich immer und finde es großartig wie schön damit die 2 Klick Headshot Kills funktionieren. Man muss mehr aufpassen, aber sie macht Spass, sie ist stark. 20/40 war mutig von Valve und ist ein spannendes "Feature". Es kommt tatsächlich ab und an vor, dass dann iwann die AK des Terrors aufgehoben werden muss, da man mit 11/4 Munni nicht mehr weiter spielen will. Aber das gibt meiner Meinung nach auch einen gewissen Charme.
#7 vor 6 Jahren
milchmaeuse 41 Beiträge
ich finde die 20/40 und 12/24 schon wirklich seeeehhhr gewagt... und vorallem bei der usp lächerlich ... sie hat 1 Schuss weniger im Magazin und sehr viel weniger Magazine.

Ich spiele die Waffen auch je nach Situation und inzwischen auch sehr gerne die Five Seven. Die t´s sind immer sehr überrascht wenn man selber auch 20 Schuss in der Waffe hat ^^

In ne Smoke oder durch ne Tür zu Sprayn muss man sich aber abgewöhnen :(
Aber gerade wenn man sich auf nem Offenen Feld versteckt hat zeigen die Silenced Waffen ihre Vorteile.
#8 vor 6 Jahren
gamers-base.... Threadersteller 1101 Beiträge
Ja die USP find ich auch übertrieben ^^ 12/24 is zu wenig, das ist eine ganz andere Klasse als die M4. Aber hauptsächlich gehts mir um die M4A1 :p
Als CT hab ich eh meistens die 57 oder eine gepickte glock oder p250..
#9 vor 6 Jahren
p1vo 137 Beiträge
ich zock m4a1-s... schaue dann aber dass ich nirgendwo stehe wo man öfter mal rumbratzen muss... wie schniii meinte - nuke pommes/tür mit m4a1-s würde ich niemals machen.. rampe zb kann ich sehr gut damit stehen, aber ein paar clicks verteilen und sich dann verpissen... das läuft. zb auch auf b dust2 würde ich niemals m4a1s zocken :D

kommt auf die posi an meiner meinung nach..
#10 vor 6 Jahren
c0rn 193 Beiträge
Kommt doch auch auf die Map drauf an.

Wo man gut bangen kann bleibt die m4a4 denke ich ein Muss als CT.
Auf Maps mit kurzen GOs ist die M4A1-S schon nicht übel, da der Recoil doch stark verringert ist.

Mit den 20 Schuss kann man sich ja arrangieren, aber 1-2 exta Clips mehr wären echt gut.
#11 vor 6 Jahren
Enderlin 389 Beiträge
p1vo;16715:ich zock m4a1-s... schaue dann aber dass ich nirgendwo stehe wo man öfter mal rumbratzen muss... wie schniii meinte - nuke pommes/tür mit m4a1-s würde ich niemals machen.. rampe zb kann ich sehr gut damit stehen, aber ein paar clicks verteilen und sich dann verpissen... das läuft. zb auch auf b dust2 würde ich niemals m4a1s zocken :D

kommt auf die posi an meiner meinung nach..


Da liegst du (und deine Vorredner) richtig und dies wirft die Frage auf, warum man im Spiel nicht die Wahl haben sollte zwischen beiden Waffen. Gerade im Casual Bereich hat nicht jedes (zum teil zusammengewürfelte) Team feste Positionen, sodass man mit der falschen Waffe am falschen Ort landet.

mein persönlicher Eindruck: ich habe sie zunächst nicht gemocht, wegen der Munition. Ausversehen hatte ich sie dann doch mal im Inventar, das Spiel war auf D2, und mir glückte es mehrmals die Gegner auszumoven und durch den Silencer war meine Position nicht bekannt, sodass ich den Positionsvorteil maximal ausspielen konnte...
Finde es zusammenfassend super von VALVE, dass beide CT Rifles ihre Daseinsberechtigung haben. Beide haben Vor- und Nachteile und so muss es auch sein!

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz