ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Keine ESL One für Spieler mit VAC-Banns

Keine ESL One für Spieler mit VAC-Banns

2


#26 vor 6 Jahren
scar.d 297 Beiträge
Krepp0r;56073:So werden komplette Teams bestraft weil einer gecheatet hat. Finde solche Kollektivstrafen eher schlecht.


Seh ich persönlich anders:

1. hat der Spieler dann nicht nur die konsequenzen für sich im Kopf sondern weiß das er mit seiner Aktion alle mit rein zieht.
Beispiel: im Fußballtraining sagt der Trainer wir machen jetzt noch einen 400m Lauf - wenn alle gut mitziehen ist danach Schluß sonst kommt noch ne andere Übung.
Nicht nur das man selber lieber nicht noch ne Übung hätte, herrscht dazu noch ein gewisser "sozialer druck", der das alles nochmal verstärkt. Wenn alle wegen mir ne extra Schicht machen müssen sind die sicher nicht erfreut über mein Verhalten - ergo reißt man sich den Arsch auf.

2. haben die anderen Spieler im Team mehr ansporn dafür zu sorgen / sicher zu stellen dass alle im Team auch sauber spielen.
In wie weit das möglich ist in CS sei mal dahin gestellt, aber wenn son Vac Ban keine Folgen fürs Team hat kann doch Spieler A theoretisch relativ egal sein ob Spieler B cheatet.


Dass man die Sache aber wohl VOR den ersten Qualifiern bekannt geben sollte ist natürlich klar ;)
#27 vor 6 Jahren
Krepp0r 190 Beiträge
Das es jetzt die beste Lösung ist, ist auch meine Meinung. Wenn man sowas vorher bekannt gegeben hätte, wär ich aber für Einzelstrafen und nicht für Teamstrafen. Das ist alles was ich gemeint hab. Jetzt im Nachhinein kann mans sowieso nicht anders machen weil keiner weiß ob ohne Cheat die Quali überhaupt überstanden worden wäre.
#28 vor 6 Jahren
chemairo 120 Beiträge
Die Frage ist doch eher ob die ESL jetzt soweit geht und so eine Art Ligen-übergreifendes Strafsystem einführt.

Sprich wer einen VAC/ESEA Ban erhält, der bekommt auch in der ESL 12pps und eventuell auch andersrum.
#29 vor 6 Jahren
BertaBott 0 Beiträge
Gilt das rückwirkend oder ab Verkündung?
#30 vor 6 Jahren
P.G. 27 Beiträge
jayjayy;56065:Na wenn sie konsistent handeln wollen, müssten sie auch jeden Spieler der jemals einen 12er hatte nicht zulassen! Alles andere wäre inkonsistent bezogen auf die VAC Ban Geschichte.




Stimmt eigentlich.

Wenn jemand vor >2 Jahren nen VAC Ban bekommen hat, darf er nicht teilnehmen.
Wenn jemand vor >2 Jahren nen Wire Ban bekommen hat, darf er teilnehmen.

Macht ja keinen sinn.
#31 vor 6 Jahren
DooM1412 319 Beiträge
BertaBott;56087:Gilt das rückwirkend oder ab Verkündung?


Rückwirkend. JEDER CSGO Bann
#32 vor 6 Jahren
napp 206 Beiträge
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaa ! Keiner hat es mehr verdient ! :d
#34 vor 6 Jahren
t34 0 Beiträge
DooM1412;56097:Rückwirkend. JEDER CSGO Bann


Quelle?

Der von dir eingegebene Text ist zu kurz. Bitte erweitere den Text auf die minimale Länge von 10 Zeichen.
#35 vor 6 Jahren
maximilian 1368 Beiträge
allein die überlegung, ob ein ex-hacker oder aktuell baned hacker spielen darf oder nicht ist absurd.

leider schwängeln nach wie vor noch zu viele ex-hacker im deutschen probereich rum und spielen als hätten sie immer eine saubere weste gehabt . . . und da täuscht auch ne neue steam id nicht drüber weg.

ich war schon immer der meinung, wer 1 x hacked der soll komplett ver'baned werden.

und bitte nicht diese lächerlichen rehas mit aufsatz und dann iss wieder alles schön - erinnert eh an vorschulkindergarten und mit wachsmalstiften blümchem malen.

wer hacked ist ein arschloch - wer baned wird noch ein dummes dazu - thema durch ;)
#36 vor 6 Jahren
sl4m 98 Beiträge
Ezom;56047:VAC Ban ist VAC Ban, dürfen dann da auch keine Ausnahmen machen. :)


Damit will ich sagen dass sein Ban wieder aufgehoben wurde.
#37 vor 6 Jahren
alexRr 559 Beiträge
Und was ist mit Leuten die schon früher Vac bans hatten? Gibt ja einige Profispieler mit nem vac-ban in 1.6, source etc..

oder gilt das nur für go?
#38 vor 6 Jahren
mT 586 Beiträge
alexRr;56115:Und was ist mit Leuten die schon früher Vac bans hatten? Gibt ja einige Profispieler mit nem vac-ban in 1.6, source etc..

oder gilt das nur für go?


Nur für GO.
#39 vor 6 Jahren
alexRr 559 Beiträge
Also wenn man seit release von csgo einmal gevacced wurde, ist man für immer ausgeschlossen?
#40 vor 6 Jahren
Thund3rb1rd91 180 Beiträge
alexRr;56123:Also wenn man seit release von csgo einmal gevacced wurde, ist man für immer ausgeschlossen?


denke das gilt erst ab jetzt. Ansonsten isses ein zu sehr ein schwammig ausgedrückt in meinen Augen.
#41 vor 6 Jahren
Ezom 8 Beiträge
xSurprise;56111:Damit will ich sagen dass sein Ban wieder aufgehoben wurde.


Nein wurde er nicht. Würde sonst keinen Sinn ergeben wieso er nun mit einem neuen Account spielt. Sein VAC Ban war ja zudem berechtigt, ob er gehacked wurde oder nicht, ist dann ja erstmal egal.
http://steamcommunity.com/profiles/76561198129855281
#42 vor 6 Jahren
DooM1412 319 Beiträge
JEDER CSGO(-VAC) Bann zählt, rückwirkend bis zum Release von CSGO. Alle Spieler, die nachweislich einen VAC-Bann in CSGO haben sind also (vorerst) ausgeschlossen.

Alexander Nehr: This includes all CS:GO VAC bans, yes

Über die genaue Stipulation hat sich die ESL nicht geäußert und wird es wohl erst zu zukünftigen Events tun.
#43 vor 6 Jahren
SkiZx 1709 Beiträge
In meinen Augen ist das ne ziemlich lächerliche Aktion seitens der ESL. Erst macht man Jahrelang einen auf was in fremdligen oder auf publics passiert ist uns egal und kaum qualifiziert sich einer der in fremdligen / VAC3 Servern gehackt hat für ein großes Turnier wird alles über den Haufen geworfen.

Ein VAC Ban war immer schon egal für die ESL...IMMER aber jetzt ausgerechnet ist es ne tot sünde...
#44 vor 6 Jahren
.lowpitch 151 Beiträge
Und das ist so schlimm weil..?
#45 vor 6 Jahren
-Machete- 749 Beiträge
wenn das kein von valve gesponsortes tunier wäre würde das die esl nicht im geringsten jucken, wer einen vac ban hat.
#46 vor 6 Jahren
Robat1993 31 Beiträge
hm schade hätte cly gerne gesehen wie er allen gezeigt hätte das er es ohne hilfe oder tricks kann .....
#47 vor 6 Jahren
cynical baby 11 Beiträge
SkiZx;56131:In meinen Augen ist das ne ziemlich lächerliche Aktion seitens der ESL. Erst macht man Jahrelang einen auf was in fremdligen oder auf publics passiert ist uns egal und kaum qualifiziert sich einer der in fremdligen / VAC3 Servern gehackt hat für ein großes Turnier wird alles über den Haufen geworfen.

Ein VAC Ban war immer schon egal für die ESL...IMMER aber jetzt ausgerechnet ist es ne tot sünde...

Es gab früher ja durchaus Sperren für Cheating in Fremdligen. Bis die ersten Klagen eingereicht wurden und die ESL sich Gedanken machen musste um Beweise/Nachweise, welche man bei AC-Tools oder AC-Teams anderer Ligen nicht hatte.

Bei VAC ist die Sache vermutlich noch etwas anders. Abgesehen davon, dass man auch da keine Einsicht in die Arbeitsweise von VAC hat(te?), konnte man da nicht sagen ob in einer Liga oder auf Pub gecheatet wurde... oder überhaupt. Und wer weiß, vielleicht hat die ESL ja jetzt Einsicht in VAC bekommen!? Darauf könnte auf jeden Fall der letzte Satz in der Bekanntmachung hindeuten (ja, das ist nur eine Vermutung!).

Da Valve das Turnier aber (mit)finanziert, kann ich mir vorstellen, dass sie da auch das ein oder andere Wort mitzureden hatten, ebenso wie vermutlich bei der kurzfristigen Mappool-Änderung. Ich glaube nicht, dass das die alleinige Entscheidung der ESL war. Und aus Valves Sicht kann es schon nachvollziehen, einen von mir selbst gesperrten Spieler, nicht bei einem Turnier zulassen zu wollen, in dem es um mein Geld geht.
bearbeitet von cynical baby am 12.07.2014, 11:25
#48 vor 6 Jahren
sYcore 277 Beiträge
Ich finde es prinzipiell richtig von der ESL, die Leute auszuschließen, die vom spieleigenen AC-Tool als Cheater identifiziert wurden. Jedoch gibt es sicherlich auch Spieler im professionellen Bereich, die sich bisher - wohl begründet - dachten, dass sie einfach mal einen Cheat public oder im MM testen können ohne, dass sie gleich mit solchen Auswirkungen auf alles andere rechnen müssten (-und nein, auch das heiße ich nicht gut!).
Diese neue Regel jetzt aber rückwirkend einzuführen halte ich für falsch. Am aktuellen Beispiel von cly weiß auch niemand, ob er in einem ESL Match oder auf einem HS only Deathmatch Server gecheatet hat (oder ob es tatsächlich der gemeine Bulgare war....).
Jedoch hat er nachweislich alle Matches der ESL One mit Wire gespielt und man weiß, ohne es in die Bewertung mit einfließen zu lassen auch von seinen Offline-Leistungen, dass er es definitiv auch ohne Hilfsmittel drauf hat. Warum ihn also vom aktuellen Turnier ausschließen?

Es ist auf der einen Seite schön, dass die ESL auch die Stimmen aus der Community, die schon lange nach "Vac Bann = 12er" schreit vernimmt und handelt, auf der anderen Seite jedoch hätten die Verantwortlichen jetzt zum Beispiel eher eine News bringen müssen, die diese Regeländerung für die nächste Season ankündigt. Eine offizielle DROHUNG an alle, die einen VAC Bann auf die leichte Schulter nehmen. Gerne auch mit dem Hinweis "alle ab Erscheinen dieser News von VAC gesperrten Accounts werden ab der ESL Two, ESL One-point-one oder was auch immer - im nächsten Turnier eben - auch von uns ausgeschlossen" oder so...

Das bezieht sich auch auf die Änderung im Mappool. Wenn schon Regeländerungen, dann sollten sie diese doch bitte mit auf die ToDo-Liste fürs nächste Turnier packen und nicht nach Lust und Laune Spontanänderungen am laufenden Turnier vornehmen.
bearbeitet von sYcore am 12.07.2014, 11:55
#49 vor 6 Jahren
Com rage 0 Beiträge
-Machete-;56143:wenn das kein von valve gesponsortes tunier wäre würde das die esl nicht im geringsten jucken, wer einen vac ban hat.


genau so ist es, [B][COLOR="#FF0000"]valve steuert geld bei und somit kann valve tun und lassen was sie wollen[/B][/COLOR], die esl hat da kein mitspracherecht
#50 vor 6 Jahren
Enderlin 389 Beiträge
SkiZx;56131:In meinen Augen ist das ne ziemlich lächerliche Aktion seitens der ESL. Erst macht man Jahrelang einen auf was in fremdligen oder auf publics passiert ist uns egal und kaum qualifiziert sich einer der in fremdligen / VAC3 Servern gehackt hat für ein großes Turnier wird alles über den Haufen geworfen.

Ein VAC Ban war immer schon egal für die ESL...IMMER aber jetzt ausgerechnet ist es ne tot sünde...


Wie man den Ban des Spielentwicklers so sehr auf die leichte Schulter nehmen kann, wird mir für immer ein Rätsel bleiben.
#51 vor 6 Jahren
Alvin83 1060 Beiträge
@SkiZx
cly Fanboii oder Trollpost oder einfach nur zu dumm?
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz