ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Wozu ist die 7 Tage Trade Sperre gut?

Wozu ist die 7 Tage Trade Sperre gut?



#1 vor 5 Jahren
MaryJoana Threadersteller 350 Beiträge
Gibt es dafür nen sinnvollen Grund?

Nervt doch einfach nur hart, dass man 1 Woche warten muss bis man die Gegenstände weitertraden kann
#2 vor 5 Jahren
Karlocanz 95 Beiträge
J.Brandon:Gibt es dafür nen sinnvollen Grund?

Nervt doch einfach nur hart, dass man 1 Woche warten muss bis man die Gegenstände weitertraden kann


Wenn man gehackt wurde kann der Hacker deine Items nicht sofort weg traden und du kannst rechtzeitig deinen account wieder kriegen.
#3 vor 5 Jahren
Creature1501 117 Beiträge
mich würde interessieren, ob das ganze ohne steamguard auch so "nervig" ist... ich bin froh das es die option gibt, denn schlechte menschen gibt es überall und glaub mir... wenn dein account irgendeinem heino in die hände fällt bist du froh das es so ist!
#4 vor 5 Jahren
duX_ 713 Beiträge
weils auch viele betrüger gibt sprich: vpn in steam einloggen dann rüber traden und sup anschreiben das er gescammt wurde und zack haste doppelt soviele items :)
#5 vor 5 Jahren
Pearson 548 Beiträge
J.Brandon:Gibt es dafür nen sinnvollen Grund?

Nervt doch einfach nur hart, dass man 1 Woche warten muss bis man die Gegenstände weitertraden kann


du gehörst auch wahrscheinlich zu den leuten die auf free skins reinfallen :P
#6 vor 5 Jahren
xact0 212 Beiträge
FaiLor:
J.Brandon:Gibt es dafür nen sinnvollen Grund?

Nervt doch einfach nur hart, dass man 1 Woche warten muss bis man die Gegenstände weitertraden kann


Wenn man gehackt wurde kann der Hacker deine Items nicht sofort weg traden und du kannst rechtzeitig deinen account wieder kriegen.



Creature1501:mich würde interessieren, ob das ganze ohne steamguard auch so "nervig" ist... ich bin froh das es die option gibt, denn schlechte menschen gibt es überall und glaub mir... wenn dein account irgendeinem heino in die hände fällt bist du froh das es so ist!



duX_:weils auch viele betrüger gibt sprich: vpn in steam einloggen dann rüber traden und sup anschreiben das er gescammt wurde und zack haste doppelt soviele items :)


falsch, in der MARKET-tradesperre geht es nur darum steam mehr zeit zugeben zahlungen von paypal/kreditkarten/... zu überprüfen, so dass es schwieriger wird mit geklauter/m Karte/Konto Gegenstände einzukaufen und sie direkt weiter zu traden.

Die hat nix mit der 7 Tage Sperre zu tun, die es gibt, wenn man sein Password/Email ändert oder sich mir einer anderen HWID bei steam einloggt.
#7 vor 5 Jahren
MaryJoana Threadersteller 350 Beiträge
jo meine auch nur die Market Sperre

Hab mir paar Keys gekauft und wollte diese weiter traden doch muss nun erstmal 7 Tage warten, richtig ätzend.

k macht schon Sinn um die Zahlungen ggf. zu überprüfen
#8 vor 5 Jahren
Diggl 605 Beiträge
Er muss auch mehrmals auf die heiße Herdplatte langen, damit ein lerneffekt eintritt :D
#9 vor 5 Jahren
s1ckneZ 0 Beiträge
xact0 legt die Fakten auf den Tisch! :D
#10 vor 5 Jahren
DoubleSlash 9 Beiträge
kleiner tipp, keys/items über opskins kaufen...is günstiger und man umgeht die tradesperre
#11 vor 5 Jahren
xact0 212 Beiträge
s1ckneZ:xact0 legt die Fakten auf den Tisch! :D

die meisten raffen es halt einfach nicht eine simple Frage zu verstehen, sondern lesen meistens nur einige Wörter, da sie es aus der Bild gewohnt ist, dass alles wichtige in Fett markiert ist.

Falls ihr das persönlich nehmen solltet addet mich und ich kann das gerne erklären Steam
#12 vor 5 Jahren
xunshine 9 Beiträge
xact0:
s1ckneZ:xact0 legt die Fakten auf den Tisch! :D

die meisten raffen es halt einfach nicht eine simple Frage zu verstehen, sondern lesen meistens nur einige Wörter, da sie es aus der Bild gewohnt ist, dass alles wichtige in Fett markiert ist.

Falls ihr das persönlich nehmen solltet addet mich und ich kann das gerne erklären Steam


Wen nennst du hier fett?
#13 vor 5 Jahren
OvR- 219 Beiträge
xact0:
FaiLor:
J.Brandon:Gibt es dafür nen sinnvollen Grund?

Nervt doch einfach nur hart, dass man 1 Woche warten muss bis man die Gegenstände weitertraden kann


Wenn man gehackt wurde kann der Hacker deine Items nicht sofort weg traden und du kannst rechtzeitig deinen account wieder kriegen.



Creature1501:mich würde interessieren, ob das ganze ohne steamguard auch so "nervig" ist... ich bin froh das es die option gibt, denn schlechte menschen gibt es überall und glaub mir... wenn dein account irgendeinem heino in die hände fällt bist du froh das es so ist!



duX_:weils auch viele betrüger gibt sprich: vpn in steam einloggen dann rüber traden und sup anschreiben das er gescammt wurde und zack haste doppelt soviele items :)


falsch, in der MARKET-tradesperre geht es nur darum steam mehr zeit zugeben zahlungen von paypal/kreditkarten/... zu überprüfen, so dass es schwieriger wird mit geklauter/m Karte/Konto Gegenstände einzukaufen und sie direkt weiter zu traden.

Die hat nix mit der 7 Tage Sperre zu tun, die es gibt, wenn man sein Password/Email ändert oder sich mir einer anderen HWID bei steam einloggt.


sperre für email change sind nur 5 tage, hab ich die tage feststellen müssen.
#14 vor 5 Jahren
RoboCat 13 Beiträge
Diese Speere ist einfach nur da weil sonst die Items zu schnell Low gehen würden. Seit dieser Speere ist z.B. die AWP Boom doppelt so teuer geworden genau wie die anderen oft gekauften Skinns guckt euch den kompletten Kurs der Waffen an dann seht ihr wie die meisten Skinns Up gehen. Fazit Items sind teuer mehr Transaktionskosten und weniger Geld was User in Steam investieren können und Steam spart Geld. VIEL GELD
bearbeitet von RoboCat am 27.03.2015, 11:11
#15 vor 5 Jahren
ml_ 0 Beiträge
RoboCat:Diese Speere ist einfach nur da weil sonst die Items zu schnell Low gehen würden. Seit dieser Speere ist z.B. die AWP Boom doppelt so teuer geworden genau wie die anderen oft gekauften Skinns guckt euch den kompletten Kurs der Waffen an dann seht ihr wie die meisten Skinns Up gehen. Fazit Items sind teuer mehr Transaktionskosten und weniger Geld was User in Steam investieren können und Steam spart Geld. VIEL GELD


Absolut nicht nein.

Bedankt euch bei den Cardingkids die mit geklauten Kreditkartendaten früher immer Massen an Keys und Skins gekauft haben.

Stellt euch vor jemand kauft sich für $1000 Skins im Steam Market, setzt es auf CSGOLounge und verliert alle Wetten. Jemand anders hat nun die Skins. 3 Tage später wird die Kreditkartenzahlung als "unautorisiert" markiert, Geld geht zurück.

Aber warte mal, was passiert denn jetzt mit dem Steamguthaben vom Market-Verkäufer und den Skins die jetzt auf 100 andere Steam-Nutzer aufgeteilt sind?

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz