ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Pro-Player Spielstunden

Pro-Player Spielstunden

2


#29 vor 5 Jahren
RENEE 72 Beiträge
Kunakka:Ohh man, die Leute tun mir echt Leid. Was für ein scheiss Leben.
Den ganzen Tag, die ganze Nacht nur vorm PC sitzen und CS:GO spielen, so für zwischen durch und als Hobby voll ok... aber quasi nix anderes machen ? Mehr kann man sein Leben echt nicht wegwerfen.


Gefällt mir sehr, dass du uns Einblicke in das Leben anderer Menschen gibst. Kunakka is watching you!
#30 vor 5 Jahren
schniiii 1560 Beiträge
jo, sitzen bestimmt 24/7 am pc
#31 vor 5 Jahren
DerDetektiv 0 Beiträge
da wird aufjedenfall nicht der PC wochenlang mit CS offen durchlaufen
#32 vor 5 Jahren
Kunakka 178 Beiträge
bzy:
Kunakka:Ohh man, die Leute tun mir echt Leid. Was für ein scheiss Leben.
Den ganzen Tag, die ganze Nacht nur vorm PC sitzen und CS:GO spielen, so für zwischen durch und als Hobby voll ok... aber quasi nix anderes machen ? Mehr kann man sein Leben echt nicht wegwerfen.


Gefällt mir sehr, dass du uns Einblicke in das Leben anderer Menschen gibst. Kunakka is watching you!


Es ist doch eine einfach Rechenaufgabe.
Aber du hast Recht, vielleicht muss man da noch etwas differenzieren.
Die großen Spielen in den Top-Teams, die haben es noch verhältnismäßig gut, die fahren auf die großen Lan-Tunieren, reisen durch die Welt, sehen was von der Welt und erleben auch vieles. Aber auf jeden von den Top-Spielen, kommen tausende, die es gerne wären und die selbe Zeit investieren aber sowas nie erleben werden. Im Endeffekt bleibt nix über als ein paar Stunden, angezeigt in einem Steamprofil.
Ich rede hier auch nicht von Leuten, die pro Tag mal 1-2 Stunden zocken, ich rede von den die täglich 8-9 Stunden in dem Game versacken.
#33 vor 5 Jahren
JoXeli 260 Beiträge
Kunakka:
bzy:
Kunakka:Ohh man, die Leute tun mir echt Leid. Was für ein scheiss Leben.
Den ganzen Tag, die ganze Nacht nur vorm PC sitzen und CS:GO spielen, so für zwischen durch und als Hobby voll ok... aber quasi nix anderes machen ? Mehr kann man sein Leben echt nicht wegwerfen.


Gefällt mir sehr, dass du uns Einblicke in das Leben anderer Menschen gibst. Kunakka is watching you!


Es ist doch eine einfach Rechenaufgabe.
Aber du hast Recht, vielleicht muss man da noch etwas differenzieren.
Die großen Spielen in den Top-Teams, die haben es noch verhältnismäßig gut, die fahren auf die großen Lan-Tunieren, reisen durch die Welt, sehen was von der Welt und erleben auch vieles. Aber auf jeden von den Top-Spielen, kommen tausende, die es gerne wären und die selbe Zeit investieren aber sowas nie erleben werden. Im Endeffekt bleibt nix über als ein paar Stunden, angezeigt in einem Steamprofil.
Ich rede hier auch nicht von Leuten, die pro Tag mal 1-2 Stunden zocken, ich rede von den die täglich 8-9 Stunden in dem Game versacken.


Es kommt drauf an wie Leute "Spaß" oder "Leben genießen" definieren. Manche Leute verbringen viel Zeit vorm PC weil es ihr Hobby ist und es ihnen Spaß macht. Von daher würde ich wegwerfen anders definieren als das zu tun was Spaß macht.
#34 vor 5 Jahren
Printek 326 Beiträge
Nex hat übrigens 2.5 :)
#35 vor 5 Jahren
traviS1337 476 Beiträge
Kunakka:
bzy:
Kunakka:Ohh man, die Leute tun mir echt Leid. Was für ein scheiss Leben.
Den ganzen Tag, die ganze Nacht nur vorm PC sitzen und CS:GO spielen, so für zwischen durch und als Hobby voll ok... aber quasi nix anderes machen ? Mehr kann man sein Leben echt nicht wegwerfen.


Gefällt mir sehr, dass du uns Einblicke in das Leben anderer Menschen gibst. Kunakka is watching you!


Es ist doch eine einfach Rechenaufgabe.
Aber du hast Recht, vielleicht muss man da noch etwas differenzieren.
Die großen Spielen in den Top-Teams, die haben es noch verhältnismäßig gut, die fahren auf die großen Lan-Tunieren, reisen durch die Welt, sehen was von der Welt und erleben auch vieles. Aber auf jeden von den Top-Spielen, kommen tausende, die es gerne wären und die selbe Zeit investieren aber sowas nie erleben werden. Im Endeffekt bleibt nix über als ein paar Stunden, angezeigt in einem Steamprofil.
Ich rede hier auch nicht von Leuten, die pro Tag mal 1-2 Stunden zocken, ich rede von den die täglich 8-9 Stunden in dem Game versacken.


Lustig wenn jemand tagelang an ner Modelleisenbahn arbeitet, oder Fußball trainiert ohne jemals Profi zu werden ist das nen akzeptables Hobby. Sobald es aber am pc ist vergeudet man sein Leben :D #thatlogic
bearbeitet von TRVS am 19.05.2015, 14:00
#36 vor 5 Jahren
CarlCarlson 4 Beiträge
TRVS:
Kunakka:
bzy:
Kunakka:Ohh man, die Leute tun mir echt Leid. Was für ein scheiss Leben.
Den ganzen Tag, die ganze Nacht nur vorm PC sitzen und CS:GO spielen, so für zwischen durch und als Hobby voll ok... aber quasi nix anderes machen ? Mehr kann man sein Leben echt nicht wegwerfen.


Gefällt mir sehr, dass du uns Einblicke in das Leben anderer Menschen gibst. Kunakka is watching you!


Es ist doch eine einfach Rechenaufgabe.
Aber du hast Recht, vielleicht muss man da noch etwas differenzieren.
Die großen Spielen in den Top-Teams, die haben es noch verhältnismäßig gut, die fahren auf die großen Lan-Tunieren, reisen durch die Welt, sehen was von der Welt und erleben auch vieles. Aber auf jeden von den Top-Spielen, kommen tausende, die es gerne wären und die selbe Zeit investieren aber sowas nie erleben werden. Im Endeffekt bleibt nix über als ein paar Stunden, angezeigt in einem Steamprofil.
Ich rede hier auch nicht von Leuten, die pro Tag mal 1-2 Stunden zocken, ich rede von den die täglich 8-9 Stunden in dem Game versacken.


Lustig wenn jemand tagelang an ner Modelleisenbahn arbeitet, oder Fußball trainiert ohne jemals Profi zu werden ist das nen akzeptables Hobby. Sobald es aber am pc ist vergeudet man sein Leben :D #thatlogic


Bei dem guten Herren Kunakka erkennt man schön die Sicht der heutigen (ignoranten) Gesellschaft was Videospiele angeht. Wenn er könnte würde er wahrscheinlich CS von der Couch aus mit dem Controller spielen, "weils bequemer ist".
bearbeitet von CarlCarlson am 19.05.2015, 14:42
#37 vor 5 Jahren
m3ssi 0 Beiträge
TRVS:
Lustig wenn jemand tagelang an ner Modelleisenbahn arbeitet, oder Fußball trainiert ohne jemals Profi zu werden ist das nen akzeptables Hobby. Sobald es aber am pc ist vergeudet man sein Leben :D #thatlogic


#mütterlogic

obwohl man selbst die konservativsten Muttis mit wenigen Minuten Arbeit überzeugen kann. Kunakka aber nicht :(
#38 vor 5 Jahren
MITSARAS_ 63 Beiträge
MITSARAS_ 4,231 Std. insgesamt
Zurzeit im Spiel
Counter-Strike: Global Offensive

auf einen account wenn ich alle dazu rechne.. 5000

trotzdem ziemlich low dieser mitsaras_ !
#39 vor 5 Jahren
there_is_onl... 106 Beiträge
soviel zeitverschwendung in einem post ...
#40 vor 5 Jahren
f0g.ger 296 Beiträge
k4ckb4rt:Legija mit so viele stunden und trotzdem so shit.


so wie dein deutsch altaHHHH VOLL SHIT ALTAHHH
#41 vor 5 Jahren
Pearson 548 Beiträge
Kunakka:
bzy:
Kunakka:Ohh man, die Leute tun mir echt Leid. Was für ein scheiss Leben.
Den ganzen Tag, die ganze Nacht nur vorm PC sitzen und CS:GO spielen, so für zwischen durch und als Hobby voll ok... aber quasi nix anderes machen ? Mehr kann man sein Leben echt nicht wegwerfen.


Gefällt mir sehr, dass du uns Einblicke in das Leben anderer Menschen gibst. Kunakka is watching you!


Es ist doch eine einfach Rechenaufgabe.
Aber du hast Recht, vielleicht muss man da noch etwas differenzieren.
Die großen Spielen in den Top-Teams, die haben es noch verhältnismäßig gut, die fahren auf die großen Lan-Tunieren, reisen durch die Welt, sehen was von der Welt und erleben auch vieles. Aber auf jeden von den Top-Spielen, kommen tausende, die es gerne wären und die selbe Zeit investieren aber sowas nie erleben werden. Im Endeffekt bleibt nix über als ein paar Stunden, angezeigt in einem Steamprofil.
Ich rede hier auch nicht von Leuten, die pro Tag mal 1-2 Stunden zocken, ich rede von den die täglich 8-9 Stunden in dem Game versacken.


Naja, die Leute die abends um halb 7 die glotze anschmeißen und bis 11 uhr RTL pro7 oder sat1 gucken verschwenden - meiner meinung nach - noch mehr ihre zeit. Da zocke ich lieber abends 3h CSGO als mich mit scheiße berieseln zu lassen.
#42 vor 5 Jahren
sestio 72 Beiträge
Pearson:
Kunakka:
bzy:
Kunakka:Ohh man, die Leute tun mir echt Leid. Was für ein scheiss Leben.
Den ganzen Tag, die ganze Nacht nur vorm PC sitzen und CS:GO spielen, so für zwischen durch und als Hobby voll ok... aber quasi nix anderes machen ? Mehr kann man sein Leben echt nicht wegwerfen.


Gefällt mir sehr, dass du uns Einblicke in das Leben anderer Menschen gibst. Kunakka is watching you!


Es ist doch eine einfach Rechenaufgabe.
Aber du hast Recht, vielleicht muss man da noch etwas differenzieren.
Die großen Spielen in den Top-Teams, die haben es noch verhältnismäßig gut, die fahren auf die großen Lan-Tunieren, reisen durch die Welt, sehen was von der Welt und erleben auch vieles. Aber auf jeden von den Top-Spielen, kommen tausende, die es gerne wären und die selbe Zeit investieren aber sowas nie erleben werden. Im Endeffekt bleibt nix über als ein paar Stunden, angezeigt in einem Steamprofil.
Ich rede hier auch nicht von Leuten, die pro Tag mal 1-2 Stunden zocken, ich rede von den die täglich 8-9 Stunden in dem Game versacken.


Naja, die Leute die abends um halb 7 die glotze anschmeißen und bis 11 uhr RTL pro7 oder sat1 gucken verschwenden - meiner meinung nach - noch mehr ihre zeit. Da zocke ich lieber abends 3h CSGO als mich mit scheiße berieseln zu lassen.


This!
#43 vor 5 Jahren
Kartoffelfra... 200 Beiträge
Pearson:
Kunakka:
bzy:
Kunakka:Ohh man, die Leute tun mir echt Leid. Was für ein scheiss Leben.
Den ganzen Tag, die ganze Nacht nur vorm PC sitzen und CS:GO spielen, so für zwischen durch und als Hobby voll ok... aber quasi nix anderes machen ? Mehr kann man sein Leben echt nicht wegwerfen.


Gefällt mir sehr, dass du uns Einblicke in das Leben anderer Menschen gibst. Kunakka is watching you!


Es ist doch eine einfach Rechenaufgabe.
Aber du hast Recht, vielleicht muss man da noch etwas differenzieren.
Die großen Spielen in den Top-Teams, die haben es noch verhältnismäßig gut, die fahren auf die großen Lan-Tunieren, reisen durch die Welt, sehen was von der Welt und erleben auch vieles. Aber auf jeden von den Top-Spielen, kommen tausende, die es gerne wären und die selbe Zeit investieren aber sowas nie erleben werden. Im Endeffekt bleibt nix über als ein paar Stunden, angezeigt in einem Steamprofil.
Ich rede hier auch nicht von Leuten, die pro Tag mal 1-2 Stunden zocken, ich rede von den die täglich 8-9 Stunden in dem Game versacken.


Naja, die Leute die abends um halb 7 die glotze anschmeißen und bis 11 uhr RTL pro7 oder sat1 gucken verschwenden - meiner meinung nach - noch mehr ihre zeit. Da zocke ich lieber abends 3h CSGO als mich mit scheiße berieseln zu lassen.


+1 Endlich normale Leute :)
#44 vor 5 Jahren
kinggurke 35 Beiträge
steamcommunity.com/profiles/76561197991420654

er mag 1.6
#45 vor 5 Jahren
Kreuzbandriss 94 Beiträge
Ist doch immer noch so das nur das Spiel offen sein muss. Könnte auch CS:GO 24/7 offen lassen und nebenbei Solitär spielen.
#46 vor 5 Jahren
jnScsgo 30 Beiträge
Pearson:
Kunakka:
bzy:
Kunakka:Ohh man, die Leute tun mir echt Leid. Was für ein scheiss Leben.
Den ganzen Tag, die ganze Nacht nur vorm PC sitzen und CS:GO spielen, so für zwischen durch und als Hobby voll ok... aber quasi nix anderes machen ? Mehr kann man sein Leben echt nicht wegwerfen.


Gefällt mir sehr, dass du uns Einblicke in das Leben anderer Menschen gibst. Kunakka is watching you!


Es ist doch eine einfach Rechenaufgabe.
Aber du hast Recht, vielleicht muss man da noch etwas differenzieren.
Die großen Spielen in den Top-Teams, die haben es noch verhältnismäßig gut, die fahren auf die großen Lan-Tunieren, reisen durch die Welt, sehen was von der Welt und erleben auch vieles. Aber auf jeden von den Top-Spielen, kommen tausende, die es gerne wären und die selbe Zeit investieren aber sowas nie erleben werden. Im Endeffekt bleibt nix über als ein paar Stunden, angezeigt in einem Steamprofil.
Ich rede hier auch nicht von Leuten, die pro Tag mal 1-2 Stunden zocken, ich rede von den die täglich 8-9 Stunden in dem Game versacken.


Naja, die Leute die abends um halb 7 die glotze anschmeißen und bis 11 uhr RTL pro7 oder sat1 gucken verschwenden - meiner meinung nach - noch mehr ihre zeit. Da zocke ich lieber abends 3h CSGO als mich mit scheiße berieseln zu lassen.


Habe seit ca einem Jahr kein TV mehr geguckt.
wie oben geschrieben spiele ich lieber abends paar stunden mit kollegen CS oder Heroes
#47 vor 5 Jahren
DarkLegendTV 110 Beiträge
Pronax hat mit >6000 Stunden mit am meisten
#48 vor 4 Jahren
Hoots die Eule 3 Beiträge
Aber die Stunden müssen ja nichts heißen ich hab auch so um die 3.000 stunden und bin noch low gold nova meister. Trainiere täglich mehrere stunden auf aim maps. Kann man nix machen. Manche sind besser nach 3000 stunden manche nicht. CSS oder CS 1.6 hab ich nie gespielt, da mein erster rechner mit 16 in mein zimmer kam.
#49 vor 4 Jahren
xT1MMY 377 Beiträge
Alle über 4k sind doch eh hart am idlen
#50 vor 4 Jahren
JimiB 305 Beiträge
xT1MMY:Alle über 4k sind doch eh hart am idlen


geht das spiel ist schon ne weile draussen
#51 vor 4 Jahren
Napapijri_T 302 Beiträge
Gut, dass man ab einem bestimmten level keinen benefit mehr hat. Wenn man einfach nur machtes "zockt".


Training != mm noobs schlachten...
#52 vor 4 Jahren
a3r0xX 0 Beiträge
Hoots die Eule:Aber die Stunden müssen ja nichts heißen ich hab auch so um die 3.000 stunden und bin noch low gold nova meister. Trainiere täglich mehrere stunden auf aim maps. Kann man nix machen. Manche sind besser nach 3000 stunden manche nicht. CSS oder CS 1.6 hab ich nie gespielt, da mein erster rechner mit 16 in mein zimmer kam.


3000 Stunden, täglich aim maps und Gold nova?
Irgendwas läuft da falsch. Spielverständnis nicht da?
Am Aim dürfte es nach 3000h nicht liegen.

Habe 2.5k davon einige einige Stunden nur im Spiel ohne was zu machen.
Viel Casual - 500 Wins im MM und ohne je auf aim maps trainiert zu haben stabiler GE.
#53 vor 4 Jahren
Assimilator 638 Beiträge
Hoots die Eule:Aber die Stunden müssen ja nichts heißen ich hab auch so um die 3.000 stunden und bin noch low gold nova meister. Trainiere täglich mehrere stunden auf aim maps. Kann man nix machen. Manche sind besser nach 3000 stunden manche nicht. CSS oder CS 1.6 hab ich nie gespielt, da mein erster rechner mit 16 in mein zimmer kam.


Statt dich auf Aim Maps zu langweilen (zumindest mich langweilen sie) spiele doch einfach mit ein paar Randoms Matches!?

Ich habe ca. 1.160 Stunden, davon bestimmt 200-300 h idlen (bzw. Events/MM gucken) und in meinen ersten 500 Stunden (noch ohne Events zu gucken) habe ich erstmal mit meinem Umstieg von Spielkonsolen (PS/Xbox) auf PC zu kämpfen gehabt (Gott, gibt es am PC viele Tasten zu bedienen^^) und war bis Spielstunde 700-800 im Silver Elite - Gold Nova 3 - Bereich. Auch aufgrund der vielen gespielten Matches ist meine Siegquote derbe schlecht, aber ich hatte bei Spielen gegen Randoms auch die Chance, viele nette Leute kennenzulernen, mit denen ich inzwischen immer spiele. In den letzten nicht ganz 400 Stunden bin ich dann mehr und mehr aufgestiegen (derzeit: LE). Vor den Banwallen hätte ich jedoch meiner Meinung nach keine Chance gehabt, auf diesem Niveau ernsthaft mitzuspielen, weshalb der Rang auch mein "Endziel" ist/war.

Außerdem habe/hatte ich zwei Smurfs. Einer ist MG 2 (Start: Silver IV) und einer war MGE (verschenkt).

Man wird interessanterweise häufig geflamed, wenn man trotz > 1.000 Spielstunden nicht Global Elite ist, aber jeder verbringt diese Spielzeit anders. Und ich bin einfach nur ein Hobbyspieler (nicht mal das), der überwiegend Brain hat (und weniger Skill - ein bisschen was kann ich schon) und einfach keine Lust auf stupides Aim Training verspürt, sondern stattdessen lieber mit Randoms 0:16 baden geht. :-D
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz