ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Chef-Koch ist wieder raus bei TakeTV

Chef-Koch ist wieder raus bei TakeTV

2


#29 vor 5 Jahren
m3ssi 0 Beiträge
Kiss my Feet:

Sie haben es locker gesehen, so wie Knochen und Slivooo auch. Momentan hypen aber alle Horstor, aber Horstor castet ein Spiel welches nicht so zu casten ist. Er versucht es ernsthaft, als wäre es ein echter Sport (esport ist noch weit weg davon ein echter Sport zu sein, bzw CS:GO ist noch weit weg davon), CS vergisst seine Wurzeln und versucht in einen Bereich einzusiedeln in dem es noch sehr lange Zeit nicht ankommen wird, zum einen wegen Cheater Problemen, zum anderen weil jedes Turnier ORDENTLICH verspätung hat, dann wegen anderen Skandalen etc. Horstor mit seiner "versuchten" Professionalität ist genauso fehl am Platz wie CS bei einer "Sport-Diskussion". Cheffe hat wenigstens so kommentiert wie CS ist und auch immer bleiben wird. (Das soll kein Flame gegen Horstor sein, ich finde nur das sein Stil und CS einfach nicht zusammen passen).


bist du betrunken?

Es ist doch genau dieser professionelle Ansatz, der die internationalen Casts einfach wahnsinnig interessant macht! Ich könnte Lewis, Thorin und Fiffi z.B. stundenlang zuhören, eben weil Entertainment auf Profikarriere und enzyklopädisches Wissen treffen. Horstor macht das schon richtig so.
#30 vor 5 Jahren
MCBuddhismus 107 Beiträge
m3ssi:
Kiss my Feet:

Sie haben es locker gesehen, so wie Knochen und Slivooo auch. Momentan hypen aber alle Horstor, aber Horstor castet ein Spiel welches nicht so zu casten ist. Er versucht es ernsthaft, als wäre es ein echter Sport (esport ist noch weit weg davon ein echter Sport zu sein, bzw CS:GO ist noch weit weg davon), CS vergisst seine Wurzeln und versucht in einen Bereich einzusiedeln in dem es noch sehr lange Zeit nicht ankommen wird, zum einen wegen Cheater Problemen, zum anderen weil jedes Turnier ORDENTLICH verspätung hat, dann wegen anderen Skandalen etc. Horstor mit seiner "versuchten" Professionalität ist genauso fehl am Platz wie CS bei einer "Sport-Diskussion". Cheffe hat wenigstens so kommentiert wie CS ist und auch immer bleiben wird. (Das soll kein Flame gegen Horstor sein, ich finde nur das sein Stil und CS einfach nicht zusammen passen).


bist du betrunken?

Es ist doch genau dieser professionelle Ansatz, der die internationalen Casts einfach wahnsinnig interessant macht! Ich könnte Lewis, Thorin und Fiffi z.B. stundenlang zuhören, eben weil Entertainment auf Profikarriere und enzyklopädisches Wissen treffen. Horstor macht das schon richtig so.


Was soll von deinen aufgezählten Sachen auf Horstor zutreffen? Er hat eine angenehme Stimme und ist ein netter Kerl. Mehr aber auch nicht. Bei so nem Typ wie Knochen schalte ich extra auf nen 99DMG-Stream auch wenn auf dem englischen Stream mehr Unterhaltung ist. Bei Horstor oder anderen Castern bei 99 DMG hab ich das Bedürfnis leider nicht.
#31 vor 5 Jahren
Graywulf11 235 Beiträge
Aus meiner Sicht sind Casts mit nur einem Kommentator immer ziemlich träge. Selbst Anders, dem ich super gerne zuhöre, ist auf Dauer langweilig, wenn er mal alleine casten muss. Ist auch unabhängig von CS.
Die Chemie zwischen 2 Kommentatoren (Skispringen in Eurosport, Formel 1 ORF, Anders/Semmler) ist sehr wichtig und kann auch mal lange Pausen etc. unterhaltsam gestalten.
Deshalb ist es auch kein Problem Thorin, Lewis und Fifflaren längere Zeit zu zuhören, da einfach eine gute "Gesprächsatmosphäre" zwischen ihnen herrscht.

Edit: alles Gute natürlich Chef-Koch für die Zukunft! :)
bearbeitet von Graywulf11 am 09.06.2015, 20:19
#32 vor 5 Jahren
CanTWaiT 1375 Beiträge
Graywulf11:Aus meiner Sicht sind Casts mit nur einem Kommentator immer ziemlich träge. Selbst Anders, dem ich super gerne zuhöre, ist auf Dauer langweilig, wenn er mal alleine casten muss. Ist auch unabhängig von CS.
Die Chemie zwischen 2 Kommentatoren (Skispringen in Eurosport, Formel 1 ORF, Anders/Semmler) ist sehr wichtig und kann auch mal lange Pausen etc. unterhaltsam gestalten.
Deshalb ist es auch kein Problem Thorin, Lewis und Fifflaren längere Zeit zu zuhören, da einfach eine gute "Gesprächsatmosphäre" zwischen ihnen herrscht.



MCBuddhismus:
Was soll von deinen aufgezählten Sachen auf Horstor zutreffen? Er hat eine angenehme Stimme und ist ein netter Kerl. Mehr aber auch nicht. Bei so nem Typ wie Knochen schalte ich extra auf nen 99DMG-Stream auch wenn auf dem englischen Stream mehr Unterhaltung ist. Bei Horstor oder anderen Castern bei 99 DMG hab ich das Bedürfnis leider nicht.


+1
HELL YEAH!
Glaube schon, dass 99damage auf Grund von Knochens Abwesenheit eine Menge Viewer durch die Lappen gehen.
Die positiven Sachen, die ihr bei Horstor aufgezählt habt, kann ich komplett so unterschreiben. Generell sind viele englische Casts aber einfach in allen Punkten besser.
Insbesondere das mit der Gesprächsatmosphäre...
Gestern das erste mal seit den EPS finals wieder nen deutschen Stream geguckt...und ich hoffe irgendwie, dass Knochen seine Prioritäten etwas umstecken kann (Zumindest mich würde das wieder zum deutschen Stream ziehen).
bearbeitet von CanTWaiT am 09.06.2015, 20:45
#33 vor 5 Jahren
grooob1an 111 Beiträge
auf taketv wurde nicht alles so ernst genommen und man wurde nicht für jeden mist getimeoutet wie bei 99dmg
#34 vor 5 Jahren
Graywulf11 235 Beiträge
Jup, Knochen ist schon fast eine Ausnahmeerscheinung, der gut Alleinunterhalter sein kann (für diejenigen, die seinen Stil mögen).
#35 vor 5 Jahren
emma watsoN 189 Beiträge
architekT:
emma watsoN:
architekT:Ich fand die hatten eine komische Art zu casten.


bisschen ungewohnt wars schon, aber die haben wenigstens ahnung vom spiel, nicht so wie die 99dmg caster :)


Bitte verallgemeinere nicht alle 99dmg Caster, danke.

Chefkoch als Caster war schon okay. Aber die ganze Art und weiße wie manchmal gecastet wurde. Die haben irgendwie eine komische Ausdrucksweiße.


ist halt meine meinung, warum soll ich es dann nicht schreiben?
sag mir einen, der was vom spiel versteht UND es im Stream rüberbringen kann. horstor wird schon nen bisschen was über das spiel wissen (war ja auch mal css-"pro"?). aber was er manchmal für einen bs während seiner casts redet und situationen völlig falsch interpretiert/kommentiert, geht tierisch aufn sack
#36 vor 5 Jahren
ex0_ 217 Beiträge
takeTV kann ich mir persönlich gar net an tun, da ist taktisch 0. Da guck ich mir lieber greatfrag an. Das ist Entertainment für mich.
TakeTV nichts halbes und nichts halbes.
#37 vor 5 Jahren
Smatify Moderator 769 Beiträge
grooob1an:auf taketv wurde nicht alles so ernst genommen und man wurde nicht für jeden mist getimeoutet wie bei 99dmg


Halte dich an die Regeln, und du wirst mit Sicherheit nicht getimed :)
#38 vor 5 Jahren
gosh. 79 Beiträge
emma watsoN:
architekT:Ich fand die hatten eine komische Art zu casten.


bisschen ungewohnt wars schon, aber die haben wenigstens ahnung vom spiel, nicht so wie die 99dmg caster :)


Leider ja.
#39 vor 5 Jahren
JOHNNYFONTAINE 8 Beiträge
Greatfrag ist halt nur Entertainment. Und Horstor halt nur "Professionalität".
Knochen + Horstor wäre da in meinen Augen ne sehr gute Kombination , wie es zwischendurch auch schon öfters war. Aber dies halt natürlich im Dauerzustand.
Wenn die Person keine dicken Titten hat, kann man sie sich halt nicht jeden Tag geben.
bearbeitet von JOHNNYFONTAINE am 09.06.2015, 22:43
#40 vor 5 Jahren
roxxon 196 Beiträge
war auch kein guter caster
#41 vor 5 Jahren
DooM1412 319 Beiträge
Ant0nio:Und warum sollte er jetzt zu 99dmg gehen? Er ist gegangen auf Grund der Entfernung zu seiner Freundin und Familie, da macht es ja wenig Sinn noch weiter weg zu gehen?


Bei 99Damage kann man vom Dachbodenzimmer von zu Hause aus casten, von daher wäre das kein Konflikt
#42 vor 5 Jahren
Benares 110 Beiträge
DooM1412:
Ant0nio:Und warum sollte er jetzt zu 99dmg gehen? Er ist gegangen auf Grund der Entfernung zu seiner Freundin und Familie, da macht es ja wenig Sinn noch weiter weg zu gehen?


Bei 99Damage kann man vom Dachbodenzimmer von zu Hause aus casten, von daher wäre das kein Konflikt


Doom weiß was :-)

die Kombi Horsti und Chefkoch würde ich irgendwie gerne mal sehen. Hätte bestimmt was.

ich fand TakeTV okay. Die beiden haben mich unterhalten und das ist nun mal auch das worum es mir beim Stream schauen geht. Anders und Semmler sind auch nicht die Taktik Götter und trotzdem höre ich ihnen gerne zu.
#43 vor 5 Jahren
hlw-_- 225 Beiträge
Benares:
DooM1412:
Ant0nio:Und warum sollte er jetzt zu 99dmg gehen? Er ist gegangen auf Grund der Entfernung zu seiner Freundin und Familie, da macht es ja wenig Sinn noch weiter weg zu gehen?


Bei 99Damage kann man vom Dachbodenzimmer von zu Hause aus casten, von daher wäre das kein Konflikt


Doom weiß was :-)

die Kombi Horsti und Chefkoch würde ich irgendwie gerne mal sehen. Hätte bestimmt was.

ich fand TakeTV okay. Die beiden haben mich unterhalten und das ist nun mal auch das worum es mir beim Stream schauen geht. Anders und Semmler sind auch nicht die Taktik Götter und trotzdem höre ich ihnen gerne zu.


Anders wirft aber immer wieder echt gute, taktische Sachen ein, wenns mal 5:0 steht, dass die Führenden nicht überdrehen sollten etc. Anders/Semmler sind fpr mich ne sehr geile Mischung aus "Actioncast" und Taktikanalyse. Jeder hat da eh seine eigenen Vorlieben und es gewinnt der Stream, der die meisten Vorlieben irgendwie abdeckt.
#44 vor 5 Jahren
V3n0mTV 109 Beiträge
Ich denke, dass man es nie allen Zuschauern recht machen kann.

Knochen und ich waren "zu albern", Horstor laut euren Aussagen "zu seriös" und eintönig.
Greatfrag finden die einen absolut daneben, die anderen sehen es als Entertainment.

Genau so wird der Cast von CHEF-KOCH auch gespalten gesehen. Ich denke egal welche Kombination zusammen kommt, wird es immer welche geben, die den Stil und die Art nicht mögen. Umso besser, dass es ein großes Angebot von Streams gibt, die euch Zuschauern zur Verfügung stehen.

Meiner Meinung nach sollte immer das Match im Fokus stehen. Wenn dann noch humorvolle Gespräche hinzu kommen und mal die ein oder anderen internen/privaten Informationen, ist der Stream rund. Großer Punkt ist auch immer der Veranstalter. Wenn beispielsweise Nokia ein Turnier veranstaltet, werden die sicherlich keine Sub-Notifications zulassen. Ebenso bedenkt die Viewer, die nur die VOD schauen und mit dem Live-Stream nichts zu tun haben.
#45 vor 5 Jahren
DoTheBIFI 0 Beiträge
V3n0mTV:Ich denke, dass man es nie allen Zuschauern recht machen kann.

Knochen und ich waren "zu albern", Horstor laut euren Aussagen "zu seriös" und eintönig.
Greatfrag finden die einen absolut daneben, die anderen sehen es als Entertainment.

Genau so wird der Cast von CHEF-KOCH auch gespalten gesehen. Ich denke egal welche Kombination zusammen kommt, wird es immer welche geben, die den Stil und die Art nicht mögen. Umso besser, dass es ein großes Angebot von Streams gibt, die euch Zuschauern zur Verfügung stehen.

Meiner Meinung nach sollte immer das Match im Fokus stehen. Wenn dann noch humorvolle Gespräche hinzu kommen und mal die ein oder anderen internen/privaten Informationen, ist der Stream rund. Großer Punkt ist auch immer der Veranstalter. Wenn beispielsweise Nokia ein Turnier veranstaltet, werden die sicherlich keine Sub-Notifications zulassen. Ebenso bedenkt die Viewer, die nur die VOD schauen und mit dem Live-Stream nichts zu tun haben.


Ich möchte dir damit jetzt nicht zu nahe treten, aber du verstehst die Kritik einfach nicht richtig.


Es wird gesagt, dass EINER ALLEIN einen Stream nicht optimal führen kann und es besser wäre mit ZWEI Castern. Denn EINER wird auf lange Sicht zu eintönig und damit langweilig, denn er ist nur eine Person und kann nicht beide Rollen ausfüllen (Unterhaltung + Infomation/Taktik).

Nehmen wir mal als Beispiel Anders und Semmler:
Semmler ist der "Unterhalter" und Anders der "Taktiker" und das ist für viele die optimale Mischung. Denn es ist ausgeglichen. Jeder für sich Alleine würde nicht so gut funktionieren, da eine "Rolle" überwiegt. Und das ist der RIESEN KNACKPUNKT in der "deutschen Szene", denn dort überlegt eines sehr sehr oft. Knochen ist eher der "Unterhalter" und Horstor ist eher der "Taktiker" und das funktioniert allein nicht optimal -> da eine Rolle überliegt.

Ich kann mich jetzt nicht an einen Stream von die persönlich und Knochen erinnern. Aber so wie du es schilderst. Seid ihr anscheinend zu oft vom Thema (das Spiel, was zu kommentieren ist) zu oft abgewichen und habt damit das Thema vernachlässigt.(private Sachen haben an sich während dem Spiel nichts zu suchen) <--- So klingt es für mich.

Aber wie du schon gesagt hast, es ist eine persönlich Neigung, was man bevorzugt, aber wenn man, mein oben genanntes Szenario nimmt. Dann ist für jeden Typ was dabei und könnte sich eher auf diesen Stream einlassen. Und im internationalen Raum klappt das ganze ja auch sehr gut und in Deutschland ist es anscheind immer noch nicht so ganz angekommen...leider.

Aber ich hoffe, du hast jetzt verstanden, was einige/viele kritisieren.
#46 vor 5 Jahren
Torktus 37 Beiträge
TakeTV in allen ehren aber wenn ich noch einmal dieses "stirb du Hundekot" bei einem Sub hören müsste (was ich nicht mehr muss weil ich mir den Stream deswegen nicht mehr geben kann) würde ich wohl Amok laufen!
#47 vor 5 Jahren
Kiss my Feet 413 Beiträge
m3ssi:
Kiss my Feet:

Sie haben es locker gesehen, so wie Knochen und Slivooo auch. Momentan hypen aber alle Horstor, aber Horstor castet ein Spiel welches nicht so zu casten ist. Er versucht es ernsthaft, als wäre es ein echter Sport (esport ist noch weit weg davon ein echter Sport zu sein, bzw CS:GO ist noch weit weg davon), CS vergisst seine Wurzeln und versucht in einen Bereich einzusiedeln in dem es noch sehr lange Zeit nicht ankommen wird, zum einen wegen Cheater Problemen, zum anderen weil jedes Turnier ORDENTLICH verspätung hat, dann wegen anderen Skandalen etc. Horstor mit seiner "versuchten" Professionalität ist genauso fehl am Platz wie CS bei einer "Sport-Diskussion". Cheffe hat wenigstens so kommentiert wie CS ist und auch immer bleiben wird. (Das soll kein Flame gegen Horstor sein, ich finde nur das sein Stil und CS einfach nicht zusammen passen).


bist du betrunken?

Es ist doch genau dieser professionelle Ansatz, der die internationalen Casts einfach wahnsinnig interessant macht! Ich könnte Lewis, Thorin und Fiffi z.B. stundenlang zuhören, eben weil Entertainment auf Profikarriere und enzyklopädisches Wissen treffen. Horstor macht das schon richtig so.


Also erstmal brauchst du mir nicht blöde kommen, nur weil ich meine Meinung sage. Ich habe Horstor nicht geflamed, ich habe nicht gefordert das er aufhören soll und auch nicht behauptet das er schlecht wäre oder sonst etwas, also kannst du ganz normal schreiben, ohne dich angegriffen zu fühlen. Ich sagte nur das er meiner Meinung nach nicht so dazu passt, das mag natürlich jeder anders sehen. Aber wenn jemand versucht professionell aufzutreten, dann soll er das auch durchziehen und nicht mal so und mal so drauf sein. Damit meine ich z.B "Hexenjagden"...nehmen wir als Beispiel mal Flusha, wenn man den das cheaten vorwirft dann bekommt man Timeouts etc, Horstor kommentiert das auch oft auf den Stream, vernachlässigt das Match und rüffelt die Viewer die Flusha etc das Cheaten vorwerfen. Dann aber, bei den VP Staff Cup, fing Horstor eben SELBST an eine Hexenjagd zu starten, gegen das Team vom XPC Staff oder wie sie hießen. Es wurde schon mitten im Match on Stream geflamed und beschuldigt, in der anschließend gezeigten Demo war nur eine einzige komische Szene, vllt zwei, aber die eine konnte man ja nicht nachprüfen. Also ich finde, entweder sollte man sich an das halten was man ebenfalls von anderen fordert, oder man sollte es lassen, aber nicht jeden timeouten, mundtot machen, rüffeln etc, obwohl man dann in der Caster funktion selber das gleiche tut.
#48 vor 5 Jahren
Mann im Mond 61 Beiträge
west_:takeTV kann ich mir persönlich gar net an tun, da ist taktisch 0. Da guck ich mir lieber greatfrag an. Das ist Entertainment für mich.
TakeTV nichts halbes und nichts halbes.


+1
#49 vor 5 Jahren
s1ckneZ 0 Beiträge
V3n0mTV:Ich denke, dass man es nie allen Zuschauern recht machen kann.

Knochen und ich waren "zu albern", Horstor laut euren Aussagen "zu seriös" und eintönig.
Greatfrag finden die einen absolut daneben, die anderen sehen es als Entertainment.

Genau so wird der Cast von CHEF-KOCH auch gespalten gesehen. Ich denke egal welche Kombination zusammen kommt, wird es immer welche geben, die den Stil und die Art nicht mögen. Umso besser, dass es ein großes Angebot von Streams gibt, die euch Zuschauern zur Verfügung stehen.

Meiner Meinung nach sollte immer das Match im Fokus stehen. Wenn dann noch humorvolle Gespräche hinzu kommen und mal die ein oder anderen internen/privaten Informationen, ist der Stream rund. Großer Punkt ist auch immer der Veranstalter. Wenn beispielsweise Nokia ein Turnier veranstaltet, werden die sicherlich keine Sub-Notifications zulassen. Ebenso bedenkt die Viewer, die nur die VOD schauen und mit dem Live-Stream nichts zu tun haben.


Bewohner!!!! das ist eine Nudel! ..... mit Soße!
#50 vor 5 Jahren
zMn 51 Beiträge
Greatfrag bester wo gerade rumläuft .. Die Spiele interessieren mich gar net aber man hat 100 % lachgarantie bei dem Kerl 😃😃😃
#51 vor 5 Jahren
Citizenpete 603 Beiträge
Vielleicht liegt es an meinem Alter, aber TakeTV bereitet mir nach 2 Minuten Kopfschmerzen. Für mich selbst mangelt es bei TakeTV zunächst an Niveau und Sprachfertigkeit. Deswegen bin ich da überhaupt nicht bereit, mich mit einer möglichen CS:GO (E-Sport) Kompetenz der Caster auseinanderzusetzen.

Im realen Leben bin ich tolerant und würde auch keinen mehr wegen seiner Sprache, Akzents oder Dialekts verurteilen (zugegeben, das war nicht immer so), aber mir einen Stream anzuschauen, der teils in Kanak vorgetragen wird, in denen Sätze gebildet werden, die mit fehlenden oder falschen Artikeln und Pronomen gebildet werden, kann ich nicht akzeptieren.
Teilweise gibt es auch Probleme bei der Wortfindung, was dann gar nicht so selten in Gestammel wie "äh, äh, äh, der, uhm... weisch?" mündet. Niemand möchte einen stocksteifen und staubtrockenen Caster antun, der dafür besonders ausdrucksvoll ist, aber ein Mindestmaß an Qualität und Qualifikation kann man denke ich schon fordern und sollte auch ein Projekt wie TakeTV voraussetzen.
Ich würde mich auch gar nicht so sehr darüber aufregen und einfach den englischen Stream anschauen bzw. anhören, aber leider castet dann meist Greatfrag, der 1 - 2 Mal lustig ist, aber dann einfach nur noch nervt!
#52 vor 5 Jahren
MeXeD 189 Beiträge
Musste mich bei TakeTV auch gewöhnen, aber mittlerweile finde ich es schon gut.
Eine nette Abwechslung zu 99Damage. Knochen > Horstor > Herke > TakeTV > 99Damage Rest
#53 vor 5 Jahren
NoswearBG 281 Beiträge
Take TV hat mich nicht vom Hocker gerissen. Chef-Koch genießt einen guten Ruf aus 1.6 Zeiten (zu Recht!). Auf jeden Fall einer der großen Symphatieträger.

Beim casten fühlt er sich noch nicht wirklich zuhause...zumindest war das bis jetzt mein Eindruck.
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz