ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » erwartet Mouz nun etwa support ?

erwartet Mouz nun etwa support ?

2


#26 vor 5 Jahren
XeRoxtal 44 Beiträge
Gott das rumgeheule wieder. Das Team hat, meiner meinung nach, für deutsche Verhältnisse eine faire Chance bekommen. Man hat sich mit dem Team vielleicht sogar überraschend gut geschlagen, indem man einige Topteams schlagen konnte. Was aber nach den Monaten übrig bleibt ist der Untergang auf dem Major. Da helfen auch nicht die soliden Ergebnisse der vorherigen Monate. So eine herbe Enttäuschung auf nem Major ist für kein Team der Welt gesund und kann auch teaminterne Folgen mit sich ziehen. Und wenn man so aus nem Major ausscheidet, wird diskutiert und wenn man sich die Leistungen aller Personen ansieht, dann muss man einfach sagen, dass ein Spiidi sich im Vergleich zu denis nicht wirklich weiterentwickelt hat. Woran es letztendlich gelegen hat, kann nur das Team/ Management sagen.

CS ist allgemein durch die vielen Turniere und die Majors schnelllebiger geworden als früher. Wer damit nicht klar kommt, muss sich ein internationel topteam aussuchen und fanboyen. weil solange es kein deutsches topteam gibt, wird weiterhin fröhlich gewechselt. man kann hier ruhig das alte dignitas, bzw. heutige tsm als beispiel nehmen.
bearbeitet von XeRoxtal am 31.08.2015, 13:53
#27 vor 5 Jahren
BeardBounce 126 Beiträge
Also ich hab mehr Hoffnung in Mouz,als dass hier auch nur einmal,mehr als 20% der Leute keinen Müll schreiben.
#28 vor 5 Jahren
KingKurt 0 Beiträge
DerpDat:das ist der unsymapatischte move, den sie hätten machen können. warum hätte man auch an sich arbeiten sollen, nein mann muss die deustchen traditionen ja beibehalten und gleich wechseln.
Supporten will ich jetzt so ein team ganz sicher nicht mehr, keine standhaftigkeit etc.
Auf gehts ab gehts, penta gehts dann wohl, die machen sich immerhing keine surrealen hoffnungen und sieht einigermaßen beständig aus ;D
wie seht ihr das so, wollt ihr sowas noch weiter supoorten?


Raff halt mal, dass das "man hätte weiter an sich arbeiten müssen" einfach falsch ist.

Alle Beteiligten haben vor und auch nach dem major bestätigt, dass die Vorbereitung optimal war.


Wie lange wollt ihr denn mit dem "die brauche noch zeit" Scheiß rumargumentieren? Das Team ist an der Stelle, wo es abliefern musste, grandios gescheitert.

Die logische und richtige Konsequenz ist, den Spieler mit der schwächsten Entwicklung - und das ist spiidi, wenn man vergleicht was denis für eine Entwicklung hingelegt hat - auf die Bank zu setzen.


Finde den Vorwurf, man hätte nur den major slot gewollt und hätte spiidi mehr oder weniger nur benutzt, etwas unverschämt und ein Schlag ins Gesicht für die anderen Spieler und Lenz.
Das Team hatte genug Zeit, wurde optimal supportet und hat so alle Möglichkeiten in den EIGENEN Händen gehabt.

Ich bin mir sicher, dass die Entscheidung, niko wieder in die "Stammaufstellung" zu bringen, erst NACH dem schlechten abschneiden in Köln getroffen wurde - verarscht wurde hier niemand.


Mouz für mich nicht an Sympathie verloren. Was glauben die Leute denn wozu man sich ein 6 Mann Lineup gehalten hat.
#29 vor 5 Jahren
CanTWaiT 1375 Beiträge
KingKurt:
Alle Beteiligten haben vor und auch nach dem major bestätigt, dass die Vorbereitung optimal war.

Was hätten sie auch anderes sagen sollen? Wir haben uns verplant? Zu viele Spiele/Turniere und dann zu wenig Pause vor dem Major.
KingKurt:
Wie lange wollt ihr denn mit dem "die brauche noch zeit" Scheiß rumargumentieren? Das Team ist an der Stelle, wo es abliefern musste, grandios gescheitert.

Mich stört es nur, dass man nach 2 Bo1, die man verloren hat, direkt von "grandios gescheitert" sprechen kann.

Habe keine direkte Meinung zu dem Wechsel. Fand das alte Line-Up aber auch in Ordnung.
Fands falsch, dass an einem Resultat jetzt fest zu machen.

Und wenn man hört, wie Zonixx und Johnny (zugegeben, sie waren halt mad, dass sie gecuttet wurden) übers Management hergezogen haben, dann würde es mich nicht wundern, wenn man Spidii direkt nach dem Ausscheiden klar gesagt hat "Meister, du bist raus". Deswegen ist er auch nicht mehr mit denen vor Ort rumgelaufen, vermutlich.

Ansonsten klar, ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie Niko wieder alles wegdrückt :)
Hoffe Gob baut sein Englischvokabular hinsichtlich ansagen aus...gilt aber wohl auch für Niko, der auch kaum was beschreiben kann :D
#30 vor 5 Jahren
Tuba94 84 Beiträge
KingKurt:
DerpDat:das ist der unsymapatischte move, den sie hätten machen können. warum hätte man auch an sich arbeiten sollen, nein mann muss die deustchen traditionen ja beibehalten und gleich wechseln.
Supporten will ich jetzt so ein team ganz sicher nicht mehr, keine standhaftigkeit etc.
Auf gehts ab gehts, penta gehts dann wohl, die machen sich immerhing keine surrealen hoffnungen und sieht einigermaßen beständig aus ;D
wie seht ihr das so, wollt ihr sowas noch weiter supoorten?


Raff halt mal, dass das "man hätte weiter an sich arbeiten müssen" einfach falsch ist.

Alle Beteiligten haben vor und auch nach dem major bestätigt, dass die Vorbereitung optimal war.


Wie lange wollt ihr denn mit dem "die brauche noch zeit" Scheiß rumargumentieren? Das Team ist an der Stelle, wo es abliefern musste, grandios gescheitert.

Die logische und richtige Konsequenz ist, den Spieler mit der schwächsten Entwicklung - und das ist spiidi, wenn man vergleicht was denis für eine Entwicklung hingelegt hat - auf die Bank zu setzen.


Finde den Vorwurf, man hätte nur den major slot gewollt und hätte spiidi mehr oder weniger nur benutzt, etwas unverschämt und ein Schlag ins Gesicht für die anderen Spieler und Lenz.
Das Team hatte genug Zeit, wurde optimal supportet und hat so alle Möglichkeiten in den EIGENEN Händen gehabt.

Ich bin mir sicher, dass die Entscheidung, niko wieder in die "Stammaufstellung" zu bringen, erst NACH dem schlechten abschneiden in Köln getroffen wurde - verarscht wurde hier niemand.


Mouz für mich nicht an Sympathie verloren. Was glauben die Leute denn wozu man sich ein 6 Mann Lineup gehalten hat.


+10 so sehe ich das genauso.
#31 vor 5 Jahren
Bizness 15 Beiträge
KingKurt:

Raff halt mal, dass das "man hätte weiter an sich arbeiten müssen" einfach falsch ist.

Alle Beteiligten haben vor und auch nach dem major bestätigt, dass die Vorbereitung optimal war.


Wie lange wollt ihr denn mit dem "die brauche noch zeit" Scheiß rumargumentieren? Das Team ist an der Stelle, wo es abliefern musste, grandios gescheitert.

Die logische und richtige Konsequenz ist, den Spieler mit der schwächsten Entwicklung - und das ist spiidi, wenn man vergleicht was denis für eine Entwicklung hingelegt hat - auf die Bank zu setzen.


Finde den Vorwurf, man hätte nur den major slot gewollt und hätte spiidi mehr oder weniger nur benutzt, etwas unverschämt und ein Schlag ins Gesicht für die anderen Spieler und Lenz.
Das Team hatte genug Zeit, wurde optimal supportet und hat so alle Möglichkeiten in den EIGENEN Händen gehabt.

Ich bin mir sicher, dass die Entscheidung, niko wieder in die "Stammaufstellung" zu bringen, erst NACH dem schlechten abschneiden in Köln getroffen wurde - verarscht wurde hier niemand.


Mouz für mich nicht an Sympathie verloren. Was glauben die Leute denn wozu man sich ein 6 Mann Lineup gehalten hat.


Guter Beitrag, der genau das wiederspiegelt, was ich darüber denke. Ich bin seit den Anfängen von Mousesports 1.6 Supporter der Organisation. Wenn man zum Vergleich sich das damals so erfolgreiche Lineup mit Gob, Cyx, Tixo, Roman/Gore und Kapio anschaut, dann muss man auch so ehrlich sein und festhalten, dass mouz davor auch ewig oft und teilweise schnell gewechselt hat. Wenn man der Auffassung ist, dass das Team nicht in der Lage ist mit viel Training dahin zu kommen wo man mal wieder sein möchte, dann muss halt gewechselt werden.
#32 vor 5 Jahren
XeRoxtal 44 Beiträge
KingKurt:
DerpDat:das ist der unsymapatischte move, den sie hätten machen können. warum hätte man auch an sich arbeiten sollen, nein mann muss die deustchen traditionen ja beibehalten und gleich wechseln.
Supporten will ich jetzt so ein team ganz sicher nicht mehr, keine standhaftigkeit etc.
Auf gehts ab gehts, penta gehts dann wohl, die machen sich immerhing keine surrealen hoffnungen und sieht einigermaßen beständig aus ;D
wie seht ihr das so, wollt ihr sowas noch weiter supoorten?


Raff halt mal, dass das "man hätte weiter an sich arbeiten müssen" einfach falsch ist.

Alle Beteiligten haben vor und auch nach dem major bestätigt, dass die Vorbereitung optimal war.


Wie lange wollt ihr denn mit dem "die brauche noch zeit" Scheiß rumargumentieren? Das Team ist an der Stelle, wo es abliefern musste, grandios gescheitert.

Die logische und richtige Konsequenz ist, den Spieler mit der schwächsten Entwicklung - und das ist spiidi, wenn man vergleicht was denis für eine Entwicklung hingelegt hat - auf die Bank zu setzen.


Finde den Vorwurf, man hätte nur den major slot gewollt und hätte spiidi mehr oder weniger nur benutzt, etwas unverschämt und ein Schlag ins Gesicht für die anderen Spieler und Lenz.
Das Team hatte genug Zeit, wurde optimal supportet und hat so alle Möglichkeiten in den EIGENEN Händen gehabt.

Ich bin mir sicher, dass die Entscheidung, niko wieder in die "Stammaufstellung" zu bringen, erst NACH dem schlechten abschneiden in Köln getroffen wurde - verarscht wurde hier niemand.


Mouz für mich nicht an Sympathie verloren. Was glauben die Leute denn wozu man sich ein 6 Mann Lineup gehalten hat.


amen bruder
#33 vor 5 Jahren
hooliganw0w 402 Beiträge
KingKurt:
DerpDat:das ist der unsymapatischte move, den sie hätten machen können. warum hätte man auch an sich arbeiten sollen, nein mann muss die deustchen traditionen ja beibehalten und gleich wechseln.
Supporten will ich jetzt so ein team ganz sicher nicht mehr, keine standhaftigkeit etc.
Auf gehts ab gehts, penta gehts dann wohl, die machen sich immerhing keine surrealen hoffnungen und sieht einigermaßen beständig aus ;D
wie seht ihr das so, wollt ihr sowas noch weiter supoorten?


Raff halt mal, dass das "man hätte weiter an sich arbeiten müssen" einfach falsch ist.

Alle Beteiligten haben vor und auch nach dem major bestätigt, dass die Vorbereitung optimal war.


Wie lange wollt ihr denn mit dem "die brauche noch zeit" Scheiß rumargumentieren? Das Team ist an der Stelle, wo es abliefern musste, grandios gescheitert.

Die logische und richtige Konsequenz ist, den Spieler mit der schwächsten Entwicklung - und das ist spiidi, wenn man vergleicht was denis für eine Entwicklung hingelegt hat - auf die Bank zu setzen.


Finde den Vorwurf, man hätte nur den major slot gewollt und hätte spiidi mehr oder weniger nur benutzt, etwas unverschämt und ein Schlag ins Gesicht für die anderen Spieler und Lenz.
Das Team hatte genug Zeit, wurde optimal supportet und hat so alle Möglichkeiten in den EIGENEN Händen gehabt.

Ich bin mir sicher, dass die Entscheidung, niko wieder in die "Stammaufstellung" zu bringen, erst NACH dem schlechten abschneiden in Köln getroffen wurde - verarscht wurde hier niemand.


Mouz für mich nicht an Sympathie verloren. Was glauben die Leute denn wozu man sich ein 6 Mann Lineup gehalten hat.


spiidi und schwächste entwicklung gut gelacht du bist einfach einer dieser Leute die kein Plan von CS haben auf kills gucken und dann sagen jemand is schwach wie kann man einfach so ****** sein
bearbeitet von hooliganw0w am 31.08.2015, 16:13
#34 vor 5 Jahren
svennnnnnnnnn 0 Beiträge
DerpDat:das ist der unsymapatischte move, den sie hätten machen können. warum hätte man auch an sich arbeiten sollen, nein mann muss die deustchen traditionen ja beibehalten und gleich wechseln.
Supporten will ich jetzt so ein team ganz sicher nicht mehr, keine standhaftigkeit etc.
Auf gehts ab gehts, penta gehts dann wohl, die machen sich immerhing keine surrealen hoffnungen und sieht einigermaßen beständig aus ;D
wie seht ihr das so, wollt ihr sowas noch weiter supoorten?


hättest den stream von denis gesehn würdest du bestimmt noch supporten
Spoiler
#35 vor 5 Jahren
aKaToti 473 Beiträge
Weiß echt nicht was rum geheult wird. Niko war die ganze Zeit auf der Ersatzbank und hatte seine Leistung auch vorher gezeigt. Spiidi ist jetzt halt mal auf der Ersatzbank was ihm sicherlich nicht schadet. Hat oft Aktionen vergeigt und nicht die Leistung gezeigt die man eben auf nem Major braucht. Klar Gesamtleistung der anderen war jetzt auch nicht top aber er war der schwächste. Mal sehen was die Zukunft bringt.
#36 vor 5 Jahren
Denniis 68 Beiträge
Die Erfolgsfans, die damals von Penta zu Mouz gegangen sind werden auch bei Mouz bleiben, außer Penta wird irgendwann wieder besser als Mouz werden.
#37 vor 5 Jahren
like123 117 Beiträge
XeRoxtal:Gott das rumgeheule wieder. Das Team hat, meiner meinung nach, für deutsche Verhältnisse eine faire Chance bekommen. Man hat sich mit dem Team vielleicht sogar überraschend gut geschlagen, indem man einige Topteams schlagen konnte. Was aber nach den Monaten übrig bleibt ist der Untergang auf dem Major. Da helfen auch nicht die soliden Ergebnisse der vorherigen Monate. So eine herbe Enttäuschung auf nem Major ist für kein Team der Welt gesund und kann auch teaminterne Folgen mit sich ziehen. Und wenn man so aus nem Major ausscheidet, wird diskutiert und wenn man sich die Leistungen aller Personen ansieht, dann muss man einfach sagen, dass ein Spiidi sich im Vergleich zu denis nicht wirklich weiterentwickelt hat. Woran es letztendlich gelegen hat, kann nur das Team/ Management sagen.

CS ist allgemein durch die vielen Turniere und die Majors schnelllebiger geworden als früher. Wer damit nicht klar kommt, muss sich ein internationel topteam aussuchen und fanboyen. weil solange es kein deutsches topteam gibt, wird weiterhin fröhlich gewechselt. man kann hier ruhig das alte dignitas, bzw. heutige tsm als beispiel nehmen.


wat? spidii war die ganze zeit über gut dabei villt nich auf dem major aber davor aufjeden
#40 vor 5 Jahren
hooliganw0w 402 Beiträge
zum glück waren chrisj (0.86) und nex (0.96) so richtig krass beim major wieder
bearbeitet von hooliganw0w am 31.08.2015, 14:27
#41 vor 5 Jahren
XeRoxtal 44 Beiträge
hooliganw0w:zum glück waren chrisj (0.86) und nex (0.96) so richtig krass beim major wieder


die teamleistung war scheiße. was ist dein argument? willste das ganze team austauschen?
#42 vor 5 Jahren
DerpDat Threadersteller 259 Beiträge
KingKurt:
DerpDat:das ist der unsymapatischte move, den sie hätten machen können. warum hätte man auch an sich arbeiten sollen, nein mann muss die deustchen traditionen ja beibehalten und gleich wechseln.
Supporten will ich jetzt so ein team ganz sicher nicht mehr, keine standhaftigkeit etc.
Auf gehts ab gehts, penta gehts dann wohl, die machen sich immerhing keine surrealen hoffnungen und sieht einigermaßen beständig aus ;D
wie seht ihr das so, wollt ihr sowas noch weiter supoorten?


Raff halt mal, dass das "man hätte weiter an sich arbeiten müssen" einfach falsch ist.

Alle Beteiligten haben vor und auch nach dem major bestätigt, dass die Vorbereitung optimal war.


Wie lange wollt ihr denn mit dem "die brauche noch zeit" Scheiß rumargumentieren? Das Team ist an der Stelle, wo es abliefern musste, grandios gescheitert.

Die logische und richtige Konsequenz ist, den Spieler mit der schwächsten Entwicklung - und das ist spiidi, wenn man vergleicht was denis für eine Entwicklung hingelegt hat - auf die Bank zu setzen.


Finde den Vorwurf, man hätte nur den major slot gewollt und hätte spiidi mehr oder weniger nur benutzt, etwas unverschämt und ein Schlag ins Gesicht für die anderen Spieler und Lenz.
Das Team hatte genug Zeit, wurde optimal supportet und hat so alle Möglichkeiten in den EIGENEN Händen gehabt.

Ich bin mir sicher, dass die Entscheidung, niko wieder in die "Stammaufstellung" zu bringen, erst NACH dem schlechten abschneiden in Köln getroffen wurde - verarscht wurde hier niemand.


Mouz für mich nicht an Sympathie verloren. Was glauben die Leute denn wozu man sich ein 6 Mann Lineup gehalten hat.


raff doch mal dass ich hier meine eigene meineung zu dem wechsel ist.
raff doch mal das ich nirgends gesagt habe das die noch zeit brauchen. sie hätten einfach so weiterspielen müssen der totalausfall beim major war halt einfach pech.
raff doch mal das die sich den majorslot natürlich nur erkauft haben, wenn sie sich niko die ganze zeit in eigenen reihen gehalten haben. trotz angeboten
raff doch mal ICH meine sicht hier preisgebe und nicht sage, so müsst ihr auch denken, deswegen fragte ich nach anderen sichten.
raff halt dass mouz keine wirkliche chance auf dem major hatte, trotz guter vorbereitung
raff halt das ich diesen stiel des postes nicht ganz ernst meine, aber den inhalt schon :D
#43 vor 5 Jahren
DerpDat Threadersteller 259 Beiträge
XeRoxtal:
hooliganw0w:zum glück waren chrisj (0.86) und nex (0.96) so richtig krass beim major wieder


die teamleistung war scheiße. was ist dein argument? willste das ganze team austauschen?


da hat er doch vollkommen recht chris und nexs leistung war deutlich unter ihrem eigentlichen niveau
#44 vor 5 Jahren
XeRoxtal 44 Beiträge
DerpDat:
XeRoxtal:
hooliganw0w:zum glück waren chrisj (0.86) und nex (0.96) so richtig krass beim major wieder


die teamleistung war scheiße. was ist dein argument? willste das ganze team austauschen?


da hat er doch vollkommen recht chris und nexs leistung war deutlich unter ihrem eigentlichen niveau


ja waren sie. und jetzt?
#45 vor 5 Jahren (Ankündigung!)
MomentuM- Moderator 3511 Beiträge
Chillt mal Leute, sonst ist hier dicht.
#46 vor 5 Jahren
hooliganw0w 402 Beiträge
XeRoxtal:
hooliganw0w:zum glück waren chrisj (0.86) und nex (0.96) so richtig krass beim major wieder


die teamleistung war scheiße. was ist dein argument? willste das ganze team austauschen?


Noch nicht aufgefallen sobald es um etwas geht das nen Nex + Chrisj auf lan reinscheißen oder??

Egal was man sagt dieser tausch bleibt schlecht.

Spiidi ist einfach ein bessere Legija aber die hälfte der Com rafft das nicht was der fürs Team im Spiel macht. Stirbt fast nie , Guter Support und macht seine dinger. (OB LAN ODER INTERNET was man von anderen nicht erwarten kann)

Aber was rede ich deutsche Community jeder hat ihr zu 100& Ahnung vom Game.
Dann hast nen KingKurt kann man auch KingBildWurst nennen was er jedesmal für ne scheisse schreibt ist einfach auf Bild Niveau würde am liebsten einfach die Leute Beleidigen wie man einfach so *könnt euch das wort denken* im Kopf sein kann.
bearbeitet von hooliganw0w am 31.08.2015, 14:47
#47 vor 5 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
Ich bin nur gespannt wer der nächste Sündenbock wird. Seit Gob hier ein Lineup aufbaut gab es immer einen Spieler wo bei Niederlagen -blablabla +blablabla kam... das war bei zonixx so, danach legija jetzt spiidi. Wer soll als nächstes ausgetauscht werden? Ich tippe mal auf chrisj #holzcommunity

Die Ansätze der letzten Wochen waren doch gut, jetzt hat man halt 2 Maps verkackt, aber das war doch im gesamten eine schwache Teamleistung. Die fragger haben nicht gefraggt und taktisch war es auch nicht gerade eine Meisterleistung ohne AWP zu spielen. Auf cbble kam dann noch dazu das man nicht gut stand und taktisch nicht sonderlich stark aufgestellt war. Alles Dinge für die ein spiidi eher wenig kann.

Daher ist der Wechsel für mich absolut sinnfrei.
bearbeitet von nebulein am 31.08.2015, 14:59
#48 vor 5 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
DerpDat:
wie seht ihr das so, wollt ihr sowas noch weiter supoorten?


Das Vertrauen in die Organisation ist jedenfalls schon mal nicht mehr vorhanden mit dem Wechsel.
Ob ich mouz noch weiterhin unterstütze, da bin ich mir auch nicht mehr ganz so sicher.

Ansonsten hat KINGd1zzY schon alle Punkte aufgezählt.
Man fühlt sich irgendwie schon ziemlich verarscht, wenn gesagt wird, dass man den jeweiligen Spieler auf die Bank setzt aufgrund von der Sprachbarriere, ihn dann aber später wieder in das Haupt-Lineup holt und quasi dieses ganze Geschwätz für die Katz' war.

Und Ja, ich finde das Lineup mit Spidii viel stärker als mit NiKo.
Ich brauche keinen zweiten s1mple im Team, wenn die Team-Chemie nicht stimmt und man mit dem Spieler nicht anständig kommunizieren kann.
Spidii mag zwar nicht allzu stark sein wie NiKo, trotzdem hat er mich in den letzten Wochen/Monaten am zusammen mit denis am meisten überzeugt und hat sich besten entwickelt im Team.

Es wird immer über den fehlenden Nachwuchs in Deutschland beschwert, statt mal solchen jungen Kerlen wie Spidii eine Chance zu geben mal konstant in einem Team gegen die Elite zu spielen, setzt man ihn (grundlos) auf die Bank und holt sich irgendeinen gehypten Spieler von Serbien in das Lineup, der kein Deutsch kann (AFAIK) und der IGL nicht anständig auf Englisch die Calls/Strats geben kann.

Für mich ist die ganze Sache nicht nur ein billiger Bitch-Move in Richtung Spidii, sondern auch an gob b, der wahnsinnig viel mit diesem Team in der letzten Zeit gearbeitet hat und nun wieder auf dem gleichen Standpunkt wie von vor einem Jahr ist, nur weil das Management keinen blassen Schimmer hat.

Stellt euch mal vor ein Virtus.Pro oder Fnatic würde nach jedem verlorenen Spiel gleich wechseln, was wäre da dann bitte los?
#49 vor 5 Jahren
quaresme 60 Beiträge
beim nächsten major wechseln sie e wieder
#50 vor 5 Jahren
frekka 126 Beiträge
eRox90:
frekka:
Und auf das gehate von den mouzfanbois sage ich schon mal i dont give a fuck


Und du bist wer nochmal? Muss man dich kennen oder warum gibst du keinen fuck?


Was hat das kennen mit den i dont give a fuck zutun? nein man musss mich nicht kennen, dich aber leider auch nicht... aber da dein brain scheinbar nicht dafür ausreicht waren gerade Kommentare wie deine gemeint... mouz ist vielleicht ein Kultclan da sie schon ewigkeiten bestehen aber wenn mann Kommentare wie deine bekommt die rein nichts realisieren, will man mouz schon nicht supporten zudem finde ich das es immer mal Zeit für neues ist sprich andere gute Teams ist halt wie Fußball und formel1 aber jetzt kommt bestimmt was laberst du über ssowas aber willst das esport als Sportart gesehen wird. Zudem gibt es in Deutschland eine Meinungsfreiheit und um noch mehr flames auszulösen Mouz ist schon lange nicht mehr das was es ist. Hoffentlich gibt es hier noch Leute die raffen das es heutzutage nur noch um das Geld und Erfolg gibt. Wenn ihr es anders seht macht ein professionelles Team auf und wartet bis zu euch die Spieler wegleaven... Esport ist heutzutage nun mal wie normale Sportarten und dazu gehören Transfers auch wenn ihr alle rumheult wie kleine Kinder am besten deinstalled ihr Cs auch wwenn man mich nicht kenne Spiele ich wahrscheinlich schon so lange das ihr noch nicht erzeugtes Sperma im Hoden wart...

Bitte beleidigt mich nun hart weil ich es mir so zu Herzen nehmen werde......NICHT!!!!
#51 vor 5 Jahren
donphaNN.- 238 Beiträge
nebulein:Ich bin nur gespannt wer der nächste Sündenbock wird. Seit Gob hier ein Lineup aufbaut gab es immer einen Spieler wo bei Niederlagen -blablabla +blablabla kam... das war bei zonixx so, danach legija jetzt spiidi. Wer soll als nächstes ausgetauscht werden? Ich tippe mal auf chrisj #holzcommunity

Die Ansätze der letzten Wochen waren doch gut, jetzt hat man halt 2 Maps verkackt, aber das war doch im gesamten eine schwache Teamleistung. Die fragger haben nicht gefraggt und taktisch war es auch nicht gerade eine Meisterleistung ohne AWP zu spielen. Auf cbble kam dann noch dazu das man nicht gut stand und taktisch nicht sonderlich stark aufgestellt war. Alles Dinge für die ein spiidi eher wenig kann.

Daher ist der Wechsel für mich absolut sinnfrei.

GENAU SO ISSES....
#52 vor 5 Jahren
frekka 126 Beiträge
fuNNa:
DerpDat:
wie seht ihr das so, wollt ihr sowas noch weiter supoorten?


Das Vertrauen in die Organisation ist jedenfalls schon mal nicht mehr vorhanden mit dem Wechsel.
Ob ich mouz noch weiterhin unterstütze, da bin ich mir auch nicht mehr ganz so sicher.

Ansonsten hat KINGd1zzY schon alle Punkte aufgezählt.
Man fühlt sich irgendwie schon ziemlich verarscht, wenn gesagt wird, dass man den jeweiligen Spieler auf die Bank setzt aufgrund von der Sprachbarriere, ihn dann aber später wieder in das Haupt-Lineup holt und quasi dieses ganze Geschwätz für die Katz' war.

Und Ja, ich finde das Lineup mit Spidii viel stärker als mit NiKo.
Ich brauche keinen zweiten s1mple im Team, wenn die Team-Chemie nicht stimmt und man mit dem Spieler nicht anständig kommunizieren kann.
Spidii mag zwar nicht allzu stark sein wie NiKo, trotzdem hat er mich in den letzten Wochen/Monaten am zusammen mit denis am meisten überzeugt und hat sich besten entwickelt im Team.

Es wird immer über den fehlenden Nachwuchs in Deutschland beschwert, statt mal solchen jungen Kerlen wie Spidii eine Chance zu geben mal konstant in einem Team gegen die Elite zu spielen, setzt man ihn (grundlos) auf die Bank und holt sich irgendeinen gehypten Spieler von Serbien in das Lineup, der kein Deutsch kann (AFAIK) und der IGL nicht anständig auf Englisch die Calls/Strats geben kann.

Für mich ist die ganze Sache nicht nur ein billiger Bitch-Move in Richtung Spidii, sondern auch an gob b, der wahnsinnig viel mit diesem Team in der letzten Zeit gearbeitet hat und nun wieder auf dem gleichen Standpunkt wie von vor einem Jahr ist, nur weil das Management keinen blassen Schimmer hat.

Stellt euch mal vor ein Virtus.Pro oder Fnatic würde nach jedem verlorenen Spiel gleich wechseln, was wäre da dann bitte los?


Weil 99% ja eh nicht schon englisch sind weil alles aus dem englischen übernommen wird aber gutes Kommentar!!!
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz