ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Drogentest ESL One?

Drogentest ESL One?

 
1


#1 vor 4 Jahren
PinguX Threadersteller 0 Beiträge
Heyho,

es gab doch vorher eine riesen Diskussion bzgl. Adderall etc. Weiß vielleicht jemand was daraus geworden ist? Gibt es irgendwelche Ergebnisse bzw. wurden die Tests überhaupt durchgeführt?
#2 vor 4 Jahren
x0RRY 2504 Beiträge
PinguX:Heyho,

es gab doch vorher eine riesen Diskussion bzgl. Adderall etc. Weiß vielleicht jemand was daraus geworden ist? Gibt es irgendwelche Ergebnisse bzw. wurden die Tests überhaupt durchgeführt?


Wurden sie, und es gab keine positiven Proben :)
bearbeitet von x0RRY am 08.09.2015, 19:10
#3 vor 4 Jahren
PinguX Threadersteller 0 Beiträge
Danke für die Info, freut mich das zu hören =)
#4 vor 4 Jahren
zipp1 0 Beiträge
Anscheinend wurde random von jedem team immer 1 spieler getestet, wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA. Wurde nix gefunden.

//Thread kann eigentlich geclosed werden.
#5 vor 4 Jahren
Didtgiridu 596 Beiträge
Das prob. aber daran war, wenn du ein Offizielles Rezept hast dürftest es nehmen, und bei den Amis zb. is es kein prob. sich irgendwas verschreiben zulassen da jeder arzt an den verkauften Artikel pro Rezept Kohle kassiert.
Bedeutet egal was du willst du bekommst im Amiland sogut wie alles verschrieben.
Deswegen is da drüben auch jeder 2 Medikamenten abhängig.
Die knalles sich da drüben soviel Oxikodon usw. rein, das es an sich FAST das gleiche wie Heroin ist, is denen da drüben egal solange Medikament draufsteht, und es vom Arzt verschrieben worden ist.
bearbeitet von Didtgiridu am 08.09.2015, 20:10
#6 vor 4 Jahren
DonBungalow 50 Beiträge
Didtgiridu:Das prob. aber daran war, wenn du ein Offizielles Rezept hast dürftest es nehmen, und bei den Amis zb. is es kein prob. sich irgendwas verschreiben zulassen da jeder arzt an den verkauften Artikel pro Rezept Kohle kassiert.
Bedeutet egal was du willst du bekommst im Amiland sogut wie alles verschrieben.
Deswegen is da drüben auch jeder 2 Medikamenten abhängig.
Die knalles sich da drüben soviel Oxikodon usw. rein, das es an sich FAST das gleiche wie Heroin ist, is denen da drüben egal solange Medikament draufsteht, und es vom Arzt verschrieben worden ist.


Sonst noch irgendwelche unbelegte und desinformierte Vorurteile?
bearbeitet von DonBungalow am 08.09.2015, 20:28
#7 vor 4 Jahren
ImStyL 78 Beiträge
shop.cleanu.de/1x-CLEAN...r-Urin-PISSEN-IST-MACHT


ez pesi :P
bearbeitet von Mr.MiYaGi am 08.09.2015, 20:38
#8 vor 4 Jahren
Chedde 214 Beiträge


Waren aber Schweisstests ;)
#9 vor 4 Jahren
pB1312 84 Beiträge
freakazoid war auf jeden fall wieder drauf ... wurde er getestet ?
#10 vor 4 Jahren
JAECKSN 0 Beiträge
pB1312:freakazoid war auf jeden fall wieder drauf ... wurde er getestet ?


hast du dir den post von zipp1 durchgelesen?

wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA
wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA
wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA
wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA
wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA
wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA
#11 vor 4 Jahren
Didtgiridu 596 Beiträge
DonBungalow:
Didtgiridu:Das prob. aber daran war, wenn du ein Offizielles Rezept hast dürftest es nehmen, und bei den Amis zb. is es kein prob. sich irgendwas verschreiben zulassen da jeder arzt an den verkauften Artikel pro Rezept Kohle kassiert.
Bedeutet egal was du willst du bekommst im Amiland sogut wie alles verschrieben.
Deswegen is da drüben auch jeder 2 Medikamenten abhängig.
Die knalles sich da drüben soviel Oxikodon usw. rein, das es an sich FAST das gleiche wie Heroin ist, is denen da drüben egal solange Medikament draufsteht, und es vom Arzt verschrieben worden ist.


Sonst noch irgendwelche unbelegte und desinformierte Vorurteile?


Ich kann dir 10000 Dokus geben + ich war lange genug drüben(mit drüben mein ich nicht die DDR^^)
#12 vor 4 Jahren
zipp1 0 Beiträge
Didtgiridu:
DonBungalow:
Didtgiridu:Das prob. aber daran war, wenn du ein Offizielles Rezept hast dürftest es nehmen, und bei den Amis zb. is es kein prob. sich irgendwas verschreiben zulassen da jeder arzt an den verkauften Artikel pro Rezept Kohle kassiert.
Bedeutet egal was du willst du bekommst im Amiland sogut wie alles verschrieben.
Deswegen is da drüben auch jeder 2 Medikamenten abhängig.
Die knalles sich da drüben soviel Oxikodon usw. rein, das es an sich FAST das gleiche wie Heroin ist, is denen da drüben egal solange Medikament draufsteht, und es vom Arzt verschrieben worden ist.


Sonst noch irgendwelche unbelegte und desinformierte Vorurteile?


Ich kann dir 10000 Dokus geben + ich war lange genug drüben(mit drüben mein ich nicht die DDR^^)


stimmt, die DDR hatte garkeine Medis Kappa
#13 vor 4 Jahren
pB1312 84 Beiträge
JAECKSN:
pB1312:freakazoid war auf jeden fall wieder drauf ... wurde er getestet ?


hast du dir den post von zipp1 durchgelesen?

wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA
wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA
wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA
wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA
wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA
wer das war mussten alle geheimhalten dank NDA


also wurde er nicht getestet x) stichproben tests machen halt 0 sinn
#14 vor 4 Jahren
CanTWaiT 1375 Beiträge
Stichprobentests haben eine enorme Abschreckung. Unterschätz das mal nicht.

Von Cloud9 ist es ein Spieler, der entsprechende Medikamente (hier Adderall) zu sich nimmt und ein Rezept dafür hat.
Würde eher auf nothing statt freakazoid tippen.

source:

www.pcworld.com/article...at-esl-one-cologne.html

"At the same time, Gares said the Adderall story got blown way out of proportion by media outlets that never cover e-sports. He noted that one of Cloud9’s players is prescribed Adderall by a doctor and even now with the random drug testing he’s allowed to take it."
#15 vor 4 Jahren
m3ssi 0 Beiträge
DonBungalow:
Didtgiridu:Das prob. aber daran war, wenn du ein Offizielles Rezept hast dürftest es nehmen, und bei den Amis zb. is es kein prob. sich irgendwas verschreiben zulassen da jeder arzt an den verkauften Artikel pro Rezept Kohle kassiert.
Bedeutet egal was du willst du bekommst im Amiland sogut wie alles verschrieben.
Deswegen is da drüben auch jeder 2 Medikamenten abhängig.
Die knalles sich da drüben soviel Oxikodon usw. rein, das es an sich FAST das gleiche wie Heroin ist, is denen da drüben egal solange Medikament draufsteht, und es vom Arzt verschrieben worden ist.


Sonst noch irgendwelche unbelegte und desinformierte Vorurteile?


er hat ja aber zumindest damit recht, dass es problematisch wird, wenn ein Ami mit einem Rezept für Adderall daherkommt...
#16 vor 4 Jahren
8BitArmy 2345 Beiträge
m3ssi:
Spoiler


Würde das Öffentlich werden, würde das aber sicher auf keine besonders gute Resonanz stoßen.
Glaube daher kaum, dass sich jemand trauen würde, so dreist zu sein.
#17 vor 4 Jahren
DonBungalow 50 Beiträge
Didtgiridu:
DonBungalow:
Didtgiridu:Das prob. aber daran war, wenn du ein Offizielles Rezept hast dürftest es nehmen, und bei den Amis zb. is es kein prob. sich irgendwas verschreiben zulassen da jeder arzt an den verkauften Artikel pro Rezept Kohle kassiert.
Bedeutet egal was du willst du bekommst im Amiland sogut wie alles verschrieben.
Deswegen is da drüben auch jeder 2 Medikamenten abhängig.
Die knalles sich da drüben soviel Oxikodon usw. rein, das es an sich FAST das gleiche wie Heroin ist, is denen da drüben egal solange Medikament draufsteht, und es vom Arzt verschrieben worden ist.


Sonst noch irgendwelche unbelegte und desinformierte Vorurteile?


Ich kann dir 10000 Dokus geben + ich war lange genug drüben(mit drüben mein ich nicht die DDR^^)


Ich wohne seit 5+ Jahren hier, mein Freund, und arbeite im medizinischen Bereich.

Zitat du: "da jeder arzt an den verkauften Artikel pro Rezept Kohle kassiert.".
Stimmt nicht. Belege bitte.
Pharmafirmen duerfen in den USA Aerzten "nahelegen", ihre Medikamente zu verschreiben; z.b. zu 'Werbeveranstaltungen" fuer die Medikamte einladen, wo es dann gratis Essen gibt etc. Die Betraege, die die Aerzte annehmen duerfen, sind dabei in den altermeisten Faellen (kenne keinen Fall, wo es nicht so ist) vom Arbeitgeber gedeckelt. Bei uns z.B. $50 pro Jahr und Arzt. Aerzte bekommen keinen Zuschuss pro Medikament oder Rezept (Deutsche Aerzte duerfen uebrigens fuer das Ausstellen von Rezepten abrechnen, soweit ich weiss).

Zitat du: "Deswegen is da drüben auch jeder 2 Medikamenten abhängig.."
Stimmt nicht. Belege bitte.
Die Aussage hast du dir natuerlich komplett aus dem Arsch gezogen. Zudem sind Medikamente wie Amphetaminsalz-derivate wie Adderall (oder auch leichtere Morphium-Derivate wie Hydrocodone/Vicodin) vor geraumer Zeit in eine andere Schedule eingeordnet worden, womit der Zugang deutlich schwerer ist. (Zum Beispiel gibt es keine 'laufenden' Adderall Rezept zum monatlichen Selbstauffuellen mehr).

Zitat du: "Die knalles sich da drüben soviel Oxikodon usw. rein, das es an sich FAST das gleiche wie Heroin."
Stimmt nicht. Belege bitte.
Ich weiss ja nicht, wie weit du "FAST" auffasst, aber nur weil es die gleiche Wirkstoffklasse ist, ist es immer nicht fast das gleiche (auch wenn der Teil der Aussage das am wenigsten Falsche in deinem Post ist).
Erstmal ist Oxy in den USA _sehr_ stark reguliert - du kannst es zum Beispiel in der Notaufnahme ueberhaupt nicht verschrieben bekommen.
Zweitens ist der grosse Unterschied das Heroin i.v. oder nasal eingenommen wird, wodurch die Einnahme-Wirkungsverbindung deutlich direkter ist als bei oraler Einnahme von Oxy/Vicodin. D.h. die Gefahr einer psychischichen Abhaengigkeit ist DEUTLICH geringer.
Drittens bekommst du in Deutschland Tilidin verschrieben, mein uninformierter Freund, was (und das sage ich dir aus eigener Erfahrung mit Tilidin, Oxy und Vicodin) deutlich krasser ist als Oxy und Vicodin. Sowohl was die Analgesie-Euphorie Relation angeht (Tilidin hat eine analgetische Potenz von 0.2 Morphiumeinheiten [Oxy: 1-2], d.h. es hat nur 10% der schmerzlinderden Potenz von Oxy, macht aber EINDEUTIG mehr 'happy' ), als auch was das Abhaengigkeitspotential angeht - geh mal in ein deutsches Altersheim und nimm Opa das Tilidin weg und guck, was passiert. Mit Tilidin wird in Deutschland um sich geschmissen (ich habe es fuer ein einfaches Rueckenleiden verschrieben bekommen - 100ml, was ungefaehr fuer 3-fach taegliche Einnahme 2-3 Monate lang gereicht haette), und in den USA ist es nichtmal _zugelassen_, weil es zu happy macht und zu wenig Schmerz stillt.

Das einzige, womit du Recht hast, ist die implizite Aussage, dass es hier einfacher ist, legal an Adderall zu kommen. Und jetzt? Wenn der Arzt es verschreibt, hat er vorher eine Diagnose gestellt. Wer sagt denn, dass die Leute die in den USA Adderall bekommen, kein ADHD haben? Wer sagt, dass es in Deutschland nicht unterbehandelt ist? Kannst du nicht wissen, weil du kein Arzt bist, und ich weiss es auch nicht.

Aber flieg ruhig noch zweimal mit Papa nach NYC in Urlaub und erzaehl mir dann aus den USA.

Cheers.

PS: 10000 Dokus bitte gerne. Hab auf Netflix alles durch.
bearbeitet von DonBungalow am 09.09.2015, 05:46
#18 vor 4 Jahren
eQua 74 Beiträge
8BitArmy:Glaube daher kaum, dass sich jemand trauen würde, so dreist zu sein.

Musste lachen und schnaufte vom Stuhl. Es wird auf LAN gecheatet.. ..dreister geht's doch gar nicht xD
bearbeitet von eQua am 09.09.2015, 07:25
#19 vor 4 Jahren
9mi 178 Beiträge
CanTWaiT:Stichprobentests haben eine enorme Abschreckung. Unterschätz das mal nicht.

Von Cloud9 ist es ein Spieler, der entsprechende Medikamente (hier Adderall) zu sich nimmt und ein Rezept dafür hat.
Würde eher auf nothing statt freakazoid tippen.

source:

www.pcworld.com/article...at-esl-one-cologne.html

"At the same time, Gares said the Adderall story got blown way out of proportion by media outlets that never cover e-sports. He noted that one of Cloud9’s players is prescribed Adderall by a doctor and even now with the random drug testing he’s allowed to take it."


Sie dir shroud einfach an sieht man doch schon im Gesicht!
#20 vor 4 Jahren
teqexe 17 Beiträge
Was ist daran verkehrt, wenn jemand auf Ritalin zockt ?
#21 vor 4 Jahren
pB1312 84 Beiträge
CanTWaiT:Stichprobentests haben eine enorme Abschreckung. Unterschätz das mal nicht.

Von Cloud9 ist es ein Spieler, der entsprechende Medikamente (hier Adderall) zu sich nimmt und ein Rezept dafür hat.
Würde eher auf nothing statt freakazoid tippen.

source:

www.pcworld.com/article...at-esl-one-cologne.html

"At the same time, Gares said the Adderall story got blown way out of proportion by media outlets that never cover e-sports. He noted that one of Cloud9’s players is prescribed Adderall by a doctor and even now with the random drug testing he’s allowed to take it."


trotzdem hat freakazoid irgendwas genommen das hat n blinder mitm krückstock gesehen ... nur die esl natürlich nicht
#22 vor 4 Jahren
Killer-GER99 54 Beiträge
hat n0thing nicht ads oder sowas?
#23 vor 4 Jahren
cLaun 354 Beiträge
Killer-GER99:hat n0thing nicht ads oder sowas?


Wenn einer von denen was verschrieben hat ist es schon n0thing, der is manchmal aufm Stream ganz schön aufgedreht, freak und sean nehmen wenn überhaupt nur was für den Körper und Roboter haben kein ADS also fallen shroud und ska auch raus.
bearbeitet von cLaun am 09.09.2015, 12:58
#24 vor 4 Jahren
KINGd1zzY 1056 Beiträge
Didtgiridu:Das prob. aber daran war, wenn du ein Offizielles Rezept hast dürftest es nehmen, und bei den Amis zb. is es kein prob. sich irgendwas verschreiben zulassen da jeder arzt an den verkauften Artikel pro Rezept Kohle kassiert.
Bedeutet egal was du willst du bekommst im Amiland sogut wie alles verschrieben.
Deswegen is da drüben auch jeder 2 Medikamenten abhängig.
Die knalles sich da drüben soviel Oxikodon usw. rein, das es an sich FAST das gleiche wie Heroin ist, is denen da drüben egal solange Medikament draufsteht, und es vom Arzt verschrieben worden ist.


Wenn du hier zu lande ein Rezept für Cannabis hast, ja das ist möglich, darfst du trotzdem nicht Autofahren :)

Sprich: Hat dort jemand ein Rezept dafür, hat er trotzdem einen unfairen Vorteil. Er kann dafür nicht belangt werden, würde aber wohl von der Veranstaltung ausgeschlossen :)
bearbeitet von KINGd1zzY am 09.09.2015, 15:41
#25 vor 4 Jahren
Didtgiridu 596 Beiträge
DonBungalow:
Didtgiridu:
DonBungalow:
Didtgiridu:Das prob. aber daran war, wenn du ein Offizielles Rezept hast dürftest es nehmen, und bei den Amis zb. is es kein prob. sich irgendwas verschreiben zulassen da jeder arzt an den verkauften Artikel pro Rezept Kohle kassiert.
Bedeutet egal was du willst du bekommst im Amiland sogut wie alles verschrieben.
Deswegen is da drüben auch jeder 2 Medikamenten abhängig.
Die knalles sich da drüben soviel Oxikodon usw. rein, das es an sich FAST das gleiche wie Heroin ist, is denen da drüben egal solange Medikament draufsteht, und es vom Arzt verschrieben worden ist.


Sonst noch irgendwelche unbelegte und desinformierte Vorurteile?


Ich kann dir 10000 Dokus geben + ich war lange genug drüben(mit drüben mein ich nicht die DDR^^)


Ich wohne seit 5+ Jahren hier, mein Freund, und arbeite im medizinischen Bereich.

Zitat du: "da jeder arzt an den verkauften Artikel pro Rezept Kohle kassiert.".
Stimmt nicht. Belege bitte.
Pharmafirmen duerfen in den USA Aerzten "nahelegen", ihre Medikamente zu verschreiben; z.b. zu 'Werbeveranstaltungen" fuer die Medikamte einladen, wo es dann gratis Essen gibt etc. Die Betraege, die die Aerzte annehmen duerfen, sind dabei in den altermeisten Faellen (kenne keinen Fall, wo es nicht so ist) vom Arbeitgeber gedeckelt. Bei uns z.B. $50 pro Jahr und Arzt. Aerzte bekommen keinen Zuschuss pro Medikament oder Rezept (Deutsche Aerzte duerfen uebrigens fuer das Ausstellen von Rezepten abrechnen, soweit ich weiss).

Zitat du: "Deswegen is da drüben auch jeder 2 Medikamenten abhängig.."
Stimmt nicht. Belege bitte.
Die Aussage hast du dir natuerlich komplett aus dem Arsch gezogen. Zudem sind Medikamente wie Amphetaminsalz-derivate wie Adderall (oder auch leichtere Morphium-Derivate wie Hydrocodone/Vicodin) vor geraumer Zeit in eine andere Schedule eingeordnet worden, womit der Zugang deutlich schwerer ist. (Zum Beispiel gibt es keine 'laufenden' Adderall Rezept zum monatlichen Selbstauffuellen mehr).

Zitat du: "Die knalles sich da drüben soviel Oxikodon usw. rein, das es an sich FAST das gleiche wie Heroin."
Stimmt nicht. Belege bitte.
Ich weiss ja nicht, wie weit du "FAST" auffasst, aber nur weil es die gleiche Wirkstoffklasse ist, ist es immer nicht fast das gleiche (auch wenn der Teil der Aussage das am wenigsten Falsche in deinem Post ist).
Erstmal ist Oxy in den USA _sehr_ stark reguliert - du kannst es zum Beispiel in der Notaufnahme ueberhaupt nicht verschrieben bekommen.
Zweitens ist der grosse Unterschied das Heroin i.v. oder nasal eingenommen wird, wodurch die Einnahme-Wirkungsverbindung deutlich direkter ist als bei oraler Einnahme von Oxy/Vicodin. D.h. die Gefahr einer psychischichen Abhaengigkeit ist DEUTLICH geringer.
Drittens bekommst du in Deutschland Tilidin verschrieben, mein uninformierter Freund, was (und das sage ich dir aus eigener Erfahrung mit Tilidin, Oxy und Vicodin) deutlich krasser ist als Oxy und Vicodin. Sowohl was die Analgesie-Euphorie Relation angeht (Tilidin hat eine analgetische Potenz von 0.2 Morphiumeinheiten [Oxy: 1-2], d.h. es hat nur 10% der schmerzlinderden Potenz von Oxy, macht aber EINDEUTIG mehr 'happy' ), als auch was das Abhaengigkeitspotential angeht - geh mal in ein deutsches Altersheim und nimm Opa das Tilidin weg und guck, was passiert. Mit Tilidin wird in Deutschland um sich geschmissen (ich habe es fuer ein einfaches Rueckenleiden verschrieben bekommen - 100ml, was ungefaehr fuer 3-fach taegliche Einnahme 2-3 Monate lang gereicht haette), und in den USA ist es nichtmal _zugelassen_, weil es zu happy macht und zu wenig Schmerz stillt.

Das einzige, womit du Recht hast, ist die implizite Aussage, dass es hier einfacher ist, legal an Adderall zu kommen. Und jetzt? Wenn der Arzt es verschreibt, hat er vorher eine Diagnose gestellt. Wer sagt denn, dass die Leute die in den USA Adderall bekommen, kein ADHD haben? Wer sagt, dass es in Deutschland nicht unterbehandelt ist? Kannst du nicht wissen, weil du kein Arzt bist, und ich weiss es auch nicht.

Aber flieg ruhig noch zweimal mit Papa nach NYC in Urlaub und erzaehl mir dann aus den USA.

Cheers.

PS: 10000 Dokus bitte gerne. Hab auf Netflix alles durch.

PUNKT 1:
Du hast es ja schon selber gesagt das ich recht hab.
Was glaubst du was für Provision die Ärzte da kassieren.

PUNKT 2:
Klar is net jeder 2 in Amerika Medikamenten abhängig/ aber Prozentual gesehen is haben die Amis das größte problem damit.

Punkt3&4:
Diese ganzen anderen Morphinderivate sind alle ähnlcih wie Heroin und zu deiner, möchtegern wunderformel das man zb Oxis ja nur Oral einnimt, und Heroin halt nur i.v. oder Nasal (ps. man kann es auch Rauchen) kann man 95% aller Opiat haltigen Medikamenten auflösen und sich auch i.v. einnehmen.

Und nochwas nehm mal 1 Jahr lang irgendwelche Opiate in Meikamentenform oder 1 jahr Heroin, und hör dann vobn jetzt auf nacher auf egal mit was du wirst 2 wochen deinen spaß haben( Affe).

PS. Ist vom Handy i guck nacher nochmal nach den Dokus.
bearbeitet von Didtgiridu am 09.09.2015, 16:48
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz