Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Zeus - zu günstig?!

Zeus - zu günstig?!

 
1


#1 vor 4 Jahren
Pearson Threadersteller 548 Beiträge
Hey, wollte eigen. nur mal hören was ihr von der 100 $ haltet?!

Bin der Meinung das sie wieder im Preis hoch muss.

Cloud9 CSGO: All Zeus Kills @ DH Open Qualifiers
#2 vor 4 Jahren
MomentuM- Moderator 3458 Beiträge
Finde ich nicht, da es eh schon schwer ist mit dem Ding überhaupt zu treffen. Ist halt ne Waffe für Trollkills.
#3 vor 4 Jahren
SebeSwanson 922 Beiträge
finde 100$ auch zu wenig. ja sie ist schwierig und riskant. aber in full-ecos kann man auch mal 100$ ausgeben. ich fand die 400 zu viel und die 100 finde ich zu wenig. wäre für 200-250$
#4 vor 4 Jahren
x0RRY 2504 Beiträge
Zeus ist in Ordnung. 200$ wären ne Überlegung wert, aber sonst passt das schon :P
#5 vor 4 Jahren
gRyyy 43 Beiträge
finds okay, du triffst eh nur auf close range und wenn mehr als ein Gegner kommt bist du in jedem Fall tot weils eh ewig dauert bist du dann die Waffe in der Hand hast.
#6 vor 4 Jahren
Sithis 353 Beiträge
ist halt an vielen Stellen ein sicherer Frag. Und dafür ist es dann halt doch zu billig. Daher würde ich den Preis auf 300$ erhöhen.
#7 vor 4 Jahren
CanTWaiT 1375 Beiträge
Finde es zu billig. Mit den 100$ gehst du 0 Risiko in einer eco und kannst dem Gegner schön ne Waffe ziehen. Mit Glück kommste dann auch noch damit weg.

Für 100$ ne One-shot-Knarre, die dir hilft die economy des Gegners zu schwächen...finde ich schon relativ OP. Auf D2 spielt das Ding vielleicht kaum ne Rolle...aber Inferno. Hm...
bearbeitet von CanTWaiT am 23.09.2015, 14:27
#8 vor 4 Jahren
Pearson Threadersteller 548 Beiträge
Sithis:ist halt an vielen Stellen ein sicherer Frag. Und dafür ist es dann halt doch zu billig. Daher würde ich den Preis auf 300$ erhöhen.


ebend deswegen, in einer eco gegen full buy, hast du an manchen ecken wirklich nen sicheren frag, und du nimmst einen der 5k ausgegeben hat mit ner 100 dollar waffe ausem spiel

edit: inferno, cobble, mirage sind alles so m,aps womit man damit nen frag ziehen kann in einer eco
bearbeitet von Pearson am 23.09.2015, 14:28
#9 vor 4 Jahren
Didtgiridu 596 Beiträge
MomentuM-:Finde ich nicht, da es eh schon schwer ist mit dem Ding überhaupt zu treffen. Ist halt ne Waffe für Trollkills.


schwierig zu treffen ? egal wohin du zielst du hast nen Kill musst nur nah genug rankommen, und wenn es bedeutet einfachdumm um die Ecke zu rennen und du hast nen Kill.
Sry für 100$ is das Ding einfach zu gut.
#10 vor 4 Jahren
SebeSwanson 922 Beiträge
Didtgiridu:
MomentuM-:Finde ich nicht, da es eh schon schwer ist mit dem Ding überhaupt zu treffen. Ist halt ne Waffe für Trollkills.


schwierig zu treffen ? egal wohin du zielst du hast nen Kill musst nur nah genug rankommen, und wenn es bedeutet einfachdumm um die Ecke zu rennen und du hast nen Kill.
Sry für 100$ is das Ding einfach zu gut.


v.a. wenn man bedenkt wie wenig ein Taser mit CS:GO zu tun haben sollte. 100$ und man kann mit campen ez einen Kill holen. Ich finde wenn man es implementiert, dann muss es auch einen sinnvollen Preis haben
#11 vor 4 Jahren
schniiii 1561 Beiträge
mm ganz witzig, firstround kevlar + zeus als ct :D

sollte aber im preis hochgesetzt werden auf ~300, da einfach zu billig
#12 vor 4 Jahren
Sk1x_x 945 Beiträge
Zu op für den Preis. Einfach teurer als 150$ machen damit man sich das Ding wenigstens nicht mehr in Pistols kaufen kann.
#13 vor 4 Jahren
marteNN 1052 Beiträge
Finde es zum Jubiläum cool. Aber jetzt fehlt das feeling dafür :D
#14 vor 4 Jahren
3holemare 80 Beiträge
definitiv zu billig, die pistols sind schon extrem start in ecos... und jetzt mit der zeus, die sich einfach jeder mal gönnt, definitiv zu stark!

...zum Jubiläum fand ich es die ersten tage witzig denke langsam reichts dann aber auch mal wieder ;)!
bearbeitet von 3holemare am 23.09.2015, 15:06
#15 vor 4 Jahren
m3ssi 0 Beiträge
für MM/Casual meinetwegen. Aber in Officials für 100$ in ner Eco mit einem Klick nem Gegner evtl. 4700-6000¢ abknipsen? Das kanns nicht sein, das kann u.U. die komplette Economy der Gegner kaputtmachen. Semmler hat sich dazu bei C9 gg Roccat auch tiiierisch aufgeregt...

Wenn das Ding 1000$ kosten würde - kein Ding. Aber so gehört er einfach verboten in Officials. Ich denke da wird auch noch was kommen, wie damals als die hoffnungslos overpowerten Molos eingeführt wurden^^
#16 vor 4 Jahren
XerTo 7 Beiträge
Warum kann man den Taser nur als T mit buy command kaufen ?
#17 vor 4 Jahren
marteNN 1052 Beiträge
m3ssi:für MM/Casual meinetwegen. Aber in Officials für 100$ in ner Eco mit einem Klick nem Gegner evtl. 4700-6000¢ abknipsen? Das kanns nicht sein, das kann u.U. die komplette Economy der Gegner kaputtmachen. Semmler hat sich dazu bei C9 gg Roccat auch tiiierisch aufgeregt...

Wenn das Ding 1000$ kosten würde - kein Ding. Aber so gehört er einfach verboten in Officials. Ich denke da wird auch noch was kommen, wie damals als die hoffnungslos overpowerten Molos eingeführt wurden^^


Guter Gedanke. Für offizielle Spiele der Profis, also Liga/Cup/Event, sollte er wieder hochgeschraubt werden. - Für 100$ kann gut schaden angerichtet werden, die 100$ stören auch nicht bei Misserfolg.
#18 vor 4 Jahren
Graywulf11 235 Beiträge
m3ssi:Wenn das Ding 1000$ kosten würde - kein Ding. Aber so gehört er einfach verboten in Officials. Ich denke da wird auch noch was kommen, wie damals als die hoffnungslos overpowerten Molos eingeführt wurden^^


Hat doch schon seit 1 Jahr 400 gekostet und keiner hat ihn genutzt. Warum jetzt auf einmal wieder 1000? o.O
100 find ich ebenfalls viel zu wenig, selbst im MM waren die 400 voll ok. Je teurer, desto höher ist der Troll-Faktor xD

Wenn Valve ihn als ernstzunehmende Waffe haben möchte, dann wären 200-300 gut. Teurer macht keinen Sinn, weil sich wohl keiner mit der Zeus in die Ecke stellt, wenn er Fullequip hat.
bearbeitet von Graywulf11 am 24.09.2015, 10:13
#19 vor 4 Jahren
f0g.ger 295 Beiträge
CanTWaiT:Finde es zu billig. Mit den 100$ gehst du 0 Risiko in einer eco und kannst dem Gegner schön ne Waffe ziehen. Mit Glück kommste dann auch noch damit weg.

Für 100$ ne One-shot-Knarre, die dir hilft die economy des Gegners zu schwächen...finde ich schon relativ OP. Auf D2 spielt das Ding vielleicht kaum ne Rolle...aber Inferno. Hm...


man stellt sich halt gegen ne eco auch nicht close
200 wären noch ok dafür aber dann ists gut
bearbeitet von nX7.ger am 24.09.2015, 10:14
#20 vor 4 Jahren
7ieben Projektleitung 3827 Beiträge
Mehr als 200$ wäre mmn weder sinnvoll noch logisch.

Sithis:ist halt an vielen Stellen ein sicherer Frag. Und dafür ist es dann halt doch zu billig. Daher würde ich den Preis auf 300$ erhöhen.


Dann hol ich mir ne P250

m3ssi:für MM/Casual meinetwegen. Aber in Officials für 100$ in ner Eco mit einem Klick nem Gegner evtl. 4700-6000¢ abknipsen? Das kanns nicht sein, das kann u.U. die komplette Economy der Gegner kaputtmachen. Semmler hat sich dazu bei C9 gg Roccat auch tiiierisch aufgeregt...

Wenn das Ding 1000$ kosten würde - kein Ding. Aber so gehört er einfach verboten in Officials. Ich denke da wird auch noch was kommen, wie damals als die hoffnungslos overpowerten Molos eingeführt wurden^^


Für 1000 hole ich mir ne Five-Seven + Equip (nur ein Beispiel) und kann mehr als nur einen Frag ziehen.
#21 vor 4 Jahren
s1ckneZ 0 Beiträge
7ieben:Mehr als 200$ wäre mmn weder sinnvoll noch logisch.

Sithis:ist halt an vielen Stellen ein sicherer Frag. Und dafür ist es dann halt doch zu billig. Daher würde ich den Preis auf 300$ erhöhen.


Dann hol ich mir ne P250

m3ssi:für MM/Casual meinetwegen. Aber in Officials für 100$ in ner Eco mit einem Klick nem Gegner evtl. 4700-6000¢ abknipsen? Das kanns nicht sein, das kann u.U. die komplette Economy der Gegner kaputtmachen. Semmler hat sich dazu bei C9 gg Roccat auch tiiierisch aufgeregt...

Wenn das Ding 1000$ kosten würde - kein Ding. Aber so gehört er einfach verboten in Officials. Ich denke da wird auch noch was kommen, wie damals als die hoffnungslos overpowerten Molos eingeführt wurden^^


Für 1000 hole ich mir ne Five-Seven + Equip (nur ein Beispiel) und kann mehr als nur einen Frag ziehen.


Die Sache ist aber das du z.B. mit p250 nicht direkt nen onheshot kill machst ( bei helm ). Mit dem Zeus ist das ja egal. Sofern du close zum Gegner stehst hast du einen Kill safe, und das für 100$... Oben wurden ja schon genug Maps genannt wo das auch durchaus durchführbar ist...
#22 vor 4 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
nX7.ger:
CanTWaiT:Finde es zu billig. Mit den 100$ gehst du 0 Risiko in einer eco und kannst dem Gegner schön ne Waffe ziehen. Mit Glück kommste dann auch noch damit weg.

Für 100$ ne One-shot-Knarre, die dir hilft die economy des Gegners zu schwächen...finde ich schon relativ OP. Auf D2 spielt das Ding vielleicht kaum ne Rolle...aber Inferno. Hm...


man stellt sich halt gegen ne eco auch nicht close
200 wären noch ok dafür aber dann ists gut


Wird aber auf einer Map wie Inferno schwierig, weil man in vielen Situationen zwangsläufig eben Close steht. Also mich selbst nervts für 100$ schon auch im MM, weil man ständig irgendwen hat der damit rum trollt. Teammates die dann sterben oder Gegner die eben mit einer 100$ Knarre ein 5000 $ Equip mit einem Schuss nieder machen. Das ist einfach zu stark.
#23 vor 4 Jahren
7ieben Projektleitung 3827 Beiträge
s1ckneZ:
7ieben:Mehr als 200$ wäre mmn weder sinnvoll noch logisch.

Sithis:ist halt an vielen Stellen ein sicherer Frag. Und dafür ist es dann halt doch zu billig. Daher würde ich den Preis auf 300$ erhöhen.


Dann hol ich mir ne P250

m3ssi:für MM/Casual meinetwegen. Aber in Officials für 100$ in ner Eco mit einem Klick nem Gegner evtl. 4700-6000¢ abknipsen? Das kanns nicht sein, das kann u.U. die komplette Economy der Gegner kaputtmachen. Semmler hat sich dazu bei C9 gg Roccat auch tiiierisch aufgeregt...

Wenn das Ding 1000$ kosten würde - kein Ding. Aber so gehört er einfach verboten in Officials. Ich denke da wird auch noch was kommen, wie damals als die hoffnungslos overpowerten Molos eingeführt wurden^^


Für 1000 hole ich mir ne Five-Seven + Equip (nur ein Beispiel) und kann mehr als nur einen Frag ziehen.


Die Sache ist aber das du z.B. mit p250 nicht direkt nen onheshot kill machst ( bei helm ). Mit dem Zeus ist das ja egal. Sofern du close zum Gegner stehst hast du einen Kill safe, und das für 100$... Oben wurden ja schon genug Maps genannt wo das auch durchaus durchführbar ist...


Mit der 250 auch, wobei ich denke, dass Vorteile wie Distanz, Magazingröße, ... den einmaligen Vorteil, der sogar nur auf kurze Distanz funktioniert, rechtfertigt mmn keinem Preis von 300$, wenn man gegeüberstellt.
#24 vor 4 Jahren
s1ckneZ 0 Beiträge
7ieben:
s1ckneZ:
7ieben:Mehr als 200$ wäre mmn weder sinnvoll noch logisch.

Sithis:ist halt an vielen Stellen ein sicherer Frag. Und dafür ist es dann halt doch zu billig. Daher würde ich den Preis auf 300$ erhöhen.


Dann hol ich mir ne P250

m3ssi:für MM/Casual meinetwegen. Aber in Officials für 100$ in ner Eco mit einem Klick nem Gegner evtl. 4700-6000¢ abknipsen? Das kanns nicht sein, das kann u.U. die komplette Economy der Gegner kaputtmachen. Semmler hat sich dazu bei C9 gg Roccat auch tiiierisch aufgeregt...

Wenn das Ding 1000$ kosten würde - kein Ding. Aber so gehört er einfach verboten in Officials. Ich denke da wird auch noch was kommen, wie damals als die hoffnungslos overpowerten Molos eingeführt wurden^^


Für 1000 hole ich mir ne Five-Seven + Equip (nur ein Beispiel) und kann mehr als nur einen Frag ziehen.


Die Sache ist aber das du z.B. mit p250 nicht direkt nen onheshot kill machst ( bei helm ). Mit dem Zeus ist das ja egal. Sofern du close zum Gegner stehst hast du einen Kill safe, und das für 100$... Oben wurden ja schon genug Maps genannt wo das auch durchaus durchführbar ist...


Mit der 250 auch, wobei ich denke, dass Vorteile wie Distanz, Magazingröße, ... den einmaligen Vorteil, der sogar nur auf kurze Distanz funktioniert, rechtfertigt mmn keinem Preis von 300$, wenn man gegeüberstellt.


Wo macht man denn mit der p250 gegen Helm nen oneshot hs?
#25 vor 4 Jahren
fireNlol 23 Beiträge
kurze antwort: ja
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz