ANZEIGE:

Gob b raus

...
7


#153 vor 4 Jahren
KingKurt 0 Beiträge
Tut doch mal nicht so, als wäre es nur die Community, die Ziele formuliert.

Es sind doch gob b und mouz gewesen, die von Top8 oder gar dem Halbfinale auf nem Major 2015 gesprochen haben als Ziel.

War doch mouz, die einen internationale Star trotz Ablöseangeboten im lineup gehalten haben, um oben anzugreifen.

War doch mouz, die den Team-Support für internationale Attacke gestellt haben


War doch niemand hier im Forum - aber das ist nun mal das, woran man mouz dann auch messen muss; nicht mit "die anderen spielen ja schon viel länger"- Storys.



"Ich bin auch der Meinung, dass Mouz stark performed hat und gerade die Tatsache, dass man 2 Tage vorher auf Inferno kein Land gegen G2 sah und sie dann so schlägt auf dieser Map, zeigt die Qualitäten die Gob hat."

Ist halt Unsinn - und zwar nicht weil ich das sage, sondern weil gob b es gesagt hat. Gob b sagte, dass G2 Inferno nicht gewonnen hat, sondern mouz sich selbst geschlagen hat und unterirdisch war. Und dann sind wir nicht beim Thema, wie toll gob b Inferno "reworked" hat nach der Klatsche, sondern wie man nur so eine Scheiße auf der ersten Map im Tunier spielen kann, wo man es doch eigentlich besser könnte - und damit beim Thema des Threads.

Ich gebe dir allerdings Recht, dass beleidigende Pseudo-Kritik schon unangebracht ist. Genau so unangebracht ist allerdings, jeden Kritiker mit beschränkten "ihr mm silvers guck nur stats " + irgendeine Käsfußvariante von "machts besser!!11" entgegenzutreten.
bearbeitet von KingKurt am 02.11.2015, 09:29
#154 vor 4 Jahren
benji789 202 Beiträge
ich behaupte auch das die meisten gob flamer, erst seit ein paar jahren cs spielen...und im alter 12-16 sind ;)
#155 vor 4 Jahren
kaos187 6 Beiträge
Also 1. schon alleine aus Respekt vor Gob sind die Flames einfach nur traurig, er hat mehr Ahnung und mehr erreicht als alle anderen in diesem Spiel. Er ist ein bock starker IGL da kann man sagen was man will. Konstruktive Kritik ist auch angebracht. Und das Gob mit daran beteiligt war mouz so auf zu bauen wie sie jetzt sind, ist ja wohl Fakt. Rafft mal, dass weit aus mehr zu CS gehört als immer nur Frags und SB Leader.
#156 vor 4 Jahren
KingKurt 0 Beiträge
benji789:ich behaupte auch das die meisten gob flamer, erst seit ein paar jahren cs spielen...und im alter 12-16 sind ;)


Und ich behaupte, dass wenn man behauptet, dass jemand gut war, der selber schon gesagt hat, dass er nicht gut war, man hier nur auf Krawall aus ist oder nicht mehr alle Latten am Zaun hat.
#157 vor 4 Jahren
zMn 51 Beiträge
Gob muss nicht unbedingt durch aim glänzen dafür sind andere zuständig ... Auf Mirage hatten sie es auf der Hand dann wäre das Spiel 2:0 ausgegangen gegen g2 wo mit dir stärksten aimer im Team haben. Jetzt lasst die Jungs doch einfach spielen die brauchen ein Erfolgserlebnis und dann läuft das ganze auch ;)
#158 vor 4 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
KingKurt:
"Ich bin auch der Meinung, dass Mouz stark performed hat und gerade die Tatsache, dass man 2 Tage vorher auf Inferno kein Land gegen G2 sah und sie dann so schlägt auf dieser Map, zeigt die Qualitäten die Gob hat."

Ist halt Unsinn - und zwar nicht weil ich das sage, sondern weil gob b es gesagt hat. Gob b sagte, dass G2 Inferno nicht gewonnen hat, sondern mouz sich selbst geschlagen hat und unterirdisch war. Und dann sind wir nicht beim Thema, wie toll gob b Inferno "reworked" hat nach der Klatsche, sondern wie man nur so eine Scheiße auf der ersten Map im Tunier spielen kann, wo man es doch eigentlich besser könnte - und damit beim Thema des Threads.


Trotzdem brauch es jemand der die Spieler wieder aufbaut, ihnen Mut zuspricht und ihnen sagt was sie machen sollen. Nach so einer Klatsche auf Inferno 2 Tage vorher eben dann so zu performen da gehört einfach einer dazu der die Spieler wieder aufgebaut hat. Lies doch mal die Kommentare nach Mirage, es dachte doch jeder inkl. mir das das Ding jetzt durch ist und Mouz 2:0 heim fährt. Genau hier hat meiner Meinung nach eben Gob schon etwas geleistet, natürlich ist das nur eine Behauptung aber dir muss auch klar sein, dass das kein Selbstläufer war.

Ich bin kein Gob Fan um das mal klar zu stellen, besonders dieser statische Aufbau und dieses lange Warten auf der Terror Seite, gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Trotzdem währe Mouz ohne ihn jetzt nicht da wo sie sind. In den letzten 2 Jahren was war da denn bitte mit Mouz international? Irgendwo im nirgendwo, dann kam mal ein Allu hat sie gecarried oder sonst noch paar internationale Top Namen aber wirklich ein solides Lineup kam dabei nicht rum.

Genau das hat man jetzt und ich bin mir sicher, dass Gob mehr an sich und seinem Aiming arbeiten wird, denn er selbt weiss am besten das man mit der KD eben nicht konkurrieren kann. Er muss kein Topfragger sein, aber die Clutch Rounds sollte er wenigstens ab und zu mal für sich entscheiden können und +-15 Fraggs müssen auch drin sein. Dann ist der Druck auf dem Rest auch nicht so hoch.

KingKurt:
Ich gebe dir allerdings Recht, dass beleidigende Pseudo-Kritik schon unangebracht ist. Genau so unangebracht ist allerdings, jeden Kritiker mit beschränkten "ihr mm silvers guck nur stats " + irgendeine Käsfußvariante von "machts besser!!11" entgegenzutreten.


Da hast du absolut Recht, diese machts besser oder wieso bist du kein Pro Argumente sind mit die dümmsten die es in einer Diskussion gibt.
bearbeitet von nebulein am 02.11.2015, 10:24
#159 vor 4 Jahren
simons700 151 Beiträge
kaos187:Also 1. schon alleine aus Respekt vor Gob sind die Flames einfach nur traurig, er hat mehr Ahnung und mehr erreicht als alle anderen in diesem Spiel. Er ist ein bock starker IGL da kann man sagen was man will. Konstruktive Kritik ist auch angebracht. Und das Gob mit daran beteiligt war mouz so auf zu bauen wie sie jetzt sind, ist ja wohl Fakt. Rafft mal, dass weit aus mehr zu CS gehört als immer nur Frags und SB Leader.



Ach komm als ob das so wichtig wär einen super guten Ansager zu haben.
Schau dir doch mal Navi an, mitten drinn entscheiden sie dass jez Starix calld und es funktioniert genau so oder sogar noch besser. GTR hat nach dem Match auch gesagt dass sie eigentlich keinen richtigen Ansager haben und mal der eine calld und dann wieder der Andere.
Wichtig ist Teamplay, Komunikation, deine einstudierten Go´s und AIM!!!
Ob du Midround entscheidest A oder B zu gehen oder ob du langsamm oder schnell spielst ist doch meistens ein Ratespiel weil man nie genau weiß wie die CT´s jetzt verschieben!

Aber wenn die T´s bei 25s eine Bombside rushen und du 0-1 oder 2-3 Frags machst kann das nicht nur die Runde sondern ein ganzes Spiel entscheiden. (Moneysystem...)
Das schafft natürlich nicht jeder Spieler, GTR und NBK sind darin besser als Dennis und Spiidi aber wenn du einen Spieler hast der es unter Garantie niemals schafft ist das eben ein signifikanter Nachteil!
bearbeitet von simons700 am 02.11.2015, 10:38
#160 vor 4 Jahren
Elliot123 528 Beiträge
nebulein:
Da hast du absolut Recht, diese machts besser oder wieso bist du kein Pro Argumente sind mit die dümmsten die es in einer Diskussion gibt.


Das ist wirklich das dümmeste, was man in einer Diskussion lesen muss. Muss man besser malen als Picasso, besser Fußballspielen als cristiano ronaldo, besser schauspielern als DiCaprio um Bilder, Fußball, Filme und Musik zu kritisieren? Dann gäbe es keine Kritik auf dieser Welt und wir würden mit den Glücksbärches auf Wolken tanzen. Daran merkt man leider, wie viele ungereifte Kinder die Diskussion stören, sodass das Lesen in solchen Threads sehr anstrengend ist.

Nochmal zum Verständnis:
Vernünftige Kritiker fordern keinesfalls die madfragger Position von Gob. Alles, was man fordert sind die Pflichtfrags, die man machen muss um Runden zu gewinnen. Und keiner kann bestreiten, dass Gob diese auf dem Turnier oftmals nicht gemacht hat. Wenn man sein niedriges rating bzw. KD postet, was ich auch getan habe, dann tu ich das nicht, weil ich die CS Leistung nur von einer KD abhängig machen lasse, sondern um die vorhandenen Argumente zu stützen. Ich erwarte keinesfalls eine madfragger KD von ihm oder dass er das Team zieht wie Happy bei Envy. Happy ist eh eine Nummer für sich und für mich der momentan mit Abstand beste Spieler der Welt, weil er sowohl IGL, rifle und awp Spieler, als auch oft madfragger im Team ist. Einfach ein kompletter und perfekter allrounder, der seinesgleichen sucht in diesem Spiel. Und das ist noch nicht alles, er zieht sein ganzes Team hoch und meiner Meinung nach ist es nur ihm zu verdanken, dass sein Team immer so stark ist. Denn die franzosen shuffeln sehr häufig, an den einzelnen Spieler wird es also eher weniger liegen. Ein Apex / kenny zb sind ganz andere Spieler unter Happy, ein shox und Smithzz sind unter Ex6tenz schlechter als unter Happy.

Nun wieder zum fraggen als IGL: Guckt mal die Top8 an und überlegt mal, warum sie oft den IGL wechseln ? Wie oft hat ein NIP schon den Ansager gewechselt ? Wie schlecht war TaZ KD als Ansager, so dass Neo nun einspringen muss, warum sagt bei Navi jetzt der Coach starix an? Weil die Ansager einfach viel schlechter gespielt und getroffen haben. Ein Taz ist jetzt wie ausgewechselt, seit dem Neo ansagt, ein Zeus hat in dem Turnier viel besser getroffen weil Starix hinter ihnen die Kommandos gab.
Sie haben verstanden, dass ALLE 5 ihre shots treffen müssen, um etwas zu gewinnen. Auch ein mouz wird nicht drumrum kommen, auch etwas zu verändern wenn sie in die Top8 wollen. Ob das ein Spielerwechsel ist, ob man gob zwingt 1000h aufm Aimmap Server zu verbringen, ob das Team den Ansager wechselt, irgendwas muss passieren, denn eines ist klar:
gob war die Schwachstelle im Turnier wegen seines aimings. Dass es noch andere Schwachstellen gibt ( chris zb hat viele Fehler in seinem Spiel und wenig Selbstvertrauen, wenn er die ersten Schüsse nicht trifft, nex könnte auch konstanter umschießen) schließe ich hier nicht aus, auch nicht dass andere besser spielen könnten, damit es trotzdem reicht. Auch zählt für mich das Argument nicht, dass nur 11 HP gefehlt haben denn meiner Meinung nach wäre mouz trotzdem draußen, denn G2 hätte auf Inferno ganz anders gespielt, wenn sie Mirage verloren hätten. Wer gegen das beste Inferno Team der Welt Envy in 3 Overtimes geht auf Inferno, der hätte auch mouz mit dem Rücken zur Wand dort geschlagen. Gut, ich kann das natürlich jetzt nicht belegen, ist nur eine Annahme von mir.

Unterm Stirch muss sich was ändern, denn meiner Meinung nach ist die jetzige Top8 des Majors den anderen Teams um einiges vorraus und man mus sein paar Stufen vorwärs springen, wenn man daran was ändern will. Ich bin gespannt, wie mouz mit dieser Situation umgehen wird. Reicht ihnen die Teilnahme an den Majors,wo sie durch Stickermoney ihr Vollzeitteam finanzieren oder wollen sie höher kommen? Niko wird sich sicher nicht lange mit der Top16 zufrieden geben.
bearbeitet von Elliot123 am 02.11.2015, 11:01
#161 vor 4 Jahren
Lunatic99 120 Beiträge
HolZbeinN:naja ,denis und spidii haben mehr ohne gob b auf major turnieren erreicht als mit gob b . am ende stehen nun mal die ergebnisse. die gruppe hätte mouz einfach schaffen müssen in meinen augen.


hmm G2 hat VP rausgeworfen un nV an den Rand einer Niederlage gebracht aber mouz muss die Gruppe schaffen ? die Logik muss ich nicht verstehen ...
#162 vor 4 Jahren
Lunatic99 120 Beiträge
Elliot123:
nebulein:
Da hast du absolut Recht, diese machts besser oder wieso bist du kein Pro Argumente sind mit die dümmsten die es in einer Diskussion gibt.


Das ist wirklich das dümmeste, was man in einer Diskussion lesen muss. Muss man besser malen als Picasso, besser Fußballspielen als cristiano ronaldo, besser schauspielern als DiCaprio um Bilder, Fußball, Filme und Musik zu kritisieren? Dann gäbe es keine Kritik auf dieser Welt und wir würden mit den Glücksbärches auf Wolken tanzen. Daran merkt man leider, wie viele ungereifte Kinder die Diskussion stören, sodass das Lesen in solchen Threads sehr anstrengend ist.

Nochmal zum Verständnis:
Vernünftige Kritiker fordern keinesfalls die madfragger Position von Gob. Alles, was man fordert sind die Pflichtfrags, die man machen muss um Runden zu gewinnen. Und keiner kann bestreiten, dass Gob diese auf dem Turnier oftmals nicht gemacht hat. Wenn man sein niedriges rating bzw. KD postet, was ich auch getan habe, dann tu ich das nicht, weil ich die CS Leistung nur von einer KD abhängig machen lasse, sondern um die vorhandenen Argumente zu stützen. Ich erwarte keinesfalls eine madfragger KD von ihm oder dass er das Team zieht wie Happy bei Envy. Happy ist eh eine Nummer für sich und für mich der momentan mit Abstand beste Spieler der Welt, weil er sowohl IGL, rifle und awp Spieler, als auch oft madfragger im Team ist. Einfach ein kompletter und perfekter allrounder, der seinesgleichen sucht in diesem Spiel. Und das ist noch nicht alles, er zieht sein ganzes Team hoch und meiner Meinung nach ist es nur ihm zu verdanken, dass sein Team immer so stark ist. Denn die franzosen shuffeln sehr häufig, an den einzelnen Spieler wird es also eher weniger liegen. Ein Apex / kenny zb sind ganz andere Spieler unter Happy, ein shox und Smithzz sind unter Ex6tenz schlechter als unter Happy.

Nun wieder zum fraggen als IGL: Guckt mal die Top8 an und überlegt mal, warum sie oft den IGL wechseln ? Wie oft hat ein NIP schon den Ansager gewechselt ? Wie schlecht war TaZ KD als Ansager, so dass Neo nun einspringen muss, warum sagt bei Navi jetzt der Coach starix an? Weil die Ansager einfach viel schlechter gespielt und getroffen haben. Ein Taz ist jetzt wie ausgewechselt, seit dem Neo ansagt, ein Zeus hat in dem Turnier viel besser getroffen weil Starix hinter ihnen die Kommandos gab.
Sie haben verstanden, dass ALLE 5 ihre shots treffen müssen, um etwas zu gewinnen. Auch ein mouz wird nicht drumrum kommen, auch etwas zu verändern wenn sie in die Top8 wollen. Ob das ein Spielerwechsel ist, ob man gob zwingt 1000h aufm Aimmap Server zu verbringen, ob das Team den Ansager wechselt, irgendwas muss passieren, denn eines ist klar:
gob war die Schwachstelle im Turnier wegen seines aimings. Dass es noch andere Schwachstellen gibt ( chris zb hat viele Fehler in seinem Spiel und wenig Selbstvertrauen, wenn er die ersten Schüsse nicht trifft, nex könnte auch konstanter umschießen) schließe ich hier nicht aus, auch nicht dass andere besser spielen könnten, damit es trotzdem reicht. Auch zählt für mich das Argument nicht, dass nur 11 HP gefehlt haben denn meiner Meinung nach wäre mouz trotzdem draußen, denn G2 hätte auf Inferno ganz anders gespielt, wenn sie Mirage verloren hätten. Wer gegen das beste Inferno Team der Welt Envy in 3 Overtimes geht auf Inferno, der hätte auch mouz mit dem Rücken zur Wand dort geschlagen. Gut, ich kann das natürlich jetzt nicht belegen, ist nur eine Annahme von mir.

Unterm Stirch muss sich was ändern, denn meiner Meinung nach ist die jetzige Top8 des Majors den anderen Teams um einiges vorraus und man mus sein paar Stufen vorwärs springen, wenn man daran was ändern will. Ich bin gespannt, wie mouz mit dieser Situation umgehen wird. Reicht ihnen die Teilnahme an den Majors,wo sie durch Stickermoney ihr Vollzeitteam finanzieren oder wollen sie höher kommen? Niko wird sich sicher nicht lange mit der Top16 zufrieden geben.


Ich verstehe deinen Ansatz und gob war diese Major wirklich schlecht (kein Flame gegen Ihn ich mag seine Art und den Spielstil den er mouz antrainiert hat) aber vergiss nicht auf Cologne hat er genug Clutchsituationen noch entschieden und hat teilweise auch das Scoreboard angeführt ...

und ich finde Happy extrem gehyped ... auf diesem Major vll. zzu recht aber ein Pronax hat in Cologne alles zerschossen und auch angesagt und er ist Ansagertechnisch Happy um Längen voraus ...

Leider stimme ich mit dir überein das Niko sich damit nicht zufrieden geben wird aber auch er schwankt von genial zu bronze1 er macht shots die würden vll. noch 3 andere treffen (z. B. Olof oder rain) und dann hat er wieder Runden wo man sieht wie nervös er noch ist und Schüsse verschießt die jeder LEM sicher machen würde !!! Er muss genau wie Nex noch konstanter werden und dann sind beide absolute Weltspitze !!! aber solange er selbst noch unskonstant ist muss er sich auch mit Top16 zufrieden geben !!!

und auf diesem Major ist denis leider vollkommen untergegangen, aufgrund von Krankheit ist das natürlich vertretbar aber jetzt stell dir mal vor er hätte seine shots auch noch 100%tig getroffen dann wäre das Spiel anders gelaufen (die Offensiven Nadelstiche von denis haben gefehlt) er kann der unberechenbare Punkt sein der ein Spiel entscheidet wenn er auf der Höhe ist kann er mouz unberechenbar machen ...

just my 2 cent
#163 vor 4 Jahren
Raka 1047 Beiträge
@simmons700

Du spielst bestimmt erst seit cs:go cs? Ist kein flame aber man merkt einfach das du nicht viel ahnung von spiel hast.
Nip hat keinen festen ansager das ist korrekt und hier liegt auch die schwäche von nip. Wenn sie mit ihren gameplan keibe runden holen und das spiel nicht mit überkrassen aim entscheiden können verlieren sie das spiel.

Das du mitroudcalls als ratespiel bezeichnet zeigt einfach das du noch viel über cs lernen musst. Ein gob/pronax/happy wissen genau was passiert wenn irgendwo ein first frag fällt. Bestes beispiel ist gestern das spiel envy vs g2. G2 hat eine runde gefehlt um ins finale kommen. Und envy hatte in der regulären spielzeit echt schwierigkeiten als ct. Was meinst du wie es kommt das sie dann in overtime alle 3 ct runden geholt haben? Happy hat den input seiner mates genutzt um die die fehler zu analysieren und sie zu entfernen. Und auf der anderen seite war g2 die einfach immer das gleiche spielen mussten weil es keinem im team gibt der schnell das spiel umstellen kann.


@elliot

Du sprichst ein riesen probelm von cs go an. Cs:go ist einfach zu aimlastig. Klar ist cs ein shooter und aim gehört dazu aber taktik auch. Wenn ich 5 spieler sehen will die einfach nur gut aimen können dann schau ich cod uns kein cs. Bestes beispiel ist g2. Sie haben wirklich stark gespielt keine frage und ich möchte ihre leistung nixht klein reden. Aber wenn team das sich 0 auf irgend ein team vorbereitet und alleine mit aim es fast ins finale des major achafft. Dann läuft etwas falsch in cs. Ein cs wo eskein platzt mehr für einen igl gibt weil sich nur noch alles um aim dreht ist dann für mich kein cs mehr.


Nun zu gob.
Gib weiß selbst das er besser hitten muss. Und daran wird auch arbeiten. Aber gob zeigt auch das er ein guter leader ist! Wieso? Gob hat mit seiner aussage das er schlecht gespielt hat viel druck von nex und co genommen. Keiner flamet hier nex das er eine wichtige runde verkackt hat weil es aufs knife switch. Und jetzt mit kapio sollte auch gob mehr zeit haben sein aim zu trainieren.
Dafür das sie 2 minate in dieser Konstellation zusammen spielen und noch von deutsch auf englisch wechselt müssten war es sehr gutes tunier. Und sie sind gegebn ein team ausgeschieden das wegen einer runde das finale verpasst haben.
#164 vor 4 Jahren
Zure. 538 Beiträge
Da sie jetzt Kapio als Coach haben wird gob mehr Zeit haben, individuell zu trainieren. So banal das auch klingt, an seiner Stelle würde ich einfach mal eine Woche oder sogar nur 1-2 Tage lang extrem Aimmap suchten. Das bringt bei vielen einen so großen Skillboost, das glaubt man gar nicht.
bearbeitet von Zure. am 02.11.2015, 12:17
#165 vor 4 Jahren
simons700 151 Beiträge
Raka:@simmons700

Du spielst bestimmt erst seit cs:go cs? Ist kein flame aber man merkt einfach das du nicht viel ahnung von spiel hast.
Nip hat keinen festen ansager das ist korrekt und hier liegt auch die schwäche von nip. Wenn sie mit ihren gameplan keibe runden holen und das spiel nicht mit überkrassen aim entscheiden können verlieren sie das spiel.

Das du mitroudcalls als ratespiel bezeichnet zeigt einfach das du noch viel über cs lernen musst. Ein gob/pronax/happy wissen genau was passiert wenn irgendwo ein first frag fällt. Bestes beispiel ist gestern das spiel envy vs g2. G2 hat eine runde gefehlt um ins finale kommen. Und envy hatte in der regulären spielzeit echt schwierigkeiten als ct. Was meinst du wie es kommt das sie dann in overtime alle 3 ct runden geholt haben? Happy hat den input seiner mates genutzt um die die fehler zu analysieren und sie zu entfernen. Und auf der anderen seite war g2 die einfach immer das gleiche spielen mussten weil es keinem im team gibt der schnell das spiel umstellen kann.


@elliot

Du sprichst ein riesen probelm von cs go an. Cs:go ist einfach zu aimlastig. Klar ist cs ein shooter und aim gehört dazu aber taktik auch. Wenn ich 5 spieler sehen will die einfach nur gut aimen können dann schau ich cod uns kein cs. Bestes beispiel ist g2. Sie haben wirklich stark gespielt keine frage und ich möchte ihre leistung nixht klein reden. Aber wenn team das sich 0 auf irgend ein team vorbereitet und alleine mit aim es fast ins finale des major achafft. Dann läuft etwas falsch in cs. Ein cs wo eskein platzt mehr für einen igl gibt weil sich nur noch alles um aim dreht ist dann für mich kein cs mehr.


Nun zu gob.
Gib weiß selbst das er besser hitten muss. Und daran wird auch arbeiten. Aber gob zeigt auch das er ein guter leader ist! Wieso? Gob hat mit seiner aussage das er schlecht gespielt hat viel druck von nex und co genommen. Keiner flamet hier nex das er eine wichtige runde verkackt hat weil es aufs knife switch. Und jetzt mit kapio sollte auch gob mehr zeit haben sein aim zu trainieren.
Dafür das sie 2 minate in dieser Konstellation zusammen spielen und noch von deutsch auf englisch wechselt müssten war es sehr gutes tunier. Und sie sind gegebn ein team ausgeschieden das wegen einer runde das finale verpasst haben.


Soll ich jetzt erst noch bisl CSS/1.6 Spielen damit ich verstehe warum es so gut ist dass Gob in CS GO nichts trifft?
Wenn er so ein genialer Ansager ist, warum hat er dann nicht so genail angesagt dass Mous die Gruppenphase in den letzten 2 Majors übersteht?

Ja klar ist es nicht leicht gegen G2, ich hab das Game auch gesehen, extrem unglücklich aber Spiidi hätte mindestens eines der zwei 1 on 1´s gewonnen am Ende von Mirage!
bearbeitet von simons700 am 02.11.2015, 12:35
#166 vor 4 Jahren
jaNN1988 366 Beiträge
simons700:
Raka:@simmons700

Du spielst bestimmt erst seit cs:go cs? Ist kein flame aber man merkt einfach das du nicht viel ahnung von spiel hast.
Nip hat keinen festen ansager das ist korrekt und hier liegt auch die schwäche von nip. Wenn sie mit ihren gameplan keibe runden holen und das spiel nicht mit überkrassen aim entscheiden können verlieren sie das spiel.

Das du mitroudcalls als ratespiel bezeichnet zeigt einfach das du noch viel über cs lernen musst. Ein gob/pronax/happy wissen genau was passiert wenn irgendwo ein first frag fällt. Bestes beispiel ist gestern das spiel envy vs g2. G2 hat eine runde gefehlt um ins finale kommen. Und envy hatte in der regulären spielzeit echt schwierigkeiten als ct. Was meinst du wie es kommt das sie dann in overtime alle 3 ct runden geholt haben? Happy hat den input seiner mates genutzt um die die fehler zu analysieren und sie zu entfernen. Und auf der anderen seite war g2 die einfach immer das gleiche spielen mussten weil es keinem im team gibt der schnell das spiel umstellen kann.


@elliot

Du sprichst ein riesen probelm von cs go an. Cs:go ist einfach zu aimlastig. Klar ist cs ein shooter und aim gehört dazu aber taktik auch. Wenn ich 5 spieler sehen will die einfach nur gut aimen können dann schau ich cod uns kein cs. Bestes beispiel ist g2. Sie haben wirklich stark gespielt keine frage und ich möchte ihre leistung nixht klein reden. Aber wenn team das sich 0 auf irgend ein team vorbereitet und alleine mit aim es fast ins finale des major achafft. Dann läuft etwas falsch in cs. Ein cs wo eskein platzt mehr für einen igl gibt weil sich nur noch alles um aim dreht ist dann für mich kein cs mehr.


Nun zu gob.
Gib weiß selbst das er besser hitten muss. Und daran wird auch arbeiten. Aber gob zeigt auch das er ein guter leader ist! Wieso? Gob hat mit seiner aussage das er schlecht gespielt hat viel druck von nex und co genommen. Keiner flamet hier nex das er eine wichtige runde verkackt hat weil es aufs knife switch. Und jetzt mit kapio sollte auch gob mehr zeit haben sein aim zu trainieren.
Dafür das sie 2 minate in dieser Konstellation zusammen spielen und noch von deutsch auf englisch wechselt müssten war es sehr gutes tunier. Und sie sind gegebn ein team ausgeschieden das wegen einer runde das finale verpasst haben.


Soll ich jetzt erst noch bisl CSS/1.6 Spielen damit ich verstehe warum es so gut ist dass Gob in CS GO nichts trifft?
Wenn er so ein genialer Ansager ist, warum hat er dann nicht so genail angesagt dass Mous die Gruppenphase in den letzten 2 Majors übersteht?


Weil das Hauptproblem nicht die Taktiken/Ansagen sind, sondern das Spielverhalten jedes Einzelnen und auch als Team. Gob sagt doch nicht jeden einzelnen Step an, aber genau hier ist das Problem bei mouz. Die Spieler machen in vielen Runden noch entscheidene individuelle Fehler, die gob aus Ihnen rausbekommen muss. Bestes Beispiel mirage B gegen G2. Als G2 den Eco-Rush über das B-Haus macht geht nex in den Spot rein. Problem hierbei ist, dass G2 damit der Spot geschenkt wurde und sie so Bombe hatten und mouz auf Retake spielen musste. Hat da aber keinen Sinn gemacht, denn er war weder flashed noch lag irgendwo ein Molly, sie wussten, dass G2 sparen muss und er hatte direkt Support von seinem Mate. Die Runde hätte mouz holen MÜSSEN(!) und dann wäre mirage over gewesen - nex hätte einfach Truck stehen bleiben sollen mit Gren und hätte 2 oder 3 direkt geholt.
Genau diese Situationen und Entscheidungen kannst du aber nicht gob zuschieben, er hat einen Gameplan und die Jungs müssen es alle umsetzen. Da spielt auch das Aim keine Rolle. In der o.g. Situation hätte kein Spieler mehr viel draus gemacht (+/- 1 Frag).
#167 vor 4 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
simons700:
Raka:@simmons700

Du spielst bestimmt erst seit cs:go cs? Ist kein flame aber man merkt einfach das du nicht viel ahnung von spiel hast.
Nip hat keinen festen ansager das ist korrekt und hier liegt auch die schwäche von nip. Wenn sie mit ihren gameplan keibe runden holen und das spiel nicht mit überkrassen aim entscheiden können verlieren sie das spiel.

Das du mitroudcalls als ratespiel bezeichnet zeigt einfach das du noch viel über cs lernen musst. Ein gob/pronax/happy wissen genau was passiert wenn irgendwo ein first frag fällt. Bestes beispiel ist gestern das spiel envy vs g2. G2 hat eine runde gefehlt um ins finale kommen. Und envy hatte in der regulären spielzeit echt schwierigkeiten als ct. Was meinst du wie es kommt das sie dann in overtime alle 3 ct runden geholt haben? Happy hat den input seiner mates genutzt um die die fehler zu analysieren und sie zu entfernen. Und auf der anderen seite war g2 die einfach immer das gleiche spielen mussten weil es keinem im team gibt der schnell das spiel umstellen kann.


@elliot

Du sprichst ein riesen probelm von cs go an. Cs:go ist einfach zu aimlastig. Klar ist cs ein shooter und aim gehört dazu aber taktik auch. Wenn ich 5 spieler sehen will die einfach nur gut aimen können dann schau ich cod uns kein cs. Bestes beispiel ist g2. Sie haben wirklich stark gespielt keine frage und ich möchte ihre leistung nixht klein reden. Aber wenn team das sich 0 auf irgend ein team vorbereitet und alleine mit aim es fast ins finale des major achafft. Dann läuft etwas falsch in cs. Ein cs wo eskein platzt mehr für einen igl gibt weil sich nur noch alles um aim dreht ist dann für mich kein cs mehr.


Nun zu gob.
Gib weiß selbst das er besser hitten muss. Und daran wird auch arbeiten. Aber gob zeigt auch das er ein guter leader ist! Wieso? Gob hat mit seiner aussage das er schlecht gespielt hat viel druck von nex und co genommen. Keiner flamet hier nex das er eine wichtige runde verkackt hat weil es aufs knife switch. Und jetzt mit kapio sollte auch gob mehr zeit haben sein aim zu trainieren.
Dafür das sie 2 minate in dieser Konstellation zusammen spielen und noch von deutsch auf englisch wechselt müssten war es sehr gutes tunier. Und sie sind gegebn ein team ausgeschieden das wegen einer runde das finale verpasst haben.


Soll ich jetzt erst noch bisl CSS/1.6 Spielen damit ich verstehe warum es so gut ist dass Gob in CS GO nichts trifft?
Wenn er so ein genialer Ansager ist, warum hat er dann nicht so genail angesagt dass Mous die Gruppenphase in den letzten 2 Majors übersteht?

Ja klar ist es nicht leicht gegen G2, ich hab das Game auch gesehen, extrem unglücklich aber Spiidi hätte mindestens eines der zwei 1 on 1´s gewonnen am Ende von Mirage!


Du verstehst einfach die Kernaussage nicht. Ohne Gob gäbe es dieses Lineup nicht, weil die Spieler nicht gewechselt währen. Wie hat den Mouz davor gespielt ohne ihn? Aggressiv und sind immer voll auf Aim gegangen. Dagegen sind sie aber immer gegen Top10 Teams gnadenlos gescheitert. Zudem hat sich regelmäßig das Wechselkarussell gedreht. Durch Gob hat man Struktur in dieses Team gebracht und feste Taktiken sowie Spielabläufe.

Mouz hat gegen G2 auf Mirage viele individuelle Fehler gemacht. Um diese abzustellen und zu analysieren brauch man Erfahrung bzw. erfahrene Spieler die dir zeigen warum du in diesem Moment dich falsch bewegt hast oder dein Crosshairplacement beschissen war. Das sind Situationsbedingte Fehler und die kriegt man nur mit Konstanz im Lineup abgestellt. Das alles hat auch nichts mit Aiming zu tun. Genau das ist der Fehler von vielen jungen Spielern, da kommt ein erfahrener Spieler und von dem lassen die sich dann nichts sagen, weil er kein so starkes Aiming mehr an den Tag legt. Aiming ist in erster Linie Trainingssache und dafür ist man selbst verantwortlich.

Es mag stimmen, dass Spiidi in der 1v1 Situation es besser geregelt hätte, nur nützt dir das wenig wenn Mouz ohne Gob eben nicht auf dem Major währe und der Meinung bin ich absolut. Gerade wenn man sieht wie stark auch Team Liquid ist.
bearbeitet von nebulein am 02.11.2015, 14:16
#168 vor 4 Jahren
mrk_ 547 Beiträge
ich verstehe ehrlich gesagt nicht wieso gob von der einen seite so extrem gefeiert und von der anderen so extrem gehated wird. er ist zweifellos ein guter caller, der sich viele gedanken über das spiel macht aber wenn man sich mal anschaut an was die niederlagen gelegen haben, kann man 2 punkte festhalten.

punkt 1: gob liegt aimtechnisch einfach ein ganzes stück hinterher, dadurch dass er noch nicht so viel cs go gespielt hat wie die ganzen leute die seit dem go-release umgestiegen sind - und auch wirklich dauerhaft oben mitgespielt haben.
punkt 2: die spieler machen immer noch standard fehler - gob macht das (mit nex zusammen) meistens bzw am häufigsten richtig. hat man nen first frag wird sofort nichts mehr getan, nicht weiter eingenommen oder gegen ne neue kante gepeekt. was macht chrisJ? er fraggt jemanden mit awp, chillt 5 sekunden und zieht nochmal eine ecke weiter raus und stirbt. denis und niko machen das ebenfalls relativ häufig aber chrisJ machts halt andauernd und das ist kompletter schwachsinn. genau dasselbe wenn mal ein frag gegen mouz fällt (ohne dass innerhalb der nächsten 2 sek ein refrag möglich ist), gob will in solchen situationen wahrscheinlich ruhe reinbringen und es bei der advantage für den gegner belassen. dann kommt aber innerhalb der nächsten 5 sekunden irgendein dummer push von einem der 3 anderen spieler und man hat nen 3on5.


meines erachtens sollten leute die 1.6 oder source professionell gespielt haben und auch schon mehrere jahre go professionell spielen das einfach mal drauf haben - das sind eigentlich basics... gob kann halt die basics, ihm fehlt aber das nötige aiming - die anderen haben das aiming und lucken dadurch mal ne runde rein mit nem dummen move aber die anderen runden klappt deren schwachsinn halt nicht.


eZpZ
bearbeitet von mrk_ am 02.11.2015, 16:25
#170 vor 4 Jahren
jaNN1988 366 Beiträge
Das Team sollte so zusammenbleiben und sich entwickeln können. Trotzdem wollte ich mal nachfragen: hat jemand schonmal an Maniac zu mouz gedacht? Er spricht deutsch, hat bei Titan und LDLC auf Top-Niveau gespielt und entsprechend Erfahrung und kann mouz vielleicht weiterhelfen.
#171 vor 4 Jahren
RAiNYXZ 0 Beiträge
jaNN1988:Das Team sollte so zusammenbleiben und sich entwickeln können. Trotzdem wollte ich mal nachfragen: hat jemand schonmal an Maniac zu mouz gedacht? Er spricht deutsch, hat bei Titan und LDLC auf Top-Niveau gespielt und entsprechend Erfahrung und kann mouz vielleicht weiterhelfen.


Ich sagte
Kick gob b und ran als Coach
Kick NixKönnerJ und holt allu rein. Er ist eine viel bessere AWP und eine Def AWP passt zu mouz und NiP kann sich ein junge Aim Kranke Aggresive AWP holen.
#172 vor 4 Jahren
Toodels 870 Beiträge
RAiNYXZ:
jaNN1988:Das Team sollte so zusammenbleiben und sich entwickeln können. Trotzdem wollte ich mal nachfragen: hat jemand schonmal an Maniac zu mouz gedacht? Er spricht deutsch, hat bei Titan und LDLC auf Top-Niveau gespielt und entsprechend Erfahrung und kann mouz vielleicht weiterhelfen.


Ich sagte
Kick gob b und ran als Coach
Kick NixKönnerJ und holt allu rein. Er ist eine viel bessere AWP und eine Def AWP passt zu mouz und NiP kann sich ein junge Aim Kranke Aggresive AWP holen.



Ich habe nun in letzter Zeit oft irgendwelche dummen Beiträge von dir lesen müssen, aber das ist der dämlichste.
Glückwunsch dazu.

Aber du kannst dich ja mal bei Mouz bewerben, denn du spielst ja bald wie Scream.

*g*
#174 vor 4 Jahren
jonniQ 209 Beiträge
benji789:ich behaupte auch das die meisten gob flamer, erst seit ein paar jahren cs spielen...und im alter 12-16 sind ;)


dieser Beitrag hats genau aufn Punkt gebracht...mehr muss man dazu nicht schreiben
bearbeitet von jonniQ am 02.11.2015, 18:07
#175 vor 4 Jahren
RAiNYXZ 0 Beiträge
War nur ein Vorschlag von mir und MEINE MEINUNG aber ihr Super Pr0G4am0rZzZ wisst sowieso alles besser xD
@Toodels Typischer mouzfanboy. Mehr muss man nicht Sagen

Wie heißt das Lied nochmal?
Ist mir Egal ist mir Egal :')
Aber das NixKönnerJ war auf Spezielle Situationen ausgerichtet wo er nichts rafft blöde gesagt, klar allu verschießt paar Schüsse und in Wichtigen Situationen bleibt er Cool und macht es.

Maniac und allu in einen Team wären schon nice bzw Internationales mouz
bearbeitet von RAiNYXZ am 02.11.2015, 18:40
#176 vor 4 Jahren
DieWurst 311 Beiträge
Muss man immer jemandem das, was er mal geleistet hat, vorhalten? Ja gut er WAR mal ein CS-brain, aber das viel zu langsame agieren hat bspw. das Spiel vs G2 verloren(PUNKT!) und er trifft nun mal unterirdisch schlecht, so auf Hunden niveau! Also guckt nach den Fakten (von 36 Events hatte gob gerade mal in 11 ein Rating über !0.9!, welches doch als caller erreicht werden sollte mMn). Ich fände es gut wenn man einen Spieler á la Maniac ins Team holen würde und gob als Coach einsetzen würde.
bearbeitet von DieWurst am 02.11.2015, 18:45
#177 vor 4 Jahren
hardyyy 35 Beiträge
Lunatic99:
Elliot123:
nebulein:
Da hast du absolut Recht, diese machts besser oder wieso bist du kein Pro Argumente sind mit die dümmsten die es in einer Diskussion gibt.


Das ist wirklich das dümmeste, was man in einer Diskussion lesen muss. Muss man besser malen als Picasso, besser Fußballspielen als cristiano ronaldo, besser schauspielern als DiCaprio um Bilder, Fußball, Filme und Musik zu kritisieren? Dann gäbe es keine Kritik auf dieser Welt und wir würden mit den Glücksbärches auf Wolken tanzen. Daran merkt man leider, wie viele ungereifte Kinder die Diskussion stören, sodass das Lesen in solchen Threads sehr anstrengend ist.

Nochmal zum Verständnis:
Vernünftige Kritiker fordern keinesfalls die madfragger Position von Gob. Alles, was man fordert sind die Pflichtfrags, die man machen muss um Runden zu gewinnen. Und keiner kann bestreiten, dass Gob diese auf dem Turnier oftmals nicht gemacht hat. Wenn man sein niedriges rating bzw. KD postet, was ich auch getan habe, dann tu ich das nicht, weil ich die CS Leistung nur von einer KD abhängig machen lasse, sondern um die vorhandenen Argumente zu stützen. Ich erwarte keinesfalls eine madfragger KD von ihm oder dass er das Team zieht wie Happy bei Envy. Happy ist eh eine Nummer für sich und für mich der momentan mit Abstand beste Spieler der Welt, weil er sowohl IGL, rifle und awp Spieler, als auch oft madfragger im Team ist. Einfach ein kompletter und perfekter allrounder, der seinesgleichen sucht in diesem Spiel. Und das ist noch nicht alles, er zieht sein ganzes Team hoch und meiner Meinung nach ist es nur ihm zu verdanken, dass sein Team immer so stark ist. Denn die franzosen shuffeln sehr häufig, an den einzelnen Spieler wird es also eher weniger liegen. Ein Apex / kenny zb sind ganz andere Spieler unter Happy, ein shox und Smithzz sind unter Ex6tenz schlechter als unter Happy.

Nun wieder zum fraggen als IGL: Guckt mal die Top8 an und überlegt mal, warum sie oft den IGL wechseln ? Wie oft hat ein NIP schon den Ansager gewechselt ? Wie schlecht war TaZ KD als Ansager, so dass Neo nun einspringen muss, warum sagt bei Navi jetzt der Coach starix an? Weil die Ansager einfach viel schlechter gespielt und getroffen haben. Ein Taz ist jetzt wie ausgewechselt, seit dem Neo ansagt, ein Zeus hat in dem Turnier viel besser getroffen weil Starix hinter ihnen die Kommandos gab.
Sie haben verstanden, dass ALLE 5 ihre shots treffen müssen, um etwas zu gewinnen. Auch ein mouz wird nicht drumrum kommen, auch etwas zu verändern wenn sie in die Top8 wollen. Ob das ein Spielerwechsel ist, ob man gob zwingt 1000h aufm Aimmap Server zu verbringen, ob das Team den Ansager wechselt, irgendwas muss passieren, denn eines ist klar:
gob war die Schwachstelle im Turnier wegen seines aimings. Dass es noch andere Schwachstellen gibt ( chris zb hat viele Fehler in seinem Spiel und wenig Selbstvertrauen, wenn er die ersten Schüsse nicht trifft, nex könnte auch konstanter umschießen) schließe ich hier nicht aus, auch nicht dass andere besser spielen könnten, damit es trotzdem reicht. Auch zählt für mich das Argument nicht, dass nur 11 HP gefehlt haben denn meiner Meinung nach wäre mouz trotzdem draußen, denn G2 hätte auf Inferno ganz anders gespielt, wenn sie Mirage verloren hätten. Wer gegen das beste Inferno Team der Welt Envy in 3 Overtimes geht auf Inferno, der hätte auch mouz mit dem Rücken zur Wand dort geschlagen. Gut, ich kann das natürlich jetzt nicht belegen, ist nur eine Annahme von mir.

Unterm Stirch muss sich was ändern, denn meiner Meinung nach ist die jetzige Top8 des Majors den anderen Teams um einiges vorraus und man mus sein paar Stufen vorwärs springen, wenn man daran was ändern will. Ich bin gespannt, wie mouz mit dieser Situation umgehen wird. Reicht ihnen die Teilnahme an den Majors,wo sie durch Stickermoney ihr Vollzeitteam finanzieren oder wollen sie höher kommen? Niko wird sich sicher nicht lange mit der Top16 zufrieden geben.


Ich verstehe deinen Ansatz und gob war diese Major wirklich schlecht (kein Flame gegen Ihn ich mag seine Art und den Spielstil den er mouz antrainiert hat) aber vergiss nicht auf Cologne hat er genug Clutchsituationen noch entschieden und hat teilweise auch das Scoreboard angeführt ...

und ich finde Happy extrem gehyped ... auf diesem Major vll. zzu recht aber ein Pronax hat in Cologne alles zerschossen und auch angesagt und er ist Ansagertechnisch Happy um Längen voraus ...

Leider stimme ich mit dir überein das Niko sich damit nicht zufrieden geben wird aber auch er schwankt von genial zu bronze1 er macht shots die würden vll. noch 3 andere treffen (z. B. Olof oder rain) und dann hat er wieder Runden wo man sieht wie nervös er noch ist und Schüsse verschießt die jeder LEM sicher machen würde !!! Er muss genau wie Nex noch konstanter werden und dann sind beide absolute Weltspitze !!! aber solange er selbst noch unskonstant ist muss er sich auch mit Top16 zufrieden geben !!!

und auf diesem Major ist denis leider vollkommen untergegangen, aufgrund von Krankheit ist das natürlich vertretbar aber jetzt stell dir mal vor er hätte seine shots auch noch 100%tig getroffen dann wäre das Spiel anders gelaufen (die Offensiven Nadelstiche von denis haben gefehlt) er kann der unberechenbare Punkt sein der ein Spiel entscheidet wenn er auf der Höhe ist kann er mouz unberechenbar machen ...

just my 2 cent


Welches Match hast du denn geschaut?
Nur das erste?
Auf infe im bo3 ist Denis nicht untergegangen...
#178 vor 4 Jahren
.dAni 43 Beiträge
Ich weiß ja nicht Leute... manche posten ja so den scheiß (nicht alles gelesen weils teilweise nur dummes gesabber ist).
Den Einzug in die Finalrunden hat bestimmt nicht Gob verkackt. Da haben schon alle Spieler mitgewirkt. Wenn ich mir anschaue was für unsichere moves ChrisJ teilweise spielt. Oder wie vorhersehbar er für den Gegner ist, wie leicht er sich locken lässt. Nex.. Niko...Denis... Bei dem Spiel gegen G2 hat einfach keiner wirklich gut ausgesehen. und jetzt kommt mir nicht mit Nex 4 Kill oder Niko Ace... Man muss sich auch mal die Frage stellen wieso muss es zu einer Clutch Situation kommen? G2 hat einfach einen anderen Playstyle. Und auf diesen konnte sich keiner der Spieler einstellen. Mouz ist eigentlich ein sehr gutes Cache Team, und sie haben sich einfach zu sehr darauf verlassen das der Gegner gewisse Positionen nicht spielt oder einnimmt und diese auch nicht gecheckt. Und somit verlierst du halt ein Game. Du kannst den besten Caller der Welt haben (sage nicht das gob das ist), wenn deine Spieler einfach Situationen falsch einschätzen. Und das war beim Spiel gegen G2 leider zu häufig der Fall. Das Spiel gegen Flipside haben sie echt dominant gewonnen. Klar kann man sagen Flipeside war scheiße bla bla... Jedoch liegt das auch daran das mouz sie einfach scheiße aussehen ließ. Wer weiß wie es gegen C9 oder VP ausgesehen hätte. Oder gegen Navi.
Mouz hat einen erfahrenen Spieler drin, und das ist gob. Chris war auf paar Events in csgo, in cs 1.6 aber auch nicht wirklich (und wer hier die EPS Finals als maßstab nimmt...nunja) Nex, Denis, und Niko sind sehr junge Spieler. Da kannst du wohl kaum erwarten das die ein Event wie das hier, locker flockig spielen wie ein GTR oder seized (der dieses Event wirklich krass gespielt hat).
Ich denke die Diskussion ist eigentlich relativ überflüssig. Klar ist, gob muss besser aimen. Aber wechseln? Gob ist kein Coach, er braucht das game, und mouz braucht ihn. Wartet mal die nächsten paar Events ab.
#179 vor 4 Jahren
combatwombat 126 Beiträge
Mal ne ganz kurze Frage, wo hat Mouz eigentlich die vergleichsweise, prinzipiell bessere Leistung abgeben..
auf der t- oder c-Seite?
...Richtig...mouz hat, besonders auf den drei gewonnen maps, immer überwiegend durch gute t-Leistungen dominiert. Gegen beispielsweise , wie ihr es schon oft gesagt hat, das aimstarke g2 auf inferno. Gob hatte alle Möglichkeiten und hat sie oft optimal genutzt. Das war ein wirklich schönes Tunier von mouz als t!

jaNN1988:

Weil das Hauptproblem nicht die Taktiken/Ansagen sind, sondern das Spielverhalten jedes Einzelnen und auch als Team. Gob sagt doch nicht jeden einzelnen Step an, aber genau hier ist das Problem bei mouz. Die Spieler machen in vielen Runden noch entscheidene individuelle Fehler, die gob aus Ihnen rausbekommen muss. Bestes Beispiel mirage B gegen G2. Als G2 den Eco-Rush über das B-Haus macht geht nex in den Spot rein. Problem hierbei ist, dass G2 damit der Spot geschenkt wurde und sie so Bombe hatten und mouz auf Retake spielen musste. .


Genau es waren viele individuelle Fehler da.
-Chrisj ohne viel Selbstbewusstsein und teilweise dumme moves
-nex hat ziemlich gechocked über manche Teile des Tuniers
-denis fand ich ziemlich ok
-gob halt als clutcher, als der er manchmal Auftritt nicht wirklich da und aiming unter dem Niveau
-niko und nex haben so einige l8-game-Situationen schlecht ausgespielt.

Nun sieht man, dass das Gerüst bei mouz steht (Taktik, Teamplay, Spirit usw.) aber man sieht eben auch, dass es noch viele banale Dinge gibt, welche dem Erfolg und auch dem Potential von den Spielern (nex&niko) im Weg stehen.

Und dann ist die Schlussfolgerung von einigen, dass man gob, der all diese Dinge um das Team aufgebaut hat kicken soll...warum?

Habt ihr nicht gesehen, dass es noch so einige, besonders gamesense-relevante, Dinge gibt, die nex und niko daran hindern die superstars zu werden, als die sie gehyped worden sind. Glaubt ihr, dass es einfacher wird, sie zu entwickeln, wenn gob das team verlässt? Glaubt ihr es ist einfacher den Kern vom Spiel zu entfernen und iwie neu anzufangen, anstatt das Potential aus den jungen Spielern herauszukitzeln.

Denkt da mal z.B. an byali und snax und wie taz und neo sich zurückgenommen haben, um sie ihre eigenen Rollen finden zu lassen.
DAS sollte mmn auch der Weg für mouz sein, es ist der einfachste und effektivste, anstatt erneut das team fundamental umzustellen.

Ich finde, dass chrisJ und nex (auch niko in so einigen Situationen) in ihrer Rolle als (mad)fragger deutlich mehr "versagt" haben, als gob in seiner primären Rolle als Ansager. Wer nun sagt, dass mouz keinen Ansager braucht, sonder 5 individuelle madfragger sieht nicht, dass die Spieler teilweise zu jung und unerfahren sind, damit das funktioniert. Und gob meinte doch, dass er kein coach sein will, weil er dann nicht den "flow" zum callen spürt.

tldr: Die matches wurden größtenteils durch individuelle Fehler (oft auf der ct-Seite) verloren, man sollte versuchen diese zu beseitigen, anstatt komplett sinnloserweise den Ansager/Lehrer zu kicken.
bearbeitet von combatwombat am 02.11.2015, 19:07
...
7

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz