ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Die Hacker sind zurück im MM

Die Hacker sind zurück im MM

...
6
...


#135 vor 3 Jahren
Raka 1033 Beiträge
nNBusted:
mTd:
Waldmeister1337:Warum kann der GabeN net einstellen, dass man erst mit 1000h GE werden kann, 900h Sup, 800LEM, 700LE, 600DMG....werden kann


Einfach das Dota-Spielsystem. Du brauchst erstmal ne ganze Menge 5on5s die du gespielt hast, bevor du überhaupt ranked games spielen darfst. Wär doch relativ einfach das zu implementieren. Competitive ist grau schattiert, bis man 100 Wins im unranked 5on5 hat.


Ach nein sowas ist auch kacke.. Überleg mal es kauft sich einer CS:GO der es noch nie gespielt hat. und der muss jetzt schon ca. 12h Spielzeit in Casual zocken um rank 3 zu kommen, das ist doch Todes langweilig. und dann 100 MM matches ohne irgendein Erfolg zu verspüren ist auch sche**** und am besten dann nur 2 Wins am tag wa? das man 200 tage spielen muss um einen Rank zu bekommen :'D das jetzige Prinzip ist schon gut gemacht.. und smurfen ist nicht leicht.. hab schon öfters versucht einen Gold/mg smurf zu bekommen.. das ist sogut wie unmöglich wenn man einmal Global ist/war..


Das was du sags ist bullshit.
Das dota bzw lol rank system ist um weitem besser als der scheiß cs. Wenn ich level 30 bei dota oder lol bin, dann hab ich ungefähr eine ahnung wie man das spiel im comptetive bereich spielt.

Bei cs weiß ich nach den 12 casual nichts. Neue spieler haben keine ahnung über moneysystem, aufstellungen, rotation etc. Ist auch logisch woher sollen sie es auch wissen. Im casual wird die ganze zeit nur gerush und geforce buyt.

Und hat es irgendjemand gestört bei dota / lol "casual" zu spielen nur um comptetive zu spielen? Nein es stört nur die leute bereits mm gespielt haben und ihren smurf hochleveln müssen.

Man muss einfach ganze system umstellen

MM : soloq /teamq
Casual: normales mm aber ohne ränge.
DM: comptetive maps entfernen weil sie ein scheiße sind zum einspielen. Man könnte da einfach stink normale cod style maps nehmen. Da wo man sich ein nur einzocken kann.
Den modus mit dem 1 bombenspot entfernen. Den spielt eh keiner. Die maps eignen sich btw als dm auch viel besser.

Und dann könnte man auch das lvl um mm zu spielen hochsetzen. Von mir aus auf 40
#136 vor 3 Jahren
.fox 28 Beiträge
Raka:
nNBusted:
mTd:
Waldmeister1337:Warum kann der GabeN net einstellen, dass man erst mit 1000h GE werden kann, 900h Sup, 800LEM, 700LE, 600DMG....werden kann


Einfach das Dota-Spielsystem. Du brauchst erstmal ne ganze Menge 5on5s die du gespielt hast, bevor du überhaupt ranked games spielen darfst. Wär doch relativ einfach das zu implementieren. Competitive ist grau schattiert, bis man 100 Wins im unranked 5on5 hat.


Ach nein sowas ist auch kacke.. Überleg mal es kauft sich einer CS:GO der es noch nie gespielt hat. und der muss jetzt schon ca. 12h Spielzeit in Casual zocken um rank 3 zu kommen, das ist doch Todes langweilig. und dann 100 MM matches ohne irgendein Erfolg zu verspüren ist auch sche**** und am besten dann nur 2 Wins am tag wa? das man 200 tage spielen muss um einen Rank zu bekommen :'D das jetzige Prinzip ist schon gut gemacht.. und smurfen ist nicht leicht.. hab schon öfters versucht einen Gold/mg smurf zu bekommen.. das ist sogut wie unmöglich wenn man einmal Global ist/war..


Das was du sags ist bullshit.
Das dota bzw lol rank system ist um weitem besser als der scheiß cs. Wenn ich level 30 bei dota oder lol bin, dann hab ich ungefähr eine ahnung wie man das spiel im comptetive bereich spielt.

Bei cs weiß ich nach den 12 casual nichts. Neue spieler haben keine ahnung über moneysystem, aufstellungen, rotation etc. Ist auch logisch woher sollen sie es auch wissen. Im casual wird die ganze zeit nur gerush und geforce buyt.

Und hat es irgendjemand gestört bei dota / lol "casual" zu spielen nur um comptetive zu spielen? Nein es stört nur die leute bereits mm gespielt haben und ihren smurf hochleveln müssen.

Man muss einfach ganze system umstellen

MM : soloq /teamq
Casual: normales mm aber ohne ränge.
DM: comptetive maps entfernen weil sie ein scheiße sind zum einspielen. Man könnte da einfach stink normale cod style maps nehmen. Da wo man sich ein nur einzocken kann.
Den modus mit dem 1 bombenspot entfernen. Den spielt eh keiner. Die maps eignen sich btw als dm auch viel besser.

Und dann könnte man auch das lvl um mm zu spielen hochsetzen. Von mir aus auf 40


+1

Der Punkt ist... selbst wenn man 300h Spielstunden hat.. hab ich genug Leute gesehen die von Calls, Rotationen etc. KEINEN Plan haben....

Wichtig wäre mal, dass es im Casual "sich lohnt" nicht nur zu rushen und zu forcen - Wie auch immer man das gestalten könnte.
Und ich möchte wie bei LOL/Dota eine Server aufteilung... Von mir aus US / RUS / EU / sonstige

Ich kann dieses Cyka, asakjnvkASNVKASV von den Russen Kidies nicht mehr hören.. sowohl im MM als auch im Casual
#137 vor 3 Jahren
3SIXTYYY 62 Beiträge
Raka:
nNBusted:
mTd:
Waldmeister1337:Warum kann der GabeN net einstellen, dass man erst mit 1000h GE werden kann, 900h Sup, 800LEM, 700LE, 600DMG....werden kann


Einfach das Dota-Spielsystem. Du brauchst erstmal ne ganze Menge 5on5s die du gespielt hast, bevor du überhaupt ranked games spielen darfst. Wär doch relativ einfach das zu implementieren. Competitive ist grau schattiert, bis man 100 Wins im unranked 5on5 hat.


Ach nein sowas ist auch kacke.. Überleg mal es kauft sich einer CS:GO der es noch nie gespielt hat. und der muss jetzt schon ca. 12h Spielzeit in Casual zocken um rank 3 zu kommen, das ist doch Todes langweilig. und dann 100 MM matches ohne irgendein Erfolg zu verspüren ist auch sche**** und am besten dann nur 2 Wins am tag wa? das man 200 tage spielen muss um einen Rank zu bekommen :'D das jetzige Prinzip ist schon gut gemacht.. und smurfen ist nicht leicht.. hab schon öfters versucht einen Gold/mg smurf zu bekommen.. das ist sogut wie unmöglich wenn man einmal Global ist/war..


Das was du sags ist bullshit.
Das dota bzw lol rank system ist um weitem besser als der scheiß cs. Wenn ich level 30 bei dota oder lol bin, dann hab ich ungefähr eine ahnung wie man das spiel im comptetive bereich spielt.

Bei cs weiß ich nach den 12 casual nichts. Neue spieler haben keine ahnung über moneysystem, aufstellungen, rotation etc. Ist auch logisch woher sollen sie es auch wissen. Im casual wird die ganze zeit nur gerush und geforce buyt.

Und hat es irgendjemand gestört bei dota / lol "casual" zu spielen nur um comptetive zu spielen? Nein es stört nur die leute bereits mm gespielt haben und ihren smurf hochleveln müssen.

Man muss einfach ganze system umstellen

MM : soloq /teamq
Casual: normales mm aber ohne ränge.
DM: comptetive maps entfernen weil sie ein scheiße sind zum einspielen. Man könnte da einfach stink normale cod style maps nehmen. Da wo man sich ein nur einzocken kann.
Den modus mit dem 1 bombenspot entfernen. Den spielt eh keiner. Die maps eignen sich btw als dm auch viel besser.

Und dann könnte man auch das lvl um mm zu spielen hochsetzen. Von mir aus auf 40


Ich glaube du hast keine Ahnung ich habe nie von 12 Casual geredet sondern von 12h Spielzeit Casual.. wenn nicht sogar mehr.. und für was gibt es die 10 Unranked matches? natürlich um die richtige Skill Gruppe zu finden
Also hat sich das mit "moneysystem, aufstellungen, rotation etc." geklärt weil sie sowas da lernen.. in ihrer skill gruppe und langsam besser werden.. sowas lernt man in Casual auch nicht wenn man z.B. sich auf Stufe 30/40 Spielt.. das würde auch keiner machen.. weil das mega Mühsam und langweilig auf dauer ist.. und bitte vergleich Lol/Dota2 nicht mit einen First Person Shooter.. und sollte es ein 2tes "MM" geben ohne ränge.. wäre es auch scheiße.. da werden die neuen Direkt an die wand Geklascht und der Spielspaß ist damit vorbei. das wäre was anderes wenn dieses 2te "MM" nur bis zu einer Bestimmt zeit für jeden neuen Spielbar wäre.. aber bitte wir müssen uns darüber nicht streiten.. jeder hat seine Eigene Meinung..
#139 vor 3 Jahren
svennnnnnnnnn 0 Beiträge
hab das gefühl das viele hier nicht beurteilen können wer cheatet und wer nicht (von denen die rumheulen das jedes 2te game wer hackt)

@flamerkids probiert mal cl_mute_enemy_team 1 ;) oder chattet nicht so rein mit den gegnern
#140 vor 3 Jahren
Raka 1033 Beiträge
nNBusted:
Raka:
nNBusted:
mTd:
Waldmeister1337:Warum kann der GabeN net einstellen, dass man erst mit 1000h GE werden kann, 900h Sup, 800LEM, 700LE, 600DMG....werden kann


Einfach das Dota-Spielsystem. Du brauchst erstmal ne ganze Menge 5on5s die du gespielt hast, bevor du überhaupt ranked games spielen darfst. Wär doch relativ einfach das zu implementieren. Competitive ist grau schattiert, bis man 100 Wins im unranked 5on5 hat.


Ach nein sowas ist auch kacke.. Überleg mal es kauft sich einer CS:GO der es noch nie gespielt hat. und der muss jetzt schon ca. 12h Spielzeit in Casual zocken um rank 3 zu kommen, das ist doch Todes langweilig. und dann 100 MM matches ohne irgendein Erfolg zu verspüren ist auch sche**** und am besten dann nur 2 Wins am tag wa? das man 200 tage spielen muss um einen Rank zu bekommen :'D das jetzige Prinzip ist schon gut gemacht.. und smurfen ist nicht leicht.. hab schon öfters versucht einen Gold/mg smurf zu bekommen.. das ist sogut wie unmöglich wenn man einmal Global ist/war..


Das was du sags ist bullshit.
Das dota bzw lol rank system ist um weitem besser als der scheiß cs. Wenn ich level 30 bei dota oder lol bin, dann hab ich ungefähr eine ahnung wie man das spiel im comptetive bereich spielt.

Bei cs weiß ich nach den 12 casual nichts. Neue spieler haben keine ahnung über moneysystem, aufstellungen, rotation etc. Ist auch logisch woher sollen sie es auch wissen. Im casual wird die ganze zeit nur gerush und geforce buyt.

Und hat es irgendjemand gestört bei dota / lol "casual" zu spielen nur um comptetive zu spielen? Nein es stört nur die leute bereits mm gespielt haben und ihren smurf hochleveln müssen.

Man muss einfach ganze system umstellen

MM : soloq /teamq
Casual: normales mm aber ohne ränge.
DM: comptetive maps entfernen weil sie ein scheiße sind zum einspielen. Man könnte da einfach stink normale cod style maps nehmen. Da wo man sich ein nur einzocken kann.
Den modus mit dem 1 bombenspot entfernen. Den spielt eh keiner. Die maps eignen sich btw als dm auch viel besser.

Und dann könnte man auch das lvl um mm zu spielen hochsetzen. Von mir aus auf 40


Ich glaube du hast keine Ahnung ich habe nie von 12 Casual geredet sondern von 12h Spielzeit Casual.. wenn nicht sogar mehr.. und für was gibt es die 10 Unranked matches? natürlich um die richtige Skill Gruppe zu finden
Also hat sich das mit "moneysystem, aufstellungen, rotation etc." geklärt weil sie sowas da lernen.. in ihrer skill gruppe und langsam besser werden.. sowas lernt man in Casual auch nicht wenn man z.B. sich auf Stufe 30/40 Spielt.. das würde auch keiner machen.. weil das mega Mühsam und langweilig auf dauer ist.. und bitte vergleich Lol/Dota2 nicht mit einen First Person Shooter.. und sollte es ein 2tes "MM" geben ohne ränge.. wäre es auch scheiße.. da werden die neuen Direkt an die wand Geklascht und der Spielspaß ist damit vorbei. das wäre was anderes wenn dieses 2te "MM" nur bis zu einer Bestimmt zeit für jeden neuen Spielbar wäre.. aber bitte wir müssen uns darüber nicht streiten.. jeder hat seine Eigene Meinung..


Hast du eigentliche eine ahnung was du hier erzählst? Vermütlich. Nicht.

Hast du dota/lol überhaupt gespielt? Zeig mir einen spieler der das spiel anfängt und sagt oh ist das mühsam ich will endlich ranked spielen?
Du empfindest es nur als mühsam weil der jetzige casual mode einfach nur total stumpf ist.

Und wieso sollten die neuen spieler einfach umgeklatscht werden? Sie spielen ja nicht gegen welche schon lvl 40. Sie werden natürlich mit welchen gerankt die das selbe lvl haben.
Wie dein argument das sie in 10 einrank games was lernen sollen ist halt bullshit. Du kannst mich nicht erzählen das du nach 10games irgendwas relevantes über competetive wusstes.

Und das man im unranked mm nichts lernt ist halt an den haaren herbei gezogen. Die lernen das spiel aufgrund ihrer eigenen erfahrungen. Am beispiel von dota/lol. Die ersten games spiel man was will. Klar man hat ja nich keine ahnung von irgendwelchen relevanten dingen. Irgendwann merkt man okay die gegner stehen nicht zu 5 in der mitte sondern verteilen sichauf sich der map. Und sie gewinne damit. Folglich wird man von alleine und das ist des pudelskern darauf achten nicht mit den anderen auf einer lane zustehen. Und so lernt man stuck für stuck wie das spiel funktioniert und das nicht weil es irgend ingame sagt. Sondern weil du gezwungen bist dich selbst mit game auseinander zu setzen. Und dieserempirische prozess fehlt komplett in cs.

Und das ist nicht nur ein problem von neuen spielern, das problem haben viele spieler. Das zeigt sich am besten in den ersten tagen der neuen operation. Leute haben keine ahnung wie sie als ct stehen sollen weil sie ihre anderen deckungen auf d2, cache und co großtenteils einfach von profis abgeschaut haben. Sie haben niemals hinterfragt was der grund dafür ist.

Bestes beispiel ist zoo. Man kann von der map halten was will und sie gehört zweifelsfrei nicht zu top 3 cs maps aller zeiten. Aber der schlechte ruf kommt daher, das leute keine ahnung haben wie man auf der map spielt. Wenn ich das sich irgendein spieler auf der map eine awp kauft weiß man das eher weniger spielverständis. Weil man effektiv eine position zb als t hat diese waffe zu spielen. Wenn er den pickt nicht setzen kann bzw der ct weiß das er da nicht facen soll, spielt man den rest der runde 4vs5.
#141 vor 3 Jahren
3SIXTYYY 62 Beiträge
Raka:
nNBusted:
Raka:
nNBusted:
mTd:
Waldmeister1337:Warum kann der GabeN net einstellen, dass man erst mit 1000h GE werden kann, 900h Sup, 800LEM, 700LE, 600DMG....werden kann


Einfach das Dota-Spielsystem. Du brauchst erstmal ne ganze Menge 5on5s die du gespielt hast, bevor du überhaupt ranked games spielen darfst. Wär doch relativ einfach das zu implementieren. Competitive ist grau schattiert, bis man 100 Wins im unranked 5on5 hat.


Ach nein sowas ist auch kacke.. Überleg mal es kauft sich einer CS:GO der es noch nie gespielt hat. und der muss jetzt schon ca. 12h Spielzeit in Casual zocken um rank 3 zu kommen, das ist doch Todes langweilig. und dann 100 MM matches ohne irgendein Erfolg zu verspüren ist auch sche**** und am besten dann nur 2 Wins am tag wa? das man 200 tage spielen muss um einen Rank zu bekommen :'D das jetzige Prinzip ist schon gut gemacht.. und smurfen ist nicht leicht.. hab schon öfters versucht einen Gold/mg smurf zu bekommen.. das ist sogut wie unmöglich wenn man einmal Global ist/war..


Das was du sags ist bullshit.
Das dota bzw lol rank system ist um weitem besser als der scheiß cs. Wenn ich level 30 bei dota oder lol bin, dann hab ich ungefähr eine ahnung wie man das spiel im comptetive bereich spielt.

Bei cs weiß ich nach den 12 casual nichts. Neue spieler haben keine ahnung über moneysystem, aufstellungen, rotation etc. Ist auch logisch woher sollen sie es auch wissen. Im casual wird die ganze zeit nur gerush und geforce buyt.

Und hat es irgendjemand gestört bei dota / lol "casual" zu spielen nur um comptetive zu spielen? Nein es stört nur die leute bereits mm gespielt haben und ihren smurf hochleveln müssen.

Man muss einfach ganze system umstellen

MM : soloq /teamq
Casual: normales mm aber ohne ränge.
DM: comptetive maps entfernen weil sie ein scheiße sind zum einspielen. Man könnte da einfach stink normale cod style maps nehmen. Da wo man sich ein nur einzocken kann.
Den modus mit dem 1 bombenspot entfernen. Den spielt eh keiner. Die maps eignen sich btw als dm auch viel besser.

Und dann könnte man auch das lvl um mm zu spielen hochsetzen. Von mir aus auf 40


Ich glaube du hast keine Ahnung ich habe nie von 12 Casual geredet sondern von 12h Spielzeit Casual.. wenn nicht sogar mehr.. und für was gibt es die 10 Unranked matches? natürlich um die richtige Skill Gruppe zu finden
Also hat sich das mit "moneysystem, aufstellungen, rotation etc." geklärt weil sie sowas da lernen.. in ihrer skill gruppe und langsam besser werden.. sowas lernt man in Casual auch nicht wenn man z.B. sich auf Stufe 30/40 Spielt.. das würde auch keiner machen.. weil das mega Mühsam und langweilig auf dauer ist.. und bitte vergleich Lol/Dota2 nicht mit einen First Person Shooter.. und sollte es ein 2tes "MM" geben ohne ränge.. wäre es auch scheiße.. da werden die neuen Direkt an die wand Geklascht und der Spielspaß ist damit vorbei. das wäre was anderes wenn dieses 2te "MM" nur bis zu einer Bestimmt zeit für jeden neuen Spielbar wäre.. aber bitte wir müssen uns darüber nicht streiten.. jeder hat seine Eigene Meinung..


Hast du eigentliche eine ahnung was du hier erzählst? Vermütlich. Nicht.

Hast du dota/lol überhaupt gespielt? Zeig mir einen spieler der das spiel anfängt und sagt oh ist das mühsam ich will endlich ranked spielen?
Du empfindest es nur als mühsam weil der jetzige casual mode einfach nur total stumpf ist.

Und wieso sollten die neuen spieler einfach umgeklatscht werden? Sie spielen ja nicht gegen welche schon lvl 40. Sie werden natürlich mit welchen gerankt die das selbe lvl haben.
Wie dein argument das sie in 10 einrank games was lernen sollen ist halt bullshit. Du kannst mich nicht erzählen das du nach 10games irgendwas relevantes über competetive wusstes.

Und das man im unranked mm nichts lernt ist halt an den haaren herbei gezogen. Die lernen das spiel aufgrund ihrer eigenen erfahrungen. Am beispiel von dota/lol. Die ersten games spiel man was will. Klar man hat ja nich keine ahnung von irgendwelchen relevanten dingen. Irgendwann merkt man okay die gegner stehen nicht zu 5 in der mitte sondern verteilen sichauf sich der map. Und sie gewinne damit. Folglich wird man von alleine und das ist des pudelskern darauf achten nicht mit den anderen auf einer lane zustehen. Und so lernt man stuck für stuck wie das spiel funktioniert und das nicht weil es irgend ingame sagt. Sondern weil du gezwungen bist dich selbst mit game auseinander zu setzen. Und dieserempirische prozess fehlt komplett in cs.

Und das ist nicht nur ein problem von neuen spielern, das problem haben viele spieler. Das zeigt sich am besten in den ersten tagen der neuen operation. Leute haben keine ahnung wie sie als ct stehen sollen weil sie ihre anderen deckungen auf d2, cache und co großtenteils einfach von profis abgeschaut haben. Sie haben niemals hinterfragt was der grund dafür ist.

Bestes beispiel ist zoo. Man kann von der map halten was will und sie gehört zweifelsfrei nicht zu top 3 cs maps aller zeiten. Aber der schlechte ruf kommt daher, das leute keine ahnung haben wie man auf der map spielt. Wenn ich das sich irgendein spieler auf der map eine awp kauft weiß man das eher weniger spielverständis. Weil man effektiv eine position zb als t hat diese waffe zu spielen. Wenn er den pickt nicht setzen kann bzw der ct weiß das er da nicht facen soll, spielt man den rest der runde 4vs5.


es gibt nicht umsonst skill gruppen.. Wenn einer keine ahnung vom spiel hat kommt er in eine schlechte gruppe z.B. Silver 3 und da verbessert man sich dann usw. aber es hört sich so an als ob du willst das sich jeder auf rank 40 spielt um dann MM zu spielen.. Vergesse bitte nicht das es Skill gruppen gibt.. würde es so ein Prinzip nicht geben.. könnte ich deine aussage verstehen.. aber es ist nunmal so..
#142 vor 3 Jahren
Premokowski 60 Beiträge
nNBusted:
Raka:
nNBusted:
Raka:
nNBusted:
mTd:
Waldmeister1337:Warum kann der GabeN net einstellen, dass man erst mit 1000h GE werden kann, 900h Sup, 800LEM, 700LE, 600DMG....werden kann


Einfach das Dota-Spielsystem. Du brauchst erstmal ne ganze Menge 5on5s die du gespielt hast, bevor du überhaupt ranked games spielen darfst. Wär doch relativ einfach das zu implementieren. Competitive ist grau schattiert, bis man 100 Wins im unranked 5on5 hat.


Ach nein sowas ist auch kacke.. Überleg mal es kauft sich einer CS:GO der es noch nie gespielt hat. und der muss jetzt schon ca. 12h Spielzeit in Casual zocken um rank 3 zu kommen, das ist doch Todes langweilig. und dann 100 MM matches ohne irgendein Erfolg zu verspüren ist auch sche**** und am besten dann nur 2 Wins am tag wa? das man 200 tage spielen muss um einen Rank zu bekommen :'D das jetzige Prinzip ist schon gut gemacht.. und smurfen ist nicht leicht.. hab schon öfters versucht einen Gold/mg smurf zu bekommen.. das ist sogut wie unmöglich wenn man einmal Global ist/war..


Das was du sags ist bullshit.
Das dota bzw lol rank system ist um weitem besser als der scheiß cs. Wenn ich level 30 bei dota oder lol bin, dann hab ich ungefähr eine ahnung wie man das spiel im comptetive bereich spielt.

Bei cs weiß ich nach den 12 casual nichts. Neue spieler haben keine ahnung über moneysystem, aufstellungen, rotation etc. Ist auch logisch woher sollen sie es auch wissen. Im casual wird die ganze zeit nur gerush und geforce buyt.

Und hat es irgendjemand gestört bei dota / lol "casual" zu spielen nur um comptetive zu spielen? Nein es stört nur die leute bereits mm gespielt haben und ihren smurf hochleveln müssen.

Man muss einfach ganze system umstellen

MM : soloq /teamq
Casual: normales mm aber ohne ränge.
DM: comptetive maps entfernen weil sie ein scheiße sind zum einspielen. Man könnte da einfach stink normale cod style maps nehmen. Da wo man sich ein nur einzocken kann.
Den modus mit dem 1 bombenspot entfernen. Den spielt eh keiner. Die maps eignen sich btw als dm auch viel besser.

Und dann könnte man auch das lvl um mm zu spielen hochsetzen. Von mir aus auf 40


Ich glaube du hast keine Ahnung ich habe nie von 12 Casual geredet sondern von 12h Spielzeit Casual.. wenn nicht sogar mehr.. und für was gibt es die 10 Unranked matches? natürlich um die richtige Skill Gruppe zu finden
Also hat sich das mit "moneysystem, aufstellungen, rotation etc." geklärt weil sie sowas da lernen.. in ihrer skill gruppe und langsam besser werden.. sowas lernt man in Casual auch nicht wenn man z.B. sich auf Stufe 30/40 Spielt.. das würde auch keiner machen.. weil das mega Mühsam und langweilig auf dauer ist.. und bitte vergleich Lol/Dota2 nicht mit einen First Person Shooter.. und sollte es ein 2tes "MM" geben ohne ränge.. wäre es auch scheiße.. da werden die neuen Direkt an die wand Geklascht und der Spielspaß ist damit vorbei. das wäre was anderes wenn dieses 2te "MM" nur bis zu einer Bestimmt zeit für jeden neuen Spielbar wäre.. aber bitte wir müssen uns darüber nicht streiten.. jeder hat seine Eigene Meinung..


Hast du eigentliche eine ahnung was du hier erzählst? Vermütlich. Nicht.

Hast du dota/lol überhaupt gespielt? Zeig mir einen spieler der das spiel anfängt und sagt oh ist das mühsam ich will endlich ranked spielen?
Du empfindest es nur als mühsam weil der jetzige casual mode einfach nur total stumpf ist.

Und wieso sollten die neuen spieler einfach umgeklatscht werden? Sie spielen ja nicht gegen welche schon lvl 40. Sie werden natürlich mit welchen gerankt die das selbe lvl haben.
Wie dein argument das sie in 10 einrank games was lernen sollen ist halt bullshit. Du kannst mich nicht erzählen das du nach 10games irgendwas relevantes über competetive wusstes.

Und das man im unranked mm nichts lernt ist halt an den haaren herbei gezogen. Die lernen das spiel aufgrund ihrer eigenen erfahrungen. Am beispiel von dota/lol. Die ersten games spiel man was will. Klar man hat ja nich keine ahnung von irgendwelchen relevanten dingen. Irgendwann merkt man okay die gegner stehen nicht zu 5 in der mitte sondern verteilen sichauf sich der map. Und sie gewinne damit. Folglich wird man von alleine und das ist des pudelskern darauf achten nicht mit den anderen auf einer lane zustehen. Und so lernt man stuck für stuck wie das spiel funktioniert und das nicht weil es irgend ingame sagt. Sondern weil du gezwungen bist dich selbst mit game auseinander zu setzen. Und dieserempirische prozess fehlt komplett in cs.

Und das ist nicht nur ein problem von neuen spielern, das problem haben viele spieler. Das zeigt sich am besten in den ersten tagen der neuen operation. Leute haben keine ahnung wie sie als ct stehen sollen weil sie ihre anderen deckungen auf d2, cache und co großtenteils einfach von profis abgeschaut haben. Sie haben niemals hinterfragt was der grund dafür ist.

Bestes beispiel ist zoo. Man kann von der map halten was will und sie gehört zweifelsfrei nicht zu top 3 cs maps aller zeiten. Aber der schlechte ruf kommt daher, das leute keine ahnung haben wie man auf der map spielt. Wenn ich das sich irgendein spieler auf der map eine awp kauft weiß man das eher weniger spielverständis. Weil man effektiv eine position zb als t hat diese waffe zu spielen. Wenn er den pickt nicht setzen kann bzw der ct weiß das er da nicht facen soll, spielt man den rest der runde 4vs5.


es gibt nicht umsonst skill gruppen.. Wenn einer keine ahnung vom spiel hat kommt er in eine schlechte gruppe z.B. Silver 3 und da verbessert man sich dann usw. aber es hört sich so an als ob du willst das sich jeder auf rank 40 spielt um dann MM zu spielen.. Vergesse bitte nicht das es Skill gruppen gibt.. würde es so ein Prinzip nicht geben.. könnte ich deine aussage verstehen.. aber es ist nunmal so..


Nicht vergessen , dass es hier noch immer um Hacker im MM geht , Finde bei LoL ist es einfach am besten gemacht ..
Da haste deine MMR (Hidden Elo) auch vor Stufe 30 bzw. Unranked
Sprich du kannst als jemand der Stufe 10. und Erfolg beim Spielen hat dann auch gegen Spieler Stufe 15-20 Spielen :)
-> Du sammelst Spielerfahrung und hast Spielspaß bis Stufe 30.
->Du als Hacker hast keine Lust deinen Account bis Stufe 30 zu spielen (IN CSGO ALS BEISPIEL)

Natürlich braucht man dann aber auch "Normal-Games" wie in LoL
Sprich Casual 5v5 ohne zu verlassen (sonst Sperre).

Meine Meinung dazu ist einfach , dass es für mich das sinnvollste wäre.
Ich als Hacker hätte da gar keine Lust drauf ^^.
bearbeitet von Premokowski am 19.11.2015, 19:54
#143 vor 3 Jahren
Raka 1033 Beiträge
nNBusted:
Raka:
nNBusted:
Raka:
nNBusted:
mTd:
Waldmeister1337:Warum kann der GabeN net einstellen, dass man erst mit 1000h GE werden kann, 900h Sup, 800LEM, 700LE, 600DMG....werden kann


Einfach das Dota-Spielsystem. Du brauchst erstmal ne ganze Menge 5on5s die du gespielt hast, bevor du überhaupt ranked games spielen darfst. Wär doch relativ einfach das zu implementieren. Competitive ist grau schattiert, bis man 100 Wins im unranked 5on5 hat.


Ach nein sowas ist auch kacke.. Überleg mal es kauft sich einer CS:GO der es noch nie gespielt hat. und der muss jetzt schon ca. 12h Spielzeit in Casual zocken um rank 3 zu kommen, das ist doch Todes langweilig. und dann 100 MM matches ohne irgendein Erfolg zu verspüren ist auch sche**** und am besten dann nur 2 Wins am tag wa? das man 200 tage spielen muss um einen Rank zu bekommen :'D das jetzige Prinzip ist schon gut gemacht.. und smurfen ist nicht leicht.. hab schon öfters versucht einen Gold/mg smurf zu bekommen.. das ist sogut wie unmöglich wenn man einmal Global ist/war..


Das was du sags ist bullshit.
Das dota bzw lol rank system ist um weitem besser als der scheiß cs. Wenn ich level 30 bei dota oder lol bin, dann hab ich ungefähr eine ahnung wie man das spiel im comptetive bereich spielt.

Bei cs weiß ich nach den 12 casual nichts. Neue spieler haben keine ahnung über moneysystem, aufstellungen, rotation etc. Ist auch logisch woher sollen sie es auch wissen. Im casual wird die ganze zeit nur gerush und geforce buyt.

Und hat es irgendjemand gestört bei dota / lol "casual" zu spielen nur um comptetive zu spielen? Nein es stört nur die leute bereits mm gespielt haben und ihren smurf hochleveln müssen.

Man muss einfach ganze system umstellen

MM : soloq /teamq
Casual: normales mm aber ohne ränge.
DM: comptetive maps entfernen weil sie ein scheiße sind zum einspielen. Man könnte da einfach stink normale cod style maps nehmen. Da wo man sich ein nur einzocken kann.
Den modus mit dem 1 bombenspot entfernen. Den spielt eh keiner. Die maps eignen sich btw als dm auch viel besser.

Und dann könnte man auch das lvl um mm zu spielen hochsetzen. Von mir aus auf 40


Ich glaube du hast keine Ahnung ich habe nie von 12 Casual geredet sondern von 12h Spielzeit Casual.. wenn nicht sogar mehr.. und für was gibt es die 10 Unranked matches? natürlich um die richtige Skill Gruppe zu finden
Also hat sich das mit "moneysystem, aufstellungen, rotation etc." geklärt weil sie sowas da lernen.. in ihrer skill gruppe und langsam besser werden.. sowas lernt man in Casual auch nicht wenn man z.B. sich auf Stufe 30/40 Spielt.. das würde auch keiner machen.. weil das mega Mühsam und langweilig auf dauer ist.. und bitte vergleich Lol/Dota2 nicht mit einen First Person Shooter.. und sollte es ein 2tes "MM" geben ohne ränge.. wäre es auch scheiße.. da werden die neuen Direkt an die wand Geklascht und der Spielspaß ist damit vorbei. das wäre was anderes wenn dieses 2te "MM" nur bis zu einer Bestimmt zeit für jeden neuen Spielbar wäre.. aber bitte wir müssen uns darüber nicht streiten.. jeder hat seine Eigene Meinung..


Hast du eigentliche eine ahnung was du hier erzählst? Vermütlich. Nicht.

Hast du dota/lol überhaupt gespielt? Zeig mir einen spieler der das spiel anfängt und sagt oh ist das mühsam ich will endlich ranked spielen?
Du empfindest es nur als mühsam weil der jetzige casual mode einfach nur total stumpf ist.

Und wieso sollten die neuen spieler einfach umgeklatscht werden? Sie spielen ja nicht gegen welche schon lvl 40. Sie werden natürlich mit welchen gerankt die das selbe lvl haben.
Wie dein argument das sie in 10 einrank games was lernen sollen ist halt bullshit. Du kannst mich nicht erzählen das du nach 10games irgendwas relevantes über competetive wusstes.

Und das man im unranked mm nichts lernt ist halt an den haaren herbei gezogen. Die lernen das spiel aufgrund ihrer eigenen erfahrungen. Am beispiel von dota/lol. Die ersten games spiel man was will. Klar man hat ja nich keine ahnung von irgendwelchen relevanten dingen. Irgendwann merkt man okay die gegner stehen nicht zu 5 in der mitte sondern verteilen sichauf sich der map. Und sie gewinne damit. Folglich wird man von alleine und das ist des pudelskern darauf achten nicht mit den anderen auf einer lane zustehen. Und so lernt man stuck für stuck wie das spiel funktioniert und das nicht weil es irgend ingame sagt. Sondern weil du gezwungen bist dich selbst mit game auseinander zu setzen. Und dieserempirische prozess fehlt komplett in cs.

Und das ist nicht nur ein problem von neuen spielern, das problem haben viele spieler. Das zeigt sich am besten in den ersten tagen der neuen operation. Leute haben keine ahnung wie sie als ct stehen sollen weil sie ihre anderen deckungen auf d2, cache und co großtenteils einfach von profis abgeschaut haben. Sie haben niemals hinterfragt was der grund dafür ist.

Bestes beispiel ist zoo. Man kann von der map halten was will und sie gehört zweifelsfrei nicht zu top 3 cs maps aller zeiten. Aber der schlechte ruf kommt daher, das leute keine ahnung haben wie man auf der map spielt. Wenn ich das sich irgendein spieler auf der map eine awp kauft weiß man das eher weniger spielverständis. Weil man effektiv eine position zb als t hat diese waffe zu spielen. Wenn er den pickt nicht setzen kann bzw der ct weiß das er da nicht facen soll, spielt man den rest der runde 4vs5.


es gibt nicht umsonst skill gruppen.. Wenn einer keine ahnung vom spiel hat kommt er in eine schlechte gruppe z.B. Silver 3 und da verbessert man sich dann usw. aber es hört sich so an als ob du willst das sich jeder auf rank 40 spielt um dann MM zu spielen.. Vergesse bitte nicht das es Skill gruppen gibt.. würde es so ein Prinzip nicht geben.. könnte ich deine aussage verstehen.. aber es ist nunmal so..


Du hasst es verstanden. Ich will das man ein bestimmtes level im um ranked mm zuspielen.
Das gibt es in anderen team esport titeln auch. Und das hat auch nicht mit skill etc zutun. Die gibt es in dota und lol auch und trotzdem muss man erstmal einige zeit spielen um ranked spielen zudürfen.

Und mm fällt ja nicht weg. Ich glaub da hast du mich falsch verstanden. Du spielst dann erstmal halt MM nur ohne ränge. Neue spieler werden mit welchen geranket die ca die gleiche lvl bzw spielzahlstunden haben wie sie.

Das hat nicht mit skillgruppen und sonst was zutun. In jedem team sport titel wird eine gewisse erfahrung vorausgesetzt um ranked spielen zu können nur in cs nicht. Und die erfahrung kann man mit dem jetzigen casual gar nicht sammeln.

Ich bsp würde dann wohl mehr unranked mm spielen als mm. Wieso? Weil ich einfach mal spaß haben will ohne an ranks zu denken oder mich von irgendwelchen idioten voll flamen zu lassen nur weil sie erster im scoreboard sind.
#144 vor 3 Jahren
3SIXTYYY 62 Beiträge
Raka:
nNBusted:
Raka:
nNBusted:
Raka:
nNBusted:
mTd:
Waldmeister1337:Warum kann der GabeN net einstellen, dass man erst mit 1000h GE werden kann, 900h Sup, 800LEM, 700LE, 600DMG....werden kann


Einfach das Dota-Spielsystem. Du brauchst erstmal ne ganze Menge 5on5s die du gespielt hast, bevor du überhaupt ranked games spielen darfst. Wär doch relativ einfach das zu implementieren. Competitive ist grau schattiert, bis man 100 Wins im unranked 5on5 hat.


Ach nein sowas ist auch kacke.. Überleg mal es kauft sich einer CS:GO der es noch nie gespielt hat. und der muss jetzt schon ca. 12h Spielzeit in Casual zocken um rank 3 zu kommen, das ist doch Todes langweilig. und dann 100 MM matches ohne irgendein Erfolg zu verspüren ist auch sche**** und am besten dann nur 2 Wins am tag wa? das man 200 tage spielen muss um einen Rank zu bekommen :'D das jetzige Prinzip ist schon gut gemacht.. und smurfen ist nicht leicht.. hab schon öfters versucht einen Gold/mg smurf zu bekommen.. das ist sogut wie unmöglich wenn man einmal Global ist/war..


Das was du sags ist bullshit.
Das dota bzw lol rank system ist um weitem besser als der scheiß cs. Wenn ich level 30 bei dota oder lol bin, dann hab ich ungefähr eine ahnung wie man das spiel im comptetive bereich spielt.

Bei cs weiß ich nach den 12 casual nichts. Neue spieler haben keine ahnung über moneysystem, aufstellungen, rotation etc. Ist auch logisch woher sollen sie es auch wissen. Im casual wird die ganze zeit nur gerush und geforce buyt.

Und hat es irgendjemand gestört bei dota / lol "casual" zu spielen nur um comptetive zu spielen? Nein es stört nur die leute bereits mm gespielt haben und ihren smurf hochleveln müssen.

Man muss einfach ganze system umstellen

MM : soloq /teamq
Casual: normales mm aber ohne ränge.
DM: comptetive maps entfernen weil sie ein scheiße sind zum einspielen. Man könnte da einfach stink normale cod style maps nehmen. Da wo man sich ein nur einzocken kann.
Den modus mit dem 1 bombenspot entfernen. Den spielt eh keiner. Die maps eignen sich btw als dm auch viel besser.

Und dann könnte man auch das lvl um mm zu spielen hochsetzen. Von mir aus auf 40


Ich glaube du hast keine Ahnung ich habe nie von 12 Casual geredet sondern von 12h Spielzeit Casual.. wenn nicht sogar mehr.. und für was gibt es die 10 Unranked matches? natürlich um die richtige Skill Gruppe zu finden
Also hat sich das mit "moneysystem, aufstellungen, rotation etc." geklärt weil sie sowas da lernen.. in ihrer skill gruppe und langsam besser werden.. sowas lernt man in Casual auch nicht wenn man z.B. sich auf Stufe 30/40 Spielt.. das würde auch keiner machen.. weil das mega Mühsam und langweilig auf dauer ist.. und bitte vergleich Lol/Dota2 nicht mit einen First Person Shooter.. und sollte es ein 2tes "MM" geben ohne ränge.. wäre es auch scheiße.. da werden die neuen Direkt an die wand Geklascht und der Spielspaß ist damit vorbei. das wäre was anderes wenn dieses 2te "MM" nur bis zu einer Bestimmt zeit für jeden neuen Spielbar wäre.. aber bitte wir müssen uns darüber nicht streiten.. jeder hat seine Eigene Meinung..


Hast du eigentliche eine ahnung was du hier erzählst? Vermütlich. Nicht.

Hast du dota/lol überhaupt gespielt? Zeig mir einen spieler der das spiel anfängt und sagt oh ist das mühsam ich will endlich ranked spielen?
Du empfindest es nur als mühsam weil der jetzige casual mode einfach nur total stumpf ist.

Und wieso sollten die neuen spieler einfach umgeklatscht werden? Sie spielen ja nicht gegen welche schon lvl 40. Sie werden natürlich mit welchen gerankt die das selbe lvl haben.
Wie dein argument das sie in 10 einrank games was lernen sollen ist halt bullshit. Du kannst mich nicht erzählen das du nach 10games irgendwas relevantes über competetive wusstes.

Und das man im unranked mm nichts lernt ist halt an den haaren herbei gezogen. Die lernen das spiel aufgrund ihrer eigenen erfahrungen. Am beispiel von dota/lol. Die ersten games spiel man was will. Klar man hat ja nich keine ahnung von irgendwelchen relevanten dingen. Irgendwann merkt man okay die gegner stehen nicht zu 5 in der mitte sondern verteilen sichauf sich der map. Und sie gewinne damit. Folglich wird man von alleine und das ist des pudelskern darauf achten nicht mit den anderen auf einer lane zustehen. Und so lernt man stuck für stuck wie das spiel funktioniert und das nicht weil es irgend ingame sagt. Sondern weil du gezwungen bist dich selbst mit game auseinander zu setzen. Und dieserempirische prozess fehlt komplett in cs.

Und das ist nicht nur ein problem von neuen spielern, das problem haben viele spieler. Das zeigt sich am besten in den ersten tagen der neuen operation. Leute haben keine ahnung wie sie als ct stehen sollen weil sie ihre anderen deckungen auf d2, cache und co großtenteils einfach von profis abgeschaut haben. Sie haben niemals hinterfragt was der grund dafür ist.

Bestes beispiel ist zoo. Man kann von der map halten was will und sie gehört zweifelsfrei nicht zu top 3 cs maps aller zeiten. Aber der schlechte ruf kommt daher, das leute keine ahnung haben wie man auf der map spielt. Wenn ich das sich irgendein spieler auf der map eine awp kauft weiß man das eher weniger spielverständis. Weil man effektiv eine position zb als t hat diese waffe zu spielen. Wenn er den pickt nicht setzen kann bzw der ct weiß das er da nicht facen soll, spielt man den rest der runde 4vs5.


es gibt nicht umsonst skill gruppen.. Wenn einer keine ahnung vom spiel hat kommt er in eine schlechte gruppe z.B. Silver 3 und da verbessert man sich dann usw. aber es hört sich so an als ob du willst das sich jeder auf rank 40 spielt um dann MM zu spielen.. Vergesse bitte nicht das es Skill gruppen gibt.. würde es so ein Prinzip nicht geben.. könnte ich deine aussage verstehen.. aber es ist nunmal so..


Du hasst es verstanden. Ich will das man ein bestimmtes level im um ranked mm zuspielen.
Das gibt es in anderen team esport titeln auch. Und das hat auch nicht mit skill etc zutun. Die gibt es in dota und lol auch und trotzdem muss man erstmal einige zeit spielen um ranked spielen zudürfen.

Und mm fällt ja nicht weg. Ich glaub da hast du mich falsch verstanden. Du spielst dann erstmal halt MM nur ohne ränge. Neue spieler werden mit welchen geranket die ca die gleiche lvl bzw spielzahlstunden haben wie sie.

Das hat nicht mit skillgruppen und sonst was zutun. In jedem team sport titel wird eine gewisse erfahrung vorausgesetzt um ranked spielen zu können nur in cs nicht. Und die erfahrung kann man mit dem jetzigen casual gar nicht sammeln.

Ich bsp würde dann wohl mehr unranked mm spielen als mm. Wieso? Weil ich einfach mal spaß haben will ohne an ranks zu denken oder mich von irgendwelchen idioten voll flamen zu lassen nur weil sie erster im scoreboard sind.


da spielst man ca. 4-6 Monate bis man Rank 40 durch normal casual ist.. und dann sind die low skillgruppen ausgestorben...
#145 vor 3 Jahren
zard. 260 Beiträge
.fox:
+1

Der Punkt ist... selbst wenn man 300h Spielstunden hat.. hab ich genug Leute gesehen die von Calls, Rotationen etc. KEINEN Plan haben....

Wichtig wäre mal, dass es im Casual "sich lohnt" nicht nur zu rushen und zu forcen - Wie auch immer man das gestalten könnte.


das bittere ist halt dass selbst auf Global da viele noch nicht wirklich Ahnung davon haben, mal ganz zu schweigen von tatsächlichem Spielverständnis. Aber Pug/MM beegünstigt halt leider das reine "Auf-Gesichter-gehen".

Aber Casual ist einfach nur Cancer, das ist halt Public ohne Soundmods etc. und von Public hat noch nie jemand mehr gelernt als welche Farrbe die Map hat und welche Tasten man zum laufen und schiessen drücken muss.

Man bräuchte halt "einfach" ein Unranked-MM, also 5on5 etc.
Ich mein in LoL oder Dota,... rennen da auch nicht auf einmal 20 Typen auf der Map rum oder bekommen automatisch irgendwelche Items gekauft.
bearbeitet von zard. am 20.11.2015, 03:58
#146 vor 3 Jahren
aiimlezz 134 Beiträge
nur dass ihr bescheid wisst falls ihr mir begegnet..,

ich bin sauber und einfach nur sehr talentiert..


steamcommunity.com/id/llllIIIIIIlllllIlII/

machts gut1!
#147 vor 3 Jahren
Dschanker 138 Beiträge
nNBusted:
da spielst man ca. 4-6 Monate bis man Rank 40 durch normal casual ist.. und dann sind die low skillgruppen ausgestorben...


Naja, und auf Global beschwert sich keiner mehr, dass nur Lows rumlaufen. Dann sind die 18 Skillgruppen endlich ausreichend und Global ist dann nur noch Cheater only plus eventuell einige Pros.
#148 vor 3 Jahren
ST0R3Z 664 Beiträge
Dschanker:Naja, und auf Global beschwert sich keiner mehr, dass nur Lows rumlaufen. Dann sind die 18 Skillgruppen endlich ausreichend und Global ist dann nur noch Cheater only plus eventuell einige Pros.


Auf Global laufen so viele Idioten rum, dass glaubst du gar nicht...

Das Elo System von CS:GO ist für den Arsch. Es muss deutlich mehr Skillgruppen geben und das MM System muss komplett überarbeitet werden.
#149 vor 3 Jahren
3SIXTYYY 62 Beiträge
zard.:
.fox:
+1

Der Punkt ist... selbst wenn man 300h Spielstunden hat.. hab ich genug Leute gesehen die von Calls, Rotationen etc. KEINEN Plan haben....

Wichtig wäre mal, dass es im Casual "sich lohnt" nicht nur zu rushen und zu forcen - Wie auch immer man das gestalten könnte.


das bittere ist halt dass selbst auf Global da viele noch nicht wirklich Ahnung davon haben, mal ganz zu schweigen von tatsächlichem Spielverständnis. Aber Pug/MM beegünstigt halt leider das reine "Auf-Gesichter-gehen".

Aber Casual ist einfach nur Cancer, das ist halt Public ohne Soundmods etc. und von Public hat noch nie jemand mehr gelernt als welche Farrbe die Map hat und welche Tasten man zum laufen und schiessen drücken muss.

Man bräuchte halt "einfach" ein Unranked-MM, also 5on5 etc.
Ich mein in LoL oder Dota,... rennen da auch nicht auf einmal 20 Typen auf der Map rum oder bekommen automatisch irgendwelche Items gekauft.


Ich weiß nicht wieso ihr lol und CSGO vergleicht.. das spiel prinzip ist doch ganz anders.. in LOL kannst du 100+ Verschiedene Einzigartige Champs spielen und zu diesen Champs noch Verschiedene bilder (eq kaufen usw.) dann kannst du noch Runen haben und und und.... und in CS:GO nicht.. Also wenn ihr lust habt auf 220 EXP basis bis Rank 40 zu spielen immer das gleiche, dann weiß ich auch nicht mehr mir wäre das viel zu langweilig.. ich brauche so schon 2 wochen um meinen Smurf nur auf rank 3 zu spielen weil ich nicht durchgehend dieses langweilige casual spielen kann.. Ihr habt traum vorstellungen. als ob sich CS:GO komplett verändert nur damit es keine smurfs/hacker mehr in MM gibt.. die es dann sowieso weiterhin geben würde! wenn es euch so stört schlage ich euch ein Spielwechsel vor, Wie wäre es mit Crossfire? da haben die Rookies sogar einen eigenen Server hahaa.. und da habt ihr fast das gleiche kisten System wie in CS:GO.. und wenn ihr ein MM spielen wollt einfach in Server 3 hüpfen und in den Vollen channel da sind die scrim Junkies :'D ach und viele maps sind vom Grundaufbau den maps aus CS gleich und nicht zu vergessen das spiel hat gefühlte 1000 Verschiedene waffen..
bearbeitet von nNBusted am 20.11.2015, 08:26
#150 vor 3 Jahren
m3ssi 0 Beiträge
svennnnnnnnnn:hab das gefühl das viele hier nicht beurteilen können wer cheatet und wer nicht (von denen die rumheulen das jedes 2te game wer hackt)

@flamerkids probiert mal cl_mute_enemy_team 1 ;) oder chattet nicht so rein mit den gegnern


das ist der Hauptpunkt, das hast du gut erkannt.

Ding ist: Das passiert ja jedem. Hab gestern auch in 3 Matches 2 mal rumgeheult. Die ersten waren dann in der Demo einfach üüüberkrass und beim zweiten Mal wars zwar komisch, aber alles zu erklären.

Tipp: Die größten Hacker sind die, die nicht auffallen.. 3,000hrs, 250€-Inventar, gutes Movement und echt Ahnung. Dann spielste 15-15, schreibst ein ganz ehrliches "wow, really nice game", guckst dir die Demo an, weil 2 krasse Sachen vn dir dabei waren... Und auf einmal checkst du... "ACHSO... deshalb hatte er bei 36-16 nur 8% hs-percentage?!" - schlechtester, offensichtlichster Aimbot ever :D
#151 vor 3 Jahren
sLix91 262 Beiträge
Also ich muss erhlich sagen ich habe Dota und LoL mal gespielt dota fand ich schonmal komplett scheiße und LoL ging noch wobei mich das extrem gestört hat das ich bis LvL 30 spielen musste um erstmal in den competetive bereich zu kommen, und selbst da hab ich dann Leute gehabt die schlechter waren als die mit denen ich gespielt habe als ich mit LvL 1 angefangen hab.

Vielleicht wäre es besser eine Art Tutorial einzuführen, indem neue Spieler erstmal in verschiedenen Trainingsmap sämtliche Funktionen erklärt bekommen, (ich denke da so an die Typischen BF und CoD Tutorials wo man in nem Ausbildungscamp landet und erstmal den Parkour machen muss).
Da wird dann das kaufsystem, recoil, Granaten etc alles erklärt und wofür alles gedacht ist. Danach kann man dann erstmal bis LvL 3 spielen und dann gehts an das Matchmaking. Und spätestens da sollte dann wie es aktuell auch ist in seine Skillgruppe eingestuft werden. Ich finde das System okay und denke das es auch gut funktioniert.

Zu dem das jeder Hans Global ist, stimmt leider auch zum Teil es gibt teilweise soviele schlechte Boys die Global sind das ist echt schlimm, aber hier könnte seitens Valve auch abhilfe geschaffen werden, indem man einfach mal Seasons implementiert die meinet wegen nen halbes oder ganzes Jahr gehen, danach werden die Ranks resetet und man muss wieder 5-10 Spiele machen um eingerankt zu werden. Wer nen hohen Rang hatte kann dann bei max. LEM landen etc. damit kann man dem ganzen scheiß gebooste bestimmt entgegenwirken.
#152 vor 3 Jahren
F3ME 1064 Beiträge
Winter BanWave is doch inc ^^ macht mal keinen Heck Meck hier.
Die Winter Wave ist jedes Jahr die größte und wir wahrscheinlich Mitte Dezember kommen also heult nicht rum
#153 vor 3 Jahren
8BitArmy 2317 Beiträge
F3ME:Winter BanWave is doch inc ^^ macht mal keinen Heck Meck hier.
Die Winter Wave ist jedes Jahr die größte und wir wahrscheinlich Mitte Dezember kommen also heult nicht rum


Die letzte war doch auch nicht im Winter...
#154 vor 3 Jahren
F3ME 1064 Beiträge
8BitArmy:
F3ME:Winter BanWave is doch inc ^^ macht mal keinen Heck Meck hier.
Die Winter Wave ist jedes Jahr die größte und wir wahrscheinlich Mitte Dezember kommen also heult nicht rum


Die letzte war doch auch nicht im Winter...


die letzte nicht aber die größte ^^

steamcommunity.com/app/...ns/0/626329821165120532

www.reddit.com/r/Global...in_the_history_of_csgo/

schön im Schneerabatt nochmal alles weg bannen damit die schön instant einkaufen gehen ;D
Bei den Mengen die in den letzten Tagen weggebannt wurden wird es wohl richtig krachen :D

Merry Christmas everyone schonmal :)
bearbeitet von F3ME am 20.11.2015, 12:25
#155 vor 3 Jahren
Raka 1033 Beiträge
nNBusted:
zard.:
.fox:
+1

Der Punkt ist... selbst wenn man 300h Spielstunden hat.. hab ich genug Leute gesehen die von Calls, Rotationen etc. KEINEN Plan haben....

Wichtig wäre mal, dass es im Casual "sich lohnt" nicht nur zu rushen und zu forcen - Wie auch immer man das gestalten könnte.


das bittere ist halt dass selbst auf Global da viele noch nicht wirklich Ahnung davon haben, mal ganz zu schweigen von tatsächlichem Spielverständnis. Aber Pug/MM beegünstigt halt leider das reine "Auf-Gesichter-gehen".

Aber Casual ist einfach nur Cancer, das ist halt Public ohne Soundmods etc. und von Public hat noch nie jemand mehr gelernt als welche Farrbe die Map hat und welche Tasten man zum laufen und schiessen drücken muss.

Man bräuchte halt "einfach" ein Unranked-MM, also 5on5 etc.
Ich mein in LoL oder Dota,... rennen da auch nicht auf einmal 20 Typen auf der Map rum oder bekommen automatisch irgendwelche Items gekauft.


Ich weiß nicht wieso ihr lol und CSGO vergleicht.. das spiel prinzip ist doch ganz anders.. in LOL kannst du 100+ Verschiedene Einzigartige Champs spielen und zu diesen Champs noch Verschiedene bilder (eq kaufen usw.) dann kannst du noch Runen haben und und und.... und in CS:GO nicht.. Also wenn ihr lust habt auf 220 EXP basis bis Rank 40 zu spielen immer das gleiche, dann weiß ich auch nicht mehr mir wäre das viel zu langweilig.. ich brauche so schon 2 wochen um meinen Smurf nur auf rank 3 zu spielen weil ich nicht durchgehend dieses langweilige casual spielen kann.. Ihr habt traum vorstellungen. als ob sich CS:GO komplett verändert nur damit es keine smurfs/hacker mehr in MM gibt.. die es dann sowieso weiterhin geben würde! wenn es euch so stört schlage ich euch ein Spielwechsel vor, Wie wäre es mit Crossfire? da haben die Rookies sogar einen eigenen Server hahaa.. und da habt ihr fast das gleiche kisten System wie in CS:GO.. und wenn ihr ein MM spielen wollt einfach in Server 3 hüpfen und in den Vollen channel da sind die scrim Junkies :'D ach und viele maps sind vom Grundaufbau den maps aus CS gleich und nicht zu vergessen das spiel hat gefühlte 1000 Verschiedene waffen..


Ich weiß nicht ob das dein ernst. Wenn ja zeigt das du nicht ahnung von cs hast.

Die beiden spiele lassen sich eben doch sehr gut miteinander vergleichen. Denn um in beiden spielen erfolg zu haben, muss man die gleichen vorrausetzungen haben. Um in beiden spielen gewinnen zu können braucht man eine gewisse fähigkeiten (motorische skills, wissen/spielverständnis, teamplay.

Das sich diese teilfähigkeiten inhaltlich unterscheiden ist absolut zweitrangig.

Paar Beispiele: bei dota cs braucht man aim, in dota/lol muss richtig last hitten können bzw seine spells treffen.
Klar muss man wissen welche items auf den helden baut. Doch das braucht man sich für alle 100 helden. Man kann das gelernte auf andere helden adäquat umsetzen. Als supporter bau ich support items und keine carry items. Bei cs ist es genau das gleiche nur eben in einer anderen art und weiße. Nur weil ich weiß wie man auf d2 lang spielt heißt das noch lange nicht das ich weiß wie lang auf inferno spiele. Du hast zwar bei cs nur 7maps statt 100helden. Aber auf den map musst 1000 dinge können wobei du bei helden eher nicht soviele möglichkeiten hast. Meist unterscheidet sich das in Nuancen. Ich skill halt gegen diesen gegner 1,2,2,1,3 statt1,2,1,3,1.

Was muss man alles die maps wissen? Rushtimings, smokes, flashes, aufbau, mapcontrol etc. Es gibt in cs genauso viele dinge zu wissen wie in dota oder lol. Und keiner kann mir erzählen das rang 3 dafür ausreicht auch nur einen bruchteil davon zu wissen.
Wenn ich seh das auf lem spieler gibt die keine ahnung haben man kauft/spart bzw wie man eine vernünftige flash wirft. Dann läuft doch was grundsätzliches falsch.
Ich könnte das noch weiter ausführen aber das würde hier den rahmen sprengen.
#156 vor 3 Jahren
sLix91 262 Beiträge
Raka:
nNBusted:
zard.:
.fox:
+1

Der Punkt ist... selbst wenn man 300h Spielstunden hat.. hab ich genug Leute gesehen die von Calls, Rotationen etc. KEINEN Plan haben....

Wichtig wäre mal, dass es im Casual "sich lohnt" nicht nur zu rushen und zu forcen - Wie auch immer man das gestalten könnte.


das bittere ist halt dass selbst auf Global da viele noch nicht wirklich Ahnung davon haben, mal ganz zu schweigen von tatsächlichem Spielverständnis. Aber Pug/MM beegünstigt halt leider das reine "Auf-Gesichter-gehen".

Aber Casual ist einfach nur Cancer, das ist halt Public ohne Soundmods etc. und von Public hat noch nie jemand mehr gelernt als welche Farrbe die Map hat und welche Tasten man zum laufen und schiessen drücken muss.

Man bräuchte halt "einfach" ein Unranked-MM, also 5on5 etc.
Ich mein in LoL oder Dota,... rennen da auch nicht auf einmal 20 Typen auf der Map rum oder bekommen automatisch irgendwelche Items gekauft.


Ich weiß nicht wieso ihr lol und CSGO vergleicht.. das spiel prinzip ist doch ganz anders.. in LOL kannst du 100+ Verschiedene Einzigartige Champs spielen und zu diesen Champs noch Verschiedene bilder (eq kaufen usw.) dann kannst du noch Runen haben und und und.... und in CS:GO nicht.. Also wenn ihr lust habt auf 220 EXP basis bis Rank 40 zu spielen immer das gleiche, dann weiß ich auch nicht mehr mir wäre das viel zu langweilig.. ich brauche so schon 2 wochen um meinen Smurf nur auf rank 3 zu spielen weil ich nicht durchgehend dieses langweilige casual spielen kann.. Ihr habt traum vorstellungen. als ob sich CS:GO komplett verändert nur damit es keine smurfs/hacker mehr in MM gibt.. die es dann sowieso weiterhin geben würde! wenn es euch so stört schlage ich euch ein Spielwechsel vor, Wie wäre es mit Crossfire? da haben die Rookies sogar einen eigenen Server hahaa.. und da habt ihr fast das gleiche kisten System wie in CS:GO.. und wenn ihr ein MM spielen wollt einfach in Server 3 hüpfen und in den Vollen channel da sind die scrim Junkies :'D ach und viele maps sind vom Grundaufbau den maps aus CS gleich und nicht zu vergessen das spiel hat gefühlte 1000 Verschiedene waffen..


Ich weiß nicht ob das dein ernst. Wenn ja zeigt das du nicht ahnung von cs hast.

Die beiden spiele lassen sich eben doch sehr gut miteinander vergleichen. Denn um in beiden spielen erfolg zu haben, muss man die gleichen vorrausetzungen haben. Um in beiden spielen gewinnen zu können braucht man eine gewisse fähigkeiten (motorische skills, wissen/spielverständnis, teamplay.

Das sich diese teilfähigkeiten inhaltlich unterscheiden ist absolut zweitrangig.

Paar Beispiele: bei dota cs braucht man aim, in dota/lol muss richtig last hitten können bzw seine spells treffen.
Klar muss man wissen welche items auf den helden baut. Doch das braucht man sich für alle 100 helden. Man kann das gelernte auf andere helden adäquat umsetzen. Als supporter bau ich support items und keine carry items. Bei cs ist es genau das gleiche nur eben in einer anderen art und weiße. Nur weil ich weiß wie man auf d2 lang spielt heißt das noch lange nicht das ich weiß wie lang auf inferno spiele. Du hast zwar bei cs nur 7maps statt 100helden. Aber auf den map musst 1000 dinge können wobei du bei helden eher nicht soviele möglichkeiten hast. Meist unterscheidet sich das in Nuancen. Ich skill halt gegen diesen gegner 1,2,2,1,3 statt1,2,1,3,1.

Was muss man alles die maps wissen? Rushtimings, smokes, flashes, aufbau, mapcontrol etc. Es gibt in cs genauso viele dinge zu wissen wie in dota oder lol. Und keiner kann mir erzählen das rang 3 dafür ausreicht auch nur einen bruchteil davon zu wissen.
Wenn ich seh das auf lem spieler gibt die keine ahnung haben man kauft/spart bzw wie man eine vernünftige flash wirft. Dann läuft doch was grundsätzliches falsch.
Ich könnte das noch weiter ausführen aber das würde hier den rahmen sprengen.


Und jetzt? Willst du zwingend vorraussetzen 300 wins zu haben bevor man MM starten darf ?

Wenn die von dir beschriebenen Kandidaten auf LEM spielen dann haben sie mit sicherheit was dafür getan um dahin zu kommen oder ?

Genauso gut kann ich mir bei dota jem holen der mein Acc boostet dann spiel ich irgendwo wo ich nicht hin gehöre und somit haben wir die selbe situation wie in CS
#157 vor 3 Jahren
kpwfenins 58 Beiträge
Raka:
nNBusted:
Raka:
nNBusted:
mTd:
Waldmeister1337:Warum kann der GabeN net einstellen, dass man erst mit 1000h GE werden kann, 900h Sup, 800LEM, 700LE, 600DMG....werden kann


Einfach das Dota-Spielsystem. Du brauchst erstmal ne ganze Menge 5on5s die du gespielt hast, bevor du überhaupt ranked games spielen darfst. Wär doch relativ einfach das zu implementieren. Competitive ist grau schattiert, bis man 100 Wins im unranked 5on5 hat.


Ach nein sowas ist auch kacke.. Überleg mal es kauft sich einer CS:GO der es noch nie gespielt hat. und der muss jetzt schon ca. 12h Spielzeit in Casual zocken um rank 3 zu kommen, das ist doch Todes langweilig. und dann 100 MM matches ohne irgendein Erfolg zu verspüren ist auch sche**** und am besten dann nur 2 Wins am tag wa? das man 200 tage spielen muss um einen Rank zu bekommen :'D das jetzige Prinzip ist schon gut gemacht.. und smurfen ist nicht leicht.. hab schon öfters versucht einen Gold/mg smurf zu bekommen.. das ist sogut wie unmöglich wenn man einmal Global ist/war..


Das was du sags ist bullshit.
Das dota bzw lol rank system ist um weitem besser als der scheiß cs. Wenn ich level 30 bei dota oder lol bin, dann hab ich ungefähr eine ahnung wie man das spiel im comptetive bereich spielt.

Bei cs weiß ich nach den 12 casual nichts. Neue spieler haben keine ahnung über moneysystem, aufstellungen, rotation etc. Ist auch logisch woher sollen sie es auch wissen. Im casual wird die ganze zeit nur gerush und geforce buyt.

Und hat es irgendjemand gestört bei dota / lol "casual" zu spielen nur um comptetive zu spielen? Nein es stört nur die leute bereits mm gespielt haben und ihren smurf hochleveln müssen.

Man muss einfach ganze system umstellen

MM : soloq /teamq
Casual: normales mm aber ohne ränge.
DM: comptetive maps entfernen weil sie ein scheiße sind zum einspielen. Man könnte da einfach stink normale cod style maps nehmen. Da wo man sich ein nur einzocken kann.
Den modus mit dem 1 bombenspot entfernen. Den spielt eh keiner. Die maps eignen sich btw als dm auch viel besser.

Und dann könnte man auch das lvl um mm zu spielen hochsetzen. Von mir aus auf 40


Ich glaube du hast keine Ahnung ich habe nie von 12 Casual geredet sondern von 12h Spielzeit Casual.. wenn nicht sogar mehr.. und für was gibt es die 10 Unranked matches? natürlich um die richtige Skill Gruppe zu finden
Also hat sich das mit "moneysystem, aufstellungen, rotation etc." geklärt weil sie sowas da lernen.. in ihrer skill gruppe und langsam besser werden.. sowas lernt man in Casual auch nicht wenn man z.B. sich auf Stufe 30/40 Spielt.. das würde auch keiner machen.. weil das mega Mühsam und langweilig auf dauer ist.. und bitte vergleich Lol/Dota2 nicht mit einen First Person Shooter.. und sollte es ein 2tes "MM" geben ohne ränge.. wäre es auch scheiße.. da werden die neuen Direkt an die wand Geklascht und der Spielspaß ist damit vorbei. das wäre was anderes wenn dieses 2te "MM" nur bis zu einer Bestimmt zeit für jeden neuen Spielbar wäre.. aber bitte wir müssen uns darüber nicht streiten.. jeder hat seine Eigene Meinung..


Hast du dota/lol überhaupt gespielt? Zeig mir einen spieler der das spiel anfängt und sagt oh ist das mühsam ich will endlich ranked spielen?


Ich :)

Hab mit LoL aufgehört, weil der elende Grind bis lvl30 mir so sehr auf den Sack ging, dass ich dann bei lvl30 keine Motivation mehr hatte und mit dem Spiel aufgehört habe ohne auch nur einen Cent ausgegeben zu haben. Und ich denke nicht, dass das im Sinne des Entwicklers ist.
#158 vor 3 Jahren
m3ssi 0 Beiträge
kpwfenins:

Ich :)

Hab mit LoL aufgehört, weil der elende Grind bis lvl30 mir so sehr auf den Sack ging, dass ich dann bei lvl30 keine Motivation mehr hatte und mit dem Spiel aufgehört habe ohne auch nur einen Cent ausgegeben zu haben. Und ich denke nicht, dass das im Sinne des Entwicklers ist.


same xD

dennoch finde ich, dass Level 3 für MM zu wenig ist. Keine Ahnung wie man das lösen sollte... Level 10, 25 Std., 25 Casual-Matches oder so... eigentlich egal, hauptsache endlich soloque, 2er/3er und full-lobby trennen, auch von der ELO her.
#159 vor 3 Jahren
Amokgurke 218 Beiträge
Treffe eher wengier Cheater, sondern eher Leute, wo der Kopf zur Lufzirkulation und dem Gleichgewicht da ist, und für weiteres denken nicht vorgesehen ist.
Ganz stark treffe ich mittlerweile auch die Leute die dann mal nach der Pistol "gg i am afk" schreiben oder son schwachsinn, d.h. nach ein paar Runden mit nem Bot im Team spielen.

Rank Supreme, lüncht mich, ich noob bin kein Global ><
#160 vor 3 Jahren
manu2k16 0 Beiträge
Amokgurke:Treffe eher wengier Cheater, sondern eher Leute, wo der Kopf zur Lufzirkulation und dem Gleichgewicht da ist, und für weiteres denken nicht vorgesehen ist.
Ganz stark treffe ich mittlerweile auch die Leute die dann mal nach der Pistol "gg i am afk" schreiben oder son schwachsinn, d.h. nach ein paar Runden mit nem Bot im Team spielen.

Rank Supreme, lüncht mich, ich noob bin kein Global ><


sehr mutig dich als nicht global zu outen mein respekt dafür !!!

aber schon interessant dass für soviele csgo nur aus mm ranks besteht und wie wichtig es für viele ist.
bearbeitet von manu2k16 am 22.11.2015, 12:49
...
6
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz