Mouz Sammelthread

...
132
...


#3391 vor 3 Jahren
N4K 104 Beiträge
War doch solide gespielt von mouz! Weiß gar net was ihr alle habt.
#3392 vor 3 Jahren
hardy1957 130 Beiträge
N4K:War doch solide gespielt von mouz! Weiß gar net was ihr alle habt.


Trigger!
#3393 vor 3 Jahren
urzmeister 21 Beiträge
es ist halt für mich unverständlich wie die spielen. es passt teammäßig garnichts. es sind 5 einzelspieler auf dem server. t runden kommen nur durch einzelleistung zusammen. die einzige "taktik" war der a-go und der war kläglich as fuck! erschreckend, wenn man beachtet, dass sie genug zeit hatten cache (bzw all die wenigen maps in ihrem "mappool" ordentlich vorzubereiten. wenn mouz die pflichtrunden im anschluss an die pistolrounds holt, dann gehen sie hier wahrscheinlich sogar als sieger vom server. aber wär dann alles besser? in wie vielen situationen pusht man dumm. lässt seinen mate im stich. verwirft die flash. etc. eine aktion sah mal nach teamplay aus: als niko durch denis flash zwei spieler in der main holen kann. warum nicht öfter? warum setzt man die mmn vorhandene firepower nicht klug ein? es ist so viel slapstik dabei - das macht kein spaß zuzusehen. dazu kommt noch dass der große "star" ab viel zu schnell tilt ist. er sollte sich lieber aufs umschießen konzetrieren. er sollte in szene gesetzt werden DURCH TEAMPLAY! keine ahnung, ob das noch was wird - zu hoffen wäre es. und ich bin wahrlich kein mouzsports fan.. möchte nur gutes cs sehen.

edit: kioshima grade im interview über die verpflichtung von karrigan .. er hat faze wahnsinnig gut getant. hat ne linie reingebracht undund und .. so einer würde mouz gut tun. wer das wäre .. kp.
bearbeitet von dnnzz am 01.12.2016, 22:29
#3394 vor 3 Jahren
DRN96 1051 Beiträge
Raka:
alleskiller:
Raka:Wo sind jetzt ganzen Schwachköpfe die immer gob raus und bot b geschrieben haben ?

mouz schafft sich ab ohne gob.


Der Typ ist seit über einem Jahr aus dem Team raus und seit dem sind sie DEUTLICH erfolgreicher.


leitest du an realitäts verlust ?
mit gob war mouz wenigsten in top 8 reichweite.

aber hey als mouzfan kann man sich alles schön reden.

seit dem gob weg ist haben sie keine neue map gelernt. Das was sie auf cache und d2 spielen haben sie von gob gelernt. aber hey mehr firepower wird sich schon auszahlen.


auf Cobble haben sie die letzte Zeit ganz gute Ergebnisse .. :D
#3395 vor 3 Jahren
random stranger 0 Beiträge
in zwei wochen ist major qualifier... das wird das erste major seit längerem ohne mouz....
#3396 vor 3 Jahren
Skoarex 332 Beiträge
dnnzz:es ist halt für mich unverständlich wie die spielen. es passt teammäßig garnichts. es sind 5 einzelspieler auf dem server. t runden kommen nur durch einzelleistung zusammen. die einzige "taktik" war der a-go und der war kläglich as fuck! erschreckend, wenn man beachtet, dass sie genug zeit hatten cache (bzw all die wenigen maps in ihrem "mappool" ordentlich vorzubereiten. wenn mouz die pflichtrunden im anschluss an die pistolrounds holt, dann gehen sie hier wahrscheinlich sogar als sieger vom server. aber wär dann alles besser? in wie vielen situationen pusht man dumm. lässt seinen mate im stich. verwirft die flash. etc. eine aktion sah mal nach teamplay aus: als niko durch denis flash zwei spieler in der main holen kann. warum nicht öfter? warum setzt man die mmn vorhandene firepower nicht klug ein? es ist so viel slapstik dabei - das macht kein spaß zuzusehen. dazu kommt noch dass der große "star" ab viel zu schnell tilt ist. er sollte sich lieber aufs umschießen konzetrieren. er sollte in szene gesetzt werden DURCH TEAMPLAY! keine ahnung, ob das noch was wird - zu hoffen wäre es. und ich bin wahrlich kein mouzsports fan.. möchte nur gutes cs sehen.

edit: kioshima grade im interview über die verpflichtung von karrigan .. er hat faze wahnsinnig gut getant. hat ne linie reingebracht undund und .. so einer würde mouz gut tun. wer das wäre .. kp.


Was ist überhaupt dieses "mouzsports"?
#3397 vor 3 Jahren
woody286 213 Beiträge
bei VP vs Fa sieht man mal endlich Männer CS spielen !
#3398 vor 3 Jahren
notorious big 40 Beiträge
Es ist traurig was aus der Name mousepsorts geworden ist. In 1.6 stand es in Weltklasse. In CS Go eher für Versager. Kein Wunder das sich alle über Deutschland lustig machen. Und die mousepsorts Orga lässt das so mit sich machen. mousesports ist halt die lach Nummer von CS geworden die nimmt doch niemand mehr ernst.

Ein Team das über ein Jahr keine Entwicklung zeigt an denen man kein Training sieht oder taktischen Fortschritt. Sowas hat den Namen mouz nicht verdient. In 1.6 Hätte es für das go Team nicht mal für die eps gereicht.

Ich bin ein großer mouz 1.6 Fan gewiesen aber mit dem aktuellen Team und ihrer arbeits Einstellung komme ich nicht klar. Das ist nicht mein mousesports von früher. Dieses Go Team hat keinen Support verdient so wie die uns vertreten. Bitte mouz manage kickt bitte das Team. Erlöst uns
#3399 vor 3 Jahren
rijbi 38 Beiträge
Read1999:bei VP vs Fa sieht man mal endlich Männer CS spielen !


faze wird aber gerade geraped x(
#3400 vor 3 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
Mich hats schon gestört, dass auch hier im Forum bereits einige vom Halbfinale gesprochen hatte, weil Optic der Gegner ist. Ich hab in letzter Zeit oft Optic Matches gegen NRG gesehen und man muss klar sagen, dass Optic sehr strukturiert und teamplay orientiert spielt, genau das was dem aktuell Mouz Lineup schlichtweg fehlt. Man hat es schon auf Train sehen können, ging es um Firepower war Mouz sogar stärker, ging es um Teamplay aber 2 Klassen schlechter und deswegen war der Sieg von Optic weder glücklich, noch einen Zufall sondern einfach harte Arbeit und schlichtweg verdient.

Bei Mouz frage ich mich ehrlich was die den ganzen Tag machen. Die Spieler verbessern sich individuell kein Stück mehr, das Teamplay ist unterirdisch. Da fragt man sich warum, am Anfang sah das unter LBMT so gut aus, inzwischen hat man das Gefühl, dass auch er die Spieler nicht mehr erreicht. Der wievielte Coach ist das eigentlich in diesem Jahr? Der 3. oder 4. ? Das ist HSV Style.

Auch sind die Transfers in 2016 einfach die falschen gewesen, Spieler wie Denis bleiben drin, mit Lowel holt man sich dann einen guten Rifler, aber nicht das fehlende Puzzleteil und genau das was man seit Wochen an Mouz bemängelt bewahrheitet sich eben immer mehr. Es wird auf Firepower und Gesicht gespielt. Das läuft aber nicht auf dem Niveau. Mouz hatte teilweise wirklich gute Ansätze, aber inzwischen sind sie einfach allein vom Teamplay und den Goes maximal ein mittelmäßiges T2 Team. Das sieht oft aus wie Slapstick Cs Go. Wo ist das Mouz hin das man gern mit Begeisterung angefeuert hat, denen man bei einer Niederlage nicht böse war, weil sie alles gegeben haben? Das hier ist ein totes Team und da ist es nicht mit dem auswechseln eines Spielers getan die gesamte Teamkonstellation muss einfach in Frage gestellt werden und man wird nicht drum herum kommen ein neues Team aufzubauen mit einem IGL, der eine Struktur in das Team bringt und auch ein starker Rifler ist. Aber so einen müsste man momentan backen, weil auf dem freien Markt ist mir keiner bekannt.
#3401 vor 3 Jahren
sirdaclan 867 Beiträge
nebulein:Mich hats schon gestört, dass auch hier im Forum bereits einige vom Halbfinale gesprochen hatte, weil Optic der Gegner ist. Ich hab in letzter Zeit oft Optic Matches gegen NRG gesehen und man muss klar sagen, dass Optic sehr strukturiert und teamplay orientiert spielt, genau das was dem aktuell Mouz Lineup schlichtweg fehlt. Man hat es schon auf Train sehen können, ging es um Firepower war Mouz sogar stärker, ging es um Teamplay aber 2 Klassen schlechter und deswegen war der Sieg von Optic weder glücklich, noch einen Zufall sondern einfach harte Arbeit und schlichtweg verdient


Findest du echt das Optic durch Teamplay geglänzt hat?
Für mich war das was Optic da gespielt hat ungefähr das was Mouz gespielt hat als sie ihre kurze Erfolgsphase hatten. Man benutzt die simpelsten Taktiken und bekommt durch seine guten Spieler die Entrys. Es hat nicht viel mit Teamplay zu tun wenn Rush oder Mixwell jedes verdammte Duell beim early a kontakt gewinnen. Das Team benutzt die zwei Entrys und legt die Bombe, Runde gewonnen (gefühlt 80% der Runden auf Train)
Das Problem bei Optic ist wie bei Mouz das wenn die Einzelspieler ihre shots nicht treffen sie alleine komplett sinnlos sterben und im Prinzip das ganze Taktische gerüst zusammenfällt. Hätte Mouz Rush und Mixwell aufhalten können hätten sie ein easy 5v3 gehabt als Beispiel.
Finde jetzt nicht das Optic Mouz taktisch weit überlegen ist aber heute deutlich besser getroffen hat.
#3402 vor 3 Jahren
SilvoxX 174 Beiträge
sirdaclan:
nebulein:Mich hats schon gestört, dass auch hier im Forum bereits einige vom Halbfinale gesprochen hatte, weil Optic der Gegner ist. Ich hab in letzter Zeit oft Optic Matches gegen NRG gesehen und man muss klar sagen, dass Optic sehr strukturiert und teamplay orientiert spielt, genau das was dem aktuell Mouz Lineup schlichtweg fehlt. Man hat es schon auf Train sehen können, ging es um Firepower war Mouz sogar stärker, ging es um Teamplay aber 2 Klassen schlechter und deswegen war der Sieg von Optic weder glücklich, noch einen Zufall sondern einfach harte Arbeit und schlichtweg verdient


Findest du echt das Optic durch Teamplay geglänzt hat?
Für mich war das was Optic da gespielt hat ungefähr das was Mouz gespielt hat als sie ihre kurze Erfolgsphase hatten. Man benutzt die simpelsten Taktiken und bekommt durch seine guten Spieler die Entrys. Es hat nicht viel mit Teamplay zu tun wenn Rush oder Mixwell jedes verdammte Duell beim early a kontakt gewinnen. Das Team benutzt die zwei Entrys und legt die Bombe, Runde gewonnen (gefühlt 80% der Runden auf Train)
Das Problem bei Optic ist wie bei Mouz das wenn die Einzelspieler ihre shots nicht treffen sie alleine komplett sinnlos sterben und im Prinzip das ganze Taktische gerüst zusammenfällt. Hätte Mouz Rush und Mixwell aufhalten können hätten sie ein easy 5v3 gehabt als Beispiel.
Finde jetzt nicht das Optic Mouz taktisch weit überlegen ist aber heute deutlich besser getroffen hat.


Nehmen wir mal an das du recht mit Optic hast (was ich pers. nicht denke) , dann gibt es einen Unterschied zu Mouz. Optic gewinnt auch mal ein Tunier :=)
#3403 vor 3 Jahren
svenorr 45 Beiträge
Ich hätte Niko heute für Griefing reported.
#3404 vor 3 Jahren
Lukas_L99 445 Beiträge
Read1999:bei VP vs Fa sieht man mal endlich Männer CS spielen !


Was ist denn bitte "Männer CS"?

Aber naja, ich mag alle Spieler von mouz, haben denke ich alle Potenzial (ja, auch denis!). Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass im Team die Luft raus ist. Vielleicht wäre das Auflösen einfach die beste Lösung, das wird 2 Wochen vor dem Major-Qualifier aber wohl nicht passieren.

Und ja, unter gob hat mouz ansehnlicheres CS gespielt, erfolgreicher waren sie aber nicht.
#3405 vor 3 Jahren
DRN96 1051 Beiträge
SilvoxX:
Nehmen wir mal an das du recht mit Optic hast (was ich pers. nicht denke) , dann gibt es einen Unterschied zu Mouz. Optic gewinnt auch mal ein Tunier :=)


Schön wenn sie ein Tunier gewinnen :=)
#3406 vor 3 Jahren
hlw-_- 225 Beiträge
Mal so ganz abseits von allem: TuRnier. Einfach mal angewöhnen. Dann lesen sich die Flames und Taktikratschläge zumindest passabel.

Ohne einen IGL von hohem Format wird das nix, aber das haben hier ja auch alle hervorgehoben.
bearbeitet von MomentuM- am 02.12.2016, 11:45
#3407 vor 3 Jahren
Citizenpete 603 Beiträge
Das Viertelfinale gegen Optic sagt alles über mouz aus. Die T-Seite war mit typischen Standard-Gos einfallslos und diese wurden oft nicht einmal sauber ausgespielt. Smokes wurden verworfen, Refrags nicht geholt, bzw. man ist oft gar nicht in die Situation gekommen Refrags ziehen zu können - es war schlicht eine Katastrophe.

Auf der CT-Seite wirkt sich die fehlende Disziplin noch stärker aus. Das Team braucht dringend Disziplin, es braucht einen Vernünftigen IGL und dieser müsste eventuell entscheiden, ob das Lineup verändert werden müsste.

Es war so eine Mischung aus Scham und Comedy, dem Namen Mousesports einfach nicht würdig.
bearbeitet von Citizenpete am 02.12.2016, 01:47
#3408 vor 3 Jahren
DRN96 1051 Beiträge
hahahlw:Mal so ganz abseits von allem: TuRnier. Einfach mal angewöhnen. Dann lesen sich die Flames und Taktikratschläge zumindest passabel.

Ohne einen IGL von hohem Format wird das nix, aber das haben hier ja auch alle hervorgehoben.


Ich hoffe man hat meinen Troll verstanden :-).
bearbeitet von MomentuM- am 02.12.2016, 11:45
#3409 vor 3 Jahren
Shore 139 Beiträge
dnnzz:er sollte sich lieber aufs umschießen konzetrieren.


Callen --> schlechtes aim --> tilter niko
#3410 vor 3 Jahren
shiddx_ 290 Beiträge
was ne schwache Vorstellung...
bearbeitet von foolisH_ am 04.12.2016, 11:10
#3411 vor 3 Jahren
Elliot123 521 Beiträge
Das kommt davon, wenn man sich vom hype anstecken lässt und nun wieder enttäuscht wird. Habe schon während der kurzen erfolgreichen Zeit nach lowels join prognostiziert, dass mouz nicht besser geworden ist und die Phase schnell wieder vorbei sein wird.
Alles was sie gemacht haben war, aggressiv zu spielen und dabei hat ihnen die CSGO Mechanik, wo der um die Ecke ziehende Spieler im Vorteil gegenüber dem abaimenden ist, sehr geholfen. Jetzt, nach knapp 2 Monaten haben sich die Topteams mouz Demos angeguckt und sich auf den Spielstil eingestellt. Jeder erwartet mittlerweile einen Niko, der durch die smokes pusht.
Ninja hatte das hier einmal sehr schön formuliert. Mouz ist einfach komplett unfähig, auf die billigsten anti strategien zu reagieren, weil dort einfach ein Leader fehlt, der mit Gehirn spielt.
Seid einfach froh, wenn sie sich fürs Major qualifizieren. Online in Bo1 die Top10-8 ankratzen, offline bo3 und vorallem auf stage ist das ein klares T2 Team. Mehr wird das auch nicht mit diesen Spielern.
bearbeitet von Elliot123 am 02.12.2016, 09:18
#3412 vor 3 Jahren
d.Impact 365 Beiträge
Habe auch gedacht das ein neuer Trainer bisschen was verändern könnte, aber NEIN.
Sie brauchen einen starken Ingame Leader der die Hosen an hat und den Haufen leitet.
Wenn jemand nicht mitzieht oder Taktisch sich nicht verbessern will -> RAUS.

Mann sieht das ja bei FAZE, war auch der gleiche Haufen der nur auf Aim usw gegangen ist.
Mit Karrigan ist das jetzt eine 90grad Drehung, ins positive.
Und genau sowas braucht mouz, sonst wird das weiter nix.

Aber ich glaube das der eine oder andere Spieler mouZ verlassen wird (Auch wenn das Geld passt).
Welche Ingame Leader könnte mann den nehmen/aufkaufen , Money sollte doch für Mouz kein Problem sein ?
bearbeitet von d.Impact am 02.12.2016, 09:32
#3413 vor 3 Jahren
jiNcg 742 Beiträge
FaZe hat übrigens das Gegnteil von dem gemacht, was mouz immer macht und eigentlich alle Fans konstant fordern: endlich einmal auf Firepower geschissen und einen ordentlichen Taktiker geholt.

Wie genau spielen die momentan im Vergleich zu mouz?
#3414 vor 3 Jahren
OVER9000 37 Beiträge
Lukas_L99:[quote=Read1999]
Und ja, unter gob hat mouz ansehnlicheres CS gespielt, erfolgreicher waren sie aber nicht.


Nun lass mal die Kirche im Dorf. Unter GOB sah es fast noch schlimmer aus.
Auf T Seite haben Sie dann bis 20sec abgegammelt, nur um dann völlig hektisch und chaotisch auf den Spot zu Rennen. Schön anzusehen war das nicht wirklich.

Für dieses LineUp sehe ich auch keine Hoffnung mehr, es in die Top8 zu schaffen. Findet euch damit ab. Wenn man ehrlich ist, ist es auch keine schande zu den besten 15 der Welt zu gehören. Die Konkurrenz sind nun mal auch keine Nasenbohrer, sondern spielen auch gutes CS und können umschießen! Um wirklich zu den Top8 zu gehören, muss einfach alles stimmen. Die Individuelle STärke der Spieler, Teamchemie, Taktik/Teamplay, Organisation (Trainingshaus usw.) usw.

Bei Mouz hapert es halt in allen Bereichen. Wenn man den Anspruch hat ein solides T1 Team zu werden, dann wird es mit diesem LineUp einfach nichts.
Ich habe Mouz auch lange Zeit geflamet, weil ich ständig die Hoffnung und Erwartungshaltung hatte, dass Mouz an die Weltspitze spielen muss. Aber Mouz ist nun mal ein solides T2 Team, an guten Tagen T1 Niveau und mehr nicht! So gesehen habe ich die Hoffnung aufgegeben und finde mich einfach damit ab. Das spart wirklich viele Nerven!

Vielleicht solltet ihr das auch mal tun?
Wenn dann der nächste größere Shuffle kommt, kann man ja vielleicht wieder anfangen zu hoffen oder man schaut sich mal Richtung NRG um. Da steht ja ein big Shuffle an :)
bearbeitet von OVER9000 am 02.12.2016, 10:15
#3415 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
Das Einzige was an Mouz konstant ist, ist wenn sie einen Monat gute Listungen bringen, fogen zwei schlechte Monate. 1 Spitzen Monat => 2 mieserable Monate.
Ich nenne es die Mouz-konstante.
Aber wenn sie mal ein Hoch haben, dann schau ich gerne zu.
...
132
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz