ANZEIGE:

Mouz Sammelthread

...
154
...


#3967 vor 2 Jahren
Bengalo 0 Beiträge
spawnYzn:
Bibi Blocksberg:
spawnYzn:
Spoiler


Troubley


Des doch der, der mehrfach seine Karriere beendet hat und dann hier um Geld betteln musste?
Ich hab von 2008 bis Anfang 2015 nichts verfolgt was CS angeht, da muss man ja nicht jeden drittklassigen Spieler kennen.


Richtig. Drittklassig ist aber nicht richtig, Troubley war einer der besten deutschen Spieler überhaupt, eckte jedoch oft an. Ich weiß nicht inwieweit hier Gründe diskutiert werden sollten, da es eigentlich nichts zur Sache tut und in die Privatsphäre eingreift. Fakt ist, wir werden ihn wohl nie wieder spielen sehen, weder bei Mouz noch sonstwo.


Er war tatsächlich einer der besten deutschen Spieler. Aber hat sich durch seine Art nicht viele Freunde gemacht.

Jedoch war er bei der ESL One Katowice 2015 mit Penta in den Playoffs ;)
bearbeitet von Bengalo am 24.01.2017, 23:45
#3968 vor 2 Jahren
Djang0_ 60 Beiträge
k9kal:
Djang0_:
eGene:
woody286:Teamplay , Spielverständnis und die Kommunikation unter den Spielern im game, ist faktisch nicht vorhanden.


So verallgemeinert stimmt das nicht. Auf der CT Seite hat das Teamplay zum Teil sehr gut geklappt. Auch in anderen Spielen gibt es immer mal wieder gute koordinierte Aktionen mit Flashes etc ABER auf der T-Seite (und nicht nur gegen fnatic) sieht man immer wieder MM Pug Style, das stimmt leider.


Djang0_:
So manchmal frage ich mich, ob ein Coach oder Manager von den Teams an den richtigen Ecken agiert und ansetzt. Denn Mouz ist auch nicht das einzige Team, wo man sich immer wieder fragt, warum gewisse Dinge nicht verändert werden, wenn sie seit Monaten zu Fehlern führen.


Weil es nicht so easy ist das abzustellen wahrscheinlich? ;)
Jeder sieht ja die gröberen Fehler also auch Coach und die Player selber bei der Analyse. Intern wird denke ich schon stark an besserer Kommunikation und vor allem besserer Koordination gearbeitet. Ich würde halt gerne mal wissen, wie NiKo called (vor allem seine midround calls - sofern sie denn existieren): ob es Anpassungen auf sich in der Runde entwickelnde Situationen gibt oder ob Stumpf Plan A durchgezogen wird.

Zum Management: man steckt auch hier ein bisschen in der Zwickmühle. lowel ist grade erst neu dabei, da kann man schlecht direkt schon wieder wechseln, erst recht nicht so kurz vor dem Major. Karrigan statt statt lowel zu holen bzw. Karrigan für denis wäre damals sicher eine Option gewesen allerdings weiß man ja nicht was hinter den Kulissen läuft: Ablöse, Gehalt, würde er überhaupt zu mouz wollen (er war ja schon mal da).
Und dann stecken da vllt noch ganz andere Gedankenspiele dahinter: evtl soll mindenstens ein Kern aus 2 deutschen Spieler behalten werden (aus Marketinggründen)




Lowel sehe ich als guten Change. Er hat schon sein Potential gezeigt und sehr gute Games gespeilt. Natürlich weiß man nie, was im Hintergrund besprochen wird. Ich finde aber das die Sachen, die man vorne sieht schon ausreichen um zu sagen, dass Niko einfach kein IGL sein sollte. Karrigan wäre damals sicher der beste Deal gewesen - meiner Meinung nach für Dennis. Auch wenn alle immer sagen, Dennis hat eine wichtige Rolle und keiner sieht, was er fürs Team leistet, wenn er nicht selbst im Team ist. Wenn jemand dauerhaft so wenige Kills macht, in alles Clutches schlecht aussieht und ganz selten (und nur auf D) mal punkten kann, dann gibt es meiner Meinung nach wesentlich bessere Alternativen. Ich hätte sogar Nex statt Dennis im Team gelassen, aber da gab es anscheinend ja auch andere Gründe für den Step auf die Bank und den Verkauf.


seitdem das neue Jahr angefangen hat ist denis einer der besten im Team ?? Im major gefällt er mir bisher am besten und hat auch glaub mit die meisten kills Bzw die höchste ADR. Seine mates spielen zu verängstigt. Guckt doch mal was denis für runden im Vegas qualifier und hier auf dem major geholt hat OBWOHL er vorrennen muss. Das Spiel heute hat lowel verloren ganz einfach und bisher sieht er auch sehr nervös und unsicher aus.
Spiidi und denis haben sehr gut auf B gespielt. Dieses 2on1 und dann die Runde von krimz auf B wo die anderen nach denis dann zu verängstigt waren zu pushen.

Also hört auf immer scheisse zu labern und zum Beispiel denis zu Flamen obwohl er sich jetzt mal stark verbessert hat. Leute scheinen auch zu vergessen was das normale Level von denis einmal war und welchen impact er hatte. Ein spiidi kam da sicherlich nicht ran.


Edit: und denis kann nur auf d2 Punkten ? Ist ne ausgelutschte kiddie Aussage. Schau dir den Vegas qualifier an und die 3 Maps im major, hat er sehr gute Sachen gemacht :) SEHR GUTE!

Das mit d2 war vllt mal so


Du hast recht, seit das neue Jahr angefangen hat, konnte Denis wirklich gute Spiele zeigen, schau dir aber mal bitte seine Statistiken des letzten Jahren an und ich behaupte das Jahr ist noch nicht lange. Wenn er weiter so spielt, dann gebe ich dir vollkommen recht, aber leider war er 2016 ganz klar der schlechteste Spieler von Mouz. Also ich lass mich ja gerne vom Gegenteil überzeugen ;)
#3969 vor 2 Jahren
Doant47 86 Beiträge
Bengalo:
spawnYzn:
Bibi Blocksberg:
spawnYzn:
Spoiler


Troubley


Des doch der, der mehrfach seine Karriere beendet hat und dann hier um Geld betteln musste?
Ich hab von 2008 bis Anfang 2015 nichts verfolgt was CS angeht, da muss man ja nicht jeden drittklassigen Spieler kennen.


Richtig. Drittklassig ist aber nicht richtig, Troubley war einer der besten deutschen Spieler überhaupt, eckte jedoch oft an. Ich weiß nicht inwieweit hier Gründe diskutiert werden sollten, da es eigentlich nichts zur Sache tut und in die Privatsphäre eingreift. Fakt ist, wir werden ihn wohl nie wieder spielen sehen, weder bei Mouz noch sonstwo.


Er war tatsächlich einer der besten deutschen Spieler. Aber hat sich durch seine Art nicht viele Freunde gemacht.

Jedoch war er bei der ESL One Katowice 2015 mit Penta in den Playoffs ;)


und Penta war(en) die einzigen deutschen Teams die es jemals in die Playoffs geschafft haben
#3970 vor 2 Jahren
k9kal 121 Beiträge
Djang0_:
k9kal:
Djang0_:
eGene:
woody286:Teamplay , Spielverständnis und die Kommunikation unter den Spielern im game, ist faktisch nicht vorhanden.


So verallgemeinert stimmt das nicht. Auf der CT Seite hat das Teamplay zum Teil sehr gut geklappt. Auch in anderen Spielen gibt es immer mal wieder gute koordinierte Aktionen mit Flashes etc ABER auf der T-Seite (und nicht nur gegen fnatic) sieht man immer wieder MM Pug Style, das stimmt leider.


Djang0_:
So manchmal frage ich mich, ob ein Coach oder Manager von den Teams an den richtigen Ecken agiert und ansetzt. Denn Mouz ist auch nicht das einzige Team, wo man sich immer wieder fragt, warum gewisse Dinge nicht verändert werden, wenn sie seit Monaten zu Fehlern führen.


Weil es nicht so easy ist das abzustellen wahrscheinlich? ;)
Jeder sieht ja die gröberen Fehler also auch Coach und die Player selber bei der Analyse. Intern wird denke ich schon stark an besserer Kommunikation und vor allem besserer Koordination gearbeitet. Ich würde halt gerne mal wissen, wie NiKo called (vor allem seine midround calls - sofern sie denn existieren): ob es Anpassungen auf sich in der Runde entwickelnde Situationen gibt oder ob Stumpf Plan A durchgezogen wird.

Zum Management: man steckt auch hier ein bisschen in der Zwickmühle. lowel ist grade erst neu dabei, da kann man schlecht direkt schon wieder wechseln, erst recht nicht so kurz vor dem Major. Karrigan statt statt lowel zu holen bzw. Karrigan für denis wäre damals sicher eine Option gewesen allerdings weiß man ja nicht was hinter den Kulissen läuft: Ablöse, Gehalt, würde er überhaupt zu mouz wollen (er war ja schon mal da).
Und dann stecken da vllt noch ganz andere Gedankenspiele dahinter: evtl soll mindenstens ein Kern aus 2 deutschen Spieler behalten werden (aus Marketinggründen)




Lowel sehe ich als guten Change. Er hat schon sein Potential gezeigt und sehr gute Games gespeilt. Natürlich weiß man nie, was im Hintergrund besprochen wird. Ich finde aber das die Sachen, die man vorne sieht schon ausreichen um zu sagen, dass Niko einfach kein IGL sein sollte. Karrigan wäre damals sicher der beste Deal gewesen - meiner Meinung nach für Dennis. Auch wenn alle immer sagen, Dennis hat eine wichtige Rolle und keiner sieht, was er fürs Team leistet, wenn er nicht selbst im Team ist. Wenn jemand dauerhaft so wenige Kills macht, in alles Clutches schlecht aussieht und ganz selten (und nur auf D) mal punkten kann, dann gibt es meiner Meinung nach wesentlich bessere Alternativen. Ich hätte sogar Nex statt Dennis im Team gelassen, aber da gab es anscheinend ja auch andere Gründe für den Step auf die Bank und den Verkauf.


seitdem das neue Jahr angefangen hat ist denis einer der besten im Team ?? Im major gefällt er mir bisher am besten und hat auch glaub mit die meisten kills Bzw die höchste ADR. Seine mates spielen zu verängstigt. Guckt doch mal was denis für runden im Vegas qualifier und hier auf dem major geholt hat OBWOHL er vorrennen muss. Das Spiel heute hat lowel verloren ganz einfach und bisher sieht er auch sehr nervös und unsicher aus.
Spiidi und denis haben sehr gut auf B gespielt. Dieses 2on1 und dann die Runde von krimz auf B wo die anderen nach denis dann zu verängstigt waren zu pushen.

Also hört auf immer scheisse zu labern und zum Beispiel denis zu Flamen obwohl er sich jetzt mal stark verbessert hat. Leute scheinen auch zu vergessen was das normale Level von denis einmal war und welchen impact er hatte. Ein spiidi kam da sicherlich nicht ran.


Edit: und denis kann nur auf d2 Punkten ? Ist ne ausgelutschte kiddie Aussage. Schau dir den Vegas qualifier an und die 3 Maps im major, hat er sehr gute Sachen gemacht :) SEHR GUTE!

Das mit d2 war vllt mal so


Du hast recht, seit das neue Jahr angefangen hat, konnte Denis wirklich gute Spiele zeigen, schau dir aber mal bitte seine Statistiken des letzten Jahren an und ich behaupte das Jahr ist noch nicht lange. Wenn er weiter so spielt, dann gebe ich dir vollkommen recht, aber leider war er 2016 ganz klar der schlechteste Spieler von Mouz. Also ich lass mich ja gerne vom Gegenteil überzeugen ;)


In PENTA war er der wichtigste. Weitaus besser als ein spiidi beispielsweise.
Bis Juni ungefähr war er ebenfalls einer der besten bei mousesports, danach hat er teilweise stark nachgelassen, das stimmt.
Aber ich habe jetzt ein gutes Gefühl. Er spielt einfach viel selbstsicherer.
Statistiken sagen leider nicht immer so viel aus - sagt auch der von manchen hier vergötterte Thorin. Vor allem in seiner Rolle.
Er hatte zum Beispiel jetzt im major durchgehend mit die höchste ADR und sehr wichtige frags / runden geholt. Hat trotzdem negative stats / nicht das beste oder 2. beste Rating. Von daher sollte man das Spiel schauen und nicht die Statistiken.
#3972 vor 2 Jahren
ynKento 116 Beiträge
Na mal sehen was das Heute wird.
bearbeitet von ynKento am 25.01.2017, 09:29
#3973 vor 2 Jahren
Djang0_ 60 Beiträge
k9kal:

In PENTA war er der wichtigste. Weitaus besser als ein spiidi beispielsweise.
Bis Juni ungefähr war er ebenfalls einer der besten bei mousesports, danach hat er teilweise stark nachgelassen, das stimmt.
Aber ich habe jetzt ein gutes Gefühl. Er spielt einfach viel selbstsicherer.
Statistiken sagen leider nicht immer so viel aus - sagt auch der von manchen hier vergötterte Thorin. Vor allem in seiner Rolle.
Er hatte zum Beispiel jetzt im major durchgehend mit die höchste ADR und sehr wichtige frags / runden geholt. Hat trotzdem negative stats / nicht das beste oder 2. beste Rating. Von daher sollte man das Spiel schauen und nicht die Statistiken.


Ja, ich bin mir dessen schon bewusst, dass es nicht nur um Statistiken geht und ein Spieler auch viele Aufgaben im Team übernimmt, die gerne von außen übersehen werden. Wie gesagt, ich lasse mich gerne überzeugen, die letzten Spiele war er wirklich nicht schlecht. Davor hatte ich persönlich leider immer das Gefühl, dass er die meisten Aktionen unglücklich spielt, aber das ist meine subjektive Meinung. Ich finde allerdings nicht, dass meine Kritik unbegründet ist. Hoffen wir mal, dass Mouz heute gegen Liquid ein gutes Spiel zeigen kann, ich mache mir da besonders wegen des Vetos sorgen, denn Liquid kann Nuke spielen, wie man leider gegen Faze gesehen hat, den Stand von Mouz bezüglich Nuke kennt ja keiner. Mouz bleibt leider immer eine Wundertüte, dessen Erfolg an zu viele variable Faktoren gebunden ist, die immer wieder zu Problemen führen - obwohl Potential vorhanden ist. Ich hoffe, dass sie gegen Liquid bestehen können und sich so nochmal eine Chance erkämpfen können.
bearbeitet von Djang0_ am 25.01.2017, 09:49
#3974 vor 2 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
Ok, wenn man Mouz als Messlate nimmt, dann war er ein zweitklassiger Spieler. :P
#3975 vor 2 Jahren
benji789 199 Beiträge
meiner meinung nach geht mouz sogar mit einem vorteil ins veto heute! Liquid ist auch nur richtig gut auf cache/nuke!
schätze es wird auf train/overpass/cache rauslaufen!
#3976 vor 2 Jahren
hypnokay 1332 Beiträge
liquid ist ein team was währen des spiels immer stärker wird, faze hatte den längerem atem. mouse ist genau das gegenteil, umso länger das spiel dauert umso konfuser bewegen sie sich und die dummen aktionen überhäufen sich.
#3977 vor 2 Jahren
Sile138 156 Beiträge
hypnokay:liquid ist ein team was währen des spiels immer stärker wird, faze hatte den längerem atem. mouse ist genau das gegenteil, umso länger das spiel dauert umso konfuser bewegen sie sich und die dummen aktionen überhäufen sich.


Liquid hatte gestern einfach nen unerwartet starken Start auf der T-Seite. Faze hatte Probleme ins Spiel zu kommen und war im weiteren Match einfach stärker.
#3978 vor 2 Jahren
hypnokay 1332 Beiträge
warum sollten sie einen unerwartet starken start auf ihrer homemap haben?
#3979 vor 2 Jahren
ZartBartHolz 150 Beiträge
Bibi Blocksberg:Ok, wenn man Mouz als Messlate nimmt, dann war er ein zweitklassiger Spieler. :P


Wenn du das sagst, muss ja was dran sein, immerhin hast du dich ja richtig intensiv mit ihm beschäftigt, wie man in deinen vorangegangenen Kommentaren lesen durfte.
#3980 vor 2 Jahren
b0i 180 Beiträge
k9kal:
Djang0_:
k9kal:
Djang0_:
eGene:
woody286:Teamplay , Spielverständnis und die Kommunikation unter den Spielern im game, ist faktisch nicht vorhanden.


So verallgemeinert stimmt das nicht. Auf der CT Seite hat das Teamplay zum Teil sehr gut geklappt. Auch in anderen Spielen gibt es immer mal wieder gute koordinierte Aktionen mit Flashes etc ABER auf der T-Seite (und nicht nur gegen fnatic) sieht man immer wieder MM Pug Style, das stimmt leider.


Djang0_:
So manchmal frage ich mich, ob ein Coach oder Manager von den Teams an den richtigen Ecken agiert und ansetzt. Denn Mouz ist auch nicht das einzige Team, wo man sich immer wieder fragt, warum gewisse Dinge nicht verändert werden, wenn sie seit Monaten zu Fehlern führen.


Weil es nicht so easy ist das abzustellen wahrscheinlich? ;)
Jeder sieht ja die gröberen Fehler also auch Coach und die Player selber bei der Analyse. Intern wird denke ich schon stark an besserer Kommunikation und vor allem besserer Koordination gearbeitet. Ich würde halt gerne mal wissen, wie NiKo called (vor allem seine midround calls - sofern sie denn existieren): ob es Anpassungen auf sich in der Runde entwickelnde Situationen gibt oder ob Stumpf Plan A durchgezogen wird.

Zum Management: man steckt auch hier ein bisschen in der Zwickmühle. lowel ist grade erst neu dabei, da kann man schlecht direkt schon wieder wechseln, erst recht nicht so kurz vor dem Major. Karrigan statt statt lowel zu holen bzw. Karrigan für denis wäre damals sicher eine Option gewesen allerdings weiß man ja nicht was hinter den Kulissen läuft: Ablöse, Gehalt, würde er überhaupt zu mouz wollen (er war ja schon mal da).
Und dann stecken da vllt noch ganz andere Gedankenspiele dahinter: evtl soll mindenstens ein Kern aus 2 deutschen Spieler behalten werden (aus Marketinggründen)




Lowel sehe ich als guten Change. Er hat schon sein Potential gezeigt und sehr gute Games gespeilt. Natürlich weiß man nie, was im Hintergrund besprochen wird. Ich finde aber das die Sachen, die man vorne sieht schon ausreichen um zu sagen, dass Niko einfach kein IGL sein sollte. Karrigan wäre damals sicher der beste Deal gewesen - meiner Meinung nach für Dennis. Auch wenn alle immer sagen, Dennis hat eine wichtige Rolle und keiner sieht, was er fürs Team leistet, wenn er nicht selbst im Team ist. Wenn jemand dauerhaft so wenige Kills macht, in alles Clutches schlecht aussieht und ganz selten (und nur auf D) mal punkten kann, dann gibt es meiner Meinung nach wesentlich bessere Alternativen. Ich hätte sogar Nex statt Dennis im Team gelassen, aber da gab es anscheinend ja auch andere Gründe für den Step auf die Bank und den Verkauf.


seitdem das neue Jahr angefangen hat ist denis einer der besten im Team ?? Im major gefällt er mir bisher am besten und hat auch glaub mit die meisten kills Bzw die höchste ADR. Seine mates spielen zu verängstigt. Guckt doch mal was denis für runden im Vegas qualifier und hier auf dem major geholt hat OBWOHL er vorrennen muss. Das Spiel heute hat lowel verloren ganz einfach und bisher sieht er auch sehr nervös und unsicher aus.
Spiidi und denis haben sehr gut auf B gespielt. Dieses 2on1 und dann die Runde von krimz auf B wo die anderen nach denis dann zu verängstigt waren zu pushen.

Also hört auf immer scheisse zu labern und zum Beispiel denis zu Flamen obwohl er sich jetzt mal stark verbessert hat. Leute scheinen auch zu vergessen was das normale Level von denis einmal war und welchen impact er hatte. Ein spiidi kam da sicherlich nicht ran.


Edit: und denis kann nur auf d2 Punkten ? Ist ne ausgelutschte kiddie Aussage. Schau dir den Vegas qualifier an und die 3 Maps im major, hat er sehr gute Sachen gemacht :) SEHR GUTE!

Das mit d2 war vllt mal so


Du hast recht, seit das neue Jahr angefangen hat, konnte Denis wirklich gute Spiele zeigen, schau dir aber mal bitte seine Statistiken des letzten Jahren an und ich behaupte das Jahr ist noch nicht lange. Wenn er weiter so spielt, dann gebe ich dir vollkommen recht, aber leider war er 2016 ganz klar der schlechteste Spieler von Mouz. Also ich lass mich ja gerne vom Gegenteil überzeugen ;)


In PENTA war er der wichtigste. Weitaus besser als ein spiidi beispielsweise.
Bis Juni ungefähr war er ebenfalls einer der besten bei mousesports, danach hat er teilweise stark nachgelassen, das stimmt.
Aber ich habe jetzt ein gutes Gefühl. Er spielt einfach viel selbstsicherer.
Statistiken sagen leider nicht immer so viel aus - sagt auch der von manchen hier vergötterte Thorin. Vor allem in seiner Rolle.
Er hatte zum Beispiel jetzt im major durchgehend mit die höchste ADR und sehr wichtige frags / runden geholt. Hat trotzdem negative stats / nicht das beste oder 2. beste Rating. Von daher sollte man das Spiel schauen und nicht die Statistiken.


Das ist aber wenn du es genau nimmst auch eine statistik.
Du meinst wohl eher man soll nicht auf die KD schauen ;)
#3981 vor 2 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
ZartBartHolz:
Bibi Blocksberg:Ok, wenn man Mouz als Messlate nimmt, dann war er ein zweitklassiger Spieler. :P


Wenn du das sagst, muss ja was dran sein, immerhin hast du dich ja richtig intensiv mit ihm beschäftigt, wie man in deinen vorangegangenen Kommentaren lesen durfte.


Ich hab seinen Namen gegoogelt. Das muss genügen. ;-)
#3982 vor 2 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
Heute wird gegen Liquid das 1-3 fertig gemacht und man kann sich wieder auf einen Wechsel freuen.

Das Match gegen GODnatic gestern war aber auch witzig. Besonders der B-Hold von Krimz schaue ich mir immer beim Zähne putzen an.
#3983 vor 2 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
fuNNa:Heute wird gegen Liquid das 1-3 fertig gemacht und man kann sich wieder auf einen Wechsel freuen.

Das Match gegen GODnatic gestern war aber auch witzig. Besonders der B-Hold von Krimz schaue ich mir immer beim Zähne putzen an.


Ist es nicht kontraproduktiv, wenn man beim Zähneputzen kotzen muss? ;-)
#3984 vor 2 Jahren
Sile138 156 Beiträge
hypnokay:warum sollten sie einen unerwartet starken start auf ihrer homemap haben?


Liquid hat die T pistol und die erste Waffenrunde geholt. Das sind halt ez 5+ runden, faze hatte zu Beginn nie Geld und konnte folglich schwer gegenhalten. Zudem hat Liquid auch noch die CT pistol geholt und TROTZDEM nur 15-15 gespielt. Faze hat mehr Waffenrunden geholt, ihre Qualität hat sich dann deutlich in der OT gezeigt.
#3985 vor 2 Jahren
hypnokay 1332 Beiträge
Sile138:
hypnokay:liquid ist ein team was währen des spiels immer stärker wird, faze hatte den längerem atem. mouse ist genau das gegenteil, umso länger das spiel dauert umso konfuser bewegen sie sich und die dummen aktionen überhäufen sich.


Liquid hatte gestern einfach nen unerwartet starken Start auf der T-Seite. Faze hatte Probleme ins Spiel zu kommen und war im weiteren Match einfach stärker.



Sile138:
hypnokay:warum sollten sie einen unerwartet starken start auf ihrer homemap haben?


Liquid hat die T pistol und die erste Waffenrunde geholt. Das sind halt ez 5+ runden, faze hatte zu Beginn nie Geld und konnte folglich schwer gegenhalten. Zudem hat Liquid auch noch die CT pistol geholt und TROTZDEM nur 15-15 gespielt. Faze hat mehr Waffenrunden geholt, ihre Qualität hat sich dann deutlich in der OT gezeigt.



so langsam kommen wir zusammen. liquid hat die ersten 7 runden geholt und faze die folgenden 8. danach war es mehr oder weniger ein hin und her. was heißt hier "trotzdem" ? das faze stärker aufm papier ist sollte klar sein. in diesem match waren sie bis zur overtime ebenwürtig und dort bewies faze ein stück bessere ausdauer. wie viele overtimes hast du schon gespielt? das ist für sonstige verhältnisse enormer druck, besonders auf nem major. nochmal ne packung mehr aufregung und adrenalin mit dem man umgehen muss. also in der 2. overtime von qualtität zu sprechen ist schon fast quatsch, da kommts mehr auf die quantität an :)
#3986 vor 2 Jahren
eGene 300 Beiträge
Auf dem Papier würde ich mouz ne Chance geben. Aber wenn man den mentalen Druck dazu nimmt, dann glaub ich nicht, dass sie heute gewinnen.
Bin v.a. mal auf die Bans gespannt. Weiß einer, was Liquid in ihren vorherigen Spielen jeweils gebannt hat? Bin grade unterwegs und kann nicht gucken.
#3987 vor 2 Jahren
steakhouse 66 Beiträge
mouz wird heute rocken!
#3988 vor 2 Jahren
Alvin83 1060 Beiträge
Ich denke Liquid wird mirage & Dust bannen,Mouz bannt Nuke,Cobble & Train
Auf Cache sind beide Teams recht stark,Liquid kenn ich auf Overpass zu wenig
Mal schaun was es dann wirklich wird...
#3989 vor 2 Jahren
mrtnJ 86 Beiträge
Nuke ? Ist das Ihr verf..... Ernst ? Da war das Luck wohl mal nicht auf der Seite von Mouz.

GG EZ Liquid
NT Mouz
#3990 vor 2 Jahren
DRN96 1051 Beiträge
Man sieht einfach ganz klar, dass die Midroundcalls absolute Grütze sind :D
#3991 vor 2 Jahren
random stranger 0 Beiträge
das 1. official, das sie auf nuke spielen, is das elimination-game auf dem verfickten major. sowas gibt's nur bei mouz... #justmouzthings.

wieso lassen sie nicht train drin? liquid is doch mega schlecht auf train und bannen es idR selber.
#3992 vor 2 Jahren
Bengalo 0 Beiträge
Auf Nuke spielen und dann nicht mal Taktiken für die T-Seite haben....

...
154
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz