ANZEIGE:

Mouz Sammelthread

...
159
...


#4103 vor 3 Jahren
Bull-Ms 44 Beiträge
DrewiN_:Mir tut Spiidi einfach unendlich leid, ich kann mir gut vorstellen wie der Junge sich jetzt fühlt. Und dann noch so viel Spott und Hass von manchen Leuten .. in seiner Haut möchte ich gerade ungern stecken.


stimme ich dir zu. mir tut er auch leid. JEDER kennt und hatte mal solche tage wo einfach garnichts geht... ich finde aber zu jedem einzelskill gehört auch struktur im team dazu. wenn es eine gute struktur im team gibt und klare rollenverteilungen, dann wird auch der einzelskill sehr gesteigert. Mouz hatte keine Struktur und spiidi konnte sich nicht unter-/ und oder einordnen. (nehm ich mal an, weil ich selber so die erfahrung gemacht hab) und ohne struktur leidet der einzelskill erheblich. mMn
#4104 vor 3 Jahren
Ceadda 0 Beiträge
woody286:An all die Nichtversteher !

Bitte guckt dieses Spiel, um ehrlich beurteilen zu können !


csgo.99damage.de/de/mat...7-sk-gaming-vs-astralis

Jeder der cs seit mindestens 4 Jahren spielt, sollte verstehen, was ich damit meine :-O

go go go


Bitte erkläre mir was du damit meinst ?
#4105 vor 3 Jahren
veli 330 Beiträge
Die CS GO Szene kann manchmal so ekelhaft sein.
Wenn ich schon solch ekelhafte Twitterpost von einem möchtegern Experten YNK lese:


YNK ist eine absolute Lachnummer, er meint auch überall zu Hetzen wo es nur geht, so wie damals bei Alternate. Hauptsache auf den Zug aufspringen und einen auf Experten machen, hauptsache dumme Twitterpost machen damit man wenigstens 5 Minuten von HLTV Kids Beachtung geschenkt bekommt, da die ja Niko auch vergöttern und der Rest von mouz in deren Augen absolute Bots sind. Auch recht amüsant das der arme Schlucker meint das er bei den buyout gut was investieren kann. Jeder der etwas Kopf hat weiß das gerade YNK sein Mund halten sollte, da er auch überhaupt nicht neutral etwas beurteilen kann. Er ist ein guter Freund von Niko und auch ein ex- Teamkollege. Hauptsache für seine Kollegen immer ein gutes Wort einlegen wie der eine ex-Coach der jetzt bei Renegades ist. Aber nun ja, so sind halt die möchtegern "neutralen" Experten die auch Smithz fertig machen.

Jeder der Mouz Geschichte kennt, weiß das die nicht lang fackeln und gern Spieler wechseln. Wenn man in mouz Lage ist, dann bleiben einen nur internationale Spieler (Scream, vielleicht Schwedische Spieler?). Es tut mir leid für das deutsche Duo Spiidi und denis, da die von der Community als absolute Bots abgestempelt werden und das haben die nicht verdient. Für lowel und ChrisJ ebenfalls. Schauen wir mal was die Zukunft von sich gibt, es wird interessant.
#4106 vor 3 Jahren
notorious big 40 Beiträge
Mouz sollte das gesamte Team Kicken und uns endlich von den Bots befreien. gefühlt Jahre sieht man 0 Fortschritt. Auf jeden Event gibt es die gleichen Fehler. Anscheinend schauen die eigenen Demos gar nicht an. Was macht eigentlich der Coach? Der spricht die Fehler wohl auch nicht an.

Das was mouz immer zeigt ist seit Jahren arbeits Verweigerung. Jeder normale Bürger wäre für so eine Leistung sofort gefeuert worden. Und mousesports darf als dank noch um die Welt reisen.

Alle anderen Teams nehmen mousepsorts als Gegner doch gar nichtmehr ernst und wird ausgelacht. Alle freuen sich doch gegen mouz zu spielen das ist immér ein Free win.

Kann nicht verstehen das manche Leute noch mouz Supporten und sagen das Team hat Potential und so. Mousesports spielt seit Jahren Schneise . Und immer Auf den gleichen Niveau
#4107 vor 3 Jahren
bronkz 256 Beiträge
rapid eYe:Mouz sollte einfach einen anderen Spieler zum IGL wählen und dann am Mappool arbeiten.

Hört auf die deutschen Spieler schlechter zu reden als sie sind.
Ja Spiidi war schlecht das Ivent, aber das kann man mit einem Psycho Coach vieleicht ändern, das er gleich peformen kann wie Online!

Ansonsten sind die deutschen Spieler das beste was wir bis jetzt in CSGO hatten, mit Nex.

Sich für die Tuniere zu Qualifizieren ist auch eine gute Leistung und am Ende war man immer noch besser als HellRaisers und Flipside und d.h. es sind nur 12 Teams besser Weltweit.

BIG (die viele hier schon hochloben) müssen auch erst mal beweisen das sie besser als Mouz werden können, bis jetzt haben die auch noch nichts bewießen, auch wenn es schön wäre wenns was wird.

Ansonsten Kopf hoch Mouz, aber arbeitet auch wirklich hart an euch, dieses Ivent war einfach nichts und sah unvorbereitet aus!


Wie lange sollen sie das denn noch? Peilt doch mal das es so nichts wird. Naja besser weil man 3:1 stats hat?!?!
#4108 vor 3 Jahren
Bull-Ms 44 Beiträge
Ceadda:
woody286:An all die Nichtversteher !

Bitte guckt dieses Spiel, um ehrlich beurteilen zu können !


csgo.99damage.de/de/mat...7-sk-gaming-vs-astralis

Jeder der cs seit mindestens 4 Jahren spielt, sollte verstehen, was ich damit meine :-O

go go go


Bitte erkläre mir was du damit meinst ?


Qualität!
#4109 vor 3 Jahren
Ceadda 0 Beiträge
Bull-Ms:
Ceadda:
woody286:An all die Nichtversteher !

Bitte guckt dieses Spiel, um ehrlich beurteilen zu können !


csgo.99damage.de/de/mat...7-sk-gaming-vs-astralis

Jeder der cs seit mindestens 4 Jahren spielt, sollte verstehen, was ich damit meine :-O

go go go


Bitte erkläre mir was du damit meinst ?


Qualität!


Also, Pro vs Pro und nicht Pro vs wtf das auch immer war? :D
#4110 vor 3 Jahren
sanity_de 29 Beiträge
veli:Die CS GO Szene kann manchmal so ekelhaft sein.
Wenn ich schon solch ekelhafte Twitterpost von einem möchtegern Experten YNK lese:


YNK ist eine absolute Lachnummer, er meint auch überall zu Hetzen wo es nur geht, so wie damals bei Alternate. Hauptsache auf den Zug aufspringen und einen auf Experten machen, hauptsache dumme Twitterpost machen damit man wenigstens 5 Minuten von HLTV Kids Beachtung geschenkt bekommt, da die ja Niko auch vergöttern und der Rest von mouz in deren Augen absolute Bots sind. Auch recht amüsant das der arme Schlucker meint das er bei den buyout gut was investieren kann. Jeder der etwas Kopf hat weiß das gerade YNK sein Mund halten sollte, da er auch überhaupt nicht neutral etwas beurteilen kann. Er ist ein guter Freund von Niko und auch ein ex- Teamkollege. Hauptsache für seine Kollegen immer ein gutes Wort einlegen wie der eine ex-Coach der jetzt bei Renegades ist. Aber nun ja, so sind halt die möchtegern "neutralen" Experten die auch Smithz fertig machen.

Jeder der Mouz Geschichte kennt, weiß das die nicht lang fackeln und gern Spieler wechseln. Wenn man in mouz Lage ist, dann bleiben einen nur internationale Spieler (Scream, vielleicht Schwedische Spieler?). Es tut mir leid für das deutsche Duo Spiidi und denis, da die von der Community als absolute Bots abgestempelt werden und das haben die nicht verdient. Für lowel und ChrisJ ebenfalls. Schauen wir mal was die Zukunft von sich gibt, es wird interessant.


Er hat halt nur leider recht mit der Kernaussage...NiKos Können ist in dem Team halt gewasted. Geb dem ein funktionierendes Team, mit einem guten Ansager und NiKo wird sehr viel besser unterwegs sein als jetzt.

Und sind wir mal ehrlich, auf dem Major hat keiner von mouz wie jemand gespielt, der es verdient hat in die Playoffs zu kommen. Man muss Leute nicht unbedingt als Bot bezeichnen, aber CSGO Profis waren das in dem letzten Match auch nicht unbedingt.
#4111 vor 3 Jahren
epichalt 5 Beiträge
Jetzt können die Bots ja endlich disbanden.
#4112 vor 3 Jahren
woody286 213 Beiträge
Bull-Ms:
Ceadda:
woody286:An all die Nichtversteher !

Bitte guckt dieses Spiel, um ehrlich beurteilen zu können !

csgo.99damage.de/de/mat...7-sk-gaming-vs-astralis

Jeder der cs seit mindestens 4 Jahren spielt, sollte verstehen, was ich damit meine :-O

go go go


Bitte erkläre mir was du damit meinst ?


Qualität!


Ja, das kürzt es ab, aber verlangt Erläuterung...

Jene :::

Ein Profi, Kurzwort von veraltet Professionist, ist jemand, der im Gegensatz zum Amateur oder Dilettanten eine Tätigkeit beruflich oder zum Erwerb des eigenen Lebensunterhalts als Erwerbstätigkeit ausübt.
bearbeitet von woody286 am 25.01.2017, 20:27
#4113 vor 3 Jahren
KANTEONLY 99 Beiträge
Ich sag nur esea LAN ANTI CHEAT hat ganze Arbeit geleistet ahahaha

Hatte Koin wohl keinen bock mehr sich den Müll an zu schauen
#4114 vor 3 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
lilJ:Das Lineup spielt in dem core bereits seit über einem Jahr zusammen....Während man sich auf Maps wie Cache, D2 und Mirage wirklich gut präsentiert bleibt die große Schwäche auf den anderen Maps -- auf denen man gegen die Top 15 der Welt kaum eine Chance hat. Teamplay ist leider nur auf den besagten Maps zu sehen und extrem abhängig von der aktuellen Verfassung -> läuft alles gut sitzen sämtliche support flashes und Ansagen - läuft es mal nicht so gut sieht man davon nichts mehr. Ich kann verstehen, dass sich die enttäuschten Fans oder hater auf Spiidi's Kosten lustig machen bzw. in ihm den Sündenbock ausmachen - aber der Junge hat vor dem Major und während des ganzen letzten Jahres immer wieder Steigerungen gezeigt und zuletzt auf einem sehr starken Niveau gespielt. Für mich ist eher die Gesamtkonstellation ein Problem..bei BIG sieht man eine Familie spielen - bei Mouz ist es regelmäßig ein Niko der extrem tilted und die Stimmung in den Keller zieht.. Ich bin mir sicher, dass jeder von ihnen individuell mit dem richtigen Team mehr leisten kann - aber die Fortschritte mit diesem Lineup nach der kurzen Honeymoonphase (lowel pick) bleiben leider aus...

Allerdings habe ich auch 0 Plan davon, was man zusammen trainiert und wie gut der Gameplan zumindest theoretisch war .. Ebenfalls hätten auch viele (mir inbegriffen) darüber geflamed, wenn man cbble drinnen gelassen hätte...

Ich mag Chrisj, Denis und Spiidi super gerne, da ich sie nach der Entdeckung von CS:GO stehts verfolgt habe. Ich bin auch weiterhin davon überzeugt, dass das gute Spieler sind und sie ihren Weg gehen werden.


Grundsätzlich hast du mit allem Recht, jedoch muss Mouz entweder langsam mal sich andere Ziele stecken, sprich nicht von Playoffs reden oder aber mal das ganze besser voraus planen. Ambitionierte Teams wie z.B. ein Gambit hatte vorher niemand auf dem Schirm, dann kommen die aufs Major und spielen plötzlich besser als alles was man von denen in den letzten Monaten gesehen hat, selbiges bei Liquid und ich kann mich auch noch an Zeiten erinnern unter Gob wo es bei Mouz so war. Natürlich hat man dort auch nicht die Playoffteilnahme geschafft, aber man war immer nah dran und es waren knappe Matches.

Ich verstehe so vieles bei Mouz im Moment nicht. Das fängt an bei den Mapvetos, dann schreibt man auf fb das Nuke intensiv besprochen und trainiert wurde, gleichzeitig liefert man dann so ein Match ab, wo nicht mal basics der Map gepasst haben. Liquid hat das solide runter gespielt, aber wo war der gameplan von Mouz? Das wirkte alles völlig planlos. Noch dazu kam dann wieder dieser Strudel in den sie kommen sobald ein paar Runden schlecht laufen. Dann wird nur noch rein gedaddelt. Sie haben sich ja dann sogar zum Ende hin der T Hälfte sogar noch etwas gefangen. Aber dann kommt die CT Pistol und wieder ist es genau das gleiche, Liquid hat nen Plan, Mouz hat keinen Plan. Es sind so viele Elemente wie z.B. Hiko steht am A Upper tötet einen, danach läuft ein zweiter rein weiss nicht wo hiko ist, dann läuft ein dritter rein weiss nicht wo hiko ist. Hiko geht aus der Szene mit 3 leichten Kills raus und man sieht halt direkt das es an der Kommunikation hapert. In stressigen bzw. schnellen Situationen bekommen sie anscheinend nicht schnell genug angesagt wo die Gegner stehen. Genauso sieht man dadurch immer massive Defizite in den Midround Calls wie z.B. man spielt außen an, smoked ne Wand etc. macht viel Lärm, weiss nicht wo Liquid ist und fängt dann an bei 30 Sekunden zurück in den Vorraum zu schleichen und pushed danach einfach auf A wo 4 Spieler von Liquid standen. Das ist einfach sehr schlecht ausgespielt, besonders weil immer A angespielt wurde. Gerade A ist doch der meist gedeckte Spot auf der Map. In so einer Situation mal paar Sekunden früher einen Push über Rampe gemacht und den einzelnen dort überrannt, man hätte einen leichten Bombplant auf B gehabt. Die decisions in einer solchen Situation die bei Mouz getroffen werden, sind sehr oft einfach falsch und ich frage mich dann schon wer dafür verantwortlich ist.

Man hat jetzt diverse Spieler durch, verschiedene Coaches, verschiedene Maps etc. all das hat bis dato einfach 0 geholfen und ich sehe hier wirklich nur noch den Ausweg indem man sich mal Gedanken über das Lineup macht und da sollte jeder Spieler und jede Position die er spielt mal auf den Prüfstand gestellt werden.

By the way jeder der Spiidi jetzt flamed ist ne arme Wurst, der Typ brauch jetzt Aufmunterung er wurde die ganze Zeit als bester deutscher Spieler neben tabsen gehandelt, hat jetzt 2 schlechte Maps gespielt und soll plötzlich das Problem bei Mouz sein? Darf ich mal erinnern wie viele Clutch Rounds er holt oder wie stark er auch gegen BIG beim clutchen war, ohne ihn hätte man wahrscheinlich im Vegas Qualifier gegen BIG verloren. Deswegen lass dich nicht unterkriegen Spiidi.
#4115 vor 3 Jahren
jaNN1988 366 Beiträge
Es wird Zeit einem neuen Team die Chance zu geben, wenn man mehr als regelmäßiger Teilnehmer sein will. Die Jungs hatten jetzt in vielen Konstellationen die Chance alles zu probieren und haben einige gute Matches gezeigt, aber es fehlt an vielem. Es fehlt Leadership Ingame, es fehlt Firepower in wichtigen Situationen und gegen starke Gegner und es fehlt am Gameplan.
Ich würde Niko behalten und ein neues Team um ihn aufbauen, aber ihn von der IGL Last befreien. Er ist der einzige Spieler, der auf dem Niveau eines Legend-Spielers regelmäßig online und offline seine Leistung abruft.
#4116 vor 3 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge

Tut mir richtig leid für ihn. :/
#4117 vor 3 Jahren
woody286 213 Beiträge
jaNN1988:Es wird Zeit einem neuen Team die Chance zu geben, wenn man mehr als regelmäßiger Teilnehmer sein will. Die Jungs hatten jetzt in vielen Konstellationen die Chance alles zu probieren und haben einige gute Matches gezeigt, aber es fehlt an vielem. Es fehlt Leadership Ingame, es fehlt Firepower in wichtigen Situationen und gegen starke Gegner und es fehlt am Gameplan.
Ich würde Niko behalten und ein neues Team um ihn aufbauen, aber ihn von der IGL Last befreien. Er ist der einzige Spieler, der auf dem Niveau eines Legend-Spielers regelmäßig online und offline seine Leistung abruft.


Niko behalten ???

Er ist unter anderem der Grund, warum mousesports nicht mehr
mousesports ist und ein Baum schlauer ist als ein NIKO.

Mach die Augen auf und KÜSS mich !
bearbeitet von woody286 am 25.01.2017, 20:36
#4118 vor 3 Jahren
rK. 716 Beiträge
Das ein Core aus 3 Spielern aber bestehen bleiben wird ist euch bekannt oder? Sie werden sicher nicht den Qualifierslot verschenken.
#4119 vor 3 Jahren
woody286 213 Beiträge
Bibi Blocksberg:
Tut mir richtig leid für ihn. :/


nach so vielen Jahren Cs, hast Du aber auch echt Gefühl für Alles.

Note 1
#4120 vor 3 Jahren
McBudaTea 0 Beiträge
jaNN1988:Es wird Zeit einem neuen Team die Chance zu geben, wenn man mehr als regelmäßiger Teilnehmer sein will. Die Jungs hatten jetzt in vielen Konstellationen die Chance alles zu probieren und haben einige gute Matches gezeigt, aber es fehlt an vielem. Es fehlt Leadership Ingame, es fehlt Firepower in wichtigen Situationen und gegen starke Gegner und es fehlt am Gameplan.
Ich würde Niko behalten und ein neues Team um ihn aufbauen, aber ihn von der IGL Last befreien. Er ist der einzige Spieler, der auf dem Niveau eines Legend-Spielers regelmäßig online und offline seine Leistung abruft.


Wenn Mouse jetzt Spieler auswechselt, dann werden diese sicherlich 3 Spieler behalten. Ansonsten müssten sie sich für das nächste Major über den Minor qualifizieren und wären nicht direkt beim Offline-Qualifier dabei.
#4121 vor 3 Jahren
raphinho 110 Beiträge
Spidii ist definitiv nicht das Problem.
Ich denke das man nun was am lineup ändern wird.
Da stimmt es einfach hinten und vorne nicht. Man braucht dringend einen IGL der denen mal eine Struktur ins Spiel bringt. Ebenfalls braucht man einen fähigen Coach, der auch taktisch einiges auf Vordermann bringt. Nur mit Firepower gewinnt man heute nichts mehr.
#4122 vor 3 Jahren
lilJ 333 Beiträge
Spoiler


Stark geschrieben und gut analysiert. Die Gegensätze waren einfach unglaublich, wenn man z. B die beiden pistols vergleicht.. Das war einfach so symbolisch, wie Niko keine Chance hatte das kommende Unheil aufzuhalten. In den letzten T-Runden hat man die Ansätze sehen können (ein paar smokes waren definitiv vorbereitet wurden) - aber "Liquid" (Achtung Wortspiel) war es deshalb noch lange nicht. Es ist richtig neue Maps auch im Wettkampf auszuprobieren - aber bei dem Veto-Vorteil ist es natürlich sehr fraglich, warum das gerade heute sein musste...Auf Train und Cbble existieren wenigstens ein paar Automatismen ;)
#4123 vor 3 Jahren
NVRMND 117 Beiträge
veli:Die CS GO Szene kann manchmal so ekelhaft sein.
Wenn ich schon solch ekelhafte Twitterpost von einem möchtegern Experten YNK lese:


YNK ist eine absolute Lachnummer, er meint auch überall zu Hetzen wo es nur geht, so wie damals bei Alternate. Hauptsache auf den Zug aufspringen und einen auf Experten machen, hauptsache dumme Twitterpost machen damit man wenigstens 5 Minuten von HLTV Kids Beachtung geschenkt bekommt, da die ja Niko auch vergöttern und der Rest von mouz in deren Augen absolute Bots sind. Auch recht amüsant das der arme Schlucker meint das er bei den buyout gut was investieren kann. Jeder der etwas Kopf hat weiß das gerade YNK sein Mund halten sollte, da er auch überhaupt nicht neutral etwas beurteilen kann. Er ist ein guter Freund von Niko und auch ein ex- Teamkollege. Hauptsache für seine Kollegen immer ein gutes Wort einlegen wie der eine ex-Coach der jetzt bei Renegades ist. Aber nun ja, so sind halt die möchtegern "neutralen" Experten die auch Smithz fertig machen.

Jeder der Mouz Geschichte kennt, weiß das die nicht lang fackeln und gern Spieler wechseln. Wenn man in mouz Lage ist, dann bleiben einen nur internationale Spieler (Scream, vielleicht Schwedische Spieler?). Es tut mir leid für das deutsche Duo Spiidi und denis, da die von der Community als absolute Bots abgestempelt werden und das haben die nicht verdient. Für lowel und ChrisJ ebenfalls. Schauen wir mal was die Zukunft von sich gibt, es wird interessant.


Also gegen Kassad kann man echt nix sagen, super netter type wenn man Ihn mal auf Twitter folgt, hat Niko nie bevorzugt und stand immer hinter allen...Taktisch war halt leider nicht so viel. Ansonsten stimm ich dir zu. ^^
#4124 vor 3 Jahren
jaNN1988 366 Beiträge
Naja entweder mouz behält drei Spieler und NiKo geht - dann scheitert mouz nächstes Jahr im Qualifier oder man fängt neu an. Teams wie GODSENT und vor einem Jahr Gambit haben es auch geschafft. Dieses Team ist am Peak.
#4125 vor 3 Jahren
beckenbauer 78 Beiträge
spidii wahrscheinlich der einzigst deutsche spieler, der in dem bereich mithalten kann...
soll gewechselt werden... gg
schlimmer als wie bei der WM gehts hier zur sache^^
#4126 vor 3 Jahren
Sile138 156 Beiträge
Wie hier alle reinflamen. Unabhängig vom Abschneiden ist mouz MIT ABSTAND das erfolgreichste Team mit deutscher Beteiligung. (jaja, penta war vor tausend Jahren mal in den Playoffs, das ist allerdings auch ZWEI JAHRE her.)

Niko als igl funktioniert nicht, Spidi hatte ein unterirdisches Turnier, lowel war unauffällig, mappool ist zu klein.

Sind trotzdem keine "bots" oder "noobs", sondern einfach 5 Spieler die keinen Leader haben und nicht den Spielstil gefunden haben, der für die Top10 reicht. Beruhigt euch mal, es ist wirklich ekelhaft wie hier auf Leuten rumgehackt wird. Konstruktive Kritik findet sich hier fast gar nicht, nur tilte Kids die selbst 0 raffen aber ihre Klappen aufreissen.
#4127 vor 3 Jahren
DerpDat 259 Beiträge
man leute... jetzt mal ehrlich glaubt ihr echt man muss mehr als 3 maps beherrschen können um in nem major mal mehr als ein sieg einzufahren ????? ihr seid doch bekloppt, war doch eindeutig nur unlucky gebt dem lineup noch ein wenig zeit dann wird das was :]]]
...
159
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz