ANZEIGE:

Mouz Sammelthread

...
235
...


#6036 vor 3 Jahren
7ukkeR 115 Beiträge
LMBT braucht jetzt bestimmt erst mal Urlaub, nachdem er das Team wieder so gut vorbereitet hat... Problem sind nicht die Spieler.
#6037 vor 3 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
7ukkeR:LMBT braucht jetzt bestimmt erst mal Urlaub, nachdem er das Team wieder so gut vorbereitet hat... Problem sind nicht die Spieler.


LMBT ist ein äußerst guter Coach und ist ja nicht so, dass Mouz davor schon so einige Coaches hatte, die es alle nicht hinbekommen haben. Das Problem ist die Zusammensetzung der Spieler, weil einfach keiner davon ein wirklicher IGL ist und dadurch die Midroundcalls einfach gänzlich fehlen.
#6038 vor 3 Jahren
Judass 743 Beiträge
Du hast bei mouz keinen der Verantwortung übernimmt. Nicht mal der Manager steht zu seinen "Einkäufen".
Das sieht bei vielen anderen Teams ganz anders aus. Du hast meist 2 Spieler die die Richtung vorgeben. Manche haben sogar coaches wo man weiß das sie für das Team wichtig sind.
Mouz waren und sind immer nur 5 Spieler + einen Coach der etwas Ahnung vom Spiel hat.

Der versuch mit Kapio war ja ganz nett und ist bestimmt ein coach der auch ne Richtung vorgeben kann, wenn man so jemanden dann aber nicht anständig bezahlt, läuft es eben immer so weiter. Lieber die ganze Kohle für Niko in 20 neue Spieler investieren, weil irgendwann kommt ja der richtige....
#6039 vor 3 Jahren
sirdaclan 867 Beiträge
Judass:

Der versuch mit Kapio war ja ganz nett und ist bestimmt ein coach der auch ne Richtung vorgeben kann, wenn man so jemanden dann aber nicht anständig bezahlt, läuft es eben immer so weiter. Lieber die ganze Kohle für Niko in 20 neue Spieler investieren, weil irgendwann kommt ja der richtige....


Unter Kapio hat Mouz mit am schlechtesten gespielt.
#6040 vor 3 Jahren
Sile138 156 Beiträge
Wie kann man sich hier eigentlich schon wieder aufregen?
2 neue Spieler, noch nicht eingespielt, offensichtliche aber auch in Anbetracht der Situation nachvollziehbare Probleme.
Gambit und Faze sind Teams gegen die man in so einer Situation natürlich Probleme bekommt. Erstmal abwarten was in den nächsten 2-3 Monaten passiert.
#6041 vor 3 Jahren
flowxy 204 Beiträge
Sile138:Wie kann man sich hier eigentlich schon wieder aufregen?
2 neue Spieler, noch nicht eingespielt, offensichtliche aber auch in Anbetracht der Situation nachvollziehbare Probleme.
Gambit und Faze sind Teams gegen die man in so einer Situation natürlich Probleme bekommt. Erstmal abwarten was in den nächsten 2-3 Monaten passiert.


Bis dahin ist bereits der nächste Wechsel erfolgt.
#6042 vor 3 Jahren
Sile138 156 Beiträge
flowxy:
Sile138:Wie kann man sich hier eigentlich schon wieder aufregen?
2 neue Spieler, noch nicht eingespielt, offensichtliche aber auch in Anbetracht der Situation nachvollziehbare Probleme.
Gambit und Faze sind Teams gegen die man in so einer Situation natürlich Probleme bekommt. Erstmal abwarten was in den nächsten 2-3 Monaten passiert.


Bis dahin ist bereits der nächste Wechsel erfolgt.


danke für deinen konstruktiven Beitrag!

Aber mal im Ernst: Sunny ist definitiv ein Update, bei Styko wird sich zeigen wie stark er individuell noch als support auftreten kann. Lasst die Jungs einfach mal machen, bei Penta und Big wird doch auch nich so übertrieben reingesalzt.
#6043 vor 3 Jahren
Judass 743 Beiträge
sirdaclan:
Judass:

Der versuch mit Kapio war ja ganz nett und ist bestimmt ein coach der auch ne Richtung vorgeben kann, wenn man so jemanden dann aber nicht anständig bezahlt, läuft es eben immer so weiter. Lieber die ganze Kohle für Niko in 20 neue Spieler investieren, weil irgendwann kommt ja der richtige....


Unter Kapio hat Mouz mit am schlechtesten gespielt.


Er war auch nur paar Wochen da und auch nicht derjenige der hauptsächlich für die Taktik da war.
Glaube er war nur dabei als eine Art pusher während dem Match.
Also kann so sein wie du sagst aber als Endergebnis lasse ich das nicht zu, da das einfach auch schlecht organisiert war. Der Gedanke war der richtige die Umsetzung mehr als nur schlecht und daran ist auch hauptsächlich mouz schuld.
#6044 vor 3 Jahren
eikos11 95 Beiträge
Sile138:Wie kann man sich hier eigentlich schon wieder aufregen?
2 neue Spieler, noch nicht eingespielt, offensichtliche aber auch in Anbetracht der Situation nachvollziehbare Probleme.
Gambit und Faze sind Teams gegen die man in so einer Situation natürlich Probleme bekommt. Erstmal abwarten was in den nächsten 2-3 Monaten passiert.



Naja.....

Gambit hat Zeus verloren und hat einen nun neuen Ingame Leader - und muss sich auf den "Führungsstil" auch erstmal einspielen.

Faze hat auch zwei Spieler getauscht.

Anscheinend haben diese beiden Teams mehr richtig gemacht als Mouz.
#6045 vor 3 Jahren
Xirif 26 Beiträge
eikos11:
Sile138:Wie kann man sich hier eigentlich schon wieder aufregen?
2 neue Spieler, noch nicht eingespielt, offensichtliche aber auch in Anbetracht der Situation nachvollziehbare Probleme.
Gambit und Faze sind Teams gegen die man in so einer Situation natürlich Probleme bekommt. Erstmal abwarten was in den nächsten 2-3 Monaten passiert.



Naja.....

Gambit hat Zeus verloren und hat einen nun neuen Ingame Leader - und muss sich auf den "Führungsstil" auch erstmal einspielen.

Faze hat auch zwei Spieler getauscht.

Anscheinend haben diese beiden Teams mehr richtig gemacht als Mouz.


Tja daran denkt aber in diesem Forum niemand, bloß lasst mouz doch wieder 1 Jahr Zeit in dem wie immer nichts passieren wird
#6046 vor 3 Jahren
Ghos7 1784 Beiträge
finde eigentlich das ist ein super zyklus. mouz wechselt 1-2 Spieler -> spielen scheiße -> "lasst sie doch sich erst mal einspielen, ist doch klar das sie zeit brauchen" (ist es nicht, jedes andere team das gewechselt hat, spielt um welten besser als mouz) -> mouz wechselt wieder durch nach 2 Monaten -> geht alles von vorne los, perfekter kreislauf der illusion :D
#6047 vor 3 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
Sile138:
flowxy:
Sile138:Wie kann man sich hier eigentlich schon wieder aufregen?
2 neue Spieler, noch nicht eingespielt, offensichtliche aber auch in Anbetracht der Situation nachvollziehbare Probleme.
Gambit und Faze sind Teams gegen die man in so einer Situation natürlich Probleme bekommt. Erstmal abwarten was in den nächsten 2-3 Monaten passiert.


Bis dahin ist bereits der nächste Wechsel erfolgt.


danke für deinen konstruktiven Beitrag!

Aber mal im Ernst: Sunny ist definitiv ein Update, bei Styko wird sich zeigen wie stark er individuell noch als support auftreten kann. Lasst die Jungs einfach mal machen, bei Penta und Big wird doch auch nich so übertrieben reingesalzt.


Sunny ist für meine Begriffe der selbe Typ an Spieler wie es davor auch schon lowel und lowel war gerade am Anfang sehr stark. Das hat aber nicht lange gehalten, weil Sunny sowie Lowel eben auch gute Supportspieler sowie einen Gameplan brauchen.

Lowel wurde am Anfang auch nur gelobt und sunny war vor Penta ja auch bei Ence, die auch einfach nie den Durchbruch geschafft haben. In seiner Honeymoonphase wird der jetzt gut drücken, bis eben sich wieder Frust etc. im Lineup breit macht und dann bricht er genauso ein. Bei Lowel war es auch schon so, ich sehe nicht wo Sunny wirklich besser als Lowel ist. Lass Lowel mal wieder in ein solides Team kommen und dann wird der auch wieder drücken.

Styko ist auch so ein Kandidat, der von Top bis Flop schon alles gezeigt hat. Man nimmt halt Spieler aus eigentlichen T2 Teams um gegen die T1 Teams zu konkurrieren. Wird halt auf Dauer nicht funktionieren. Hinzu kommt noch das man immer den gleichen Typus an Spieler verpflichtet. Genau deswegen ist in meinen Augen auch die Kritik bei Mouz einfach größer als beim Rest. Bei Penta war nach dem Zerfall des alten Lineups, quasi nach der Warterei keine Erwartung mehr da, dass sie überhaupt ein gutes Lineup auf die Beine kriegen und sind wir mal Ehrlich. Das Lineup jetzt mit Sunny hat sämtliche Erwartungen übertroffen. Penta hat nur das Problem, dass sie quasi ein Academy Team für Mouz etc. sind.

Bei Big ist es ähnlich wie bei Penta. Big hat mit Tabsen einen Spieler von dem man viel erwartet. Ansonsten hat man 2 Legionäre geholt, bei denen man eigentlich 0 erwartet hat, ein Nex der aussortiert wurde weil die Performance nicht mehr gepasst hat und Keev, der eigentlich zu 90% nur nationale Erfahrung hatte. Es ist doch klar, dass man hier niedrigere Erwartungen an den Tag legt, als z.B. bei Mouz, die mit den T1 Teams konkurrieren.
#6048 vor 3 Jahren
eGene 302 Beiträge
eikos11:
Sile138:Wie kann man sich hier eigentlich schon wieder aufregen?
2 neue Spieler, noch nicht eingespielt, offensichtliche aber auch in Anbetracht der Situation nachvollziehbare Probleme.
Gambit und Faze sind Teams gegen die man in so einer Situation natürlich Probleme bekommt. Erstmal abwarten was in den nächsten 2-3 Monaten passiert.



Naja.....

Gambit hat Zeus verloren und hat einen nun neuen Ingame Leader - und muss sich auf den "Führungsstil" auch erstmal einspielen.

Faze hat auch zwei Spieler getauscht.

Anscheinend haben diese beiden Teams mehr richtig gemacht als Mouz.


Faze hat olof geholt, mouz Styko.

Mehr muss man nicht sagen. G G
#6049 vor 3 Jahren
feinich 215 Beiträge
eGene:
eikos11:
Sile138:Wie kann man sich hier eigentlich schon wieder aufregen?
2 neue Spieler, noch nicht eingespielt, offensichtliche aber auch in Anbetracht der Situation nachvollziehbare Probleme.
Gambit und Faze sind Teams gegen die man in so einer Situation natürlich Probleme bekommt. Erstmal abwarten was in den nächsten 2-3 Monaten passiert.



Naja.....

Gambit hat Zeus verloren und hat einen nun neuen Ingame Leader - und muss sich auf den "Führungsstil" auch erstmal einspielen.

Faze hat auch zwei Spieler getauscht.

Anscheinend haben diese beiden Teams mehr richtig gemacht als Mouz.


Faze hat olof geholt, mouz Styko.

Mehr muss man nicht sagen. G G


Weil ein Angebot von Mouz ja sicherlich einem Angebot von Faze das Wasser reichen kann....

lol
#6050 vor 3 Jahren
beckenbauer 78 Beiträge
Steinigt mich aber ich finde olofmeister bei face kein upgrade^^
#6051 vor 3 Jahren
Judass 743 Beiträge
feinich:
eGene:
eikos11:
Sile138:Wie kann man sich hier eigentlich schon wieder aufregen?
2 neue Spieler, noch nicht eingespielt, offensichtliche aber auch in Anbetracht der Situation nachvollziehbare Probleme.
Gambit und Faze sind Teams gegen die man in so einer Situation natürlich Probleme bekommt. Erstmal abwarten was in den nächsten 2-3 Monaten passiert.



Naja.....

Gambit hat Zeus verloren und hat einen nun neuen Ingame Leader - und muss sich auf den "Führungsstil" auch erstmal einspielen.

Faze hat auch zwei Spieler getauscht.

Anscheinend haben diese beiden Teams mehr richtig gemacht als Mouz.


Faze hat olof geholt, mouz Styko.

Mehr muss man nicht sagen. G G


Weil ein Angebot von Mouz ja sicherlich einem Angebot von Faze das Wasser reichen kann....

lol


Mouz hat über 4 Jahre wahrscheinlich so viel für Spielerwechsel ausgegeben wie 1 Olof gekostet hätte.

Frage mich ernsthaft ob der csgo manager nicht mal bald entlassen wird. Bei jedem anständigen Verein hätte man so jemanden vom Hof gejagt. Erfolg will zwar jeder, bekommt nicht jeder aber bitte doch ein Konzept das langfristig dazu führen kann. Hat echte HSV Qualitäten.
Man hat Glück das man zwischendurch einen Niko und jetzt einen ropz dabei hat, wo man sagen kann "schlau investiert" sonst wäre die Bilanz wohl bei MINUS Drölftausend
bearbeitet von Judass am 01.09.2017, 16:00
#6052 vor 3 Jahren
k9kal 0 Beiträge
www.hltv.org/matches/23...2017-europe-qualifier-1


mouz wieder im Epicenter Open Qualifier 2-0 gegen SpaceSoldiers verloren.

Können sich somit laut Coach lmbt nicht mehr für das Turnier qualifizieren, da der 2. Qualifier wohl während dem ESG Event in Mykonos ist.
#6053 vor 3 Jahren
scionbln 659 Beiträge
k9kal: www.hltv.org/matches/23...2017-europe-qualifier-1


mouz wieder im Epicenter Open Qualifier 2-0 gegen SpaceSoldiers verloren.

Können sich somit laut Coach lmbt nicht mehr für das Turnier qualifizieren, da der 2. Qualifier wohl während dem ESG Event in Mykonos ist.


Ja, nächstes Wochenende
#6054 vor 3 Jahren
JohnnyPeng 1145 Beiträge
Diese zusammengewürfelten EU / CIS Mixteams wie es Mouz (jetzt) ist und FaZe immer war, sind nicht auf langfristigen Erfolg (dauerhaft um Pokale) spielen ausgelegt. Das zeigt sich insbesondere bei der Anzahl der Spielerwechsel im laufe der letzten Monate/Jahre. Im Gegensatz zu Mouz ist bei FaZe zumindest in Punkto Erfolg ein bisschen mehr rumgekommen. Daran wird sicherlich auch Karrigan seinen Anteil haben, den im direkten Vergleich fehlt genau so ein IGL Mouz, damit man auch mal in Quarter oder Semifinals von einem Turnier oder Major einziehen kann. Leider ist es aber das Brain das man schmerzlich bei Mouz vermisst....
#6055 vor 3 Jahren
n1te 1000 Beiträge
k9kal: www.hltv.org/matches/23...2017-europe-qualifier-1


mouz wieder im Epicenter Open Qualifier 2-0 gegen SpaceSoldiers verloren.


wieso wieder?
#6056 vor 3 Jahren
k9kal 0 Beiträge
n1te:
k9kal: www.hltv.org/matches/23...2017-europe-qualifier-1


mouz wieder im Epicenter Open Qualifier 2-0 gegen SpaceSoldiers verloren.


wieso wieder?


kein guter ProLeague start, DH Malmö mit 0-2 rausgegangen
#6057 vor 3 Jahren
n1te 1000 Beiträge
k9kal:
n1te:
k9kal: www.hltv.org/matches/23...2017-europe-qualifier-1


mouz wieder im Epicenter Open Qualifier 2-0 gegen SpaceSoldiers verloren.


wieso wieder?


kein guter ProLeague start, DH Malmö mit 0-2 rausgegangen


ja, der satz ist nur so formuliert als hätten sie entweder erneut im epicenter qualifier verloren, oder erneut gegen spacesoldiers verloren.
#6058 vor 3 Jahren
McBudaTea 0 Beiträge
Der EPL Start war doch eigentlich in Ordnung. 1-1 gegen Faze, 1-1 gegen G2. Gegen Godsent haben sie eines knapp verloren und ein Ergebnis fehlt, da das Spiel nicht fertig gespielt wurde (?). Auf jeden Fall führte dort Mouse 13:7. Das ist jetzt kein gutes Ergebnis, aber an sich völlig in Ordnung.
Epicenter hat man sich nicht qualifiziert, sowas passiert. Für sich alleine genommen, gibt es auch keinen Grund sich sorgen zu machen. Online kann viel passieren.

Dreamhack Malmö war kein gutes Turnier, nur Oskar gegen Faze hat gut gespielt. Es ist allerdings das erste Lan. Bei einem neuen Lineup kann man in der Regel nach 3 bis 4 LANs sehen, wie weit ein Team kommen kann. Ende September wäre damit ein guter Zeitpunkt, eine Zwischenbilanz zu ziehen.

Grundsätzlich gibt es in der Regel kein Team, was dauerhaft um Pokale spielen kann. Es gibt nur sehr wenige Ausnahmen, wo ein Lineup über mehr als ein paar Monate Turniere gewinnen konnten und das sind die besten Teams in der CS Go Geschichte. Zumeist hält sich ein Team oben nur über ein paar Monate, bis sich die Form eines Spielers abflacht, sich die Gegner an einem angepasst haben oder sich die Meta schlicht ändert, wo die eigene Spieler nicht mehr dazu passen.

Als Organisation ist Mouse relativ solide. 2017 und 2016 waren sie recht konstant auf Rang 11-15. Man ist in beiden großen Online Ligen vertreten, bei allen Majors dabei und regelmäßig auf großen Events. In Anbetracht dessen, wie viele neue Orgs und Team in den letzten Jahren aufgekommen sind, welche teilweise finanziell wesentlich besser aufgestellt sind, als Mouse, ist das an sich nicht schlecht.

Die Zukunft von Mouse sieht eigentlich sehr gut aus. Selbst wenn dieser Lineup nichts reist, hat man immer jetzt sehr viele gute Fragmente. Man hat kein Denis oder Spidii mehr, welche 2016 komplett grauenhaft waren. Beide waren viel zu lange bei Mouse (sieht man daran, dass scheinbar kein anderes bedeutendes Team Interesse an beiden hat). 2017 konnte man mit Faze, Mouse und Penta gut sehen, dass ein internationales Team auf allen Spielstärken Erfolg haben kann und es eben nicht bloß eine Notlösung. Vor einem Jahr wären Spieler wie Olof oder Magisk statt zu einem internationalen Team eher zu einem schwächeren nationalen Team gegangen.
#6059 vor 3 Jahren
k9kal 0 Beiträge
McBudaTea:Der EPL Start war doch eigentlich in Ordnung. 1-1 gegen Faze, 1-1 gegen G2. Gegen Godsent haben sie eines knapp verloren und ein Ergebnis fehlt, da das Spiel nicht fertig gespielt wurde (?). Auf jeden Fall führte dort Mouse 13:7. Das ist jetzt kein gutes Ergebnis, aber an sich völlig in Ordnung.
Epicenter hat man sich nicht qualifiziert, sowas passiert. Für sich alleine genommen, gibt es auch keinen Grund sich sorgen zu machen. Online kann viel passieren.

Dreamhack Malmö war kein gutes Turnier, nur Oskar gegen Faze hat gut gespielt. Es ist allerdings das erste Lan. Bei einem neuen Lineup kann man in der Regel nach 3 bis 4 LANs sehen, wie weit ein Team kommen kann. Ende September wäre damit ein guter Zeitpunkt, eine Zwischenbilanz zu ziehen.

Grundsätzlich gibt es in der Regel kein Team, was dauerhaft um Pokale spielen kann. Es gibt nur sehr wenige Ausnahmen, wo ein Lineup über mehr als ein paar Monate Turniere gewinnen konnten und das sind die besten Teams in der CS Go Geschichte. Zumeist hält sich ein Team oben nur über ein paar Monate, bis sich die Form eines Spielers abflacht, sich die Gegner an einem angepasst haben oder sich die Meta schlicht ändert, wo die eigene Spieler nicht mehr dazu passen.

Als Organisation ist Mouse relativ solide. 2017 und 2016 waren sie recht konstant auf Rang 11-15. Man ist in beiden großen Online Ligen vertreten, bei allen Majors dabei und regelmäßig auf großen Events. In Anbetracht dessen, wie viele neue Orgs und Team in den letzten Jahren aufgekommen sind, welche teilweise finanziell wesentlich besser aufgestellt sind, als Mouse, ist das an sich nicht schlecht.

Die Zukunft von Mouse sieht eigentlich sehr gut aus. Selbst wenn dieser Lineup nichts reist, hat man immer jetzt sehr viele gute Fragmente. Man hat kein Denis oder Spidii mehr, welche 2016 komplett grauenhaft waren. Beide waren viel zu lange bei Mouse (sieht man daran, dass scheinbar kein anderes bedeutendes Team Interesse an beiden hat). 2017 konnte man mit Faze, Mouse und Penta gut sehen, dass ein internationales Team auf allen Spielstärken Erfolg haben kann und es eben nicht bloß eine Notlösung. Vor einem Jahr wären Spieler wie Olof oder Magisk statt zu einem internationalen Team eher zu einem schwächeren nationalen Team gegangen.


Was du jedes Mal für einen Müll schreibst ? mouz wechselt, weil sie an die Weltspitze wollen und bisher mit fast jedem Wechsel (Abgang von Niko ausgenommen), sind sie schlechter geworden. Momentan sind sie in der schlechtesten Verfassung seit sehr langer Zeit.

Wen interessiert es ob Spiidi und denis 2016 schlecht waren ? Gegen Ende und ganz 2017 war denis ein tragender Faktor des Erfolges. Auf Rank 11-15 zu sein ist nicht der Anspruch von mousesports - deshalb die Wechsel, aber dieses Argument bringst du jedes mal.

"Sieht man, dass kein bedeutendes Team Interesse an beiden hat" - Welches Team gibt es denn, das international spielt ? mouz, FaZe und jetzt Optic (die vllt. bedeutend sein werden, vielleicht auch nicht). Viele Optionen gibt es nicht, und wenn du jetzt mit einem dignitas oder HellRaisers ankommst, PENTA ist da deutlich besser und da scheint es wohl anscheinend denis hinzuverschlagen ? Immerhin hat er da ausgeholfen.
#6060 vor 3 Jahren
feinich 215 Beiträge
k9kal:
McBudaTea:Der EPL Start war doch eigentlich in Ordnung. 1-1 gegen Faze, 1-1 gegen G2. Gegen Godsent haben sie eines knapp verloren und ein Ergebnis fehlt, da das Spiel nicht fertig gespielt wurde (?). Auf jeden Fall führte dort Mouse 13:7. Das ist jetzt kein gutes Ergebnis, aber an sich völlig in Ordnung.
Epicenter hat man sich nicht qualifiziert, sowas passiert. Für sich alleine genommen, gibt es auch keinen Grund sich sorgen zu machen. Online kann viel passieren.

Dreamhack Malmö war kein gutes Turnier, nur Oskar gegen Faze hat gut gespielt. Es ist allerdings das erste Lan. Bei einem neuen Lineup kann man in der Regel nach 3 bis 4 LANs sehen, wie weit ein Team kommen kann. Ende September wäre damit ein guter Zeitpunkt, eine Zwischenbilanz zu ziehen.

Grundsätzlich gibt es in der Regel kein Team, was dauerhaft um Pokale spielen kann. Es gibt nur sehr wenige Ausnahmen, wo ein Lineup über mehr als ein paar Monate Turniere gewinnen konnten und das sind die besten Teams in der CS Go Geschichte. Zumeist hält sich ein Team oben nur über ein paar Monate, bis sich die Form eines Spielers abflacht, sich die Gegner an einem angepasst haben oder sich die Meta schlicht ändert, wo die eigene Spieler nicht mehr dazu passen.

Als Organisation ist Mouse relativ solide. 2017 und 2016 waren sie recht konstant auf Rang 11-15. Man ist in beiden großen Online Ligen vertreten, bei allen Majors dabei und regelmäßig auf großen Events. In Anbetracht dessen, wie viele neue Orgs und Team in den letzten Jahren aufgekommen sind, welche teilweise finanziell wesentlich besser aufgestellt sind, als Mouse, ist das an sich nicht schlecht.

Die Zukunft von Mouse sieht eigentlich sehr gut aus. Selbst wenn dieser Lineup nichts reist, hat man immer jetzt sehr viele gute Fragmente. Man hat kein Denis oder Spidii mehr, welche 2016 komplett grauenhaft waren. Beide waren viel zu lange bei Mouse (sieht man daran, dass scheinbar kein anderes bedeutendes Team Interesse an beiden hat). 2017 konnte man mit Faze, Mouse und Penta gut sehen, dass ein internationales Team auf allen Spielstärken Erfolg haben kann und es eben nicht bloß eine Notlösung. Vor einem Jahr wären Spieler wie Olof oder Magisk statt zu einem internationalen Team eher zu einem schwächeren nationalen Team gegangen.


Was du jedes Mal für einen Müll schreibst ? mouz wechselt, weil sie an die Weltspitze wollen und bisher mit fast jedem Wechsel (Abgang von Niko ausgenommen), sind sie schlechter geworden. Momentan sind sie in der schlechtesten Verfassung seit sehr langer Zeit.

Wen interessiert es ob Spiidi und denis 2016 schlecht waren ? Gegen Ende und ganz 2017 war denis ein tragender Faktor des Erfolges. Auf Rank 11-15 zu sein ist nicht der Anspruch von mousesports - deshalb die Wechsel, aber dieses Argument bringst du jedes mal.

"Sieht man, dass kein bedeutendes Team Interesse an beiden hat" - Welches Team gibt es denn, das international spielt ? mouz, FaZe und jetzt Optic (die vllt. bedeutend sein werden, vielleicht auch nicht). Viele Optionen gibt es nicht, und wenn du jetzt mit einem dignitas oder HellRaisers ankommst, PENTA ist da deutlich besser und da scheint es wohl anscheinend denis hinzuverschlagen ? Immerhin hat er da ausgeholfen.


Absatz 1 ist schlicht weg falsch. Sie haben sich nicht verschlechtert als NiKo das Team verlassen hat.

Absatz 2 muss ich dir recht geben.

Absatz 3 frage ich dich einfach nur auf welcher Position du sitzt? Den scheinbar weißt du wer, welche Pläne hat und wer, welche Angebote bekommt (angenommen oder abgelehnt).
...
235
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz