ANZEIGE:

Mouz Sammelthread

...
242
...


#6210 vor 1 Jahr
hardy1957 130 Beiträge
Also man kann es natürlich als Außenstehender schlecht beurteilen, aber mouz scheint mental so unfassbar stark. Die tilten gefühlt überhaupt nicht und Druck spüren die anscheinend auch nie
#6211 vor 1 Jahr
Sk1x_x 945 Beiträge
major win inc

Spoiler
#6212 vor 1 Jahr
sirdaclan 866 Beiträge
hardy1957:Also man kann es natürlich als Außenstehender schlecht beurteilen, aber mouz scheint mental so unfassbar stark. Die tilten gefühlt überhaupt nicht und Druck spüren die anscheinend auch nie


Finde auh das sie ein sehr ruhiges Team sind (bis auf Chris wahrscheinlich :D)
Macht auch deutlich das der sieg heute der erste richtige Sieg auf einer Stage war.
Sowohl Mykonos als auch ECS waren ohne Publikum und in einer sehr entspannten Atmosphäre.
Der Sieg heute in einer Arena mit den Fans gegen sich ist ein gutes Statement.
#6213 vor 1 Jahr
_Sushi_ 550 Beiträge
sirdaclan:
hardy1957:Also man kann es natürlich als Außenstehender schlecht beurteilen, aber mouz scheint mental so unfassbar stark. Die tilten gefühlt überhaupt nicht und Druck spüren die anscheinend auch nie


Finde auh das sie ein sehr ruhiges Team sind (bis auf Chris wahrscheinlich :D)
Macht auch deutlich das der sieg heute der erste richtige Sieg auf einer Stage war.
Sowohl Mykonos als auch ECS waren ohne Publikum und in einer sehr entspannten Atmosphäre.
Der Sieg heute in einer Arena mit den Fans gegen sich ist ein gutes Statement.


War Mykonos nicht auch ECS? Meinst Du evtl. Mykonos und Cancun? :)
#6214 vor 1 Jahr
McBudaTea 457 Beiträge
hardy1957:Also man kann es natürlich als Außenstehender schlecht beurteilen, aber mouz scheint mental so unfassbar stark. Die tilten gefühlt überhaupt nicht und Druck spüren die anscheinend auch nie


Mouse ist ein ruhiges Team, aber sie haben sehr viel Probleme unter Druck. Gutes Beispiel wäre da das Spiel gegen QBF beim Major, wo sie mit einer 14-1 Führung verloren haben.
Das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass keiner der Spieler bei Mouse vorher in einem Team war, welches realistische Chancen hatte, große Events zu gewinnen. Aber es ist klar, dass mit höhere Erfahrung sie besser in diesen Situationen reagieren.
#6215 vor 1 Jahr
McBudaTea 457 Beiträge
_Sushi_:
sirdaclan:
Sowohl Mykonos als auch ECS waren ohne Publikum und in einer sehr entspannten Atmosphäre.
Der Sieg heute in einer Arena mit den Fans gegen sich ist ein gutes Statement.


War Mykonos nicht auch ECS? Meinst Du evtl. Mykonos und Cancun? :)


ESG Tour Mykonos hat nichts mit ECS zu tuen.
#6216 vor 1 Jahr
JohnnyPeng 851 Beiträge
Habe mich bereits gewundert, warum man so ruhig bleibt nachdem man grade das Final in einem wichtigen Turnier gewonnen hat.

Aber vllt. ist das ja auch einfach cooler oder gehört mittlerweile zur Attitude im Tier 1, nicht mal kurz auszuflippen und sich darüber zu freuen das man gerade etwas tolles als Team erreicht hat. Ein paar Emotionen mehr dürfen es hier schon mal sein ;)
bearbeitet von JohnnyPeng am 26.02.2018, 07:43
#6217 vor 1 Jahr
gamers-base.... 1085 Beiträge
sirdaclan:
hardy1957:Also man kann es natürlich als Außenstehender schlecht beurteilen, aber mouz scheint mental so unfassbar stark. Die tilten gefühlt überhaupt nicht und Druck spüren die anscheinend auch nie


Finde auh das sie ein sehr ruhiges Team sind (bis auf Chris wahrscheinlich :D)
Macht auch deutlich das der sieg heute der erste richtige Sieg auf einer Stage war.
Sowohl Mykonos als auch ECS waren ohne Publikum und in einer sehr entspannten Atmosphäre.
Der Sieg heute in einer Arena mit den Fans gegen sich ist ein gutes Statement.


Wie mir schien war gerade Chris recht ruhig, kühl und hat sich von seiner Erfahrung leiten lassen. Er musste ein paar toughe Entscheidungen treffen in bestimmten Drucksituationen und mir schien dies sehr routiniert und ruhig umgesetzt. Ganze Team hat gut harmoniert :) Weiter so !
#6218 vor 1 Jahr
dubcon 293 Beiträge
GGWP mouz, das war ein starkes Turnier.

Sie haben in der Swiss Phase zwar 5 Spiele gebraucht, genau wie NaVi, aber dafür auch SK, C9 und VP im BO3 geschlagen und sich letztendlich in den Playoffs bei G2 und Liquid revanchiert, da haben wir vor 1 - 2 Jahren noch geträumt in der NiKo Ära.

Im Finale habe ich ehrlicherweise nicht an mouz geglaubt, da NaVi die Homecrowd im Nacken hatte und mitunter FaZe und Astralis in den Playoffs nach Hause geschickt hat.
#6219 vor 1 Jahr
d.Impact 335 Beiträge
Respekt an ChrisJ und Mouz.


JohnnyPeng:Habe mich bereits gewundert, warum man so ruhig bleibt nachdem man grade das Final in einem wichtigen Turnier gewonnen hat.

Aber vllt. ist das ja auch einfach cooler oder gehört mittlerweile zur Attitude im Tier 1, nicht mal kurz auszuflippen und sich darüber zu freuen das man gerade etwas tolles als Team erreicht hat. Ein paar Emotionen mehr dürfen es hier schon mal sein ;)


Denke die haben einen Schock gehabt und konnten es selbst nicht glauben^^
#6220 vor 1 Jahr
d.Impact 335 Beiträge
JohnnyPeng:Habe mich bereits gewundert, warum man so ruhig bleibt nachdem man grade das Final in einem wichtigen Turnier gewonnen hat.

Aber vllt. ist das ja auch einfach cooler oder gehört mittlerweile zur Attitude im Tier 1, nicht mal kurz auszuflippen und sich darüber zu freuen das man gerade etwas tolles als Team erreicht hat. Ein paar Emotionen mehr dürfen es hier schon mal sein ;)


Achja , wenn man faZe auf Lan besiegt und den 3 Platz macht:
gfycat.com/gifs/detail/eminentsandydachshund

Auf Reddit gehts voll ab :
i.redd.it/xnlo8ns16gi01.png
bearbeitet von d.Impact am 26.02.2018, 09:16
#6221 vor 1 Jahr
Ghos7 1328 Beiträge
Naf war doch schon immer emotionslos af. bei sunny halt auch name=programm :D
#6222 vor 1 Jahr
McBudaTea 457 Beiträge
DubDub:GGWP mouz, das war ein starkes Turnier.

Sie haben in der Swiss Phase zwar 5 Spiele gebraucht, genau wie NaVi, aber dafür auch SK, C9 und VP im BO3 geschlagen und sich letztendlich in den Playoffs bei G2 und Liquid revanchiert, da haben wir vor 1 - 2 Jahren noch geträumt in der NiKo Ära.

Im Finale habe ich ehrlicherweise nicht an mouz geglaubt, da NaVi die Homecrowd im Nacken hatte und mitunter FaZe und Astralis in den Playoffs nach Hause geschickt hat.


Man muss aber dazu sagen, dass von den Spielern aus der Niko-Ära nur noch ChrisJ übrig ist. Alle anderen sind im Top-CS irrelevant. Mouse hat mit den viel kritisierten Spielerwechsel eigentlich einen guten Job gemacht, indem sie ihr Team mit mehr Talent ausgestattet haben.

Gerade ChrisJ hat mich bei diesen Turnier sehr gut gefallen. Er musste sich nach der Niko-Ära ein neues Profil aufbauen, da er mit Oskar nicht mehr die Main-AWP spielen kann. So hat er sich in Lauf der Zeit zu einem guten Entry-Spieler entwickelt und sich damit eine sehr ungewöhnliche Nische geschaffen. Als Entry + Second AWP hatte er individuell einen sehr hohen Impact für Mouse (zusätzlich zu seiner Rolle als IGL).

Der Run von Navi fand ich ziemlich bizarr. Ich verstehe einfach nicht, wie sie als Team so schlecht spielen können. Selbst mit Simple in absoluter Topform tuen sie sich schwer, Matches zu gewinnen. Auf vielen Maps ist kein Plan ersichtlich. Dabei hat das Navi Core sehr viel miteinander gespielt haben und sie sollten wissen und haben früher mit Zeus sehr soliden CS gespielt. Trotz der ganzen Probleme sind die Ergebnisse auf den Papier sind sehr gut (Dreamhack Winter Sieger, Halbfinale Major, Finale Starladder).

Mouse dagegen hat als ein Team gewonnen mit einen gefährlichen Startrio mit Oskar, Sunny und Ropz. Ein großer Aspekt für ihre Erfolge in der letzten drei Monaten sind auf den Mappool zurückzuführen. Vor z.B. 6 Monaten war Mouse ein Team, welche eine Reihe von Maps spielen konnte, aber auf keiner wirklich brilliert hat. Bei ECS haben sie gezeigt, dass sie wohl das beste Team auf Nuke sind, beim Major und StarSeires
zeigten sie, wie gut sie auf Mirage sind. Da so ziemlich kein Team Mirage bannt, konnten sie die Map sehr oft spielen. Wie gut sie sich auf der Map halten können, wird man sehen. Sie haben einige Löcher im Pool, welche zukünftig stärker ausgenutzt werden (Cache, Overpass und Cobble).
#6223 vor 1 Jahr
_Sushi_ 550 Beiträge
McBudaTea:
_Sushi_:
sirdaclan:
Sowohl Mykonos als auch ECS waren ohne Publikum und in einer sehr entspannten Atmosphäre.
Der Sieg heute in einer Arena mit den Fans gegen sich ist ein gutes Statement.


War Mykonos nicht auch ECS? Meinst Du evtl. Mykonos und Cancun? :)


ESG Tour Mykonos hat nichts mit ECS zu tuen.


Achja, danke. Mein Fehler.
#6224 vor 1 Jahr
Baumwollauge... 0 Beiträge
DubDub:GGWP mouz, das war ein starkes Turnier.

Sie haben in der Swiss Phase zwar 5 Spiele gebraucht, genau wie NaVi, aber dafür auch SK, C9 und VP im BO3 geschlagen und sich letztendlich in den Playoffs bei G2 und Liquid revanchiert, da haben wir vor 1 - 2 Jahren noch geträumt in der NiKo Ära.

Im Finale habe ich ehrlicherweise nicht an mouz geglaubt, da NaVi die Homecrowd im Nacken hatte und mitunter FaZe und Astralis in den Playoffs nach Hause geschickt hat.


NiKo? Ära? Was wurde denn in dieser Zeit erreicht um es eine "Ära" nennen zu können? Es zeigt sich so langsam dass es der beste Schritt war diesen Saltboi gehen zu lassen. Team > Einzelspieler. Außer gut Aimen kann der nämlich nix.

Bin mal gespannt wies ich mouz nun weiterentwickelt. was ist denn aus der dennis geschichte geworden? Da ging doch mal was rum? Is der nicht fest bei NiP nun?
#6225 vor 1 Jahr
McBudaTea 457 Beiträge
Baumwollaugen Johannes:Es zeigt sich so langsam dass es der beste Schritt war diesen Saltboi gehen zu lassen. Team > Einzelspieler. Außer gut Aimen kann der nämlich nix.


Niko ist ein extrem vielseitiger Spieler ( Hier eine Analyse auf Youtube ), er hat weit mehr als nur Aim.
Nachdem Niko zu Faze gewechselt wurde, was wurde aus den Team? Aus einen soliden Top10 Team, wurde eines, dass plötzlich um Turniersiege spielen konnte. Insgesamt hat Niko mit Faze 10 x das Finale erreicht und von diesen 4 gewonnen.
Was wurde aus den anderen ehemaligen Mousespieler? Nex ist in Big, auch kein Team das gerade von Erfolg verwöhnt ist. Lowel ist irgendwie ebenfalls verschwunden. Einzig ChrisJ konnte sich halten, musste aber seine Rolle radikal wechseln. Mouse als Team ist nicht besser geworden, weil Niko nicht mehr da ist. Sie sind besser geworden, weil sie ihr Team anschließend radikal geändert haben.
#6226 vor 1 Jahr
oha84 80 Beiträge
McBudaTea:
Baumwollaugen Johannes:Es zeigt sich so langsam dass es der beste Schritt war diesen Saltboi gehen zu lassen. Team > Einzelspieler. Außer gut Aimen kann der nämlich nix.


Niko ist ein extrem vielseitiger Spieler ( Hier eine Analyse auf Youtube ), er hat weit mehr als nur Aim.
Nachdem Niko zu Faze gewechselt wurde, was wurde aus den Team? Aus einen soliden Top10 Team, wurde eines, dass plötzlich um Turniersiege spielen konnte. Insgesamt hat Niko mit Faze 10 x das Finale erreicht und von diesen 4 gewonnen.
Was wurde aus den anderen ehemaligen Mousespieler? Nex ist in Big, auch kein Team das gerade von Erfolg verwöhnt ist. Lowel ist irgendwie ebenfalls verschwunden. Einzig ChrisJ konnte sich halten, musste aber seine Rolle radikal wechseln. Mouse als Team ist nicht besser geworden, weil Niko nicht mehr da ist. Sie sind besser geworden, weil sie ihr Team anschließend radikal geändert haben.



Das Video beweisst nun was? Wenn du schon auf Youtube unterwegs bist schreib mal Niko Rage- Oder NiKo Shut up zu ChrisJ. Oder Niko Facepalm(hat er eigentlich bei jedem tod seiner mitspieler gemacht Phasenweise) klar ist Niko ein guter Spieler, aber eben auch n Salziger Bursche. Für die Teamchemie war es das beste was passieren konnte- die Ergebnisse zeigen es. Pasha hat ihm mal ganz gut beschrieben- aber jemanden der youtube als Argument nimmt kennt das Vid auch bestimmt :D
#6227 vor 1 Jahr
takethatrisk 82 Beiträge
oha84:
Für die Teamchemie war es das beste was passieren konnte- die Ergebnisse zeigen es


von dem damaligen lineup ist nurnoch oskar und chrisj dabei der rest wurde ersetzt gegen spieler die um welten besser sind klar das die ergebnisse besser sind hat aber absolut 0 mit niko zu tun wenn 3/5 ausgetauscht wurden nach seinem leave
bearbeitet von F L A X R am 26.02.2018, 12:36
#6228 vor 1 Jahr
oha84 80 Beiträge
F L A X R:
oha84:
Für die Teamchemie war es das beste was passieren konnte- die Ergebnisse zeigen es


von dem damaligen lineup ist nurnoch oskar und chrisj dabei der rest wurde ersetzt gegen spieler die um welten besser sind klar das die ergebnisse besser sind hat aber absolut 0 mit niko zu tun wenn 3/5 ausgetauscht wurden nach seinem leave


heisst im umkehrschluss das er die dann nicht geflamed hätte?z.b bei ropz seinen (natürlichen weil unerfahren) fehlern zu beginn? Er hat mit seinen Facepalm Aktionen den Druck auf die einzelnen Spieler erhöht, das war nunmal nicht Mannschaftsdienlich. Wirklich weiter entwickeln tun sich die Spieler erst seit ein warmer Geldregen von Faze richtung Mouz kam.Das sieht man übrigens am meisten an den beiden die noch da waren als er auch noch da war.
bearbeitet von oha84 am 26.02.2018, 13:01
#6229 vor 1 Jahr
schmause_r 18 Beiträge
hardy1957:Also man kann es natürlich als Außenstehender schlecht beurteilen, aber mouz scheint mental so unfassbar stark. Die tilten gefühlt überhaupt nicht und Druck spüren die anscheinend auch nie


Finde vor allem Styko in der Hinsicht mental sehr stark. Es gab ein Interview mit ihm in welchem er einerseits sehr kritisch seine Performance in einem vorigen Spiel eingeschätzt hat und anschließend aber ziemlich motiviert nach vorne gesehen hat. Das ist für einen recht jungen Spieler schon ziemlich bemerkenswert.
#6230 vor 1 Jahr
DannyLog 555 Beiträge
F L A X R:
oha84:
Für die Teamchemie war es das beste was passieren konnte- die Ergebnisse zeigen es


von dem damaligen lineup ist nurnoch oskar und chrisj dabei der rest wurde ersetzt gegen spieler die um welten besser sind klar das die ergebnisse besser sind hat aber absolut 0 mit niko zu tun wenn 3/5 ausgetauscht wurden nach seinem leave


? NiKo bringt ein gesamtes Team zum tilten und du erklärst uns allen ernstes gerade dass es nichts mit NiKo zu tun hat das die Teamchemie besser geworden ist? Applaus.

Glaube kaum dass mouz Ergebnisse erzielen würde wenn sie dauer tilt sind
bearbeitet von DannyLog am 26.02.2018, 13:11
#6231 vor 1 Jahr
McBudaTea 457 Beiträge
oha84:
McBudaTea:
Niko ist ein extrem vielseitiger Spieler ( Hier eine Analyse auf Youtube ), er hat weit mehr als nur Aim.


Das Video beweisst nun was? Wenn du schon auf Youtube unterwegs bist schreib mal Niko Rage- Oder NiKo Shut up zu ChrisJ. Oder Niko Facepalm(hat er eigentlich bei jedem tod seiner mitspieler gemacht Phasenweise) klar ist Niko ein guter Spieler, aber eben auch n Salziger Bursche.


Mein Fehler, dass nächste mal verweise ich auf ein wissenschaftliches Paper, natürlich aus einem Journal mit Peer-Review.
Hast du dir überhaupt das Video angeschaut? Darin wird sehr ausführlich anhand diverse Situationen dargelegt, was Niko als Spieler auszeichnet. Der Ersteller scheint Ahnung zu haben, die Gedanken sind verständlich dargelegt und die Qualität des Videos ist sehr ordentlich. Was erwartest du?
#6232 vor 1 Jahr
oha84 80 Beiträge
McBudaTea:
oha84:
McBudaTea:
Niko ist ein extrem vielseitiger Spieler ( Hier eine Analyse auf Youtube ), er hat weit mehr als nur Aim.


Das Video beweisst nun was? Wenn du schon auf Youtube unterwegs bist schreib mal Niko Rage- Oder NiKo Shut up zu ChrisJ. Oder Niko Facepalm(hat er eigentlich bei jedem tod seiner mitspieler gemacht Phasenweise) klar ist Niko ein guter Spieler, aber eben auch n Salziger Bursche.


Mein Fehler, dass nächste mal verweise ich auf ein wissenschaftliches Paper, natürlich aus einem Journal mit Peer-Review.
Hast du dir überhaupt das Video angeschaut? Darin wird sehr ausführlich anhand diverse Situationen dargelegt, was Niko als Spieler auszeichnet. Der Ersteller scheint Ahnung zu haben, die Gedanken sind verständlich dargelegt und die Qualität des Videos ist sehr ordentlich. Was erwartest du?


Dass du dir beide Seiten der Medaille ansiehst, mehr nicht! Danke und alles gute
#6233 vor 1 Jahr
imi 182 Beiträge
Der Weggang von Niko war das Beste was mouz passieren konnte. Dazu noch die Kohle. 1A Deal. Klar hat Niko eine super Leistung bei Faze abgeliefert. Sie haben ja auch fast jedes Spiel gewonnen. Es wird sich zeigen wie er sich verhält wenn es mal ein paar Wochen/Monate nicht gut läuft.
#6234 vor 1 Jahr
eGene 300 Beiträge
McBudaTea:
oha84:
McBudaTea:
Niko ist ein extrem vielseitiger Spieler ( Hier eine Analyse auf Youtube ), er hat weit mehr als nur Aim.


Das Video beweisst nun was? Wenn du schon auf Youtube unterwegs bist schreib mal Niko Rage- Oder NiKo Shut up zu ChrisJ. Oder Niko Facepalm(hat er eigentlich bei jedem tod seiner mitspieler gemacht Phasenweise) klar ist Niko ein guter Spieler, aber eben auch n Salziger Bursche.


Mein Fehler, dass nächste mal verweise ich auf ein wissenschaftliches Paper, natürlich aus einem Journal mit Peer-Review.
Hast du dir überhaupt das Video angeschaut? Darin wird sehr ausführlich anhand diverse Situationen dargelegt, was Niko als Spieler auszeichnet. Der Ersteller scheint Ahnung zu haben, die Gedanken sind verständlich dargelegt und die Qualität des Videos ist sehr ordentlich. Was erwartest du?


Jo aber was soll uns das sagen? Natürlich kann NiKo viel mehr als nur sehr gut aimen. Fakt ist aber auch, dass er bei mouz damals oft am tilten war und die Teamchemie gestört hat. Letztendlich war der Deal für alle 3 Seiten ein gutes Geschäft. Mouz hat €€€ bekommen und steht jetzt auch ergebnistechnisch besser da als es mit NiKo der Fall war, FaZe hat NiKo bekommen und mit ihm gut aufgeräumt in den Turnieren und NiKo selber hat kein Facepalmteam mehr und muss sich nicht mehr ständig aufregen. GG
bearbeitet von eGene am 26.02.2018, 13:46
...
242
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz