ANZEIGE:

Mouz Sammelthread

...
243
...


#6235 vor 289 Tagen
McBudaTea 272 Beiträge
Sie haben faktisch das gesamte Team ausgetauscht. Das jetzige Mousesport Team hat so ziemlich nichts mit den Lineups unter Niko zu tuen. Nur ChrisJ ist noch übrig, aber er spielt mittlerweile eine komplett andere Rolle. Es ist ein komplett anderes Team. Warum hat Mouse die andere Spieler ausgewechselt, wenn das Problem nur daran lag, dass Niko die Teamchemie gestört hat? Warum sind die ganzen ehemaligen Mousespieler jetzt in deutlich schwächeren Teams?

Die Storyline, dass Mouse besser geworden ist, weil Niko nicht mehr da ist, funktioniert einfach nicht. Gleichzeitig ignoriert man die ganzen anderen Dinge, die Mouse wirklich verbessert haben: Die Wandlung von ChrisJ von AWPer zum Entry/IGL. Das Risiko, Ropz den FPL-Spieler zu holen; Oskar nocheinmal eine Chance zu geben (und er diese wahrnimmt); den Risiko, Styko und Sunny zu holen, trotz einiger solide Ergebnisse. All diese Dinge haben nicht wirklich was mit Niko als Teammate zu tuen.

Nebenbei: Man sollte nicht so tuen, als ob Mouse nach Niko nicht mehr tilted. Das Spiel gegen QBF auf den Major ist der beste Beispiel. Nur weil ein Spieler ein ruhiges Temperament hat, bedeutet es nicht, dass dieser gut mit Druck zurecht kommt und nicht manchmal ein schlechter Teammate ist. Nur kann man das von außen kaum sehen.
#6236 vor 289 Tagen
DannyLog 337 Beiträge
McBudaTea:Sie haben faktisch das gesamte Team ausgetauscht. Das jetzige Mousesport Team hat so ziemlich nichts mit den Lineups unter Niko zu tuen. Nur ChrisJ ist noch übrig, aber er spielt mittlerweile eine komplett andere Rolle. Es ist ein komplett anderes Team. Warum hat Mouse die andere Spieler ausgewechselt, wenn das Problem nur daran lag, dass Niko die Teamchemie gestört hat? Warum sind die ganzen ehemaligen Mousespieler jetzt in deutlich schwächeren Teams?

Die Storyline, dass Mouse besser geworden ist, weil Niko nicht mehr da ist, funktioniert einfach nicht. Gleichzeitig ignoriert man die ganzen anderen Dinge, die Mouse wirklich verbessert haben: Die Wandlung von ChrisJ von AWPer zum Entry/IGL. Das Risiko, Ropz den FPL-Spieler zu holen; Oskar nocheinmal eine Chance zu geben (und er diese wahrnimmt); den Risiko, Styko und Sunny zu holen, trotz einiger solide Ergebnisse. All diese Dinge haben nicht wirklich was mit Niko als Teammate zu tuen.

Nebenbei: Man sollte nicht so tuen, als ob Mouse nach Niko nicht mehr tilted. Das Spiel gegen QBF auf den Major ist der beste Beispiel. Nur weil ein Spieler ein ruhiges Temperament hat, bedeutet es nicht, dass dieser gut mit Druck zurecht kommt und nicht manchmal ein schlechter Teammate ist. Nur kann man das von außen kaum sehen.


Darum ging es doch nie. Es geht darum dass wenn NiKo jetzt z.B. an der Stelle von STYKO im Lineup wäre, dass mouz schnell getiltet sein würde weil NiKo eben oft rein tilted. Das die Erfolge mit den gesamten Lineup Change was zu tun hat streitet doch kein Mensch ab
#6237 vor 289 Tagen
jaNN1988 341 Beiträge
Warum redet ihr über NiKo? NiKo hatte die Rolle des IGL für die er überhaupt nicht geschaffen ist und bei FaZe kann er mit AWP spielen, mit Deagle spielen, mit M4 spielen und muss sich nicht um Ansagen, Taktiken usw. kümmern. Ich denke, wenn NiKo jetzt statt STYKO im Team wäre, würde das Lineup noch stärker sein.
#6238 vor 289 Tagen
DubDub 221 Beiträge
jaNN1988:Warum redet ihr über NiKo? NiKo hatte die Rolle des IGL für die er überhaupt nicht geschaffen ist und bei FaZe kann er mit AWP spielen, mit Deagle spielen, mit M4 spielen und muss sich nicht um Ansagen, Taktiken usw. kümmern. Ich denke, wenn NiKo jetzt statt STYKO im Team wäre, würde das Lineup noch stärker sein.


Hmmm, das ist eine gewagte Aussage. Aimtechnisch hast du Recht, aber es sind bei einem Teamspiel viele Faktoren zu berücksichtigen. Wie eGene geschrieben hat, war der Wechsel von Niko zu Faze für alle 3 Seiten ein Erfolg.

Back2mouz:
Ausgenommen vom IEM Katowice Qualifier bin ich mit den Leistungen von mouz in letzter Zeit mehr als zufrieden und man hat sich als Top 10 Teams etabliert, da hat das Management ganze Arbeit geleistet und ein super Team geformt..
#6239 vor 289 Tagen
Wayv0r 50 Beiträge
DubDub:
jaNN1988:Warum redet ihr über NiKo? NiKo hatte die Rolle des IGL für die er überhaupt nicht geschaffen ist und bei FaZe kann er mit AWP spielen, mit Deagle spielen, mit M4 spielen und muss sich nicht um Ansagen, Taktiken usw. kümmern. Ich denke, wenn NiKo jetzt statt STYKO im Team wäre, würde das Lineup noch stärker sein.


Hmmm, das ist eine gewagte Aussage. Aimtechnisch hast du Recht, aber es sind bei einem Teamspiel viele Faktoren zu berücksichtigen. Wie eGene geschrieben hat, war der Wechsel von Niko zu Faze für alle 3 Seiten ein Erfolg.

Back2mouz:
Ausgenommen vom IEM Katowice Qualifier bin ich mit den Leistungen von mouz in letzter Zeit mehr als zufrieden und man hat sich als Top 10 Teams etabliert, da hat das Management ganze Arbeit geleistet und ein super Team geformt..


this!
#6240 vor 289 Tagen
sirdaclan 865 Beiträge
DubDub:
jaNN1988:Warum redet ihr über NiKo? NiKo hatte die Rolle des IGL für die er überhaupt nicht geschaffen ist und bei FaZe kann er mit AWP spielen, mit Deagle spielen, mit M4 spielen und muss sich nicht um Ansagen, Taktiken usw. kümmern. Ich denke, wenn NiKo jetzt statt STYKO im Team wäre, würde das Lineup noch stärker sein.


Hmmm, das ist eine gewagte Aussage. Aimtechnisch hast du Recht, aber es sind bei einem Teamspiel viele Faktoren zu berücksichtigen. Wie eGene geschrieben hat, war der Wechsel von Niko zu Faze für alle 3 Seiten ein Erfolg.

Back2mouz:
Ausgenommen vom IEM Katowice Qualifier bin ich mit den Leistungen von mouz in letzter Zeit mehr als zufrieden und man hat sich als Top 10 Teams etabliert, da hat das Management ganze Arbeit geleistet und ein super Team geformt..


Sehe ich auch so.
Ist für uns deutsche Fans vielleicht schwer einzugestehen aber das wechseln auf komplett Internationales LU ist das beste was der Orga passieren konnte.
Hier auch ein Artikel zu genau diesem Thema

www.vpesports.com/csgo/transformation-mouz-story/
#6241 vor 288 Tagen
Caravaggio 27 Beiträge
Ich kann die Aussage nicht verstehen. das Niko schuld war??? Der hat das Team noch in die Top 20 gecarried. Da sollte man dankbar für sein. Spidi, Denis beide nette Typen aber vom Aiming und vom spielen einfach nicht on point. Bin so froh das die weg sind. Und klar ist man jetzt hinterher schlauer, aber ic hwar einer der wenigen die sich gefreut haben das Spidi und co geht. Endlich wieder Mousesports schauen ohne sich zu schämen. Ich meine Mousesports als Deutsche Orga hat es probiert als D-Lineup. Klappt nciht und es wurden paar Fehler gemacht. Aber mir ist egal ob einer Deutscher oder Pole, Afrikaner oder vom Mars kommt, ich will ordentliches CSGO sehen. Was habe ich davon wenn Spidi wieder mal nix trifft aber Deutscher ist? Das jetzige LIneup ist sehr symphatisch und trifft.

Zum Sieg vorgestern gratuliere ich. In einem Tunier mit großen Namen und best of 3 sich so zu behaupten ist mega gut. Mirage spielen sie so sau gut und die Map wollen so viele Spielen und denken sie können sich mit Mous dort messen. Pustekuchen:D ChrisJ auch eine super Entwicklung gemacht. Oskar ist so killer. am Anfang haben mich spo viele gehatet weil ich gesagt habe das Oskar killer ist und besser als ChrisJ an der awe spielt und das die ganzen Wechsel sinn machen. Sauber!!!
bearbeitet von Caravaggio am 27.02.2018, 01:22
#6242 vor 288 Tagen
DAZUCKTNIXBR... 48 Beiträge
Wie hier alle über chrisJ reden, aber vergessen wie krass ropz einfach ist und der Grund für mouz win bei Starladder eigentlich ist. Boy, der Typ geht mit 'nem 1.13er Rating aus dem Turnier und bringt seit er bei mouz ist einfach konstant gute Leistung bei dem Matches.
#6243 vor 288 Tagen
McBudaTea 272 Beiträge
DAZUCKTNIXBRUDIII:Wie hier alle über chrisJ reden, aber vergessen wie krass ropz einfach ist und der Grund für mouz win bei Starladder eigentlich ist. Boy, der Typ geht mit 'nem 1.13er Rating aus dem Turnier und bringt seit er bei mouz ist einfach konstant gute Leistung bei dem Matches.


Stimmt, Ropz bringt konstant gute Leistung. Das ChrisJ so stark betont wird, liegt darin, dass er wesentlich mehr gemacht hat, als man von ihm in seiner Rolle erwarten würde. Er hatte eine Reihe starke Performance in kritischen Maps/Runden für Mouse (z.B. Finale gegen Navi, Mirage Overtime; gegen C9 auf Train; 14 Kills in 3 Runden gegen VP).
#6244 vor 288 Tagen
DubDub 221 Beiträge
Caravaggio:Ich kann die Aussage nicht verstehen. das Niko schuld war??? Der hat das Team noch in die Top 20 gecarried. Da sollte man dankbar für sein. Spidi, Denis beide nette Typen aber vom Aiming und vom spielen einfach nicht on point. Bin so froh das die weg sind. Und klar ist man jetzt hinterher schlauer, aber ic hwar einer der wenigen die sich gefreut haben das Spidi und co geht. Endlich wieder Mousesports schauen ohne sich zu schämen. Ich meine Mousesports als Deutsche Orga hat es probiert als D-Lineup. Klappt nciht und es wurden paar Fehler gemacht. Aber mir ist egal ob einer Deutscher oder Pole, Afrikaner oder vom Mars kommt, ich will ordentliches CSGO sehen. Was habe ich davon wenn Spidi wieder mal nix trifft aber Deutscher ist? Das jetzige LIneup ist sehr symphatisch und trifft.

Zum Sieg vorgestern gratuliere ich. In einem Tunier mit großen Namen und best of 3 sich so zu behaupten ist mega gut. Mirage spielen sie so sau gut und die Map wollen so viele Spielen und denken sie können sich mit Mous dort messen. Pustekuchen:D ChrisJ auch eine super Entwicklung gemacht. Oskar ist so killer. am Anfang haben mich spo viele gehatet weil ich gesagt habe das Oskar killer ist und besser als ChrisJ an der awe spielt und das die ganzen Wechsel sinn machen. Sauber!!!


Ich glaube keiner hat geschrieben das NiKo Schuld war, es hat einfach nicht gepasst in der Konstellation. Ein Lionel Messi würde dem HSV zur Zeit auch nur bedingt helfen und wahrscheinlich schnell tilten ;) Ansonsten bin ich komplett bei dir, die Abgänge von Spidi, denis, lowel und nex waren im Nachhinein das Beste, was mousesports passieren konnte.

DAZUCKTNIXBRUDIII:Wie hier alle über chrisJ reden, aber vergessen wie krass ropz einfach ist und der Grund für mouz win bei Starladder eigentlich ist. Boy, der Typ geht mit 'nem 1.13er Rating aus dem Turnier und bringt seit er bei mouz ist einfach konstant gute Leistung bei dem Matches.


ropz ist krass, aber er ist nicht der Grund für den Turniersieg. Der gepostete Link von sirdaclan schlüsselt das Erfolgsgeheimnis doch super auf, ChrisJ hat seine neue Aufgabe als Entry und 2nd AWP + IGL super angenommen, suNNy trifft, ropz trifft, oskar ein Biest und STYKO spielt als Support mittlerweile auch super auf. Nicht zu vergessen dabei ist LMBT, der sicherlich auch einiges dazu beigetragen hat, dass das LU jetzt so ist wie es ist.
#6245 vor 288 Tagen
Caravaggio 27 Beiträge
Ropz ist echt ein super Talent. Auch wenn er ncith bei Mouz wäre wäre er einer meiner Lieblingsspieler. Sunny und Styko passen super ins Team. Jeder tut seinen Beitrag das es so gut läuft, anders geht es nicht siehe Navi. Warum ich ChrisJ betone ist weil er sich komplett neu finden musste udn das hat er sau gut hinbekommen.
#6246 vor 288 Tagen
iamthewall 3796 Beiträge
Caravaggio:Ich kann die Aussage nicht verstehen. das Niko schuld war??? Der hat das Team noch in die Top 20 gecarried. Da sollte man dankbar für sein.


Dafür sind auch die meisten dankbar, weil ers ja wirklich getan hat. Er hat aber auch mindestens genauso viele verlorene Matches, Gruppenphasen, Turniere und Qualifikationen auf seinem Gewissen, weil er damals ein kleiner tiltmadboy war, der zwar lockerflockig 20 Frags haben konnte - aber dann sich und seine Mates so hart getiltet hat, dass ein easy win auf einmal weggegeben wurde.

Das nervt wohl die meisten an good ol niko.
#6247 vor 288 Tagen
McBudaTea 272 Beiträge
iamthewall:
Caravaggio:Ich kann die Aussage nicht verstehen. das Niko schuld war??? Der hat das Team noch in die Top 20 gecarried. Da sollte man dankbar für sein.


Dafür sind auch die meisten dankbar, weil ers ja wirklich getan hat. Er hat aber auch mindestens genauso viele verlorene Matches, Gruppenphasen, Turniere und Qualifikationen auf seinem Gewissen, weil er damals ein kleiner tiltmadboy war, der zwar lockerflockig 20 Frags haben konnte - aber dann sich und seine Mates so hart getiltet hat, dass ein easy win auf einmal weggegeben wurde.

Das nervt wohl die meisten an good ol niko.


Die Dynamik im inneren eines Teams ist von außen sehr schwer zu bewerten. Die Spieler scheinen sehr professionell zu agieren. Es ist nicht wie bei der Hiko Liquid Geschichte, wo Spieler in der Öffentlichkeit ihre schmutzige Wäsche gewaschen haben. Ich zumindest kenne jetzt keine Interviews etc. wo sich die Spieler konkret dazu geäußert haben. Es kann natürlich sein, dass mir hier Informationen fehlen.

Denis, Spiidi und ChrisJ haben über 1,5 Jahre mit Niko gespielt und zumindest einmal den Vertrag mit Mouse verlängert. Ich glaube nicht, dass sie das gemacht hätten, wenn sie die Meinung wäre, dass Niko viel zu toxisch ist. CS-Roster können sich sehr schnell ändern und die Spieler haben hier sehr hohen Einfluss.

Mein Eindruck ist, dass dieser Aspekt massiv überbewertet wird.
#6248 vor 287 Tagen
Caravaggio 27 Beiträge
iamthewall:
Caravaggio:Ich kann die Aussage nicht verstehen. das Niko schuld war??? Der hat das Team noch in die Top 20 gecarried. Da sollte man dankbar für sein.


Dafür sind auch die meisten dankbar, weil ers ja wirklich getan hat. Er hat aber auch mindestens genauso viele verlorene Matches, Gruppenphasen, Turniere und Qualifikationen auf seinem Gewissen, weil er damals ein kleiner tiltmadboy war, der zwar lockerflockig 20 Frags haben konnte - aber dann sich und seine Mates so hart getiltet hat, dass ein easy win auf einmal weggegeben wurde.

Das nervt wohl die meisten an good ol niko.


So ein Müll, sorry aber isso. Dann sage mir mal die genzen Tuniere die sie verloren haben weil Niko getilted hat inj dem sie nicht nur da waren weil Niko sie überhaupt dahin gebracht hat. Und jemand der Ehrgeizig ist mit ner Trotteltruppe um sich, der kann auch mal laut werden. xD. Das sie deswegen Spiele verloren haben kann sein, aber wayne Niko hat sie in die Top20 gebracht. Wo wäre Mouz damals gewesen ohne Niko? Die haben nix wegen ihm verloren selbst wenn sind sie nur auf dem Tunier gewesen wegen ihm. Ohne Niko wäre das Team im nirgendwo gewesen.
bearbeitet von Caravaggio am 28.02.2018, 18:23
#6250 vor 287 Tagen
iamthewall 3796 Beiträge
Caravaggio:Ohne Niko wäre das Team im nirgendwo gewesen.


Stimmt ja nun definitiv nicht, wie man an den Ergebnissen vor und nach Niko wunderschön sehen kann.
#6251 vor 287 Tagen
sirdaclan 865 Beiträge
iamthewall:
Caravaggio:Ohne Niko wäre das Team im nirgendwo gewesen.


Stimmt ja nun definitiv nicht, wie man an den Ergebnissen vor und nach Niko wunderschön sehen kann.


Davor hatte Mouz definitiv kein Erfolg. Weiß nicht ob du dich an das Gob,Chris + Penta Core LU erinnern kannst aber das LU hatte bis auf ein paar wenige Lichtblicke keine große Erfolge.
Die kamen erst als man auf internationales LU umgestellt hat.
Auch danach haben Nikos Mitspieler nicht wirklich mehr Erfolg gehabt:
Denis und Spiidi spielen mit Sprout im gehobenen T3 Bereich
Lowel ist komplett verschwunden und spielt irgendwo in Spanien
Chris ist der einzige der aktuell noch Erfolg hat

Ich glaube man kann sagen das fast alle ehemaligen Mitspieler von Niko ihre beste Zeit in diesem LU hatten und dann ist es auch gerechtfertigt Niko einen großen Anteil an diesem Erfolg zuzusprechen.
#6252 vor 262 Tagen
McBudaTea 272 Beiträge
Ich stelle mal eine gewagt These auf: Mousesports ist aktuell das beste Team in CS Go.
#6253 vor 262 Tagen
k9kal 89 Beiträge
sirdaclan:
iamthewall:
Caravaggio:Ohne Niko wäre das Team im nirgendwo gewesen.


Stimmt ja nun definitiv nicht, wie man an den Ergebnissen vor und nach Niko wunderschön sehen kann.


Davor hatte Mouz definitiv kein Erfolg. Weiß nicht ob du dich an das Gob,Chris + Penta Core LU erinnern kannst aber das LU hatte bis auf ein paar wenige Lichtblicke keine große Erfolge.
Die kamen erst als man auf internationales LU umgestellt hat.
Auch danach haben Nikos Mitspieler nicht wirklich mehr Erfolg gehabt:
Denis und Spiidi spielen mit Sprout im gehobenen T3 Bereich
Lowel ist komplett verschwunden und spielt irgendwo in Spanien
Chris ist der einzige der aktuell noch Erfolg hat

Ich glaube man kann sagen das fast alle ehemaligen Mitspieler von Niko ihre beste Zeit in diesem LU hatten und dann ist es auch gerechtfertigt Niko einen großen Anteil an diesem Erfolg zuzusprechen.


also individuell gesehen, hatten diese Spieler ganz sicher nicht ihre beste Zeit. Selbst oskar war nicht so stark wie er es jetzt ist / wie er danach war als er wusste Niko geht und schließlich weg war. Denis ist deutlich erstärkt in mousesports als Niko wegging und Spiidi und denis stechen jetzt mMn auch noch hervor (soweit das geht mit schlechteren Mitspielern) und würden es verdienen in einem besseren Team zu spielen meiner Meinung nach.


@McBudaTea: Diese Leistung die sie hier auf diesem Turnier gezeigt haben, reicht auf jeden Fall nicht für das beste Team zu sein (wenn jetzt Teams wie Astralis, SK etc. zurück kommen)
Die Leistung die sie bei ihrem Sieg in Kiev gezeigt haben kann durchaus sein dass sie das beste aber auf jeden fall ein top3 team sind !
#6254 vor 262 Tagen
Duuuuude 0 Beiträge
McBudaTea:Ich stelle mal eine gewagt These auf: Mousesports ist aktuell das beste Team in CS Go.


Und das machst du woran fest? An einem Turnier bei welchem neben FaZe, welches gegen VirtusLow kassiert hat, kein wirklicher Gegner dabei war? Es war sicherlich eine gute Leistung von mouz, aber bestes Team? come on...
#6255 vor 262 Tagen
sirdaclan 865 Beiträge
Duuuuude:
McBudaTea:Ich stelle mal eine gewagt These auf: Mousesports ist aktuell das beste Team in CS Go.


Und das machst du woran fest? An einem Turnier bei welchem neben FaZe, welches gegen VirtusLow kassiert hat, kein wirklicher Gegner dabei war? Es war sicherlich eine gute Leistung von mouz, aber bestes Team? come on...


Natürlich eine sehr gewagte Theorie aber gar nicht mal so weit entfernt von der realität.
Man muss sich doch mal die Topteams anschauen:
SK - Ohne Taco jetzt erstmal in der Aufbauphase
Faze - Normalerweiße vor Mouz aber die letzten Turniere zeigen sie das irgendwas fehlt damit es für die 1 reicht
Astralis - Gerade im Formtief
Fnatic - Zwei gute Turniere aber auch davor zwei sehr schlechte. Man muss abwarten wie es mit Golden weitergeht
C9/Liquid - Hier kann man bestimmt argumentieren das sie vor Mouz sind aber ich kann das nicht gut genug einschätzen
bearbeitet von sirdaclan am 25.03.2018, 23:21
#6256 vor 262 Tagen
McBudaTea 272 Beiträge
Duuuuude:
McBudaTea:Ich stelle mal eine gewagt These auf: Mousesports ist aktuell das beste Team in CS Go.


Und das machst du woran fest? An einem Turnier bei welchem neben FaZe, welches gegen VirtusLow kassiert hat, kein wirklicher Gegner dabei war? Es war sicherlich eine gute Leistung von mouz, aber bestes Team? come on...


Ein Blick auf die Konkurrenz:
- Es gibt mit C9, Fnatic und Mouse drei Teams, welche große internationale Turniere (Major, Starseries, Katowitze) gewonnen haben. Sowohl C9 als auch Fnatic haben offline BO3s gegen deutlich schwächeren Gegner verloren. Die Gegner von Mouse beim letzten Turnier waren jetzt nicht beeindruckend, aber sie haben ihre Pflichtaufgabe gemeistert.

- Faze ist am straucheln. Zuvor haben meistens nur im Finale Probleme gehabt, aber bei V4 haben sie gegen VP große Probleme gehabt. Man muss sich da fragen, ob Faze aktuell in der Lage ist, Turniere zu gewinnen. Trotz allem haben sie insgesamt eine sehr gute Gesamtperformance in diesen Jahr.

- Andere Teams wie Liquid oder Navi haben gute Ergebnisse gezeigt, haben aber beide in direkten Vergleich gegen Mouse in wichtigen Spielen verloren. Zudem haben beide Teams offensichtliche Schwächen (Navi ist extrem auf Simple angewiesen, Liquid hat ein Problem mit der AWP). SK hat aktuell keinen vollen Roster und zuletzt große Probleme gehabt. Astralis hatte mit ihren Lineup bis jetzt nicht viel Zeit.

Folgende Vorteile hat Mouse gegenüber andere Teams:
- Mit Mirage, Nuke und Train hat Mouse aktuell drei Maps, wo sie entweder einer der besten oder das beste Team sind. Ebenfalls drei hätte Faze (Mirage, Cache, Overpass). Andere vorher genannte Teams haben nur zwei oder eine Map. Gleichwohl Mouse bei verschiedenen Maps Probleme hat, gibt es nicht viele Teams, welche dies aktuell voll ausnutzen können.
- Mouse hat die beste Double-AWP. Es gibt aktuell vielleicht nur wenige AWPer, welche aktuell besser als Oskar sind, aber niemand hat eine so gute zweite AWP wie ChrisJ. Es gibt aktuell nur wenige Spitzenteams, welche sich extrem stark taktischen Spielaufbau haben, womit sie die Double-AWP mit Nades auskontern können.

Das aktuell beste Team ist wahrscheinlich Faze, aber man kann gute Gründe für Mouse finden.
#6257 vor 253 Tagen
ynKento 107 Beiträge
Mouz jetzt laut hltv auf Rang 2. Finde ich sehr geil.
Da war ja 2K16 nicht im Ansatz dran zu denken.
#6258 vor 168 Tagen
McBudaTea 272 Beiträge
-Styko +Snax ?
Dekay report
#6259 vor 168 Tagen
DubDub 221 Beiträge
McBudaTea:-Styko +Snax ?
Dekay report


hmm, ich weiß nicht was ich davon halten soll...
#6260 vor 168 Tagen
erdi1337 113 Beiträge
DubDub:
McBudaTea:-Styko +Snax ?
Dekay report


hmm, ich weiß nicht was ich davon halten soll...


ein Snax, der seit Monaten +70% der Spiele bei VP verliert.. dafür hat styko sich zu gut in die Teamchemie eingespielt auch wenn seine Firepower an manchen Spots auf der CT Seite einfach zu wenig ist
...
243
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz