ANZEIGE:

Mouz Sammelthread

...
66
...


#1659 vor 4 Jahren
SeppStyle 81 Beiträge
Raka:
Its_me:
Raka:Wo sind die ganzen fanboys setzt?

War halt so klar das sie gegen vp keine schnitte sehn.

Ich finds eigentlich ganz geil wie mouz das immer macht. Erst gegen t1 teams gewinnen die total unterperformen. Dann schreiben die ganzen fanboy'# (die keine Ahnung von cs haben) das mouz stark gespielt.. Und im nachhinein kassieren sie wieder. So erkennt man auf 99dmg wenigstens wer ahnung von cs hat und wer.

Kleines bsp: alleskiller und dschanker scheinen nicht gerade die Experten zu sein.


will mal attax sehen gegen astralis...
e: und wenn du meinst das astralis underperformt hat hast du ein anderes spiel gesehen
klar war es nicht ihr bestes aber nicht underperformt


Was hat das mit attax zutun ?
Ich supporte doch attax doch nicht weil sie für mich das beste team sind. Es gibt auch Menschen den ist Erfolg zweitranging und schauen eher auf den Spielstil.

Das Astralis underperformt hat sieht man darin das mouz gewonnen an.
Sorry aber mouz spielt einfach absolutes HolzCS ohne verstand und taktischer Know-How.
Das einzige halb weg taktische was mouz auf die reihe bekommt, sind sachen die sie unter Gob gelernt haben.
Das sind man auch perfekt an ihren Mappool. Seit dem Gob weg ist, haben sie nicht eine neue Map gelernt. Das ist einfach nur unglaublich schlecht. Und ich kann dir auch genau sagen woran das liegt. Keiner der 5 Spieler ist auch nur ansatzweiße in der Lage dazu eine map auf anständigen Niveau durchzugehen.

Und das sieht man vorallem, wenn bei mouz plan nicht aufgeht. Sie haben danach kein Plan wa sie machen sollen, weil sie gar nicht in der Lage sind information zu verarbeiten. Sie haben keine ahnung was auf der Map passiert. Sie können zwar die gelernten sachen umsetzten.

Aber bei euch neuen cs fans redet man eh gegen Wand. Ihr schaut nur aum die Kills und das aim und habt eigentlich keine ahnung von Spiel. Ungefähr so wie die ganzen Frauen zur EM&WM den Schiri blamen obwohl sie keine ahnung von FUBA haben.


Rechtschreibung in der Community mal wieder total am Arsch. Aber hauptsache Text schnell verfassen und abschicken. ^^
nohateboys
bearbeitet von SeppStyle am 30.07.2016, 09:13
#1660 vor 4 Jahren
Its_me 332 Beiträge
Raka:
Its_me:
Raka:Wo sind die ganzen fanboys setzt?

War halt so klar das sie gegen vp keine schnitte sehn.

Ich finds eigentlich ganz geil wie mouz das immer macht. Erst gegen t1 teams gewinnen die total unterperformen. Dann schreiben die ganzen fanboy'# (die keine Ahnung von cs haben) das mouz stark gespielt.. Und im nachhinein kassieren sie wieder. So erkennt man auf 99dmg wenigstens wer ahnung von cs hat und wer.

Kleines bsp: alleskiller und dschanker scheinen nicht gerade die Experten zu sein.


will mal attax sehen gegen astralis...
e: und wenn du meinst das astralis underperformt hat hast du ein anderes spiel gesehen
klar war es nicht ihr bestes aber nicht underperformt


Was hat das mit attax zutun ?
Ich supporte doch attax doch nicht weil sie für mich das beste team sind. Es gibt auch Menschen den ist Erfolg zweitranging und schauen eher auf den Spielstil.

Das Astralis underperformt hat sieht man darin das mouz gewonnen an.
Sorry aber mouz spielt einfach absolutes HolzCS ohne verstand und taktischer Know-How.
Das einzige halb weg taktische was mouz auf die reihe bekommt, sind sachen die sie unter Gob gelernt haben.
Das sind man auch perfekt an ihren Mappool. Seit dem Gob weg ist, haben sie nicht eine neue Map gelernt. Das ist einfach nur unglaublich schlecht. Und ich kann dir auch genau sagen woran das liegt. Keiner der 5 Spieler ist auch nur ansatzweiße in der Lage dazu eine map auf anständigen Niveau durchzugehen.

Und das sieht man vorallem, wenn bei mouz plan nicht aufgeht. Sie haben danach kein Plan wa sie machen sollen, weil sie gar nicht in der Lage sind information zu verarbeiten. Sie haben keine ahnung was auf der Map passiert. Sie können zwar die gelernten sachen umsetzten.

Aber bei euch neuen cs fans redet man eh gegen Wand. Ihr schaut nur aum die Kills und das aim und habt eigentlich keine ahnung von Spiel. Ungefähr so wie die ganzen Frauen zur EM&WM den Schiri blamen obwohl sie keine ahnung von FUBA haben.


achso also du behauptest das astralis underperformt hat und dein einziges Argument ist das mouz gewonnen hat und das es deshalb so sein muss und nicht weil mouz gut gespielt hat...
anscheinend hast du weniger Ahnung als diese "frauen"
#1661 vor 4 Jahren
Its_me 332 Beiträge
Its_me:
Raka:
Its_me:
Raka:Wo sind die ganzen fanboys setzt?

War halt so klar das sie gegen vp keine schnitte sehn.

Ich finds eigentlich ganz geil wie mouz das immer macht. Erst gegen t1 teams gewinnen die total unterperformen. Dann schreiben die ganzen fanboy'# (die keine Ahnung von cs haben) das mouz stark gespielt.. Und im nachhinein kassieren sie wieder. So erkennt man auf 99dmg wenigstens wer ahnung von cs hat und wer.

Kleines bsp: alleskiller und dschanker scheinen nicht gerade die Experten zu sein.


will mal attax sehen gegen astralis...
e: und wenn du meinst das astralis underperformt hat hast du ein anderes spiel gesehen
klar war es nicht ihr bestes aber nicht underperformt


Was hat das mit attax zutun ?
Ich supporte doch attax doch nicht weil sie für mich das beste team sind. Es gibt auch Menschen den ist Erfolg zweitranging und schauen eher auf den Spielstil.

Das Astralis underperformt hat sieht man darin das mouz gewonnen an.
Sorry aber mouz spielt einfach absolutes HolzCS ohne verstand und taktischer Know-How.
Das einzige halb weg taktische was mouz auf die reihe bekommt, sind sachen die sie unter Gob gelernt haben.
Das sind man auch perfekt an ihren Mappool. Seit dem Gob weg ist, haben sie nicht eine neue Map gelernt. Das ist einfach nur unglaublich schlecht. Und ich kann dir auch genau sagen woran das liegt. Keiner der 5 Spieler ist auch nur ansatzweiße in der Lage dazu eine map auf anständigen Niveau durchzugehen.

Und das sieht man vorallem, wenn bei mouz plan nicht aufgeht. Sie haben danach kein Plan wa sie machen sollen, weil sie gar nicht in der Lage sind information zu verarbeiten. Sie haben keine ahnung was auf der Map passiert. Sie können zwar die gelernten sachen umsetzten.

Aber bei euch neuen cs fans redet man eh gegen Wand. Ihr schaut nur aum die Kills und das aim und habt eigentlich keine ahnung von Spiel. Ungefähr so wie die ganzen Frauen zur EM&WM den Schiri blamen obwohl sie keine ahnung von FUBA haben.


achso also du behauptest das astralis underperformt hat und dein einziges Argument ist das mouz gewonnen hat und das es deshalb so sein muss und nicht weil mouz gut gespielt hat...
anscheinend hast du weniger Ahnung als diese "frauen"


e: wenn attax so krasses cs spielt warum sind sie dann t4?????????
#1662 vor 4 Jahren
S4V4G3 118 Beiträge
Selbst wenn Mouz 3 Major Titel hintereinander gewinnen würde, Performen die Gegner unter, zwar ein 3/4 Jahr lang aber Mouz ist ja nicht gut genug für irgendwas, außer T7 Teams zu schlagen. Natürlich nur wenn diese unterperformen^^
Und nein, lieber Raka, ich bin kein Fanboy und gucke auch nicht seit 10 Jahren CS aber solch geistigen Dünnschiss kann selbst ich nicht ignorieren
#1663 vor 4 Jahren
coldzero 41 Beiträge
Elliot123:
Bibi Blocksberg:CS ist nunmal auch Tagesformabhängig. Da gehört es dazu, dass man mal schnlechter und mal besser spielt.


Astralis ist aber seit Monaten in schlechter Form, spielen schon sehr lange mit stand-ins. Keiner kann abstreiten, dass mouz glück mit dem VF Gegner hatte. Ein T1 Team in vernünftiger Form ist für mouz auch weiterhin unbezwingbar auf Lan.
Trotzdem natürlich toll für mouz, es endlich mal in die PLayoffs / unter die Top4 geschafft zu haben. Sie müssen es jetzt mal beweisen, dass das kein Ausrutscher war.


Für Astralis gibt es keine Ausrede wieso sie verloren haben. Alle Spieler da, keine Stand Ins...
#1664 vor 4 Jahren
coldzero 41 Beiträge
Mouz hat 3 starke Gegner bezwungen um so weit zu kommen. Da gibt's auch keine Ausreden für.
Dann gegen VP im Halbfinale auszuscheiden ist keine Schande. Die Art und Weise wie sie gegen VP rausgeflogen sind ist zwar nicht die beste aber auch kein Grund zu wechseln.
Niemand erwartet von mouz so ein Turnier zu gewinnen. Mouz ist nicht das beste Team der Welt aber unter Kassad hat man schon ein paa r Verbesserungen gesehen. Wenn Sie das beibehalten können dann sehe ich mouz definitiv als Team welches konstant in die Viertelfinale von Majors einziehen kann und mit etwas Glück sogar mal für ein Halbfinale gut ist. Dafür MUSS die Leistung die man in den Spielen vor dem Spiel gegen VP gezeigt wurde aber beibehalten werden. Sonst wird mouz mit diesem LU immer dieses Tier 1.5 Team bleiben welches an der Grenze zu top 8 steht aber einfach nicht weiter kommt.
Abschließend kann man sagen, dass zumindest mir dieses Turnier Hoffnung auf gute Performance von mouz in der Zukunft gemacht hat.
#1665 vor 4 Jahren
Elliot123 530 Beiträge
coldzero:
Für Astralis gibt es keine Ausrede wieso sie verloren haben. Alle Spieler da, keine Stand Ins...


Ist das wirklich so schwer zu verstehen ? Die einfachsten Zusammenhänge werden hier nicht gerafft........
Sie haben eine längere Zeit mit einem stand in gespielt, auf dem Major sogar mit 2. Da ist es völlig normal, dass man erstmal Zeit braucht um sich wieder mit dem Stamm Lineup einzuspielen.
Das ist keine Ausrede, sondern Fakt.
#1666 vor 4 Jahren
bronkz 256 Beiträge
Naja eigentlich wäre mouz nicht mal dabei....von dem her...mouz wird einfach überbewertet international, die wollen was erzwingen was nicht möglich ist....
#1667 vor 4 Jahren
Raka 1055 Beiträge
Elliot123:
coldzero:
Für Astralis gibt es keine Ausrede wieso sie verloren haben. Alle Spieler da, keine Stand Ins...


Ist das wirklich so schwer zu verstehen ? Die einfachsten Zusammenhänge werden hier nicht gerafft........
Sie haben eine längere Zeit mit einem stand in gespielt, auf dem Major sogar mit 2. Da ist es völlig normal, dass man erstmal Zeit braucht um sich wieder mit dem Stamm Lineup einzuspielen.
Das ist keine Ausrede, sondern Fakt.


Nja ist doch typisch das jeder sieg von Mouz schön geredet wird.

Wie groß war der Hype am Anfang des Jahres als man VP geschlagen hat. (war das vllt sogar in katowice ?)
Damals würde man auch von den Mouzjüngern geflamet wenn man gesagt hat, dass vp underperformt.

Zeigt mir ein GO' der keine Variation von dem ist was man unter Gob gespielt und auch kein Holzcs ist. Kleiner Tip spart euch die Zeit den sowas findet ihr im Spiel von Mouz nicht.
Das Astralis in einem Formtief steckt, ist auch schon länger bekannt und nicht erst seit der elaegue. Ist nicht mein Problem wenn ihr das einfach ignoriert.

@its_me
ich bin halt kein Erfolgsfan. Ich cheeren für das Team was für mich gutes CS spielt. Ob das ganze erfolgreich ist, steht auf einem anderen Blatt.
Aber das versteht man als "Erfolgsfan" nicht.

Und wer Niko als besten Spieler bei Mouz bezeichnet den kann man eh nicht ernst nehmen.
Meisten Kills =/= bester Spieler. Er sitzt bei mouz in der Mitte und das ist nunmal die Leader Position. Und seine Leaderfähigkeiten sind einfach schlecht.
#1668 vor 4 Jahren
EinsDreiEins... 198 Beiträge
Raka zeigt mal wieder, dass er zu den 10% der Community gehört, die sich mit dem Spiel auskennen.
Weiter so lass dich von den Kiddies nicht unterkriegen. 😉
#1669 vor 4 Jahren
LioudQQ 169 Beiträge
bearbeitet von LioudQQ am 30.07.2016, 11:04
#1670 vor 4 Jahren
gnaaaa. 456 Beiträge
kann jemand den thread mal closen ? :D
#1671 vor 4 Jahren
DRN96 1051 Beiträge
Raka:
@its_me
ich bin halt kein Erfolgsfan. Ich cheeren für das Team was für mich gutes CS spielt. Ob das ganze erfolgreich ist, steht auf einem anderen Blatt.
Aber das versteht man als "Erfolgsfan" nicht.


Das wäre mir durchaus neu, dass attax dein hochgepriesenes gutes cs spielt.
#1672 vor 4 Jahren
Shore 139 Beiträge
gnaaaa.:kann jemand den thread mal closen ? :D


macht keinen sinn denn es wird irgendwann, wenn mouz mal wieder verliert oder so genau so ein Thread wieder erscheinen.
#1673 vor 4 Jahren
HURRiKANE-.- 191 Beiträge
Its_me:will mal attax sehen gegen astralis...
e: und wenn du meinst das astralis underperformt hat hast du ein anderes spiel gesehen
klar war es nicht ihr bestes aber nicht underperformt



www.youtube.com/watch?v=u4oupsT5ENU
#1674 vor 4 Jahren
jiNcg 742 Beiträge
coldzero:
Raka:
Its_me:
Raka:Wo sind die ganzen fanboys setzt?

War halt so klar das sie gegen vp keine schnitte sehn.

Ich finds eigentlich ganz geil wie mouz das immer macht. Erst gegen t1 teams gewinnen die total unterperformen. Dann schreiben die ganzen fanboy'# (die keine Ahnung von cs haben) das mouz stark gespielt.. Und im nachhinein kassieren sie wieder. So erkennt man auf 99dmg wenigstens wer ahnung von cs hat und wer.

Kleines bsp: alleskiller und dschanker scheinen nicht gerade die Experten zu sein.


will mal attax sehen gegen astralis...
e: und wenn du meinst das astralis underperformt hat hast du ein anderes spiel gesehen
klar war es nicht ihr bestes aber nicht underperformt


Was hat das mit attax zutun ?
Ich supporte doch attax doch nicht weil sie für mich das beste team sind. Es gibt auch Menschen den ist Erfolg zweitranging und schauen eher auf den Spielstil.

Das Astralis underperformt hat sieht man darin das mouz gewonnen an.
Sorry aber mouz spielt einfach absolutes HolzCS ohne verstand und taktischer Know-How.
Das einzige halb weg taktische was mouz auf die reihe bekommt, sind sachen die sie unter Gob gelernt haben.
Das sind man auch perfekt an ihren Mappool. Seit dem Gob weg ist, haben sie nicht eine neue Map gelernt. Das ist einfach nur unglaublich schlecht. Und ich kann dir auch genau sagen woran das liegt. Keiner der 5 Spieler ist auch nur ansatzweiße in der Lage dazu eine map auf anständigen Niveau durchzugehen.

Und das sieht man vorallem, wenn bei mouz plan nicht aufgeht. Sie haben danach kein Plan wa sie machen sollen, weil sie gar nicht in der Lage sind information zu verarbeiten. Sie haben keine ahnung was auf der Map passiert. Sie können zwar die gelernten sachen umsetzten.

Aber bei euch neuen cs fans redet man eh gegen Wand. Ihr schaut nur aum die Kills und das aim und habt eigentlich keine ahnung von Spiel. Ungefähr so wie die ganzen Frauen zur EM&WM den Schiri blamen obwohl sie keine ahnung von FUBA haben.


Wie kann man ein so permanenten Hass auf den besten Vertreter seines Landes haben?


Warum sollte es eigentlich irgendeine Relevanz haben, ob man zufällig im selben Land geboren ist wie ein Team?
#1675 vor 4 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
Das hat doch überhaupt nichts mit Hass zu tun, sondern er analysiert nur die Schwächen des Mouz Lineups. Das ist einfach nur berechtigte Kritik und sonst nichts, ich verstehe die Menschen nicht, die aus sowas immer eine Abneigung oder Hass interpretieren.

Fakt ist, sobald ein eingespieltes Pro Team mit gutem Teamplay daher kommt, die nicht aufs Aiming setzen, sondern taktisch stark spielen, tut sich Mouz sehr schwer. Das beste Beispiel ist doch Mouz vs. Flipside. Das sind immer sehr knappe Duelle, obwohl rein Skilltechnisch Flipside unter Mouz ist. Mouz hat einen Plan bzw. eine Strategie auf gewissen Maps, aber sie spielen auch dort im Grunde nur das nach was sie aus Gob Zeiten noch gelernt haben, sobald der Gegner sich drauf einstellt, wird Mouz aber überfahren.

Teams wie G2, FaZe, Envyus etc. spielen taktisch nicht so stark, sondern vertrauen mehr auf ihr Aiming. Genau gegen die Teams steht Mouz auch gut da, weil sie eben sehr Aimstark sind. Sobald aber dann Navi, VP oder eben auch Flipside kommen, siehts oft nicht mehr so gut aus für Mouz.
#1676 vor 4 Jahren
denovali 0 Beiträge
das trennt die spreu vom weizen.
#1677 vor 4 Jahren
Don R. 179 Beiträge
nebulein:Das hat doch überhaupt nichts mit Hass zu tun, sondern er analysiert nur die Schwächen des Mouz Lineups. Das ist einfach nur berechtigte Kritik und sonst nichts, ich verstehe die Menschen nicht, die aus sowas immer eine Abneigung oder Hass interpretieren.

Fakt ist, sobald ein eingespieltes Pro Team mit gutem Teamplay daher kommt, die nicht aufs Aiming setzen, sondern taktisch stark spielen, tut sich Mouz sehr schwer. Das beste Beispiel ist doch Mouz vs. Flipside. Das sind immer sehr knappe Duelle, obwohl rein Skilltechnisch Flipside unter Mouz ist. Mouz hat einen Plan bzw. eine Strategie auf gewissen Maps, aber sie spielen auch dort im Grunde nur das nach was sie aus Gob Zeiten noch gelernt haben, sobald der Gegner sich drauf einstellt, wird Mouz aber überfahren.

Teams wie G2, FaZe, Envyus etc. spielen taktisch nicht so stark, sondern vertrauen mehr auf ihr Aiming. Genau gegen die Teams steht Mouz auch gut da, weil sie eben sehr Aimstark sind. Sobald aber dann Navi, VP oder eben auch Flipside kommen, siehts oft nicht mehr so gut aus für Mouz.


Danke! So schauts aus;)

Auch wenn es auf dem ersten Blick so aussieht als würde Raka nur flamen wenn es um Mouz geht hat er dennoch recht. In welchem Bereich hat sich denn Mousesports verbessert seit dem man gob in die Wüste geschickt hat? Ich erkenne ein Team in dem der ein oder andere zugegebenermaßen aimtechnisch einen Sprung nach vorne gemacht hat, aber das ganze wird kompensiert da man auf taktischer Ebene eher wieder zwei Schritte rückwärts machte. Und wie verblendet kann bitte mancher Fanboy sein der jedes Major ausscheiden nur immer Lospech/Inkonstanz schiebt!? Versteht mich nicht falsche, ich würde es auch gut finden wenn ein deutsches Team oben mitspielen würde. Aber meiner Meinung nach ist das Ende der Fahnenstange bereits erreicht. Es ist einfach nicht mehr Potenzial vorhanden für taktisch gutes CS. Man hatte einen Struxie, gob b, enkay und jedesmal wird dann der jenige der Strucktur reinbringen will gekickt. Und das Ergebnis sieht dann so aus wie von nebulein beschrieben. Ich würde mal behaupten den Spielern fehlt es auch etwas an selbstreflektion. Weshalb das "Coach/IGL anstellen und Abfahrt!" Argument für mich auch mehr als dämlich ist. Der beste Taktiker der Welt bringt dir nichts wenn du nicht bereit bist dessen Erfahrungsschatz anzunehmen. So wird mouz halt weiterhin den ein oder anderen Win holen, aber für mehr reicht es halt nicht. Genug Chance für mehr hatten sie ja bereits.
#1678 vor 4 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
Don R.:
nebulein:Das hat doch überhaupt nichts mit Hass zu tun, sondern er analysiert nur die Schwächen des Mouz Lineups. Das ist einfach nur berechtigte Kritik und sonst nichts, ich verstehe die Menschen nicht, die aus sowas immer eine Abneigung oder Hass interpretieren.

Fakt ist, sobald ein eingespieltes Pro Team mit gutem Teamplay daher kommt, die nicht aufs Aiming setzen, sondern taktisch stark spielen, tut sich Mouz sehr schwer. Das beste Beispiel ist doch Mouz vs. Flipside. Das sind immer sehr knappe Duelle, obwohl rein Skilltechnisch Flipside unter Mouz ist. Mouz hat einen Plan bzw. eine Strategie auf gewissen Maps, aber sie spielen auch dort im Grunde nur das nach was sie aus Gob Zeiten noch gelernt haben, sobald der Gegner sich drauf einstellt, wird Mouz aber überfahren.

Teams wie G2, FaZe, Envyus etc. spielen taktisch nicht so stark, sondern vertrauen mehr auf ihr Aiming. Genau gegen die Teams steht Mouz auch gut da, weil sie eben sehr Aimstark sind. Sobald aber dann Navi, VP oder eben auch Flipside kommen, siehts oft nicht mehr so gut aus für Mouz.


Danke! So schauts aus;)

Auch wenn es auf dem ersten Blick so aussieht als würde Raka nur flamen wenn es um Mouz geht hat er dennoch recht. In welchem Bereich hat sich denn Mousesports verbessert seit dem man gob in die Wüste geschickt hat? Ich erkenne ein Team in dem der ein oder andere zugegebenermaßen aimtechnisch einen Sprung nach vorne gemacht hat, aber das ganze wird kompensiert da man auf taktischer Ebene eher wieder zwei Schritte rückwärts machte. Und wie verblendet kann bitte mancher Fanboy sein der jedes Major ausscheiden nur immer Lospech/Inkonstanz schiebt!? Versteht mich nicht falsche, ich würde es auch gut finden wenn ein deutsches Team oben mitspielen würde. Aber meiner Meinung nach ist das Ende der Fahnenstange bereits erreicht. Es ist einfach nicht mehr Potenzial vorhanden für taktisch gutes CS. Man hatte einen Struxie, gob b, enkay und jedesmal wird dann der jenige der Strucktur reinbringen will gekickt. Und das Ergebnis sieht dann so aus wie von nebulein beschrieben. Ich würde mal behaupten den Spielern fehlt es auch etwas an selbstreflektion. Weshalb das "Coach/IGL anstellen und Abfahrt!" Argument für mich auch mehr als dämlich ist. Der beste Taktiker der Welt bringt dir nichts wenn du nicht bereit bist dessen Erfahrungsschatz anzunehmen. So wird mouz halt weiterhin den ein oder anderen Win holen, aber für mehr reicht es halt nicht. Genug Chance für mehr hatten sie ja bereits.


Eben!

Man darf dabei nicht vergessen, dass ja nicht alles schlecht ist. Gerade Spiidi hat sich sehr positiv weiter entwickelt. Die Frage ist nur inwiefern das Team dazu beigetragen hat. Ich denke er ist sehr ehrgeizig und hat sich einfach viel selbst beigebracht.

Ich sehe das Team halt mit so Ergebnissen wie bei Der Eleague gegen Astralis dann auch am absoluten Limit am spielen. Mehr geht einfach nicht. Kommt dann ein VP in Topform daher oder, Nip, Navi, Fnatic, SK und vermutlich inzwischen auch Liquid, dann reicht das einfach nicht. Selbst Flipside und Dignitas sind äußerst schwere Brocken geworden. G2 liegt ihnen einfach genauso wie ein FaZe.

Man muss sich damit abfinden, dass das höchste der Gefühle für dieses Lineup eine Top8 Platzierung auf einem Major sein wird. Alles darüber ist ein riesen Erfolg, wie der 3/4 Platz in der Eleague und das sollte man dann auch so anerkennen.
#1679 vor 4 Jahren
antenne1988 958 Beiträge
nebulein:
Don R.:
nebulein:Das hat doch überhaupt nichts mit Hass zu tun, sondern er analysiert nur die Schwächen des Mouz Lineups. Das ist einfach nur berechtigte Kritik und sonst nichts, ich verstehe die Menschen nicht, die aus sowas immer eine Abneigung oder Hass interpretieren.

Fakt ist, sobald ein eingespieltes Pro Team mit gutem Teamplay daher kommt, die nicht aufs Aiming setzen, sondern taktisch stark spielen, tut sich Mouz sehr schwer. Das beste Beispiel ist doch Mouz vs. Flipside. Das sind immer sehr knappe Duelle, obwohl rein Skilltechnisch Flipside unter Mouz ist. Mouz hat einen Plan bzw. eine Strategie auf gewissen Maps, aber sie spielen auch dort im Grunde nur das nach was sie aus Gob Zeiten noch gelernt haben, sobald der Gegner sich drauf einstellt, wird Mouz aber überfahren.

Teams wie G2, FaZe, Envyus etc. spielen taktisch nicht so stark, sondern vertrauen mehr auf ihr Aiming. Genau gegen die Teams steht Mouz auch gut da, weil sie eben sehr Aimstark sind. Sobald aber dann Navi, VP oder eben auch Flipside kommen, siehts oft nicht mehr so gut aus für Mouz.


Danke! So schauts aus;)

Auch wenn es auf dem ersten Blick so aussieht als würde Raka nur flamen wenn es um Mouz geht hat er dennoch recht. In welchem Bereich hat sich denn Mousesports verbessert seit dem man gob in die Wüste geschickt hat? Ich erkenne ein Team in dem der ein oder andere zugegebenermaßen aimtechnisch einen Sprung nach vorne gemacht hat, aber das ganze wird kompensiert da man auf taktischer Ebene eher wieder zwei Schritte rückwärts machte. Und wie verblendet kann bitte mancher Fanboy sein der jedes Major ausscheiden nur immer Lospech/Inkonstanz schiebt!? Versteht mich nicht falsche, ich würde es auch gut finden wenn ein deutsches Team oben mitspielen würde. Aber meiner Meinung nach ist das Ende der Fahnenstange bereits erreicht. Es ist einfach nicht mehr Potenzial vorhanden für taktisch gutes CS. Man hatte einen Struxie, gob b, enkay und jedesmal wird dann der jenige der Strucktur reinbringen will gekickt. Und das Ergebnis sieht dann so aus wie von nebulein beschrieben. Ich würde mal behaupten den Spielern fehlt es auch etwas an selbstreflektion. Weshalb das "Coach/IGL anstellen und Abfahrt!" Argument für mich auch mehr als dämlich ist. Der beste Taktiker der Welt bringt dir nichts wenn du nicht bereit bist dessen Erfahrungsschatz anzunehmen. So wird mouz halt weiterhin den ein oder anderen Win holen, aber für mehr reicht es halt nicht. Genug Chance für mehr hatten sie ja bereits.


Eben!

Man darf dabei nicht vergessen, dass ja nicht alles schlecht ist. Gerade Spiidi hat sich sehr positiv weiter entwickelt. Die Frage ist nur inwiefern das Team dazu beigetragen hat. Ich denke er ist sehr ehrgeizig und hat sich einfach viel selbst beigebracht.

Ich sehe das Team halt mit so Ergebnissen wie bei Der Eleague gegen Astralis dann auch am absoluten Limit am spielen. Mehr geht einfach nicht. Kommt dann ein VP in Topform daher oder, Nip, Navi, Fnatic, SK und vermutlich inzwischen auch Liquid, dann reicht das einfach nicht. Selbst Flipside und Dignitas sind äußerst schwere Brocken geworden. G2 liegt ihnen einfach genauso wie ein FaZe.

Man muss sich damit abfinden, dass das höchste der Gefühle für dieses Lineup eine Top8 Platzierung auf einem Major sein wird. Alles darüber ist ein riesen Erfolg, wie der 3/4 Platz in der Eleague und das sollte man dann auch so anerkennen.


Astralis hat schlecht gespielt weil Mouz hat gewonnen...

Ihr habt recht. Raka einfach ein Experte in cs. Vorallem das brillante cs von attax.
#1680 vor 4 Jahren
Don R. 179 Beiträge
Ohje, den Kern der Aussage nicht verstanden und sich auch noch wie ein kleines trotziges Kind benehmen. Jetzt weiß ich wieder warum ich hier so selten Poste. Mit dem Großteil ist eine vernünftige Diskussion leider nicht möglich. Schade eigentlich...
#1681 vor 4 Jahren
Webero11 90 Beiträge
Trotzdem kommt jz erstmal oskar rein <3
#1682 vor 4 Jahren
wimz 43 Beiträge
Webero11:Trotzdem kommt jz erstmal oskar rein <3


Was macht dich da so sicher?
#1683 vor 4 Jahren
khaliii 75 Beiträge
Its_me:
Its_me:
Raka:
Its_me:
Raka:Wo sind die ganzen fanboys setzt?

War halt so klar das sie gegen vp keine schnitte sehn.

Ich finds eigentlich ganz geil wie mouz das immer macht. Erst gegen t1 teams gewinnen die total unterperformen. Dann schreiben die ganzen fanboy'# (die keine Ahnung von cs haben) das mouz stark gespielt.. Und im nachhinein kassieren sie wieder. So erkennt man auf 99dmg wenigstens wer ahnung von cs hat und wer.

Kleines bsp: alleskiller und dschanker scheinen nicht gerade die Experten zu sein.


will mal attax sehen gegen astralis...
e: und wenn du meinst das astralis underperformt hat hast du ein anderes spiel gesehen
klar war es nicht ihr bestes aber nicht underperformt


Was hat das mit attax zutun ?
Ich supporte doch attax doch nicht weil sie für mich das beste team sind. Es gibt auch Menschen den ist Erfolg zweitranging und schauen eher auf den Spielstil.

Das Astralis underperformt hat sieht man darin das mouz gewonnen an.
Sorry aber mouz spielt einfach absolutes HolzCS ohne verstand und taktischer Know-How.
Das einzige halb weg taktische was mouz auf die reihe bekommt, sind sachen die sie unter Gob gelernt haben.
Das sind man auch perfekt an ihren Mappool. Seit dem Gob weg ist, haben sie nicht eine neue Map gelernt. Das ist einfach nur unglaublich schlecht. Und ich kann dir auch genau sagen woran das liegt. Keiner der 5 Spieler ist auch nur ansatzweiße in der Lage dazu eine map auf anständigen Niveau durchzugehen.

Und das sieht man vorallem, wenn bei mouz plan nicht aufgeht. Sie haben danach kein Plan wa sie machen sollen, weil sie gar nicht in der Lage sind information zu verarbeiten. Sie haben keine ahnung was auf der Map passiert. Sie können zwar die gelernten sachen umsetzten.

Aber bei euch neuen cs fans redet man eh gegen Wand. Ihr schaut nur aum die Kills und das aim und habt eigentlich keine ahnung von Spiel. Ungefähr so wie die ganzen Frauen zur EM&WM den Schiri blamen obwohl sie keine ahnung von FUBA haben.


achso also du behauptest das astralis underperformt hat und dein einziges Argument ist das mouz gewonnen hat und das es deshalb so sein muss und nicht weil mouz gut gespielt hat...
anscheinend hast du weniger Ahnung als diese "frauen"


e: wenn attax so krasses cs spielt warum sind sie dann t4?????????


weil sie nicht grossartig zocken zumindest tizian wenn er junken würde würde er mies abgehen aber bei 58 std in zwei wochen is es schon gut was sie machen
...
66
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz