ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Vermögen/Umsatz der größten eSport Organisationen

Vermögen/Umsatz der größten eSport Organisationen

 
1


#1 vor 4 Jahren
PaMa Threadersteller 16 Beiträge
Hi Com,

arbeite gerade an ein Referat zum eSport, weshalb meine Frage ist mit welche bekannten Firmen man die größten eSport Orgas (kann auch LoL und Dota sein) in Sachen Umsatz/Vermögen/Wert vergleichen kann.

LG :)
#2 vor 4 Jahren
.5113881. 0 Beiträge
Wieso vergleichen? Ich würd einfach Zahlen in den Raum werfen, nach entsprechender Recherche.

Was DOTA und jetzt ja auch CS:GO angeht, die Preisgelder und den Support durch Valve, Stichwort 1 Million.
Dann würde ich weniger auf feste Zahlen gehen und das Sponsoring hervorheben.

- Acer
- MSI / Steelseries
- Eizo
- BenQ

Namhafte Hersteller die mit der Gaming Branche eigentlich weniger zu tun haben aber da massiv Fuß fassen. Das gilt vor allem für Acer und MSI.

Richtige Zahlen wirst du eh nicht bekommen was da im Hintergrund steckt, vor allem wenn es um die Sponsoren der Orgas geht ;)
#3 vor 4 Jahren
zipp1 0 Beiträge
.5113881.:Wieso vergleichen? Ich würd einfach Zahlen in den Raum werfen, nach entsprechender Recherche.

Was DOTA und jetzt ja auch CS:GO angeht, die Preisgelder und den Support durch Valve, Stichwort 1 Million.
Dann würde ich weniger auf feste Zahlen gehen und das Sponsoring hervorheben.

- Acer
- MSI / Steelseries
- Eizo
- BenQ

Namhafte Hersteller die mit der Gaming Branche eigentlich weniger zu tun haben aber da massiv Fuß fassen. Das gilt vor allem für Acer und MSI.

Richtige Zahlen wirst du eh nicht bekommen was da im Hintergrund steckt, vor allem wenn es um die Sponsoren der Orgas geht ;)


Acer und msi haben doch viel mit gaming zu tun. Die bieten seit jahren produkte speziell für gamer an, ist also naheliegend im esport werbung zu machen
bearbeitet von zipp1 am 19.03.2016, 13:57
#4 vor 4 Jahren
.5113881. 0 Beiträge
Wir sind Acer und MSI Partner. Sooo lang machen das beide noch nicht. MSI erst seit Steelseries und Acer erst wenigen Jahren. MSI macht es besser, die haben (inzwischen) etliche gute Gaming Produkte auf dem Markt, vor allem eben die Gaming Modell Serien. Bei MSI geht es gerade erst so richtig los was Gaming angeht, da steht eine Menge an dieses Jahr ;) Vieles steht leider noch unter NDA :/
#5 vor 4 Jahren
.dAni 43 Beiträge
.5113881.:Wir sind Acer und MSI Partner. Sooo lang machen das beide noch nicht. MSI erst seit Steelseries und Acer erst wenigen Jahren. MSI macht es besser, die haben (inzwischen) etliche gute Gaming Produkte auf dem Markt, vor allem eben die Gaming Modell Serien. Bei MSI geht es gerade erst so richtig los was Gaming angeht, da steht eine Menge an dieses Jahr ;) Vieles steht leider noch unter NDA :/


Stimmt so nicht, MSI ist schon lange im Geschäft was Sponsoring und Gaming Mainboards angeht. Sie waren früher Hauptsponsor für TBH Esports und Fnatic. Sie stellten ihr Sponsoring allerdings mit TBH ein. und das geht min. bis ins Jahr 2009 zurück.
#6 vor 4 Jahren
Pearson 548 Beiträge
Es sind nicht nur Software/Hardware hersteller die als Sponsoren fungieren

unter anderem auch Monster Energy (http://www.evilgeniuses.gg/ oder teamenvyus.com/), oder RedBull (www.tsm.gg)

edit: evt. hilft das weiter

2015-top-5-esports-brand-values-in-western-esports/

Wie hoch der wahrheitsgehalt ist ist natürlich fraglich. Aber da es ein Schulreferat zu sein scheint und nichts für die Universität wird das wohl eher nebensache sein.

Als negativer Beispiel warum und wieso Sponsoren abspringen kannst du dir ja mal den Bericht von Titan durchlesen Titan-Bids-Farewell
bearbeitet von Pearson am 19.03.2016, 14:55
#7 vor 4 Jahren
.dAni 43 Beiträge
PaMa:Hi Com,

arbeite gerade an ein Referat zum eSport, weshalb meine Frage ist mit welche bekannten Firmen man die größten eSport Orgas (kann auch LoL und Dota sein) in Sachen Umsatz/Vermögen/Wert vergleichen kann.

LG :)


Das Problem das du haben wirst, der esport ist im moment einfach nicht Transparent genug, was das Vermögen, Umsatz etc. angeht. Hier kommst du nur sehr schwer an wirklich verlässliche Zahlen ran. Schreib doch einfach mal ein Paar deutsche große Orga´s an. Schreib ihnen eine E-mail mit folgenden Inhalten:

Du würdest sehr gerne ein Referat halten über esport, um das deinen Mitschülern näher zu bringen und um den Esport hier einfach etwas Gesellschaftstauglicher zu machen. Und das heißt auch etwas auf die Zahlen einzugehen. Pick dir einen etwas kleineren Clan raus. Etwa wie Penta oder Killerfisch. Dü würdest Sie gerne vorstellen. Gerade für Killerfisch könnte das interessant sein da Sie ja auch Energy-Drinks vertreiben. Frag nach einem treffen im Teamspeak. Schreib dir aber vorab Fragen auf und lasse diese dem Mitarbeiter, Manager oder CEO vor dem treffen zukommen. Somit werden deine Antworten genauer und auch leichter verständlich für dich. Frag dabei noch wie es in internationaler Ebene aussieht. Also die Top 10 der Orga´s. NIP, Fnatic, Navi und Virtus Pro. Wie sieht es mit Merchandising aus bei den Top Orgas. Wieviel wird da im Jahr umgesetzt. Weil schau dir mal an wieviele mit einem NAVI hoodie rumlaufen. Oder die ganzen Polen im VP-Trikot.

Nur mal ein paar kleine Punkte, aber ein Mega interessantes Thema. Zumal die Gaming Branche mehr Geld umsetzt als die Film und Musik Branche zusammen.
#8 vor 4 Jahren
byami 539 Beiträge
.dAni:
PaMa:Hi Com,

arbeite gerade an ein Referat zum eSport, weshalb meine Frage ist mit welche bekannten Firmen man die größten eSport Orgas (kann auch LoL und Dota sein) in Sachen Umsatz/Vermögen/Wert vergleichen kann.

LG :)


Nur mal ein paar kleine Punkte, aber ein Mega interessantes Thema. Zumal die Gaming Branche mehr Geld umsetzt als die Film und Musik Branche zusammen.


Da würd ich gern ne Quelle haben - kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen
#9 vor 4 Jahren
aufd1 986 Beiträge
.dAni:

Nur mal ein paar kleine Punkte, aber ein Mega interessantes Thema. Zumal die Gaming Branche mehr Geld umsetzt als die Film und Musik Branche zusammen.


Da zählen auch die ganzen Pay2win Handyspiele und so Scheiß mit rein.(Mit denen leider ein Wahnsinnsgeld verdient wird)
Der Anteil des e-sports dürfte dabei verschwindend gering sein

(Quelle würde mich trotzdem auch interessieren)
#10 vor 4 Jahren
.dAni 43 Beiträge
www.inside-digital.de/n...-wie-die-musikindustrie

Artikel ist schon älter, man kann sich aber trotzdem ein paar Infos daraus saugen.

@ aufd1: Da ist auch diese pay2win scheiße mit abgedeckt, das ist richtig. Jedoch kann auch dieser bereich Interessant für Junge leute sein. Gerade für die, die eben selber Handy Games haben wie Clash of Clans etc. Einfach nru um das mal kurz anzuschneiden vllt.
bearbeitet von .dAni am 19.03.2016, 15:16
#11 vor 4 Jahren
aufd1 986 Beiträge
"Mittlerweile nähern sich die Umsätze, die mit Computerspielen gemacht werden, sogar der Filmindustrie an."

Ist dann aber doch was anderes als deine Aussage ;)

/e: Vorstellbar ist es inzwischen wohl wenn man bedenkt wie z.B. GTA 5 durch die Decke gegangen ist
bearbeitet von aufd1 am 19.03.2016, 15:19
#12 vor 4 Jahren
.dAni 43 Beiträge
wie gesagt, der artikel is shcon alt. Kann nur gerade aus Zeitmangel nicht weiter suchen. Evtl. post ich später etwas wenn ich zeit habe.

www.gamespilot.de/news/...rden-dollar-wert-153294

hier evtl. :D

betrifft einen anderen Themenbereich. falscher link
bearbeitet von .dAni am 19.03.2016, 15:24
#13 vor 4 Jahren
zard. 261 Beiträge
Naja games im Allgemeinen und eSport(-Games) im Besonderen sind immernoch 2 verschiedene Paar Schuhe

Keine Ahnung wie genau das Referat aufgebaut ist, bzw. was die Fragestellung als solche ist, aber kürzlich wurden ja auch Dreamhack für rund $30 Mio. und die ESL/Turtle für knapp $90 Mio. (bzw. Anteile daran) von MTG gekauft.

Mittlerweile wagen sich auch Sponsoren, z.b. wie oben schon genannt Monster oder Red Bull, in den eSports-Bereich, die eben nicht mehr zu den "klassischen" Sponsoren zählen (aka Gaming&PC-Sparte).

Das sollte schon deutlich machen, dass im Markt "eSports" mittlerweile einiges an Geld steckt...nur so als Gedankenanstoß.
#14 vor 4 Jahren
CrimsonKREPT 3 Beiträge
Interessant wäre auch, dass die League of Legends Challenger Series (Stand 2014), Cola als Sponsoren hatte.
#15 vor 4 Jahren
.5113881. 0 Beiträge
Hat nicht irgend ein Team sogar McDonalds als Sponsor? Da war doch was :D Ist zwar jetzt nicht unbedingt vorteilhaft... aber naja.
#16 vor 4 Jahren
TheAdd0 Moderator 1170 Beiträge
.5113881.:Hat nicht irgend ein Team sogar McDonalds als Sponsor? Da war doch was :D Ist zwar jetzt nicht unbedingt vorteilhaft... aber naja.


Ich meine mich dran zu erinnern, dass die Fragbite Masters McDonalds als Sponsor haben.
#17 vor 4 Jahren
msi 0 Beiträge
Dein Referat ist ne sauhohe Hürde. Ganz einfach weil du keine (zuverlässigen) Zahlen finden wirst :/

TheAdd0:
.5113881.:Hat nicht irgend ein Team sogar McDonalds als Sponsor? Da war doch was :D Ist zwar jetzt nicht unbedingt vorteilhaft... aber naja.


Ich meine mich dran zu erinnern, dass die Fragbite Masters McDonalds als Sponsor haben.


jep. die hatten doch sogar auch PokerStars und andere Riesenoknsorten?
#18 vor 4 Jahren
shimmyy 63 Beiträge
Jetzt wurde hier nur von Sponsoren gesprochen. Du wirst, wenn überhaupt, nur äußerst selten lesen können, wie viel ein Sponsor in eine eSport-Orga investiert. Wenn es um Umsatz geht, spielen natürlich auch noch die Preisgelder, Merchandising, Streaming und was auch immer eine wichtige Rolle. Aber auch hierzu wirst du kaum Zahlen finden können.

Was du machen könntest, ist zu gucken, wie viele Menschen eine entsprechende Organisation anstellt. Dann kannst du in dem Bereich schon einen Vergleich zur normalen Wirtschaft anstellen.
Es wurden auch schon ganze Teams verkauft und so weit ich weiß sind da teilweise Summen zu geleakt worden. Dazu kann man dann auch Vergleiche in der Wirtschaft finden.

Man muss natürlich auch sagen, das bei einer eSport-Organisation die Marke und deren Präsentation die wichtigste Rolle neben dem "sportlichen" Erfolg spielt. Auch deshalb macht dein gewollter Vergleich zu normalen Firmen nicht wirklich Sinn, weil die nicht viel gemein haben. (Sportclubs wären z. B. besser geeignet)
Es wird kaum eine allgemein "bekannte Firma" einen niedrigeren "Umsatz/Vermögen/Wert" als die größte eSport Organisation haben. (sprich, nicht vergleichbar)
bearbeitet von shimmyy am 19.03.2016, 19:02
#19 vor 4 Jahren
appex 28 Beiträge
Schreib doch was über YouPorn sind auch im ESports tätig als orga bzw als sponsor hast wenigstens was zu erzählen :D
#20 vor 4 Jahren
8BitArmy 2342 Beiträge
Damit der TE keinen Nervenzusammenbruch kriegt, sage ich jetzt (ausnahmsweise) mal was halbwegs produktives. Und zwar hatte hier einer User mal die Jahreseinnamen von Mouz für 2015 (oder 14?) genannt incl. Quelle. Die Quelle davon solltest du über Google sicher finden, über die Suchfunktion hast du aber glaube ich keine Chance ;)

Alternativ schaue mal nach der Firmenform und den rechtlichen Bedingungen. GMBH´s müssen ihre Einnahmen offen legen in De (Mouz). Könnte mir vorstellen, dass das in der Eu auch so ist (Die Hoffnung stirbt zuletzt). Ansonsten sehe ich da keine andere Möglichkeit, an die Einnamen von Fnatic und Co zu erfahren.

gl hf
#21 vor 4 Jahren
msi 0 Beiträge
8BitArmy:
Alternativ schaue mal nach der Firmenform und den rechtlichen Bedingungen. GMBH´s müssen ihre Einnahmen offen legen in De (Mouz). Könnte mir vorstellen, dass das in der Eu auch so ist (Die Hoffnung stirbt zuletzt). Ansonsten sehe ich da keine andere Möglichkeit, an die Einnamen von Fnatic und Co zu erfahren.

gl hf


mouz ist ne Ltd, wie viele andere, europäische Orgas auch (fnatic z.B.). Die müssen dann auch Bilanz führen und vielleicht hat man da Glück, ein paar Zahlen in Erfahrung zu bringen. mouz müsste theor. sogar einmal im UK und einmal hierzulande Bilanzen vorweisen können :O
#22 vor 4 Jahren
scionbln 659 Beiträge
Im Bundesanzeoger findest du mousesports, allerdings nur mit Zahlen bis 2013 aktuell :)
www.bundesanzeiger.de , andere dt. Teams können möglich sein... Sowas wie Bundesanzeiger hat jedes Land, kannst dich mal durchwühlen :D
#23 vor 4 Jahren
KINGd1zzY 1057 Beiträge
.5113881.:Namhafte Hersteller die mit der Gaming Branche eigentlich weniger zu tun haben aber da massiv Fuß fassen. Das gilt vor allem für Acer und MSI.


MSI war schon, als der eSport noch in den Kinderschuhen steckte, Hauptsponsor der a-Losers (a-Losers.MSI). Das war sogar noch zu Zeiten bevor aus AOL dann a-L wurde.

03.03.03 18:54h Advanced Online Losers change_name Advanced Online Losers.MSI

Und wo bitte hat MSI weniger mit der Gaming-Branche zu tun? An wen verkaufen sich GTX 980 TI's für 700€ denn besser als an Gamer? Oder speziell entwickelte Gaming Mainboards?

Genau wie ALTERNATE schon 2002 als Headsponsor vom damaligen mTw auftrat oder später, 2004, dann ATI.

Levicom war in etwa zur gleichen Zeit neben GeForce ein Headsponsor von mousesports.

Acer war um 2009/2010 Hauptsponsor von SK-Gaming und hat 2011 sogar ein Werkstteam gegründet.

Von GamePoint.AMD (übrigens gmpo.musik wurde später zu #musik, dem bis heute wohl bekanntesten WebRadio) das dann später zu Team64.AMD wurde (Massud und Co.) will ich jetzt gar nicht anfangen.
bearbeitet von KINGd1zzY am 20.03.2016, 08:43
#24 vor 4 Jahren
Fortuna1 144 Beiträge
Zum Beispiel Wüstenrot sponsort doch als Bank die ESL Meisterschaft. Schau doch mal nach Gamers2 als Beispiel. Die haben Domino's Pizza, Full Tilt Poker und Vodafone sowie einige Hardware Partner an Bord. Team SoloMid z.B hat den Handybauer HTC der auch Champions League im Fussball sponsort, sowie GEICO den größten Automobilversicherer der USA. Und wenn du dich nicht nur auf CS beziehen willst dann guck dir die Situation in der LCK in Korea an wo z.B Korean Air oder Jin Air als Sponsoren fungieren. Desweiteren kannst du mal diese Videos die mittlerweile mehrere Teams veröffentlich zeigen, z.B TeamSoloMid Legends oder G2 Rising Up.

Ich wünsche dir wirklich viel Erfolg. Erzähl uns doch wie es ausgegangen ist ;)
bearbeitet von Fortuna1 am 20.03.2016, 10:35
#26 vor 4 Jahren
Pretest 34 Beiträge
Ein anderer Ansatzpunkt wären die Preisgelder auf esportsearnings.com Das sind zwar nicht die Sponsoren direkt aber daran sollte man schon ein bisschen was über die Entwicklung des esports-Marktes an sich ablesen können.
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz