ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Females in Male Teams

Females in Male Teams

2


#26 vor 4 Jahren
Dionisio 0 Beiträge
Was hat CS mit meinem Kontakt oder Erfahrungen mit Frauen zu tun ?
Aber ich habe auch keine Lust ein Frage und Antwort Spiel mit dir zu spielen.
Weil ich eine andere Meinung als du habe, bin ich nicht der hellste Stern am Himmel...
Wenn du es schreibst, muss es stimmen :D

Und bevor wir andere hier belästigen mit der Scheisse, schreib mir doch lieber eine pn !
bearbeitet von Dionisio am 22.04.2016, 11:11
#27 vor 4 Jahren
Schlabbesebbl 0 Beiträge
JackHates:zu low


f0gel:
JackHates:zu low


Die Mädels würden euch wahrscheinlich mit verbundenen Augen aufm Bierdeckel nass machen. Das Einzige was zu low ist seid ihr beiden und euer möchtegern Checker Kommentar.


KingKurt: ...dass du nicht der hellste Stern am Himmel bist.


Ey das ist mein Spruch! :P
bearbeitet von Schlabbesebbl am 22.04.2016, 11:17
#28 vor 4 Jahren
_lemo 454 Beiträge
Kleine Anmerkung. Wenn ich sowas behautpte wie:
.. Frauen sind generell...
Dann natürlich immer mit dem Hintergedanken:
Die Ausnahme bestätigt die Regel. Von der Masse auf das Individum zu schließen ist halt mit Vorsicht zu genießen.

Aber da es in dem Thread hier nicht um die Spielerin XY geht sondern um die Masse muss man die Diskussion halt auch auf dieser Ebene führen.

Viel mehr Männer sind Mitglieder in einem Sportverein. Mitgliedschaft in einem Sportverein ist meistens mit einem Wettbewerb verbunden. Somit ist meine Aussage zumindest indrekt belegt.

Quelle:
http://de.statista.com/themen/2198/sportvereine/

BTW hab ich dich richtig verstanden KingKurt:
lemo: Frauen habe nicht so den Drang sich im Wettkampf zu beweißen
KingKurt: Nein stimmt nicht. Sie müssen sich ständig und überall beweisen, daher haben sie nicht mehr den Drang noch zusätzlich den Wettstreit zu suchen

Widersprechen und dann aber argumentieren das der Gegenüber recht hat. Bitte verwirre mich nicht so sehr. Das wirft mich sonst zu sehr ins Chaos
#30 vor 4 Jahren
CK18 93 Beiträge
Schauen wir mal was am Wochenende so abgeht -> PGL HTC 1v1 Invitational
Da können wir ja alle mal schauen ob die beiden Mädels die mitdaddeln Kanonenfutter sind oder eben nicht.
Würde mich jedenfalls freuen wenn der ein oder andere mal ne ordentliche Klatsche von einer Frau kassiert
#31 vor 4 Jahren
JackHates 128 Beiträge
Schlabbesebbl:
JackHates:zu low


f0gel:
JackHates:zu low


Die Mädels würden euch wahrscheinlich mit verbundenen Augen aufm Bierdeckel nass machen. Das Einzige was zu low ist seid ihr beiden und euer möchtegern Checker Kommentar.


Wenn sie nicht zu low wären, dann wären sie doch ganz oben?
bearbeitet von JackHates am 22.04.2016, 12:48
#33 vor 4 Jahren
7ieben Projektleitung 3826 Beiträge
Kiss my Feet:1. Wir können mit weniger Aufwand mehr Geld machen als mit viel Aufwand, auch wenn wir dann nichts erreichen.

2. Spielen wir bei den Males mit, würden wir nur geflamed werden (bevor hier nun jeder schreibt "neeeeiiiiin würden wir nicht!", die Leute die ich meine, flamen auch eure eigenen Idole, meistens grundlos, also hay. Bei Frauen wäre dies nochmal extremer, denn diese Flamer sind noch in der Pubertät.

3. Sind wir weitaus weniger als ihr und müssen auch VIEL mehr auf unser Image achten. Wenn ihr sagt "jo, wir spielen CS.", dann ist das für die meisten okay, wenn wir sowas aber sagen, dann werden wir schon eher belächelt, ist weitaus unangenehmer. Wir werden weitaus schneller in Schubladen gesteckt. Wenn wir einen Fehler machen haben wir einen negativen Ruf, gleiche Aktion feiert einen Mann dann bei den Dummköpfen als Helden, dieses Verhalten ist nicht nur im eSport so (denke mal jeder weiß was ich gerade anspreche lülz).

4. Nehmen wir mal an es würden 4 Kerle und eine Frau in einen Team sein. Viele der Spieler zeigen tagtäglich wie unreif sie sind, denkt einfach mal drüber nach wie extrem die internen Differenzen werden würden. (Ich will hier nicht nur auf die Males rumhacken, kann auch sein, dass eine Frau rumbitcht und Streit verursacht, wollte nur andeuten, dass es halt nicht passt).


Auf Punkt drei kannst du doch... was juckt es dich denn, was irgendwelche Internet-Heroes denken?

JackHates:
Schlabbesebbl:
JackHates:zu low


f0gel:
JackHates:zu low


Die Mädels würden euch wahrscheinlich mit verbundenen Augen aufm Bierdeckel nass machen. Das Einzige was zu low ist seid ihr beiden und euer möchtegern Checker Kommentar.


Wenn sie nicht zu low wären, dann wären sie doch ganz oben?


Du weißt, dass nicht alles, was man kann, auch zwangsweise in Arbeit umgesetzt werden muss?
bearbeitet von 7ieben am 22.04.2016, 13:24
#36 vor 4 Jahren
Kiss my Feet 413 Beiträge
7ieben:
Kiss my Feet:1. Wir können mit weniger Aufwand mehr Geld machen als mit viel Aufwand, auch wenn wir dann nichts erreichen.

2. Spielen wir bei den Males mit, würden wir nur geflamed werden (bevor hier nun jeder schreibt "neeeeiiiiin würden wir nicht!", die Leute die ich meine, flamen auch eure eigenen Idole, meistens grundlos, also hay. Bei Frauen wäre dies nochmal extremer, denn diese Flamer sind noch in der Pubertät.

3. Sind wir weitaus weniger als ihr und müssen auch VIEL mehr auf unser Image achten. Wenn ihr sagt "jo, wir spielen CS.", dann ist das für die meisten okay, wenn wir sowas aber sagen, dann werden wir schon eher belächelt, ist weitaus unangenehmer. Wir werden weitaus schneller in Schubladen gesteckt. Wenn wir einen Fehler machen haben wir einen negativen Ruf, gleiche Aktion feiert einen Mann dann bei den Dummköpfen als Helden, dieses Verhalten ist nicht nur im eSport so (denke mal jeder weiß was ich gerade anspreche lülz).

4. Nehmen wir mal an es würden 4 Kerle und eine Frau in einen Team sein. Viele der Spieler zeigen tagtäglich wie unreif sie sind, denkt einfach mal drüber nach wie extrem die internen Differenzen werden würden. (Ich will hier nicht nur auf die Males rumhacken, kann auch sein, dass eine Frau rumbitcht und Streit verursacht, wollte nur andeuten, dass es halt nicht passt).


Auf Punkt drei kannst du doch... was juckt es dich denn, was irgendwelche Internet-Heroes denken?

JackHates:
Schlabbesebbl:
JackHates:zu low


f0gel:
JackHates:zu low


Die Mädels würden euch wahrscheinlich mit verbundenen Augen aufm Bierdeckel nass machen. Das Einzige was zu low ist seid ihr beiden und euer möchtegern Checker Kommentar.


Wenn sie nicht zu low wären, dann wären sie doch ganz oben?


Du weißt, dass nicht alles, was man kann, auch zwangsweise in Arbeit umgesetzt werden muss?


Nun, mein 3. Punkt war nicht auf das Internet bezogen.
#37 vor 4 Jahren
napp Threadersteller 206 Beiträge
CK18:Schauen wir mal was am Wochenende so abgeht -> PGL HTC 1v1 Invitational
Da können wir ja alle mal schauen ob die beiden Mädels die mitdaddeln Kanonenfutter sind oder eben nicht.
Würde mich jedenfalls freuen wenn der ein oder andere mal ne ordentliche Klatsche von einer Frau kassiert


Genau das befürchte ich. Es gibt einfach viel viel viel zu viele Spieler die denken das wenn jetzt ein x gegen y 1v1 aimmap gewinnt ist x der bessere CS Spieler. Was VÖLLIGER Schwachsinn ist.
#38 vor 4 Jahren
CK18 93 Beiträge
napp:
CK18:Schauen wir mal was am Wochenende so abgeht -> PGL HTC 1v1 Invitational
Da können wir ja alle mal schauen ob die beiden Mädels die mitdaddeln Kanonenfutter sind oder eben nicht.
Würde mich jedenfalls freuen wenn der ein oder andere mal ne ordentliche Klatsche von einer Frau kassiert


Genau das befürchte ich. Es gibt einfach viel viel viel zu viele Spieler die denken das wenn jetzt ein x gegen y 1v1 aimmap gewinnt ist x der bessere CS Spieler. Was VÖLLIGER Schwachsinn ist.


Ich habe mit keiner Silbe behauptet das jemand besser oder schlechter ist bei diesem 1 vs 1 Turnier.
Jedoch sollte man meinen das ein Casual Gamer weitaus weniger aim hat als ein Pro. Also bin ich gespannt wie das Aiming so ist.
#39 vor 4 Jahren
Spiiwi 77 Beiträge
Wenn eine Frau in einem Männerteam spielt ist Streit vorprogrammiert, dem möchte man aus dem Wege gehen.Soweit meine Einschätzung.
#40 vor 4 Jahren
_lemo 454 Beiträge
napp:
CK18:Schauen wir mal was am Wochenende so abgeht -> PGL HTC 1v1 Invitational
Da können wir ja alle mal schauen ob die beiden Mädels die mitdaddeln Kanonenfutter sind oder eben nicht.
Würde mich jedenfalls freuen wenn der ein oder andere mal ne ordentliche Klatsche von einer Frau kassiert


Genau das befürchte ich. Es gibt einfach viel viel viel zu viele Spieler die denken das wenn jetzt ein x gegen y 1v1 aimmap gewinnt ist x der bessere CS Spieler. Was VÖLLIGER Schwachsinn ist.


Richtig. Nur weil Person A in einem fairen Wettstreit nach festgelegten Regeln Person B besiegt muss er ja nicht besser sein.
Ähhh was habe ich da eben geschrieben? Vergesst es!

Was du glaube ich sagen wolltest: Vlt kann Person b besser Nades schmeißen und macht besser Refrags usw und ist im Team XY vlt wertvoller als als Spieler A in diesem Team.

Auf die aber sowieso total beschissene Frage wer besser ist (in was besser? Teamplay/Nades/Aim/Gamesense ... usw) empfinde ich aber ein 1on1 (rein als Schwanzvergleich) doch immer noch am sinnvollsten.

Und wer sich auf das 1on1 einlässt muss damit leben das er eben genau in dieser Diziplin schlechter/besser ist
#41 vor 4 Jahren
_lemo 454 Beiträge
Spiiwi:Wenn eine Frau in einem Männerteam spielt ist Streit vorprogrammiert, dem möchte man aus dem Wege gehen.Soweit meine Einschätzung.


Und viele Firmen haben mittlerweile erkannt das Teams bestehend aus Mann+Frau oftmals besser/harmonischer funktionieren.

Kenne ich so von meiner Ex. Asl sie auf Arbeit noch in einem reinen Frauenteam war gab es da nur gezicke. Erst als die Firma angefangen hat das durchzumixen konnten sie das unterbinden.
#42 vor 4 Jahren
CK18 93 Beiträge
Spiiwi:Wenn eine Frau in einem Männerteam spielt ist Streit vorprogrammiert, dem möchte man aus dem Wege gehen.Soweit meine Einschätzung.


hä?
Sehr pauschal, warum und weswegen sollte es Streit geben?
Weil die anderen Mates alle notgeil sind oder was ?
So neandertalermäßig wer das Weibchen bekommt oder wie ?
#43 vor 4 Jahren
ket4n 68 Beiträge
_lemo:
Spiiwi:Wenn eine Frau in einem Männerteam spielt ist Streit vorprogrammiert, dem möchte man aus dem Wege gehen.Soweit meine Einschätzung.


Und viele Firmen haben mittlerweile erkannt das Teams bestehend aus Mann+Frau oftmals besser/harmonischer funktionieren.

Kenne ich so von meiner Ex. Asl sie auf Arbeit noch in einem reinen Frauenteam war gab es da nur gezicke. Erst als die Firma angefangen hat das durchzumixen konnten sie das unterbinden.


Würde auch lieber calls von einer weichen und zuckersüßen Stimme hören!
#44 vor 4 Jahren
dfB 250 Beiträge
spurs:Würde auch lieber calls von einer weichen und zuckersüßen Stimme hören!


kleiner funfact am rande: es ist durch studien herausgefunden worden, dass das männliche gehirn und das ohr eine (höhere) frauenstimme nur bis zu einem gewissen grad ausstehen/ertragen/aushalten können, und deshalb irgendwann nicht mehr gut zuhören bzw sogar richtig weghören (müssen). deswegen können männer untereinader auch entsprechend lange gespräche führen und bekommen von frauen immer wieder gesagt sie würden so schlecht zuhören.
;-)

mehrere weitere untersuchungen zum thema wettbewerbsorientierung von frauen haben übrigens auch ergeben, dass der überwiegende anteil von frauen eben NICHT direkt wettbewerbsorientiert ist. deshalb wird bei trainerausbildungen auch speziell darauf eingegangen wie speziell es ist ein damenteam zu trainieren. frauen haben andere ansprüche an einen teamsport. es geht bei frauen (evolutionstechnisch) meistens um den sozialen aspekt und den gemeinschaftlichen spaß am spiel. das geht so weit, dass lang eingespielte damenteams sogar nachweislich und unbewusst ihren menstruationszyklus an einander angleich. (ich sage euch: sowas wollt ihr als trainer nicht erleben! wenn ihr mal 20 jeweils 16-17 jährige mädels trainiert habt und die ALLE gelichzeitig ihre zickige monatsphase haben... dann gute nacht!)

bei den männern geht es auf der anderen seite viel mehr um ergebnisse und siege, und männer suchen durch sport den natürlichen drang sich einzeln oder als gruppe zu beweisen. Männer haben spaß am gewinnen und treiben deshalb auch sport in der gruppe. Unsere evolutionären wurzeln lassen sich leider nicht leugnen und zeigen sich auch leider viel zu häufig als un lieb ist.

Eine Studie der Uni würzburg hat letztlich sogar nachweisen können, dass frauen zwar grundsätzlich am wettbewerb der von ihnen favorisierten teams interessiert sind, aber das ergebnis am ende völlig uninteressant ist (ergo: sie finden das spiel toll, aber es ist völlig wurst wie es ausgeht).

just my 2 cents, die ich aus mehreren jahren trainertätigkeit im breitensport und leistungssport (feldhockey&lacrosse) gesammelt und an den Sportschulen gelernt habe.

flame me now :D
bearbeitet von dfB am 22.04.2016, 17:11
#45 vor 4 Jahren
ket4n 68 Beiträge
dfB:
spurs:Würde auch lieber calls von einer weichen und zuckersüßen Stimme hören!


kleiner funfact am rande: es ist durch studien herausgefunden worden, dass das männliche gehirn und das ohr eine (höhere) frauenstimme nur bis zu einem gewissen grad ausstehen/ertragen/aushalten können und deshalb irgendwann nicht mehr gut zuhören oder weghören (müssen). deswegen können männer untereinader auch entsprechend lange gespräche führen und bekommen von frauen imemr gesagt sie würden so schlecht zuhören.
;-)

mehrere weitere untersuchungen zum thema wettbewerbsorientierung von frauen haben übrigens auch ergeben, dass der überwiegende anteil von frauen eben NICHT wettbewerbsorientiert ist. deshalb wird bei trainerausbildugnen auch speziell darauf eingegangen wie es ist ein damenteam zu trainieren. frauen haben andere ansprüche an einen teamsport. es geht bei frauen (evolutionstechnisch) meistens um den sozialen aspekt und den gemeinschaftlichen spaß am spiel. das geht so weit, dass eingespielte damenteams sogar nachweiselich und allmälich ihren menstruationszyklus aneinander anpassen. (ich sage euch, dass wollt ihr als trainer nicht erleben, wenn ihr 20 jeweils 16-17 jährige mädels trainiert und die ALLE gelichzeitige ihre scheiß zickige montasphase haben... da stirbt man innerlich den tod eines ebolakranken...)

bei den männern geht es auf der anderen seite viel mehr um ergebnisse und siege, und männer suchen durch sport den natürlichen drang sich einzeln oder als gruppe zu beweisen. Unsere evolutionären wurzeln lassen sich leider nicht leugnen und zeigen sich auch leider viel zu häufig als un lieb ist.

Eine Studie der Uni würzburg hat letztens sogar nachweisen können, dass frauen zwar grundsätzlich am wettbewerb der von ihnen favorisierten teams interessiert sind, aber das ergebnis am ende völlig uninteressant ist (ergo: sie finden das spiel toll, aber es ist völlig wurst wie es ausgeht).

just my 2 cents, die ich aus mehreren jahren trainertätigkeit im breitensport und leistungssport (feldhockey&lacrosse) gesammelt und an den Sportschulen gelernt habe.

flame me now :D


Hab ja auch von einer weichen und zuckersüßen Frauenstimme geschrieben und nicht von einer schrillen Stimme, die jedes Glas zum bersten bringt.
#46 vor 4 Jahren
napp Threadersteller 206 Beiträge
CK18:
napp:
CK18:Schauen wir mal was am Wochenende so abgeht -> PGL HTC 1v1 Invitational
Da können wir ja alle mal schauen ob die beiden Mädels die mitdaddeln Kanonenfutter sind oder eben nicht.
Würde mich jedenfalls freuen wenn der ein oder andere mal ne ordentliche Klatsche von einer Frau kassiert


Genau das befürchte ich. Es gibt einfach viel viel viel zu viele Spieler die denken das wenn jetzt ein x gegen y 1v1 aimmap gewinnt ist x der bessere CS Spieler. Was VÖLLIGER Schwachsinn ist.


Ich habe mit keiner Silbe behauptet das jemand besser oder schlechter ist bei diesem 1 vs 1 Turnier.
Jedoch sollte man meinen das ein Casual Gamer weitaus weniger aim hat als ein Pro. Also bin ich gespannt wie das Aiming so ist.


zAAz und juliano sind keine "casual" gamer. Mit dir lohnt es sich nicht weiter zu sprechen :D
#47 vor 4 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
Ich muss Kiss my Feet erstmal zustimmen. Aber dann muss man als Frau auch einfach mal drüber stehen und sich von Kiddies die Toxic sind, weil sie damit nicht leben können vom "schwachen Geschlecht" besiegt zu werden, nicht aus der Ruhe bringen lassen. Oder von Zuschauern die Flamen. Die kan ndoch sowieso kein Pro ernst nehmen.

Ich bin ausgebildeter KFZ-Servicetechniker, in dem Beruf sind auch nicht viele Frauen unterwegs. Ich hatte mal das Vergnügen auf einer Schulung eine Kollegin kennen zu lernen. Ich fand das voll okay. Und mit ihrem Fachwissen hat sie so einige Kerle dort in die Tasche gesteckt und die haben vorher auch blöde Sprüche gebracht.
Jetzt studiere ich Maschbau, und die Frauenquote ist da auch sehr sehr gering. Aber auch dort beweisen sie, dass sie in einem von Männern dominierten Bereich mithalten können. (Wieso auch nicht? lol)

Ich hab Frauen gesehen die im Fußball Kerle ausdribbeln als würden diese nur zu Showzwecken dort stehen.

In einem Computerspiel gibt es keinen Grund wesshalb sie schlechter sein sollten. Die männlichen Pro Teams spielen nur besser, weil es erstens viel mehr Spieler gibt aus denen sich die Pros hinauskristallisieren und zweitens weil sie sich gegenseitig pushen. Je stärker der Gegner desto besser wird man selbst.
Evtl. können sie auch paar Taktiken drauf haben die so ausgefallen sind wo Männer (die oftmals geradliniger Denken) nie drauf gekommen wären.
Jeder Spieler und jede Spielerin kann eine individuelle Bereicherung für ein Team sein.
Und evtl. juckt es einer Profispielerin mal in den Fingern und sie sucht die neue Herausforderung bei den männlichen Kollegen. Dann noch ein Team was nicht verklemmt genug ist darauf einzugehen und wir könnten ein ganz neues Level von CS entdecken. Stellt euch mal vor ein mixed Team besiegt Mouz. Dann können wir das Forum hier dicht machen vor Geheule! :D
bearbeitet von Bibi Blocksberg am 22.04.2016, 20:38
#48 vor 4 Jahren
Joppo 58 Beiträge
Das ist denke ich alles eine Sache der Wahrscheinlichkeit. Wie viele weibliche Spieler gibt es, die auf einigermaßen hohem Niveau spielen im Vergleich zu männlichen Spielern? Ich habe keine Ahnung, aber mich würde es nicht wundern, wenn es so um die 1:1000 wären?

Ich habe damals mit der Beta Version von CS angefangen und ich kannte genau 1(!) Mädchen, das überhaupt CS gespielt hat und auf einer LAN mit 250 Teilnehmern, war sie vielleicht das einzige Mädchen. Die heutige Generation an Frauen ist da vielleicht schon etwas offener. Ich kann das nicht mehr beurteilen, bin da mittlerweile zu weit weg.
Aber wenn ich mir so die Zuschauerränge bei großen Events anschaue, dann sehe ich da 95% Männer im Alter zwischen 16 und 25.

Ich glaube, Frauen könnten CS genauso gut wie Männer. Das Interesse ist in der Masse aber einfach nicht da und deshalb wäre es eher ein extremer Zufall, wenn eine Frau auf dem Niveau der CSGO Pro Männer spielt.
bearbeitet von Joppo am 22.04.2016, 21:10
#49 vor 4 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
Ich spiele genauso lange und mir ist eher aufgefallen wie stark die Anzahl an weiblichen Zuschauerinnen auf solchen Events gestiegen ist. Und je mehr sich dafür interessieren, desto mehr spielen dann auch.
Früher waren Frauen nur dabei, wenn der Freund sie mitgeschleppt hat um vor seinen online Kollegen zu beweisen das sie existiert. Zumindest hatte man da das Gefühl es wäre so. :S
#50 vor 4 Jahren
loow 169 Beiträge
Frauen können nicht so gut wie die Männer werden, weil sie viel Zeit in der Küche verbringen müssen ...
#51 vor 4 Jahren
Veerum 162 Beiträge
Meine Meinung:

Es gibt einige Female Teams die 90% der 99Damage-Teams 1:0 oder sogar 2:0 machen würden. Ich finde, aber dass eine Frau, genauso viel Motivation und Zeit reinstecken kann wie ein Mann. Wir sind hier in 2016 und nicht 1520, wo die Frau nur Kinder gebären darf und sich um diese kümmern soll. Klar, beneiden viele Males die Female-Szene, da die Female-Szene nicht so ausgereift ist und auf ihrem Weg ist. Vielleicht sehen wir in den nächsten Jahren ein Female-Team in den TOP15, wer weiß :)
#52 vor 4 Jahren
Joppo 58 Beiträge
Bibi Blocksberg:Ich spiele genauso lange und mir ist eher aufgefallen wie stark die Anzahl an weiblichen Zuschauerinnen auf solchen Events gestiegen ist. Und je mehr sich dafür interessieren, desto mehr spielen dann auch.
Früher waren Frauen nur dabei, wenn der Freund sie mitgeschleppt hat um vor seinen online Kollegen zu beweisen das sie existiert. Zumindest hatte man da das Gefühl es wäre so. :S


Hehe, früher hatten CS Spieler normalerweise auch keine Freundin ;)
#53 vor 4 Jahren
fuNNa 0 Beiträge
zAAz ist die einzige der Mädels, die es drauf hat und bei einem guten T3-Team spielen könnte.

Rest ist trash und soll in ihrer Liga bleiben, haben schon oft genug bewiesen, dass sie nicht mal gegen Amateur-Mixed-Teams über 5 Runden kommen.
#54 vor 4 Jahren
qk-Mantis 287 Beiträge
edit : ach das ist es nicht wert :D
bearbeitet von qk-Mantis am 23.04.2016, 00:03
2

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz