ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » How much money Valve is making from CS:GO

How much money Valve is making from CS:GO



#1 vor 4 Jahren
Shroudiplant Threadersteller 0 Beiträge
www.hltv.org/blog/11798...lve-is-making-from-csgo
#2 vor 4 Jahren
PCLg 0 Beiträge
Nächstes Major 1 Mio $?
Valve pls fix.
#3 vor 4 Jahren
DannixStyler 404 Beiträge
PCLg:Nächstes Major 1 Mio $?
Valve pls fix.


¿
#4 vor 4 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
Einnahmen zusammen rechnen kann jeder, interessant wäre mal die Kostenseite zu sehen, sprich was kostet Valve die ganzen Cs Go Server, die Market Server usw.

So ist das nur ne Milchmädchenrechnung und 0 wert.
#5 vor 4 Jahren
papapishu 24 Beiträge
nebulein:So ist das nur ne Milchmädchenrechnung und 0 wert.


Jo die Aussage ist prinzipiell: nehmen wir meine fiktiven Zahlen dann kommen wir zu dem Ergebnis, dass Valve viel Geld mit CS GO macht.
#6 vor 4 Jahren
Pearson 548 Beiträge
Kann mir vorstellen das die aktuellen Kosten ziemlich gering sind. Es arbeiten ja immer nur 3-5 Entwickler an CSGO und das einzige was da noch wären sind die Kosten für die roots und das Preisgeld. Ich weiß gar nicht wie das ist, organisiert Valve die minors auch mit? oder machen das alles die jeweiligen Veranstalter und diese bekommen dafür Geld?

Aber wer weiß, da Valve keine Bilanzen oder sonstiges veröffentlichen muss, wird es schwer das jemals zu erfahren.
#7 vor 4 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
3-5 Entwickler für CS:GO? Woher hast du diese Info?
#8 vor 4 Jahren
F3ME 1064 Beiträge
Bibi Blocksberg:3-5 Entwickler für CS:GO? Woher hast du diese Info?

Denke auch nicht, dass die viel mehr haben xD lasses 5-7 sein, dass war es dann aber auch schon.
#9 vor 4 Jahren
creXi 181 Beiträge
nebulein:Einnahmen zusammen rechnen kann jeder, interessant wäre mal die Kostenseite zu sehen, sprich was kostet Valve die ganzen Cs Go Server, die Market Server usw.

So ist das nur ne Milchmädchenrechnung und 0 wert.


Die Kosten dürften net grade wenig sein. Schliesslich werden mit Sicherheit permanent Tausende
MM's gespielt. zusätzlich wird ja auch für jedes MM nen GOTV bereitgestellt der auch noch zusätzlich Speicher braucht wegen dem Puffer (Delay). Ähnlich dürfte es sich bei den Market Servern verhalten.
Ich denke mal wir reden von einer größeren 2stelligen Summe in Millionenhöhe die Valve als laufende kosten hat. Vlt. auch mehr. Alles nur grobe Vermutung / Schätzungen.
#10 vor 4 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
Pearson:Kann mir vorstellen das die aktuellen Kosten ziemlich gering sind. Es arbeiten ja immer nur 3-5 Entwickler an CSGO und das einzige was da noch wären sind die Kosten für die roots und das Preisgeld. Ich weiß gar nicht wie das ist, organisiert Valve die minors auch mit? oder machen das alles die jeweiligen Veranstalter und diese bekommen dafür Geld?

Aber wer weiß, da Valve keine Bilanzen oder sonstiges veröffentlichen muss, wird es schwer das jemals zu erfahren.


Entwicklungskosten von Cs Go sind die geringsten Kosten und "paar" Roots....

Das ist jetzt nur ganz grob geschätzt, aber ich denke das man hier locker ein komplettes Rechenzentrum hat nur für die Cs Go Server zu betreiben und da reden wir von jährlichen Betriebskosten die locker im 2 stelligen Millionenbereich liegen.

Es sind ja nicht nur die MM Server, es gibt ja auch zig Casual Public Server, DM, Destruction usw. das ist auf jedenfall schon eine Hausnummer.
#11 vor 4 Jahren
Pearson 548 Beiträge
nebulein:
Pearson:Kann mir vorstellen das die aktuellen Kosten ziemlich gering sind. Es arbeiten ja immer nur 3-5 Entwickler an CSGO und das einzige was da noch wären sind die Kosten für die roots und das Preisgeld. Ich weiß gar nicht wie das ist, organisiert Valve die minors auch mit? oder machen das alles die jeweiligen Veranstalter und diese bekommen dafür Geld?

Aber wer weiß, da Valve keine Bilanzen oder sonstiges veröffentlichen muss, wird es schwer das jemals zu erfahren.


Entwicklungskosten von Cs Go sind die geringsten Kosten und "paar" Roots....

Das ist jetzt nur ganz grob geschätzt, aber ich denke das man hier locker ein komplettes Rechenzentrum hat nur für die Cs Go Server zu betreiben und da reden wir von jährlichen Betriebskosten die locker im 2 stelligen Millionenbereich liegen.

Es sind ja nicht nur die MM Server, es gibt ja auch zig Casual Public Server, DM, Destruction usw. das ist auf jedenfall schon eine Hausnummer.


Ein "paar" roots habe ich doch gar nicht geschrieben? Klar ist das viel Geld.

Bibi Blocksberg:3-5 Entwickler für CS:GO? Woher hast du diese Info?


Hat irgend nen Dev mal auf Reddit geschrieben, aber keine ahnung wie lange das her ist und wann das war bzw. ob das noch aktuell ist. Aber da bei Valve ja jeder an dem Projekt arbeiten kann, wodrauf er grade lust hat ist das wohl realistisch.
#12 vor 4 Jahren
jonniQ 209 Beiträge
nebulein:
Pearson:Kann mir vorstellen das die aktuellen Kosten ziemlich gering sind. Es arbeiten ja immer nur 3-5 Entwickler an CSGO und das einzige was da noch wären sind die Kosten für die roots und das Preisgeld. Ich weiß gar nicht wie das ist, organisiert Valve die minors auch mit? oder machen das alles die jeweiligen Veranstalter und diese bekommen dafür Geld?

Aber wer weiß, da Valve keine Bilanzen oder sonstiges veröffentlichen muss, wird es schwer das jemals zu erfahren.


Entwicklungskosten von Cs Go sind die geringsten Kosten und "paar" Roots....

Das ist jetzt nur ganz grob geschätzt, aber ich denke das man hier locker ein komplettes Rechenzentrum hat nur für die Cs Go Server zu betreiben und da reden wir von jährlichen Betriebskosten die locker im 2 stelligen Millionenbereich liegen.

Es sind ja nicht nur die MM Server, es gibt ja auch zig Casual Public Server, DM, Destruction usw. das ist auf jedenfall schon eine Hausnummer.


this !!!

Valve verdient gut an Csgo, keine Frage ABER so gut wie er denkt, ist der Gewinn dann doch nicht.
#13 vor 4 Jahren
ezkimoo 300 Beiträge
Der Vizepräsident von Google sagte mal in einem Interview das ein Google-Server im durchschnitt 1000$ kostet. Die Betriebskosten liegen bei weit über eine Milliarde Dollar im Jahr.

Nur als vergleich ;)
bearbeitet von tony.m am 09.05.2016, 13:02
#14 vor 4 Jahren
Pearson 548 Beiträge
jonniQ:
nebulein:
Pearson:Kann mir vorstellen das die aktuellen Kosten ziemlich gering sind. Es arbeiten ja immer nur 3-5 Entwickler an CSGO und das einzige was da noch wären sind die Kosten für die roots und das Preisgeld. Ich weiß gar nicht wie das ist, organisiert Valve die minors auch mit? oder machen das alles die jeweiligen Veranstalter und diese bekommen dafür Geld?

Aber wer weiß, da Valve keine Bilanzen oder sonstiges veröffentlichen muss, wird es schwer das jemals zu erfahren.


Entwicklungskosten von Cs Go sind die geringsten Kosten und "paar" Roots....

Das ist jetzt nur ganz grob geschätzt, aber ich denke das man hier locker ein komplettes Rechenzentrum hat nur für die Cs Go Server zu betreiben und da reden wir von jährlichen Betriebskosten die locker im 2 stelligen Millionenbereich liegen.

Es sind ja nicht nur die MM Server, es gibt ja auch zig Casual Public Server, DM, Destruction usw. das ist auf jedenfall schon eine Hausnummer.


this !!!

Valve verdient gut an Csgo, keine Frage ABER so gut wie er denkt, ist der Gewinn dann doch nicht.


Aha und du weißt das woher? Wir können alle nur vermuten, da wir keine zahlen haben bzw. bekommen.

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz