ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Taktische Vielfalt???

Taktische Vielfalt???

 
1


#1 vor 3 Jahren
SilvoxX Threadersteller 172 Beiträge
Der B-Split auf D2 , der A Smoke-Go auf Train oder der offensiv Push in der Mitte auf Mirage...
sind alles gute ausgereifte taktische Elemente die in jedem Match zweier Team zu beobachten sind.

Allerdings stagnieren wir , weil wir auf jeder Map quasi jede n8 , jeden Boost und jeden Go tausendmal gesehen haben , weil diese die effektivsten sind und daher immer und immer wieder gespielt werden. Das könnte evt. auch ein Grund dafür sein das einige Teams mittlerweile mehr auf Aim als auf Brain setzen ,da man das "Meta-Game" quasi blind beherrscht und das ist eine Entwicklung dir mir nicht gefällt , aber vllt stehe ich auch alleine mit dieser Meinung da.

Was man dagegen tun könnte wurde ja schon öfters mal angesprochen wie z.B.:

- Skyboxen öffnen
- mehr Bangspots hinzufügen
- mehr Run und Bootspots einfügen
- HE Damage erhöhen
- und und und

Nur wieso hat Valve nicht den Mut so etwas mal anzugehen. Haben sie Angst vor den Unmut der Community, wenn so ein Update nicht auf anhieb perfekt ist? Vllt sind die Leute die sich so eine Änderung wünschen in der Minderheit oder diese Punkte sind noch gar nicht auf dem Radar von Valve aufgetaucht.

Braucht CS:GO aus taktischer Hinsicht gravierende Änderungen und wie realistisch ist es das diese umgesetzt werden können? Was sind Eure Erfahrungen und Meinungen?
#2 vor 3 Jahren
AlexXxB 6 Beiträge
SilvoxX:
- mehr Run und Bootspots einfügen


Valve soll also noch mehr bugs reinpatchen ?
#3 vor 3 Jahren
kossyast 133 Beiträge
"Nur wieso hat Valve nicht den Mut so etwas mal anzugehen. Haben sie Angst vor den Unmut der Community, wenn so ein Update nicht auf anhieb perfekt ist?" Hahahahaha wir reden hier von valve...

Gebe dir aber grundsätzlich Recht.
#4 vor 3 Jahren
byami 538 Beiträge
kossyast:"Nur wieso hat Valve nicht den Mut so etwas mal anzugehen. Haben sie Angst vor den Unmut der Community, wenn so ein Update nicht auf anhieb perfekt ist?" Hahahahaha wir reden hier von valve...

Gebe dir aber grundsätzlich Recht.


Die com flamed doch sowieso, egal ob ein sound oder das komplette Metagame geändert wird - der flame und hate ist gleich groß
bearbeitet von bima am 14.07.2016, 12:20
#5 vor 3 Jahren
1 hp left 72 Beiträge
Taktik wird auch überbewertet. Wer das bessere Aim hat gewinnt sowieso. Ohne Aim keine Frecks, ohne Frecks kein Win, da nützt die beste Taktik und der krasseste Run-Boost-Wallbang nichts.
#6 vor 3 Jahren
xT1MMY 376 Beiträge
Wie wäre es einfach mal mit neuen Maps? Oh wait dann heulen ja auch alle rum
#7 vor 3 Jahren
opac 76 Beiträge
Sehe ich jetzt nicht so.
Gibt genügend Alternative Methoden, jeder Spieler der das taktische Glied seines Teams darstellt kann dir diverse Varianten der Spielweise auf einer Map wieder geben.
Sicherlich hast du recht mit der effektivität einer Taktik jedoch hängt das wohl eher damit zusammen was Teams ansonsten alles einstudieren müssten um sich alles neue zu merken.
Des Weiteren trifft hier der Leitspruch "never change a running system" zu, wozu etwas neues entwerfen oder ändern wenn es bisher immer funktioniert hat.

Wir werden mit Sicherheit in Zukunft den ein oder andern neuen kniff sehen, jedoch streng limitiert damit man auch immer wieder etwas neues zu entdecken hat.
Mir fällt da vom vorletzten Major nur NaVi ein mit den 3er Türmen auf de_overpass, oder eben die runboosts auf de_cache
bearbeitet von opac am 14.07.2016, 12:28
#8 vor 3 Jahren
Mux0r 134 Beiträge
Das Problem für die Teams sind eher die ständigen Turniere, wie soll man sich da immer wieder auf neue Sachen vorbereiten? Die huschen nur noch von Lan zu Lan zu Onlineligen, da bleibt schlicht und ergreifend einfach keine Zeit sich großartig neue Taktiken und einzustudieren, was alles sehr viel Zeit frisst.
Vielleicht ja für Virtus.pro jetzt wo sie nicht mehr in der EPL sind ( ͡° ͜ʖ ͡°)
#9 vor 3 Jahren
klowN 142 Beiträge
1 hp left:Taktik wird auch überbewertet. Wer das bessere Aim hat gewinnt sowieso. Ohne Aim keine Frecks, ohne Frecks kein Win, da nützt die beste Taktik und der krasseste Run-Boost-Wallbang nichts.


Frecks
#10 vor 3 Jahren
staaahL 0 Beiträge
klowN:
1 hp left:Taktik wird auch überbewertet. Wer das bessere Aim hat gewinnt sowieso. Ohne Aim keine Frecks, ohne Frecks kein Win, da nützt die beste Taktik und der krasseste Run-Boost-Wallbang nichts.


Frecks


machst deinem Namen alle ehre
#11 vor 3 Jahren
ST0R3Z 664 Beiträge
Aim besser als Taktiken?

Dann müsste EnVyUs ja nen Top 3 Team sein.

kappa
#12 vor 3 Jahren
area. 0 Beiträge
- Skyboxen öffnen bullshit Idee.
- mehr Bangspots hinzufügen - Wäre tatsächlich cool.
- mehr Run und Bootspots einfügen Gibt es genug.
- HE Damage erhöhen Genau - Wozu bitte? Damit man dann mit 3 Nades nen Spot clearen kann? - benötigt ja mega viel Taktik...
bearbeitet von area. am 14.07.2016, 14:24
#13 vor 3 Jahren
s1ckkk 842 Beiträge
1 hp left:Ohne Aim keine Frecks, ohne Frecks kein Win...


... ohne Win = madness, madness = bad aim, bad aim = keine Frags, ... dieser Teufelskreis :(

Ne Spaß beiseite, Valve kann nicht viel machen am Game, sodass Taktiken wichtiger werden.
Am meisten bestimmen die Spieler, wie sie spielen. Nip, Navi, SK, VP sind Teams die ziemlich viel Wert auf Taktik legen.
Ein fnatic oder Faze verlässt sich da eher auf seine Spieler und ihr Aim. G2 z.B. wäre ein Mix aus beidem.

Ich glaube kaum, dass durch eine deiner Änderungen mehr Taktik ins Spiel kommt. Evtl. Boostspots, aber nicht unbedingt nötig.
Taktikmöglichkeiten würden z.B. entstehen, wenn HEs Löcher in Wände sprengen würden, was aber absolut beschissen wäre :D

So sehe ich das atm.
#14 vor 3 Jahren
RichRF 186 Beiträge
Ich finde es gar nicht so schlecht wie es jetzt ist, ich meine Taktiken kann jeder lernen und Smokes über Fixpunkte sowieso... Was hat das bitte mit Skill zu tun?

Skill ist wenn das Aim so gut sitzt das der Gegner sobald er dich sieht tot ist. Und das ist schwer, und kann nicht jeder lernen. Das und Game-Sense sollten einen Profi auszeichnen, nicht ob er sich 5 tage in den Keller gesperrt hat um irgendwelche Fixpunkte zu lernen/finden...
#15 vor 3 Jahren
Cedrik 332 Beiträge
- Skyboxen öffnen

Durchaus eine gute Idee. Bringt nur Vorteile.

- mehr Bangspots hinzufügen

Wäre auch ganz gut.. bei manchen Stellen tut CS ja so, als wäre das Stahlbeton, obwohl es eine Holzplanke ist.

- mehr Run und Bootspots einfügen

nene, lieber nicht

- HE Damage erhöhen

Also soll eine Nade dann -70 geben und nicht nur -50? Schwachsinnig, eine Nade die perfekt ankommt kann dir eine Runde versauen.

RichRF:Skill ist wenn das Aim so gut sitzt das der Gegner sobald er dich sieht tot ist. Und das ist schwer, und kann nicht jeder lernen. Das und Game-Sense sollten einen Profi auszeichnen, nicht ob er sich 5 tage in den Keller gesperrt hat um irgendwelche Fixpunkte zu lernen/finden...


Dein Ernst? Es geht in CS nicht nur unbedingt um das Aim, sondern eher darum, wie du und dein Team den Weg öffnest/schließt. Ohne Fixpunkte musst du dich unbedingt auf dein Aim verlassen können, was auf keinen Fall 100%ig möglich ist. Du kannst ja nicht wie ein Irrer auf den Spot rennen und alles wegdrücken, wenn du von überall geholt werden kannst, weil keine Flashes/Nades/Smokes geworfen wurden bzw. welche, die nur irgendwo liegen, mit der Hoffnung, dass alles gut läuft.

Es ist scheiß egal wie gut dein Aim ist, wenn du keinen Raff von Smokes, etc. hast, dann bist du aufgeschmissen. Und selbst wenn das in manchen Games durchgeht, dann hast du mehr Glück als Verstand. Oder man heißt Stewie2k und hat einen Profi-Vertrag bei Cloud9.. da raffen aber wenigstens die Mates den Rest.


RichRF:Skill ist wenn das Aim so gut sitzt das der Gegner sobald er dich sieht tot ist.


Ach Mist, dann drück ich den Gegnern nicht mehr in den Hinterkopf, sonst bin ich ja schlecht.
bearbeitet von Cedrik am 14.07.2016, 15:18
#16 vor 3 Jahren
JENSONNNN 88 Beiträge
cs braucht ganz dringend eine höhere rotation im mappool.

ich mein ich selbst liebe dust2 über alles, aber ich spiele die map jetzt seit 12 jahren. irgendwann muss man eine änderung in der meta auch mal erzwingen und dem game eine neue richtung geben.
#17 vor 3 Jahren
RichRF 186 Beiträge
@Cedrik eskaliere mal nicht gleich komplett. Ich sagte nicht das man wie bei CoD rumlaufen soll nein, klar gehört Taktik zum Spiel dazu! Aber das was jetzt an Taktiken an Material vorhanden ist, ist locker ausreichend. Und wenn du dir nochmal Aufmerksam meinen Post zu Gemüte führst wirst du erkennen das ich Game Sense als etwas sehr elementares aufgeführt habe...
Stewie2k spielt zwar unorthodox, aber schlecht ist er mit Sicherheit nicht!

Ach und was den Rest betrifft, ich bin halt der Meinung das, dass Spiel dadurch entschieden wird wer das bessere Aim hat und besser als Team funktioniert... Die Taktiken sollte jeder Profi alle drauf haben, die müssen nur gelernt werden und das kann auch jeder. Aimen wie Scream kann nicht jeder egal wie viele Stunden er in CS investiert.
bearbeitet von RichRF am 14.07.2016, 15:37
#18 vor 3 Jahren
Wayneman 240 Beiträge
- Skyboxen öffnen
Jau, warum nicht.

- mehr Bangspots hinzufügen
Immer her damit - das war eh das coolste an 1.6

- mehr Run und Bootspots einfügen
Mir wayne

- HE Damage erhöhen
Mh, ich glaube der Dmg an sich ist ok, aber man sollte HEs vllt wieder so wie in 1.6 gestalten, sodass sie auch Schaden durch Wände machen. Dann wird wenigstens nicht der komplette Dmg geblock weil jemand zufällig hinter ner Kiste Bier hockt oder hinter einer Laterne steht. Ich wunder mich immer wieder beim Spectaten wenn da ne perfekte Nade angeflogen kommt und nur 2 hp abzieht...


Ein anderer Ansatz um das Spiel wieder aufzufrischen:
-Dust2
-Nuke
-Mirage
-Train
-Cache
-Cbble
-Overpass

+7 neue Maps

Offensichtlich würden wir dann wieder ganz neue Strats sehen ;)
#19 vor 3 Jahren
byami 538 Beiträge
Wayneman:

Ein anderer Ansatz um das Spiel wieder aufzufrischen:
-Dust2
-Nuke
-Mirage
-Train
-Cache
-Cbble
-Overpass

+7 neue Maps

Offensichtlich würden wir dann wieder ganz neue Strats sehen ;)


Und wie stellst du dir das vor bei täglichen Liga-Matches und fast wöchentlichen LANS um hunderttausende Euros?
bearbeitet von bima am 14.07.2016, 15:51
#20 vor 3 Jahren
Raka 1034 Beiträge
Endlich mal wieder ein sinnvoller thread und wie man in cs das große Geld macht.
Danke schonmal dafür.

Ich glaub jeder der CS verstanden hat, will mehr taktische Vielfalt. Das Problem sind aber die casual Spieler. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie denkt jeder Spieler das er können muss bzw alles auf die Casual zugeschnitten werden muss. Bestes Beispiel ist der Silo ''Jump'' auf der neuen Nuke. Und genau das ist für mich der falsch ansatz.

Was man meiner Meinung anch ändern müsste.

Movement verbessern:
-beschleunigung verlangsamen
-nach einem jump abbremsen ( ist halt lächerlich das selbst pros schon um ecken springen)

Wallbangs/tower erlauben:
so blöd es klingt aber wallbangs sind einfach wichtig was taktische vielfalt angeht. Es gibt einfach Spots auf den Maps wo du jede runde stehen kannst ohne das der gegner etwas dagegen machen kann. Das gleiche gilt für Tower. Es gab dir als sowohl als ct/t die möglichkeit des Überraschungsmoment. Wenn man da den Gegner richtig readen könnte,hatte man mit diesem 2 taktischen elementen save frags/oder wenigsten dmg gemacht.

Nade:
Man hat früher in cs 1.6 reine flash goes gesehen. Sowas ist in cs:go ausgestorben. Das liegt daran, das man eine flash zu genau werfen muss.
Wenn eine flash nicht pixel genau perfekt kommt, dann ist es für den gegner zu einfach dagegen moven. Das führt dazu das man einfach keine schnellen flash gos sieht.
HE sind auch so eine Sache. Sie sind zu random um sie wirklich als gutes taktische element zu nutzen. Eine Nade kann genau neben die explodieren und du bekommst trotzdem kaum schaden weil irgend ein pixel dazwischen ist. Den schaden würde ich nich erhöhen. Vllt sogar verringern aber dafür geht der dmg dann teilweise durch objekte. Klingt broken ist es aber nicht.

Mappool
Ich fand die idee damals gut den mappool zu erweitern. Aber mittlerweile denk ich das man den Mappool wieder auf 5 verringern sollte. Klingt erstmal nach einem argument gegen taktische Vielfalt aber ich versuch es zu erläutern.
Mit 5 Maps können Team mehr Zeit in einzelne Map stecken. Sprich man kann komplexere sachen trainieren und versuchen neue sachen zu finden.
Aber das alleine reicht nicht. Valve muss dann öfters die Maps wechseln. Zum Beispiel nach jedem Major fliegen 2 Maps raus und 2 neue kommen rein. Das führt dazu das man spätestens nach 3 Majors einen komplett neuen Mappool hat.

als beispiel
1. Mirage,d2,cache,overpass,cbble
2. cache,overpass,cbble,nuke train
3. cbble.nuke,train,season,inferno
4. train,season,inferno,d2,mirage

Auch muss Valve dafür sorgen das es immer ein Nachschub an Map gibts. Zwar gibt es einige maps die man spielen könnte. Aber die sind selten von Valve. Außerdem müsste Valve auch dafür sorgen das sich bestehende Maps verbessern.
Und es würde dazu führen das man wieder mehr richtig igl geht als reine firepower. Am anfang werden zwar die only firepower team einen Vorteil haben, aber spätestens bei nächsten major sind sie im nachteil.
Doch dafür musste valve die maps rechtzeitig ankündigen. Man könnte sowas bei den Majors machen. Und das ganze eher als CS:Event sehen als reine esport Veranstaltung. Wäre doch nice wenn man vor dem Finale ein Allstar match hat wo man sowohl die Spieler als auch die Fans mit 2 neuen Maps überrascht.
#21 vor 3 Jahren
Wayneman 240 Beiträge
bima:
Wayneman:

Ein anderer Ansatz um das Spiel wieder aufzufrischen:
-Dust2
-Nuke
-Mirage
-Train
-Cache
-Cbble
-Overpass

+7 neue Maps

Offensichtlich würden wir dann wieder ganz neue Strats sehen ;)


Und wie stellst du dir das vor bei täglichen Liga-Matches und fast wöchentlichen LANS um hunderttausende Euros?


Ach da wird man schon ne Lösung finden...

Entweder man schubst alle ins kalte Wasser und sagt; so ab nächster Woche 7 neue Maps - sind ja gleiche Bedingungen für alle.
Oder man sagt jede Woche wird eine Map ausgewechselt. Dann hat man nach 2 Monaten nen neuen Pool.
Man sollte die neuen Maps auf jeden Fall schonmal zum Üben bereitstellen. Wer dann lieber rumheult anstatt zu üben ist selber schuld.
#22 vor 3 Jahren
n4b4dy 137 Beiträge
Wayneman:- Skyboxen öffnen
Jau, warum nicht.

- mehr Bangspots hinzufügen
Immer her damit - das war eh das coolste an 1.6

- mehr Run und Bootspots einfügen
Mir wayne

- HE Damage erhöhen
Mh, ich glaube der Dmg an sich ist ok, aber man sollte HEs vllt wieder so wie in 1.6 gestalten, sodass sie auch Schaden durch Wände machen. Dann wird wenigstens nicht der komplette Dmg geblock weil jemand zufällig hinter ner Kiste Bier hockt oder hinter einer Laterne steht. Ich wunder mich immer wieder beim Spectaten wenn da ne perfekte Nade angeflogen kommt und nur 2 hp abzieht...


Liebe 1.6 Spieler, fühlt euch bitte nicht angegriffen, aber die CS 1.6 Zeit ist nun lange vorbei. Ich weiß nicht wie es den anderen geht, aber in jeder Diskussion dieser Art lese ich: "In 1.6 war das so und so, in 1.6 war generell alles besser." (Eventuell beinhaltet das "Zitat" Übertreibung)

In diesem Forum spielt die mehrheit CS:GO und kein CS 1.6. Die meisten werden das Spiel nicht einmal gespielt habeb. Also BITTE vergleicht nicht immer alles was CS:GO betrifft mit CS 1.6, das hilft niemandem.
#23 vor 3 Jahren
piwopedda 22 Beiträge
_n0b0dy:
Wayneman:- Skyboxen öffnen
Jau, warum nicht.

- mehr Bangspots hinzufügen
Immer her damit - das war eh das coolste an 1.6

- mehr Run und Bootspots einfügen
Mir wayne

- HE Damage erhöhen
Mh, ich glaube der Dmg an sich ist ok, aber man sollte HEs vllt wieder so wie in 1.6 gestalten, sodass sie auch Schaden durch Wände machen. Dann wird wenigstens nicht der komplette Dmg geblock weil jemand zufällig hinter ner Kiste Bier hockt oder hinter einer Laterne steht. Ich wunder mich immer wieder beim Spectaten wenn da ne perfekte Nade angeflogen kommt und nur 2 hp abzieht...


Liebe 1.6 Spieler, fühlt euch bitte nicht angegriffen, aber die CS 1.6 Zeit ist nun lange vorbei. Ich weiß nicht wie es den anderen geht, aber in jeder Diskussion dieser Art lese ich: "In 1.6 war das so und so, in 1.6 war generell alles besser." (Eventuell beinhaltet das "Zitat" Übertreibung)

In diesem Forum spielt die mehrheit CS:GO und kein CS 1.6. Die meisten werden das Spiel nicht einmal gespielt habeb. Also BITTE vergleicht nicht immer alles was CS:GO betrifft mit CS 1.6, das hilft niemandem.


Naja Verglichen hat er es nicht. Er hat lediglich gesagt das man die HE so ähnlich wie in 1.6 machen könnte. Damit hat er auch recht, es ist schon ziemlich häufig verwunderlich das eine Perfekte HE kaum Damage macht.
#24 vor 3 Jahren
SilvoxX Threadersteller 172 Beiträge
Neue Maps würden zwar Abwechslung bringen , würden aber nach einer gewissen Zeit den gleichen Problemem beugen müssen.
Bleiben wir doch mal bei den Skyboxen und Bangspots. Auch der HE-Ansatz bin dem Schaden durch Objekte könnte gefallen finden. Wie hoch ist die Chance das Vavle das umsetzen wird?

By the Way ich bin Sourcler gewesen
bearbeitet von SilvoxX am 14.07.2016, 16:25
#25 vor 3 Jahren
JackHates 128 Beiträge
SilvoxX:Wie hoch ist die Chance das Vavle das umsetzen wird?


gleich 0
bearbeitet von JackHates am 14.07.2016, 16:37
 
1

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz