ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
140
...


#3640 vor 2 Jahren
Judass 743 Beiträge
BengaloW:
Judass:
Wenn eine AK vs AK spielt ist das für den AK Spieler in dem Moment genauso schwer wie ein Pro Spieler vs Pro Spieler.


Die Aussage ist halt extrem fragwürdig (wollte nicht bullshit schreiben ;D) :D


finde ich nicht fragwürdig genau deswegen gibt es ja ranks bzw skill level. Damit man gleich gute Gegenspieler antrifft.
Oder wofür braucht man sonst rankings?
#3641 vor 2 Jahren
Dr.ReLax 183 Beiträge
Judass:
BengaloW:
Judass:
Wenn eine AK vs AK spielt ist das für den AK Spieler in dem Moment genauso schwer wie ein Pro Spieler vs Pro Spieler.


Die Aussage ist halt extrem fragwürdig (wollte nicht bullshit schreiben ;D) :D


finde ich nicht fragwürdig genau deswegen gibt es ja ranks bzw skill level. Damit man gleich gute Gegenspieler antrifft.
Oder wofür braucht man sonst rankings?


Das Problem an den Rankings ist jedoch, dass sie nicht genau sind. Sie geben nur Wahrscheinlichkeiten wieder.
Die Wahrscheinlichkeit das 2 Spieler in einem Rank gleich stark sind, ist höher als wenn ein Rankunterschied vorherrscht.
Aber nur weil zwei Spieler AK sind, sind sie nicht gleichstark. Am Ende ist ein Vergleich zwischen Pro und MM Ränge einfach schlechte Methodik.
#3642 vor 2 Jahren
iamthewall 5000 Beiträge
Judass:
Deutschland sieht sich aber als eSports Nation. Die Erfolge in CS 1.6 waren teilweise Weltspitze. Wc3 teilweise Weltspitze. Man hatte (mittlerweile nur noch mouz und sk über) viele professionelle Clans. Die ESL kommt aus Deutschland und war absolut maßgeblich für den eSports Wachstum ebenso teilweise Freaks4u. In Dota hat man noch immer Spieler an der Weltspitze. Die Community hat den Anspruch also nicht einfach so, sondern ist hauptsächlich historisch begründet. Wäre man (nix für ungut) Usbekistan würde man sich schon über eine DH Teilnahme freuen...


und genau das ist das Problem. Die Mehrheit trauert den Zeiten hinterher (wir wohl alle), aber die meisten wollen diese Zeit JETZT SOFORT wieder haben. Kaum gibts Hoffnung: MAßLOS ÜBERTREIBEN PLSSSSS!

Man muss sich hierzulande einfach klarmachen, dass wir Fußball, Handball, Hockey, Rudern, wasweißichnichtnochalles sehr gut können - aber in CS einfach im Jahre 2009/2010 stehengeblieben sind. Im Gegensatz zu Schweden, Polen, der Ukraine, Dänemark etc.pp.
#3643 vor 2 Jahren
slave1337 820 Beiträge
JohnnyPeng:
slave1337:
Die besten Maps sind eindeutig Cache, Cbble und dann Inferno.


Inferno mit die stärkste Map von BIG, spielen Sie heute Abend auch gegen Astralis!
Bin sehr gespannt, wie Sie das umsetzen werden, da dies ebenfalls eines der stärkeren Maps der Dänen ist.


Gestern noch angesprochen und dann dieses Spiel^^ Mir kam es so vor als ob sie das Match zu Trainingszwecken benutzt haben mit dem Motto: "Heute üben wir A-Go´s".
Der B-Spot spielt bei BIG anscheinend nur in Ihren Ecos eine Rolle. Das hat man auch schon auf dem Major gesehen, das sie Banane einfach ignorieren. Aber irgendwie scheint das in den Analysen untergegangen zu sein. Der Gegner nimmt Banane ein und hat die Infos...

Zu Overpass hab ich leider zu spät eigneschaltet, habe nur die letzten 5 Runden + OT gesehen. Das sah dort schon wieder besser aus. Schöner 4K Clutch von legija mit der AWP ;)

BIG ist also momentan echt eine Wundertüte, man holt immer wieder Maps gegen gute Gegner und im nächsten Match klappt schon wieder gar nix.
#3644 vor 2 Jahren
ne0.de 111 Beiträge
slave1337:
JohnnyPeng:
slave1337:
Die besten Maps sind eindeutig Cache, Cbble und dann Inferno.


Inferno mit die stärkste Map von BIG, spielen Sie heute Abend auch gegen Astralis!
Bin sehr gespannt, wie Sie das umsetzen werden, da dies ebenfalls eines der stärkeren Maps der Dänen ist.


Gestern noch angesprochen und dann dieses Spiel^^ Mir kam es so vor als ob sie das Match zu Trainingszwecken benutzt haben mit dem Motto: "Heute üben wir A-Go´s".
Der B-Spot spielt bei BIG anscheinend nur in Ihren Ecos eine Rolle. Das hat man auch schon auf dem Major gesehen, das sie Banane einfach ignorieren. Aber irgendwie scheint das in den Analysen untergegangen zu sein. Der Gegner nimmt Banane ein und hat die Infos...

Zu Overpass hab ich leider zu spät eigneschaltet, habe nur die letzten 5 Runden + OT gesehen. Das sah dort schon wieder besser aus. Schöner 4K Clutch von legija mit der AWP ;)

BIG ist also momentan echt eine Wundertüte, man holt immer wieder Maps gegen gute Gegner und im nächsten Match klappt schon wieder gar nix.


Meine Vermutung ist, dass ihr Ziel ein Mapwin war. Den sie überraschenderweise auf Overpass schon erlangt haben. Und um paar Strats für die nächsten großen Spiele zu saven haben sie einfach reingedaddelt und nur getraint.
Ein Sieg auf Inferno bei normalen Spiel mit dem tiefen Griff in die Trickkiste von Gobb wäre ebenfalls denkbar gewesen aber anscheinend reicht ihnen eine Map gegen Astrailis.
Vllt gehen die Überlegungen auch soweit, dass andere Team Inferno wieder offen lassen, weil das nach dem Major jedesmal gegen jeden Gegner ein Safeban war. Um den Anschein zu erwecken das BIG auf Infe nur eine Major-Eintagsfliege war. ;-)

Wir werden sehen. Jedenfalls auf Overpass auf T sehr stark !! TOP
#3645 vor 2 Jahren
JohnnyPeng 876 Beiträge
slave1337:
JohnnyPeng:
slave1337:
Die besten Maps sind eindeutig Cache, Cbble und dann Inferno.


Inferno mit die stärkste Map von BIG, spielen Sie heute Abend auch gegen Astralis!
Bin sehr gespannt, wie Sie das umsetzen werden, da dies ebenfalls eines der stärkeren Maps der Dänen ist.


Gestern noch angesprochen und dann dieses Spiel^^ Mir kam es so vor als ob sie das Match zu Trainingszwecken benutzt haben mit dem Motto: "Heute üben wir A-Go´s".
Der B-Spot spielt bei BIG anscheinend nur in Ihren Ecos eine Rolle. Das hat man auch schon auf dem Major gesehen, das sie Banane einfach ignorieren. Aber irgendwie scheint das in den Analysen untergegangen zu sein. Der Gegner nimmt Banane ein und hat die Infos...

Zu Overpass hab ich leider zu spät eigneschaltet, habe nur die letzten 5 Runden + OT gesehen. Das sah dort schon wieder besser aus. Schöner 4K Clutch von legija mit der AWP ;)

BIG ist also momentan echt eine Wundertüte, man holt immer wieder Maps gegen gute Gegner und im nächsten Match klappt schon wieder gar nix.


Ist mir auch aufgefallen! Hatte Sie da stärker in Erinnerung. Aber man darf nicht vergessen das Astralis eines der besten Teams auf dieser Map ist! BIG hat die Eigenart permanent 1 Spot anzuspielen, das ist mir nicht nur auf Inferno aufgefallen, sondern auch auf Mirage, wo Sie fast nur auf A gehen und den B Spot eher ungern anspielen. Wie du richtig bemerkt hast, kann der Gegner dadurch recht schnell ausschliessen, das dort was kommt da immer der Go auf den A Spot gespielt wird. Ich denke das wird man auch in den Analysen recht schnell feststellen, das man hierdurch einfach zu readen ist und der Überraschungsmoment kaum bis selten vorhanden ist.

Was mich allerdings wundert ist das Sie es noch geschafft haben Overpass für sich zuentscheiden! Die letzten Auftritte waren ja nicht so prickelnd und zu lesen wie ein offenes Buch. Hat mir sehr gut gefallen wie sie sich wieder zurückgefightet haben, so macht das als Zuschauer wirklich spass. Alles in allem gute Leistungen gegen ein Top 5 Team!
bearbeitet von JohnnyPeng am 05.10.2017, 13:48
#3646 vor 2 Jahren
Judass 743 Beiträge
iamthewall:
Judass:
Deutschland sieht sich aber als eSports Nation. Die Erfolge in CS 1.6 waren teilweise Weltspitze. Wc3 teilweise Weltspitze. Man hatte (mittlerweile nur noch mouz und sk über) viele professionelle Clans. Die ESL kommt aus Deutschland und war absolut maßgeblich für den eSports Wachstum ebenso teilweise Freaks4u. In Dota hat man noch immer Spieler an der Weltspitze. Die Community hat den Anspruch also nicht einfach so, sondern ist hauptsächlich historisch begründet. Wäre man (nix für ungut) Usbekistan würde man sich schon über eine DH Teilnahme freuen...


und genau das ist das Problem. Die Mehrheit trauert den Zeiten hinterher (wir wohl alle), aber die meisten wollen diese Zeit JETZT SOFORT wieder haben. Kaum gibts Hoffnung: MAßLOS ÜBERTREIBEN PLSSSSS!

Man muss sich hierzulande einfach klarmachen, dass wir Fußball, Handball, Hockey, Rudern, wasweißichnichtnochalles sehr gut können - aber in CS einfach im Jahre 2009/2010 stehengeblieben sind. Im Gegensatz zu Schweden, Polen, der Ukraine, Dänemark etc.pp.


Früher hatte man auch einen Vorteil durch die EPS. Dadurch gab es in Deutschland eine Struktur und da der Markt noch nicht ganz so global war, konnte man dadurch jedes halbe Talent fördern. Andere Länder hatten das nicht zumindest nicht in dem Ausmaß. Heute ist alles Global, es gibt eben keinen "Vorteil" mehr auf Nationaler Ebene und man ist im ständigen Vergleich mit all den anderen Clans und Ländern.
Leider sehe ich dafür auch keine Lösung.

Aber in Deutschland probiert man auch ähnlich wie die Schweden Dänen Brasilianer ein nationales Team zu haben und ich denke darin liegt zumindest aktuell der "Fehler". Manche Spieler könnten mehr Erfolge einfahren wenn man sich einem Internationalen Team anschließt. Ist in DotA der einzige Grund warum die einzelnen Spieler zu den "besten" gehören, würden die auf eine Nationales Team warten, dann wäre es einfach nur durchschnitt.
Mit Tabsen und Nex hat BIG zwei solcher Spieler die in einem Mix Team es weit bringen können, zumindest weiter als mit BIG. Wird aber nicht passieren und ist leider auch keine zufriedenstellende Lösung.
#3647 vor 2 Jahren
shift11 132 Beiträge
Gob b für Karrigan zu Faze wäre Krass. Karrigan in den letzten spielen kaum firepower. Gob dafür immer besser
bearbeitet von shift11 am 08.10.2017, 11:39
#3648 vor 2 Jahren
Kurt_Hustle 110 Beiträge
shift11:Gob b für Karrigan zu Faze wäre Krass. Karrigan in den letzten spielen kaum firepower. Gob dafür immer besser


Troll?
#3649 vor 2 Jahren
ne0.de 111 Beiträge
Kurt_Hustle:
shift11:Gob b für Karrigan zu Faze wäre Krass. Karrigan in den letzten spielen kaum firepower. Gob dafür immer besser


Troll?


Bitte nicht füttern
#3650 vor 2 Jahren
eiksch 15 Beiträge
Wieso steht keev immer in jedem Cache game von 1:55-0:30 am T-spawn? Das bockt ja gar nicht zuzugucken.
#3651 vor 2 Jahren
Sile138 156 Beiträge
shift11:Gob b für Karrigan zu Faze wäre Krass. Karrigan in den letzten spielen kaum firepower. Gob dafür immer besser



clips.twitch.tv/AmusedPoliteLeopardSaltBae

nice b8 tho, 8/8 und so.
#3652 vor 2 Jahren
Judass 743 Beiträge
shift11:Gob b für Karrigan zu Faze wäre Krass. Karrigan in den letzten spielen kaum firepower. Gob dafür immer besser


bei 4 Spielern mit so viel Firepower muss auch einer das ganze zusammen halten. Bezweifle wirklich das ein Gob solche "stars" richtig in den Griff bekommt.
bearbeitet von Judass am 10.10.2017, 20:23
#3653 vor 2 Jahren
Destillator 303 Beiträge
Cache kann nur besser werden
#3655 vor 2 Jahren
Chryses 0 Beiträge
lol get fucking destroyed

f0rest 20-1

<3
#3656 vor 2 Jahren
klps 127 Beiträge
mm für nip
#3657 vor 2 Jahren
CLEOO 77 Beiträge
BIG auf der T-Side zu sehen ist so langweilig, dauerhaftes Default geplaye, keine Innovativen Go´s, da erwarte ich von einem Team was von sich selbst behauptet 24/7 sich mit CS zu beschäftigen, viel mehr.
#3658 vor 2 Jahren
Don R. 169 Beiträge
Wo ist eigentlich das teamplay hin? Jeder rennt einzeln rein. Und am besten noch ohne flashes. Was gerade Big stark gemacht hat. Genauso ihre Go's von denen seit einigen Wochen wenig zu sehen ist. Man spielt flexibel wie Granit immer wieder den gleichen Spot an. Ohne das Druck kommt. Und dann fehlen auch noch die smokes die sie eigentlich immer perfekt zu nutzen wussten. Ich sage nur den cache a Go vor dem Major. Man kann ja verlieren, wenn der Gegner gut spielt. Aber durch eigenes Unvermögen?! Sorry, aber das hat man bis zum Sommer deutlich besser gesehen. Vielleicht sollte man sich mal wieder neue Ziele setzen. Von aussen betrachtet kommt es mir so vor als wäre momentan die Luft raus seitdem man alle Erwartungen übertroffen hat. Und wenn das nicht klappt wäre es Zeit für eine berühmte Hoeneß wutrede intern:p Schließlich kann man es ja!
bearbeitet von Don R. am 11.10.2017, 21:59
#3659 vor 2 Jahren
SkiZx 1516 Beiträge
Vielleicht bereiten sie sich aufs Major vor und möchten erneut unterschätzt werden, damit man aufm Major alles zerlegt^^
#3660 vor 2 Jahren
gamers-base.... 1093 Beiträge
SkiZx:Vielleicht bereiten sie sich aufs Major vor und möchten erneut unterschätzt werden, damit man aufm Major alles zerlegt^^

Wär aber schon eine seeehr wage Taktik :D
Aber es ist insgesamt wirklich merkwürdig, das sind tw. nicht ein kleiner Rückschritt, sondern vielfach gleich 5 große ... Schon seit längerer Zeit haben die manches komisch umgestellt :/ Bin gespannt, wie es beim Major aussieht, und wie die letzten EPL Spiele werden, die sind schließlich auch extrem wichtig
#3661 vor 2 Jahren
Dirr0r 5 Beiträge
Da hätte ich als Spieler mal 0 Motivation
#3662 vor 2 Jahren
darksumi 12 Beiträge
Uii Uiii Uii ich hoffe mal dass Big momentan nur das VP Syndrom hat und sich später wieder aufrappeln :,)
Sonst BB International wb ESL Meisterschaft .
#3663 vor 2 Jahren
DRN96 1051 Beiträge
irgendwie schade
#3664 vor 2 Jahren
JohnnyPeng 876 Beiträge
Habs nicht gesehen heute, aber das Ergebnis grenzt ja schon an Arbeitsverweigerung. Was machen die Jungs den ganzen Tag? Glaube Sie trainieren eher Fifa 18 anstatt sich mit CS zu beschäftigen. Heute hätte man auch irgend ein RandomTeam gegen NiP aufstellen können, da wären mindestens mal 2 Runden auf Train drin gewesen! Taktiken saven? Come on Leute....
bearbeitet von JohnnyPeng am 12.10.2017, 00:29
#3665 vor 2 Jahren
n1te 1000 Beiträge
gabs eigentlich mal ein major legends team das vergleichbar schlecht war?
flipside war sicher keine macht, vp hatte auch tiefphasen vor allem online aber kamen zumindest auf lan doch immer wieder mal auf..
...
140
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz