ANZEIGE:
GG.BET
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
154
...


#4001 vor 2 Jahren
F5_Tornado 95 Beiträge
Heute ist ja Spiel um Platz 3 bei dem WCA qualifier. Weiß jemand ob es Platz 3 noch aufs Main schafft oder gibts "nur" die 4k?
#4002 vor 2 Jahren
kiwikowski 3 Beiträge
Ja, Platz 3 schafft es ebenfalls

"Format der EU Final Stage:
Single-Elimination Bracket mit Spiel um Platz 3
Vier eingeladene Teams treffen auf vier Qualifikanten aus der Main Stage
Alle Spiele im Best-Of-Three Format
Die drei besten Teams qualifizieren sich für das WCA Hauptturnier"
#4003 vor 2 Jahren
nebulein 1762 Beiträge
McBudaTea:
Wenn man die Meinung vertritt, dass irgendwo eine Ausnahme vorliegt, muss man die Argumente bringen. Die Regel ist, dass ein Lineup in CS ihre stärkste Phase nicht erst nach über einem Jahr erreicht. Warum sollte es bei Big anders sein?
CS ist nun mal ein kompetitives Esport, sodass eben Spieler und Teams immer relativ zu den anderen betrachtet werden. Ob sich das Level aller Teams erhöht, ist da ziemlich irrelevant. Daher sind Ergebnisse über einen gewissen Zeitraum im Kontext der Gegner etc. das Hauptmerkmal zur Beurteilung wie gut ein Team (relativ zu den anderen) ist. Man braucht verdammt gute Argumente, wenn man da abweicht. Ein Team muss Richtig viel Pech haben, wenn man als besseres Team gleiche oder schlechte Ergebnisse über einen langen Zeitraum zeigt.
Woran machst du fest, ob ein Team besser geworden ist?


Das ist aber eine stark subjektive Einschätzung der Situation. Klar trifft es bei einem faZe z.B. zu. Aber da haben sich auch paar der weltbesten Spieler zusammen getan. Umgekehrt gibt es viele Beispiele wie sK, MK, das heutige North etc. die sich stark über eine lange Dauer weit entwickelt haben. Natürlich wurden da inzwischen auch Spieler ausgetauscht, aber war anfangs eben auch nicht so.

Für mich gibt es zum Big Lineup einfach keine Alternative und deswegen finde ich auch jegliche Lineupdiskussion irgendwo nicht zielführend. Big wollte die besten deutschen in einem Lineup und das haben sie im grunde genommen auch getan. Natürlich kannst du jetzt einen Legija oder Keev in die Frage stellen, musst dich aber gleichzeitig fragen wie die Alternativen aussehen und ob diese denn so viel besser sind, dass ein Wechsel auch spürbar ist. Gerade bei der AWP sehe ich hier schon arge Schwierigkeiten jemand zu finden, der deutlich über Level von Keev spielt und man darf auch nicht vergessen wie stark er bei Attax war. Der ist damals Kreise um die Gegner gelaufen in dem Bereich. Big spielt aber 1-2 Level darüber und genau deswegen sieht das eben nicht mehr so dominierend aus, zudem hat er auch eine andere Aufgabe bzw. viel mehr Aufgaben bei Big. Bei Attax war das Spiel zum Ende des Lineups hin ja voll auf ihn ausgerichtet.

Legija dagegen ist für mich nach wie vor der beste Support Spieler, wirft göttliche Nades hat viele gute Ideen, nimmt man für ihn jetzt nen Spiidi, der für mich am vergleichbarsten ist, da er die internationale Erfahrung besitzt und auch ein intelligenter Spieler ist, dann würde auch der Wechsel für mich so gut wie keinen Unterschied machen. Das alles sind so Wechsel nach dem Motto.

Big muss sich jetzt einfach mal paar Wochen in ein Zimmer einsperren und ihr Gameplay überdenken, vielleicht paar Dinge umgestalten etc. aber das geht bei dem engen Zeitplan im Moment halt einfach nicht.
#4004 vor 2 Jahren
Invictus1994 691 Beiträge
nebulein:
McBudaTea:
Wenn man die Meinung vertritt, dass irgendwo eine Ausnahme vorliegt, muss man die Argumente bringen. Die Regel ist, dass ein Lineup in CS ihre stärkste Phase nicht erst nach über einem Jahr erreicht. Warum sollte es bei Big anders sein?
CS ist nun mal ein kompetitives Esport, sodass eben Spieler und Teams immer relativ zu den anderen betrachtet werden. Ob sich das Level aller Teams erhöht, ist da ziemlich irrelevant. Daher sind Ergebnisse über einen gewissen Zeitraum im Kontext der Gegner etc. das Hauptmerkmal zur Beurteilung wie gut ein Team (relativ zu den anderen) ist. Man braucht verdammt gute Argumente, wenn man da abweicht. Ein Team muss Richtig viel Pech haben, wenn man als besseres Team gleiche oder schlechte Ergebnisse über einen langen Zeitraum zeigt.
Woran machst du fest, ob ein Team besser geworden ist?


Das ist aber eine stark subjektive Einschätzung der Situation. Klar trifft es bei einem faZe z.B. zu. Aber da haben sich auch paar der weltbesten Spieler zusammen getan. Umgekehrt gibt es viele Beispiele wie sK, MK, das heutige North etc. die sich stark über eine lange Dauer weit entwickelt haben. Natürlich wurden da inzwischen auch Spieler ausgetauscht, aber war anfangs eben auch nicht so.

Für mich gibt es zum Big Lineup einfach keine Alternative und deswegen finde ich auch jegliche Lineupdiskussion irgendwo nicht zielführend. Big wollte die besten deutschen in einem Lineup und das haben sie im grunde genommen auch getan. Natürlich kannst du jetzt einen Legija oder Keev in die Frage stellen, musst dich aber gleichzeitig fragen wie die Alternativen aussehen und ob diese denn so viel besser sind, dass ein Wechsel auch spürbar ist. Gerade bei der AWP sehe ich hier schon arge Schwierigkeiten jemand zu finden, der deutlich über Level von Keev spielt und man darf auch nicht vergessen wie stark er bei Attax war. Der ist damals Kreise um die Gegner gelaufen in dem Bereich. Big spielt aber 1-2 Level darüber und genau deswegen sieht das eben nicht mehr so dominierend aus, zudem hat er auch eine andere Aufgabe bzw. viel mehr Aufgaben bei Big. Bei Attax war das Spiel zum Ende des Lineups hin ja voll auf ihn ausgerichtet.

Legija dagegen ist für mich nach wie vor der beste Support Spieler, wirft göttliche Nades hat viele gute Ideen, nimmt man für ihn jetzt nen Spiidi, der für mich am vergleichbarsten ist, da er die internationale Erfahrung besitzt und auch ein intelligenter Spieler ist, dann würde auch der Wechsel für mich so gut wie keinen Unterschied machen. Das alles sind so Wechsel nach dem Motto.

Big muss sich jetzt einfach mal paar Wochen in ein Zimmer einsperren und ihr Gameplay überdenken, vielleicht paar Dinge umgestalten etc. aber das geht bei dem engen Zeitplan im Moment halt einfach nicht.


-keev +alexR oder + syrson oder +Krystal (wobei der keine Verbesserung wäre :D mag den nicht)
Alternativen sind da, zudem ist keev auch schon 25, viel Entwicklung kann man vom ihm auch nicht mehr erwarten, da er immer noch sehr viele Holz Moves spielt.
Ich muss mich hier wiederholen aber er wirkt mir a) zu hibbelig b) nicht konstant c) brainless (viel zu Offensiv) c) zu unflexibel.

Er ist schließlich schon fast 1 Jahr unter Gob und ich frag mich immer noch zu hauf, was er da denn macht :D
#4005 vor 2 Jahren
Judass 743 Beiträge
Ach keev ist doch bester Mann abgesehen davon das er maximal ausreichend ist für ein major Team.
Für mich gibt es Alternativen. Für nex tabsen und auch gob nicht. Für keev Krystal, bei dem kann man wenigstens erkennen das er tatsächlich reift und auch Reifen will. Dazu auch ein besserer rifler.
Bei legja ist die Alternative nicht overall besser, aber dafür vielleicht eine die nicht immer am Ende als einziger lebt, weil er beim deffen immer im nirgendwo steht.

Zur WCA sollte sich big qualifizieren, glaube ich nicht das die dort auch nur ein Match gewinnen.

Verlieren heute wahrscheinlich eh wieder gegen Navi. Das man aktuell wohl das schlechteste Navi allerzeiten nennen darf.
bearbeitet von Judass am 15.11.2017, 12:24
#4006 vor 2 Jahren
delet0r 95 Beiträge
wenn ich das richtig verstehe geht es nur noch um $2k preisgeld mehr oder weniger. So sagt es jedenfalls hltv.
#4007 vor 2 Jahren
slave1337 914 Beiträge
Format der EU Final Stage:

- Single-Elimination Bracket mit Spiel um Platz 3
- Vier eingeladene Teams treffen auf vier Qualifikanten aus der Main Stage
- Alle Spiele im Best-Of-Three Format
- Die zwei besten Teams qualifizieren sich für das WCA Hauptturnier

Quelle 99damage
#4008 vor 2 Jahren
JungS0N 469 Beiträge
Völliger Humbug eigentlich hier ein Spiel um Platz 3 auszutragen wenn es um einfach um nichts geht in einem Qualifier der schon durch ist..
#4009 vor 2 Jahren
McBudaTea 609 Beiträge
nebulein:
Spoiler


Das ist aber eine stark subjektive Einschätzung der Situation. Klar trifft es bei einem faZe z.B. zu. Aber da haben sich auch paar der weltbesten Spieler zusammen getan. Umgekehrt gibt es viele Beispiele wie sK, MK, das heutige North etc. die sich stark über eine lange Dauer weit entwickelt haben. Natürlich wurden da inzwischen auch Spieler ausgetauscht, aber war anfangs eben auch nicht so.


Nehmen wir mal SK als Beispiel. Das Lineup, welches zwei Major gewonnen hat, unterscheidet sich deutlich von den vorherigen. Hier eine Auswahl:
Ende 2013 ProGaming: Fallen Zakk Rkz zqk steel
Ende 2014 - Mitte 2015 Kaboom: Fallen Fer steel boltz zqk
Ende 2015 Luminosity: Fallen Fer Coldzera Taco Fnx

Es gab also eine ganze Reihe von Wechseln. Wenn man sich die ganzen Lineups anschaut, sieht man, dass Fallen mit so ziemlich jeden heute bekannten brasilianischen Spieler gespielt hat. Immortals bestand zwischendurch aus Spielern, die alle aus Fallens Team geflogen sind. Aus meiner Sicht hat dadurch auch die gesamte brasilianische Szene profitiert. Auch wenn ein Spieler wie Boltz 2015 sich vielleicht nicht gut genug für das aktuelle Lineup erweisen hat, bedeutet es nicht, dass er sich woanders weiterentwickeln kann und seine Erfahrung an anderen Spielern weitergeben kann.
Es ist aber nicht so, dass das SK Lineup so gut geworden ist, weil sie über Jahre die gleichen fünf Spieler gehalten haben. Ähnliches gilt auch für North. Dignitas unter MSL aus 2015 mit Pimp und Aizy als Starspieler haben von den Spielern her nur wenig Ähnlichkeit mit den Lineup, was Epicenter gewonnen hat und den aktuellen.

nebulein:
Für mich gibt es zum Big Lineup einfach keine Alternative und deswegen finde ich auch jegliche Lineupdiskussion irgendwo nicht zielführend. Big wollte die besten deutschen in einem Lineup und das haben sie im grunde genommen auch getan. Natürlich kannst du jetzt einen Legija oder Keev in die Frage stellen, musst dich aber gleichzeitig fragen wie die Alternativen aussehen und ob diese denn so viel besser sind, dass ein Wechsel auch spürbar ist.
Spoiler



Um bei den SK Vergleich zu bleiben: Wer war Coldzera, bevor er zu Luminosity gestoßen ist? Zuvor hat er keinen relevanten internationalen LAN gespielt. Das erste internationale LAN, dass er gespielt hat, war ESL One Cologne 2015. Dort war er gut. Einige Monate später war er einer der besten Spieler der Welt. Hobbit von Gambit hatte ebenfalls kaum Erfahrung, als er zu Gambit gekommen ist. Für 2017 könnte er ein Top20 Spieler sein.
Auch wenn es nicht offensichtlich ist, dass ein Spieler ein Team verbessern wird, kann es sich lohnen, ihm eine Chance zu geben. Big ist jetzt nicht wirklich in der Position, dass man direkt starke Spieler von anderen Teams bekommen machen. Sie sind aber in einer guten Position, Talent zu entwickeln.
bearbeitet von McBudaTea am 15.11.2017, 16:21
#4010 vor 2 Jahren
jiNcg 742 Beiträge
kiwikowski:Ja, Platz 3 schafft es ebenfalls

"Format der EU Final Stage:
Single-Elimination Bracket mit Spiel um Platz 3
Vier eingeladene Teams treffen auf vier Qualifikanten aus der Main Stage
Alle Spiele im Best-Of-Three Format
Die drei besten Teams qualifizieren sich für das WCA Hauptturnier"


JAYKAY


twitter.com/danielfinr/status/930871156772569093
#4011 vor 2 Jahren
87in3 5618 Beiträge
Jin--:
kiwikowski:Ja, Platz 3 schafft es ebenfalls

"Format der EU Final Stage:
Single-Elimination Bracket mit Spiel um Platz 3
Vier eingeladene Teams treffen auf vier Qualifikanten aus der Main Stage
Alle Spiele im Best-Of-Three Format
Die drei besten Teams qualifizieren sich für das WCA Hauptturnier"


JAYKAY


twitter.com/danielfinr/status/930871156772569093


https://twitter.com/Professeur_CS/status/930875520983732224

Sorry if anyone was misinformed on the basis of that article, seems like I had the wrong info at the time as well :/
#4012 vor 2 Jahren
slave1337 914 Beiträge
War doch ein super Trainingsmatch :)
#4013 vor 2 Jahren
dnS-. 252 Beiträge
hä verstehe nicht was da passiert ist, sorry.
#4014 vor 2 Jahren
F5_Tornado 95 Beiträge
Ich blick da auch nicht durch. War aber wohl "nur" ein Spiel um 4k $.

Das BIG nicht wechselt ist zu unterstützen, gegen Navi haben sie ja wirklich auch ein gutes Spiel abgeliefert (hätten aber besser mal in Pro League so gespielt).

Trotzdem hätte es mich mal interessiert wie ein denis sich so gemacht hätte. Der drückt bei Seed wirklich gut. Zudem hat Seed heute (sry for OT aber einen eigenen Seed-Samelthread gibt es ja noch nicht) mal eben gegen LDLC gewonnen.
#4015 vor 2 Jahren
texchraow 33 Beiträge
keev raus krystal rein
legija raus denis rein
#4016 vor 2 Jahren
Judass 743 Beiträge
Das BIG nicht wechselt ist zu unterstützen, gegen Navi haben sie ja wirklich auch ein gutes Spiel abgeliefert (hätten aber besser mal in Pro League so gespielt).


Gutes Spiel :D Tabsen trifft wieder mal und direkt heißt es das Team spielt besser.
Das Keev und Legja seit fast einem Jahr absolut immer gleich schlecht (im verhätlnis zu anderen Spielern von top 20 Teams) spielen, bedeutet also sie haben wieder besser gespielt.
bearbeitet von Judass am 16.11.2017, 18:03
#4017 vor 2 Jahren
F5_Tornado 95 Beiträge
Judass:
Das BIG nicht wechselt ist zu unterstützen, gegen Navi haben sie ja wirklich auch ein gutes Spiel abgeliefert (hätten aber besser mal in Pro League so gespielt).


Gutes Spiel :D Tabsen trifft wieder mal und direkt heißt es das Team spielt besser.
Das Keev und Legja seit fast einem Jahr absolut immer gleich schlecht (im verhätlnis zu anderen Spielern von top 20 Teams) spielen, bedeutet also sie haben wieder besser gespielt.


Nein meinte das ganze Team, auch ein Legija war konzentrierter und ein Keev hat wichtige und gute Shots geholt (z.B cobble).
Hab gesagt sie haben ein gutes Spiel abgeliefert. Darin war überhaupt keine Wertung bezüglich ihrer zeitlichen Leistungsentwicklung, sondern einfach eine Tatsache.

Judass:[quote]

Zur WCA sollte sich big qualifizieren, glaube ich nicht das die dort auch nur ein Match gewinnen.

Verlieren heute wahrscheinlich eh wieder gegen Navi. Das man aktuell wohl das schlechteste Navi allerzeiten nennen darf.


Der erste Satz ist zwar grammatikalischer Unsinn, aber du bist ja immer sehr pessimistisch. Die Prognose war zumindest nix. Und das ist auch ein Faktor, welcher BIG-Spiele interessant macht. Es besteht jederzeit Upset-Potential, selbst gegen Top-Teams (von denen Navi gerade keins ist, ich weiß).
#4018 vor 2 Jahren
Arjenstar 37 Beiträge
Ohne das komische Eishockeypunktesystem wäre BIG übrigens nicht direkt abgestiegen, sondern Godsent. Gleiche Punktzahl, direkten Vergleich 2:0 gewonnen, +1 Rundendifferenz B)
#4019 vor 2 Jahren
feinich 215 Beiträge
texchraow:keev raus krystal rein
legija raus denis rein


Bitte hör auf zu nerven! Es wurde oft genug gesagt, dass sie nicht wechseln.
#4020 vor 2 Jahren
Skimmer 116 Beiträge
feinich:
texchraow:keev raus krystal rein
legija raus denis rein


Bitte hör auf zu nerven! Es wurde oft genug gesagt, dass sie nicht wechseln.


Keev raus

BOT Zed (AWP) rein

Legija kann dann den Bot übernehmen, wenn er als erstes stirbt. Ich denke Legija brauch ingame einfach eine zweite Chance. Hat definitiv Potenzial zum Top-Spieler aber kann halt immer nur einmal sterben, was Ihn sichtlich daran hindert aufzublühen!

Als Alternative könnte man vielleicht auch BOT Chad (Rifle) holen, ich meine aber der hat schon einige tryouts hinter sich und befindet sich gerade kurz vor einer Verpflichtung.

LG Skimmer
Hobbyanalyst & Spielversteher
#4021 vor 2 Jahren
feinich 215 Beiträge
Skimmer:
feinich:
texchraow:keev raus krystal rein
legija raus denis rein


Bitte hör auf zu nerven! Es wurde oft genug gesagt, dass sie nicht wechseln.


Keev raus

BOT Zed (AWP) rein

Legija kann dann den Bot übernehmen, wenn er als erstes stirbt. Ich denke Legija brauch ingame einfach eine zweite Chance. Hat definitiv Potenzial zum Top-Spieler aber kann halt immer nur einmal sterben, was Ihn sichtlich daran hindert aufzublühen!

Als Alternative könnte man vielleicht auch BOT Chad (Rifle) holen, ich meine aber der hat schon einige tryouts hinter sich und befindet sich gerade kurz vor einer Verpflichtung.

LG Skimmer
Hobbyanalyst & Spielversteher


Prächtig =D
Danke dafür!
bearbeitet von feinich am 17.11.2017, 10:28
#4022 vor 2 Jahren
Judass 743 Beiträge
feinich:
texchraow:keev raus krystal rein
legija raus denis rein


Bitte hör auf zu nerven! Es wurde oft genug gesagt, dass sie nicht wechseln.


heißt aber nicht, das sie es nicht sollten
#4023 vor 2 Jahren
eGene 302 Beiträge
Arjenstar:Ohne das komische Eishockeypunktesystem wäre BIG übrigens nicht direkt abgestiegen, sondern Godsent. Gleiche Punktzahl, direkten Vergleich 2:0 gewonnen, +1 Rundendifferenz B)


Aha die Ausreden werden immer abstruser. Jetzt hat man eigentlich gar keine so schlechte Saison gespielt sondern das Punktesystem ist schuld. Da das Punktesystem für alle Teams gleichermaßen gilt ist es fair. Alles andere ist hätte hätte Fahrradkette-Prinzip.
#4024 vor 2 Jahren
Judass 743 Beiträge
Das System war insofern gerecht das alle die selben Umstände und Regeln hatten. Das System ansich ist scheiße.

Wenigstens ist diese Ausrede nicht so an den Haaren herbeigezogen wie das mit den psychischen Problemen.
Das System ist echter Müll. Da hat sich die ESL selbst übertroffen.
#4025 vor 2 Jahren
SkiZx 1681 Beiträge
eGene:
Arjenstar:Ohne das komische Eishockeypunktesystem wäre BIG übrigens nicht direkt abgestiegen, sondern Godsent. Gleiche Punktzahl, direkten Vergleich 2:0 gewonnen, +1 Rundendifferenz B)


Aha die Ausreden werden immer abstruser. Jetzt hat man eigentlich gar keine so schlechte Saison gespielt sondern das Punktesystem ist schuld. Da das Punktesystem für alle Teams gleichermaßen gilt ist es fair. Alles andere ist hätte hätte Fahrradkette-Prinzip.


Die Season an sich war nicht schlecht. Zwischendrin sah es sogar ziemlich gut aus.

0:2 vs Fnatic 0 Punkte
1:1 vs Hellraisers 3 Punkte
1:1 vs Faze 3 Punkte
2:0 vs Heroic 5 Punkte
2:0 vs Godsent 6 Punkte
1:1 vs LDLC 2 Punkte
0:2 vs Mouz 1 Punkt
1:1 vs Astralis 2 Punkte
0:2 vs Nip 0 Punkte
1:1 vs G2 3 Punkte
0:2 vs Envyus 0 Punkte
0:2 vs Navi 0 Punkte
0:2 vs North 0 Punkte

Man hatte nach 8 Spieltagen 22 Punkte, wenn man in den 5 verbleibenden Spielen dann nur 3 Punkte holt, dann hat man sich den Klassenerhalt ganz klar am Ende der Season verdaddelt. Man hätte nur eine Map gegen Navi gebraucht und Navi wäre direkt abgestiegen, während Big die Chance in der Rele gehabt hätte.
bearbeitet von SkiZx am 17.11.2017, 14:05
...
154
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz