ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
156
...


#4051 vor 2 Jahren
Div 3 Starsp... 0 Beiträge
delet0r:Ich finde es ist, im Gegensatz zum qck+, langsamer. Insbesondere bei minimalen mauskorrekturen ist es sogar richtig "schwer" die maus zu bewegen.

Aber ist bei mauspads auch immer Geschmackssache.


Darf ich fragen was für eine Maus du hast?
#4052 vor 2 Jahren
delet0r 95 Beiträge
fk2
#4053 vor 2 Jahren
Dr.ReLax 183 Beiträge
delet0r:Ich finde es ist, im Gegensatz zum qck+, langsamer. Insbesondere bei minimalen mauskorrekturen ist es sogar richtig "schwer" die maus zu bewegen.

Aber ist bei mauspads auch immer Geschmackssache.


Kann ich nicht bestätigen. Für mich ist es schneller als das QCK+.
Es hat bei mir nur den Fehler das zwischen dem B und I irgendetwas schlecht verarbeitet wurde, denn mein Sensor meiner G403s setzt dort aus. Ist jetzt für CS:GO nicht so schlimm, da ich immer oberhalb der Stelle bin, für andere Games ist es aber echt nervig geworden.
Ich hab noch ein zweites rumliegen, muss mal schauen ob es da auch ist.
#4054 vor 2 Jahren
87in3 5650 Beiträge
Invictus1994:
Man muss kein Magier sein um BIGs Niedergang zu sehen, wenn da nicht gewechselt wird. Lass mich gerne überraschen, aber ich sehe imo nichts, was dieser Talfahrt ein Ende bereiten kann


Ich würde gerne wissen, was dich zu dieser Annahme bringt :)
#4055 vor 2 Jahren
Invictus1994 691 Beiträge
iamthewall:
Invictus1994:
Man muss kein Magier sein um BIGs Niedergang zu sehen, wenn da nicht gewechselt wird. Lass mich gerne überraschen, aber ich sehe imo nichts, was dieser Talfahrt ein Ende bereiten kann


Ich würde gerne wissen, was dich zu dieser Annahme bringt :)

kontinuierlich fallende Leistungen die mit einem verlieren des Major Spots enden werden, wenn sich da nicht einiges verbessert.
#4056 vor 2 Jahren
87in3 5650 Beiträge
Invictus1994:
iamthewall:
Invictus1994:
Man muss kein Magier sein um BIGs Niedergang zu sehen, wenn da nicht gewechselt wird. Lass mich gerne überraschen, aber ich sehe imo nichts, was dieser Talfahrt ein Ende bereiten kann


Ich würde gerne wissen, was dich zu dieser Annahme bringt :)

kontinuierlich fallende Leistungen die mit einem verlieren des Major Spots enden werden, wenn sich da nicht einiges verbessert.


fallende Leistungen ok, stimmt. Aber der Rest ist Spekulation ;)
#4057 vor 2 Jahren
RIMMY 141 Beiträge
iamthewall:
Invictus1994:
iamthewall:
Invictus1994:
Man muss kein Magier sein um BIGs Niedergang zu sehen, wenn da nicht gewechselt wird. Lass mich gerne überraschen, aber ich sehe imo nichts, was dieser Talfahrt ein Ende bereiten kann


Ich würde gerne wissen, was dich zu dieser Annahme bringt :)

kontinuierlich fallende Leistungen die mit einem verlieren des Major Spots enden werden, wenn sich da nicht einiges verbessert.


fallende Leistungen ok, stimmt. Aber der Rest ist Spekulation ;)


Denke auch dass es so kommen würde, es sei denn sie schaffen wieder einen upset wie letztes mal. bin auch kein freund von vorzeitigen wechseln und bin gespannt wie sie unter Kapio spielen werden, aber irgendwas müssen sie anders machen denn so läuft es nicht
#4058 vor 2 Jahren
steakhouse 67 Beiträge
Bin auch SC Freiburg Fan, wenn sie mal wieder absteigen. Ich hasse dieses Erfolgs bzw. Austauschsgeschwätz. Freut euch doch lieber mal, dass ein deutsches Team länger als 6 Wochen zusammenbleibt #GoBIG
#4059 vor 2 Jahren
rapid eYe 146 Beiträge
steakhouse:Bin auch SC Freiburg Fan, wenn sie mal wieder absteigen. Ich hasse dieses Erfolgs bzw. Austauschsgeschwätz. Freut euch doch lieber mal, dass ein deutsches Team länger als 6 Wochen zusammenbleibt #GoBIG


Naja ich finde das kann man jetzt so nicht vergleichen, den Freiburg ist steigt im normalfall ab, weil sie ihre guten Spieler nicht halten können! Trotzdem spielen sie oft ganz ansehnlichen Fussball und das im Rahmen der möglichkeiten. Aber Freiburg wird als Verein auch noch in 20 Jahren da sein (ob nun in der ersten Liga oder nicht).
Wenn es in CS nicht läuft, lösen sich Teams auf oder kicken Spieler (die man mochte), da ist es schwer sich auf ein Team zu fokusieren, wenn man nicht mal weis ob sie in 6 Monaten noch existieren.

CS ist schnelllebiger, finde ja gut das sie zusammenbleiben wollen, aber keiner wird da ewig bleiben wenn es nicht wieder besser wird (würde auch keinen Sinn machen).

Es ist halt ein Teufelskreislauf,wenn es gut läuft, ist es einfach sich zu motivieren und man spielt besser, weil man sich keine großen gedanken machen muss!
Läuft es aber nicht und man findet keine Lösung verliert man an Motivation und spielt dann automatisch noch schlechter, was dann wiederum zu noch weniger Lust am Spiel führt.
Dann macht es Sinn eine Pause zu machen und mal 2-3 Monate was anderes zu machen oder halt ein, zwei Leute zu wechseln um wieder Motiviert rangehen zu könnnen.

Zuschauen macht bei dem was sie im Moment spielen auch nicht so richtig Lust, da fehlt es an der guten GOs und dem Teamspiel das sie am Major ausgepackt haben.
BIG wird in dieser Konstelation wahrscheinlich international nicht mehr wirklich was reißen (zumidenst nicht auf großen Tunieren).
Traue ihnen aber zu auf T2 Niveau oder halt in der deutschen Szene konstant oben mit dabei zu sein.
Die Frage ist aber ob die Spieler das auf Dauer auch wollen!
#4060 vor 2 Jahren
Tripple 9 Beiträge
Also ich finde es einfach nur unterirdisch was big grad zeigt. So gegen mouz unter zu gehen ist einfach nur eine Schande. Klar kann man gegen mouz verlieren, aber ich denke das Problem ist einfach nur, das sie so overhyped sind. Seit 5-6 Monaten nur noch ausreden (Internet schlecht, irwer krank, zu viele Spiele, usw) dabei können sie einfach nicht mehr über sich hinauswachsen. Nach dem Major muss 100% gewechselt werden, sonst schaffen sie es nächstes Jahr nichtmal mehr zur wesg als bestes deutsches Team!
bearbeitet von Tripple am 03.12.2017, 03:53
#4061 vor 2 Jahren
TALENTSCOUTER 0 Beiträge
Wieso will es keiner verstehen das BIG wie sie die letzte Zeit spielen einfach ihr normaler Skill ist? Ein solides T2 Team mit ab und zu Upset Potenzial gegen T1 Teams. Das beim Major war ein guter lauf mehr auch nicht.
#4063 vor 2 Jahren
ANdy_TR 15 Beiträge
Naja, Potential für mehr haben sie schon. Aber wenn jedes Match 2 Spieler nix raffen, wird es schwer. Taktisch sehe ich momentan leider auch nix.
#4064 vor 2 Jahren
JohnnyPeng 1116 Beiträge
Normalerweise sollte BIG auf LAN besser performen gerade im Vergleich zu den letzten Online-Auftritten. Leider gleichen sich die Leistungen immer mehr an, sodass man sagen kann das beides aktuell gleich schlecht ist. Um ehrlich zu sein hat das Ganze auch nichts mehr mit einem "Tief" zu tun, sondern es ist wohl aktuell das bestmögliche was das Team zeigen kann. Wenn man auf dem kommenden Major nicht die Playoffs schafft, wird auch der letzte hart erarbeitete Legenden Spot verloren gehen. Dann bleibt nicht mehr viel und man fängt quasi bei 0 an.

Zu gestern:
Das Match gegen Mouz war ein Klassenunterschied! Aktuell sehe ich BIG eher im T3 Bereich konkurrenzfähig, von T2 kann man leider nicht mehr sprechen....Wenn man überlegt das Sie vor ein paar Monaten T1 und T2 Teams besiegt haben, dann ist das mMn.ein großer Rückschritt gerade für die Eigenmotivation.
bearbeitet von JohnnyPeng am 03.12.2017, 10:41
#4065 vor 2 Jahren
snake-41 405 Beiträge
TALENTSCOUTER:Wieso will es keiner verstehen das BIG wie sie die letzte Zeit spielen einfach ihr normaler Skill ist? Ein solides T2 Team mit ab und zu Upset Potenzial gegen T1 Teams. Das beim Major war ein guter lauf mehr auch nicht.
#4066 vor 2 Jahren
HAYEMAK3R 55 Beiträge
BIG brauch ein Neuen Coach
#4067 vor 2 Jahren
thor_baem 15 Beiträge
TALENTSCOUTER:Wieso will es keiner verstehen das BIG wie sie die letzte Zeit spielen einfach ihr normaler Skill ist? Ein solides T2 Team mit ab und zu Upset Potenzial gegen T1 Teams. Das beim Major war ein guter lauf mehr auch nicht.
#4068 vor 2 Jahren
chrissiMZ 193 Beiträge
Irgendwie muss man den Knoten zum Platzen bringen. Das ist eine Abwärtsspirale, die sich aber durchbrechen lässt. Ist doch klar, dass der Frust bei Spielen und Supportern gerade hoch ist. Jetzt ist Herzblut gefragt.
#4069 vor 2 Jahren
alluga 0 Beiträge
Irgendwie kommt es zu oft auf die Einzelleistung eines Spielers an,
der das Team dann carried. Finde ich schade.
#4070 vor 2 Jahren
Elliot123 524 Beiträge
Man wird mit dieser Leistung auf dem Major den Legend Spot verlieren und danach gibt es den ersten Wechsel. Egal wie sehr sie beteuern, dass man nicht wechseln wird. Am Ende des Monats zählt nur das Gehalt und wenn man nirgendwo mehr eingeladen wird, bzw aus allen wichtigen Turnieren fliegt, wird eine Veränderung unumgänglich sein. Die können auch nicht ewig cs spielen und wollen das Maximale rausholen.
#4071 vor 2 Jahren
McBudaTea 619 Beiträge
Die besten Teams, die Big offline in BO3 geschlagen hat, waren Envyus und Renegades. Sie haben an sich nur auf einen einzigen Event T1 Teams (in BO1s) geschlagen. Der Major war eine Überperformance. An sich war Big das ganze Jahr über ein Team zwischen T2 und T3. Das Ergebnis gegen Mouse ist das, was man bei so einem Team erwarten würde. Mouse ist ein Team, dass darum kämpft ein Top10 Team zu sein. In der Regel sollte Big gegen so ein Team verlieren.

Man hat aber ein rein deutsches Team, welches "nicht dauert wechselt". Wie lange Tabsen und Gob mit dieser Situation zufrieden sein werden, wird man sehen. Beide Spieler könnten wahrscheinlich schon morgen bei einem Team wie Optic sein.
#4072 vor 2 Jahren
JungS0N 469 Beiträge
Man hat sehr deutlich gesehen, dass sie ihren Gameplan/Spielidee aktuell versuchen umzustellen. Es gab deutliche Unterschiede im Vergleich zu den letzten Officials, allerdings sagen die neuen Ansätze noch nicht ausgereift aus. Mir gefällt die Idee, dass man auf CT jetzt auch schwer berechenbare Pushes fest integriert, auch das T-Spiel scheint man zu versuchen zu verschnellern, man sah schöne Ansätze von Gos mit extrem späten Smokes usw die ganz klar neu im Spiel von Big sind. Kapio hat hier einiges an Ideen und Counterplays bereits einbauen können glaub ich. Leider war das lösen noch nicht ausgereift genug, den Willen zur Veränderung sehe ich aber. Ich denke nur, dass man möglicherweise trotzdem nicht mehr viel reißen wird, da man die Confidence dann wieder auf die neuen Moves usw stützt. Sobald ein Gegner dann aber wieder deutlich mehr Firepower hat reicht es eben einfach nicht aus.
Ich hoffe sehr, dass sie mit ihrer Umstellung und den Versuchen ihren Spielansatz zu verändern nochmal peaken können, befürchte jedoch dass mit legija zb die Firepower gegen aimstarken Gegner nie reichen wird. Er macht einfach Fraggs nicht wo er 3Sekunden hat fürs preaimen usw.
Also ich sehe neue Ideen und denke man hat ne Chance wenn man das bis zum Major alles gut eingeübt bekommt, aber vom Aim her wird es immer schwer sein.
Und wenn man sich spät in der Runde entscheidet auf den jeweils anderen Spot zu gehen dauert immer noch alles viel zu lang und wird zu kompliziert gemacht. Noch 4 aufwendige Granaten und Infojumps und dafür dann 3 wichtige Ecken nicht checken und aus ner Standard posi zerschossen werden..
#4073 vor 2 Jahren
leftspin 123 Beiträge
steakhouse:Bin auch SC Freiburg Fan, wenn sie mal wieder absteigen. Ich hasse dieses Erfolgs bzw. Austauschsgeschwätz. Freut euch doch lieber mal, dass ein deutsches Team länger als 6 Wochen zusammenbleibt #GoBIG
#4074 vor 2 Jahren
CLEOO 80 Beiträge
Auch wenn ich finde, dass BIG von den Rollen her das beste deutsche Team hat, würde ich nach dem Major, falls es ein Reinfall wird, in Erwägung ziehen Denis für Legija zu holen. Legija in die Coach Position, welche er schon mal bei Kinguin inne hatte und Denis ab ins Team und schauen, ob es mit mehr Firepower und durch die Unterstützung von Legija als Coach funktioniert.
#4075 vor 2 Jahren
JohnnyPeng 1116 Beiträge
Denke auch das eine der Schlüsselpositionen neu besetzt werden sollte.

Coach und Supporter Rolle sollten überdacht werden. Legija hat seinen Zenit leider schon überschritten. Von Kakafu bin ich auch nicht 100% überzeugt aber das wird wieder jeder anders sehen.

Mal das Major abwarten danach wird man hoffentlich endlich denis ins Team holen!
#4076 vor 2 Jahren
CLEOO 80 Beiträge
JohnnyPeng:Denke auch das eine der Schlüsselpositionen neu besetzt werden sollte.

Coach und Supporter Rolle sollten überdacht werden. Legija hat seinen Zenit leider schon überschritten. Von Kakafu bin ich auch nicht 100% überzeugt aber das wird wieder jeder anders sehen.

Mal das Major abwarten danach wird man hoffentlich endlich denis ins Team holen!


Die Coach Rolle in Frage stellen sollte man schon können und das tut das Team denke ich auch selber, deswegen wurde auch Kapio mit ins Boot geholt. Ich z.B kann mir nicht vorstellen, dass Gob sich von kakafu in wichtigen Themen was sagen lässt und eine Gegenmeinung akzeptiert, vielleicht sollte man da eine stärkere Autorität in Betracht ziehen.
...
156
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz