ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
25
...


#634 vor 2 Jahren
Maidzen 1622 Beiträge
Legija ist echt ne wundertüte, das eine Game denkt man WoW der Outbrained jeden und im nächsten nur noch Holzmoves.

ich hoffe er kann da Zukünftig mehr Focus zeigen.
#635 vor 2 Jahren
TELEFONMASTDUDU 188 Beiträge
Man sieht definitiv Fortschritte im Vergleich zur DH Leipzig. Sollten nur so schnell wie möglich von D2 wegkommen.
#636 vor 2 Jahren
ReitenbergaBach 7 Beiträge
TELEFONMAST:Man sieht definitiv Fortschritte im Vergleich zur DH Leipzig. Sollten nur so schnell wie möglich von D2 wegkommen.


Dust2 ist doch jetzt sowieso aus dem competetive map pool durch inferno ersetzt worden oder? Also Dust2 wird denke ich mal nicht in ESL Cologne gespielt
#637 vor 2 Jahren
jaNN1988 366 Beiträge
Bin wirklich überrascht, wie groß der Mappool bereits ist. In den 26 Officials (seit 09.01.) haben Sie bisher folgende Statistik:
dust2 5-1
cbble 3-2
nuke 1-1
mirage 2-3
train 2-2
overpass 0-1
cache 2-1

Auf keiner Map, die ich gesehen habe, hatte ich subjektiv den Eindruck gehabt, dass sie gar keine Ahnung hatten, was sie da tun. Ich denke, dass ihnen inferno gut liegt und overpass ihr Ban sein sollte. Hier haben sie bisher am wenigstens gespielt und hier hat gob auch schon bei mouz mMn die größten Schwierigkeiten gehabt.
#638 vor 2 Jahren
RIMMY 127 Beiträge
Mirage/Train sollte der Ban sein mmn. Overpass könnte Ihnen gut liegen
#639 vor 2 Jahren
heheheh 538 Beiträge
jaNN1988:Bin wirklich überrascht, wie groß der Mappool bereits ist. In den 26 Officials (seit 09.01.) haben Sie bisher folgende Statistik:
dust2 5-1
cbble 3-2
nuke 1-1
mirage 2-3
train 2-2
overpass 0-1
cache 2-1

Auf keiner Map, die ich gesehen habe, hatte ich subjektiv den Eindruck gehabt, dass sie gar keine Ahnung hatten, was sie da tun. Ich denke, dass ihnen inferno gut liegt und overpass ihr Ban sein sollte. Hier haben sie bisher am wenigstens gespielt und hier hat gob auch schon bei mouz mMn die größten Schwierigkeiten gehabt.


Die Frage ist halt immer gegen wen...
Gegen T2 Teams funktioniert das gedaddel von mouz doch auch durchwegs einstellig
#640 vor 2 Jahren
mythCSGO 164 Beiträge
RIMMY:Mirage/Train sollte der Ban sein mmn. Overpass könnte Ihnen gut liegen


gegen mouz waren sie auf mirage stark
#641 vor 2 Jahren
Lumba66 81 Beiträge
kSd_:
RIMMY:Mirage/Train sollte der Ban sein mmn. Overpass könnte Ihnen gut liegen


gegen mouz waren sie auf mirage stark


aber nur auf der CT Seite :D
#642 vor 2 Jahren
xeni_ 0 Beiträge
jaNN1988:Bin wirklich überrascht, wie groß der Mappool bereits ist. In den 26 Officials (seit 09.01.) haben Sie bisher folgende Statistik:
dust2 5-1
cbble 3-2
nuke 1-1
mirage 2-3
train 2-2
overpass 0-1
cache 2-1

Auf keiner Map, die ich gesehen habe, hatte ich subjektiv den Eindruck gehabt, dass sie gar keine Ahnung hatten, was sie da tun. Ich denke, dass ihnen inferno gut liegt und overpass ihr Ban sein sollte. Hier haben sie bisher am wenigstens gespielt und hier hat gob auch schon bei mouz mMn die größten Schwierigkeiten gehabt.


Das hat auch viel damit zu tun, dass gob/legija/tabsen schon seit geraumer Zeit zusammen spielen. Hatten sie das nicht auch in einem Interview gesagt (oder war es nex..) ? nex und keev müssen ja praktisch nur in das vorhandene System integriert werden.

Ich schau ihnen gerne zu, weil man einfach einen Plan erkennt und das ganze koordiniert abläuft, natürlich gibt es da noch viel zu verbessern aber das Grundgerüst steht und ich denke das Team hat Potenzial. Kevin ist eine der besten AWP's wenn er hittet (was leider die letzten Matches nicht der Fall war) aber er muss unbedingt diese Push's abstellen, dadurch verlieren sie oft den gewonnenen Raum und der Gegner kann die Runde nochmal drehen bzw. sogar gewinnen.
#643 vor 2 Jahren
RIMMY 127 Beiträge
xeni_:
jaNN1988:Bin wirklich überrascht, wie groß der Mappool bereits ist. In den 26 Officials (seit 09.01.) haben Sie bisher folgende Statistik:
dust2 5-1
cbble 3-2
nuke 1-1
mirage 2-3
train 2-2
overpass 0-1
cache 2-1

Auf keiner Map, die ich gesehen habe, hatte ich subjektiv den Eindruck gehabt, dass sie gar keine Ahnung hatten, was sie da tun. Ich denke, dass ihnen inferno gut liegt und overpass ihr Ban sein sollte. Hier haben sie bisher am wenigstens gespielt und hier hat gob auch schon bei mouz mMn die größten Schwierigkeiten gehabt.


Das hat auch viel damit zu tun, dass gob/legija/tabsen schon seit geraumer Zeit zusammen spielen. Hatten sie das nicht auch in einem Interview gesagt (oder war es nex..) ? nex und keev müssen ja praktisch nur in das vorhandene System integriert werden.

Ich schau ihnen gerne zu, weil man einfach einen Plan erkennt und das ganze koordiniert abläuft, natürlich gibt es da noch viel zu verbessern aber das Grundgerüst steht und ich denke das Team hat Potenzial. Kevin ist eine der besten AWP's wenn er hittet (was leider die letzten Matches nicht der Fall war) aber er muss unbedingt diese Push's abstellen, dadurch verlieren sie oft den gewonnenen Raum und der Gegner kann die Runde nochmal drehen bzw. sogar gewinnen.


Er ist quasi der alte ChrisJ. Dieser ist ja mittlerweile relativ konstant und spielt weniger Holzmoves als damals
#644 vor 2 Jahren
nebulein 1659 Beiträge
Das hat für mich aber auch damit zu tun, dass sie einfach jetzt oft gegen Gegner spielen, die auf einem höheren Level spielen. Damit meine ich nicht vom Aiming, sondern vom Positioning. Dadurch steht er relativ oft noch out of position und wird dann leicht geholt bzw. ist zu offensiv. Wenn er aber da das richtige Maß findet, dann wird er eben auch eine der stärksten AWPer auf dem Gebiet werden. Denn rein von den Aimduellen was ich bis jetzt so gesehen habe, musste er sich vor keinem verstecken.

Natürlich hat der Kern von NRG die Maps im Prinzip drauf, dadurch rennen aber eben auch Nex und Keev oft etwas unglücklich rein. Trotzdem wenn ich da den Vergleich mit anderen Teams ziehe, die quasi genauso lange schon zusammen spielen, dann ist das was man jetzt bei BIG sieht immernoch ein himmelweiter Unterschied.
#645 vor 2 Jahren
jaNN1988 366 Beiträge
Naja nur das Pushen weglassen, macht keev zu keinem besseren Spieler. Die guten AWPs können immer Raum einnehmen, ohne sich Off-Guard erwischen zu lassen. Ich denke also, dass vor allem die Entscheidungen wann ich wo offensiv gehe, richtig sein müssen. Hierfür fehlt keev einfach die Erfahrung auf absolutem Top Niveau dauerhaft zu spielen. Ich denke aber, dass er bei BIG und mit gob den Richtigen hat, um diesen Schritt zu machen. Was das Hitten angeht, hat er das Potenzial, einer der Besten zu werden.

Ich finde, dass BIG insgesamt wirklich stark spielt. Sie haben EPSILON gestern wirklich dominiert in weiten Teilen und mouz hatte gegen die einige Probleme. Auch gegen Heroic oder F3 sah BIG gut aus letztens - hier hat mouz in der Vergangenheit bereits diverse Male massiv schlecht ausgesehen und nur dann Runden geholt, wenn die awp (chrisJ/oskar) oder NiKo die Runde alleine entscheiden.

Mittlerweile, wenn man sich die Entwicklung und das Potenzial der Jungs ansieht, echt daran, dass wir einen potenziellen Major-Teilnehmer hier haben und das wäre doch Mal was.
#646 vor 2 Jahren
lilJ 333 Beiträge
Ich liebe es einfach wenn ein Gegner taktisch "zerstört" wird. Mir ist klar, dass längst nicht jeder GO von Big zum Erfolg führt - aber die dann wirklich funktionieren haben Hand und Fuß. Während viele Teams - u. a. auch ein Mousesports- dazu neigen aufs Gesicht zu gehen fliegen hier bei einem GO stets tausende von Granaten. Ich habe jetzt keine Statistik parat aber die Anzahl der Molli + HE kills muss deutlich höher sein als bei anderen Teams der T2/T1 Szene. Besonders gut hat mir gestern das CT-Spiel von Tabsen in der Mitte gefallen. Niko versagt in der CT-Mitte sehr oft, wenn es zu einem b-split kommt. Tabsen spielt das viel kluger aus. Er blockt nicht nur die Smoke, sondern nimmt auch vernünftige Positionen ein.

Insgesamt sieht man auf sämtlichen Maps einen Gameplan. Die Automatismen sind hier und da noch nicht ganz aktiviert aber die Ansätze sind klar erkennbar. Für mich macht German-CS wieder Spaß - und da verkrafte ich auch mal eine Niederlage wenn mir trotzdem gutes CS geboten wird.
#647 vor 2 Jahren
jaNN1988 366 Beiträge
lilJ:Ich liebe es einfach wenn ein Gegner taktisch "zerstört" wird. Mir ist klar, dass längst nicht jeder GO von Big zum Erfolg führt - aber die dann wirklich funktionieren haben Hand und Fuß. Während viele Teams - u. a. auch ein Mousesports- dazu neigen aufs Gesicht zu gehen fliegen hier bei einem GO stets tausende von Granaten. Ich habe jetzt keine Statistik parat aber die Anzahl der Molli + HE kills muss deutlich höher sein als bei anderen Teams der T2/T1 Szene. Besonders gut hat mir gestern das CT-Spiel von Tabsen in der Mitte gefallen. Niko versagt in der CT-Mitte sehr oft, wenn es zu einem b-split kommt. Tabsen spielt das viel kluger aus. Er blockt nicht nur die Smoke, sondern nimmt auch vernünftige Positionen ein.

Insgesamt sieht man auf sämtlichen Maps einen Gameplan. Die Automatismen sind hier und da noch nicht ganz aktiviert aber die Ansätze sind klar erkennbar. Für mich macht German-CS wieder Spaß - und da verkrafte ich auch mal eine Niederlage wenn mir trotzdem gutes CS geboten wird.


Ach - alleine wie tabseN das eine Mal die CT-Base Smoke blockt. Damit ist der ganze Go verzögert oder zerstört. So Kleinigkeiten entscheiden halt Runden...
#648 vor 2 Jahren
DannixStyler 401 Beiträge
jaNN1988:
lilJ:Ich liebe es einfach wenn ein Gegner taktisch "zerstört" wird. Mir ist klar, dass längst nicht jeder GO von Big zum Erfolg führt - aber die dann wirklich funktionieren haben Hand und Fuß. Während viele Teams - u. a. auch ein Mousesports- dazu neigen aufs Gesicht zu gehen fliegen hier bei einem GO stets tausende von Granaten. Ich habe jetzt keine Statistik parat aber die Anzahl der Molli + HE kills muss deutlich höher sein als bei anderen Teams der T2/T1 Szene. Besonders gut hat mir gestern das CT-Spiel von Tabsen in der Mitte gefallen. Niko versagt in der CT-Mitte sehr oft, wenn es zu einem b-split kommt. Tabsen spielt das viel kluger aus. Er blockt nicht nur die Smoke, sondern nimmt auch vernünftige Positionen ein.

Insgesamt sieht man auf sämtlichen Maps einen Gameplan. Die Automatismen sind hier und da noch nicht ganz aktiviert aber die Ansätze sind klar erkennbar. Für mich macht German-CS wieder Spaß - und da verkrafte ich auch mal eine Niederlage wenn mir trotzdem gutes CS geboten wird.


Ach - alleine wie tabseN das eine Mal die CT-Base Smoke blockt. Damit ist der ganze Go verzögert oder zerstört. So Kleinigkeiten entscheiden halt Runden...


Die Jungs denken halt mit!
#649 vor 2 Jahren
crade 72 Beiträge
Um nochmal auf nextgen zu kommen r1gon hat übrgens schon 2010-11 bei seinem Bruder Elec, ein exm8, 1.6 durchgehend am PC gedaddelt. Da war er also 9-10 Jahre alt. Keine Ahnung ob er hackt, aber er suchtet auf jedenfall schon 7 Jahre das Spiel. Kann man schon mal mit Glück gewinnen. Globe ist natürlich ein *. Gegen cyn schon gewonnen, gegen eiseN schon gewonnen, gegen r1gon schon gewonnen. Jogginghosenboy kenn ich nicht. Glaube nicht, dass wer von denen (außer globe und jogginghose) hackt. Zumindest nciht als ich gegen sie gespielt habe.
bearbeitet von crade am 07.02.2017, 17:45
#650 vor 2 Jahren
bronkz 256 Beiträge
Wieso alles und jede kleinigkeit nun mit mouz verglichen wird...BIG spielt doch jetzt schon zumindest taktisch auf nem ganz anderen level als mouz
bearbeitet von bronkz am 07.02.2017, 17:53
#651 vor 2 Jahren
richtigerorber 195 Beiträge
Maidzen:Legija ist echt ne wundertüte, das eine Game denkt man WoW der Outbrained jeden und im nächsten nur noch Holzmoves.

ich hoffe er kann da Zukünftig mehr Focus zeigen.


als Zuschauer ist es ja recht einfach über holzmoves zu philosphieren, man hat ja immer schön x-ray

zu dumm das legija kein x-ray hat -.-

kurz gesagt, der spieler sieht nicht dass was wir sehen, was für uns aussieht wie ein holzmove mag aus sicht des Spielers die einzig richtige Entscheidung sein manchmal klappts eben (du sprichst von outplay) manchmal klappts nicht (du sprichst von holzmove) immer nur die extreme tz tz tz

selbstverständlich sieht man trotzdem bei diversen profispielern immer mal wieder einige holzmoves welche völlig unnötig sind, in meinen augen gehört legija da aber eher seltener dazu
bearbeitet von darnocism am 07.02.2017, 18:37
#652 vor 2 Jahren
MeXeD 189 Beiträge
darnocism:
Maidzen:Legija ist echt ne wundertüte, das eine Game denkt man WoW der Outbrained jeden und im nächsten nur noch Holzmoves.

ich hoffe er kann da Zukünftig mehr Focus zeigen.


als Zuschauer ist es ja recht einfach über holzmoves zu philosphieren, man hat ja immer schön x-ray

zu dumm das legija kein x-ray hat -.-

kurz gesagt, der spieler sieht nicht dass was wir sehen, was für uns aussieht wie ein holzmove mag aus sicht des Spielers die einzig richtige Entscheidung sein manchmal klappts eben (du sprichst von outplay) manchmal klappts nicht (du sprichst von holzmove) immer nur die extreme tz tz tz

selbstverständlich sieht man trotzdem bei diversen profispielern immer mal wieder einige holzmoves welche völlig unnötig sind, in meinen augen gehört legija da aber eher seltener dazu


Ändert trotzdem nichts daran das Legjia geholt wird, weil er offen auf dem Feld rumsteht. Auch ohne X-Ray weiß ich doch als Pro wo ein Spieler kommen kann und da stelle ich mich so hin, dass ich eine Vorteil habe, vorallem wenn ich gegen T1 teams spiele die halt besseres Aim haben. (Deckung suchen, keine vorrausehende Posis usw.) Wenn man dann trotzdem lucky oder halt mit richtig skill geholt wird, sagt keiner was... Aber Legjia stirbt sehr oft einfach wie ich MM :D Ich beschäftige mich aber auch nicht so mit dem Spiel als er, wenn ich meine Demos anschauen würde, müsste ich da es auch besser machen. Aber die Jungs trainieren doch 8 stunden am Tag. Da erwarte ich das Legjia nicht so oft holz spielt.

Oder er macht es wie NiKo, der steht nämlich auch oft an Posis wo du den übelsten Nachteil hast, aber der drückt dir dann trotzdem eine rein.
bearbeitet von MeXeD am 07.02.2017, 21:06
#653 vor 2 Jahren
Skoarex 329 Beiträge
Legija ist ein Problem fertig!
#654 vor 2 Jahren
Raka 1033 Beiträge
MeXeD:
darnocism:
Maidzen:Legija ist echt ne wundertüte, das eine Game denkt man WoW der Outbrained jeden und im nächsten nur noch Holzmoves.

ich hoffe er kann da Zukünftig mehr Focus zeigen.


als Zuschauer ist es ja recht einfach über holzmoves zu philosphieren, man hat ja immer schön x-ray

zu dumm das legija kein x-ray hat -.-

kurz gesagt, der spieler sieht nicht dass was wir sehen, was für uns aussieht wie ein holzmove mag aus sicht des Spielers die einzig richtige Entscheidung sein manchmal klappts eben (du sprichst von outplay) manchmal klappts nicht (du sprichst von holzmove) immer nur die extreme tz tz tz

selbstverständlich sieht man trotzdem bei diversen profispielern immer mal wieder einige holzmoves welche völlig unnötig sind, in meinen augen gehört legija da aber eher seltener dazu


Ändert trotzdem nichts daran das Legjia geholt wird, weil er offen auf dem Feld rumsteht. Auch ohne X-Ray weiß ich doch als Pro wo ein Spieler kommen kann und da stelle ich mich so hin, dass ich eine Vorteil habe, vorallem wenn ich gegen T1 teams spiele die halt besseres Aim haben. (Deckung suchen, keine vorrausehende Posis usw.) Wenn man dann trotzdem lucky oder halt mit richtig skill geholt wird, sagt keiner was... Aber Legjia stirbt sehr oft einfach wie ich MM :D Ich beschäftige mich aber auch nicht so mit dem Spiel als er, wenn ich meine Demos anschauen würde, müsste ich da es auch besser machen. Aber die Jungs trainieren doch 8 stunden am Tag. Da erwarte ich das Legjia nicht so oft holz spielt.

Oder er macht es wie NiKo, der steht nämlich auch oft an Posis wo du den übelsten Nachteil hast, aber der drückt dir dann trotzdem eine rein.


Hast dich und deine Meinung selbst mit dem letzten Satz disqualifiziert.
#655 vor 2 Jahren
bronkz 256 Beiträge
Skoarex:Legija ist ein Problem fertig!


Na, wenn du als mouz Supporter das sagst, wird es wohl stimmen Kappa
#656 vor 2 Jahren
foeger Threadersteller 98 Beiträge
Nur weil Legija kein deutscher ist ...
#657 vor 2 Jahren
heheheh 538 Beiträge
foeger:Nur weil Legija kein deutscher ist ...


Wo ist legija bitte kein deutscher?
Lebt ewig hier, spricht perfekt deutsch und hat (glaub ich) sogar sie staatsbürgerschaft
#658 vor 2 Jahren
Bibi Blocksberg 0 Beiträge
trollololol:
foeger:Nur weil Legija kein deutscher ist ...


Wo ist legija bitte kein deutscher?
Lebt ewig hier, spricht perfekt deutsch und hat (glaub ich) sogar sie staatsbürgerschaft


Ich gehe davon aus, es war nicht ernst gemeint. :D
...
25
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz