ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
251
...


#6467 vor 1 Jahr
Fiat555 133 Beiträge
Jonesy86:
McBudaTea:
Jonesy86:
cr1zzw0w:
Jonesy86:
PCLg:
simbrero:wer’s noch nicht mitbekommen hat - erstes match in belo gegen liquid


Bin mal gespannt, Liquid ist denke ich in 98% der Fälle nicht machbar, die anderen beiden Gegner sind gefährlich, sollten aber schlagbar sein, kommt halt alles ein bisschen darauf an wie Mouz ohne Oskar performt.


Warum sollte Liquid in 98$ der Fälle nicht machbar sein? Ich sehe eher gute Chancen Liquid zu schlagen. So berauschend waren die in letzter Zeit nicht.
Ich gehe auch davon aus das BIG in letzter Zeit ordentlich gekellert hat.


"So berauschend waren die in letzter Zeit nicht." hast du was verpasst?


Nö. Nur die letzten Spiele angeschaut. 9 Games gewonnen und 6 verloren. Wenn das für dich jetzt ein überragender Wert ist, na dann ist das so.


Dieses Liquidlineup hat das Finale von ESL Pro League Finals erreicht, wo sie in BO3 Mouse und Navi geschlagen haben und das Playoff bei Starlader erreicht und sind aktuell auf Rang 5 gesetzt.
Das aktuelle Lineup von Big hat bis jetzt kein einziges offizielles Match gespielt, sodass es sehr schwer zu sagen ist, wie gut sie als Team sind, welchen Mappool sie haben etc. Die vorherigen Lineups waren sehr weit von Top10 Teams entfernt. Sollte das aktuelle Lineup leicht besser sein, als die vorherigen Lineups sein, dann sollte Liquid immer noch einen deutlichen Vorteil haben. Big hat meine Meinung nach den Vorteil über Liquid, dass sie sich speziell auf sie vorbereiten und sie damit auskontern können. Sie sollten mit Smooya einen Vorteil hinsichtig AWPer haben, was ein Aspekt ist, worauf man aufbauen kann. Ein grosses Risiko in diesen Lineup ist, dass es völlig unklar ist, wie gut Tizian und Smooya gegen T1-Teams sind, da beide Spieler zuvor nie gegen diesen Level an Gegner gespielt haben.


Dir ist aber schon klar das Tizian mit Attax gegen T1-Teams gespielt hat. Klar muss man schauen wie das ganze nun mit Smooya funktioniert.
Aber wie man immer im Vorfeld schon zu "98%" verliert, sage ich einfach das sie zu 98% gewinnen.
Weil am Ende wissen wir, dass wir nichts wissen und alles weitere sieht man nächste Woche.


also smooya hat schon malgegen moussports gepielt, dieses jahr und tizian mit big natürlich gegen sk schon mal
#6468 vor 1 Jahr
Fiat555 133 Beiträge
und leute, die haben gerade das callen auf englisch gewechselt und nen neuen spieler integriert, es wird daher nicht alles perfekt laufen.
#6469 vor 1 Jahr
JohnnyPeng 853 Beiträge
Fiat555:und leute, die haben gerade das callen auf englisch gewechselt und nen neuen spieler integriert, es wird daher nicht alles perfekt laufen.


Sehe hier auch ein Problem. Bis alle Menchanismen greifen wird es sicherlich dauern. Kommunikation ist halt das A und O bei CS! Missverständnisse oder Fehlinterpretierung von Ansagen auf Englisch oder sei es nur weil man 2 Sekunden länger brauch um Infos/Ansagen richtig zu verstehen, können ganze Runden und Matches entscheiden.
Auf deutsch zu sprechen und anzusagen ist halt viel intuitiver, da Muttersprache.

Mich würde vorallem interessieren ob gob auf deutsch wechselt wenn smooya aus dem Spiel genommen wurde. Das wäre mal wirklich interessant zu erfahren?!

Zu dem Match gegen Liquid habe ich auch eine eindeutige Meinung und lege mich auf die Amis fest. BIG kann maximal über den Überraschungseffekt kommen und muss schon brutal gut vorbereitet sein. Hoffe die PCW's und Praccs laufen aktuell gut, dann könnten Sie vllt. doch für eine Überraschung sorgen.
#6470 vor 1 Jahr
Fiat555 133 Beiträge
JohnnyPeng:
Fiat555:und leute, die haben gerade das callen auf englisch gewechselt und nen neuen spieler integriert, es wird daher nicht alles perfekt laufen.


Sehe hier auch ein Problem. Bis alle Menchanismen greifen wird es sicherlich dauern. Kommunikation ist halt das A und O bei CS! Missverständnisse oder Fehlinterpretierung von Ansagen auf Englisch oder sei es nur weil man 2 Sekunden länger brauch um Infos/Ansagen richtig zu verstehen, können ganze Runden und Matches entscheiden.
Auf deutsch zu sprechen und anzusagen ist halt viel intuitiver, da Muttersprache.

Mich würde vorallem interessieren ob gob auf deutsch wechselt wenn smooya aus dem Spiel genommen wurde. Das wäre mal wirklich interessant zu erfahren?!

Zu dem Match gegen Liquid habe ich auch eine eindeutige Meinung und lege mich auf die Amis fest. BIG kann maximal über den Überraschungseffekt kommen und muss schon brutal gut vorbereitet sein. Hoffe die PCW's und Praccs laufen aktuell gut, dann könnten Sie vllt. doch für eine Überraschung sorgen.


würde sogar soweit gehen und behaupten, das liquid der favorit des tuniers ist.
und bezüglich der komunikation: man hat ja bei big gesehen, das selbst die com auf deutsch nach nem halben jahr nicht perfekt geklappt hat.
bearbeitet von Fiat555 am 07.06.2018, 13:57
#6471 vor 1 Jahr
ZartBartHolz 149 Beiträge
Fiat555:und bezüglich der komunikation: man hat ja bei big gesehen, das selbst die com auf deutsch nach nem halben jahr nicht perfekt geklappt hat.


Lag vielleicht daran, dass sie innerhalb des Teams mit verschiedenen Dialekten/Mundarten zu kämpfen hatten und deswegen die Kommunikation teilweise fehlerbehaftet war. Persönlich kann ich fränkisch, als im Spiel Sprache, empfehlen, da diese sehr effizient, auf unnötige Konsonanten wie "P" oder "T" wird verzichtet, ist und eine schnelle und flüssige Artikulation ermöglicht.
#6472 vor 1 Jahr
Fiat555 133 Beiträge
ZartBartHolz:
Fiat555:und bezüglich der komunikation: man hat ja bei big gesehen, das selbst die com auf deutsch nach nem halben jahr nicht perfekt geklappt hat.


Lag vielleicht daran, dass sie innerhalb des Teams mit verschiedenen Dialekten/Mundarten zu kämpfen hatten und deswegen die Kommunikation teilweise fehlerbehaftet war. Persönlich kann ich fränkisch, als im Spiel Sprache, empfehlen, da diese sehr effizient, auf unnötige Konsonanten wie "P" oder "T" wird verzichtet, ist und eine schnelle und flüssige Artikulation ermöglicht.


ich beziehe mich hierbei immer auf die situation, bei der man auf cobblestone mitte raus rennt und der gegner der links in der ecke steht 3 leute killt, weil es anscheinend nicht richtig kommuniziert wurde.
und das ist nicht nur in einem match passiert und nicht nur einmal pro match
#6473 vor 1 Jahr
Ghos7 1390 Beiträge
ZartBartHolz:
Fiat555:und bezüglich der komunikation: man hat ja bei big gesehen, das selbst die com auf deutsch nach nem halben jahr nicht perfekt geklappt hat.


Lag vielleicht daran, dass sie innerhalb des Teams mit verschiedenen Dialekten/Mundarten zu kämpfen hatten und deswegen die Kommunikation teilweise fehlerbehaftet war. Persönlich kann ich fränkisch, als im Spiel Sprache, empfehlen, da diese sehr effizient, auf unnötige Konsonanten wie "P" oder "T" wird verzichtet, ist und eine schnelle und flüssige Artikulation ermöglicht.


lol sowas hab ich ja noch nie gehört :D
kommt halt drauf an wer was spricht, aber ich kann auch mit tiefsten ösis verständlich und präzise in cs go kommunizieren, genauso wie mit schwaben oder hochdeutschen. erst bei schweizerdeutsch wirds schwierig
bearbeitet von Ghos7 am 07.06.2018, 16:19
#6474 vor 1 Jahr
floralys 25 Beiträge
Ghos7:
ZartBartHolz:
Fiat555:und bezüglich der komunikation: man hat ja bei big gesehen, das selbst die com auf deutsch nach nem halben jahr nicht perfekt geklappt hat.


Lag vielleicht daran, dass sie innerhalb des Teams mit verschiedenen Dialekten/Mundarten zu kämpfen hatten und deswegen die Kommunikation teilweise fehlerbehaftet war. Persönlich kann ich fränkisch, als im Spiel Sprache, empfehlen, da diese sehr effizient, auf unnötige Konsonanten wie "P" oder "T" wird verzichtet, ist und eine schnelle und flüssige Artikulation ermöglicht.


lol sowas hab ich ja noch nie gehört :D
kommt halt drauf an wer was spricht, aber ich kann auch mit tiefsten ösis verständlich und präzise in cs go kommunizieren, genauso wie mit schwaben oder hochdeutschen. erst bei schweizerdeutsch wirds schwierig


wer mit hochdeutsch nicht kommunizieren kann, hat irgendwas falsch gemacht in seinem leben
#6475 vor 1 Jahr
ZartBartHolz 149 Beiträge
floralys:
Ghos7:
ZartBartHolz:
Fiat555:und bezüglich der komunikation: man hat ja bei big gesehen, das selbst die com auf deutsch nach nem halben jahr nicht perfekt geklappt hat.


Lag vielleicht daran, dass sie innerhalb des Teams mit verschiedenen Dialekten/Mundarten zu kämpfen hatten und deswegen die Kommunikation teilweise fehlerbehaftet war. Persönlich kann ich fränkisch, als im Spiel Sprache, empfehlen, da diese sehr effizient, auf unnötige Konsonanten wie "P" oder "T" wird verzichtet, ist und eine schnelle und flüssige Artikulation ermöglicht.


lol sowas hab ich ja noch nie gehört :D
kommt halt drauf an wer was spricht, aber ich kann auch mit tiefsten ösis verständlich und präzise in cs go kommunizieren, genauso wie mit schwaben oder hochdeutschen. erst bei schweizerdeutsch wirds schwierig


wer mit hochdeutsch nicht kommunizieren kann, hat irgendwas falsch gemacht in seinem leben


Mein Beitrag war auch nur ein kleiner Scherz :)

Trotzdem wäre es natürlich amüsant und hätte auch Vorteile für das regionale Marketing, wenn LAN-Aufnahmen entstehen, bei der ein Team im tiefsten Dialekt ansagt ;)
#6476 vor 1 Jahr
HorstOfWar 646 Beiträge
Wie nach jedem LU Wechsel würde ich empfehlen die Erwartungen nicht zu hoch zu schrauben sondern abzuwarten wie sich BIG präsentiert.
Ich vermute das „Kellern“ beinhaltete hauptsächlich das Einüben der Kommunikation auf Englisch, Smooya ins taktische System einzuführen und vielleicht noch den Mappool etwas zu erweitern.

Ich freue mich auf die Spiele, erwarte aber auch nicht, dass BIG da alles überfährt.
#6477 vor 1 Jahr
extravagant93 68 Beiträge
Selbst ein letzter Platz wäre kein Schocker oder Beinbruch. Es ist nur ein 8 Team Turnier und in der Big Gruppe ist keine schwaches Team. Die Jungs im kng haben zwar in den letzten Monaten absolut nichts gerissen, werden aber in Brasilien richtig brennen. Liquid und Mouz gehören ohne Diskussion in die Top 10 der Welt und auch wenn Oskar fehlt, haben die Mäuse immernoch genug Firepower. ChrisJ ist auch eine sehr solide Awp und man hat dann immernoch Ropz und Sunny auf dem Server, sowie Nothing, der versuchen wird Werbung in eigener Sache zu betreiben. Hoffe auf spannende Matches und den ein oder anderen Upset von Big. Werde aber auch nicht enttäuscht sein, wenn es nicht so dolle laufen wird. Smooya hat noch nie ein Turnier in einer vergleichbaren Größe gespielt, selbst bei einer Dreamhack Open war er noch nicht dabei. Egal wie groß das Selbstvertrauen ist, ein bisschen Lampenfieber wird auch er haben.
#6478 vor 1 Jahr
gamers-base.... 1089 Beiträge
extravagant93:Selbst ein letzter Platz wäre kein Schocker oder Beinbruch. Es ist nur ein 8 Team Turnier und in der Big Gruppe ist keine schwaches Team. Die Jungs im kng haben zwar in den letzten Monaten absolut nichts gerissen, werden aber in Brasilien richtig brennen. Liquid und Mouz gehören ohne Diskussion in die Top 10 der Welt und auch wenn Oskar fehlt, haben die Mäuse immernoch genug Firepower. ChrisJ ist auch eine sehr solide Awp und man hat dann immernoch Ropz und Sunny auf dem Server, sowie Nothing, der versuchen wird Werbung in eigener Sache zu betreiben. Hoffe auf spannende Matches und den ein oder anderen Upset von Big. Werde aber auch nicht enttäuscht sein, wenn es nicht so dolle laufen wird. Smooya hat noch nie ein Turnier in einer vergleichbaren Größe gespielt, selbst bei einer Dreamhack Open war er noch nicht dabei. Egal wie groß das Selbstvertrauen ist, ein bisschen Lampenfieber wird auch er haben.


+1 - einfach mal abwarten und sich überraschen lassen. Es kann richtig geil aufgehen oder eben zu einem sieglosen Ausscheiden kommen, wir kennen BIG in dieser Konstellation zu wenig.
#6479 vor 1 Jahr
fullfocusKira 178 Beiträge
Das ist durchaus richtig was ihr sagt.

Trotzdem sollte BIG nicht mit dieser Mentalität nach Brasilien fliegen
#6480 vor 1 Jahr
FireAbenD 12 Beiträge
Auch wenn Liquid zur Zeit stark ist, darf man auch nicht vergessen, dass die seit Wochen von Event zu Event reisen und im Dauereinsatz sind.
BIG hingegen hat Zeit zum trainieren, Taktiken einstudieren und sich auf Liquid vorzubereiten (gibt es genug Demos von den letzten Wochen).
Liquid hingegen hat 0 Chance sich auf BIG einzustellen.
Ob das reicht und genug Firepower da ist, wird man sehen, aber zumindest stehen die Chancen für das erste Game nicht ganz schlecht.
#6481 vor 1 Jahr
leftspin 99 Beiträge
FireAbenD:Auch wenn Liquid zur Zeit stark ist, darf man auch nicht vergessen, dass die seit Wochen von Event zu Event reisen und im Dauereinsatz sind.
BIG hingegen hat Zeit zum trainieren, Taktiken einstudieren und sich auf Liquid vorzubereiten (gibt es genug Demos von den letzten Wochen).
Liquid hingegen hat 0 Chance sich auf BIG einzustellen.
Ob das reicht und genug Firepower da ist, wird man sehen, aber zumindest stehen die Chancen für das erste Game nicht ganz schlecht.


hoffentlich hilft es. bei Matches von Liquid gegen BIG hatte ich mehrmals das Gefühl, dass zews für BIG krasse counter-strats am Start hatte
#6482 vor 1 Jahr
gamers-base.... 1089 Beiträge
fullfocusKira:Das ist durchaus richtig was ihr sagt.

Trotzdem sollte BIG nicht mit dieser Mentalität nach Brasilien fliegen


Auch richtig, aber hier geht es ja mehr um die Erwartungshaltung von uns Zuschauern grade. BIG wird denke richtig motiviert und mit bestimmt ein paar Überraschungen aufmaschieren. Trotz alle dem, super viel Training hatten die Jungs in dieser Konstellation nicht und es bleibt eine Wundertüte - was es nicht weniger spannend macht :) Ich kann mir durchaus vorstellen, dass BIG gewinnt, auf geht's!
#6483 vor 1 Jahr
extravagant93 68 Beiträge
Ging eher um die Erwartungshaltung der Fans und nicht der Spieler. Die Jungs werden sich selbst als Underdog einschätzen, gleichzeitig aber darauf vertrauen dass ihr Gameplan funktioniert und sie die Siege holen werden. Ging eher darum, dass nicht wieder nach Wechseln geschrien wird, wenn es nicht gut laufen sollte. Die Situation ist nicht mit der damaligen Dremhack Leipzig vergleichbar, schon allein wegen der Klasse der Gegner. Also dürfen wir diesmal nicht erwarten, dass ein "neues" Lineup direkt wieder einen grandiosen Start hinlegt.
#6484 vor 1 Jahr
Gipetto 320 Beiträge
Von mir aus kann BIG Belo Horizonte nutzen um Smooya an LANs zu gewöhnen. Ich hoffe einfach in Köln erreichen sie die Playoffs und ich kann sie Live sehen! Das wäre ein traum, die Stimmung am explodieren.

Bei beiden Turnieren allerdings ein brutal starkes Teilnehmerfeld, also mal gucken was so geht!
#6485 vor 1 Jahr
Telvozzzar 257 Beiträge
Mir egal :D ich bin hyped und will mein Team sehen! Alles gute und ganze viel Erfolg @Big

#GOBIGORGOHOME
#6486 vor 1 Jahr
iNGeen 27 Beiträge
Die Frage ist ja, inwieweit man als Fan oder Zuschauer überhaupt Erwartungen stellen darf - letztlich müssen sich die Spieler ja uns gegenüber nicht rechtfertigen. Sollte man nicht vergessen..

Wenn wir aber mal dabei bleiben: BIG hatte, meiner amateurhaften Meinung nach, genügend Zeit, um sich ordentlich vorzubereiten und es kann nicht die Ausrede kommen, dass man sich noch einspielen müsse. Klar ist es eine große Umstellung die Kommunikation auf Englisch zu wechseln und natürlich hat man mit Tizian und smooya noch keine Turniere gespielt. Letztlich sind das aber Vollzeit Spieler, alle mit mehr oder weniger Erfahrung auf Turnieren und im internationalen Geschäft.

Das soll jetzt nicht heißen, dass ich erwarte, dass sie das Turnier easy gewinnen. Aber es gibt in Belo Horizonte keinen Gegner, der sie jetzt vollkommen überfahren sollte, weil sie alle entweder von einem Event zum nächsten nur unterwegs sind, mit Stand-Ins spielen oder allgemein stark underperformen (SK z.B.). Es ist keine Schande gegen Faze, mouse, SK, Liquid, usw. zu verlieren - dann aber bitte so, dass man sieht, dass es an einem anderen Tag auch ganz anders hätte laufen können.

Bin gespannt und würde mich für BIG freuen, wenn sie ein paar gute Ergebnisse verbuchen können.
#6487 vor 1 Jahr
JohnnyPeng 853 Beiträge
Für mich eine totale Wundertüte und quasi nicht wirklich einzuschätzen was in Brasilien passieren wird.

Hoffe das sie es geschafft haben smooya in der Kürze der Zeit in das Team einzubinden und das tizi auch mal endliche den Knoten platzen lässt! Wenn man nicht dumm reinfaced, peeked und diszipliniert die Strats von gobelante umsetzt, können sie schon weit kommen. Es wird aber auch wieder auf tabsen und nex als carrie ankommen, denke Ihre Form wird entscheiden wie weit BIG kommt.

Upset Potenzial ist somit vorhanden! Falls BIG das Viertelfinal/Halbfinal erreichen sollte, wäre es für das LU und als Feuerprobe sicherlich ein riesen Erfolg, aber erstmal abwarten und Tee trinken ;)
#6488 vor 1 Jahr
iamthewall 4920 Beiträge
iNGeen:
Wenn wir aber mal dabei bleiben: BIG hatte, meiner amateurhaften Meinung nach, genügend Zeit, um sich ordentlich vorzubereiten und es kann nicht die Ausrede kommen, dass man sich noch einspielen müsse.^


Da gibts denke ich ganz ganz viele, die das anders beurteilen würden, mich eingeschlossen Oo
#6489 vor 1 Jahr
Invictus1994 691 Beiträge
iamthewall:
iNGeen:
Wenn wir aber mal dabei bleiben: BIG hatte, meiner amateurhaften Meinung nach, genügend Zeit, um sich ordentlich vorzubereiten und es kann nicht die Ausrede kommen, dass man sich noch einspielen müsse.^


Da gibts denke ich ganz ganz viele, die das anders beurteilen würden, mich eingeschlossen Oo


also gefühlt hatten sie schon ewig Zeit, Officials waren halt 0 dabei :D
#6490 vor 1 Jahr
edelweissr0t 163 Beiträge
Invictus1994:
iamthewall:
iNGeen:
Wenn wir aber mal dabei bleiben: BIG hatte, meiner amateurhaften Meinung nach, genügend Zeit, um sich ordentlich vorzubereiten und es kann nicht die Ausrede kommen, dass man sich noch einspielen müsse.^


Da gibts denke ich ganz ganz viele, die das anders beurteilen würden, mich eingeschlossen Oo


also gefühlt hatten sie schon ewig Zeit, Officials waren halt 0 dabei :D


Ich würde circa 3 Wochen vllt paar Tage mehr schätzen... haben sicherlich nochmal paar Tage Pause gemacht nach der Global Challenge die jetzt ziehmlich genau 1 Monat her ist also hatten sie wohl nichtmal einen Monat mit smooya was nicht viel ist.
#6491 vor 1 Jahr
fullfocusKira 178 Beiträge
Einen Monat komplett trainieren zu können ist in der heutigen Zeit ein absoluter Luxus! Von daher muss und darf man etwas von BIG erwarten.

Man konnte jetzt fast 2 Monate lang alle Gegner bis auf NTC und GhostGaming studieren, die auf hoch dotierten Lans vertreten waren.

Ich erwarte keinen Sieg und auch keinen Playoffeinzug, aber ein BIG, dass gutes CS zeigt und knapp am Playoffseinzug dran ist muss man erwarten dürfen bei der Vorbereitungszeit
...
251
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz