ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
361
...


#9228 vor 182 Tagen
ZartBartHolz 149 Beiträge
Maidzen:
ThePrinceWhoWasPromised:Fatih 'gob b' Dayik FB Status:

“Never quit. It is the easiest cop-out in the world. Set a goal and don’t quit until you attain it. When you do attain it, set another goal, and don’t quit until you reach it. Never quit.” Bear Bryant, Football Player


Klingt nicht nach Rücktritt.


Warum sollte er auch. Als BIG gegründet wurde haben die leute Gelacht über das Ziel am Major überhaupt teilzunehmen.

Nur weil BIG es jetzt schon 2x zu Legends geschafft hat haben sind direkt die Ansprüche gestiegen.
Man darf halt auch nicht vergessen das BIG eigentlich alles erreicht hat in den letzten 2 Jahren.
-> 4x Major teilnahmen 2x Legends.
-> Mehrfach in den Top10, konstant in der Top 20. Durch upsets der Top Teams in div. Ligen und Tunieren
-> EPL teilnahme
-> 2ter Cologne 2018

Und das mit der einschätzung von einem großen Teil der Community und "Experten" dass die irgendwo im lowen t2 bereich schimmeln werden.

Natürlich sagt Gob auch das sie das Potenzial sehen top 4 zu werden etc. ohne die Einstellung brauchst du auch gar nicht auf so ein Tunier fahren.
Du fährst ja nicht aufs Major und sagst wenn wir eine Map machen passt das, lol.

Man kann echt viel Kritisieren was passiert ist auf dem Major, Spielerisch, aber -Gob B schreien oder die Erfolge abzusprechen nur weil mein keine LAN direkt gewonnen hat ist einfach unberechtigt.

Ich bin auch mad über die Leistung, die Spieler sicher noch mehr als jeder hier im Forum aber wenn man Kritisiert dann doch bitte an den richtigen Themen, Ingame.
#9229 vor 181 Tagen
Hippopotamus47 217 Beiträge
1112Leon:Also, ich gebe nach einer Nacht auch mal meinen Senf dazu.

Ich bin auch der Meinung, dass es ohne main AWP einfach nicht geht. Kommt mir bitte nicht wieder mit S1mple und Co... tabseN ist kein S1mple, so ehrlich müssen wir sein.
Wenn wir uns die 1vs1 Statistiken anschauen merken wir, dass tabseN oft (vorallem gegen G2) gegen die jeweilige AWP der Gegenseite verloren hat. Selbst beim IEM Sydney Qualifier auf Dust II gegen G2 hat ihn kennyS 3 mal häufiger gekillt. Schaut euch selbst auf HLTV die Statistiken an.
Und dazu würde ich tabseN nun wirklich viel lieber an der Rifle sehen.

Ansonsten muss ich den ganzen toxic Haufen auf HLTV wirklich mal Recht geben. Der Mirage Pick war dumm und Xantares hat lan noch nie die Leistung gezeigt, welche er online immer zeigt. Das ganze wirkt so, als hätte man nur für einen (überbewerteten) Xantares angefangen den perma Ban zu spielen. Sorry, aber muss man auf kein Profi sein um das kritisieren zu können.

Die Frage ist, wen soll man holen und wen soll man ersetzen? (Falls sie es tun)
woxic? Sorry, aber ich möchte nicht noch einen Türken, das endet noch wie bei mousesports. Uns wurde 100% deutsch versprochen, danach 80% und danach 60%. Jedes mal VERSPROCHEN. Man kann seine Community doch nicht so anlügen (und so arrogant reden sollte man auch nicht "syrsoN ist nicht gut genug", "das sind Gegner da könnte ich mitspielen", "Top4, eigentlich noch mehr" usw.)
chrisJ? Gerne!

Aber dafür muss Gob b ja erstmal seinen Respekt für AWPer wieder finden, ansonsten wird das ja nicht viel. ;) (sorry, aber die Aussage war so dumm... 2019 fällt ihm auf, dass AWP spielen nicht nur aus heftigen Flicks besteht oder was? xD)


Du möchtest keinen 2ten Türken (woxic), weil er sonst mit Xantares harmonieren könnte, stattdessen willst einen Niederländer (chrisJ) holen, welcher gutes gebrochenes Deutsch sprechen soll?

Es bleibt dabei trotzdem nur bei 60% GER, wobei ein junger woxic seit einem Jahr konstant gut aufzeigt an der AWP und viel Impact mitbringt. (Und wenn man es genau nimmt sind es ja 66,6% des Teams, da ja nex nicht rausfällt sondern weiterhin im Team bleibt und man somit vl das erste 6 Mann LU stellt)

Würde es lieber umgekehrt sehen, eher woxic holen als ChrisJ.
#9230 vor 181 Tagen
Ghos7 1334 Beiträge
fande die aussage auch bedenklich, die ein caster getroffen hat, während eines der mirage games. der hatte wohl mit xantares gesprochen.
"they trust so much in his aim, that they built an entire system just around him" - ist halt auch komplett der falsche ansatz. man sollte kein firepower basierendes system um einen spieler herum aufbauen (v.a. wenn der neu im team ist) sondern eher das bestehende system (was ja nicht so schlecht war, hat halt nur etwas firepower gefehlt) mit der entsprechenden firepower verstärken
#9231 vor 181 Tagen
ThePrinceWho... 0 Beiträge
Ghos7:fande die aussage auch bedenklich, die ein caster getroffen hat, während eines der mirage games. der hatte wohl mit xantares gesprochen.
"they trust so much in his aim, that they built an entire system just around him" - ist halt auch komplett der falsche ansatz. man sollte kein firepower basierendes system um einen spieler herum aufbauen (v.a. wenn der neu im team ist) sondern eher das bestehende system (was ja nicht so schlecht war, hat halt nur etwas firepower gefehlt) mit der entsprechenden firepower verstärken


Der Wechsel vor dem Major war viel zu kurzfristig. Und wenn dem wirklich so sein sollte, dann kann es sein, dass er unter dem Druck einbricht. Das Major war eine Pleite. Er kennst seine Statistiken und muss sich damit befassen.
#9232 vor 181 Tagen
Dr3st 468 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:
Ghos7:fande die aussage auch bedenklich, die ein caster getroffen hat, während eines der mirage games. der hatte wohl mit xantares gesprochen.
"they trust so much in his aim, that they built an entire system just around him" - ist halt auch komplett der falsche ansatz. man sollte kein firepower basierendes system um einen spieler herum aufbauen (v.a. wenn der neu im team ist) sondern eher das bestehende system (was ja nicht so schlecht war, hat halt nur etwas firepower gefehlt) mit der entsprechenden firepower verstärken


Der Wechsel vor dem Major war viel zu kurzfristig. Und wenn dem wirklich so sein sollte, dann kann es sein, dass er unter dem Druck einbricht. Das Major war eine Pleite. Er kennst seine Statistiken und muss sich damit befassen.


xantares hat online, gegen top 20 teams, im letzten jahr ne kd von 1.18 auf lan 1.0 (adr 94/85) so viel ist das eigentlich nicht. aber wenn man den impact vom sydney qualifier mim major vergleicht ist das schon hart. weiss nicht ob n mental coach da hilft oder wie man die konstanz aus ihm rauskitzeln soll.

das mirrage nur um ihn herum aufgebaut wurde empfand ich allerdings auch so. ist halt n schlechter gameplan. das hat mit niko bei mouz schon nicht (selten) geklappt.
bearbeitet von Dr3st am 25.02.2019, 10:14
#9233 vor 181 Tagen
Der_Baiter 247 Beiträge
ich verstehe auch nicht wie man eine map 2x spielen kann die man so gut wie immer gebannt hat. Für mich war es ein riesiger Fehler Xantares vor dem Major einzusetzen
#9234 vor 181 Tagen
grooob1an 100 Beiträge
nebulein:
Gipetto:

Tizian verwirft halt seine Flash. Weiß nicht ob man Xantares da so viel vorwerfen kann.

Tizi sagt ihm wahrscheinlich an das er ihn reinflasht und ist dann nicht in der Lage den Connector zu treffen xD


Naja man hat ne afterplant Situation 5vs2 und er pushed durch eine Smoke, egal ob die Flash sitzt oder nicht, das sollte man einfach defensiv runter spielen. Durch den Move, ist Nex dann auch ein leichter Frag und schon war es nur 3vs2.


Big und defensiv runterspielen ist so ein Sache tun sie leider sehr selten
#9235 vor 181 Tagen
Elliot123 474 Beiträge
grooob1an:
Big und defensiv runterspielen ist so ein Sache tun sie leider sehr selten


Diese Runde zeigt Bigs Einstellung perfekt und ist ein generelles Problem der deutschen Szene. Sobald man für den einen oder anderen upset sorgt, wird man schnell übermotiviert, bis man wieder auf dem Boden landet.
Die Teams auf dem Major haben beinahe alle mehr erreicht als Big und haben trotzdem bescheidenere Interviews. Dieses ganze Mastermind geblubber + Köln ist Gob und einigen anderen dort zu Kopf gestiegen.
Wenn ich mich alleine erinnere, dass Legija sich mit JW auf twitter anlegte. Leider fährt Lenz ebenfalls auf dieser Schiene und statt die Jungs zu bremsen, haut er kräftig in die Tasten mit.
Top4 als Ziel ausgeben und dabei gleichzeitig das schlechteste Team auf dem Major zu sein schaffen nicht viele.
#9236 vor 181 Tagen
Maidzen 1610 Beiträge
Elliot123:
grooob1an:
Big und defensiv runterspielen ist so ein Sache tun sie leider sehr selten


Diese Runde zeigt Bigs Einstellung perfekt und ist ein generelles Problem der deutschen Szene. Sobald man für den einen oder anderen upset sorgt, wird man schnell übermotiviert, bis man wieder auf dem Boden landet.
Die Teams auf dem Major haben beinahe alle mehr erreicht als Big und haben trotzdem bescheidenere Interviews. Dieses ganze Mastermind geblubber + Köln ist Gob und einigen anderen dort zu Kopf gestiegen.
Wenn ich mich alleine erinnere, dass Legija sich mit JW auf twitter anlegte. Leider fährt Lenz ebenfalls auf dieser Schiene und statt die Jungs zu bremsen, haut er kräftig in die Tasten mit.
Top4 als Ziel ausgeben und dabei gleichzeitig das schlechteste Team auf dem Major zu sein schaffen nicht viele.


Keine Ahnung ob du jemals in einem Sport Verein oder Team warst das mehr als gegen das Nachbardorf gespielt hat.
Aber wenn du nicht mit der Einstellung auf ein Turnier fährst, in der du daran glaubst das du zumindest um den Sieg kämpfen kannst.
Kannst du auch Zuhause bleiben.
#9237 vor 181 Tagen
Rambaazamba 77 Beiträge
Maidzen:
Elliot123:
grooob1an:
Big und defensiv runterspielen ist so ein Sache tun sie leider sehr selten


Diese Runde zeigt Bigs Einstellung perfekt und ist ein generelles Problem der deutschen Szene. Sobald man für den einen oder anderen upset sorgt, wird man schnell übermotiviert, bis man wieder auf dem Boden landet.
Die Teams auf dem Major haben beinahe alle mehr erreicht als Big und haben trotzdem bescheidenere Interviews. Dieses ganze Mastermind geblubber + Köln ist Gob und einigen anderen dort zu Kopf gestiegen.
Wenn ich mich alleine erinnere, dass Legija sich mit JW auf twitter anlegte. Leider fährt Lenz ebenfalls auf dieser Schiene und statt die Jungs zu bremsen, haut er kräftig in die Tasten mit.
Top4 als Ziel ausgeben und dabei gleichzeitig das schlechteste Team auf dem Major zu sein schaffen nicht viele.


Keine Ahnung ob du jemals in einem Sport Verein oder Team warst das mehr als gegen das Nachbardorf gespielt hat.
Aber wenn du nicht mit der Einstellung auf ein Turnier fährst, in der du daran glaubst das du zumindest um den Sieg kämpfen kannst.
Kannst du auch Zuhause bleiben.


Logisch, dass man sich INTERN ganz andere, evtl. sogar unrealistische Ziele setzt. Aber die Aussage, die man gegenüber den Konsumenten/Fans äußert, sollte dann doch mit Bedacht getroffen werden.

Warum nicht etwas mehr Zurückhaltung - warum dieses WIR SIND ES? WIR SIND TOP 4! Ich glaube, der Hass, der den Jungs entgegenkommt, wäre um einiges geringer gewesen hätte man um einiges tiefer gestapelt und wäre ein wenig realistischer an die Sache herangegangen. Gerade mit so einen nicht eingespielten Line Up. Für mich eine völlige Selbstüberschätzung zu dem Zeitpunkt. Ich glaube kaum einer wäre den Jungs böse gewesen wenn das Ziel ausgesprochen wurden wäre: Playoffs erreichen und dann ist alles drin!

Als Beispiel, warum nicht ein wenig mehr wie NAVI? Ich musste schmunzeln, wie viele Kenner die Jungs bei Ihrer Pick Em auf 0:3 gesetzt haben..
bearbeitet von Rambaazamba am 25.02.2019, 12:01
#9238 vor 181 Tagen
McBudaTea 461 Beiträge
Maidzen:Keine Ahnung ob du jemals in einem Sport Verein oder Team warst das mehr als gegen das Nachbardorf gespielt hat.
Aber wenn du nicht mit der Einstellung auf ein Turnier fährst, in der du daran glaubst das du zumindest um den Sieg kämpfen kannst.
Kannst du auch Zuhause bleiben.


Die Frage ist immer nur, welche Konsquenzen man aus seiner Einstellung zieht.
Meiner Meinung nach hat Big sich durch Selbstüberschätzung Chancen verbaut. Wenn man 2 in BO1s Mirage spielt, eine Map welcher ein Jahr lang ihr Permaban war, wo man jetzt Online nicht besonders gut gespielt hat (gegen Spirit und Valiance verloren, gegen HR gewonnen), dann hat man hier sich nicht korrekt eingeschätzt und sich dadurch wohl Chancen verbaut.
#9239 vor 181 Tagen
SkiZx 1508 Beiträge
Rambaazamba:
Maidzen:
Elliot123:
grooob1an:
Big und defensiv runterspielen ist so ein Sache tun sie leider sehr selten


Diese Runde zeigt Bigs Einstellung perfekt und ist ein generelles Problem der deutschen Szene. Sobald man für den einen oder anderen upset sorgt, wird man schnell übermotiviert, bis man wieder auf dem Boden landet.
Die Teams auf dem Major haben beinahe alle mehr erreicht als Big und haben trotzdem bescheidenere Interviews. Dieses ganze Mastermind geblubber + Köln ist Gob und einigen anderen dort zu Kopf gestiegen.
Wenn ich mich alleine erinnere, dass Legija sich mit JW auf twitter anlegte. Leider fährt Lenz ebenfalls auf dieser Schiene und statt die Jungs zu bremsen, haut er kräftig in die Tasten mit.
Top4 als Ziel ausgeben und dabei gleichzeitig das schlechteste Team auf dem Major zu sein schaffen nicht viele.


Keine Ahnung ob du jemals in einem Sport Verein oder Team warst das mehr als gegen das Nachbardorf gespielt hat.
Aber wenn du nicht mit der Einstellung auf ein Turnier fährst, in der du daran glaubst das du zumindest um den Sieg kämpfen kannst.
Kannst du auch Zuhause bleiben.


Logisch, dass man sich INTERN ganz andere, evtl. sogar unrealistische Ziele setzt. Aber die Aussage, die man gegenüber den Konsumenten/Fans äußert, sollte dann doch mit Bedacht getroffen werden.

Warum nicht etwas mehr Zurückhaltung - warum dieses WIR SIND ES? WIR SIND TOP 4! Ich glaube, der Hass, der den Jungs entgegenkommt, wäre um einiges geringer gewesen hätte man um einiges tiefer gestapelt und wäre ein wenig realistischer an die Sache herangegangen. Gerade mit so einen nicht eingespielten Line Up. Für mich eine völlige Selbstüberschätzung zu dem Zeitpunkt. Ich glaube kaum einer wäre den Jungs böse gewesen wenn das Ziel ausgesprochen wurden wäre: Playoffs erreichen und dann ist alles drin!

Als Beispiel, warum nicht ein wenig mehr wie NAVI? Ich musste schmunzeln, wie viele Kenner die Jungs bei Ihrer Pick Em auf 0:3 gesetzt haben..


Naja ich als Spieler wäre motivierter wenn mein Team captain öffentlich sagt das wir top4 als Ziel setzen als wenn er sagt mal sehen, das Training klappt noch nicht soo gut und alles noch ziemlich unkonstant
#9240 vor 181 Tagen
Rambaazamba 77 Beiträge
SkiZx:
Naja ich als Spieler wäre motivierter wenn mein Team captain öffentlich sagt das wir top4 als Ziel setzen als wenn er sagt mal sehen, das Training klappt noch nicht soo gut und alles noch ziemlich unkonstant


Und warscheinlich hätte es dir, auf der letzten Map gegen ENCE, die benötigte Motivation gegeben um von jetzt auf gleich on the Top zu sein.

Oder, andere Möglichkeit: 1. Spiel gegen ein schlechteres Team verloren, 2. Spiel gegen ein schlechteres Team verloren. Das hätte dich in diesen Augenblick gehyped oder vielleicht doch ein wenig Druck auf deine Psyche ausgeübt? Die einen können halt besser mit Druck und die anderen können halt ohne Druck befreit aufspielen..

Wenn ein Navi, Astralis, Faze solche Aussagen trifft - ok. Aber WTF, wenn ein BIG solche Aussagen trifft dann will ich nicht so ein Bullshit sehen sondern dominantes CS. Man kann von außen nur schwer vermuten was da intern Sache ist. Aber mich würde es ziemlich hart kränken wenn mein Captain mir sagt das wir Top 4 sind aber dann doch leider mit 0:3 ausscheiden. Genau genommen würde mein Vertrauen ziemlich in Struggle geraten und somit nur neue Probleme aufkommen lassen.
bearbeitet von Rambaazamba am 25.02.2019, 13:14
#9241 vor 181 Tagen
5p0nG3 3 Beiträge
Ich bleibe mal bei echten Fakten: Ich mag tiziaN.
#9242 vor 181 Tagen
NiSTEN 381 Beiträge
Rambaazamba:
SkiZx:
Naja ich als Spieler wäre motivierter wenn mein Team captain öffentlich sagt das wir top4 als Ziel setzen als wenn er sagt mal sehen, das Training klappt noch nicht soo gut und alles noch ziemlich unkonstant


Und warscheinlich hätte es dir, auf der letzten Map gegen ENCE, die benötigte Motivation gegeben um von jetzt auf gleich on the Top zu sein.

Oder, andere Möglichkeit: 1. Spiel gegen ein schlechteres Team verloren, 2. Spiel gegen ein schlechteres Team verloren. Das hätte dich in diesen Augenblick gehyped oder vielleicht doch ein wenig Druck auf deine Psyche ausgeübt? Die einen können halt besser mit Druck und die anderen können halt ohne Druck befreit aufspielen..

Wenn ein Navi, Astralis, Faze solche Aussagen trifft - ok. Aber WTF, wenn ein BIG solche Aussagen trifft dann will ich nicht so ein Bullshit sehen sondern dominantes CS. Man kann von außen nur schwer vermuten was da intern Sache ist. Aber mich würde es ziemlich hart kränken wenn mein Captain mir sagt das wir Top 4 sind aber dann doch leider mit 0:3 ausscheiden. Genau genommen würde mein Vertrauen ziemlich in Struggle geraten und somit nur neue Probleme aufkommen lassen.


Von diesen Teams sieht man aber dahingehend eher zurückhaltendere Statements vor großen Turnieren. Und das, obwohl sich diese Teams in meinen Augen (!!!) einiges mehr an confidence leisten könnten. Aber das ist wohl der Unterschied - die einen reden und scheitern, die anderen sind leise und liefern.

Natürlich fährt man nicht auf ein Turnier um 0-3 rauszufliegen. Andererseits würde jeder wirkliche Fan (egal ob von Big oder CSGO im allgemeinen) nachvollziehen können, dass nach einem zweimaligen Line-Up Wechsel einige Mechanismen nicht wirklich fixiert sind. Das Verhalten erinnert mich ein wenig an den DFB und die WM 2018 - große Töne, große Ankündigungen und viel Qualität - aber der Stil den man gespielt hat, hat nicht gereicht. Vielleicht muss man sich intern auch einfach fragen, ob die Art CS, die Gob & das Team spielen lassen will, die richtige ist, oder ob man sich vielleicht etwas neues einfallen lässt. Rein am Umschießen hat es imho nicht gelegen.
#9243 vor 181 Tagen
slave1337 789 Beiträge
Eine gute Aussage wäre gewesen: "Wir fahren zum Major und wollen die Playoffs erreichen. Und dann schauen wir weiter".
#9244 vor 181 Tagen
JohnnyPeng 852 Beiträge
ThePrinceWhoWasPromised:
Ghos7:fande die aussage auch bedenklich, die ein caster getroffen hat, während eines der mirage games. der hatte wohl mit xantares gesprochen.
"they trust so much in his aim, that they built an entire system just around him" - ist halt auch komplett der falsche ansatz. man sollte kein firepower basierendes system um einen spieler herum aufbauen (v.a. wenn der neu im team ist) sondern eher das bestehende system (was ja nicht so schlecht war, hat halt nur etwas firepower gefehlt) mit der entsprechenden firepower verstärken


Der Wechsel vor dem Major war viel zu kurzfristig. Und wenn dem wirklich so sein sollte, dann kann es sein, dass er unter dem Druck einbricht. Das Major war eine Pleite. Er kennst seine Statistiken und muss sich damit befassen.


Habe ich damals schon bemängelt und gleichzeitig die Frage gestellt warum man keinen Weg gefunden hat smooya wenigstens bis zum Major zu motivieren. Für mich als Außenstehenden hatte es schon den Eindruck das Owen wollte aber er es nicht so umsetzen konnte wie er wollte. Denke das Kräfteverhältnis im Team, insbesondere gob und Tabsen spielen hier die größte Rolle.

Als kleinen Trost haben sie jetzt wenigstens einen erfolgreichen IEM Online Qualifier gespielt....
bearbeitet von JohnnyPeng am 25.02.2019, 14:28
#9245 vor 181 Tagen
Rambaazamba 77 Beiträge
slave1337:Eine gute Aussage wäre gewesen: "Wir fahren zum Major und wollen die Playoffs erreichen. Und dann schauen wir weiter".


Genau! Auch nach einen 0:3 hätten die ÜBER-BIG Konsumenten Ihren Frust freien Lauf gelassen. Aber ich denke, im großen und ganzen hätte man nach der Umstellung / der realistischen Zielsetzung viel mehr Zusprachen und schöne Worte gelesen.

"Kein Ding Jungs - findet euch erstmal"

"Zwar traurig für deutsches CS - aber egal - ihr packt das schon"

"Schade, dass sie zwar doch nicht die Playoffs erreicht haben aber wow - man hat echt gute Ansätze gesehen"


So, oder so in der Art.. Zumindest in meiner Vorstellung ;-)
#9246 vor 181 Tagen
d.Impact 335 Beiträge
Zu den Mirage Picks:
Wir haben leider noch keine Statements gehört und deswegen kann man nicht sagen was wirklich dahinter steht.
Ich kann mir gut vorstellen das BIG hier überraschen wollte (war ja immer eher ban) und Mirage im Bootcamp voll trainiert hat. Einfach sonst 2x eine schwache Map picken ? Würde gob denke ich niemals tun.
#9248 vor 181 Tagen
Ghos7 1334 Beiträge
d.Impact:Zu den Mirage Picks:
Wir haben leider noch keine Statements gehört und deswegen kann man nicht sagen was wirklich dahinter steht.
Ich kann mir gut vorstellen das BIG hier überraschen wollte (war ja immer eher ban) und Mirage im Bootcamp voll trainiert hat. Einfach sonst 2x eine schwache Map picken ? Würde gob denke ich niemals tun.


Natürlich werden sie die Map trainiert haben, aber es sah so aus, als will BIG auf teufel komm raus unbedingt mirage spielen. nur weil man eine map in seinen mappool aufgenommen hat, heißt das nicht, dass man diese sofort unbedingt spielen muss. Man kann das auch einfach als Veto Vorteil nutzen, wenn die Gegner damit rechnen, dass man mirage bannt, die map aber offen lässt, bringt man die gegner in entscheidungsnot, da diese fest mit einem mirage ban gerechnet haben und diese unter umständen selbst bannen muss und dafür einen anderen safe-bann gegen BIG offen lassen muss.
#9249 vor 181 Tagen
Jon4s 47 Beiträge
Ghos7:
d.Impact:Zu den Mirage Picks:
Wir haben leider noch keine Statements gehört und deswegen kann man nicht sagen was wirklich dahinter steht.
Ich kann mir gut vorstellen das BIG hier überraschen wollte (war ja immer eher ban) und Mirage im Bootcamp voll trainiert hat. Einfach sonst 2x eine schwache Map picken ? Würde gob denke ich niemals tun.


Natürlich werden sie die Map trainiert haben, aber es sah so aus, als will BIG auf teufel komm raus unbedingt mirage spielen. nur weil man eine map in seinen mappool aufgenommen hat, heißt das nicht, dass man diese sofort unbedingt spielen muss. Man kann das auch einfach als Veto Vorteil nutzen, wenn die Gegner damit rechnen, dass man mirage bannt, die map aber offen lässt, bringt man die gegner in entscheidungsnot, da diese fest mit einem mirage ban gerechnet haben und diese unter umständen selbst bannen muss und dafür einen anderen safe-bann gegen BIG offen lassen muss.


Ich hab schon vor Monaten aufgehört mir Gedanken über BiG zu machen, ich mach einfach den Stream an und hoffe, dass sie gewinnen.
bearbeitet von Jon4s am 25.02.2019, 16:36
#9250 vor 181 Tagen
JohnnyPeng 852 Beiträge
Fehler auf Mirage sind bekannt, denke in den Praccs wird es besser gelaufen sein.

Im Endeffekt ist es doch wie schon so oft erwähnt. Xantares wurde nicht richtig eingesetzt und vieles um Ihn herum aufgebaut auf den beiden Begegnungen. Das Resultat hat man ja dann gesehen....

Was ich aber nicht verstanden habe, warum macht man nachdem man gegen Vitality verloren hat, nochmal den selben Fehler und spielt gegen G2 nochmal Mirage??? Sorry das man das so hart sagen muss aber das ist schon irgendwie gnadenlose Selbstüberschätzung der eigenen Fähigkeiten und dumm.

Sie hätten die Map erstmal in ein paar Officals spielen sollen um Erfahrung zu sammeln. Aber nach einem relativ kurzfristigen LU Change auch noch ein Map 2 mal hintereinander zu spielen, die man eigentlich nicht beherrscht und das auf einem der wichtigsten Events des Jahres ist schon ne harte Nummer....

Jetzt muss man brutal zurück kommen und zeigen das hinter dem Cocky Gehabe auch was steckt. Minor wird knüppelhart werden!
bearbeitet von JohnnyPeng am 25.02.2019, 16:41
#9251 vor 181 Tagen
dubcon 293 Beiträge
JohnnyPeng:
Sie hätten die Map erstmal in ein paar Officals spielen sollen um Erfahrung zu sammeln. Aber nach einem relativ kurzfristigen LU Change auch noch ein Map 2 mal hintereinander zu spielen, die man eigentlich nicht beherrscht und das auf einem der wichtigsten Events des Jahres ist schon ne harte Nummer....


Beim IEM Sydney Qualifier haben Sie Mirage gegen Valiance 13:16 verloren und gegen Hellraisers 16:11 gewonnen, und am 2.2. nochmal gegen Spirit verloren. Also haben Sie die Map 3x kurz vorm Major gezockt, 2x davon verloren. Verstehe die Idee dahinter auch nicht, warum man glaubt, dass es gegen Vitality und G2 besser laufen sollte..
#9252 vor 181 Tagen
JohnnyPeng 852 Beiträge
DubDub:
JohnnyPeng:
Sie hätten die Map erstmal in ein paar Officals spielen sollen um Erfahrung zu sammeln. Aber nach einem relativ kurzfristigen LU Change auch noch ein Map 2 mal hintereinander zu spielen, die man eigentlich nicht beherrscht und das auf einem der wichtigsten Events des Jahres ist schon ne harte Nummer....


Beim IEM Sydney Qualifier haben Sie Mirage gegen Valiance 13:16 verloren und gegen Hellraisers 16:11 gewonnen, und am 2.2. nochmal gegen Spirit verloren. Also haben Sie die Map 3x kurz vorm Major gezockt, 2x davon verloren. Verstehe die Idee dahinter auch nicht, warum man glaubt, dass es gegen Vitality und G2 besser laufen sollte..


Ja Winrate war vorher bescheiden und Ergebnisse auch recht knapp. Die Map wird von der Elite bereits seit zig Jahren auf hohen Niveau gespielt und auch relativ neue Teams wie Vitality scheinen darauf zu wissen was zu tun ist. Warum das ganze bei BIG als taktisches Team nicht funktioniert ist schwer zu sagen.

Am Ende muss man sich BIG eben für einen Permaban entscheiden und das ist eben Nuke oder Mirage. Nuke sah meistens auch nicht wirklich gut aus...Die Frage ist was man zukünftig macht. Sollte man Mirage weiterhin spielen lassen, sollte man bei Null anfangen und Demos ohne Ende studieren gerade von den Elite Teams. Finde man erkennt dort recht schnell den Unterschied gerade auch wie die Ihre Lurker etc. spielen lassen. Confidence wird man sich dann nur über deutliche Wins auf der Map aufbauen, aber bis dahin ist es dann noch ein weiter Weg...
#9253 vor 181 Tagen
nebulein 1643 Beiträge
Die Idee dahinter ist schon klar, man will ja gamblen und auf einer Map spielen mit der der Gegner nicht rechnet. Aber auf mich macht es den Eindruck als interessiert das den Gegner gar nicht und die spielen einfach drauf los. Big dagegen stellt sich mit dieser Strategie nun schon zum 2. mal ein Bein eben weil man in der kurzen Zeit so ein Defizit auf einer Map nicht aufgeholt bekommt.
...
361
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz