ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
409
...


#10447 vor 152 Tagen
1112Leon 298 Beiträge
So ein cooles Line Up wäre sicherlich das hier:
Gob b, tabseN, tiziaN, sunny und smooya
Leider sehr unrealistisch und das soll jetzt auch nur ein Traum sein. :D
#10448 vor 152 Tagen
Citizenpete 602 Beiträge
Denis wird vermutlich die Rolle des Entry übernehmen und tabsen bleibt an der AWP. Denis war bei Sprout ganz gut. Er hat nach Syrson die zweitbesten Werte (opening kills, opening deaths, opening kill ratio, opening kill rating). Werte sind nicht alles, auch wenn ich hier nur die Werte anschaue, die mir für einen Entry relevant erscheinen. Mit ihm wird es vermutlich wieder besser laufen, da anscheinend weder Xantares noch tizian diese Rolle können/mögen.
Doch ich finde es immer noch unfassbar, dass man einen der besten und vermutlich damals den besten Entry an die AWP lässt. Nicht nur, dass er ein sehr starker Entry war, er war auch noch ein Entry der so viel fraggte wie Star Spieler in anderen Top Teams. Was Messi oder Ronaldo im Sturm oder auf dem Flügel sind, ist für mich tabsen als Entry.
Denis muss nicht in die großen Fußstapfen von nex, sondern von tabsen treten.
#10449 vor 152 Tagen
nebulein 1658 Beiträge
Denis ist kein schlechter Trade, aber ich denke er ist einfach auch am Maximum und wird sich nicht mehr groß steigern, ist halt ein relativ sicherer Pick, man weiss was man kriegt nicht mehr nicht weniger.

Ich glaube halt nicht das er Big groß nach vorn bringen wird. Genau deshalb hätte ich mir eher einen anderen Pick gewünscht, vielleicht einen jungen Spieler geholt, der formbar ist und unter der Führung dieser Spieler über sich hinaus wächst.
#10450 vor 152 Tagen
d.Impact 339 Beiträge
nebulein:Denis ist kein schlechter Trade, aber ich denke er ist einfach auch am Maximum und wird sich nicht mehr groß steigern, ist halt ein relativ sicherer Pick, man weiss was man kriegt nicht mehr nicht weniger.

Ich glaube halt nicht das er Big groß nach vorn bringen wird. Genau deshalb hätte ich mir eher einen anderen Pick gewünscht, vielleicht einen jungen Spieler geholt, der formbar ist und unter der Führung dieser Spieler über sich hinaus wächst.


BIG hat jetzt zwei junge (AWP) Spieler geholt und es hat nicht geklappt, da ist es ja klar das sie es nicht nochmal probieren.

Was viele bei smooya vergessen das es Menschlich überhaupt nicht geklappt hat, er wollte auch nix mit den anderen Spielern unternehmen. Für ein Familiäres Team zum vergessen.
#10451 vor 152 Tagen
wohlstandsma... 384 Beiträge
Wenn du top10 spielen willst, dann solltest du dir auch spieler holen die entweder dort spielen oder das Potenzial haben dort zu spielen.
Im Fussball würde Bayern auch niemanden aus der zweiten Liga verpflichten der 30 plus ist.

Was wieder als Aussage von BIG kommt "wir haben einen guten Plan"

Seit letztem Jahr November hört man "wir haben einen guten Plan" nur bringt dir der beste Plan nichts wenn er nicht umgesetzt wird. Manchmal muss man eben einen neuen Plan haben und die letzten 6 Monate mal analysieren.
#10452 vor 152 Tagen
nebulein 1658 Beiträge
d.Impact:
nebulein:Denis ist kein schlechter Trade, aber ich denke er ist einfach auch am Maximum und wird sich nicht mehr groß steigern, ist halt ein relativ sicherer Pick, man weiss was man kriegt nicht mehr nicht weniger.

Ich glaube halt nicht das er Big groß nach vorn bringen wird. Genau deshalb hätte ich mir eher einen anderen Pick gewünscht, vielleicht einen jungen Spieler geholt, der formbar ist und unter der Führung dieser Spieler über sich hinaus wächst.


BIG hat jetzt zwei junge (AWP) Spieler geholt und es hat nicht geklappt, da ist es ja klar das sie es nicht nochmal probieren.

Was viele bei smooya vergessen das es Menschlich überhaupt nicht geklappt hat, er wollte auch nix mit den anderen Spielern unternehmen. Für ein Familiäres Team zum vergessen.


Mir ging es dabei nicht um eine AWP. In Sydney lief es mit Tabsen als AWP schon ganz gut, das war nicht das Problem. Ich dachte da eher an Spieler wie kito, faven, andyy, eventuell preet oder auch slaxz um mehr Optionen zu haben, das hätte ich alles interessanter gefunden als das hier, weil Denis ein solider Spieler ist, aber er wird bei Big nicht heraus stechen oder die Matches entscheiden, sondern eben einfach nur Denis sein.
#10453 vor 152 Tagen
1112Leon 298 Beiträge
d.Impact:
nebulein:Denis ist kein schlechter Trade, aber ich denke er ist einfach auch am Maximum und wird sich nicht mehr groß steigern, ist halt ein relativ sicherer Pick, man weiss was man kriegt nicht mehr nicht weniger.

Ich glaube halt nicht das er Big groß nach vorn bringen wird. Genau deshalb hätte ich mir eher einen anderen Pick gewünscht, vielleicht einen jungen Spieler geholt, der formbar ist und unter der Führung dieser Spieler über sich hinaus wächst.


BIG hat jetzt zwei junge (AWP) Spieler geholt und es hat nicht geklappt, da ist es ja klar das sie es nicht nochmal probieren.

Was viele bei smooya vergessen das es Menschlich überhaupt nicht geklappt hat, er wollte auch nix mit den anderen Spielern unternehmen. Für ein Familiäres Team zum vergessen.


Was hat denn da nicht geklappt? LUL
Mit smooya hat man wohl das beste CSGO der kurzen BIG-Geschichte gespielt.
Als Tausch dagegen macht man den besten deutschen Spieler zu einer semi-guten AWP. Und ich bin immer noch der Meinung: Wenn man immer betonen muss "Ja, dafür, dass er erst kurz AWP spielt", dann ist er wohl einfach noch nicht auf dem Level. Und als Entry fehlt er ohne hin. Als Rifler hat er so oft den Unterschied gemacht.
Gob b ist vielleicht der Meinung, dass niemand außer tabseN in sein System passt, aber ich bin der Meinung, dass es mit tabseN an der Rifle besser lief. Und dafür, dass ein smooya, keev oder luckeRRR nicht ins System passten lief es ja ziemlich gut... oder zumindest besser als jetzt.

Und mal Realtalk, von BIG soll sich bitte niemand aufregen und smooya als "arrogant" darstellen. Der Kerl ist 20 (?) und wenn daneben die erfahrenen Leute die ganze Zeit von Top 5 und Top 3 reden, dann braucht man sich ja nicht wundern woher smooya solche Gedankenzüge nimmt.
#10454 vor 152 Tagen
Elliot123 481 Beiträge
Ein völlig sinnloser Transfer. Ohne eine gute awp wird big im t3-4 sumpf verschwinden.
#10455 vor 152 Tagen
montanax 37 Beiträge
Ich verstehe dieses "BIG hat keine AWP"-Gerede nicht. Habt ihr überhaupt mal die Spiele von BIG gesehen in letzter Zeit? Die AWP mit tabsen ist offensichtlich das kleinste Problem. Auf mich wirkt das die ganze Zeit so, als hätte man euch vor einem Jahr gesagt: "Stell dir mal vor, tabsen spielt AWP - was würdest du denken?" und das wäre die Reaktion darauf gewesen.

Denis ist für mich der optimale Ersatz für nex. Alle anderen hier genannten "Alternativen" haben absolut keine Erfahrung auf internationalem Top-Niveau vorzuweisen. Mir würde höchstens noch Spiidi einfallen, aber einen dritten Support benötigt BIG nicht. Mit denis und tizian hat man nun zwei starke Entrys.
#10456 vor 152 Tagen
Telvozzzar 264 Beiträge
@Montanax

Ähm titzi ist keine entry afaik.
#10457 vor 152 Tagen
koa 39 Beiträge
Abwarten und Tee trinken. Das ganze "theoretische" Gelaber bringt doch eh nichts.

Jetzt die Jungs anfeuern und stark reden für Cologne und Berlin! Wenn hier seitens der Spieler mitgelesen wird, ist das doch alles andere als motivierend. Sprecht den Jungs doch mal Mut zu! Die Frage "warum man sich für Denis entschieden hat", ist berechtigt. Wenn es auf diese Frage eine eine Antwort gibt, dann wird diese bestimmt nachvollziehbar sein. Bekommt man keine, war Denis vielleicht nicht die Wunschlösung aber eine machbare Lösung und ich denke ein adäquater Ersatz für nex.

Jetzt heißt es, Denis ordentlich Mut zusprechen und ihn in der Big Familie willkommen heißen.

Denis, zeig den ganzen Ottonormalverbrauchern, was in dir steckt!
#10458 vor 152 Tagen
siruisonfire 9 Beiträge
1112Leon:[quote=d.Impact][quote=nebulein]

Und mal Realtalk, von BIG soll sich bitte niemand aufregen und smooya als "arrogant" darstellen. Der Kerl ist 20 (?) und wenn daneben die erfahrenen Leute die ganze Zeit von Top 5 und Top 3 reden, dann braucht man sich ja nicht wundern woher smooya solche Gedankenzüge nimmt.


+1

Vorallem diese Aussage, dass er nach Köln dachte er wäre die beste AWP, sollte Gob doch eigentlich sympatisch finden. Ich erinnere mich nämlich an den Stream von Gob über Troubley wo er nach dem ersten Turnier als IGL von Mouz auch sagte, dass er der beste IGL der Welt ist. Selbstüberschätzung ist anscheinen die quintessenz von BIG.

Ich frage mich häufig was aus BIG geworden wäre, wenn man einfach Syrson gepickt hätte (bevor er zu Sprout gegangen ist). Mir kommt es so vor, als ob BIG lieber den schwierigen weg als den logischen gehen will. Ich wünsche Denis alles gute und hoffe das BIG bald wieder eine relevante Größe im internationalen Vergleich ist, denn auch wenn mir jetzt wahrscheinlich von Hate gesprochen wird, ist mir nichts wichtiger als ein erfolgreiches deutsches Team.
#10459 vor 152 Tagen
Telvozzzar 264 Beiträge
koa:Abwarten und Tee trinken. Das ganze "theoretische" Gelaber bringt doch eh nichts.

Jetzt die Jungs anfeuern und stark reden für Cologne und Berlin! Wenn hier seitens der Spieler mitgelesen wird, ist das doch alles andere als motivierend. Sprecht den Jungs doch mal Mut zu! Die Frage "warum man sich für Denis entschieden hat", ist berechtigt. Wenn es auf diese Frage eine eine Antwort gibt, dann wird diese bestimmt nachvollziehbar sein. Bekommt man keine, war Denis vielleicht nicht die Wunschlösung aber eine machbare Lösung und ich denke ein adäquater Ersatz für nex.

Jetzt heißt es, Denis ordentlich Mut zusprechen und ihn in der Big Familie willkommen heißen.

Denis, zeig den ganzen Ottonormalverbrauchern, was in dir steckt!


+1
#10460 vor 152 Tagen
Telvozzzar 264 Beiträge
Mich nervt langsam, dass hier jeder davon ausgeht, dass sich BIG jeden Wunschspieler picken kann. Ob a) der Spieler, b) dessen Orga oder c) andere Faktoren was dagegen haben scheint völlig irrelevant für diese Diskussion.

"WAURM?! Pickt BIG nicht einfach [hier beliebige Spielernamen einfügen]?! Das ist doch so offensichtlich 111!elf"

Ja weil vielleicht einfach kein Fenster offen war den Spieler zu bekommen. Oder weil der Spieler keinen Bock auf BIG hatte, oder andere Angebote, oder, oder, oder...
#10461 vor 152 Tagen
JohnnyPeng 871 Beiträge
siruisonfire:
1112Leon:[quote=d.Impact][quote=nebulein]

Und mal Realtalk, von BIG soll sich bitte niemand aufregen und smooya als "arrogant" darstellen. Der Kerl ist 20 (?) und wenn daneben die erfahrenen Leute die ganze Zeit von Top 5 und Top 3 reden, dann braucht man sich ja nicht wundern woher smooya solche Gedankenzüge nimmt.


+1

Vorallem diese Aussage, dass er nach Köln dachte er wäre die beste AWP, sollte Gob doch eigentlich sympatisch finden. Ich erinnere mich nämlich an den Stream von Gob über Troubley wo er nach dem ersten Turnier als IGL von Mouz auch sagte, dass er der beste IGL der Welt ist. Selbstüberschätzung ist anscheinen die quintessenz von BIG.

Ich frage mich häufig was aus BIG geworden wäre, wenn man einfach Syrson gepickt hätte (bevor er zu Sprout gegangen ist). Mir kommt es so vor, als ob BIG lieber den schwierigen weg als den logischen gehen will. Ich wünsche Denis alles gute und hoffe das BIG bald wieder eine relevante Größe im internationalen Vergleich ist, denn auch wenn mir jetzt wahrscheinlich von Hate gesprochen wird, ist mir nichts wichtiger als ein erfolgreiches deutsches Team.


Darüber sollten ausnahmslos alle vom Team mal drüber nachdenken ;)

Bisher hat die Community aber recht behalten, das es eben nicht so rund läuft. Geben wir der Sache einfach mal Zeit bis 2020 *kappa*
bearbeitet von JohnnyPeng am 16.05.2019, 14:41
#10462 vor 152 Tagen
Zohlin 20 Beiträge
BIG-Gespräch wurde geleakt.

Gob: Ey Leute, Quali für das Major schaffen wir nicht.
Lenz: Das geht nicht! Das Major ist in unserem Land!
Gob: Okay, wir wechseln einfach wieder und können dann sagen, dass wir noch Zeit brauchen.
Lenz: Also so wie immer?
Gob: Genau.
Lenz: Alles klar, ich mache das.
#10463 vor 152 Tagen
MrErdoel 342 Beiträge
1112Leon:
Und mal Realtalk, von BIG soll sich bitte niemand aufregen und smooya als "arrogant" darstellen. Der Kerl ist 20 (?) und wenn daneben die erfahrenen Leute die ganze Zeit von Top 5 und Top 3 reden, dann braucht man sich ja nicht wundern woher smooya solche Gedankenzüge nimmt.


Das ist wirklich mal ein guter Beitrag, guter Gedanke!
#10464 vor 152 Tagen
McBudaTea 495 Beiträge
montanax:Ich verstehe dieses "BIG hat keine AWP"-Gerede nicht. Habt ihr überhaupt mal die Spiele von BIG gesehen in letzter Zeit? Die AWP mit tabsen ist offensichtlich das kleinste Problem. Auf mich wirkt das die ganze Zeit so, als hätte man euch vor einem Jahr gesagt: "Stell dir mal vor, tabsen spielt AWP - was würdest du denken?" und das wäre die Reaktion darauf gewesen.


Tabsen ist ein guter AWPer, aber ein sehr guter Rifler. Tabsen hätte in meinen Augen 2017 oder 2018 durchaus in den Top20 Spieler des Jahres Liste stehen können, wenn Big als Team mehr große Lans gespielt hätte bzw. dort öfters in die Playoffs gekommen wäre. Der Erfolg von Big war in erheblichen Maße von Tabsens individuelle Performance abhängig.

montanax:Denis ist für mich der optimale Ersatz für nex. Alle anderen hier genannten "Alternativen" haben absolut keine Erfahrung auf internationalem Top-Niveau vorzuweisen. Mir würde höchstens noch Spiidi einfallen, aber einen dritten Support benötigt BIG nicht. Mit denis und tizian hat man nun zwei starke Entrys.


Diese Logik hat aber ein Problem, dass man viele Talente einfach links liegen lassen würde. Der extremste Fall dürfte wohl Coldzera sein. Bevor er 2015 zu Luminosity gestoßen ist, hat er nicht international gespielt, mit ihm haben sie aber 2016 2 Majors gewonnen. Es ist nun mal sehr wahrscheinlich, dass man, ohne die Spieler in Big, mit einem deutschen Team kaum schafft, in die Top20 vorzustoßen. Das bedeutet aber nicht, dass einzelne Spieler nicht doch das Talent und Fähigkeiten haben, in einem Top20 Team zu spielen bzw. sich zu so einem entwickeln können.
#10465 vor 152 Tagen
wohlstandsma... 384 Beiträge
koa:Abwarten und Tee trinken. Das ganze "theoretische" Gelaber bringt doch eh nichts.

Jetzt die Jungs anfeuern und stark reden für Cologne und Berlin! Wenn hier seitens der Spieler mitgelesen wird, ist das doch alles andere als motivierend. Sprecht den Jungs doch mal Mut zu! Die Frage "warum man sich für Denis entschieden hat", ist berechtigt. Wenn es auf diese Frage eine eine Antwort gibt, dann wird diese bestimmt nachvollziehbar sein. Bekommt man keine, war Denis vielleicht nicht die Wunschlösung aber eine machbare Lösung und ich denke ein adäquater Ersatz für nex.

Jetzt heißt es, Denis ordentlich Mut zusprechen und ihn in der Big Familie willkommen heißen.

Denis, zeig den ganzen Ottonormalverbrauchern, was in dir steckt!


Von stark reden hat noch keiner was gerissen. Oder wie du sagst "das Gelaber bringt eh nichts"
Und da wir ja schon so philosophisch sind hier ein Zitat aus der Bibel für dich "an ihren handlungen wirst du sie erkennen"

Wieviel haben wir in letzter Zeit von big gehört? Egal ob es das mit der awp oder Astralis und Liquid Gelaber.. Manchmal sollte man jemanden sagen "Hey schön und gut mit euren Ambitionen, die Realität sieht gerade so aus"

Um es mal auf die Familie oder Freunde zu beziehen: jemanden stark zu reden wenn er gerade Realitätsfremd ist, ist der falsche Weg. Deinem Freund oder deiner Familie würdest du auch sagen "sieh mal der Realität ins Auge und hör auf von Millionen zu reden wenn du nicht 1 Euro besitzt.
Fang doch erstmal an step by step zu gehen.."

Ich wünsche den Jungs das Beste und hoffe, dass sie sich kontinuierlich steigern und dass auch konstant halten können und nicht nach 1 map Gewinn gegen Astralis gleich wieder abheben. Die Realität ist gerade, dass man gegen top20 teams nicht konstant gewinnen kann.
Da bringt das "Gelaber" von stark reden auch nichts.

Aktuell sehe ich big nicht auf dem Major in Berlin. Ich hoffe bis zum qualifier gibt es eine starke Steigerung und einige teams stehen mit dem falschen fuss auf.
#10466 vor 152 Tagen
Ghos7 1418 Beiträge
koa:Abwarten und Tee trinken. Das ganze "theoretische" Gelaber bringt doch eh nichts.

Jetzt die Jungs anfeuern und stark reden für Cologne und Berlin! Wenn hier seitens der Spieler mitgelesen wird, ist das doch alles andere als motivierend. Sprecht den Jungs doch mal Mut zu! Die Frage "warum man sich für Denis entschieden hat", ist berechtigt. Wenn es auf diese Frage eine eine Antwort gibt, dann wird diese bestimmt nachvollziehbar sein. Bekommt man keine, war Denis vielleicht nicht die Wunschlösung aber eine machbare Lösung und ich denke ein adäquater Ersatz für nex.

Jetzt heißt es, Denis ordentlich Mut zusprechen und ihn in der Big Familie willkommen heißen.

Denis, zeig den ganzen Ottonormalverbrauchern, was in dir steckt!


Die Antwort ist leider extrem trivial, spricht aber auch dafür, dass denis weder wunschkandidat war, noch das nex' Abgang vor Cologne (und evtl sogar vor Major) großartig geplant war.
#10467 vor 152 Tagen
Chewie 2k 68 Beiträge
McBudaTea:
montanax:Ich verstehe dieses "BIG hat keine AWP"-Gerede nicht. Habt ihr überhaupt mal die Spiele von BIG gesehen in letzter Zeit? Die AWP mit tabsen ist offensichtlich das kleinste Problem. Auf mich wirkt das die ganze Zeit so, als hätte man euch vor einem Jahr gesagt: "Stell dir mal vor, tabsen spielt AWP - was würdest du denken?" und das wäre die Reaktion darauf gewesen.


Tabsen ist ein guter AWPer, aber ein sehr guter Rifler. Tabsen hätte in meinen Augen 2017 oder 2018 durchaus in den Top20 Spieler des Jahres Liste stehen können, wenn Big als Team mehr große Lans gespielt hätte bzw. dort öfters in die Playoffs gekommen wäre. Der Erfolg von Big war in erheblichen Maße von Tabsens individuelle Performance abhängig.

montanax:Denis ist für mich der optimale Ersatz für nex. Alle anderen hier genannten "Alternativen" haben absolut keine Erfahrung auf internationalem Top-Niveau vorzuweisen. Mir würde höchstens noch Spiidi einfallen, aber einen dritten Support benötigt BIG nicht. Mit denis und tizian hat man nun zwei starke Entrys.


Diese Logik hat aber ein Problem, dass man viele Talente einfach links liegen lassen würde. Der extremste Fall dürfte wohl Coldzera sein. Bevor er 2015 zu Luminosity gestoßen ist, hat er nicht international gespielt, mit ihm haben sie aber 2016 2 Majors gewonnen. Es ist nun mal sehr wahrscheinlich, dass man, ohne die Spieler in Big, mit einem deutschen Team kaum schafft, in die Top20 vorzustoßen. Das bedeutet aber nicht, dass einzelne Spieler nicht doch das Talent und Fähigkeiten haben, in einem Top20 Team zu spielen bzw. sich zu so einem entwickeln können.


Man hätte aus meiner Sicht, wenn man schon jemanden aus der deutschen Szene als Rifler holt, dann Faven holen sollen. Dieser Denis-Move wirkt für mich einfach wenig kreativ und risikofreudig. Dann kommt auch immer das "mit Lucker hats auch nicht funktioniert" Argument. Lucker hat ohne Zweifel tolle Anlagen. Aber selbst vor und auch nach BIG hat er auf internationalem T2 bis T5 (wie auch immer) Niveau keine Bäume ausgerissen. Mit Denis holt man einen erfahrenen Systemspieler, der aber nachgewiesener Weise auf Topniveau einfach kein Starspielerpotential hat. Tabsen und Xantares müssen schon konstant mega hart umschießen, damit Big mit dem Roster noch einmal wirklich was reißt. Syrson, Faven, K1to und Slaxs haben im Gegensatz zu das Denis das Potential auch auf Topniveau richtig Impact zu haben. Wenn man noch die Supportspieler dazunimmt haben auch Mirbit und Kressy ein krasses Potential. Solche Spieler würden enorm vom Know-How der BIG-Organisation profitieren. Der Team-Ansatz alleine reicht nicht mehr. Man braucht auch die Individuen, die es aufgrund ihres Skills umsetzen können.
#10468 vor 152 Tagen
Telvozzzar 264 Beiträge
Spoiler


Wer sagt, dass "[...]Syrson, Faven, K1to und Slax[...] " zu BIG wollen?
#10469 vor 152 Tagen
slave1337 814 Beiträge
Telvozzzar:Mich nervt langsam, dass hier jeder davon ausgeht, dass sich BIG jeden Wunschspieler picken kann. Ob a) der Spieler, b) dessen Orga oder c) andere Faktoren was dagegen haben scheint völlig irrelevant für diese Diskussion.

"WAURM?! Pickt BIG nicht einfach [hier beliebige Spielernamen einfügen]?! Das ist doch so offensichtlich 111!elf"

Ja weil vielleicht einfach kein Fenster offen war den Spieler zu bekommen. Oder weil der Spieler keinen Bock auf BIG hatte, oder andere Angebote, oder, oder, oder...


+111
#10470 vor 152 Tagen
MrErdoel 342 Beiträge
Telvozzzar:

Wer sagt, dass "[...]Syrson, Faven, K1to und Slax[...] " zu BIG wollen?


Kommt natürlich auf deren persönliche Ambitionen an. Fakt ist aber, dass BIG das Aushängeschild im deutschen CSGO ist, und wenn ein deutscher Spieler in einem deutschen Team den internationalen Durchbruch schaffen will, führt an BIG kein Weg vorbei.
BIG kann zwar international selten mithalten, spielen aber dennoch über dem Niveau jeglicher anderer deutscher Teams, und das ist Fakt, ob es einem gefallen mag oder nicht.
#10471 vor 151 Tagen
Chewie 2k 68 Beiträge
slave1337:
Telvozzzar:Mich nervt langsam, dass hier jeder davon ausgeht, dass sich BIG jeden Wunschspieler picken kann. Ob a) der Spieler, b) dessen Orga oder c) andere Faktoren was dagegen haben scheint völlig irrelevant für diese Diskussion.

"WAURM?! Pickt BIG nicht einfach [hier beliebige Spielernamen einfügen]?! Das ist doch so offensichtlich 111!elf"

Ja weil vielleicht einfach kein Fenster offen war den Spieler zu bekommen. Oder weil der Spieler keinen Bock auf BIG hatte, oder andere Angebote, oder, oder, oder...


+111


In der Tat würde ich es auch schön finden, wenn sich die DACH-Szene auch hinter BIG weiterentwickelt. Es wäre super wenn sich neben BIG auch weitere starke Kerne bilden, die schönes CS spielen und international auch mal was reißen. Ansätze sind vorhanden. Ich glaube aber nicht, dass das die Intention von BIG war. Die müssen mit dem Roster erst mal durchs Minor kommen. Schwierig, aber machbar. Vielleicht war das sogar die Intention beim Pick von Denis. Also wegen des kommenden Minors auf Nummer sicher gehen und daher was solides und Bewährtes holen.
bearbeitet von Chewie 2k am 16.05.2019, 22:07
...
409
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz