ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
417
...


#10647 vor 88 Tagen
t0mmYJ 171 Beiträge
Wann ist denn das nächste Spiel von BIG?
#10648 vor 88 Tagen
Carlito7 59 Beiträge
t0mmYJ:Wann ist denn das nächste Spiel von BIG?


https://www.hltv.org/events?team=7532
Hier findest du alle Informationen...
#10649 vor 88 Tagen
heheheh 538 Beiträge
Wäre das hier Fußball würden die vielleicht mal nachdenken und was ändern wenn die nach jedem Game ein paar Tausend Leuten gegenübertreten müssten und sich für diesen rotz rechtfertigen müssten...aber lest doch nichtmal wer was hier alle schreiben von denen ausser vl Lenz :D
#10650 vor 88 Tagen
diokGG 7 Beiträge
Big ist ja bekannt dafür, dass sie viel Zeit in Besprechung und Analyse investieren. Ich frage mich, ob gob in diesen Besprechungen kritisiert wird. Ich glaube nicht wirklich, sonst hätte man Veränderungen sowohl im taktischen Bereich als auch individuellen skill von gob gesehen, so ala "gob spiel mehr DM/konzentrier dich auf dein Spiel und micromanage nicht so viel". Mir fällt das auf, weil die Caster gestern sowas angesprochen haben, dass gob selbst wenn es unnötig war, das team microgemanaged hat. Er meints bestimmt gut, aber er macht die mates in gewisserweise abhängig von sich, da sie sich dran gewöhnen. Taktisch hat sich auch nichts verändert, Big spielt seit Anfang des Jahres gleich, auch da keine Veränderungen in ihrem langweiligen und sehr vorhersehbaren Stil.

Was ich bedenklich finde und in meine Beobachtung passt, ist folgender Tweet von gob: twitter.com/gobelante/status/1131696829073108992
"Worst tournament for me ... no time to cry Back to grind!"

Er will sofort zum Alltag übergehen und seine Leistung vergessen. Ist ja auch ok, aber ich glaube, dass es bei seiner Leistung immer so abläuft. Vielleicht sollte er sich die Zeit nehmen, um traurig über seine Leistung zu sein und es richtig zu analysieren warum es so ist. Er ist so stolz und selbstbewusst auf seine strategischen Fähigkeiten, wenn er auch nur halb soviel Wert auf seinen eigenen skill legen würde, wäre es schon mehr als genug!


Zur Denis Verpflichtung: Wenn man sich in so einem Tief befindet, sollte man nicht den "sicheren" Weg wählen - man sollte etwas riskieren. Und auch hier ist gob das Problem, da Denis ausschließlich geholt wurde, weil er gobs system kennt und schonmal mit ihm gespielt hat. Dass er der falsche Spielertyp ist wird ignoriert. Als ob ein Fussballverein einen linken Aussenverteidiger holt für einen Stürmer.


Ich wünsche mir, dass es mit Denis doch klappt und die Jungs in Köln dabei sind. Wäre wirklich nicht das gleiche ohne ein deutsches Team dort.
#10651 vor 88 Tagen
MTille 2 Beiträge
Ich hoffe doch, dass es niemand außer Lenz ließt.
#10652 vor 88 Tagen
JohnnyPeng 851 Beiträge
diokGG:

Was ich bedenklich finde und in meine Beobachtung passt, ist folgender Tweet von gob: twitter.com/gobelante/status/1131696829073108992
"Worst tournament for me ... no time to cry Back to grind!"

Er will sofort zum Alltag übergehen und seine Leistung vergessen. Ist ja auch ok, aber ich glaube, dass es bei seiner Leistung immer so abläuft. Vielleicht sollte er sich die Zeit nehmen, um traurig über seine Leistung zu sein und es richtig zu analysieren warum es so ist. Er ist so stolz und selbstbewusst auf seine strategischen Fähigkeiten, wenn er auch nur halb soviel Wert auf seinen eigenen skill legen würde, wäre es schon mehr als genug!


Ich habe die Befürchtung das genau das der Fall ist...

Wie oft habe ich Tweets von Ihm gelesen wo er "Back to grind" schreibt. Ist für mich nichts als eine Floskel!

Es kann einfach nicht sein, das man es noch nicht mal schafft 1 Map zu closen und das seit Anfang des Monats....

Die Community hat schon eine gute Sicht auf die Dinge und analysiert die Leistung (zumindest hier im Forum) konstruktiv und realitätsnah. In jedem anderen Sport bedeutet solch eine mangelnde Leistung wie Sie BIG momentan abliefert, entweder den Abstieg oder bringt andere Konsequenzen mit sich.

BIG kann heilfroh sein das man überhaupt noch Invites erhält...Sollte sich die aktuelle Leistung weiter so fortsetzten, wird man wieder MDL spielen und muss sich durch alle Qualifier und Minor quälen. Man ist also an einem Punkt wo man was ändern sollte, angefangen mit dem Mindset!
bearbeitet von JohnnyPeng am 24.05.2019, 12:12
#10653 vor 88 Tagen
MDMA-- 458 Beiträge
BIG braucht einfach noch ein bisl mehr Zeit
#10654 vor 88 Tagen
uru 158 Beiträge
diokGG:Big ist ja bekannt dafür, dass sie viel Zeit in Besprechung und Analyse investieren. Ich frage mich, ob gob in diesen Besprechungen kritisiert wird. Ich glaube nicht wirklich, sonst hätte man Veränderungen sowohl im taktischen Bereich als auch individuellen skill von gob gesehen, so ala "gob spiel mehr DM/konzentrier dich auf dein Spiel und micromanage nicht so viel". Mir fällt das auf, weil die Caster gestern sowas angesprochen haben, dass gob selbst wenn es unnötig war, das team microgemanaged hat. Er meints bestimmt gut, aber er macht die mates in gewisserweise abhängig von sich, da sie sich dran gewöhnen. Taktisch hat sich auch nichts verändert, Big spielt seit Anfang des Jahres gleich, auch da keine Veränderungen in ihrem langweiligen und sehr vorhersehbaren Stil.

Was ich bedenklich finde und in meine Beobachtung passt, ist folgender Tweet von gob: twitter.com/gobelante/status/1131696829073108992
"Worst tournament for me ... no time to cry Back to grind!"

Er will sofort zum Alltag übergehen und seine Leistung vergessen. Ist ja auch ok, aber ich glaube, dass es bei seiner Leistung immer so abläuft. Vielleicht sollte er sich die Zeit nehmen, um traurig über seine Leistung zu sein und es richtig zu analysieren warum es so ist. Er ist so stolz und selbstbewusst auf seine strategischen Fähigkeiten, wenn er auch nur halb soviel Wert auf seinen eigenen skill legen würde, wäre es schon mehr als genug!



Du sprichst gute Dinge an.
Lenz meinte mal im 99Damage Podcast das Kritik gegen den IGL nicht geäußert wird und man dann ja Fatih verunsichern würde und es alles schlimmer machen würde. Genauen Wortlaut weis ich nicht mehr. Aber ich kann mir schon gut vorstellen wie das abläuft. Ich Praktiziere seit 10 Jahren Kampfsport und da herrscht teilweise ein ähnliches Mindset. 100% Loyalität zum Trainer, Hinterfrage niemals deinen Trainer, Der Trainer wird zur Gott Ähnlichen Person gemacht.

Witziger weise sind die Erfolgreichsten & Innovativsten Sportler in meinem Bereich diejenigen die:

- Teams & Trainer auch gewechselt haben um sich weiterzuentwickeln
- Ihren Trainer zwar Respektieren, ihn aber nicht als Gott Ähnliche Person ansehen.
bearbeitet von 2Jitz am 24.05.2019, 12:17
#10655 vor 88 Tagen
grabke 51 Beiträge
BIG kann heilfroh sein das man überhaupt noch Invites erhält...Sollte sich die aktuelle Leistung weiter so fortsetzten, wird man wieder MDL spielen und muss sich durch alle Qualifier und Minor quälen. Man ist also an einem Punkt wo man was ändern sollte, angefangen mit dem Mindset!


Sie haben es ja sogar Dank diesem System mit einem kläglichen Sieg gegen die Reste von 3DMax geschafft sicher in der nächsten EPL Saison zu sein.
Das kann man doch schon als "Erfolg" vorweisen....
MDL müssen Sie also in nächster Zukunft nicht spielen aber aus dem Closed Qualifier könnten Sie möglicherweise fliegen. Beim EU Minor sehe ich aktuell absolut keine Chance für BIG das ist schon jetzt so stark besetzt. Fanatic und Mouz sind wohl die absoluten Favoriten dort dazu Möglicherweise noch North, Heroic etc
bearbeitet von grabke am 24.05.2019, 12:26
#10656 vor 88 Tagen
JohnnyPeng 851 Beiträge
grabke:
BIG kann heilfroh sein das man überhaupt noch Invites erhält...Sollte sich die aktuelle Leistung weiter so fortsetzten, wird man wieder MDL spielen und muss sich durch alle Qualifier und Minor quälen. Man ist also an einem Punkt wo man was ändern sollte, angefangen mit dem Mindset!


Sie haben es ja sogar Dank diesem System mit einem kläglichen Sieg gegen die Reste von 3DMax geschafft sicher in der nächsten EPL Saison zu sein.
Das kann man doch schon als "Erfolg" vorweisen....
MDL müssen Sie also in nächster Zukunft nicht spielen aber aus dem Closed Qualifier könnten Sie möglicherweise fliegen. Beim EU Minor sehe ich aktuell absolut keine Chance für BIG das ist schon jetzt so stark besetzt. Fanatic und Mouz sind wohl die absoluten Favoriten dort dazu Möglicherweise noch North, Heroic etc


Habe hier vielmehr von der längerfristigen Entwicklung gesprochen, falls man weiter so spielt wird man auch irgendwann aus der EPL absteigen. Deswegen sollte das Minimalziel sein, sich um jeden Preis in der EPL zu halten. Bei allen anderen Punkten stimme ich dir 100% zu!
#10657 vor 88 Tagen
grabke 51 Beiträge
Da gebe ich dir ebenfalls Recht. Ich hoffe die bekommen das doch in den Griff !!! Wäre schön wenn auch Deutschland International eine größere Rolle im CS:go spielt. Ich würde wenn Sie wirklich wie es aktuell sehr wahrscheinlich scheint nicht zum Major kommen mir als erstes eine AWP holen und Tabsen befreien. Danach muss man sich aber noch wirklich Gedanken wie es mit dem IGL weitergeht oder generell mit dem Style oder System das BIG aktuell spielt. Daran muss auch irgendwie was geändert werden um Xantares und ggf. Tabsen auch richtig zur Geltung zu bringen.
bearbeitet von grabke am 24.05.2019, 12:48
#10658 vor 88 Tagen
Citizenpete 598 Beiträge
Ghos7:
Citizenpete:
wohlstandsmacher:
Citizenpete:
wohlstandsmacher:Für die Personen die immer sagen "big braucht Zeit" hat heroic das perfekte Beispiel geliefert wie es mit einem neuen Spieler UND einer kompletten System Stellung sehr schnell geht.

Aber ja big braucht Zeit.. So kann man sich selber auch belügen ✌️

Und friberg hat es im Interview gut auf den Punkt gebracht "es ist nicht wichtig wie und was ist, es ist der progress wichtig" und diesen progress sieht man bei big leider seit ca. 6 Monaten nicht.
Außer "wir haben einen guten Plan"
Und ich frage mich wann endlich die planumsetzung kommt.


Weil die Personen vielleicht wissen, dass Heroic AWPer gegen AWPer vor über 3 Wochen tauschte? BIG tauschte Lurk/Support gg Entry vor 3 Tagen bzw 3 Tagen Vorbereitungszeit.


Sie haben nicht nur die awp getauscht sondern eben einen neuen IGL.. Und Denis wurde nicht als entry geholt...

Da sind so basics die im Team nicht passen.. Gerade eben auch einer kauft runter alle anderen machen eco bei 2k.

Diejenigen, die schadenfreude empfinden weil big verliert, sind echt traurig.

Irgendwie wirkt das alles bei big total verunsichert... Vielleicht haben die Jungs (insbesondere Gob gerade die Lust verloren?)


"eben einen neuen IGL" bekamen sie am 17. Januar – vor über 4 Monaten. Der Entry Denis wurde sehr wohl als Entry geholt.


Das ist nicht ganz richtig. BlameF wurde zwar schon im Januar gesigned, die Rolle des IGLs hat er aber erst mit dem Wechsel von Jugi übernommen. Ohne Erfahrung als IGL zu haben.
Kann man doch ganz gut mit BIG vergleichen. BIG muss eben ihr System auf denis anpassen bzw denis muss sich dem system anpassen, auf Heroic seiten muss ein komplettes System entworfen werden und sich alle auf einen neuen Call Stil gewöhnen. Glaube schon, dass der Wechsel eines IGLs (plus AWP) mehr Impact hat, als der Wechsel eines Riflers (welcher schon längere Zeit unter gob gespielt hat und somit grob wissen sollte, wie sich gob CS vorstellt).
Man muss dazu sagen, dass Heroic in letzter Zeit viel gepracced und gebootcampt hat, das merkt man auch. Wenn ich mir so die Twitter accounts durchschaue, dann sieht es zmd bei blameF auch so aus, als wäre man einfach 20x motivierter als BIG.
einzig und allein mitnehmen kann man, dass tiziaN wirklich gute maps hatte und xantares mittlerweile halbwegs konstant liefert. also gar kein progress kann man nun auch nicht sagen, aber es wird nicht reichen, weil den progress den man bräuchte (tabsen an der awp mit impact, gobs taktischen progress) hat man leider nicht.
denis würde ich für dieses event mal außen vor lassen, der hat zwar auch einige hart questionable plays gemacht, fande ihn aber all in all ganz solide. dass er kein spieler ist, der 30 droppt sollte auch klar sein, aber dafür wurde er auch nicht geholt


Ich kann Dir nicht ganz folgen? Jugi spielt nicht für Heroic und BlameF ist seit Januar IGL bei Heroic. Natürlich wird BIG das Spiel dem Personal und den Rollen entsprechend anpassen, aber eben nicht in 3 Tagen.
#10659 vor 88 Tagen
meGustaV 94 Beiträge
Der Fisch stinkt vom Kopf. Das große Problem ist daher inzwischen meiner Meinung nach die Entscheidungsträger, also vor allem gob und ein wenig Lenz.

Wer hat die quasi nicht vorhandenen Terror-Strats zu verantworten?
Wer versteht nicht den Wert und die Anforderungen, die eine gute AWP mit sich bringen?
Wer setzt aus dieser Dummheit heraus die mit Abstand beste Rifle Deutschlands an die AWP und schwächt sich somit doppelt?
Wer holt einen höchst durchschnittlichen Rifler ins Team, der seit Jahren gezeigt hat dass seine Leistungsgrenze zwischen T3 und T2 ist?
Wer äußert sich immer wieder respektlos über andere Teams?
Wer äußert sich immer wieder resptklos über Ex-Spieler?
Wer stellt hohe Erwartungen an andere und liefert selber nicht?
Wer ist nicht kritikfähig und damit unfähig sich selbst aus diesem Loch zu ziehen?

Es muss die Reißleine gezogen werden, vor allem der letzte Punkt ist der Grund warum es niemals besser werden wird.
#10660 vor 88 Tagen
wohlstandsma... 346 Beiträge
Citizenpete:
Ghos7:
Citizenpete:
wohlstandsmacher:
Citizenpete:
wohlstandsmacher:Für die Personen die immer sagen "big braucht Zeit" hat heroic das perfekte Beispiel geliefert wie es mit einem neuen Spieler UND einer kompletten System Stellung sehr schnell geht.

Aber ja big braucht Zeit.. So kann man sich selber auch belügen ✌️

Und friberg hat es im Interview gut auf den Punkt gebracht "es ist nicht wichtig wie und was ist, es ist der progress wichtig" und diesen progress sieht man bei big leider seit ca. 6 Monaten nicht.
Außer "wir haben einen guten Plan"
Und ich frage mich wann endlich die planumsetzung kommt.


Weil die Personen vielleicht wissen, dass Heroic AWPer gegen AWPer vor über 3 Wochen tauschte? BIG tauschte Lurk/Support gg Entry vor 3 Tagen bzw 3 Tagen Vorbereitungszeit.


Sie haben nicht nur die awp getauscht sondern eben einen neuen IGL.. Und Denis wurde nicht als entry geholt...

Da sind so basics die im Team nicht passen.. Gerade eben auch einer kauft runter alle anderen machen eco bei 2k.

Diejenigen, die schadenfreude empfinden weil big verliert, sind echt traurig.

Irgendwie wirkt das alles bei big total verunsichert... Vielleicht haben die Jungs (insbesondere Gob gerade die Lust verloren?)


"eben einen neuen IGL" bekamen sie am 17. Januar – vor über 4 Monaten. Der Entry Denis wurde sehr wohl als Entry geholt.


Das ist nicht ganz richtig. BlameF wurde zwar schon im Januar gesigned, die Rolle des IGLs hat er aber erst mit dem Wechsel von Jugi übernommen. Ohne Erfahrung als IGL zu haben.
Kann man doch ganz gut mit BIG vergleichen. BIG muss eben ihr System auf denis anpassen bzw denis muss sich dem system anpassen, auf Heroic seiten muss ein komplettes System entworfen werden und sich alle auf einen neuen Call Stil gewöhnen. Glaube schon, dass der Wechsel eines IGLs (plus AWP) mehr Impact hat, als der Wechsel eines Riflers (welcher schon längere Zeit unter gob gespielt hat und somit grob wissen sollte, wie sich gob CS vorstellt).
Man muss dazu sagen, dass Heroic in letzter Zeit viel gepracced und gebootcampt hat, das merkt man auch. Wenn ich mir so die Twitter accounts durchschaue, dann sieht es zmd bei blameF auch so aus, als wäre man einfach 20x motivierter als BIG.
einzig und allein mitnehmen kann man, dass tiziaN wirklich gute maps hatte und xantares mittlerweile halbwegs konstant liefert. also gar kein progress kann man nun auch nicht sagen, aber es wird nicht reichen, weil den progress den man bräuchte (tabsen an der awp mit impact, gobs taktischen progress) hat man leider nicht.
denis würde ich für dieses event mal außen vor lassen, der hat zwar auch einige hart questionable plays gemacht, fande ihn aber all in all ganz solide. dass er kein spieler ist, der 30 droppt sollte auch klar sein, aber dafür wurde er auch nicht geholt


Ich kann Dir nicht ganz folgen? Jugi spielt nicht für Heroic und BlameF ist seit Januar IGL bei Heroic. Natürlich wird BIG das Spiel dem Personal und den Rollen entsprechend anpassen, aber eben nicht in 3 Tagen.


Blame hat vor ca. 3 wochen den IGL übernommen... Einfach mal lesen was ich geschrieben habe. Blame ist zwar seit Januar bei heroic aber er hat nicht gecalled. Und Mertz wurde ersetzt.
Es geht darum, dass heroic super frisch in ihrem System ist und einfach einen riesen Fortschritt in wenigen Wochen gemacht haben, obwohl sie alles über den Haufen geworfen haben. Das hat friberg übrigens im Interview auch gesagt.
#10661 vor 88 Tagen
diokGG 7 Beiträge
2Jitz:Du sprichst gute Dinge an.
Lenz meinte mal im 99Damage Podcast das Kritik gegen den IGL nicht geäußert wird und man dann ja Fatih verunsichern würde und es alles schlimmer machen würde. Genauen Wortlaut weis ich nicht mehr. Aber ich kann mir schon gut vorstellen wie das abläuft. Ich Praktiziere seit 10 Jahren Kampfsport und da herrscht teilweise ein ähnliches Mindset. 100% Loyalität zum Trainer, Hinterfrage niemals deinen Trainer, Der Trainer wird zur Gott Ähnlichen Person gemacht.

Witziger weise sind die Erfolgreichsten & Innovativsten Sportler in meinem Bereich diejenigen die:

- Teams & Trainer auch gewechselt haben um sich weiterzuentwickeln
- Ihren Trainer zwar Respektieren, ihn aber nicht als Gott Ähnliche Person ansehen.


Erstmal Danke an den Mod, der meinen Beitrag Korrektur gelesen hat, was ein Luxus!


Ich finde die Parallele, die zu Kampfsport ziehst sehr interessant, dass wenn man seinen Horizont und Wissen vergrößert, es zu neuen Ideen und Fähigkeiten führt.

Als Big gegen Astralis sehr gut gespielt hat, hab ich mich gefragt warum (aufgrund des Formtiefs von Big). Big hat ja vor dem Major den bekannten Satz gesagt "Uns kann nur Astralis und Liquid gefährlich werden" - ich vermute, dass Big in ihrer Vorbereitung und Demoanalyse vorallem Astralis und TL als Standard nehmen und sich sehr vieles von ihnen abgeschaut und analysiert haben. Deshalb hatten sie theoretisch eine monatelange, sehr detailierte Vorbereitung auf speziell diesen Gegner. Ich tue mich deswegen schwer, diese Leistung hoch einzuschätzen und ich befürchte, dass solche Spiele die Realität der Big Spieler und Verantwortlichen blendet. Sie könnten denken, dass dieses Spiel ihr wahres Potenzial widerspiegelt und dass die Spielidee von gob doch richtig ist.

Interpretier ich hier zu viel rein?
#10662 vor 88 Tagen
JohnnyPeng 851 Beiträge
meGustaV:Der Fisch stinkt vom Kopf. Das große Problem ist daher inzwischen meiner Meinung nach die Entscheidungsträger, also vor allem gob und ein wenig Lenz.

Wer hat die quasi nicht vorhandenen Terror-Strats zu verantworten?
Wer versteht nicht den Wert und die Anforderungen, die eine gute AWP mit sich bringen?
Wer setzt aus dieser Dummheit heraus die mit Abstand beste Rifle Deutschlands an die AWP und schwächt sich somit doppelt?
Wer holt einen höchst durchschnittlichen Rifler ins Team, der seit Jahren gezeigt hat dass seine Leistungsgrenze zwischen T3 und T2 ist?
Wer äußert sich immer wieder respektlos über andere Teams?
Wer äußert sich immer wieder resptklos über Ex-Spieler?
Wer stellt hohe Erwartungen an andere und liefert selber nicht?
Wer ist nicht kritikfähig und damit unfähig sich selbst aus diesem Loch zu ziehen?

Es muss die Reißleine gezogen werden, vor allem der letzte Punkt ist der Grund warum es niemals besser werden wird.


Denke das 2019 bisher gezeigt hat, das es so nicht weitergehen kann und wird. Keiner auch kein gob b sollte untouchable sein, wenn es darum geht Kritik zu bekommen. Für mich wird hier mit zweierlei Maß gemessen!
Wer sich auf seinen alten Erfolgen ausruht und immer wieder ansagt wen er alles "ez readen würde" ist sowieso in Frage zu stellen. Absolut realitätsfern! Es gibt mittlerweile int. eine Menge von jüngeren und bessere IGL´s. Leider hat man es in Deutschland einfach verpasst in der Richtung was zu machen, sodass gob immer noch der Einzige ist auf den sich alle beziehen....
bearbeitet von JohnnyPeng am 24.05.2019, 14:04
#10663 vor 88 Tagen
HEADiiii 353 Beiträge
JohnnyPeng:
grabke:
BIG kann heilfroh sein das man überhaupt noch Invites erhält...Sollte sich die aktuelle Leistung weiter so fortsetzten, wird man wieder MDL spielen und muss sich durch alle Qualifier und Minor quälen. Man ist also an einem Punkt wo man was ändern sollte, angefangen mit dem Mindset!


Sie haben es ja sogar Dank diesem System mit einem kläglichen Sieg gegen die Reste von 3DMax geschafft sicher in der nächsten EPL Saison zu sein.
Das kann man doch schon als "Erfolg" vorweisen....
MDL müssen Sie also in nächster Zukunft nicht spielen aber aus dem Closed Qualifier könnten Sie möglicherweise fliegen. Beim EU Minor sehe ich aktuell absolut keine Chance für BIG das ist schon jetzt so stark besetzt. Fanatic und Mouz sind wohl die absoluten Favoriten dort dazu Möglicherweise noch North, Heroic etc


Habe hier vielmehr von der längerfristigen Entwicklung gesprochen, falls man weiter so spielt wird man auch irgendwann aus der EPL absteigen. Deswegen sollte das Minimalziel sein, sich um jeden Preis in der EPL zu halten. Bei allen anderen Punkten stimme ich dir 100% zu!


ich befürchte auch das sie bis ende 2019 komplett in der bedeutungslosigkeit verschwinden. zumindest falls sich jetzt nicht irgendwas gravierendes verändert. allerdings haben die letzten monate da auch wenig hoffnung gemacht. die letzten drei tage noch weniger. mit solchen leistungen wird es im grunde unmöglich auf lange sicht noch irgendwelche hochwertigen einladungen zu bekommen. will ja keiner sehen wie ein team ständig hilflos demontiert wird. kein veranstalter, kein moderdator, kein fan oder zuschauer.
#10664 vor 88 Tagen
MDMA-- 458 Beiträge
JohnnyPeng:
meGustaV:Der Fisch stinkt vom Kopf. Das große Problem ist daher inzwischen meiner Meinung nach die Entscheidungsträger, also vor allem gob und ein wenig Lenz.

Wer hat die quasi nicht vorhandenen Terror-Strats zu verantworten?
Wer versteht nicht den Wert und die Anforderungen, die eine gute AWP mit sich bringen?
Wer setzt aus dieser Dummheit heraus die mit Abstand beste Rifle Deutschlands an die AWP und schwächt sich somit doppelt?
Wer holt einen höchst durchschnittlichen Rifler ins Team, der seit Jahren gezeigt hat dass seine Leistungsgrenze zwischen T3 und T2 ist?
Wer äußert sich immer wieder respektlos über andere Teams?
Wer äußert sich immer wieder resptklos über Ex-Spieler?
Wer stellt hohe Erwartungen an andere und liefert selber nicht?
Wer ist nicht kritikfähig und damit unfähig sich selbst aus diesem Loch zu ziehen?

Es muss die Reißleine gezogen werden, vor allem der letzte Punkt ist der Grund warum es niemals besser werden wird.


Denke das 2019 bisher gezeigt hat, das es so nicht weitergehen kann und wird. Keiner auch kein gob b sollte untouchable sein, wenn es darum geht Kritik zu bekommen. Für mich wird hier mit zweierlei Maß gemessen!
Wer sich auf seinen alten Erfolgen ausruht und immer wieder ansagt wen er alles "ez readen würde" ist sowieso in Frage zu stellen. Absolut realitätsfern! Es gibt mittlerweile int. eine Menge von jüngeren und bessere IGL´s. Leider hat man es in Deutschland einfach verpasst in der Richtung was zu machen, sodass gob immer noch der Einzige ist auf den sich alle beziehen....


wann hat Gob das letzte Mal gesagt, dass er jemanden "ez readen würde"?
#10665 vor 88 Tagen
1112Leon 260 Beiträge
BIG braucht KEINE Zeit mehr! Und die Zeit gibts auch nicht mehr! In 2 Wochen ist Minor für BERLIN (!!!) und dort warten Heroic, Windigo, North, Optic, Valiance, fnatic und mousesports. Wer davon soll für BIG schlagbar sein? Derzeit wohl kein einziger! Und nur zwei (?) in diesem Minor kommen weiter! Verdammt nochmal!
Mousesports hat nach einem Tag geil gespielt, Hellraisers genauso. Schlechte Wechsel kannst du nicht mit Zeit ausgleichen. Ist einfach so.
#10666 vor 88 Tagen
MDMA-- 458 Beiträge
1112Leon:BIG braucht KEINE Zeit mehr! Und die Zeit gibts auch nicht mehr! In 2 Wochen ist Minor für BERLIN (!!!) und dort warten Heroic, Windigo, North, Optic, Valiance, fnatic und mousesports. Wer davon soll für BIG schlagbar sein? Derzeit wohl kein einziger! Und nur zwei (?) in diesem Minor kommen weiter! Verdammt nochmal!
Mousesports hat nach einem Tag geil gespielt, Hellraisers genauso. Schlechte Wechsel kannst du nicht mit Zeit ausgleichen. Ist einfach so.


Ich finde man sollte dem Team noch ein wenig Zeit geben ehrlich gesagt
#10667 vor 88 Tagen
1112Leon 260 Beiträge
MDMA--:
1112Leon:BIG braucht KEINE Zeit mehr! Und die Zeit gibts auch nicht mehr! In 2 Wochen ist Minor für BERLIN (!!!) und dort warten Heroic, Windigo, North, Optic, Valiance, fnatic und mousesports. Wer davon soll für BIG schlagbar sein? Derzeit wohl kein einziger! Und nur zwei (?) in diesem Minor kommen weiter! Verdammt nochmal!
Mousesports hat nach einem Tag geil gespielt, Hellraisers genauso. Schlechte Wechsel kannst du nicht mit Zeit ausgleichen. Ist einfach so.


Ich finde man sollte dem Team noch ein wenig Zeit geben ehrlich gesagt


Für was? Siehst du Potenzial?
#10668 vor 88 Tagen
MDMA-- 458 Beiträge
1112Leon:
MDMA--:
1112Leon:BIG braucht KEINE Zeit mehr! Und die Zeit gibts auch nicht mehr! In 2 Wochen ist Minor für BERLIN (!!!) und dort warten Heroic, Windigo, North, Optic, Valiance, fnatic und mousesports. Wer davon soll für BIG schlagbar sein? Derzeit wohl kein einziger! Und nur zwei (?) in diesem Minor kommen weiter! Verdammt nochmal!
Mousesports hat nach einem Tag geil gespielt, Hellraisers genauso. Schlechte Wechsel kannst du nicht mit Zeit ausgleichen. Ist einfach so.


Ich finde man sollte dem Team noch ein wenig Zeit geben ehrlich gesagt


Für was? Siehst du Potenzial?


Wollte nur trollen <3
#10669 vor 88 Tagen
1112Leon 260 Beiträge
MDMA--:
1112Leon:
MDMA--:
1112Leon:BIG braucht KEINE Zeit mehr! Und die Zeit gibts auch nicht mehr! In 2 Wochen ist Minor für BERLIN (!!!) und dort warten Heroic, Windigo, North, Optic, Valiance, fnatic und mousesports. Wer davon soll für BIG schlagbar sein? Derzeit wohl kein einziger! Und nur zwei (?) in diesem Minor kommen weiter! Verdammt nochmal!
Mousesports hat nach einem Tag geil gespielt, Hellraisers genauso. Schlechte Wechsel kannst du nicht mit Zeit ausgleichen. Ist einfach so.


Ich finde man sollte dem Team noch ein wenig Zeit geben ehrlich gesagt


Für was? Siehst du Potenzial?


Wollte nur trollen <3


8/8
#10670 vor 88 Tagen
grabke 51 Beiträge
1112Leon:BIG braucht KEINE Zeit mehr! Und die Zeit gibts auch nicht mehr! In 2 Wochen ist Minor für BERLIN (!!!) und dort warten Heroic, Windigo, North, Optic, Valiance, fnatic und mousesports. Wer davon soll für BIG schlagbar sein? Derzeit wohl kein einziger! Und nur zwei (?) in diesem Minor kommen weiter! Verdammt nochmal!
Mousesports hat nach einem Tag geil gespielt, Hellraisers genauso. Schlechte Wechsel kannst du nicht mit Zeit ausgleichen. Ist einfach so.

Nicht ganz es ist erstmal Closed Quaifier für das Minor in Berlin aber das wird schon schwer wenn man Pech bei der Auslosung oder Ansetzung hat.
#10671 vor 88 Tagen
1112Leon 260 Beiträge
grabke:
1112Leon:BIG braucht KEINE Zeit mehr! Und die Zeit gibts auch nicht mehr! In 2 Wochen ist Minor für BERLIN (!!!) und dort warten Heroic, Windigo, North, Optic, Valiance, fnatic und mousesports. Wer davon soll für BIG schlagbar sein? Derzeit wohl kein einziger! Und nur zwei (?) in diesem Minor kommen weiter! Verdammt nochmal!
Mousesports hat nach einem Tag geil gespielt, Hellraisers genauso. Schlechte Wechsel kannst du nicht mit Zeit ausgleichen. Ist einfach so.

Nicht ganz es ist erstmal Closed Quaifier für das Minor in Berlin aber das wird schon schwer wenn man Pech bei der Auslosung oder Ansetzung hat.


Also gehts nicht mal bis zum Minor? Schade.
...
417
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz