ANZEIGE:
Forum » Counter-Strike: Global Offensive » Szenetreff » Team BIG Sammelthread

Team BIG Sammelthread

...
454
...


#11576 vor 1 Jahr
Gipetto 428 Beiträge
Jon4s:
Gipetto:

???

Mit Shots nicht hitten hatte das heute nichts zu tun. Der Gameplan und die Taktische herangehensweise waren katastrophe...


junge das ist doch nur ein dahin geklatschter tweet.



Schon klar, zeigt aber trotzdem irgendwie das mindset finde ich.
Anstatt zu schreiben: Unser Gameplan war dreck. Unsere Strats waren müll.
Schreibt man sowas... ich befürchte halt der meint das auch noch ernst.
#11577 vor 1 Jahr
z0linski 32 Beiträge
Thejonas:Wird schwer für BIG ,aber Astralis ist eigentlich das beste Team dass sie hätten bekommen können. Klingt vllt. etwas seltsam aber lieber ein taktisch gutes team als eines welches alles umdrückt.


Schwachsinn! Astralis war nicht monatelang die Nr. 1, weil sie nur tolle Taktiken hatten. Was Astralis an Köpfen schießt ist richtig krass. Gerade Magisk und Dupreeh (wenn in Form). Du kannst nur eines der weltbesten Teams werden, wenn du perfektes Aim UND super Taktiken hast. Btw Big war Aim-technisch weit unterlegen.
#11578 vor 1 Jahr
preusyloxx 39 Beiträge
JohnnyPeng:Wenigstens habt ihr Spass Jungs :D

Geht jetzt im Lower Bracket gegen MIBR!
Meinungen?!


MIBR_NEVER_WON_AGAINST_BIG_ON_LAN_UNTIL_TOMORROW

auch wenn mibr ziemlich am botten ist, wird BIG auseinander genommen. Schnelles 2:0, hoffe man kommt insgesamt auf eine zweistellige gewonnene Rundenanzahl.
#11579 vor 1 Jahr
HEADiiii 407 Beiträge
JohnnyPeng:Wenigstens habt ihr Spass Jungs :D

Geht jetzt im Lower Bracket gegen MIBR!
Meinungen?!


im normalfall gehen sie 0-2 raus. nächste woche noch das minor gegen die wand fahren. wäre zumindest aktuell der wahrscheinlichste weg.
#11580 vor 1 Jahr
En3rgY. 141 Beiträge
Spoiler


Made my day. Danke dafür hab gut gelacht :D
#11581 vor 1 Jahr
wohlstandsma... 479 Beiträge
twitter.com/gobelante/s...146051137528717314?s=19

Das was Knochen sagt ist eben der falsche Weg. "scheiß egal. Weiter gehts"

Wielange noch? Noch weitere 6 Monate so? Das man aus den top50 rausfliegt?

Weiter so spielen und nicht reflektieren, weil scheiß egal ist, dass man so scheiße spielt und das seit 6 Monaten?

Ich mag Knochen, aber das ist das wenigste was die Jungs gerade brauchen, diese ganzen ja und weitergehts Sager.
bearbeitet von wohlstandsmacher am 02.07.2019, 16:23
#11582 vor 1 Jahr
ZapuSta 46 Beiträge
foolisH_ mmd ;-)

nex hat auf jeden Fall den höchsten raw-skill in Deutschland, aber er ist nunmal halber Sport-Invalide. Da hilft auch kein Wunschdenken.
#11583 vor 1 Jahr
MajorRabbit Stellv. Liga-Leitung 1673 Beiträge
Kommen wir doch mal weg davon, Lineup Änderungen zu fordern oder gob b aus dem Kader raus haben zu wollen. Was passieren muss ist ein Umdenken innerhalb vom Team und bei gob b selbst...

Mal ein Blick auf die Geschichte von ganz aussen, ohne jegliche Einblicke ins Team zu haben - rein objektiv, nüchtern von dem betrachtet, was man auf dem Stream so sieht:

Mit XANTARES ist ein sehr starker Spieler im Team, der in der Lage ist, Spots aufzureißen und die Runde zu eröffnen. Die sprachliche Barriere wurde ja auch schon des öfteren angesprochen, daher verstehe ich eins nicht:

Warum versucht man diesen Spieler in Ketten eines Gameplans zu zwängen, in dem er die meiste Konzentration darauf verschwendet, umzusetzen was gefordert wird. Statt dessen könnte man den taktischen Aspekt des Gameplans doch auch darauf ausrichten, was er mit den Gegnern anstellt. Lasst ihn frei aufspielen, die aimtechnische Vorarbeit fürs restliche Team erledigen und innerhalb der Runde darauf reagieren.

Keine fest einstudierten 20 Sekunden Go´s, die die Gegner innerhalb der ersten 30 Sekunden der Runde schon erkannt haben und entsprechend die Spots bespielen. Einen Spieler, meinetwegen noch tabseN als Aim-Maschine an die Seite von XANTARES gestellt und die zwei wirbeln über den Server als gäb´s kein morgen. Keine Chance sich drauf einzustellen. Rest nimmt hinter ihnen den Raum ein, deckt nach hinten und wenn Räume offen sind wird schnell anitzipiert, Granten entsprechend positioniert (möglichst ohne die halbe Runde dafür zu benötigen, die richtigen Fixpunkte zu finden etc).

Hier könnte man auch schöne Fakes draus gestalten - Spieler machen Spot auf, es erfolgt eine Rotation und man nimmt den anderen Spot ein - hat dann auch 1 oder 2 Spieler im besten Fall die ebenfalls flanken....

Schnelles, absolut variables Spiel wäre hier möglich, wenn man die Stärken der Spieler die man hat nutzen würde und den Gameplan entsprechend an ihren stärksten Spielern ausrichtet - und nicht umgekehrt, diese in einen festen Gameplan zu integrieren der bedeutet, dass ein freies Aufspielen nicht möglich ist und wie bereits auch gesagt, zu viel Energie darin verschwendet wird, die Ansagen zu verstehen.

Nein, ich bin für keinerlei Lineup-Wechsel. Denn für ein solch variables Spiel braucht es auch einen gob b der die Situationen in der Regel doch gut erkennen kann und reagieren kann.

XANTARES mit der sprachlichen Barriere dürfte auch kein sooo großes Problem mehr bedeuten, wenn er denn frei aufspielt und der Rest sich danach richtet, was er so auf dem Server anstellt.

Von aussen betrachtet erscheint es so, als würde er nur drum betteln, endlich zeigen zu dürfen, was er so kann und die Kette Gameplan hindert ihn und er spielt gehemmt auf. Wenn man ihn hin und wieder ausserhalb von offiziels sieht, spielt er komplett anderes CS, frei auf und ist eine Maschine die jedem anderen Spieler gefährlich werden kann.

Restliche Lineup von BIG hat ebenfalls seine Stärken die man nicht unterschätzen darf. Und ich bin auch überzeugt davon, dass man sich in der Spitze etablieren kann, wenn man von den statischen Taktiken abrückt.

Und auch wenn ich in der Vergangenheit einer derer war, der die Herangehensweise der Com beim Ausüben von Kritik kritisiert hat - die Frage, was man denn die letzten Wochen erarbeitet hat, muss man sich hier doch gefallen lassen. Man konnte im heutigen Match nichts neues sehen, dass gleiche was die Com in den letzten Monaten immer wieder kritisiert hat, ist wieder passiert. Man steckt in seinem statischen Spiel fest und die Gegner überrennen entweder, oder stehen mit 4 oder gar 5 Mann bereits an dem Spot, den man anspielen möchte.

Ich kann nur hoffen, dass die nächsten Matches anders verlaufen. Klar kann man gegen ein Astralis verlieren - das wie ist hier aber leider doch das entscheidende...

Hoffnung für Köln noch nicht gänzlich begraben - aber die Stimmung ist doch arg gedrübt.
#11584 vor 1 Jahr
Stahl91 16 Beiträge
Spoiler


+1
#11585 vor 1 Jahr
otto1337 50 Beiträge
Gerade war smooya in einem Livestream bei Instagram, indem er nochmal mehrfach betont hat wie er BIG vermisst und er gerne wieder spielen würde. Es sind aber wohl 2 Leute bei BIG die das verhindern.
#11586 vor 1 Jahr
hinnerkk 27 Beiträge
finde den Denis pick halt einfach traurig.
Also ob man aus den letzten Jahren nix gelernt hätte...
Wenn man die Wand sieht immer schön gegen fahren xD und sich dann wieder beschweren, dass die Com dumme sprüche bringt
#11587 vor 1 Jahr
Wingler 15 Beiträge
Sehe es genauso wie MajorRabbit es schreibt.

Würde man Xantares von den Fesseln lassen hätte es sogar eine positive Note für die Kommunikation.

Nichts gegen Gobs fest einstudierten 20sec Gos, aber die können eben nur funktionieren wenn die Kommunikation zu 100% gewährleistet ist, da die Gruppe während den Gos schnellstmöglich kommunizieren müssen um spontane Problemstellungen in der Gruppe zu lösen.

Lässt man XANTARES aber von der Kette, sodass er Spots versucht aufzureißen, könnte dieser Gob die Infos sogar auf Türkisch weitergeben, da es einen größeren Handlungsspielraum gibt, wenn nicht alle Spieler zeitgleich in ein speziellen Go fest gebunden sind.

Und nein, mir ist schon bewusst, dass CS GO eine Mannschaftssportart ist, aber besondere Spieler, brauchen einen besonderen Freiraum, um das Besondere umsetzen zu können.
#11588 vor 1 Jahr
JohnnyPeng 1133 Beiträge
Spoiler


@MajorRabbit: In dem jetzigen System wie es gob spielen lässt wird Xantares nie seine stärken ausspielen können. In einem eher Aimbetonten Spiel wie es FaZe oder auch Mouz spielen lassen wäre er besser aufgehoben.

Das größte Problem ist eben gob selbst der diese taktische Ausrichtung vorgibt. Ich sehr hier starke Verbesserungsmöglichkeitenn wenn man einen renommierten Internationalen Coach an die Seite stellt, der gob auch neue Wege aufzeigt. Was in jedem Fall fehlt ist ein Implus vo Außen. Mit dem jetzigen Coaching sehe ich es absolut nicht gegeben, da man stark merkt das nur gob's Handschrift zu erkennen ist.

Wie lange man sich noch Zeit lassen möchte das zu ändern?
bearbeitet von JohnnyPeng am 02.07.2019, 16:51
#11589 vor 1 Jahr
Chewie 2k 0 Beiträge
StahlE:
Spoiler


+1


Insgesamt stimme ich dem zu. Allerdings glaube ich, dass BIG nach dem Abgang von Smooya und anschließend auch Nex selbst bei einem besseren taktischen Konstrukt die Firepower zur Umsetzung fehlt. Tabsen und Xantares sind Maschinen, die es momentan nicht 100% auf den Server bringen. In den Top 15 gibt es aber momentan Roster die anstatt 2 davon gleich 3 oder 4 von der Sorte Maschine haben. Mit dem aktuellen Roster geht es momentan wohl nur noch darum, sich irgendwie in den Top 30 zu etablieren.
bearbeitet von Chewie 2k am 02.07.2019, 16:53
#11590 vor 1 Jahr
MajorRabbit Stellv. Liga-Leitung 1673 Beiträge
JohnnyPeng:
Spoiler


@MajorRabbit: In dem jetzigen System wie es gob spielen lässt wird Xantares nie seine stärken ausspielen können. In einem eher Aimbetonten Spiel wie es FaZe oder auch Mouz spielen lassen wäre er besser aufgehoben.

Das größte Problem ist eben gob selbst der diese taktische Ausrichtung vorgibt. Ich sehr hier starke Verbesserungsmöglichkeitenn wenn man einen renommierten Internationalen Coach an die Seite stellt, der gob auch neue Wege aufzeigt. Was in jedem Fall fehlt ist ein Implus vo Außen. Mit dem jetzigen Coaching sehe ich es absolut nicht gegeben, da man stark merkt das nur gob's Handschrift zu erkennen ist.

Wie lange man sich noch Zeit lassen möchte das zu ändern?


Aber genau darum geht es mir doch - bei BIG ein Umfeld auf dem Server schaffen, dass es einem XANTARES ermöglicht, sein volles Potenzial auszuschöpfen und frei aufspielen zu können.

Ähnliche Einbrüche vom Selbstbewusstsein auf dem Server hat man früher auch bei smooya gesehen. Vorher ein Spieler der immer und überall die Räume öffnet, variable im Spiel war und der große Einbruch kam als er zu BIG kam und die taktische Fesseln genommen wurde.

Gleiches kann man bei XANTARES erkennen.

Wie gesagt, ich habe keinen Einblick in die Hintergründe, weiß nicht, was genau besprochen wird und bin schon garkein CS Profi - weiß selbst die meiste Zeit nicht, was ich auf dem Server anstelle... Aber ich muss kein Profi sein, um zu erkennen, dass etwas mit den Spielern passiert und das Gefühl zu haben, dass sie gehemmt aufspielen. Zumal man sie außerhalb vom Team ja auch hin und wieder sieht und erkennt, was sie da so in der Lage sind auf dem Server abzubrennen.

@Chewie 2k genau das maße ich mir eben nicht an - den Spielern die spielerische Klasse abzusprechen. Dass sie es alle können, haben sie zuhauf unter Beweis gestellt und ein jeder Spieler zeigt auch in der Regel immer wieder genau das auf dem Server.

Ich bin wirklich der Überzeugung (und nein, ich bin kein BIG Fanboy der in seiner Wunschblase gefangen ist) dass das Team das Zeug dazu hat, regelmäßig oben mitzuspielen, wenn ein Umdenken stattfinden würde.

Aber nüchtern betrachtet scheint man sich eher darin festzufahren, je mehr die Kritik von außen kommt. Man hat als Aussenstehender schon irgendwo das Gefühl, dass das Team oder die Entscheidungsträger mehr in diese "Jetzt erst Recht so wie wir es machen" Rolle verallen, je größer die Kritik von aussen kommt. Nach dem Motto - es wird so lange gegen die Wand gerannt, bis sie eingerissen ist.
#11591 vor 1 Jahr
McBudaTea 628 Beiträge
MajorRabbit:Kommen wir doch mal weg davon, Lineup Änderungen zu fordern oder gob b aus dem Kader raus haben zu wollen. Was passieren muss ist ein Umdenken innerhalb vom Team und bei gob b selbst...


Welche viele Topteams in CS gab es den, wo es eine massive Änderung in der Spielphilosophie gab, ohne das dieser mit einem Spielerwechsel verbunden war?
#11592 vor 1 Jahr
ZapuSta 46 Beiträge
MajorRabbit:Kommen wir doch mal weg davon, Lineup Änderungen zu fordern oder gob b aus dem Kader raus haben zu wollen. Was passieren muss ist ein Umdenken innerhalb vom Team und bei gob b selbst...


Stopped reading here
#11593 vor 1 Jahr
wohlstandsma... 479 Beiträge
JohnnyPeng:
Spoiler


@MajorRabbit: In dem jetzigen System wie es gob spielen lässt wird Xantares nie seine stärken ausspielen können. In einem eher Aimbetonten Spiel wie es FaZe oder auch Mouz spielen lassen wäre er besser aufgehoben.

Das größte Problem ist eben gob selbst der diese taktische Ausrichtung vorgibt. Ich sehr hier starke Verbesserungsmöglichkeitenn wenn man einen renommierten Internationalen Coach an die Seite stellt, der gob auch neue Wege aufzeigt. Was in jedem Fall fehlt ist ein Implus vo Außen. Mit dem jetzigen Coaching sehe ich es absolut nicht gegeben, da man stark merkt das nur gob's Handschrift zu erkennen ist.

Wie lange man sich noch Zeit lassen möchte das zu ändern?


01.06.2020
Weil zum 01.01.2020 soll ja neues lineup sein und die brauchen dann auch noch Zeit..
#11594 vor 1 Jahr
Chewie 2k 0 Beiträge
MajorRabbit:
JohnnyPeng:
Spoiler


@MajorRabbit: In dem jetzigen System wie es gob spielen lässt wird Xantares nie seine stärken ausspielen können. In einem eher Aimbetonten Spiel wie es FaZe oder auch Mouz spielen lassen wäre er besser aufgehoben.

Das größte Problem ist eben gob selbst der diese taktische Ausrichtung vorgibt. Ich sehr hier starke Verbesserungsmöglichkeitenn wenn man einen renommierten Internationalen Coach an die Seite stellt, der gob auch neue Wege aufzeigt. Was in jedem Fall fehlt ist ein Implus vo Außen. Mit dem jetzigen Coaching sehe ich es absolut nicht gegeben, da man stark merkt das nur gob's Handschrift zu erkennen ist.

Wie lange man sich noch Zeit lassen möchte das zu ändern?


Aber genau darum geht es mir doch - bei BIG ein Umfeld auf dem Server schaffen, dass es einem XANTARES ermöglicht, sein volles Potenzial auszuschöpfen und frei aufspielen zu können.

Ähnliche Einbrüche vom Selbstbewusstsein auf dem Server hat man früher auch bei smooya gesehen. Vorher ein Spieler der immer und überall die Räume öffnet, variable im Spiel war und der große Einbruch kam als er zu BIG kam und die taktische Fesseln genommen wurde.

Gleiches kann man bei XANTARES erkennen.

Wie gesagt, ich habe keinen Einblick in die Hintergründe, weiß nicht, was genau besprochen wird und bin schon garkein CS Profi - weiß selbst die meiste Zeit nicht, was ich auf dem Server anstelle... Aber ich muss kein Profi sein, um zu erkennen, dass etwas mit den Spielern passiert und das Gefühl zu haben, dass sie gehemmt aufspielen. Zumal man sie außerhalb vom Team ja auch hin und wieder sieht und erkennt, was sie da so in der Lage sind auf dem Server abzubrennen.

@Chewie 2k genau das maße ich mir eben nicht an - den Spielern die spielerische Klasse abzusprechen. Dass sie es alle können, haben sie zuhauf unter Beweis gestellt und ein jeder Spieler zeigt auch in der Regel immer wieder genau das auf dem Server.

Ich bin wirklich der Überzeugung (und nein, ich bin kein BIG Fanboy der in seiner Wunschblase gefangen ist) dass das Team das Zeug dazu hat, regelmäßig oben mitzuspielen, wenn ein Umdenken stattfinden würde.

Aber nüchtern betrachtet scheint man sich eher darin festzufahren, je mehr die Kritik von außen kommt. Man hat als Aussenstehender schon irgendwo das Gefühl, dass das Team oder die Entscheidungsträger mehr in diese "Jetzt erst Recht so wie wir es machen" Rolle verallen, je größer die Kritik von aussen kommt. Nach dem Motto - es wird so lange gegen die Wand gerannt, bis sie eingerissen ist.


Vorab: Aus meiner Sicht sollte BIG gar nicht auf die Community reagieren. Ja, sie können hier und da mal nen Kommentar abgeben, aber mehr nicht. Ich bin auch kein Fan davon, dass sich Pro-Spieler irgendwelche Forenbeiträge von uns hier durchlesen.

Aber was das Thema der BIG-Fehleinschätzungen angeht, wird es eben nicht nur von der Community hier angesprochen. Wer den englischen Stream regelmäßig verfolgt sieht eben, dass die dortigen Experten (meistens Ex-Pros oder Ex-Igls) aktuell Ähnliches sagen. Oft wird das auch "zwischen den Zeilen" ausgedrückt "Player XY's role is to be in the middle of pack... he simply should not mess it up". Das sind wohl auch in der Praxis eher die Analysen die das BIG-Team stechen. 2018 war BIG auch mal der Meta voraus. Das ist aber alles schon wieder Geschichte

Zum Thema Roster: Denis Hltv-All-Time Stats auf großen Events sind für einen nicht-Ansager und nicht-Shit-Role-Player leider alles andere als berauschend. Damit will ich nicht sagen, dass er dumm ist, unsympathisch ist oder keine Ahnung von CS hat. Er hat wahrscheinlich ein sehr gutes Spielverständnis. Auf Top-Niveau setzt er es leider nur Phasenweise um. Und nach so langer Zeit habe ich da die Hoffnung einfach verloren.
bearbeitet von Chewie 2k am 02.07.2019, 17:26
#11595 vor 1 Jahr
HEADiiii 407 Beiträge
McBudaTea:
MajorRabbit:Kommen wir doch mal weg davon, Lineup Änderungen zu fordern oder gob b aus dem Kader raus haben zu wollen. Was passieren muss ist ein Umdenken innerhalb vom Team und bei gob b selbst...


Welche viele Topteams in CS gab es den, wo es eine massive Änderung in der Spielphilosophie gab, ohne das dieser mit einem Spielerwechsel verbunden war?


zumal das umdenken in den letzten 6 monaten! auch nicht wirklich stattgefunden hat. heute haben wir wieder das selbe lausige big gesehen. die zeit wurde wieder nicht genutzt irgendwas zu verändern.
#11596 vor 1 Jahr
Carlito7 65 Beiträge
Sollte man MIBR schlagen geht das nächste Spiel gegen ENCE oder Vitality… Prost Mahlzeit..
#11597 vor 1 Jahr
1_Dicken 41 Beiträge
Carlito7:Sollte man MIBR schlagen geht das nächste Spiel gegen ENCE oder Vitality… Prost Mahlzeit..


?

Im nächsten Spiel geht es gegen NiP oder Heroic
#11598 vor 1 Jahr
Carlito7 65 Beiträge
1_Dicken:
Carlito7:Sollte man MIBR schlagen geht das nächste Spiel gegen ENCE oder Vitality… Prost Mahlzeit..


?

Im nächsten Spiel geht es gegen NiP oder Heroic


xD hast recht...
#11599 vor 1 Jahr
DannyLog 647 Beiträge
Carlito7:Sollte man MIBR schlagen geht das nächste Spiel gegen ENCE oder Vitality… Prost Mahlzeit..


Als erstes sollten sie aber MIBR schlagen :^)
bearbeitet von DannyLog am 02.07.2019, 17:48
#11600 vor 1 Jahr
Euleee 135 Beiträge
DannyLog:
Carlito7:Sollte man MIBR schlagen geht das nächste Spiel gegen ENCE oder Vitality… Prost Mahlzeit..


Als erstes sollten sie aber MIBR schlagen :^)


Korrekt, wichtig ist jetzt von Spiel zu Spiel zu denken und nicht darauf zu achten was nach dem nächsten Spiel schon ist oder danach.
...
454
...

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz